Search the Community

Showing results for tags 'bauforum24'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
  • Hoch & Tiefbau
  • Hausbau
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
  • Ausbildung & Beruf
  • Jobbörse
  • Nutzfahrzeuge
  • Marktplatz
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
  • Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
  • Off Topic
  • New Forum

Categories

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • Beutlhauser
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • BRZ
  • Case
  • Caterpillar, Zeppelin
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Dewalt
  • Dienstleister
  • Doka
  • Doll
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fein
  • Fels
  • Fendt
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genesis
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • Heidelberg Cement
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Holcim
  • HSG
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kässbohrer
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Klarx
  • Kleemann
  • Klickparts
  • KNIPEX
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • Moerschen Mobile Aufbereitung
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Nokian Tyres
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Porr AG
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Puch
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rösler
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SITECH Deutschland
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Stihl
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • TII Group
  • Tobroco Giant
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Vemcon
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Rental
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
  • Verbände

Categories

  • content_cat_name_1837
  • content_cat_name_306
  • content_cat_name_4403
  • content_cat_name_314
    • content_cat_name_315
    • content_cat_name_328
    • content_cat_name_332
    • Dach + Holz
    • content_cat_name_333
    • content_cat_name_336
    • content_cat_name_341
    • content_cat_name_345
    • content_cat_name_348
    • content_cat_name_349
    • content_cat_name_350
    • content_cat_name_956
    • content_cat_name_2615
    • content_cat_name_2769
    • content_cat_name_3053
    • content_cat_name_3341
    • content_cat_name_3387
    • content_cat_name_3405
    • content_cat_name_3515
    • content_cat_name_3968
    • content_cat_name_4275
    • content_cat_name_4903
    • content_cat_name_5001
    • content_cat_name_5324
    • content_cat_name_5781
    • content_cat_name_6198
    • content_cat_name_6337
    • content_cat_name_6338
  • content_cat_name_335
  • content_cat_name_339
  • content_cat_name_1439
  • content_cat_name_2235
  • content_cat_name_3827

Blogs

  • Mining Equipment

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 1,744 results

  1. Lauf an der Pegnitz, 12.04.2021 – Tadano erweitert sein Kranportfolio in Europa mit der Einführung dreier neuer Rough-Terrain-Kranmodelle, die Kranunternehmen eine noch breitere Palette der Einsatzmöglichkeiten bieten. Die vielseitigen neuen Tadano Modelle GR-700EX-4, GR-900EX-4 und GR-1000EX-4 verfügen über besonders lange Ausleger und bis zu 70, 90 bzw. 100 Tonnen Tragfähigkeit. Das kompakte Design bietet eine geringe und damit äußerst transportfreundliche Gesamthöhe. Flexibel sowohl auf asphaltiertem als auch auf unpräpariertem Gelände einsetzbar, sind diese Krane die perfekte Lösung für beengte Baustellen, Industrie- und Energieanlagen, Wartungsarbeiten aller Art sowie als Hilfskran beim Rüsten großer Krane. Bauforum24 Artikel (30.03.2021): Demag AC 250-5 All-Terrain-Kran Tadano legt neue Rough-Terrain-Kranfamilie für den europäischen Markt auf Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  2. Bauforum24

