Alle Beiträge

Showing topics and Bauforum24 News posted in for the last 365 days.

This stream auto-updates     

  1. Past hour
  2. Today
  3. Mein Mechaniker hattest schon öfters gemacht ich würde mich da nicht dran trauen. Aber danke für die Infos und Tipps.
  4. Bis jetzt noch nicht. Aber wenn die regelstange hängen würde, müsste sie es doch sofort machen und nicht erst wenn der bagger warm ist oder? Wir hatten so ein ähnliches Problem als wir das Gerät gekauft haben. Es hatte sich aber nach einem doppelten Öl Wechsel erledigt.
  5. shovelman

    Liebherr R 996

    Barrick Gold Corporation in Argentina.
  6. stromdieb

    Teamspeak

    Hat keiner der Administration gelesen, daher nochmal thumps up
  7. catkom70

    Schlenter GmbH, Aachen - Fotos & Infos Maschinen

    Liebherr A918, der auf der Baustelle für das neue Hallenbad in Düren im Einsatz war.
  8. catkom70

    Schleiden GmbH & Co. KG. Alsdorf

    Gepflegter Atlas 1404 Mobilbagger.
  9. catkom70

    Doosan DX 160 W Mobilbagger

    Doosan DX 160W
  10. Mittlerweile ist sie von den süddeutschen Baustellen nicht mehr wegzudenken. DIe Firma D&K aus Bad Grönenbach Faun Mobilkran Delmag Bohrgerät Liebherr A 924C
  11. dieter34

    Hitachi ex 30-2 Drehzahl

    Hallo. So, heute war der Monteur hier. Regelung ist ausgeschlagen. Genaueres kann man erst nach dem Zerlegen feststellen. Verkäufer weigert sich die Kosten zu übernehmen. Beim Händler gekauft vor zwei Wochen. Normaler Verschleiß.
  12. KUBO-SK

    JCB 8085eco

  13. Hallo tunnelmani, vielen Dank für dein Info. Es wurden ca 14mm starke Röben Riemchen auf harte WDVS geklebt. Es sind jeweils an den 4 Hausecken nur die Eckriemchen gerissen. Ablauf war so: Ich habe das Material als System vom Baustoffhandel gekauft und der Mauter hat das WDVS samt Riemchen und anschließender Verfugung ausgeführt. Röben sagt kein Materialfehler. Maurerbetrieb sagt es muss keine Fuge bei Riemchen rein. Von einem Maler habe ich erfahren das es eine Bauaufsichtliche Zulassung für das System wie mir vom Baustoffhandel verkauft geben soll, aber Baustoffhandel sagg nur alles i.o. Somit sitze ich da...
  14. Nehme ich auch an. Wir haben derweil die Lösung mit dem Magnetventil eingebaut und getestet. Alles was ich Feststellen konnte war, das die Maschine auch rückwärts schnell fährt bis der Motor schwenkt, aufgrund der Drossel die jetzt mehr Druck loswerden muss. Ansonsten keine Nachteile feststellbar. Brauchen wir nicht darüber reden das die Pumpe am ende ist Für jegliche Unterlagen bin ich dennoch Dankbar, da die Maschine wohl iwann wieder zu uns kommt
  15. Hi Hydraulix, super - Danke. Ich melde mich baldmöglichst tel. bei dir. LG Bau_Leo
