Search the Community

Showing results for tags 'vermietung'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
  • Hoch & Tiefbau
  • Hausbau
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
  • Ausbildung & Beruf
  • Jobbörse
  • Nutzfahrzeuge
  • Marktplatz
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
  • Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
  • Off Topic
  • New Forum

Categories

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • Beutlhauser
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • BRZ
  • Case
  • Caterpillar, Zeppelin
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Dewalt
  • Dienstleister
  • Doka
  • Doll
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fein
  • Fels
  • Fendt
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genesis
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • Giant
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • Heidelberg Cement
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Holcim
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kässbohrer
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Klarx
  • Kleemann
  • Klickparts
  • KNIPEX
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • Moerschen Mobile Aufbereitung
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Nokian Tyres
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Porr AG
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rösler
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • TII Group
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Vemcon
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Rental
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
  • Verbände

Categories

  • content_cat_name_1837
  • content_cat_name_306
  • content_cat_name_4403
  • content_cat_name_314
    • content_cat_name_315
    • content_cat_name_328
    • content_cat_name_332
    • Dach + Holz
    • content_cat_name_333
    • content_cat_name_336
    • content_cat_name_341
    • content_cat_name_345
    • content_cat_name_348
    • content_cat_name_349
    • content_cat_name_350
    • content_cat_name_956
    • content_cat_name_2615
    • content_cat_name_2769
    • content_cat_name_3053
    • content_cat_name_3341
    • content_cat_name_3387
    • content_cat_name_3405
    • content_cat_name_3515
    • content_cat_name_3968
    • content_cat_name_4275
    • content_cat_name_4903
    • content_cat_name_5001
    • content_cat_name_5324
    • content_cat_name_5781
    • content_cat_name_6198
    • content_cat_name_6337
    • content_cat_name_6338
  • content_cat_name_335
  • content_cat_name_339
  • content_cat_name_1439
  • content_cat_name_2235
  • content_cat_name_3827

Blogs

  • Mining Equipment

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 18 results

  1. GVW Geräteverleih Wetterau GmbH Strasse:Am Taubenbaum 21 61231 Bad Nauheim Fon:06032 80408-0 Fax:06032 80408-19 Email:info@gvw.de Baggerarbeiten • Gase • Elektrowerkzeuge • Baumaschinen • Werkzeuge • Arbeitsbühnen Natürlich kann man auch jeden Artikel kaufen! Homepage GVW
  2. Bauforum24