    Die drei neuen Modelle von Tadano

    Lauf an der Pegnitz, 12.04.2021 – Tadano erweitert sein Kranportfolio in Europa mit der Einführung dreier neuer Rough-Terrain-Kranmodelle, die Kranunternehmen eine noch breitere Palette der Einsatzmöglichkeiten bieten. Die vielseitigen neuen Tadano Modelle GR-700EX-4, GR-900EX-4 und GR-1000EX-4 verfügen über besonders lange Ausleger und bis zu 70, 90 bzw. 100 Tonnen Tragfähigkeit. Das kompakte Design bietet eine geringe und damit äußerst transportfreundliche Gesamthöhe. Flexibel sowohl auf asphaltiertem als auch auf unpräpariertem Gelände einsetzbar, sind diese Krane die perfekte Lösung für beengte Baustellen, Industrie- und Energieanlagen, Wartungsarbeiten aller Art sowie als Hilfskran beim Rüsten großer Krane. Bauforum24 Artikel (30.03.2021): Demag AC 250-5 All-Terrain-Kran Tadano legt neue Rough-Terrain-Kranfamilie für den europäischen Markt auf Für erhöhte Steifigkeit und schnelles Teleskopieren verfügen die neuen Tadano Rough-Terrain-Krane über eine spezielle Rundrohr-Auslegerkonstruktion. Die zwei synchronisierten Teleskopsystem-Optionen verkürzen die Ausfahrdauer auf die maximale Auslegerlänge an allen Modellen auf unter drei Minuten. Noch mehr Flexibilität bietet der zweiteilige, doppelt ausklappbare Gittermast-Hilfsausleger, der die Systemlänge um 10,1 bzw. 17,7 m erhöht und der sich um 3,5˚, 25˚ oder 45˚ von der Mittellinie des Hauptauslegers abwinkeln lässt. Der Hilfsausleger kann schnell und einfach mithilfe von Unterstützungszylindern gerüstet werden, die in Ruhestellung bequem am Grundausleger verstaut werden. Effizient im Einsatz Alle Modelle sind mit dem Tadano View System ausgestattet, dessen Kombination aus Kameras und Abstandssensoren den Kranbediener im Betrieb unterstützen. Beim Fahren vergrößern Kameras vorne rechts und im Heck den Sichtbereich. Über die neue, serienmäßig vorhandene Seiltrommel-Kamera kann der Kranbediener zudem von der Kabine aus das Aufwickeln des Seils beobachten. Geschützt im Rahmen untergebracht, kann der rückwärtige Abstandssensor Hindernisse hinter dem Kran erkennen und gibt im Fall der Fälle einen akustischen und optischen Alarm aus. Die Kamerabilder erscheinen auf dem neuen, mit 264 mm (10,4 Zoll) groß dimensionierten Multifunktions-Touchscreen, der darüber hinaus die Traglasttabellen, die aktuelle Krankonfiguration und Betriebseinstellungen anzeigt. Alarmmeldungen der Abstandssensoren werden über ein eigenes, oberhalb des Multifunktions-Touchscreens angebrachtes, Display angezeigt. An diesem berührungsempfindlichen, sogar mit Arbeitshandschuhen bedienbaren Bildschirm können Kranbediener schnell durch die Menüs navigieren und Einstellungen ändern. Für eine optimierte Ergonomie sorgt zudem die neu gestaltete Instrumententafel. Sie versammelt sämtliche Bedienelemente in Reichweite, während ihre reduzierte Höhe die Sicht nach vorn verbessert. Um das volle Leistungspotenzial auszuschöpfen, nutzt die neue Kranfamilie das weiterentwickelte Tadano Smart Chart. Dieses Steuerungssystem mit intelligenten Traglasttabellen basiert auf 30 Jahren Erfahrung mit asymmetrischen Abstützsteuerungen. Ganz gleich ob mit asymmetrisch oder voll ausgefahrenen Abstützungen erweitert dieses von Tadano entwickelte System den Arbeitsbereich vom Standard-Kreiskegel zur rechteckigen Pyramide. An beengten Einsatzorten, wo die Abstützungen nicht komplett ausgefahren werden können, passt Smart Chart die Tragfähigkeit anhand der jeweiligen Stellung von Ausleger und Abstützungen an und ermöglicht komfortables Arbeiten auch bei begrenztem Platzangebot. Die beiden größeren neuen 90- bzw. 100-Tonnen-Modelle GR-900EX-4 und GR-1000EX-4 verfügen zudem über das intelligente Tadano Gegengewichtsystem „Smart Counterweight“, das Flexibilität und Hubleistung der Krane optimiert. Dank verschiedener Möglichkeiten, das Gegengewicht vorne und hinten zu positionieren, lässt sich der Kran entweder für einen kurzen Hecküberstand oder eine höhere Tragfähigkeit rüsten. Das neue System erhöht die Tragfähigkeit des Krans um bis zu 22 %. Seine „intelligenten“ Traglasttabellen werden auf dem Display in der Kabine angezeigt. Nicht zuletzt verkürzt das selbstrüstende Gegengewicht die Aufbauzeiten am Einsatzort. Komfortable Kabine, hohe Leistung Der Einstieg in die neu gestaltete Kabine wurde mit einer neuen dreistufigen, abgewinkelten Ausziehleiter und einer den Stufen angepassten Tür deutlich vereinfacht. Der neue Laufsteg im Kabinenbereich ermöglicht den Zugang zudem bei jedem Oberwagen-Drehwinkel. Eine 20-Grad-Neigungsfunktion der Kabine erlaubt auch bei längeren Arbeitsschichten ein ermüdungsfreies Arbeiten. Eine verbesserte HLK-Anlage hält den Fahrer bei Sommerhitze kühl und im Winter warm. Längere Wischerblätter an Frontscheibe und Dachfenster sorgen für bessere Sicht bei widrigen Wetterverhältnissen. Das elektronisch gesteuerte, vollautomatische Getriebe der neuen Kranserie bietet sechs Vorwärtsgänge – je drei schnelle/langsame Fahrstufen – und zwei Rückwärtsgänge, um den jeweiligen Untergrundbedingungen gerecht zu werden. Der Allradantrieb, sowohl vorwärts als auch rückwärts, lässt diese Krane mühelos unwegsames, welliges Gelände überwinden. Für ein schnelles Umsetzen vor Ort erreichen die Krane eine maximale Vorwärtsgeschwindigkeit von 18 km/h. Zugunsten eines effizienten Flottenmanagements sind die neuen Tadano Rough-Terrain-Krane serienmäßig mit der HELLO-NET Telematik ausgerüstet. Wichtige Kraninformationen wie aktueller Betriebsstatus, Standort, Konfiguration und Wartungsdaten werden kontinuierlich erfasst und können datengeschützt von jedem Ort mit verfügbarer Internetverbindung abgerufen werden. Die Tadano Smartphone-App HELLO-DATA LINK verbindet den Kran mit mobilen Endgeräten und erlaubt komfortablen Zugriff auf die Echtzeit-Krandaten. Ergänzt wird die massive Leistung dieser Kranserie durch die neu entwickelte Pumpen-Abschaltfunktion. Sie schaltet die Hydraulikpumpe des Krans nach einer vorwählbaren Leerlaufdauer automatisch ab, um den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren. Ebenfalls serienmäßig an Bord: Kraftstoff-Überwachungssystem, Eco-Modus und „Positive Control“ für die bedarfsgeregelte Pumpenleistung – zur weiteren Optimierung des Kraftstoffverbrauchs sowie Senkung der CO2-Emissionen und Geräuschentwicklung für einen besonders umweltfreundlichen Betrieb. GR-700EX-4 – integriertes Gegengewicht, langer Ausleger Mit seinem in den Oberwagen integrierten 4,35-Tonnen-Gegengewicht ist der neue GR-700EX-4 in kürzester Zeit einsatzbereit und verfügt über einen kurzen Schwenkradius für Arbeiten auf engem Raum. Mit einer Tragfähigkeit von 70 Tonnen bei einer Ausladung von 3 m und einer Auslegerlänge von 47 m setzt er in seiner Tragfähigkeitsklasse Maßstäbe. Zum Ausfahren auf eine Auslegerlänge von 35 m benötigt der Kran gerade einmal 142 Sekunden. Angetrieben wird der GR-700EX-4 von einem EU-Stufe V-konformen 209 kW starken Motor, der ein maximales Drehmoment von 1.152 Nm liefert. GR-900EX-4 – flexibles Smart Counterweight Der GR-900EX-4 aus der 90-Tonnen-Klasse ist mit einem Gegengewicht von 9,1 Tonnen ausgestattet, das der Kran schnell selbst rüsten kann. Sein einzigartiges Smart Counterweight-Gegengewichtsystem erlaubt zwei Anbaupositionen: mit dem Gegengewicht vorne erreicht der GR-900EX-4 eine Tragfähigkeit von 1 Tonne bei einem Radius von 40 m, mit der hinteren Gegengewichtsposition sind es sogar 1,2 Tonnen bei ebenfalls 40 m Radius. Der Ausleger mit 47 m Maximallänge lässt sich durch synchronisiertes Teleskopieren des dritten, vierten und fünften Ausschubs in nur 155 Sekunden auf 35 m ausfahren. Der 209 kW starke, Stufe-V-konforme Sechszylindermotor versorgt den neuen Kran mit einem maximalen Drehmoment von 1.152 Nm. GR-1000EX-4 – längster Ausleger seiner Klasse Ausgestattet mit einer in dieser Klasse unübertroffenen maximalen Auslegerlänge von 51 m, verfügt der neue Tadano GR-1000EX-4 über einen synchronisierten Teleskopausleger, der in nur 170 Sekunden auf seine maximale Länge ausfährt. Sein Smart Counterweight-Gegengewichtsystem mit zwei Anbaupositionen erhöht die Tragfähigkeit des Krans bei 42 m Radius von 0,9 Tonnen in vorderer Position auf 1,1 Tonnen in hinterer Position, wenn die vollen 11,2 Tonnen Gegengewicht eingesetzt werden. Wenngleich der größte Rough-Terrain-Kran dieser Baureihe, überzeugt der GR-1000EX-4 mit einer äußerst transportfreundlichen Gesamthöhe von knapp 3.805 mm. Da alle Krane der Serie vom selben Stufe-V-konformen Motor angetrieben werden, müssen Unternehmen mit mehreren Tadano Rough-Terrain-Kranen in ihrem Fuhrpark nur eine geringe Anzahl von Ersatzteilen bevorraten. Weitere Informationen: Tadano Faun | © Fotos: Tadano
  3. Parkside gegen Stihl, es ist mal wieder soweit, wir machen mal wieder den Test Discounter Marke von Lidl gegen Stihlund Milwaukee. Heute dreht sich alles um den Akku-Gehölzschneider. ► Bauforum24 TV Youtube Kanal Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  4. Parkside gegen Stihl, es ist mal wieder soweit, wir machen mal wieder den Test Discounter Marke von Lidl gegen Stihlund Milwaukee. Heute dreht sich alles um den Akku-Gehölzschneider. ► Bauforum24 TV Youtube Kanal
  5. Boppard, 06.04.2021 - Die handgeführten Walzen von Bomag sind eine beispiellose Erfolgsgeschichte. Mit der legendären BW 60 fing 1957 einmal alles an. Im 64. Jahr seines Bestehens bringt Bomag zwei neue handgeführte Walzen auf den Markt: Die BW 65 und BW 65 D sind seit dem 1. April 2021 verfügbar. Bauforum24 Artikel (12.02.2021): Bomag Tandemwalze BW 120 AD-5 Der kurze Bandagenabstand machen die BW 65 und BW 65 D besonders leicht und wendig. Alle Bedienpunkte befinden sich in Reichweite des Bedieners Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  6. Bauforum24