  16. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht das Klinkerwerk Hagemeister aus Nottuln bei Münster tatkräftige Verstärkung für seine stetig wachsende Werksfamilie. DAS ERWARTET SIE Als Anlagenführer (m/w/d) im Bereich der Aufbereitung sorgen Sie in unserem Betrieb dafür, dass hochwertige Rohstoffe sorgfältig vermischt und vermahlen werden. Damit schaffen Sie die Grundlage für einen reibungslosen Produktionsablauf und leisten einen entscheidenden Beitrag zur Qualität unserer Klinkerprodukte. DAS SIND IHRE AUFGABEN Bedienung und Führung von Erdbaumaschinen und Radladern Bedienung und Überwachung von Produktionsmaschinen in der Aufbereitung Überwachung von Produktqualität und Mengenvorgaben Umrüstung und Einstellung der Maschinen kleinere Instandsetzungs- und Wartungsarbeiten Verantwortlichkeit für Ordnung und Sauberkeit im Arbeitsbereich DAS BRINGEN SIE MIT abgeschlossene Berufsausbildung möglichst im mechanischen Bereich (Schlosser, Mechaniker o. ä.) Erfahrung als Anlagenführer im industriellen Bereich Verständnis für anlagentechnische Zusammenhänge Zielorientierte, selbstständige Arbeitsweise sowie Einsatz- und Leistungsbereitschaft Gutes Maß an Eigeninitiative und Kreativität Team- und Kommunikationsfähigkeit Absolute Zuverlässigkeit, Loyalität und Sorgfalt Bereitschaft zur Schichttätigkeit (Früh- / Spätschicht) DAS BIETEN WIR Einen attraktiven und zukunftssicheren Arbeitsplatz in einem dynamisch wachsenden Familienunternehmen mit über 100 Jahren Tradition. Eine abwechslungsreiche, interessante und herausfordernde Tätigkeit mit Eigenverantwortung. Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem gültigen Tarifvertrag der Ziegelindustrie, Möglichkeit ein Dienstfahrrad zu leasen sowie vorbildliche Sozialleistungen im Rahmen betrieblicher Altersvorsorge, vermögenswirksamer Leistungen, etc. Auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem hochmotivierten Team. Regelmäßige gemeinsame Veranstaltungen, wie Betriebsfeste, -ausflüge, große Weihnachtsfeier, u.v.m. Das Wertegerüst und die Verlässlichkeit eines auf Langfristigkeit ausgerichteten Familienunternehmens. JETZT BEWERBEN Wenn die beschriebenen Aufgaben Ihr Interesse geweckt haben und zu Ihrem Profil passen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung (bevorzugt per E-Mail) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Hagemeister GmbH & Co. KG Buxtrup 3 · 48301 Nottuln bewerbung@hagemeister.de Für eine schnellere Bearbeitung senden Sie bitte direkt Ihre unterschriebene Einwilligung zur Datenverarbeitung mit. Sie können eine Vorlage über diesen Link downloaden. ⠀⠀
  17. Bauforum24

