Alle Aktivitäten

Automatisches Update aktiv     

  1. Letzte Stunde
  2. HBA

    Atlas Lader AR65

    Ein Atlas Weycor AR65 auf einer Baustelle in Heede im Emsland:
  3. Ja. der dünne Schlauch der oben links an den Steuerblock geht. Auf dem dicken Schlauch merkt man nur bei vorwärtsfahrt. Werde morgen den Druck mal messen !
  4. Wir fräsen alle unsere Feldwege, die wir machen, bevor der Grader sie planiert. Mit einer kleinen Anpassung an unserem Stehr SBF 24 Fräse ist das Dach Profiel schon deutlich sichtbar, und ist der grader sneller fertig mit planieren in Dach profiel.
  5. KiebitzB13

    Kubota KX 41-3

    Danke für deine Antwort! Ich habe es genauso gemacht und siehe da der Zylinder hält den Druck nicht. Ausgebaut ist er schon und morgen geht es in die Reparatur. Nochmals vielen Dank. Als Hydraulik Neuling bin ich für jeden Tipp dankbar. Gruß, Willi
  6. Heute
  7. Du hast ja geschrieben wenn du das Pedal für Rückwärtsfahrt ansteuert dann bewegt sich ein Schlauch oder ? für mich ist wichtig zu wissen welcher sich beweget ob sich einer der dicken bewegt der zur drehdurchführung gelangt ? Eventuell hängt dein bremsventil im fahrmotor und er fährt sozusagen schon gegen Druck . Daher wären die drücke nicht uninteressant
  8. Welche der beiden Pumpen speist den in den Block hinein? Und wenn du herausgefunden hast um welche Sektion es sich handelt würde ich erstmal prüfen ob an den dünnen vorsteuerschläuchen am Schieber selbst ca 30 bar bei voller Ansteuerung ankommt
  9. Schrotti87

    Recyclinghof Gründen ?

    Klar, wäre auf jeden dabei ! Gerne Pn, bevor uns jemand die Ideen klaut 😂
  10. Schrotti87

    Recyclinghof Gründen ?

    Es reicht schon den Anfang mit Metall, Schrott, Altpapier und Altglas zu machen.
  11. Habe gerade mal Fotos von Pumpe und Steuerblock gemacht ! Bei dem Steuerblock müsste das linke Ventil für den Fahrmotor sein. Morgen werde ich mal den Druck an dem Ventil messen ! Vielen Dank
  12. cliffhaengchen

    Hanix H15B Joystick Problem

    Hallo ich bin neu hier im Forum und möchte gleich mein Problem darstellen 😁 den Hanix H15b Bjahr 99 habe ich vor rund 4 Jahren gekauft. bereits nach einigen Monaten musste ich feststellen dass der eingebaute Mitsubishi Motor mit rund 3000 Laufstunden hinüber war und keine Kompression hatte . Ich hatte den 1.6 to Bagger für rund 4500Eur gekauft und er ist optisch recht gut im Schuss, so dass ich vorher wußte dass etwas faul war und das Risiko auch einging. So habe ich nach rund drei Monaten den Mitsubishi Motor, welcher plöotzlich bei einem Bekannten auf der Baustelle hinterm Haus nicht mehr ansprang, vor Ort ausgebaut und einen Kubota D905 angepasst und auch vor Ort eingebaut. Jetzt schnurrt der Bagger wie ein Kätzchen. Leider ist mir in letzter Zeit aufgefallen, dass der rechte elektrische Knopf, am linken Joystick einen Wackler hat und nur teilweise funktioiert. am rechten Joystick ist es jetzt soweit dass ebenfalls der recht elektronische Knopf, welcher für das Öffnen des Schnellwechselsystems der Schaufel benutzt wird, gar nicht mehr funktioniert. ich habe zwei Bilder davon gemacht. Hat jemand ne Ahnung wie ich diese Joysticks öffnen kann? liebe Grüße aus Luxemburg und vorab besten Dank Cliff
  13. Mathias85

    Verlegung der Straßenbahnlinie 310 in Bochum

    Die ersten Gleise wurden angeliefert. Von Feickert standen auf dem ehemaligen Container-Bahnhof auch noch ein Liebherr L538 und ein Bergmann 3012.
  14. Also wenn das wirklich so sein sollte hättest du ein offenes System ! du kannst ja mal gern ein Bild von den Pumpen machen ! Erstmal würde ich Pumpen und vorsteuerdruck messen ! Wenn der Schieber hängen würde würde es an der Stelle hohe wärmeverluste stattfinden und der Schieber würde Lokal ziemlich heiß werden ! Es könnte natürlich auch ziemlich gut sein das kein vorsteuerdruck an die Seite fürs Rückwärtsfahren gelangt . aber hierbei tappt man im Dunkeln weil man ohne messen wenig erreichen wird Grus Lucas
  15. Atlasmalte

