Alle Aktivitäten

Automatisches Update aktiv     

  1. Gestern
  2. Fassade machen lassen

    Was war denn bei euch am Ende ? Wer hat euch die Fassade gemacht ? Wir haben ja vor 3 Jahren durch einige immobilienportale gute Häuser gefunden und uns auch entschlossen eins zu kaufen und an diesem Haus möchten wir nun auch die Fassade etwas schöner machen Suchen aus dem Grund halt nach dem einen oder anderen Rat. Aus dem Grund kommen eure Erfahrungen echt gut
  3. Scania Schwerlastzugmaschinen

    Breskens NL
  4. Gitterstabmattenzaun

    Der beste Einbruchschutz ist momentan der Regen,der den Weg,die Zufahrt und das Stückle an sich unpassierbar macht.............da könnte alles offenstehen,es würde nix geklaut werden...... Ist halt obligatorisch für die Versicherung mit dem Schloss und die Pfostenkrallen,man hat was gemacht,das reicht denen und schon ist man Beitragsgünstig dabei.
  5. Arbeiten eines Graders

    Ich möchte mich meinem Vorredner "BG190" zu 100% anschließen: Ich lese dieses Thema sehr gerne und habe auch schon viel gelernt daraus. Wenn Graderfan vielleicht mal unprofessionelle Begriffe verwendet, wenn man das überhaupt so nennen will, so stört mich das nicht im geringsten. Aber an Herrn Stehr möchte ich einmal meine ganz persönliche Meinung kundtun: Ich schätze Ihre Produkte sehr, weil sie innovativ und durchdacht sind! Ich habe selbst schon Geräte von Ihnen gekauft. Zwar nicht direkt bei Ihnen, sondern über den Handel. Ich habe sie im Einsatz, und freue mich über die Möglichkeiten dieser Geräte. Allerdings finde ich es ausgesprochen unangebracht, wenn Sie regelmässig (so wie auch hier in diesem Topic) den Stab über "Andersdenkende" oder "Anders-arbeitende" brechen. Können Sie denn anhand von einfachen Bildern wirklich beurteilen, ob ein Graderfahrer gut oder schlecht artbeitet? Ob sein Kunde eine "richtige Verdichtung" oder nur eine "Drück einfach nur mal an"-Verdichtung bestellt hat? Ob er also das tut, was bestellt wurde, oder eben nicht? Ich kann das nicht beurteilen - also leiste ich mir auch kein öffentliches Urteil, ob jemand richtig oder schlecht arbeitet. Nix für ungut, aber das schreibt jemand, der solche Umgangsformen einfach nicht mag. Schon gar nicht in Topics, die wirklich gut sind. Und jetzt hoffe ich auf weitere interessante Fotos und Videos von Gradern.
  6. Diy Bett aus Europaletten ?

    Servus Gemeinde, mir schwebt zur Zeit vor das ich mir eine Couch aus Europaletten bauen will... Würde mich mit der Frage anschließen ob jemand sowas schon mal gebaut hat...
  7. J.H. LAARAKKERS B.V. Abbruch & Rückbau

    VOLVO EC 700 B beim Abbruch. an einem Wochenende. Zum halten von Schutzmatten hatte die Firma Prangl einen Liebherr und einen TEREX Kran vor Ort.
  8. Das war einer Schotterstraße mit Asphalt Mauersteine und Beton. Mit den Stehr meißeln gefräst, und das ist das schöne Ergebnis !!
  9. Arbeiten eines Graders

    Ich als Graderfahrer melde mich hier mal zu Wort. Ich fand bislang das Thema hier das interessantes überhaupt hier im Bauforum. Sicher mag der ein oder andere Ausdruck von Graderfan etwas laienhaft sein, aber muss man dieses Interessante Thema mit arroganten Kommentaren denn sowas ins lächerliche ziehen? Dieser immer hier häufiger auftretende nervige in Verbindung bringende Werbung zur Firma Stehr in diesem Forum, muss das sein? Hier geht es doch darum,welche Arbeiten ein Grader macht, die sehr vielseitig sind, was hier schon mehrfach gezeigt wurde, da braucht man keine profissionellen Kommentare, Bilder oder Videos sagen mehr als Tausend Worte.
  10. Gitterstabmattenzaun

    Den Rasentrac u.ä. wird so nicht über den Zaun gehievt.......hoffe ich mal. Wenn die Herrschaften mit Akkuflex daherkommen,ist eh alles hinfällig. Die macht zuviel Lärm, der Bolzenschneider geht genausoschnell, oder man schraubt ein Zaunfeld raus...
  11. Arbeiten eines Graders

    und der Wim der macht das jeden Tag , weil er halt etwas davon versteht ! Spezialisten leisten etwas besonderes !
  12. Arbeiten eines Graders

    na also !!
  13. Diy Bett aus Europaletten ?

