Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 36,326

Search the Community

Showing results for tags 'stihl'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Erdbau
    • Spezialtiefbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Hoch- & Tiefbau
    • See- & Wasserbau
    • Tunnelbau
  • Hoch & Tiefbau
    • Hoch- & Tiefbau allgemein
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Spezialtiefbau
    • Erdbau
    • Stahlbau / Stahlhochbau
    • Brückenbau
    • Tunnelbau
    • Gleisbau
    • See- & Wasserbau
    • Architektur
    • Betonbau / Betonschalung
  • Hausbau
    • Hausbau allgemein
    • Baustoffe beim Hausbau
    • Gartenbau & Aussengestaltung
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
    • Bergbau & Tagebau
    • Steinbruch & Gewinnungsindustrie
  • Ausbildung & Beruf
    • Ausbildung & Studium
    • Seminare & Fortbildung
    • Berufswelt Allgemein
    • Arbeitssicherheit & Unfallverhütung
  • Jobbörse
    • Jobsuche
    • Jobangebote
  • Nutzfahrzeuge
    • Allgemeines zu LKW und Nutzfahrzeugen
    • Kaufberatung LKW und Nutzfahrzeuge
    • Mercedes-Benz
    • Unimog
    • MAN
    • SCANIA
    • DAF
    • Volvo
    • Iveco
    • Weitere LKW-Hersteller
    • Sonstige Nutzfahrzeuge
    • Anhänger und Aufbauten für Nutzfahrzeuge
    • Transporter
    • Schlepper und Landmaschinen
    • