Search the Community

Showing results for tags 'beutlhauser'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
  • Hoch & Tiefbau
  • Hausbau
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
  • Ausbildung & Beruf
  • Jobbörse
  • Nutzfahrzeuge
  • Marktplatz
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
  • Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
  • Off Topic
  • New Forum

Categories

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • Beutlhauser
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • BRZ
  • Case
  • Caterpillar, Zeppelin
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Dewalt
  • Dienstleister
  • Doka
  • Doll
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fein
  • Fels
  • Fendt
  • Festool
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genesis
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • Heidelberg Cement
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Holcim
  • HSG
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kässbohrer
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Klarx
  • Kleemann
  • Klickparts
  • KNIPEX
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • Moerschen Mobile Aufbereitung
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Nokian Tyres
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Porr AG
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Puch
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rösler
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • SBM Mobilanlagen
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SITECH Deutschland
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Stihl
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • TII Group
  • Tobroco Giant
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Vemcon
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Rental
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
  • Verbände

Categories

  • content_cat_name_1837
  • content_cat_name_306
  • content_cat_name_4403
  • content_cat_name_314
    • content_cat_name_315
    • content_cat_name_328
    • content_cat_name_332
    • Dach + Holz
    • content_cat_name_333
    • content_cat_name_336
    • content_cat_name_341
    • content_cat_name_345
    • content_cat_name_348
    • content_cat_name_349
    • content_cat_name_350
    • content_cat_name_956
    • content_cat_name_2615
    • content_cat_name_2769
    • content_cat_name_3053
    • content_cat_name_3341
    • content_cat_name_3387
    • content_cat_name_3405
    • content_cat_name_3515
    • content_cat_name_3968
    • content_cat_name_4275
    • content_cat_name_4903
    • content_cat_name_5001
    • content_cat_name_5324
    • content_cat_name_5781
    • content_cat_name_6198
    • content_cat_name_6337
    • content_cat_name_6338
  • content_cat_name_335
  • content_cat_name_339
  • content_cat_name_1439
  • content_cat_name_2235
  • content_cat_name_3827

Blogs

  • Mining Equipment

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 16 results

  1. Bauforum24

    Beutlhauser Smart Systems

    Passau, 25.08.2021 - Für die Realisierung von zwei Bauvorhaben entschied dich das Erd- und Tiefbauunternehmen Günter Alsdorf für zwei neue Liebherr Kettenbagger R 926 compact. Der langjährige Beutlhauser Kunde ist überzeugt vom Einsatz digitaler Systeme, weshalb auch die neuen Bagger mit einer Leica 3D-Steuerung ausgestattet wurden. Insgesamt hat Günter Alsdorf nun sieben Bagger mit 3D-Steuerungen im Fuhrpark. Bauforum24 Artikel (19.08.2021): Liebherr A 910 Compact Effizienz im Fokus Die Aufrüstung der neuen Maschinen erfolgte zwischen Weihnachten und Silvester vergangenen Jahres durch die Beutlhauser Monteure Alexander Rath und Peter Neuhauser. Seit der offiziellen Übergabe im Februar 2021 kann sich das Unternehmen über eine Effizienzsteigerung, Verringerung der Vermessungskosten und erhöhte Sicherheit freuen. Dank der 3D-Steuerung wird das digitale Geländemodell direkt in die Fahrerkabine übertragen. Absteckarbeiten im Arbeitsbereich gibt es nicht mehr. „Ich bin sehr zufrieden mit der Lösung. Ich muss auf keinen Vermesser mehr warten und bin allein dadurch bestimmt 20% schneller“, freut sich der Maschinist Sebastian Wolf. Schneller Support durch Leica ConX Durch die cloudfähige Lösung Leica ConX ist eine Verwaltung sowie Weitergabe von Bau- und Vermessungsdaten in Echtzeit und von überall aus möglich. Bei Fragen kann der Beutlhauser Smart Systems Produktspezialist Jörg Thierfelder bequem vom Tablet oder Handy aus Service und Support leisten. Weitere Informationen: Carl Beutlhauser Baumaschinen GmbH | © Fotos: Beutlhauser
  2. Passau, 25.08.2021 - Für die Realisierung von zwei Bauvorhaben entschied dich das Erd- und Tiefbauunternehmen Günter Alsdorf für zwei neue Liebherr Kettenbagger R 926 compact. Der langjährige Beutlhauser Kunde ist überzeugt vom Einsatz digitaler Systeme, weshalb auch die neuen Bagger mit einer Leica 3D-Steuerung ausgestattet wurden. Insgesamt hat Günter Alsdorf nun sieben Bagger mit 3D-Steuerungen im Fuhrpark. Bauforum24 Artikel (19.08.2021): Liebherr A 910 Compact Effizienz im Fokus Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  3. Bauforum24