    Zeppelin Rental: Genie Arbeitsbühne

    Garching b. München, 08.09.2020 - Zeppelin Rental hat laut eigenen Angaben als erstes Vermietunternehmen in Deutschland die Teleskopbühne ZT22.16D, bei Hersteller Genie® unter der Bezeichnung S®-65 XC™ geführt, mit Stufe-V-Dieselmotor in seinen Mietpark aufgenommen. Erst zum 1. Juni hat das Europäische Parlament die Übergangsfrist für die Einführung von Dieselmotoren dieser EU-Abgasstufe aufgrund der Corona-Pandemie verlängert – Zeppelin Rental setzt schon jetzt auf die neue Technologie. Bauforum24 TV Video (18.05.2020): Zeppelin Rental ON THE JOB: Flughafen Frankfurt - Rollbahn Erneuerung in einer Nacht! Zeppelin Rental hat als erstes deutsches Vermietunternehmen die Teleskopbühne ZT22.16D mit EU-Stufe-V-konformem Dieselmotor in seine Flotte aufgenommen „Der Zeppelin Konzern verfolgt das Ziel, bis zum Jahr 2030 CO2-neutral zu sein“, erklärt Dirk Feyerabend, Bereichsleiter Zentraleinkauf bei Zeppelin Rental. „Klima- und Umweltschutz sowie verantwortungsvolles Handeln spielen bei uns eine wichtige Rolle. Das Streben nach Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung wirkt sich deshalb selbstverständlich auch auf die Investitionen aus, die wir in unseren Mietpark tätigen. Im Bereich der leistungsstarken Arbeitsbühnen für den schweren Außeneinsatz beispielsweise führen wir verstärkt neue Geräte mit der effizienten Hybrid-Technik und Maschinen mit möglichst schadstoffarmen Verbrennungsmotoren, wie die bei uns neu und unter der Bezeichnung ZT22.16D erhältliche Teleskopbühne von Genie, zu.“ Die EU-Abgasstufe V begrenzt den erlaubten Feinstaubpartikel- und Stickoxid-Ausstoß von Verbrennern deutlich und gilt erstmals für alle Motoren zwischen 19 und 560 kW. Für die Leistungsklassen kleiner 56 und größer 130 kW hat das Europäische Parlament die Frist nun aufgrund der Corona-Pandemie – Stand jetzt – für die Produktion bis zum 1. Juli 2021 bzw. für die Inverkehrbringung bis zum 1. Januar 2022 verlängert. Der 36-kW-Dieselmotor der Genie Teleskopbühne S-65 XC erfüllt die Anforderungen der EU-Abgasstufe V schon heute. Dirk Feyerabend, Bereichsleiter Zentraleinkauf bei Zeppelin Rental „Besonders für schwere Einsätze im Außenbereich werden Arbeitsbühnen mit einem leistungsfähigen Dieselmotor bei uns nach wie vor rege nachgefragt“, erklärt Dirk Feyerabend. „Gleichzeitig steigt der Bedarf an möglichst emissionsarmen Maschinen und Geräten an – gerade auf Großbaustellen und bei innerstädtischen Maßnahmen formulieren Bauherren häufig konkrete Umweltvorgaben, die Voraussetzung für eine Auftragserteilung sind. Auch bei unseren Kunden spüren wir den Trend hin zu einem vermehrten Einsatz schadstoffarmer Technik immer stärker.“ Die Arbeitsbühne zeichnet sich durch einen schadstoffarmen und leisen Betrieb aus Die bei Zeppelin Rental nun neu zugeführte robuste Genie Teleskopbühne S-65 XC eignet sich optimal für Projekte mit strengen Auflagen hinsichtlich Feinstaubpartikel- und Stickoxid-Ausstoß. Zusätzlich ist sie leiser im Betrieb. Dank ihrer Leistungsfähigkeit, einer Arbeitshöhe von 21,81 Metern und einer seitlichen Reichweite von 16,51 Metern wird die Arbeitsbühne im Hallenbau, bei der Errichtung von Kraftwerken oder im Brückenbau eingesetzt. Sie verfügt zudem über zwei Tragfähigkeitszonen, eine eingeschränkte mit 454 Kilogramm und eine uneingeschränkte mit 300 Kilogramm. Gerade in großer Höhe kann die Teleskopbühne ihre volle Stärke ausspielen. Die Grenzwerte der EU-Abgasstufe V können dank der Abgasnachbehandlung mit einem eingebauten Dieselpartikelfilter eingehalten werden Der wassergekühlte Turbodieselmotor hält die Grenzwerte der EU-Abgasstufe V dank der Abgasnachbehandlung mit seinem eingebauten Dieselpartikelfilter ein, der von Zeit zu Zeit mittels sogenannter „Regeneration“ gereinigt werden muss. Der Regenerationsprozess kann dabei passiv und aktiv ablaufen. Die Arbeitsbühne führt die „passive“ Dieselpartikelfilter-Regeneration automatisch aus, sobald die Motortemperatur hoch und der Rußgehalt angestiegen ist. Ein Leistungsabfall ist dabei nicht spürbar. Ein wichtiger Vorteil der neuen Arbeitsbühnen liegt für Zeppelin Rental im „intelligenten“ aktiven Regenerationssystem exklusiv von Genie, das die Rußablagerung im Dieselpartikelfilter proaktiv überwacht. Vier Warnstufen informieren den Bediener, wenn eine Regeneration durchgeführt werden muss – und zwar lange bevor es zwingend notwendig wird. Dies schützt die Maschine insbesondere bei Langzeitmieten vor Schäden. Darüber hinaus ermöglicht es Zeppelin Rental, den Regenerationszyklus zum günstigsten Zeitpunkt zu planen, um die Produktivität beim nächsten Einsatz und die Betriebszeit der neuen Genie-Ausleger-Arbeitsbühnen aufrechtzuerhalten. Weitere Informationen: Zeppelin Rental GmbH | © Fotos: Zeppelin Rental
  3. Garching b. München, 08.09.2020 - Zeppelin Rental hat laut eigenen Angaben als erstes Vermietunternehmen in Deutschland die Teleskopbühne ZT22.16D, bei Hersteller Genie® unter der Bezeichnung S®-65 XC™ geführt, mit Stufe-V-Dieselmotor in seinen Mietpark aufgenommen. Erst zum 1. Juni hat das Europäische Parlament die Übergangsfrist für die Einführung von Dieselmotoren dieser EU-Abgasstufe aufgrund der Corona-Pandemie verlängert – Zeppelin Rental setzt schon jetzt auf die neue Technologie. Bauforum24 TV Video (18.05.2020): Zeppelin Rental ON THE JOB: Flughafen Frankfurt - Rollbahn Erneuerung in einer Nacht! Zeppelin Rental hat als erstes deutsches Vermietunternehmen die Teleskopbühne ZT22.16D mit EU-Stufe-V-konformem Dieselmotor in seine Flotte aufgenommen Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  4. Bauforum24