    Bomag BW 65 und BW 65 D Walzen

    Boppard, 06.04.2021 - Die handgeführten Walzen von Bomag sind eine beispiellose Erfolgsgeschichte. Mit der legendären BW 60 fing 1957 einmal alles an. Im 64. Jahr seines Bestehens bringt Bomag zwei neue handgeführte Walzen auf den Markt: Die BW 65 und BW 65 D sind seit dem 1. April 2021 verfügbar. Bauforum24 Artikel (12.02.2021): Bomag Tandemwalze BW 120 AD-5 Der kurze Bandagenabstand machen die BW 65 und BW 65 D besonders leicht und wendig. Alle Bedienpunkte befinden sich in Reichweite des Bedieners Nach dem Motto „Starten statt Warten“ verfügen die neuen handgeführten Bomag Walzen BW 65 und BW 65 D jetzt über einen serienmäßigen E-Start. Und der kurze Bandagenabstand sorgt dafür, dass sie besonders leicht und wendig in der Anwendung sind. Alle Bedienpunkte befinden sich dabei in direkter Reichweite des Bedieners. Die Walzen sind als Benziner mit Emissionsstufe Stage V/CARB Phase 3 oder Diesel-Modell mit Stage V erhältlich. Das schaltbare Vibrationssystem lässt sich flexibel den Untergründen, Tragschichten und dünnen Asphaltschichten mit 2 Amplituden anpassen und liefert eine exzellent hohe Verdichtungsleistung. Damit werden die Walzen zu einem zuverlässigen Partner für unterschiedlichste Anwendungsgebiete. Dank des geringen seitlichen Überstands kann der Bediener mit der Maschine schnell und präzise bis zum Rand verdichten. Handgeführte Walze BW 65 Der serienmäßige Betriebsstundenzähler führt zu deutlichen Kosteneinsparungen bei der Wartung. Mit der zuverlässigen Information über die Gesamtbetriebsdauer wissen Betreiber nun immer, wann Wartungen wirklich anstehen und müssen diese nicht verfrüht ausführen, wie z.B. den Wechsel des Erregeröls. Dies spart nicht nur Kosten, sondern erhöht auch die Lebensdauer der Maschine und schont nebenbei sogar die Umwelt. Nicht zu vernachlässigen ist auch die hohe Transportgeschwindigkeit für Fahrten von und zur Baustelle: Mit bis zu 6 km/h können Baustellen nun noch effizienter erreicht werden. Das durchdachte Maschinenkonzept ermöglich zudem eine schnelle und saubere Wartung, wie z.B. durch das Berieselungsrohr mit Schnellkupplung oder vier seitliche Öffnungen zur Abstreifreinigung. Präzise bis zum Rand verdichten. Der geringe seitliche Überstand der Walzen BW 65 und BW 65 D macht es möglich Auch in Sachen Arbeitssicherheit haben die neuen handgeführten Vibrationswalzen von Bomag wieder einiges zu bieten. Besonders hervorzuheben sind die Rückfahrschutzeinrichtung und die zweite Parkbremse für den sicheren Stand im Hang. Die kluge Abgasführung weg vom Bediener und von Hauswänden sorgt für minimierte Emissionsbelastungen. Ein weiteres Plus an Sicherheit auf der Baustelle bringt das optionale Warnlicht. Weitere Informationen: BOMAG GmbH | © Fotos: BOMAG
  7. Ist ein Werkzeugrucksack die eine bessere Alternative zum Werkzeugkoffer/Werkzeugkiste? Das klären wir heute zusammen! Stanley vs Milwaukee Test - welcher ist die beste Werkzeugkoffer Alternative? ► Bauforum24 TV Youtube Kanal
  8. Ist ein Werkzeugrucksack die eine bessere Alternative zum Werkzeugkoffer/Werkzeugkiste? Das klären wir heute zusammen! Stanley vs Milwaukee Test - welcher ist die beste Werkzeugkoffer Alternative? ► Bauforum24 TV Youtube Kanal Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  9. Wir zeugen Euch heute wieder rund 30 Smarte Werkzeuge oder Gadgets die das Leben des Handwerkers leichter machen. Damit wirst Du zum Terminator auf der Baustelle! ► Bauforum24 TV Youtube Kanal Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  10. Wir zeugen Euch heute wieder rund 30 Smarte Werkzeuge oder Gadgets die das Leben des Handwerkers leichter machen. Damit wirst Du zum Terminator auf der Baustelle! ► Bauforum24 TV Youtube Kanal
  11. Neues aus dem Hause Festool, es gibt einen neuen Akkuschrauber, den TPC18/4. Er hat nicht nur 4-Gänge, sondern auch eine Schlagbohrfunktion. Die neue Referenz? Wir testen ihn gegen Milwaukee! ► Bauforum24 TV Youtube Kanal
  12. Neues aus dem Hause Festool, es gibt einen neuen Akkuschrauber, den TPC18/4. Er hat nicht nur 4-Gänge, sondern auch eine Schlagbohrfunktion. Die neue Referenz? Wir testen ihn gegen Milwaukee! ► Bauforum24 TV Youtube Kanal Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  13. Bauforum24