    Ein japanisches Futtonbett ist ja nichts anderes. Was für das Palettenbett spricht, ist die gute Belüftung der Unterseite der Matratze. Von den Herstellungsworgaben der Europalette her, ist sichergestellt das diese ausschließlich aus unbehandeltem Holz zubestehen hat. Wobei die Klötze auch aus Spanholz bestehen können. Das Problem was ich sehe,ist was hat die Palette bis zur Bettverwendung alles transportiert.. wenn würde ich so etwas nur mit neuen Paletten bauen. Stichwort suche in den gelben Seiten "Palettenhandel" oder halt einen Betrieb suchen der neue Paletten verwendet.
  14. Arbeiten eines Graders

    In den Niederlanden dreht sich alles ums Geld. Die meisten Aufträge sind pro Meter. Dort verdichten wir auch meistens mit Räder. Viele Meter, wenig Geld. Aber es gibt auch Gemeinden die wollen Qualität, Dort verdichten wir mit den Stehr SBV 55HC.
  15. Hallo Kollegen, Ich habe mal eine frage zu einem Samsung Se 130 LC-2 Bagger. Ich habe Probleme mit der Elektronik. Hat jemand einen Stromlaufplan/Schaltplan den er mir zumailen kann? Danke im vorraus. mfg Ecki
  16. Arbeiten eines Graders

    Ach Ralf, lass es doch einfach ! Ich weiß was man mit einem Grader machen kann - oder auch nicht! Also doch vor?? verdichten. Es gibt noch mehr auser dem Holländer die das so machen !!
  17. Arbeiten eines Graders

    Warum macht er das wohl, frag am bessten mal paar Leute die sich damit auskennen, damit Arbeiten. Der Holländer der einen Stehr 4fach Plattler an einem Fendt vorne dran hat ,der macht das komischer Weise auch.
  18. Wayss & Freytag AG

    W& F verfüllt in Duisburg akruell einen Tunnel bei Thyssen Krupp. WAZ Fotostrecke
  19. Diy Bett aus Europaletten ?

    Hallo liebe commu, Ich hab letztens einen Artikel gelesen, welcher zeigt wie man aus diesen billigen Europaletten ein Bett macht. Grundsätzlich ja nichts schweres, aber da liegt das Problem. Ich bin da ein wenig Misstrauisch gegenüber, kann mir nämlich beim besten Willen nicht vorstellen, dass das ganze gut für den Körper ist. Selbst mit Matratze. Hat das jemand mal von euch gemacht ? Wie sind da so die Erfahrungen ? mfg Bohrer
  20. Hi Problem an meinem O&K Grader , Eilgang der Arbeitshydraulik geht nicht mehr Ventil wird angesteuert aber keine höhere Geschwindigkeit bei Funktionen mehr vorhanden nur die normale Arbeitsgeschwindigkeit geht Hat jemand eine Lösung ?
  21. LUFF Abbruch, 86453 Dasing

  22. Ausbau der Schleuse Trier

    Auch der VOLVO A 35 F wurde jetzt an der Staustufe eingesetzt. Mit dem Dumper wurde Boden von einem zwischenlager zur einer Stelle gefahren, an der Boden angefüllt wurde. Zum Laden kam der KOMATSU PC 240 NLC - 10 zum Einsatz.
  23. Weidemann 9080 11-Tonnen Radlader

    sieht optisch schon mal mehr als nur ansprechend aus, bin gespannt, wann man die ersten Maschinen in Österreich in freier Wildbahn sieht
  24. Diemelsee Flechtdorf, November 2017 - Auf der Agritechnica 2017 präsentierte Weidemann einen großen Lader in der 11 Tonnen Klasse. Bauforum24 TV Video (13.11.2015): Weidemann präsentiert vollelektrischen eHoftrac 1160 Der Weidemann Radlader 9080 wird Mitte 2018 am Markt verfügbar sein Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  25. Weidemann 9080 11-Tonnen Radlader