    Cat & Zeppelin präsentieren Kettenbagger

    Garching , 20.08.2020 - Caterpillar und Zeppelin stellen zwei neue Baggermodelle der nächsten Generation in der 13-Tonnen-Klasse vor. Cat 313 und Cat 313 GC überzeugen mit mehr Leistung und Effizienz sowie mit niedrigeren Vorhalte- und Betriebskosten. Der neue Cat 313 bietet, laut Angaben des Herstellers, neben dem Leistungszuwachs auch eine Verbesserung der Fahrereffizienz um bis zu 45 Prozent durch zahlreiche serienmäßige Assistenzsysteme. Der neue Cat 313 GC eignet sich mit seinen um bis zu 25 Prozent geringeren Wartungskosten ideal für Mietfirmen, städtische Fuhrparks und Einsätze, bei denen zuverlässige Leistung und niedrige Betriebskosten im Vordergrund stehen. Bauforum24 Artikel (17.08.2020): Rebuild-Programm von CAT/Zeppelin Der neue Kompaktbagger Cat 313 mit 82 kW (112 PS) Motorleistung und 13,8 Tonnen Einsatzgewicht. Angetrieben wird die neue Baggergeneration vom kraftstoffsparenden Cat Motor C3.6. Er erfüllt die strengen Emissionsnormen gemäß Stufe V. Außerdem wurde der Kraftstoffverbrauch gegenüber den Vorgängermodellen Cat 313F und Cat 313F GC um 10 Prozent verringert. Der neue Smart-Modus sorgt durch automatische Anpassung der Motor- und Hydraulikleistung für größtmögliche Produktivität. Für weniger anspruchsvolle Betriebszustände steht der kraftstoffsparende ECO-Modus zur Verfügung. Mit dem neuen Kühlsystem wurde der Motor für hohe Außentemperaturen bis 52°C ausgelegt. Das Hydrauliksystem bietet ein gutes Ansprechverhalten mit einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Leistung und Wirkungsgrad. Die elektrohydraulische Vorsteuerung – typisch für alle Cat Bagger der neuen Generation – kommt ohne hydraulische Vorsteuerleitungen aus, reduziert Druckverluste, senkt den Kraftstoffverbrauch und vereinfacht den Hydraulikaufbau. Das um 10 Prozent vergrößerte Schwenkmoment steigert die Effizienz bei Arbeiten in Böschungsbereichen und verkürzt die Taktzeiten. Beide Bagger sind mit den neuartigen Advansys-Löffelzähnen von Caterpillar ausgestattet, die nicht nur eine längere Lebensdauer und hervorragendes Materialhaltevermögen besitzen, sondern dank kurzer Wechselzeiten auch die Verfügbarkeit am Einsatzort maximieren. Völlig neue Fahrerkabine für mehr Komfort Auf die Fahrer der neuen Kompakt-Bagger wartet eine neue, größere Fahrerkabine mit erleichtertem Ein- und Ausstieg zur Verbesserung von Komfort und Produktivität. Der 313 GC ist standardmäßig mit der Cat Komfort-Fahrerkabine ausgestattet. Für den 313 steht eine Deluxe- oder Premium-Fahrerkabine zur Auswahl. Die geräumige Fahrerkabine bietet, dank niedriger Bauweise in Verbindung mit großen Fenstern vorne, hinten und an den Seiten mit schmalen Kabinensäulen ein um 40 Prozent größeres Sichtfeld gegenüber Baggern der F-Serie für einen noch sichereren Betrieb. Zu den zahlreichen Assistenzsystemen gehört auch eine Planierautomatik, die das Böschungsanlegen enorm erleichtert. Die serienmäßige Rückfahrkamera und eine rechts angebrachte Seitenkamera verbessern die Sicht auf die Arbeitsumgebung. Der Cat 313 ermöglicht die Aufrüstung auf 360-Grad-Rundumsicht für die einfache Erfassung von Gegenständen und Personen im Umfeld des Baggers auf einen Blick. Eine optimierte Schalldämpfung verringert den Innengeräuschpegel und verbessert dadurch den Komfort. Das neue serienmäßige Radio ermöglicht dank Bluetooth-Verbindung mit persönlichen Geräten die Nutzung als Freisprechanlage. Ein auf 10 Zoll vergrößerter LCD-Monitor mit Touch-Bedienung ermöglicht die einfache Navigation und intuitive Bedienung. Moderne Viskositätslager halten erheblich mehr Vibrationen von der Fahrerkabine fern und reduzieren so die Ermüdung des Fahrers. Dank der Verbesserung der Entfrostungsleistung um 33 Prozent sind die Bagger auch an kalten Wintermorgen schnell einsatzbereit. Mehr Leistung durch Assistenzsysteme beim Cat 313 Der neue Cat 313 setzt mit seiner überlegenen Leistung einen neuen Produktivitätsmaßstab bei Baggern der 13-Tonnen-Klasse. Er verfügt serienmäßig über eine Fülle von produktivitätssteigernden Assistenzsystemen, die eine um bis zu 45 Prozent höhere Fahrereffizienz ermöglichen. Das serienmäßige Cat Payload ermöglicht das Wiegen der Nutzlast während des Betriebs. Dadurch kann der Fahrer jedes Mal präzise Ladeziele erreichen und die Ladeeffizienz verbessern. Die standardmäßige Ausstattung mit der Maschinensteuerung Cat Grade mit 2D reicht für viele klassische Baggeraufgaben schon aus. Für weitergehende Ansprüche besteht die Aufrüstmöglichkeit auf Grade mit Advanced 2D oder Grade mit 3D. Auf die Fahrer der neuen Kompakt-Bagger wartet eine neue, größere Fahrerkabine mit erleichtertem Ein- und Ausstieg zur Verbesserung von Komfort und Produktivität. Die Serienausstattung mit Flottenmanagement verbindet die Maschine mit dem Büro zur Meldung wichtiger Betriebsdaten wie Kraftstoffverbrauch, Nutzlastzusammenfassungen und Fehlercodes für ein noch effizienteres Flottenmanagement. Beim 313 bietet die neue Fehlersuche per Fernzugriff den Servicetechnikern die Möglichkeit zur Ausführung von Diagnosen und Tests ohne Anfahrt. Die vom Flottenmanagement erfassten Maschinendaten werden in Echtzeit, ohne Beeinträchtigung und ohne Maschinen-Stopp analysiert. Die neue Software-Aktualisierungsfunktion Remote Flash wird auf den Produktionsplan der Maschine abgestimmt und findet über Nacht oder in Arbeitspausen statt. Niedrigere Betriebskosten Der Cat 313 und der Cat 313 GC enthalten eine Fülle konstruktiver Neuerungen zur Wartungsvereinfachung, mit denen die Kosten gegenüber den Vorgänger-Modellen der F-Serie um bis zu 25 Prozent sinken. Der kraftstoffeffiziente Cat Motor C3.6 erfüllt strenge Emissionsnormen, die beim 313 GC sogar ohne laufende Kosten für Dieselabgasreinigungsflüssigkeit (DEF) erreicht werden. Der neue Hydraulikölfilter der Bagger bietet eine verbesserte Filterleistung und ermöglicht eine Verlängerung der Wechselintervalle um 50 Prozent auf 3000 Stunden. Neue Rückschlagventile halten das Hydrauliksystem während des Filterwechsels sauber, was der Systemlebensdauer zugutekommt. Der LCD-Monitor in der Fahrerkabine ermöglicht die komfortable Überwachung der Filternutzungsdauer und der Wartungsintervalle. Alle täglichen Wartungsstellen, einschließlich Motoröl, sind einfach vom Boden aus zugänglich. Ein zweiter Motorölmessstab oben auf der Maschine bietet Servicetechnikern eine Alternative beim Kontrollieren und Einfüllen von Motoröl. Die vom Boden aus zugänglichen Zapfventile vereinfachen die Wartung durch die Möglichkeit der schnellen und einfachen Entnahme von Flüssigkeitsproben für die regelmäßige Öldiagnose. Weitere Informationen: Zeppelin Baumaschinen GmbH | © Fotos: Caterpillar/Zeppelin
  5. Garching , 20.08.2020 - Caterpillar und Zeppelin stellen zwei neue Baggermodelle der nächsten Generation in der 13-Tonnen-Klasse vor. Cat 313 und Cat 313 GC überzeugen mit mehr Leistung und Effizienz sowie mit niedrigeren Vorhalte- und Betriebskosten. Der neue Cat 313 bietet, laut Angaben des Herstellers, neben dem Leistungszuwachs auch eine Verbesserung der Fahrereffizienz um bis zu 45 Prozent durch zahlreiche serienmäßige Assistenzsysteme. Der neue Cat 313 GC eignet sich mit seinen um bis zu 25 Prozent geringeren Wartungskosten ideal für Mietfirmen, städtische Fuhrparks und Einsätze, bei denen zuverlässige Leistung und niedrige Betriebskosten im Vordergrund stehen. Bauforum24 Artikel (17.08.2020): Rebuild-Programm von CAT/Zeppelin Der neue Kompaktbagger Cat 313 mit 82 kW (112 PS) Motorleistung und 13,8 Tonnen Einsatzgewicht. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  6. Bauforum24