    HeidelbergeCement liefert Spezialbeton

    Heidelberg, April 2021 - Als vorbereitende Maßnahme zum Bau des Riederwaldtunnels verlegt Wayss & Freitag Ingenieurbau AG eine Kabelleerrohrtrasse für ein neues Versorgungsnetz. Die Heidelberger Beton GmbH lieferte für das Projekt den hochwärmeleitfähigen Spezialbeton PowerCrete. Bauforum24 Artikel (19.03.2021): Heidelberger Bettungssand Leerrohre bevor sie mit PowerCrete ummantelt werden Der Riederwaldtunnel ist zentraler Bestandteil des Lückenschlusses zwischen der A 66 und der Ostumgehung Frankfurt A 661. Die geplante Erweiterung des Autobahnnetzes wird die städtischen Straßen im Osten Frankfurts in erheblichem Umfang von Durchgangsverkehr, Lärm und Abgasen entlasten. Um die Ver- und Entsorgungsleitungen im Stadtteil Riederwald auch während des Tunnelbaus sicher betreiben zu können, müssen die bestehenden Kabel und Leitungen aus dem künftigen Baufeld verlegt werden. Zu diesem Zweck hat Hessen Mobil in Zusammenarbeit mit der Stadt Frankfurt und allen weiteren Leitungsbetreibern ein neues Versorgungsnetz konzipiert, das die Tunneltrasse frei hält. Künftig werden die Leitungen über die sogenannten Leitungsbrücken geführt, die die spätere Tunneltrasse kreuzen. Die Leitungsbrücke ist ein bereits fertig gestellter Deckel eines Tunnelblocks von ca. 10 Meter Länge. PowerCrete wird wie jeder herkömmliche Beton eingebaut Die Schwierigkeit der unterirdischen Verlegung von Stromkabeln besteht in der Wärmeentwicklung bei zunehmender Auslastung. Die hieraus resultierenden hohen Kabeltemperaturen begrenzen die Strombelastbarkeit der Erdkabel. Eine Steigerung der Übertragungsleistung kann durch ein Bettungs- und Rückfüllmaterial wie PowerCrete erreicht werden. Durch seine hohe Wärmeleitfähigkeit kann die entstehende Wärme wesentlich besser an das umgebende Erdreich abgeführt werden als bei bisher verwendeten Bettungsmaterialien. PowerCrete ist ein patentierter Spezialbaustoff, der als Verfüll- und Bettungsmaterial bei erdverlegten Hoch- und Höchstspannungskabeln zum Einsatz kommt und die Sicherheit sowie Leistungsfähigkeit der Kabeltrasse erhöht. PowerCrete wird durch eine Betonpumpe auf die Rohre vergossen “Wir haben den Spezialbeton aus dem Frankfurter Betonwerk in mehreren Lieferabschnitten angeliefert und mit der Betonpumpe in die Leitungstrasse eingebaut“, erklärt Benjamin Appel, Gebietsverkaufsleiter Rhein-Main von Heidelberger Beton GmbH. Die Leerrohre für die Stromkabel sind komplett in insgesamt 550 Kubikmeter PowerCrete eingebettet und können so optimal die entstehende Wärme aus den Stromleitungen ableiten. Leerrohre, die in PowerCrete eingebettet sind Weitere Informationen: HeidelbergCement AG | © Fotos: HeidelbergCement AG / Christian Buck
  14. Heidelberg, April 2021 - Als vorbereitende Maßnahme zum Bau des Riederwaldtunnels verlegt Wayss & Freitag Ingenieurbau AG eine Kabelleerrohrtrasse für ein neues Versorgungsnetz. Die Heidelberger Beton GmbH lieferte für das Projekt den hochwärmeleitfähigen Spezialbeton PowerCrete. Bauforum24 Artikel (19.03.2021): Heidelberger Bettungssand Leerrohre bevor sie mit PowerCrete ummantelt werden Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  15. Almere (Niederlande), März 2021 - Mit dem Kobelco SK380SRLC stellt Kobelco Construction Machinery Europe B.V. (KCME) seinen größten Kurzheck-Bagger (Short Range – SR) im 38-Tonnen-Segment vor. Mit Betriebsgewichten ab 36 Tonnen ist das neue Modell heute einer der schwersten und gleichzeitig schnellsten Kurzheck-Bagger am Markt.Mit dem Kobelco SK380SRLC stellt Kobelco Construction Machinery Europe B.V. (KCME) seinen größten Kurzheck-Bagger (Short Range – SR) im 38-Tonnen-Segment vor. Mit Betriebsgewichten ab 36 Tonnen ist das neue Modell heute einer der schwersten und gleichzeitig schnellsten Kurzheck-Bagger am Markt. Bauforum24 Artikel (02.03.2021): Kobelco SK850LC-10E In das Topmodell der SR-Baureihe floss die ganze Erfahrung Kobelcos als Pionier der Kurzheck-Technologie. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  16. Bauforum24