    Liebherr A 910 Compact

    Dresden, 16.08.2021 - Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsämter haben die wichtige Aufgabe, einen sicheren und zuverlässigen Schiffsverkehr in Deutschland zu gewährleisten. Darunter zählen Aufgaben wie der Betrieb der Schifffahrtsanlagen, Unterhaltung des hydrologischen Messnetzes und das Betreiben der Hochwasservorhersagezentrale. Bauforum24 Artikel (15.10.2020): Beutlhauser zeigt Produktneuheit Ende September 2020 fand die Übergabe eines Liebherr Mobilbaggers A 910 statt. Seitdem ist er an verschieden Standorten in Sachsen im Einsatz. Im Februar 2021 kam der Liebherr A910 nach Torgau, um die Elbwiesen von Holz und Unrat zu befreien. Der Transport in das Entsorgungszentrum erfolgt im Anschluss mit einem Frachtschiff. Für dieses Vorhaben am Elbufer ist es höchste Priorität, das Elbufer nicht zu beschädigen. Nach der Beratung und Empfehlung von Sven Güldner, Verkaufsberater bei Beutlhauser in Dresden, hat sich das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Dresden auf Grundlage einer Öffentlichen Ausschreibung für den Liebherr A 910 Compact entschieden, welcher mit einem Einsatzgewicht von circa 12 Tonnen für die Einsätze an der Elbe bestens geeignet ist. „Die Maschine ist einfach top! Durch die feinfühlige Arbeitshydraulik und in Kombination mit dem Komfort in der Kabine macht das tägliche Fahren richtig Spaß!“ so Herr Stamm, Maschinenführer. Weitere Informationen: Carl Beutlhauser Baumaschinen GmbH | © Fotos: Beutlhauser
  4. Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsämter haben die wichtige Aufgabe, einen sicheren und zuverlässigen Schiffsverkehr in Deutschland zu gewährleisten. Darunter zählen Aufgaben wie der Betrieb der Schifffahrtsanlagen, Unterhaltung des hydrologischen Messnetzes und das Betreiben der Hochwasservorhersagezentrale. Bauforum24 Artikel (15.10.2020): Beutlhauser zeigt Produktneuheit Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  5. Bauforum24