    Genie Z 45 FE Hybrid Gelenkteleskopbühne

    Osthessen, August 2020 - Der in Osthessen, Rhein-Main und Mainfranken ansässige Vermietspezialist WEMO-tec hat seinen 600 Geräte umfassenden Mietpark um zwei Genie Z-45 FE Hybrid-Gelenkteleskopbühnen erweitert. Bauforum24 Artikel (18.03.2020): GENIE Z-45 XC Arbeitsbühne Zwei neue Genie Z-45 FE Hybrid-Gelenkteleskopbühnen für WEMO-tec Als „kleine Schwestern“ der Genie Z-60/37 FE, von denen WEMO-tec bereits mehrere Geräte erfolgreich vermietet, überzeugen die beiden Neuzugänge neben zwei Betriebsarten mit 15,92 m Arbeitshöhe, 6,94 m seitlicher Reichweite, 7,5 m übergreifender Höhe, 6,5 t Eigengewicht und bis zu 300 kg Plattformtragfähigkeit. Ein aktives Pendelachssystem erhöht die Traktion und sorgt in Kombination mit Allradantrieb und 45% Steigfähigkeit für beste Geländegängigkeit. „Vielfältige Einsatzmöglichkeiten, nachhaltige Lösungen für hohe Wirtschaftlichkeit und niedrige Betriebskosten liegen sowohl bei unseren Kunden als auch bei uns selbst voll im Trend. 70% unserer Mietgeräte verfügen bereits über einen umweltfreundlichen Elektro- oder Hybridantrieb. Die beiden neuen Z-45 FE ergänzen unseren Mietpark daher optimal, denn sie ermöglichen mit einer einzigen Batterieladung ca. einen Tag lang emissionsfreien Betrieb. Mit einer Tankfüllung kann im „Hybridbetrieb“ eine Woche lang gearbeitet werden“, so Helge E. Jost, Abteilungsleiter Arbeitsbühnen und Hebetechnik bei WEMO-tec, zu den Beweggründen für die Neuanschaffungen. Weitere Informationen: Genie | © Fotos: Genie / WEMO tec
  7. Osthessen, August 2020 - Der in Osthessen, Rhein-Main und Mainfranken ansässige Vermietspezialist WEMO-tec hat seinen 600 Geräte umfassenden Mietpark um zwei Genie Z-45 FE Hybrid-Gelenkteleskopbühnen erweitert. Zwei neue Genie Z-45 FE Hybrid-Gelenkteleskopbühnen für WEMO-tec Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  8. Bauforum24