    Kobelco: größter Kurzheck-Bagger

    Almere (Niederlande), März 2021 - Mit dem Kobelco SK380SRLC stellt Kobelco Construction Machinery Europe B.V. (KCME) seinen größten Kurzheck-Bagger (Short Range – SR) im 38-Tonnen-Segment vor. Mit Betriebsgewichten ab 36 Tonnen ist das neue Modell heute einer der schwersten und gleichzeitig schnellsten Kurzheck-Bagger am Markt.Mit dem Kobelco SK380SRLC stellt Kobelco Construction Machinery Europe B.V. (KCME) seinen größten Kurzheck-Bagger (Short Range – SR) im 38-Tonnen-Segment vor. Mit Betriebsgewichten ab 36 Tonnen ist das neue Modell heute einer der schwersten und gleichzeitig schnellsten Kurzheck-Bagger am Markt. Bauforum24 Artikel (02.03.2021): Kobelco SK850LC-10E In das Topmodell der SR-Baureihe floss die ganze Erfahrung Kobelcos als Pionier der Kurzheck-Technologie. Kurzheck-Bagger sind auf innerstädtischen Baustellen und innerhalb von Wohnbebauungen seit langem die bevorzugte Wahl und werden aufgrund steigender Anforderungen auch im Straßenbau und der Instandhaltung von Versorgungsinfrastrukturen immer beliebter. Der Vorteil der kurzschwenkenden SR-Maschinen liegt im kleineren Platzbedarf, was sie für Arbeiten in engen Bereichen prädestiniert. Auf Straßen können sie innerhalb einer Fahrspur schwenken und beeinträchtigen entsprechend weniger den Verkehr bei Fahrbahn-Maßnahmen oder dem Ein- oder Ausheben von Verbauungen. Mit der Präsentation des neuen Kobelco SK380SRLC bietet Kobelco in seinem Kurzheck-Programm jetzt auch starke 200 kW Motorleistung, hervorragende Hubleistungen, noch mehr Stabilität durch sein annähernd 5 Meter langes HD-Fahrwerk und hohes Betriebsgewicht sowie ein außergewöhnliches Gesamtdesign mit großzügiger Kabinengestaltung und vorbildlicher Bedienerfreundlichkeit. Enge Projekttermine erfordern eine hohe Effizienz und Produktivität auf der Baustelle. Der SK380SRLC verfügt über einen leistungsstarken und verbrauchsarmen 7,7-l-Sechszylinder von Hino (EU-Stufe V) mit Turboaufladung und „Power-Boost“-Funktion zum Abruf von 10 % Mehrleistung ohne zeitliche Begrenzung. Der bewährte Antriebsstrang der Maschine bietet eine klassenführende Zugkraft von 314 kN sowie einen unabhängigen Fahrkreislauf für den gleichmäßigen Betrieb auf schwierigem Untergrund und am Hang selbst unter schweren Hublasten. Die leistungsfähige Hubhydraulik mit hohen Druckspitzen (Heavy-Lift-Funktion) und das standfeste Fahrwerk mit ausgewogenem Oberwagen gewährleisten eine außergewöhnliche Hubleistung von 12.390 kg bei 6 Metern Ausladung ab Bodenniveau. Der Arbeits- und Bedienkomfort für den Baggerführer auf langen Schichten genießen bei Kobelco einen sehr hohen Stellenwert. Das geräumige Führerhaus des SK380SRLC bietet zahlreiche Funktionen zur Verbesserung von Komfort und Sicherheit. Die abgedichtete Premium-Kabine besitzt ein Überdruck-System, die Klimaautomatik sorgt für die gleichmäßige Verteilung des warmen oder kühlen Luftstroms und gewährleistet gute Arbeitsbedingungen auch bei wechselnder Witterung. Der luftgefederte und beheizte Fahrersitz von Grammer absorbiert Stöße selbst in rauestem Gelände. Für zusätzlichen Komfort verfügt der Arbeitsplatz des SK380SRLC über ein DAB+-Radio mit Audio-Bluetooth und Freisprecheinrichtung, 12V-Steckdose, Ablagefächer und Getränkehalter. Das große LCD-Farb-Multidisplay liefert Kraftstoffverbrauch, Wartungsintervalle, Mit dem neuen SK380SRLC will Kobelco Maßstäbe im schweren Kurzheck- Segment setzen. Optional ist der 38-Tonner auch mit Verstellausleger erhältlich. Grabmodus und andere wichtige Informationen auf einen Blick. Bis zu zwanzig Anbaugeräte-Voreinstellungen lassen sich über den Monitor auswählen – per Fingerdruck stellt die Anbauhydraulik automatisch den richtigen Druck und die Ölmenge für das gewählte Anbaugerät ein. Ebenso leicht lässt sich der Druckablass für einen einfachen und sauberen Wechsel der Schlauchkupplungen aktivieren. Der innovative hochklappbare FOPS-Schutz nach Stufe II ist serienmäßig und ermöglicht die einfache und schnelle Außenreinigung der Dachscheibe. Für noch bessere Übersicht und Sicherheit auf der Baustelle sorgen drei Standardkameras auf der rechten und linken Maschinenseite sowie am Baggerheck. Über das Multidisplay lassen sich die Anzeigeoptionen individuell anpassen. Der Adblue-Tank ist vom Boden aus zugänglich, eine gut erreichbare Plattform am Motorabteil vereinfacht die Wartung. Neben der Standardausführung mit Monoblock-Ausleger bietet Kobelco für den SK380SRLC optional auch einen Verstellausleger mit zusätzlichen Vorteilen bei Arbeiten in engen Bereichen, im Straßen- und Tiefbau sowie bei Abbruchmaßnahmen. Die Vorstellung des neuen Kobelco SK380SRLC kommentiert Product Manager Peter Stuijt: „In den SK380SRLC flossen die Ergebnisse umfangreicher Marktforschung, die Auswertung von Kundenreaktionen sowie die lange Erfahrung von Kobelco in der Entwicklung von Kurzheckbaggern. Die steigenden Anforderungen im Straßen- und Tiefbau führen zu einer wachsenden Nachfrage nach kompakten, aber leistungsfähigen Maschinen. Als Kurzheckbagger der 38-Tonnen-Klasse sorgt der SK380SRLC für größere Sicherheit auf der Baustelle als konventionelle Maschinen und beschleunigt viele Arbeiten mit seiner Kombination aus hoher Motorleistung, überzeugender Hub- und Grableistungen und großer Standfestigkeit auf engstem Raum.“ Weitere Informationen: Kobelco Construction Machinery Europe B.V. | © Fotos: Kobelco
  17. Bauforum24