    Beutlhauser zeigt Produktneuheit

    Passau, 14.10.2020 - Die Abziehautomatik ist eine semiautomatische Baggersteuerung, die in Verbindung mit Leica 2D- und 3D-Baggersteuerungen eingesetzt werden kann. Das Assistenzsystem wurde seit 2018 in enger Zusammenarbeit von Leica Geosystems und Beutlhauser Smart Systems entwickelt. Nach intensiven Tests durch Beutlhauser Key Account Kunden konnte die Beta-Test Phase Ende August erfolgreich abgeschlossen werden. Bauforum24 Artikel (03.06.2020): Beutlhauser investiert trotz Corona-Krise Produktneuheit: Die Abziehautomatik für Ketten- und Mobilbagger. Der erste Test auf einem Liebherr R 924. In der Praxis unterstützt die Automatik den Fahrer beim Abziehen von Flächen durch das parallele Ansteuern von Hubgerüst, Löffelzylinder und Schwenklöffel. Anhand des Geländemodells oder der gewünschten Einstellung (bei einer 2DSteuerung), übernimmt die Semiautomatik zum Beispiel beim Abziehen einer Böschung mit 45° Winkel oder einer geraden Fläche die Steuerung des Auslegers, des Löffelzylinders und des Schwenklöffels. Nur durch die Bedienung des linken Joysticks bestimmt der Fahrer den Startpunkt sowie die Abziehgeschwindigkeit, der rechte Joystick wird hier im Automatikmodus nicht mehr benötigt. Im Schnitt 30% Zeitersparnis Das Ziel der semiautomatischen Steuerung ist die Arbeitserleichterung für den Maschinenbediener und eine höhere Genauigkeit der Arbeiten, sodass exakte Höhen und Steigungen eingehalten werden. Der erste Test auf einem R 924 bei der Firma V&C Metzner hat gezeigt, dass die Maschine mit Abziehautomatik im Schnitt 30% schneller als eine herkömmlich gesteuerte Maschine sein kann. Dies steigert die Effizienz beim Maschineneinsatz gerade für Feinplanie und Böschungsarbeiten ungemein. Vor allem bei überlagerten Bewegungen mit Drehen und der Ansteuerung des Schwenklöffels tat sich Fahrer Ralph Schmid deutlich leichter, so sein Fazit. Bei dem Projekt wurden insgesamt fast 300.000 Quadratmeter planiert und 1.600 Betriebsstunden zum Teil im Zwei-Schichtbetrieb mit der Maschine gefahren. A 918 Compact und R 922 im erfolgreichen Feldtest Von August bis September waren zwei weitere Maschinen, ein A 918 Compact und ein R 922 im Feldtest bei STRABAG und Max Bögl im Einsatz, mit ebenfalls sehr positivem Feedback. „Ich sehe großes Potenzial in der Abziehautomatik als Assistenzsystem, da es unabhängig von der eigenen Leistung präzises und schnelles Arbeiten über den ganzen Tag hinweg ermöglicht“, erklärt Johann Gottschalk als erfahrender Baggerfahrer der Firmengruppe Max Bögl die Vorteile der Produktneuheit. Zum Ende der Testphase besuchten Leica-Produktspezialist Daniel Dysted und das dänische Leica-Marketingteam den Steinbruch von Max Bögl sowie STRABAG in Leipzig, um sich vor Ort ein Bild machen zu können. Beutlhauser Smart Systems unterstützt bei Service und Support Die genaue Einmessung des Baggers und der Hydraulik sowie die Kalibrierung wann und mit welcher Geschwindigkeit die Maschine reagiert und arbeitet, übernehmen in Zukunft die Beutlhauser Monteure verschiedener Standorte, mit der Unterstützung von Beutlhauser Smart Systems. Dazu erfolgten Anfang Juli ausführliche Schulungen an den Maschinen an mehreren Beutlhauser Standorten. Weitere Informationen: Carl Beutlhauser Baumaschinen GmbH | © Fotos: Beutlhauser
  6. Passau, 14.10.2020 - Die Abziehautomatik ist eine semiautomatische Baggersteuerung, die in Verbindung mit Leica 2D- und 3D-Baggersteuerungen eingesetzt werden kann. Das Assistenzsystem wurde seit 2018 in enger Zusammenarbeit von Leica Geosystems und Beutlhauser Smart Systems entwickelt. Nach intensiven Tests durch Beutlhauser Key Account Kunden konnte die Beta-Test Phase Ende August erfolgreich abgeschlossen werden. Bauforum24 Artikel (03.06.2020): Beutlhauser investiert trotz Corona-Krise Produktneuheit: Die Abziehautomatik für Ketten- und Mobilbagger. Der erste Test auf einem Liebherr R 924. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  7. Bauforum24