    Rösler Obserwando-Hardware

    Stuhr, November 2019 - Rieckermann & Sohn aus Lübeck sollen seit über 20 Jahren Rösler-Geräte nutzen - mit Obserwando hat man die Arbeitsbühne direkt auf dem Bildschirm - eine perfekte Übersicht. Die Rieckermann & Sohn GmbH, Lübeck setzt sowohl Rösler miniDaT wie auch Rösler Obserwando ein. Hier Geschäftsführer Andreas Rieckermann beim Auslesen eines miniDaT Datenerfassungsgerätes. „Mit Rösler Obserwando holen wir uns unsere Lkw-Arbeitsbühnen sozusagen einfach auf den Bildschirm. Ich klicke in der Obserwando-Maske die Bühne, die ich suche, an und habe sofort ihren Standort. Das ist manchmal von großem Vorteil, wenn Maschinen zu einem bestimmten Zeitpunkt zurückgegeben werden sollen und dann aber nicht bei uns vor Ort sind. So kann ich mit Obserwando feststellen, ob das noch zu einem akzeptablen Zeitpunkt möglich sein wird oder ob ich dem Kunden, der vor mir steht, eine andere Lkw-Arbeitsbühne geben muss“, beschreibt Andreas Rieckermann, Geschäftsführer der Rieckermann & Sohn GmbH aus Lübeck, das Vorgehen. Seit gut 52 Jahren ist die Firma Rieckermann im Geschäft. Start mit Leitern Begonnen hat es damals mit dem Verkauf von Leitern und Gerüsten. Allmählich begann man dann auch mit der Vermietung von Arbeitsbühnen. Heute bietet das Unternehmen etwa 240 Arbeitsbühnen vom kleinen Personenlift bis zur 40 m hohen Lkw-Arbeitsbühne an. Auch Baustellen- und Verkehrssicherungseinrichtungen gehören mittlerweile zum Programm. Gut 20 Mitarbeiter sind für die Firma tätig, die im Umkreis von etwa 100 km um Lübeck herum arbeitet. Dies für eine aus vielen unterschiedlichen Branchen kommende Kundschaft und diese nutzt die verschiedenen Arbeitsbühnen in sehr unterschiedlicher Beanspruchung Indoor wie Outdoor. Da soll es von Vorteil sein, dass die Rösler-Datenerfassungsgeräte von sehr solider Qualität sind und zwar sowohl die miniDATs, mit denen die geleisteten Arbeitsstunden erfasst werden, als auch die Obserwando-Hardware (und ebenso die -Software). Sie halten laut Hersteller große Belastungen aus und sind über viele Jahre ohne Probleme an einer Arbeitsbühnen zu nutzen. Um eine gute Nutzung der Maschinen zu gewährleisten, bietet Rieckermann die vorgeschriebene jährliche Unterweisung an. Für diese Bedienerschulung sollen sich in diesem Jahr bereits 300 Teilnehmer angemeldet haben. Mit Obserwando wissen, wo die Bühne ist Wie gut Rösler Obserwando funktioniert, soll ein praktisches Beispiel zeigen. Greenpeace soll an einem Freitag eine größere Lkw-Arbeitsbühnen angemietet haben. Die Rückgabe war für Montag früh geplant. Die Bühne erschien aber nicht. Per Obserwando wurde festgestellt, dass sie mittlerweile in Warschau stand und dort, wie man später erfuhr, bei einer Demonstration genutzt wurde. Es war letztlich sehr aufwendig, sie wieder zurückzubekommen. Mit Obserwando war die Ortung einfach. „Für uns haben sich über die vielen Jahre die Rösler-Geräte als sehr nützlich erwiesen und dies sowohl was die korrekte Stundenabrechnung als auch was logistische Fragen zu unseren Arbeitsbühnen anbelangt“, sagt Rieckermann. Eingebaut wird die Rösler-Hardware in der eigenen Werkstatt und die Fachleute der Firma beschreibenden Einbau als sehr einfach. Der gute Effekt ihrer Solidität ist, dass man sich nach dem Einbau nicht mehr um die Geräte kümmern muss, weil sie arbeiten und keine Probleme machen. Und so soll es ja auch sein. Weitere Informationen: Rösler Software-Technik GmbH | © Fotos: Rösler
  9. Stuhr, November 2019 - Rieckermann & Sohn aus Lübeck nutzen seit über 20 Jahren Rösler-Geräte - mit Obserwando hat man die Arbeitsbühne direkt auf dem Bildschirm - eine perfekte Übersicht. Die Rieckermann & Sohn GmbH, Lübeck setzt sowohl Rösler miniDaT wie auch Rösler Obserwando ein. Hier Geschäftsführer Andreas Rieckermann beim Auslesen eines miniDaT Datenerfassungsgerätes. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  10. Es kommt leider immer wieder vor, das Baumaschinen gestohlen oder stark beschädigt werden. Als Vermieter haben Sie dann oft mit dem Problem zu tun, dass die Versicherung deutlich weniger als den Zeitwert zahlen will. Jüngstes Beispiel von einem unserer Kunden: Ein Terex HR16, Baujahr 2006 mit lediglich 900 Bh wurde unterschlagen. Die Versicherung lässt durch einen ihrer Gutachter einen Zeitwert vom 3.900 Euro (netto) ermittlen. Das ist ein Witz, aber ein ziemlich schlechter. Der Zeitwert der Maschine liegt bei normalem Zustand bei deutlich über 9.000 Euro. Wenn Sie selbst als Vermieter so einen Fall haben, unterstütze ich Sie gerne mit einem preiswerten und fundierten Gegengutachten. Mehr Info: www.baumaschinen-gutachten.de
  11. Bauforum24