    Doosan Smart Solutions

    Prag (Tschechische Republik) - Doosan gibt bekannt, dass der beliebte Kettenbagger DX235LCR-5 des Unternehmens mit reduziertem Radius jetzt mit einem neuen, als Sonderausrüstung erhältlichen, Anbausatz für das Halbautomatisierungssystem Xsite 2D bestellt werden kann. Der neue Anbausatz kann über Doosan Smart Solutions bezogen werden. Bauforum24 Artikel (11.09.2020): Neuer Umschlagbagger von Doosan Doosan bietet neuen Anbausatz für Xsite 2D-Halbautomatisierung an Das Xsite 2D-Halbautomatisierungssystem bietet eine schnelle Lösung, um die bestehende Maschinenkonfigurationen mit zusätzlichen Automatisierungsfunktionen auszustatten. Hierdurch lassen sich zukünftige Anforderungen erfüllen, durch die sich die Produktivität durch höhere Effizienz, Sicherheit und Leistung steigern lässt. Neuer Anbausatz, mehr Flexibilität Der als Sonderausrüstung erhältliche Anbausatz macht Kunden flexibler, weil sie nicht sofort zwingend das vollständige Xsite 2D-Automatisierungssystem installieren müssen. Mit dem Anbausatz lassen sich Kundenbagger bereits mit den erforderlichen Halterungen und Verkabelungen ausrüsten, sodass sich der Rest des Automatisierungssystems zu einem späteren Zeitpunkt hinzufügen lässt. Das ermöglicht eine schnellere und einfachere Installation der Systemkomponenten des Xsite 2D-Halbautomatisierungssystems, wobei nur sehr wenig oder gar kein Schweißen, Neulackieren, Bohren oder Demontieren erforderlich ist. Der Anbausatz wird im Doosan Customization Centre in Belgien auf Kundenmaschinen montiert. Dies verkürzt nicht nur Maschinenvorlaufzeiten, sondern senkt auch die Arbeitsbelastung in Händler- und Kundenwerkstätten. Bestehende Aufträge lassen sich sogar erst wenige Tage vor der Maschinenauslieferung an den Kunden modifizieren. Der andere Vorteil ist, dass der Anbausatz von vollständig geschultem Personal im Doosan Customization Centre integrativ und professionell installiert wird. Automatisierte Ausleger-, Löffelstiel- und Löffelfunktionen des Xsite 2D-Halbautomatisierungssystems ermöglichen das Planieren gemäß Sollniveau und -gefälle, wobei sich Bewegung und Geschwindigkeit mit nur einem Hebel steuern lassen. Das Xsite 2D-Halbautomatisierungssystem bietet auch eine integrierte Maschinenführung, die Tiefe, Abstand und Gefälle misst und dem Fahrer die Löffelhöhe anzeigt, sodass die Arbeit nicht für Nivellierkontrollen unterbrochen werden muss. Die Löffelassistenzfunktion sperrt die Löffelausrichtung und hilft so bei Ladearbeiten und anderen Anwendungen. Das System legt auch Bewegungsgrenzwerte und Einschränkungen für Ausleger-, Löffelstiel- und Löffelbewegung fest. Das Xsite 2D Halbautomatisierungssystem liefert im Vergleich zum manuellen Betrieb deutlich schnellere Ergebnisse mit höherer Genauigkeit und Konsistenz: - Verhindern von Über-/Unterschreitungen - geringerer Kraftstoffverbrauch - niedrigere Arbeitskosten - optimierte Maschinenbetriebszeiten - Optimierung von Maschinenwartung und Reparaturarbeiten vor Ort Das System minimiert Bedienerermüdung, und Neulinge in der Bedienung haben eine kürzere Lerneinstiegszeit für die Maschinenhandhabung. Darüber hinaus verbessert sich auch die Sicherheit bei der Arbeit auf engem Raum wie z. B. in Gebäuden und unter Überführungen. Der 24-Tonnen-Bagger DX235LCR-5 mit reduziertem Radius bietet überragende Grableistung, gepaart mit Flexibilität, Komfort und geringen Betriebskosten, einem kompakten Design und 2310 mm Mindestschwenkradius. Der DX235LCR-5 kommt der steigenden Nachfrage nach Maschinen mit reduziertem Radius für Arbeiten auf begrenztem Raum nach. Mehr Leistung, geringerer Kraftstoffverbrauch Der DX235LCR-5 wird durch den bewährten wassergekühlten Doosan 6-Zylinder-Dieselmotor vom Typ DL06P mit Turbolader angetrieben, der für Komfort und geringe Kosten sorgt, da er gesetzliche Vorschriften zur Emissionsbegrenzung erfüllt, ohne dass hierfür ein Dieselpartikelfilter (DPF) erforderlich ist. Dies wird durch den Einsatz der Nachbehandlungstechnologien der gekühlten Abgasrückführung (EGR) und selektiven katalytischen Reduktion (SCR) ermöglicht. Der DL06P-Motor liefert bei 1900 U/min eine Ausgangsleistung von 141 kW (189 HP). Weitere Informationen zur Xsite® Maschinensteuerung finden Sie hier! Weitere Informationen: DOOSAN INFRACORE EUROPE | © Fotos: Doosan
  18. Prag (Tschechische Republik) - Doosan gibt bekannt, dass der beliebte Kettenbagger DX235LCR-5 des Unternehmens mit reduziertem Radius jetzt mit einem neuen, als Sonderausrüstung erhältlichen, Anbausatz für das Halbautomatisierungssystem Xsite 2D bestellt werden kann. Der neue Anbausatz kann über Doosan Smart Solutions bezogen werden. Bauforum24 Artikel (11.09.2020): Neuer Umschlagbagger von Doosan Doosan bietet neuen Anbausatz für Xsite 2D-Halbautomatisierung an Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  19. Atlasmalte

    Tunnelsanierung an der Mosel

    Am Vatertag 2019 wurden Arbeiten im Bereich der Auffahrt ausgeführt. Dabei kam der Komatsu PW 180 - 7 zum Einsatz.
  20. Bauforum24