    Beutlhauser investiert trotz Corona-Krise

    Andernach, Juni 2020 - Seit der Übernahme des Baumaschinenhändlers Gebr. Frank im Jahr 2015 ist die Beutlhauser-Gruppe mit dem Geschäftsbereich Baumaschinen/Baugeräten an den Standorten Meckenheim, Aachen und Weißenthurm vertreten. Mit einem Jahresumsatz von 443 Millionen Euro, über 1.150 Mitarbeitern und 22 Standorten gehört die Beutlhauser-Gruppe zu den führenden Baumaschinenhändlern Deutschlands. Bauforum24 Artikel (11.02.2020): Beutlhauser für Guggenberger GmbH Bildunterschrift Bereits kurz nach der Übernahme fiel die Entscheidung, den in die Jahre gekommenen Standort Weißenthurm durch einen großzügigen und modernen Neubau an einem neuen Standort in der Region Koblenz zu ersetzen. Darüber hinaus hat die umfassende Neustrukturierung des Unternehmens mit der Erweiterung des Produkt- und Leistungs- spektrums um analoge und digitale Lösungen sowie auch die enorme Ausweitung der Mietflotte dazu geführt, dass die vorhandenen Strukturen in Weißenthurm den Kundenanforderungen nicht mehr gerecht werden konnten. Aus diesen Gründen wird es in der neuen Niederlassung, zusätzlich zu den gewohnten Leistungen Vertrieb von Neu- und Gebrauchtmaschinen, Maschinensteuerung und Flottenmanagement, Vermietung und Service von Baumaschinen und Baugeräten, einen über 300 qm großen Baugeräte-/ Werkzeug- und Arbeitsschutzshop geben. Von der Maurerkelle, über Elektrowerkzeuge und Bauspezialartikel sowie Berufsbekleidung von Kopf bis Fuß bis hin zum Baustellenbedarf wird ab April 2021 alles vor Ort erhältlich sein. Neben einem modernen Bürogebäude für ca. 30 Arbeitsplätze wird in Andernach auch ein großräumiges Logistiklager sowie großzügige Werkstattflächen mit vier Servicehallen und zentraler Ölversorgung entstehen. Besonderes Augenmerk wird bei der Baumaßnahme dem Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit gewidmet. In Andernach wird zukünftig die Verfügbarkeit von Mietmaschinen deutlich erweitert. Neben dem klassischen Bau- und Kompaktmaschinensortiment werden ab April 2021 auch Büro- Sanitärcontainer und Bauwagen, Baugeräte wie z.B. Mauerarbeitsbühnen, Minikrane, Bauzäune, Luftentfeuchter und Heizer, aber auch Kanalverbausysteme, Verdichtungstechnik sowie Kompressoren und Stromerzeuger, Lichtmasten u.v.m. das Mietsortiment erweitern. Auf dem 14.000 qm großen Gelände findet der Kunde das nahezu komplette Baumaschinen-Programm von Liebherr, Wacker Neuson, Avant und Ammann wieder. Dazu gehören Mobil- und Raupenbagger, Radlader, Planierraupen, Dumper, Minibagger, Teleskoplader und Verdichtungsgeräte bis 30 Tonnen Einsatzgewicht. Für die Maschinen stehen u.a. viele Anbaugeräte wie Greifer, Hydraulikhämmer, Siebschaufeln oder Schaufelseparatoren sowie die modernsten Maschinensteuerungslösungen bereit. Professionelle, cloudbasierte Flottenmanagementlösungen werden den Kunden für deren individuelle Problemlösung durch kompetente Produktspezialisten des Geschäftsbereichs OneStop Pro vor Ort zur Verfügung stehen. In der modernen 500qm² Werkstatt können nahezu sämtliche Baugeräte bis hin zu Großmaschinen gewartet und repariert werden. Mit 15 Außendienst-Monteuren in den Regionen Westerwald, Großraum Koblenz, Eifel und Hunsrück ist die Beutlhausermannschaft dezentral aufgestellt und somit sowohl nah als auch schnell am Kunden. Von besonderer Wichtigkeit ist die gute Erreichbarkeit der neuen Niederlassung. Direkt an den Abfahrten B256 und B9 gelegen, wird die Zufahrt für die Kunden deutlich vereinfacht und auch der Transport von Großmaschinen maßgeblich erleichtert. Spatenstich für das Bauvorhaben war der 29. Mai 2020 und der Umzug in die neue Niederlassung soll im April 2021 erfolgen. Weitere Informationen: Carl Beutlhauser Baumaschinen GmbH | © Fotos: Beutlhauser
  8. Andernach, Juni 2020 - Seit der Übernahme des Baumaschinenhändlers Gebr. Frank im Jahr 2015 ist die Beutlhauser-Gruppe mit dem Geschäftsbereich Baumaschinen/Baugeräten an den Standorten Meckenheim, Aachen und Weißenthurm vertreten. Mit einem Jahresumsatz von 443 Millionen Euro, über 1.150 Mitarbeitern und 22 Standorten gehört die Beutlhauser-Gruppe zu den führenden Baumaschinenhändlern Deutschlands. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  9. Bauforum24