    Swecon vermietet Straßenfertiger

    Ratingen, 03.09.2018 - Der Volvo-Händler Swecon Baumaschinen GmbH in Ratingen bietet ab sofort an allen seinen Standorten auch Straßenfertiger zur Vermietung an. Neben dem Standardmietprogramm Swecon „smartrent“ mit Kompaktgeräten und Kettenbaggern bis 70 Tonnen können Kunden zunächst drei Fertigertypen bedarfsorientiert anmieten. Bauforum24 Artikel (08.08.2018): Swecon auf der NordBau 2018 Die für die Vermietung ausgewählten mittelgroßen Fertigertypen P6820 und P7820 sind mit bis zu 8 Metern Arbeitsbreite echte Allrounder. „Wir wollen uns hier eine Nische neu erschließen“, sagt Peter Müße, Bereichsleiter Gebrauchtmaschinenhandel & Vermietung bei Swecon. „Die erforderliche Kompetenz dazu werden wir in einer neuen Abteilung "Vermietung von Spezialmaschinen" voraussichtlich an unserem Standort Bochum konzentrieren. Über diese Abteilung werden zukünftig auch die schweren Umschlagmaschinen von Sennebogen und die großen Dumper, Raupenbagger und Radlader angeboten und koordiniert.“ Die Abteilung befindet sich zurzeit im Aufbau. Von Bochum aus werden für das gesamte Swecon-Vertriebsgebiet Vermietungen, Maschinenvorführungen, Ersatzteilversorgung, Kundendienst und die Betreuung von Key-Account-Kunden für die Straßenfertiger koordiniert. „Der Kunde kann an jedem unserer 18 Standorte mit seinem Mietwunsch an uns herantreten. Wir haben elf Spezialisten für Straßenfertiger unter unseren Monteuren, die so über das gesamte Vertriebsgebiet verteilt sind, dass jede Maschine innerhalb von ein bis zwei Stunden erreicht werden kann“, betont Peter Müße die von Anfang an sichergestellte große Kundennähe. Als Zentralkoordinator für Straßenfertiger betreut Marcel Waldhausen die Spezialabteilung innerhalb des Kundendienstes für das gesamte Swecon-Vertriebsgebiet von der Niederlassung Bochum aus. Er berät die Kunden bei der Übergabe und führt die Einweisung für das Bedienpersonal durch: „Um einen störungsfreien Betrieb sicherzustellen und die Maschine in einem optimalen Betriebszustand zu halten, empfehle ich den Kunden, Kübel, Schnecke und Bohle regelmäßig zu reinigen. Weden diese Grundregeln beachtet, stimmt einerseits die Verfügbarkeit der Maschine im Einsatz, und andererseits können wir sie nach dem Mieteinsatz auch schnell wieder für die nächste Vermietung fit machen.“ Bereichsleiter Peter Müße (r.) und Produktspezialist Marcel Waldhausen bauen am Swecon-Standort Bochum die neue Abteilung ‚Vermietung von Spezialmaschinen‘ auf. Die für die Vermietung ausgewählten mittelgroßen Fertigertypen P6820 und P7820 sind laut Marcel Waldhausen echte Allrounder und eignen sich mit bis zu 8 Metern Arbeitsbreite für den innerstädtischen Bereich ebenso wie für den Bau von Autobahnen. „Den Bedarf sehen wir hauptsächlich in der Reparaturüberbrückung und als Stand-by-Gerät auf großen Baulosen, wo ein Maschinenausfall angesichts hoher Konventionalstrafen bei Terminüberschreitungen teuer werden könnte.“ Aber auch für kleinere Projekte kann Swecon den passenden Fertiger bereitstellen. „Der ABG2820 ist mit nur 1,50 Metern Einbaubreite für die Anlage von Bürgersteigen und Fahrradwegen prädestiniert. Hier dauert die Vermietung meist nur wenige Tage bis zu einer Woche“, erklärt der Fertiger-Spezialist. Das sieht bei den Großprojekten ganz anders aus. Der erste Einsatz für die mittleren Miet-Fertiger beispielsweise läuft über mehrere Monate bis Ende 2018. „Bei passenden Konditionen können wir die gewünschte Maschine sehr kurzfristig, meist innerhalb nur eines Tages, auf der Baustelle des Kunden zum Einsatz bringen“, so Waldhausen. „Wir erwarten uns angesichts der anhaltend regen Aktivitäten im Straßenbau einen kontinuierlichen Bedarf an Fertigern in der Vermietung und sind sicher, unseren Kunden ein attraktives Angebot machen zu können.“ Weitere Informationen: Swecon Baumaschinen GmbH| © Fotos: Swecon
  12. Ratingen, 03.09.2018 - Der Volvo-Händler Swecon Baumaschinen GmbH in Ratingen bietet ab sofort an allen seinen Standorten auch Straßenfertiger zur Vermietung an. Neben dem Standardmietprogramm Swecon „smartrent“ mit Kompaktgeräten und Kettenbaggern bis 70 Tonnen können Kunden zunächst drei Fertigertypen bedarfsorientiert anmieten. Bauforum24 Artikel (08.08.2018): Swecon auf der NordBau 2018 Die für die Vermietung ausgewählten mittelgroßen Fertigertypen P6820 und P7820 sind mit bis zu 8 Metern Arbeitsbreite echte Allrounder. Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  13. Bauforum24