    Liebherr Bohrgerät LB 45

    Nenzing (Österreich), September 2020 - Sie beginnt an den Staatsgrenzen Frankreichs und Tschechiens und führt quer durch Süddeutschland. Als Teil der Europastraße 50 ist sie eine wichtige Fernverbindung zwischen Paris und Prag: die Autobahn A6. Im Zuge ihres Ausbaus wird bei Heilbronn die Neckartalbrücke zwischen den Anschlussstellen Untereisesheim und Neckarsulm neu gebaut. Die Bohrpfähle für die Fundamente erstellte die Hochtief Infrastructure GmbH mit dem neuen Bohrgerät LB 45 von Liebherr. Die Typenbezeichnung des neuen Gerätes geht aus seinem nominellen Drehmoment von 450 kNm hervor. Das ist eine Erhöhung von rund 10 % gegenüber dem mit 410 kNm bereits leistungsstarken LB 36. Bauforum24 Artikel (22.09.2020): Liebherr-Raupenkran LR 1500 Das Liebherr Bohrgerät LB 45 beim Neubau der Neckartalbrücke. Herausforderung Eine Achse der neuen Brücke war die vom Ufer rund 100 m entfernte „Neckarinsel“. Um dorthin zu gelangen, musste das Bohrgerät per Ponton umgesetzt werden. Nach dem Transport baute Hochtief aus Elementen des Pontons eine Pontonbrücke für die Überfahrten der Baustellenfahrzeuge. Das Bohrgerät war jedoch zu schwer für die Pontonbrücke. Nach Fertigstellung dieses Bauabschnitts musste deshalb die Pontonbrücke wieder zum Ponton zurückgebaut und das LB 45 erneut über den Neckar transportiert werden. Das einfache Handling des Gerätes erweist sich sowohl in der Anwendung als auch bei solchen logistischen Herausforderungen als großer Vorteil. Das Liebherr Bohrgerät LB 45 erstellte 106 Bohrpfähle. Umsetzung In den 6-monatigen Bohrpfahlarbeiten erstellte Hochtief 106 Gründungspfähle im Kellybohrverfahren mit Bohrschnecke und Felseimer. Dabei verbaute das Unternehmen 170 t Stahlbewehrung und 2.000 m3 Beton. Die Pfähle sind durchschnittlich 11,5 m tief und haben einen Durchmesser von 1,5 m. In Abhängigkeit von Felshärte und Bohrtiefe benötigte Hochtief ca. 2 Stunden für einen Pfahl. Inklusive Betoniervorgang konnten so 2,5 Pfähle pro Tag erstellt werden. Besonders positiv beschreibt Hochtief das Handling und die Kraft des LB 45. Die Brücke geht voraussichtlich Mitte 2022 in Betrieb. Weitere Informationen: Liebherr-Werk Nenzing GmbH | © Fotos: Liebherr
  21. Nenzing (Österreich), September 2020 - Sie beginnt an den Staatsgrenzen Frankreichs und Tschechiens und führt quer durch Süddeutschland. Als Teil der Europastraße 50 ist sie eine wichtige Fernverbindung zwischen Paris und Prag: die Autobahn A6. Im Zuge ihres Ausbaus wird bei Heilbronn die Neckartalbrücke zwischen den Anschlussstellen Untereisesheim und Neckarsulm neu gebaut. Die Bohrpfähle für die Fundamente erstellte die Hochtief Infrastructure GmbH mit dem neuen Bohrgerät LB 45 von Liebherr. Die Typenbezeichnung des neuen Gerätes geht aus seinem nominellen Drehmoment von 450 kNm hervor. Das ist eine Erhöhung von rund 10 % gegenüber dem mit 410 kNm bereits leistungsstarken LB 36. Bauforum24 Artikel (22.09.2020): Liebherr-Raupenkran LR 1500 Das Liebherr Bohrgerät LB 45 beim Neubau der Neckartalbrücke. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  22. Ein McCormick Oldtimer bei einem Erntedank-Umzug:
  23. Yesterday
  24. sloner

    Links zu Baumaschinen im Netz

    Vielen Dank für die interessante Diskussion. Es war interessant für mich zu lesen
  25. Pottratz

    YANMAR SV100

    YANMAR SV100 - 2PB mit MOBA XSITE PRO 3D Baggerkontrollsystem Jetzt auf der Baustelle testen! Baggersteuerung Xsite Pro 3D mit Steuerungsmodul 1-3 Xsite PRO 3D DUAL GNSS Anzeige- und Bedieneinheit inkl. Fernwartungs- und Referenznetzwerkoption Mit der Xsite PRO Anzeige- und Bedieneinheit können 2D Profile erstellt und 2D Zeichnungen importiert werden. Einfache 3D Profile werden direkt in dem System angelegt. Vermessungs- und Kontrollarbeiten entfallen größtenteils. Das System beweist seine Vielseitigkeit auf allen Arten von Baustellen für private, Industrie- und Kommunalprojekte. Leitungsgräben, Baugruben, Flächen oder Grabenprofile können mit oder ohne GNSS (GPS, GLONASS) deutlich effektiver ausgeführt werden. YANMAR SV100 2PB mit MOBA Xsite Pro 3D Baggerkontrollsystem
  1. Load more activity
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Anzeige