    Moß Erdbau & Abbruch Gmbh & Co KG

    Liebherr R 974 C Longfront mit MBI Schere. Auch eine Erdbauausrüstung ist für den Bagger vorhanden.
  16. Hallo, und vielen Dank für die schnelle Nachricht ! Habe jetzt nochmal nachgesehen, von der Pumpe gehen die Schläuche erst in einen Steuerblock (der wir anscheinend Hydraulisch angesteuert,also keine <magnetventile) Von dem Steuerblock gehen dann die Schläuche zur Drehdurchführung und dan zum Hydraulikmotor ! Ich vermute ja das der Steuerschieber hängt! (Späne im Öl oder einfach verschmutzt) Nochmals vielen Dank
  17. Atlasmalte

    Boymann GmbH & Co.KG, 49219 Glandorf

    Neuson 6503 in Düsseldorf.
  18. Welch schöner Vergleich....😂 Danke für den Tipp, surfe ich gleich mal an.
  19. |NiA|KiM

    Komatsu D 65 PX

    Real slot dozing with the Komatsu D65PX-15 dozer, in a gravel pit in Denmark
  20. Auf deiner Seite des Weißwurstäquators gibt es noch https://www.monsterpark.de/
  21. Danke für den Tipp, aber ich sehe, das ist schon über dem Polarkreis.😋 Falls ich aber in der Gegend mal aus anderen Gründen sowieso wäre, dann nehme ich das quasi so mit. Tolle Idee von dir. Ehrlich dachte ich auch daran, evtl. einem Baggerbesitzer, der in der Nähe wäre, mal etwas "unter der Hand" zu geben, dafür dass ich mal etwas graben dürfte. Wäre halt sehr unkompliziert und wahrscheinlich auch günstiger, da dann niemand anderes mitnascht. Nur, kennen tue ich niemanden. 😪
  22. Chucky

    Vorstellung Atlas Nordhessen

    Hallo, gute Antwort und damit hast du sicherlich auch Recht. Eigentlich müsste man nur die Listenpreise anprangern die ihr ja nicht macht sondern der Hersteller. Ich weiß natürlich nicht was Ersatzteile im Durchschnitt bei neueren Modellen und aktiven Herstellern (Atlas, JCB, Cat, etc.) so kosten aber das bei Schaeff (gehört ja wohl mittlerweile zu T-Rex) teilweise Preise verlangen die jenseits von gut und böse liegen, kann ich nicht ganz nachvollziehen. Ich behaupte einfach mal ein Metallbauer der Jahrzehnte lang im Geschäft ist, weiß seine Arbeit zu verrichten und weiß auch was er tut, daher würde ich schon sagen, dass ein Nachbau in dieser Form mit einem Original zu vergleichen ist. Bestätigt ja auch, dass seid dem keine Probleme mit dem Bauteil mehr aufgetreten sind und der Bagger funktioniert. Mittlerweile weiß ich, dass alte Bagger Modell keinen Vorteil in Sachen Ersatzteilbeschaffung haben gegenüber neuen Modellen. Die haben zwar mehr Elektronik verbaut aber man bekommt wohl viel einfacher Ersatzteile als für einen 20+ Jahre alten Bagger von Schaeff. Kann man aber ja vorher nicht wissen bzw. nicht daran gedacht, dass für Schaeff Bagger die Ersatzteilbeschaffung eine Herausforderung sein kann. Für Atlas oder Liebherr denke ich sieht so etwas ganz anders aus, da wird man bestimmt eine große Auswahl an Unternehmen finden, die Ersatzteile anbieten und beschaffen können und durch diesen Wettbewerb sind die Preise auch niedriger als bei einem Bagger Modell wo man DE weit vielleicht 1-2 Händler findet die da noch drankommen können. Ich kann nur sagen sollte einmal ein neuer Bagger gekauft werden dann wohl eher Atlas weil Atlas Nordhessen um die Ecke ist oder eben ein Hersteller der noch aktiv ist und z.B. in Kassel eine Zweigstelle hat.
  23. Mitten in D ist noch der Offroadpark Böser Wolf, da kann man auch Bagger Dumper und Radlader fahren
  24. Leider kenne ich mich nicht explizit mit dem Gerät aus ich versuche trotzdem mal zu helfen Jetzt ist die Frage ob ein hydrostat verbaut ist d. H verstellkolben Pumpe und verstellkolben Motor im geschlossenen System . Das findest du heraus in dem du guckst wo die Schläuche von der fahrpumpe hingegen . Gehen sie direkt zur drehdruchfürhung handelt es sich um solch ein System . Dann ist es sehr wahrscheinlich das eventuell keine Spannung am magnetventil für rückwärts an der Pumpe anliegt oder dieses eventuell defekt ist . Aber am besten schließt du 2 manometer an um prüfst mal ob in rückwärts Kreis Druck aufgebaut wird
  25. Guten Tag, meine Damen und Herren, Die Dokumentation für die Baukem A12 (oder A10, A8) Walze ist sehr notwendig: Eigenschaften, Anleitung, Katalog ... Vielleicht das PDF-Format... Mit Liebe zur Technik,
  26. Baggerpark hätte ich mal gefunden. Mal schauen, ob das was für mich ist.
  1. Weitere Einträge laden
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Anzeige