    Diemelsee Flechtdorf, November 2017 - Auf der Agritechnica 2017 präsentierte Weidemann einen großen Lader in der 11 Tonnen Klasse. Bauforum24 TV Video (13.11.2015): Weidemann präsentiert vollelektrischen eHoftrac 1160 Der Weidemann Radlader 9080 wird Mitte 2018 am Markt verfügbar sein Den besonders schweren Materialumschlag, wie er beispielsweise permanent auf Großbetrieben und Biogasanlagen am Silo oder mit einer hohen Anzahl von Großballen vorkommt, hat Weidemann bis dato lediglich mit einem 7,0 t Rad- bzw. 7,2 t Teleskopradlader bedienen können. Mit der neuen 90er Serie möchte Weidemann dies nun grundlegend ändern. „Die Sortimentsabrundung nach oben war uns schon länger ein großes Anliegen und wir haben viel Engagement in die Entwicklung der neuen Reihe gelegt. Nun ist es endlich soweit und wir steigen mit dem Modell 9080 in die schwere Laderklasse ein,“ so der kaufmännische Geschäftsführer Bernd Apfelbeck zu dieser Neuheit, die Mitte 2018 lieferbar sein soll. Der Weidemann Radlader 9080 wird Mitte 2018 am Markt verfügbar sein Das Modell 9080 wird als Radlader mit einer Ladeschwinge realisiert, die eine maximale Höhe im Schaufeldrehpunkt von 4,26 m erzielen soll. Laut Hersteller resultiert daraus eine Kipplast mit Schaufel von 5.290 kg. Das Gesamtgewicht soll bei 10,7 t liegen. Die Ladeschwinge ist so konstruiert, dass der Fahrer eine sehr gute direkte Sicht auf das Anbauwerkzeug erhalten soll. Die 90er Serie wird ebenfalls einen Teleskopradlader beinhalten. Dieser soll ein Gesamtgewicht von 11,2 t und eine Kipplast mit Schaufel gerade von 6.594 kg vorweisen können. Der 9080T soll Ende 2018 auf den Markt kommen. In den neuen Modellen werden zwei Leistungsklassen von Motorisierungen angeboten. Im Standard wird die Maschine von einem 3,6 l Motor von Deutz mit 100 KW / 136 PS angetrieben. Bei diesem Motor werden die Abgase mithilfe eines DOC/SCR-Systems gemäß der derzeit geltenden Abgasnorm Stufe IV gereinigt. Optional ist zusätzlich ein DPF erhältlich, der bereits heute für die ab 2020 gültige Stufe V zertifiziert ist. Als optionale Motorisierung kann ein 4,1 l Motor mit 115 KW / 156 PS gewählt werden, der ebenfalls von Deutz stammt. Dieser ist mit einer Abgasnachbehandlung mit DOC/DPF/SCR-System ausgestattet und soll ebenfalls bereits heute die zukünftig gültige Abgasstufe V erfüllen. Neues Getriebe Power Drive 370 Das neue Getriebe Power Drive 370 für stufenloses Fahren und Beschleunigen bis zu 40 km/h Die 90er Serie ist optional ausgestattet mit dem neu entwickelten Getriebe Power Drive 370. Es handelt sich dabei um ein stufenloses hydrostatisches Getriebe, welches höhere Zugkräfte und Fahrgeschwindigkeiten erreichen soll als bisher entwickelte Lösungen, und zwar unter Beibehaltung aller Vorteile bisheriger Fahrantriebe in Bezug auf Kompaktheit, Energieeffizienz und Bedienerkomfort, so der Hersteller. Neben den für hydrostatische Antriebe bekannten positiven Eigenschaften, wie z.B. einfaches Reversieren, gute Dosierbarkeit und Feinsteuerbarkeit, Inchen und Bremskraftunterstützung soll der Wandlungsbereich der 45°-Technologie zusätzlich das Durchfahren des gesamten Geschwindigkeitsbereiches von 0 bis 40 km/h ohne Schaltvorgang ermöglichen. Laut Hersteller bietet dies einen sehr hohen Fahrkomfort für den Anwender, da weder eine Zugkraftunterbrechung noch ein Schaltruck auftreten. In typischen landwirtschaftlichen Arbeitssituationen, z.B. Umschlagarbeiten im Y-Zyklus, existiere ein hoher Bedarf an konstanten Schub-und Zugkräften bei Fahrgeschwindigkeiten von 10-20 km/h, so der Hersteller. Das Getriebe Power Drive 