    Schlüter für Baumaschinen RENT Sektor

    Erwitte, 27.11.2017 - Schlüter für Baumaschinen, Händler für die Produkte von Komatsu und Sennebogen mit Hauptsitz in Erwitte/Westfalen, baut seinen RENT-Park seit 2015 mit strategischer Neuausrichtung nachhaltig aus. Im Fokus steht dabei laut Unternehmen die starke Erweiterung des Vermietgeschäftes. Bauforum24 TV Video (24.10.2016): Schlüter Tage 2016 in Sarstedt v.l.n.r. Marco Maschke (Manager German Office Komatsu Europe Int. N.V.), Alexander Chalkas (Business-Unit Director Rent Schlüter Baumaschinen GmbH) Alexander Chalkas, Bereichsleiter RENT: „Seit 2015 haben wir in über 300 zusätzliche Maschinen in den Rentpark investiert. Somit haben wir aktuell einen Bestand von über 2000 Maschinen im gesamten Mietpark von Schlüter für Baumaschinen verfügbar. Darüber hinaus haben wir auch unsere RENT-Mannschaft stark ausgebaut, so dass wir heute an jedem Schlüter-Standort über eigenes qualifiziertes Rent-Personal verfügen und somit schnell, zuverlässig und kompetent auf die Anfragen unserer Kunden reagieren können.“ In 2017 wurden laut Unternehmen 120 zusätzliche Maschinen in den RENT-Park integriert. Schlüter für Baumaschinen bietet an allen 23 Standorten die Möglichkeit, kurzfristig mieten zu können. Dieses beinhaltet auch die Rückgabe in jeder Niederlassung. Laut Schlüter soll es dem Kunden ermöglicht werden, mit maßgeschneiderten Lösungswegen und dem Maschinenpark von 0,5 - 100 Tonnen, ohne Kapitalbindung seine Baustellen fristgerecht und zuverlässig fertig zu stellen. Die Mietdauer ist hierbei flexibel, so das Unternehmen. Der Kunde mietet das Gerät nur so lange, wie es auch tatsächlich benötigt wird. Für den Transport steht neben Logistikpartnern auch ein Hol- und Bringservice mit eigenen Schlüter-Tiefladern zur Verfügung. Für die Wartung aller Maschinen besitzt Schlüter für Baumaschinen eine eigene Kundendienstflotte, bestehend aus über 150 Fahrzeugen, die 7 Tage die Woche zur Verfügung stehen und gewährleisten soll, dass schnellstmöglich Reparaturen und Wartungen, auch direkt auf der Baustelle, durchgeführt werden. Weitere Informationen: Schlüter Website | © Fotos: Schlüter
  14. Erwitte, 27.11.2017 - Schlüter für Baumaschinen, Händler für die Produkte von Komatsu und Sennebogen mit Hauptsitz in Erwitte/Westfalen, baut seinen RENT-Park seit 2015 mit strategischer Neuausrichtung nachhaltig aus. Im Fokus steht dabei laut Unternehmen die starke Erweiterung des Vermietgeschäftes. Bauforum24 TV Video (24.10.2016): Schlüter Tage 2016 in Sarstedt v.l.n.r. Marco Maschke (Manager German Office Komatsu Europe Int. N.V.), Alexander Chalkas (Business-Unit Director Rent Schlüter Baumaschinen GmbH) Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  15. Bauforum24

    HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter

    Dortmund, November 2017 – Der Spiegelschrank- und Badspiegel-Hersteller ARES GmbH aus Selm lässt auf einem rund 4.100 Quadratmeter großen Grundstück in Lünen ein Büro- und Verwaltungsgebäude samt Werkshalle errichten. Bauforum24 Artikel (20.09.2017): Innovationspreis 2017 für HKL GENIE Scherenbühne von HKL Die Firma Elektro Becking GmbH (Becking) wurde mit dem Legen der Stromleitungen und der Verkabelung beauftragt. Für den Einsatz forderte das Unternehmen eine elektrische Scherenbühne aus dem HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter NRW (ATC) in Dortmund an. Auf dem Gelände in der Wilfried-Diekmann-Straße mit rund 1.600 Quadratmetern Nutzfläche unterstützt HKL den Ausbau. Entlang der Innenwände der Werkshalle wurden Stromkabel und -leitungen in über sechs Metern Höhe verlegt. Dafür kam eine elektrische GENIE Scherenbühne von HKL zum Einsatz. Die Bühne ist auf bis zu 7,90 Meter Arbeitshöhe ausfahrbar. So können die Elektriker jede erforderliche Höhe gut erreichen und auf allen Ebenen mobil und flexibel arbeiten. Dank ihrer Tragfähigkeit von maximal 227 Kilogramm können problemlos zwei Personen, Werkzeug oder etwaige Bauelemente mit auf der Plattform transportiert werden. Die Bühne ist mit ihrem Elektromotor lärm- und emissionsarm und darum ist sie optimal für den Einsatz im Innenbereich geeignet. „Wir sind Spezialisten für Elektroinstallationen und arbeiten in den verschiedensten Umgebungen – vom Wohnhaus bis zum großen Lagerhaus. In den üblichen Fällen reicht eine Leiter für unsere Arbeiten aus. Bei dem Neubau der Halle verlegen wir die Elektrik in 7 Metern Höhe. Ein klassischer Einsatz für eine mobile Scherenbühne: Der Elektriker fährt hoch, verkabelt die ganze Lampenreihe in der Höhe und fährt runter, sobald er fertig ist. Die mobile Arbeitsbühne bietet einen großen Vorteil gegenüber einer Leiter“, erklärt Markus Becking, Geschäftsführer von Elektro Becking. Jens Galle ist Kundenberater im Außendienst im HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter NRW in Dortmund Jens Galle, Kundenberater im Außendienst im HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter NRW in Dortmund, sagt: „Wir haben in Dortmund ein breites Angebot an Scheren-, Gelenk-Teleskop- und Vertikalmastbühnen. Um unseren Kunden die richtigen Maschinen für ihren Auftrag bereitzustellen, mache ich mir immer vor Ort ein Bild von der Baustelle. Dabei ist nicht nur die Arbeitshöhe relevant. Für Außeneinsätze auf Schottergelände sind Arbeitsbühnen mit Allradantrieb und groben Reifen wichtig. Stehen Regale in einer Halle, wird eine schmale Bühne notwendig. Jeder Einsatz ist anders und HKL hat für jeden die passende Bühne.“ Das HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter NRW mit Sitz in Dortmund wurde im März 2016 eröffnet und bietet Maschinen für alle Arbeiten in der Höhe. In dem Center finden sich Maschinen mit Arbeitshöhen zwischen 8 und 27 Metern, darunter Scherenbühnen, Elektro- und Diesel-Gelenkteleskopbühnen, Teleskopbühnen, Anhänger-, Raupen- und LKW-Arbeitsbühnen, Teleskopmastbühnen sowie starre Teleskopmaschinen und Roto Teleskopmaschinen. Auch für Einsätze im Außenbereich lassen sich dort Hebebühnen jeglicher Art finden. Diese sind dieselbetrieben und mit Allradantrieb ausgestattet. Ab Frühjahr 2018 möchte HKL deutschlandweit weitere Center mit speziellem Angebot an Arbeitsbühnen und Teleskopmaschinen eröffnen. Der Bediener muss eine IPAF-Schulung (Schulung für Hubarbeitsbühnenbediener) absolviert haben, um eine Arbeitsbühne führen zu dürfen. Diese bietet das ATC ebenfalls an, so das Unternehmen. Weitere Informationen: HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter NRW, Elektro Becking | © Fotos: HKL
  16. Dortmund, November 2017 – Der Spiegelschrank- und Badspiegel-Hersteller ARES GmbH aus Selm lässt auf einem rund 4.100 Quadratmeter großen Grundstück in Lünen ein Büro- und Verwaltungsgebäude samt Werkshalle errichten. Bauforum24 Artikel (20.09.2017): Innovationspreis 2017 für HKL GENIE Scherenbühne von HKL Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  17. Bobcat Bensheim