    Beutlhauser für Guggenberger GmbH

    Regensburg, 07.02.2020 - In der firmeneigenen Asphaltmischanlage, zu Guggenberger gehören zudem ein eigenes Kies- und Betonwerk, übernehmen Radlader die gesamte Verladung sowie die Beschickung der Zuschlagstoffe für den Asphalt. Insgesamt werden dort jährlich circa 120.000 Tonnen Asphalt gemischt, als auch weitere 50.000 Tonnen Schüttgüter verladen. Bauforum24 TV Video (01.08.2018): Steinbruchtage Mendig 2018 Zwei Liebherr L566 XPOWER® in Sonderanfertigung für Guggenberger GmbH Ausgestattet mit 4,6 Kubikmeter Schaufeln der Rädlinger Maschinen- und Stahlbau GmbH, integrierten Waagen sowie einer Joysticklenkung, übernehmen seit Oktober 2019 zwei Liebherr Radlader L566 XPOWER® diese Aufgaben. Das Besondere an Ihnen ist zum einen die hohe Effizienz, mit einem durchschnittlichen Verbrauch von unter 11 Litern Diesel pro Stunde und zum anderen, die Sonderlackierung in Anthrazit-schwarz, der Firmenfarbe von Guggenberger. Die im Oktober übergebenen Maschinen erweitern die bereits 15 von Beutlhauser verkauften Liebherr Baumaschinen auf 17 Stück. Insgesamt umfasst der durch Beutlhauser realisierte Maschinenpark zusätzlich rund zehn Linde Stapler, zehn Kräne und weitere Kubota Minibagger bis neun Tonnen. Das im Jahr 1949 gegründete Bauunternehmen Guggenberger mit Sitz im Landkreis Regensburg beschäftigt rund 450 Mitarbeiter. Das ebenfalls Familiengeführte Unternehmen mit den Geschäftsbereichen Hochbau, Schlüsselfertigbau und Tiefbau in den Bereichen Kanalbau, Rohrleitungsbau, Straßenbau, Asphaltbau sowie Brückenbau wird seit 2014 in dritter Generation von Markus Guggenberger geführt. Die langjährige und vertrauensvolle Arbeit mit Beutlhauser schätzt er sehr. Weitere Informationen: Carl Beutlhauser Baumaschinen GmbH | © Fotos: Beutlhauser
  10. Regensburg, 07.02.2020 - In der firmeneigenen Asphaltmischanlage, zu Guggenberger gehören zudem ein eigenes Kies- und Betonwerk, übernehmen Radlader die gesamte Verladung sowie die Beschickung der Zuschlagstoffe für den Asphalt. Insgesamt werden dort jährlich circa 120.000 Tonnen Asphalt gemischt, als auch weitere 50.000 Tonnen Schüttgüter verladen. Bauforum24 TV Video (01.08.2018): Steinbruchtage Mendig 2018 Zwei Liebherr L566 XPOWER® in Sonderanfertigung für Guggenberger GmbH Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  11. Größter Hydraulik Hammer der Welt! Das Monster heißt Epiroc HB 10000 und kostet schlappe 250.000€. Wie arbeitet es sich mit dem 10 Tonnen Monster Hammer? Und was gibt es sonst noch im Steinbruch an Baumaschinen? Ich mache eine kleine Tour bei den Mendiger Basalt Steinbruch Tagen. ► Bauforum24 TV Youtube Kanal
  12. Größter Hydraulik Hammer der Welt! Das Monster heißt Epiroc HB 10000 und kostet schlappe 250.000€. Wie arbeitet es sich mit dem 10 Tonnen Monster Hammer? Und was gibt es sonst noch im Steinbruch an Baumaschinen? Ich mache eine kleine Tour bei den Mendiger Basalt Steinbruch Tagen. ► Bauforum24 TV Youtube Kanal Hier geht's zur kompletten Video
  13. Bauforum24

