Alle Beiträge

Angezeigt werden: Themen und Bauforum24 News die in den letzten 365 Tagen erstellt wurden.

Automatisches Update aktiv   

  1. Letzte Stunde
  2. Jeder kann in Europa kaufen, was er möchte. Hämdler dürfen das auch nicht ablehnen. Allerdings werdet ihr dann aber nach Vorkasse gefragt. Ob die Preise in NL oder in Belgien günstiger sind als hier, müsstest Du dann erfragen. Eher nicht, falls Hitachi seinen europ. Händlern empfohlene Listenpreise vorgibt und die sich dann auch daran halten. In einigen europ. Vertriebsorganisationen verschiedener Hersteller ist das jedenfalls so. Kannst ja mal den belgischen Hitachi-Importeur Luyckx ansprechen. Ist ein professioneller Laden. Anders sieht das vermutlich bei freien Händlern aus, die auch Nachbauteile und Teile der Zulieferer (OEMs) im Sortiment haben. Das muss keine schlechtere Qualität sein. Ein Originalteil von Kawasaki-Hydraulics wird ja nicht besser, wenn es in einen Hitachi-Karton umgepackt wird, nur teurer. Grundsätzlich sind aber die Ersatzteile aller japanischen Baumaschinehersteller in der Regel Schock-einflössend. Am Ende zahlt der Betreiber doch irgendwann dem Händler bzw. Importeur die anfänglichen Maschinen-Rabatte zurück.
  3. Hallo zusammen, ich plane die Anschaffung eines Bobcats für folgende Einsatzbereiche: - Bau unseres EFH , Gartengestaltung - Hobbylandwirtschaft mit 3 Pferde als Ergänzung zum FL Traktor (Ballen Laden, Einsatz im Paddock etc. mit begrenztem Platz) - Schneeräumen Erfahrungen habe ich mit einem 643er Lader gemacht, habe neben der Schule in einem Betrieb gearbeitet und durfte ein paar hundert Stunden auf der Maschine verbringen. Von der Größe dachte in an 7XXSerie bzw. S130, da sollten sich auch Pflastersteinpaletten etc. bewegen lassen. 7753 etc. wäre toll, allerdings auch schon wieder größer und va. kostenmäßig schwierig. Budget liegt bei so 10k€ wobei je nach Zustand etc. Spielraum besteht. Gibt es bei den genannten Maschinen Punkte auf die ich besonders achten soll? Was sind die großen Unterschiede S130 zu den 700er Ladern? Bis wieviel Bh kann man solche Lader kaufen (mir ist klar das es hier starke Unterschiede gibt, aber mal so Faustregel). Bei dem genannten 643er war bei 6000h immer wieder ein defekt (zum Schluß Zylinderkopf) wobei der auch ziemlich geschunden wurde. (Große Schaufel, fahren von 2 Heuballen etc.) Außerdem würde mich interessieren ob hier jmd. Erfahrungen mit den Anbaubaggern hat. Ist das eine Alternative statt gelegentlich einen Minibagger leihen? Viele Fragen, freue mich schon auf die Antworten, vielen Dank vorab. VG
  4. Guten Tag. Ich hoffe Ihr könnt mir bei meinem Projekt helfen. Ich möchte gerne unterhalb der normalen Terrasse eine weitere Terrasse auf einem Hang errichten. Hierfür erhalte ich kostenlos runde Pflanzringe, die ich nun einsetzen möchte. Mir ist bewusst das rechteckige Pflanzringe deutlich besser aussehen würden, aber die runden bekomme ich von einem Nachbarn halt kostenlos. Ich habe von Beginn der Treppe an, bis zum Ende der zu errichtenden Terrasse einen Höhenunterschied von 50cm. Die Pflanzringe werden daher in 2 Lagen aufgesetzt/einbetoniert und mit Eisenstangen befestigt. Ursprünglich war ein Versatz der Ringe eingeplant, was die Stabilität ja deutlich erhöhen würde, dies ist jedoch nicht umsetzbar, da der Beton ja an den Außenseiten herausfließen würde.Die Ringe werden nun also bündig oder nur etwas versetzt eingebracht. Könnt Ihr mir bitte sagen ob die Mauer wirklich stabil genug ist. Was sollte ich beachten, damit es zu keinen bösen Überraschungen kommt. Anbei werde ich ein Bild hochladen, damit Ihr euch einen Überblick verschaffen könnt. Vielen Dank für eure Hilfe.