    Neue Firmenzentrale für Wilhelm Schäfer

    Heppenheim, März 2021 - Der Generalimporteuer für Takeuchi Bagger ist nach Heppenheim umgezogen – 45.000 m² großes Gelände in Heppenheim an der Bergstraße. „Der Umzug war exzellent vorbereitet und ging zum Jahreswechsel problemlos über die Bühne. Mittlerweile sind alle Abläufe eingespielt und wir freuen uns über unser neues Zuhause“, sagt Frank Evers, Geschäftsführer des Takeuchi Generalimporteuers Wilhelm Schäfer GmbH. Bauforum24 Artikel (04.02.2021): Takeuchi TB 2150 R im Abbrucheinsatz Die neue Firmenzentrale des Generalimporteurs für Takeuchi Bagger W. Schäfer GmbH in Heppenheim (Bergstraße). Die Architekten der Vollack Gruppe haben ein unter logistischen und ökologischen Aspekten optimalen Firmenneubau realisiert. Die kundenorientierte Ausrichtung von Schäfer findet sich umfänglich wieder. An- und Abfahrten sind ohne Rangieren möglich. Alle Service- und Werkstatteinrichtungen sind in logischer Folge geordnet. Hier werden die importierten Bagger für den Kunden entsprechend der technischen Anforderungen ausgerüstet. Auch Sonderwünsche oder spezielle Ausstattungen für die Takeuchi Bagger sind machbar. Im Jahr durchlaufen die neue Zentrale etwas 3.000 Maschinen, die dann ins Vertriebsgebiet geliefert werden. Büros, Schulungsräume und Cafeteria sind nutzerfreundlich gestaltet und technisch effizient ausgestattet. Die etwa 80 Mitarbeiter können in einem auch unter ökologischen Aspekten guten Umfeld arbeiten. Sensoren steuern den optimalen Wasser- und CO2-Gehalt in der Raumluft. Das Dach ist begrünt. Regenwasser wird in Zisternen aufgefangen und zum Beispiel für die Maschinenwäsche genutzt. Es stehen hier in Heppenheim insgesamt 45.000m² Fläche zur Verfügung. Davon sind aktuell 12.000 m² bebaut. Nach diesem gelungenen Start ist hier Platz genug für die Zukunft. Weitere Informationen: Takeuchi, Wilhelm Schäfer | © Fotos: Wilhelm Schäfer
  18. Heppenheim, März 2021 - Der Generalimporteuer für Takeuchi Bagger ist nach Heppenheim umgezogen – 45.000 m² großes Gelände in Heppenheim an der Bergstraße. „Der Umzug war exzellent vorbereitet und ging zum Jahreswechsel problemlos über die Bühne. Mittlerweile sind alle Abläufe eingespielt und wir freuen uns über unser neues Zuhause“, sagt Frank Evers, Geschäftsführer des Takeuchi Generalimporteuers Wilhelm Schäfer GmbH. Bauforum24 Artikel (04.02.2021): Takeuchi TB 2150 R im Abbrucheinsatz Die neue Firmenzentrale des Generalimporteurs für Takeuchi Bagger W. Schäfer GmbH in Heppenheim (Bergstraße). Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  19. Bauforum24

    Bauforum24 News Live #67

    Heute sind wir mit den Bauforum24 News mal wieder Live. Was gibt es Neues? Tauchgang mit dem Jeep Wrangler und was sonst noch so passiert ist! Außerdem geben wir die Gewinner der letzten Verlosungen bekannt. ► Bauforum24 TV Youtube Kanal
  20. Bauforum24

    Bauforum24 News Live #67

    Heute sind wir mit den Bauforum24 News mal wieder Live. Was gibt es Neues? Tauchgang mit dem Jeep Wrangler und was sonst noch so passiert ist! Außerdem geben wir die Gewinner der letzten Verlosungen bekannt. ► Bauforum24 TV Youtube Kanal Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  21. Bauforum24