    Steinbruchtage Mendig 2018

    Mendig, August 2018 - Gemeinsam mit dem Veranstalter Mendiger Basalt laden Beutlhauser, Epiroc und Kleemann vom 30. August bis 1. September 2018 zu den Steinbruchtagen Mendig ein. Bei diesem Event stehen drei Tage lang große und kompakte Baumaschinen im Mittelpunkt. Bauforum24 TV Video: Doosan DL450-3 und DA30 bei Steinbruchtagen Mendig 2014 Kleemann Backen- und Kegelbrecher bei der Splittherstellung im Steinbruch Die Veranstaltung richtet sich an alle Unternehmen aus Gewinnungsindustrie, Erdbewegung, Abbruch, Recycling sowie GaLa- und Straßenbau. Viele Geräte zeigen in der Grube Stürmerich live ihr Können, zudem stehen Experten bei Fachvorträgen und an den Maschinen für Fragen zur Verfügung. Die Besucher können sich auf diese Weise ein Bild von der Leistung, Ausstattung und den unterschiedlichsten Anwendungen machen. Liebherr Litronic Bagger mit Epiroc Hydraulikhammer im Einsatz In der Grube Stürmerich wird den Besuchern die Möglichkeit geboten, vom Kompaktbagger über den Radlader bis hin zu Bohrgeräten und Brechanlagen verschiedene Maschinen aus nächster Nähe im harten Dauereinsatz zu beobachten. Außerdem sind zahlreiche hydraulische Anbaugeräte wie Abbruchhämmer und Greifer im Einsatz. Mit dabei sind Maschinen und Anwendungen der Marken Epiroc, Liebherr, Kleemann, Wacker-Neuson sowie von Avant, Atlas Copco und Ammann. Abgerundet wird das Programm durch Fachvorträge zu den Themen Sprengstofflose Direktgewinnung, Anwendungstechnik im Steinbruch, Über- wachung, Telematik und Betriebsdatenerfassung von Baumaschinen, mobile Aufbereitung vs. stationäre Brechtechnik, Geländevermessung neu gedacht sowie vernetzte Überwa- chung von Wiegedaten in Radlader und Förderband. Liebherr Litronic Bagger im Einsatz Zur besseren Planung wird um eine kostenlose Anmeldung unter www.steinbruchtage- mendig.de gebeten. Aktuelle Infos und Einblicke gibt es auf Instagram und Facebook unter #steinbruchtage2018. Wichtiger Hinweis: Aus Sicherheitsgründen werden alle Teilnehmer darum gebeten, zu ihrem Besuch der Steinbruchtage Mendig einen Helm mitzubringen. Veranstaltungsort: Grube Stürmerich Ernst-Abbe-Straße / Auf Stürmerich 56743 Mendig Öffnungszeiten: Donnerstag, 30.08.: 10:00 – 18:00 Uhr Freitag, 31.08.: 10:00 – 18:00 Uhr Samstag, 01.09.: 10:00 – 19:00 Uhr Bauforum24 TV Video: Steinbruchtage Mendig 2014 Weitere Informationen: Steinbruchtage Mendig | © Fotos: M. Brand/ Focus Vallendar
  14. Mendig, August 2018 - Gemeinsam mit dem Veranstalter Mendiger Basalt laden Beutlhauser, Epiroc und Kleemann vom 30. August bis 1. September 2018 zu den Steinbruchtagen Mendig ein. Bei diesem Event stehen drei Tage lang große und kompakte Baumaschinen im Mittelpunkt. Bauforum24 TV Video: Doosan DL450-3 und DA30 bei Steinbruchtagen Mendig 2014 Kleemann Backen- und Kegelbrecher bei der Splittherstellung im Steinbruch Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  15. Bauforum24