  5. wenn ihr einen neuen GLV kaufen müsstet wäre der dann mit rückenschneide oder ohne ?
  6. Heute
  7. Das schaut nicht gerade original aus ich würde sagen der Vorbesitzer hatte kein passendes rohr und hat dann diese vier Eisen anneinander gebrutzelt und ein loch rein gebort
  8. Hallo, gibt es jemand mit einer Walze im Raum Villingen-Schwenningen? Wir sind ein Verein und suchen den Kontakt zu einer Person, die eine einsatzfähige Strassenwalze oder etwas ähnliches hat. Wenn jemand da jemand kennt, der einen kennt, würde ich mich ueber eine Nachricht freuen. Gruesse aus VS!!!
  9. Vielleicht sollte man noch ergänzen, dass die recycling aktiv & TiefbauLive 2017 in der Messe Karlsruhe stattfindet. Und damit jeder den sehenswerten Stand der IghB auch findet, kann man sich hier den Hallenplan downloaden.
  10. So, als ich heute morgen beim Bäcker war, sah ich den großen Autokran Richtung Knepperbaustelle fahren. Also bin ich mal hinterher und stellte fest, dass heute (trotz Sonntag) fleißig an den Freileitungen gearbeitet wird. Da habe ich gleich mal einen Bauarbeiter gefragt, warum das Kraftwerk augenscheinlich wieder an das Stromnetz angeschlossen wird. Der Anschluss erfolgt nur temporär, bis die Umspannanlage "Oestrich" umgebaut ist. Im August wird die temporäre Leitung wieder demontiert und das Erdkabel verlegt. Mit dem Autokran wurde dann heute der überflüssige Strommast "K2" der Leitung Knepper - Pöppinghausen demontiert. Hierzu ein paar Fotos vom Einsatz. Die Baumaßnahmen an der Umspannanlage "Oestrich" schreiten auch voran.
  11. Noch ein klitzekleiner Nachtrag von mir zum Thema 2x18V von Makita: Dieses System funktioniert tatsächlich, ein Kollege von mir hat das in seinem eigenen Betrieb im Einsatz. Dasselbe System wäre bei den herkömmlichen NiMh Akkus völlig undenkbar, auf Grund der stark unterschiedlichen Innenwiderstände der einzelnen Zellen. Aber bei LiIon Akkus wird jede einzelne Zelle, gemäß ihres Ladezustandes und ihrer Leistungsfähigkeit/ ihres Innenwiderstandes belastet, wofür das balancing-System im Akku verantwortlich ist. Es macht also keinen Unterschied, wenn beispielsweise ein Akku voll geladen ist, der andere aber kurz vor der Tiefentladegrenze steht., aber: - dieses System ist grundsätzlich nicht immer in der Lage, die volle Leistung beider Akkus zu nutzen, vor allem nicht bei stark unterschiedlichen Ladezuständen - Ich hab' noch keine dieser Maschinen zerlegt, aber nach meinem Empfinden stecken da auch ca. 36V-Antriebe drin. Dementsprechend muss man auch mit langsamer nachlassender Leistung rechnen, als z. B. bei reinen 36V Akku-Geräten, wie z. B. Bosch, vor allem eben bei stark unterschiedlich geladenen Akkus. - warum wir Elektriker v. a. den Schlagbohrer mögen: beim Umbau z. B. von UP-Zählerschränken ist man auf Akku-Geräte angewiesen. Wenn man alle seine Akku Maschinen von Makita hat, liegt immer noch irgendwo ein 18V Akku teilgeladen rum. Die 18V Systeme sind einfach verbreiteter, man kann sich also auch mal von nem Kollegen vorher so einen Akku ausleihen und ist nicht auf die (meistens zwei) 36V Akkus angewiesen. Wenn die leer sind und der neue Schrank passt noch nicht, geht's mit Hammer und Meißel weiter....