    Komatsu-Hydraulikbagger HB365LC/NLC-3

    März 2021 - Der neue Hydraulikbagger HB365LC/NLC-3 ist bereits die elfte Komatsu-Maschine im Gerätepark des Bauunternehmens Hilti & Jehle. Für das Gerät sprechen extrem geringe Emissionen, ein niedriger Geräuschpegel, der drastisch gesenkte Treibstoffverbrauch und eine herausragende Produktivität. Bauforum24 Artikel (16.02.2021): Komatsu: Zusammenarbeit mit Proterra Die zuverlässigen Baugruppen des Hybridsystems von Komatsu wandeln die freigesetzte kinetische Energie in elektrische Spannung um und sorgen für einen kraftvollen und geräuscharmen Einsatz des HB365LC/NLC-3. Seit der Gründung im Jahr 1876 hat sich das traditionelle Hoch- und Tiefbauunternehmen Hilti & Jehle aus Feldkirch in Vorarlberg zum Gesamtanbieter mit internationaler Ausrichtung entwickelt. Dauernde Innovationen lassen der Firma bei großen Infrastrukturprojekten mittlerweile eine Vorreiterrolle zukommen. Wichtig für das Unternehmen ist auch der Faktor Umwelt, was durch den Geschäftszweig Baustoff-Recycling sichtbar wird. Hilti & Jehle garantiert dabei einen maßvollen und sicheren Umgang mit Gefahrenstoffen und trennt Abfälle und Bauschutt, um die Umwelt zu schonen. An Standorten in Tirol und Vorarlberg werden Recycling-Baustoff-Produkte erzeugt. Für die Abbrucharbeiten im Hoch- und Tiefbau und für die Recyclingbetriebe von Hilti & Jehle mitverantwortlich ist Bernd Rünzler, dessen Abteilung kürzlich einen modernen Komatsu-Hybridbagger beim Baumaschinenhändler Kuhn erworben hat. „Der neue Komatsu HB365LC/NLC-3 ersetzt einen mittlerweile in die Jahre gekommenen Komatsu PC350 in unserem Maschinenpark. Bei Neuanschaffungen achten wir stets auf neueste Technologien, den Stand der Technik insbesondere zum Thema Kraftstoffverbrauch, auf Effizienz und eine geringe Abgasemission“, erklärt Bernd Rünzler. EINE REIHE VON NEUERUNGEN Umso besser, dass sich mit dem HB365LC/NLC-3 von Komatsu die CO2-Bilanz und die Kraftstoffeffizienz um bis zu 30 Prozent im Vergleich zum Vorgängermodell verbessern lassen. Für das Gerät sprechen extrem geringe Emissionen, ein niedriger Geräuschpegel, der drastisch gesenkte Treibstoffverbrauch und eine herausragende Produktivität. Der Hybridbagger wird bei Hilti & Jehle hauptsächlich im Bereich der Recyclingbaustoff-Produktion eingesetzt. „Er beschickt dazu Aufarbeitungsanlagen, die elektrisch betrieben werden und stellt somit die ideale Ergänzung dar. Der Fahrer ist sehr zufrieden mit dem neuen Hybridbagger, er hat bereits den nun ersetzten Komatsu PC350 gesteuert und freut sich über die ganzen Neuerungen des Hybridbaggers sowie über den Komfort in der neuen Fahrerkabine“, sagt Bernd Rünzler. GESTEIGERTE PRODUKTIVITÄT. Der Hybridbagger ist mit einem einzigartigen, zu 100 Prozent elektrischen Schwenkwerk ausgestattet. So kann die ganze Hydraulikkraft für die Bewegungen von Ausleger, Stiel und Löffel genutzt werden. Das Resultat zeigt sich in einer bemerkenswerten Produktivitätssteigerung. Ein Indikator für die ausgezeichnete Partnerschaft von Hilti & Jehle und dem Baumaschinenhändler Kuhn ist der Umstand, dass das Vorarlberger Bauunternehmen nicht weniger als elf Komatsu-Maschinen in seinem Gerätepark einsetzt. Im Geschäftsbereich Baumaschinen vermarktet Kuhn Komatsu-Baumaschinen exklusiv in den Ländern Österreich, Ungarn, Tschechien, Slowakei, Slowenien, Süddeutschland, der Schweiz und Kroatien. „Die Firma Kuhn ist stets bemüht, unseren hohen Ansprüchen Sorge zu tragen und stellt für uns einen verlässlichen Partner dar“, formuliert es Bernd Rünzler von Hilti & Jehle. Weitere Informationen: Komatsu Europe | © Fotos: Komatsu
  22. März 2021 - Der neue Hydraulikbagger HB365LC/NLC-3 ist bereits die elfte Komatsu-Maschine im Gerätepark des Bauunternehmens Hilti & Jehle. Für das Gerät sprechen extrem geringe Emissionen, ein niedriger Geräuschpegel, der drastisch gesenkte Treibstoffverbrauch und eine herausragende Produktivität. Bauforum24 Artikel (16.02.2021): Komatsu: Zusammenarbeit mit Proterra Die zuverlässigen Baugruppen des Hybridsystems von Komatsu wandeln die freigesetzte kinetische Energie in elektrische Spannung um und sorgen für einen kraftvollen und geräuscharmen Einsatz des HB365LC/NLC-3. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  23. Zweibrücken, 30.03.2021 – Eine Eingewöhnungszeit an die klimatischen Verhältnisse in den Vereinigten Arabischen Emiraten hat der Krandienstleister SVEA seinem brandneuen Demag AC 250-5 nicht zugestanden: Bereits kurz nach der Auslieferung ging es für den Kran zu einem Innenstadt-Einsatz nach Dubai. Dort angekommen, musste er Teile einer Fachwerk-Konstruktion auf eine Höhe von 75 Metern bei einem Arbeitsradius von 22 Metern heben. Bauforum24 Artikel (18.03.2021): Tadano HK 4.050-1 und HK 4.070-1 SVEA stellt neuen Demag® AC 250-5 All-Terrain-Kran in Dienst: Ersteinsatz in Dubai Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  24. Bauforum24