    Liebherr 200-Tonnen-Bagger

    Passau, 11.06.2018 - Der Elektroantrieb hält Einzug in die Welt der 200-Tonnen-Mining-Bagger. Mit dem R9200E von Liebherr sorgt erstmals eine elektrogetriebene Maschine dieser Dimension für Erdbewegung in Deutschland. Beutlhauser, der größte Liebherr Vertriebs- und Servicepartner der Erdbewegung in Deutschland, liefert das innovative Großgerät an die Lausitzer Grauwacke, ein Unternehmen der Eurovia Gestein, nach Lieske in Sachsen. Das gemeinsame Interesse an nachhaltigen, energieeffizienten Lösungen verbindet die beteiligten Unternehmen. Bauforum24 TV Video (09.05.2018): Video: Liebherr auf der Intermat 2018 Seit seiner Präsentation vor zwei Jahren definiert der R9200 von Liebherr den State Of The Art in der 200-Tonnen-Klasse. Wiederum zukunftsweisend ist jetzt die elektrisch betriebene Version. Eine beeindruckende Entwicklung, wenn man sich die Dimensionen vor Augen hält: Mit 12,5 m3 Fassungsvermögen ist der Löffel der größte seiner Klasse und garantiert hervorragende Grableistung und hohe Füllfaktoren, auch und gerade bei extremen Einsatzbedingungen. Dabei ist der Mining-Bagger auf Muldenkipper mit Nutzlasten von bis zu 140 Tonnen ausgelegt. Der R9200E verfügt über ein elektronisches Steuerungssystem zur Leistungsüberwachung, das die elektrische, mechanische und hydraulische Leistungsverteilung optimiert. Ralf Döring (3. von links), Vertrieb Baumaschinen und Beutlhauser Regionalleiter Udo Kleinert (4.v.r.) bei der symbolischen Schlüsselübergabe an Eurovia-Spartenleiter Robert Finke . Auch Regionalmanager Claus Dieter Homberg von Liebherr Mining (3.v.r.) gratuliert zur Neuanschaffung. Der erste R9200E in Deutschland geht zur Lausitzer Grauwacke nach Sachsen. In Lieske erfolgte am 11.04.2018 die feierliche Schlüsselübergabe. Eurovia Gestein setzt auf Verantwortung Die Entscheidung für Elektroantrieb und den R9200E von Liebherr ist wohlüberlegt. Eurovia Gestein setzt auf Verantwortung: „Wir verpflichten uns, vorbildlich zu handeln und streben nach kontinuierlichen Verbesserungen im Umweltbereich, wobei die nachhaltige Gestaltung der Zukunft ein wesentliches Ziel darstellt“, betont Eurovia-Spartenleiter Robert Finke. „Deshalb haben wir uns bei der Ersatzbeschaffung eines leistungsfähigen Gewinnungsgeräts zur Förderung von Rohstein auch für Elektroantrieb entschieden. Liebherr hat gute weltweite Referenzen und der R9200E ist ein leistungsfähiger 200-Tonnen-Bagger mit hoher Verfügbarkeit bei geringen Betriebs- und Verschleißkosten. Eingesetzt wird er bei uns in Lieske zur Förderung von gesprengtem Haufwerk und der Beladung von SLKW mit einer Nutzlast von 65 Tonnen“, so Finke. Die Eurovia Gestein beschäftigt in den Firmen Lausitzer Grauwacke GmbH, Elbekies GmbH, Sand und Kiesunion GmbH Berlin Brandenburg und ESG Guttau 264 Mitarbeiter und erreichte 2017 einen Umsatz von 90 Millionen Euro, wobei sie acht Millionen Tonnen produzierte. Auch die Wahl von Beutlhauser als Lieferpartner war naheliegend. Die Beutlhauser-Gruppe gehört zu den marktführenden