    MIETPARKLEITER (m/w) in Stuttgart gesucht

    Werden Sie Teil eines erfolgreichen Teams! Die Bobcat Bensheim GmbH ist mit seinen derzeit 14 Niederlassungen in Deutschland ein Mitglied des weltweit agierenden Doosan Konzerns. Mit insgesamt 43.000 Mitarbeitern ist Doosan unter den Top 5 der größten Baumaschinenhersteller der Welt - und wir wollen weiter wachsen! Um unsere Stellung als eines der erfolgreichsten nationalen Großhandelsunternehmen der Baumaschinenbranche weiter zu stärken, suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt für unsere Niederlassung Stuttgart eine/n erfahrene/n: MIETPARKLEITER (m/w) IHR AUFGABENGEBIET /Pflege und Ausbau des lokalen Vermietmarktes, insbesondere durch Neukundenakquise, Kundenbetreuung und Beratung /Ergebnisverantwortung: Sicherung des Mietumsatzes der Niederlassung durch aktive Präsenz beim Kunden /Berichtswesen, Durchführung von Reportings /Entgegennahme und Bearbeitung von Kundenanfragen für den Mietpark im Bereich Baumaschinen und Baugeräte /Erstellung von Mietangeboten, -verträgen und -rechnungen /Verantwortliche Disposition und Planung des Mietparks am Standort /Mitarbeitermotivation und –führung UNSERE ANFORDERUNGEN /Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische oder technische Ausbildung /Berufserfahrung in der Vermietung und Disposition von Baumaschinen und Bauzubehör oder branchenverwandte Tätigkeit /Sehr gutes technisches Verständnis und Freude an der Beratung von Kunden /Sehr gute EDV-Kenntnisse /Flexibilität, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit /Eigenständiges, dynamisches und kundenorientiertes Arbeiten /Unternehmerisches Denken, Zielstrebigkeit /Erste Führungserfahrung von Vorteil DAS BIETEN WIR IHNEN /Eine unbefristete Anstellung bei einem internationalen Großkonzern mit leistungsgerechter Vergütung /Typisch für unsere Firmenkultur: Hohe Eigenverantwortung, kurze Entscheidungswege, flache Hierarchien und eine offene Unternehmenskultur mit familiärer Atmosphäre /Darüber hinaus fördern wir Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung innerhalb der Bobcat GmbH /Hochmotivierte, engagierte Kollegen und viel Spaß bei der Arbeit INTERESSIERT? Unser HR Team freut sich auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittsdatums und Ihrer Gehaltsvorstellung, bevorzugt per Mail. Bobcat Bensheim GmbH Recruiting Team Berliner Ring 196 64625 Bensheim bewerbung@bobcat.de Informationen zu unserem Unternehmen erhalten Sie auch unter www.bobcat.de und www.doosan.com
  18. Ein Bekannter von mir hat einen Bagger gekauft (Mobilbagger 16 Tonnen Klasse) und diesen mit dem Schnellwechselsystem OilQuick OQ60 bestückt. Allerdings findet man hier in der Gegend kaum Anbaugeräte, die man mal bei Bedarf mieten kann (Hammer, Verdichterplatten, Fräse etc.) Weiss jemand von euch zufällig, wer in Sachen OQ60 gut bestückt ist im Raum Südbaden, Schwarwald, Bodensee? Danke schon mal für eure Tipps.