  12. Der Hyundai R330LC-9A High Walker von Leenaerts Born am Kreuz Aachen.
  13. Ja, ich weiß, habe den Link zur Hersteller Hompage gepostet, leider sieht man sonst keine Fotos von Grader dieses Herstellers, schade.
  14. Der 385C UHD von Bodo Freimuth im einsatz in Hamburg.
  15. Gestern
  16. Hallo Joost, vielen Dank für Deine kompetente Antwort ! Das Verhalten meines MH6 ist also völlig normal. Das Ventil ist bei meinem Bagger demnach auch noch ok. Ich habe noch eine weitere Frage zu meinem MH6: Es handelt sich um einen Bagger mit Greifer. Am Stiel sind vier Leitungen: - 2 Leitungen für Greifer öffnen / schließen - 2 Leitungen für Rotation rechts / links Die beiden Greifer Leitungen ( 4SH ) sind mit einem der beiden großen Ventilblöcke verbunden. Die beiden Rotator Leitungen ( 2SN ) gehen über ein elektrisch gesteuertes Parker Wege Ventil an die Vorsteuerpumpe ( 42 bar ). Wegen der 42 bar dreht sich der Rotator relativ langsam. Neben der Vorsteuerpumpe gibt noch eine weitere Pumpe, die etwas größer ist als die Vorsteuerpumpe, aber auch über Keilriemen angetrieben wird. Diese Pumpe ist bei meinem MH6 an keinem Verbraucher angeschlossen. Sie pumpt direkt in den Hydrauliköltank zurück. Lediglich ein Absperrventil ist zwischengeschaltet. Wäre das Ventil geschlossen, würde die Pumpe gegen das Ventil drücken. Wofür wird diese Pumpe normalerweise verwendet ? Welchen Sinn hat dieses Ventil ? Warum wird der Rotator durch die Vorsteuerpumpe mit dem rel. niedrigen Druck von 42 bar gespeist und nicht durch die größere Pumpe ? Weißt Du, wo man Hydraulikpläne für die alten O&K Bagger herbekommt ? Grüße Ralf
  17. Die Vorstellung des Buches findet am 27.04.2017 um 14.00 Uhr auf unserem Stand T624 auf der Messe Tiefbau Live statt. Zum Buchstart gibt es ein Glas Sekt dazu. Sobald unsere neuen e-mail-Accounts eingerichtet sind, kann das Buch auch direkt bestellt werden.
  18. Ein Stopfmaschinen-Einsatz im Kölner Hbf ist hier im Zeitraffer zu sehen: https://www.zeitraffer.ag/koeln/k04.htm An dieser Stelle sieht man die Schienenlegeeinheit SLE 892: https://www.zeitraffer.ag/koeln/k01.htm Ahoi Veikko
  19. Hier ein Bild von einem Grader beim Abtrag von Gras:
  20. Abriss von einer Hochhaus. Ausgerustet mit NPK SV-24 XCR Abbruchzange. Der Cat 390F STC longfrontbagger ist am moment die größte Abbruchbagger der welt mit einer Umweltfreundliche Tier 4 Final motor!
  21. Das ist einer Kocurek Longfront, kein STC.
  22. jaa habe ich noch
  23. und die letzten bilder
  24. Und der sennebogen raupenkran im detail, das wars dann auch schon wieder
  25. Auch in Köln an der Messe City hängt am Kran bereits das neue Logo. An Zäunen und Containern allerdings noch das alt bekannte.
  1. Weitere Einträge laden
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Anzeige