    Demag AC 250-5 All-Terrain-Kran

    Zweibrücken, 30.03.2021 – Eine Eingewöhnungszeit an die klimatischen Verhältnisse in den Vereinigten Arabischen Emiraten hat der Krandienstleister SVEA seinem brandneuen Demag AC 250-5 nicht zugestanden: Bereits kurz nach der Auslieferung ging es für den Kran zu einem Innenstadt-Einsatz nach Dubai. Dort angekommen, musste er Teile einer Fachwerk-Konstruktion auf eine Höhe von 75 Metern bei einem Arbeitsradius von 22 Metern heben. Bauforum24 Artikel (18.03.2021): Tadano HK 4.050-1 und HK 4.070-1 SVEA stellt neuen Demag® AC 250-5 All-Terrain-Kran in Dienst: Ersteinsatz in Dubai „Dabei hat uns der AC 250-5 mit seiner beeindruckenden Qualität und der enormen Performance auf ganzer Linie überzeugt – und zwar so sehr, dass wir beschlossen haben, auf jeden Fall noch weitere Demag Krane zu kaufen“, zeigt sich SVEA Geschäftsführer, Mahmoud Ibrahim, begeistert von seinem neuen Kran, auf den nun eine ganze Reihe von Einsätzen auf den unterschiedlichsten Baustellen warten. Denn SVEA will den Demag AC 250-5 sowohl für Jobs bei Hoch- und Tiefbauprojekten nutzen als auch bei Infrastruktur-Vorhaben, auf Ölfeldern, in Zement- und Zucker-Raffinerien sowie für Verladetätigkeiten in Häfen und sogar bei Events. Weitere Informationen: Tadano Faun | © Fotos: Tadano
  25. Bauforum24

    Neues SCR-Ersatzteilset von Liebherr

    Nenzing (Österreich), 26.03.2021 – Liebherr hat für die Reparatur der SCR-Systeme von Maschinen der Stufe IV/Tier 4F und Stufe V ein neues Ersatzteilset zusammengestellt. Reparaturen dieser Art erfordern sofortiges Handeln, um die Kosten und Stillstandszeiten auf ein Minimum zu reduzieren. Das Baustellenpersonal kann solche Reparaturen sofort selbst durchführen, ohne Hilfe von extern anfordern zu müssen. Bauforum24 Artikel (17.03.2021): Liebherr Kran-Trio im Einsatz Das neue SCR-Ersatzteilset: Alles aus einer Hand in Originalqualität. Das SCR-Ersatzteilset enthält Originalersatzteile von Liebherr. Diese werden den gleichen strengen Qualitätskontrollen unterzogen wie die Maschinen selbst. Sie sind perfekt auf Liebherr-Dieselmotoren zugeschnitten und sorgen dafür, dass die einzelnen Teile optimal kompatibel sind. Ein mitgeliefertes Handbuch erklärt sämtliche Komponenten und Werkzeuge auf leicht verständliche Weise und beschreibt im Detail die dazugehörigen Arbeitsschritte. Die empfindlichen SCR-Komponenten sind in einem robusten und speziell ausgestatteten Koffer verstaut, was für eine ideale Aufbewahrung sowie hohe Flexibilität und Mobilität sorgt. Wenn die Zeit drängt Tritt bei einer Maschine ein SCR-Problem auf, so geben internationale Gesetze und Vorschriften die Zeitspanne für die Fehlerbehebung vor. Diese ist in vier Warnstufen unterteilt. Die ersten drei Warnstufen führen zu einer schrittweisen Leistungsreduktion. Doch die Zeit drängt: Stufe 1 muss innerhalb von 60 Minuten nach der ersten Warnung behoben werden, Stufe 2 innerhalb von 170 Minuten und Stufe 3 innerhalb von 200 Minuten. Bei Warnstufe 4 kann nur ein einziger Reparaturversuch unternommen werden. Wenn dieser eine Versuch scheitert, muss ein Liebherr-Techniker das SCR-System reparieren und zurücksetzen. Wird das SCR-Ersatzteilset verwendet, kann die Fehlerbehebung bei allen vier Warnstufen leicht vom Baustellenpersonal durchgeführt werden. Diese neue Hilfestellung für Kunden stellt einen großen Vorteil dar, wenn es um die Einhaltung der vorgegebenen Zeitspanne und die Überwindung externer Faktoren geht. Kundenzufriedenheit im Fokus Die große Bedeutung des neuen SCR-Ersatzteilsets für die lückenlose Unterstützung der Liebherr-Kunden kommt vor allem während der aktuellen Pandemie zum Tragen, in der Reisen und Besuche von Liebherr-Servicepersonal auf Kundenbaustellen nur sehr eingeschränkt möglich sind. Es stellt auch eine wichtige Ergänzung zum Remote-Service-Tool von Liebherr dar, das durch visuelle Information rasche Hilfe bietet und zu einer schnelleren und einfacheren Problemlösung führt. Audio- und Videoanrufe, Chat-Funktion, Screen Sharing, Austausch von Bildern und Dokumenten sowie Whiteboard-Funktionen sind Besonderheiten, die in dieses Tool integriert wurden. Dadurch wird weltweit in Echtzeit eine schnelle und effiziente Kundenunterstützung durch Liebherr-Experten ermöglicht. In naher Zukunft werden weitere Ersatzteilsets vorgestellt, um eine hohe Verfügbarkeit der Liebherr-Maschinen zu erhalten. Alle Komponenten und Ersatzteile, inkl. dem neuen SCR-Ersatzteilset, sind rund um die Uhr schnell und einfach auf dem MyLiebherr-Onlineportal erhältlich. Weitere Informationen: Liebherr | © Fotos: Liebherr