deutschen Handels- und Dienstleistungsunternehmen mit den Schwerpunkten Verkauf, Vermietung und Service von hochwertigen Investitionsgütern. Spartenleiter Robert Finke zur Entscheidungsfindung: „In der bisherigen Zusammenarbeit mit Beutlhauser im Rahmen von Service-Dienstleistungen für Bagger Liebherr 984 haben wir ausschließlich positive Erfahrungen gemacht. Beutlhauser als Partner steht für schnelle Reaktionszeiten und kurzfristige Problemlösung. Wir schätzen auch die hohe Serviceorientierung und die räumliche Nähe zum Produktionsstandort. Dementsprechend vertrauen wir auch beim Bagger R9200E auf perfektes Full Service von Beutlhauser.“ Beutlhauser nah am Kunden Unter dem Dach der Beutlhauser-Gruppe sind Handels- und Dienstleistungsunternehmen an 21 Standorten vertreten. Das Familienunternehmen besteht seit 1898 in vierter Generation. Zu den Geschäftsbereichen zählen Baumaschinen sowie Baugeräte und Werkzeuge, Flurförderzeuge und Kommunaltechnik. Mit rund 1.000 Mitarbeitern zählt Beutlhauser zu den größten Handelsunternehmen für Investitionsgüter in Deutschland und ist außerdem der größte Liebherr-Erdbewegungshändler Deutschlands. 2017 erwirtschaftete die Beutlhauser-Gruppe einen Konzernumsatz von 335 Millionen Euro. „Höchstes Qualitätsdenken und eine ausgeprägte Kundenorientierung sind zentrale Säulen unserer Unternehmensphilosophie“, meint Dr. Thomas Burgstaller, Geschäftsführer der Beutlhauser-Gruppe. „Produkte von Marktführern, bester Service, professionelle Dienstleistungen, motivierte und engagierte Mitarbeiter, klare Organisationsformen und eindeutige Entscheidungsstrukturen sowie eine klare strategische Ausrichtung tragen dazu bei, dass unsere Kunden bei uns einen hohen Nutzen zur Stärkung ihrer Wettbewerbsfähigkeit erhalten.“ Mensch. Technik. Lösungen. Burgstaller verweist auch auf die soziale Verantwortung von Beutlhauser und die notwendige Nachhaltigkeit: „Mensch. Technik. Lösungen. So lautet unser Credo. In der Balance dieses Dreigestirns können nur Ressourcen schonendes Handeln und stete Innovation den umfassenden Erfolg für alle sichern. Daher sind wir stolz darauf, auch im Bereich elektrogetriebener Großmaschinen, konkret mit dem Mining-Bagger Liebherr R9200E, in führender Rolle voranzugehen.“ Weitere Informationen: Liebherr und Carl Beutlhauser Baumaschinen GmbH| © Fotos: Liebherr
  16. Passau, 11.06.2018 - Der Elektroantrieb hält Einzug in die Welt der 200-Tonnen-Mining-Bagger. Mit dem R9200E von Liebherr sorgt erstmals eine elektrogetriebene Maschine dieser Dimension für Erdbewegung in Deutschland. Beutlhauser, der größte Liebherr Vertriebs- und Servicepartner der Erdbewegung in Deutschland, liefert das innovative Großgerät an die Lausitzer Grauwacke, ein Unternehmen der Eurovia Gestein, nach Lieske in Sachsen. Das gemeinsame Interesse an nachhaltigen, energieeffizienten Lösungen verbindet die beteiligten Unternehmen. Bauforum24 TV Video (09.05.2018): Video: Liebherr auf der Intermat 2018 Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News