370 soll exakt diese Anforderungen durch den vollständigen Entfall von Schaltstufen erfüllen, was bei den meisten Anwendungen als besonderer Nutzen gelten soll. Für Einsatzfälle, die eine noch höhere Schubkraft erfordern, wie z. B. im Siloeinsatz, bieten die neuen Modelle optional eine um 25% gesteigerte Schubkraft von 10,1 t. bei gleichzeitig 30 km/h Endgeschwindigkeit. Das neue Getriebe Power Drive 370 für stufenloses Fahren und Beschleunigen bis zu 40 km/h Mit Schaufel bietet der 9080 eine Gesamtlänge von 7,10 m und eine Breite von 2,39 m mit Standardbereifung. Die Höhe des Laders beträgt 3,10 m. Die Maschinentypen werden aufgrund ihrer Größe und ihres Gewichtes mit einem Knickgelenk und einer Pendelachse hinten ausgeführt. Der Lenkwinkel ist mit 40° als groß einzustufen, so dass der Wendekreis 4,90 m über Reifen beträgt und der Innenradius bei 2,45 m liegt. Komfort und Ergonomie Weidemann 9080 Radlader Kabine Alle Bedienelemente im Cockpit befinden sich im Sichtbereich und sollen einfach zugänglich sein. Durch das digitale 7“ Display hat der Fahrer stets den Überblick über die Maschine und die wichtigsten Funktionen. Bei Bedarf kann durch das Bedienelement „Jog Dial“ die Durchflussmenge des Hydrauliköls manuell eingestellt werden. Dies ist von Vorteil, wenn die Maschine ein hydraulisches Anbauwerkzeug antreibt, welches nicht die volle Hydraulikleistung der Maschine benötigt. Der Fahrer kann so sehr feinfühlig und ressourcenschonend mit Maschine und Anbauwerkzeug arbeiten. Die Konsole mit dem Multifunktions-Joystick mit Proportionalsteuerung, „Jog Dial“ und elektronischem Handgas und Inchung wurde mitfedernd am Sitz realisiert. Eine Klimaautomatik ist standardmäßig enthalten. Optional ist eine Standheizung hinzu zunehmen. 7'' Display in der Kabine des Weidemann 9080 Die Motorhaube lässt sich nach oben öffnen und die Kabine ist bis zur Hälfte kippbar. Die Kotflügel sind annehmbar und zusammen mit weiteren Revisionsklappen lässt sich auch der Service einfach erledigen, da alle wichtigen Komponenten zugänglich sind. Strohtransport leicht gemacht Die 90er Serie soll den Strohtransport mit einer Anhängerlast von bis zu 18 t realisieren können. Dafür stehen die folgenden Heckkupplungen zur Verfügung: Standard ist eine Selbstbergekupplung. Optional wird eine automatische Anhängekupplung angeboten. Zusätzlich werden in Verbindung mit einem höhenverstellbaren Anhängebock folgende Kupplungsmöglichkeiten verfügbar sein: Automatische Anhängekupplung, K50 Kugelkopfkupplung (PKW Anhänger), K80 Kugelkopfkupplung, Piton Fix sowie CUNA D3. Ebenfalls wird eine Auto Hitch-Kupplung angeboten. Diese kann bei Nichtgebraucht um 90 ° gedreht werden. Weidemann 9080 Radlader Es soll eine Zweileitungs-Druckluft-Bremse als auch eine hydraulische Anhängerbremse möglich sein. Die Maschinen können sowohl mit einer Allgemeinen Betriebserlaubnis (ABE) als auch mit einer Zulassung gemäß der EG-Traktorrichtlinie ausgestattet sein. Mit der 40 km/h Option lassen sich größere Distanzen schnell zurücklegen und die Maschine als Zugmaschine einsetzen – stufenloses Fahren inklusive. Das LED Arbeits-Scheinwerferpaket bietet erhöhten Komfort und Sicherheit bei Dunkelheit. Die Hydraulikleistung liegt im Standard bei 150 l/min. Mit der High-flow Option werden 180 l/min erzielt. Möglich sind auch die Hinzunahme eines 4. Steuerkreises und der Ladeschwingendämpfung. Weitere Optionen sind beim Hersteller erfahrbar. Weitere Informationen: Weidemann Website | © Fotos: Weidemann
  1. Weitere Einträge laden
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Anzeige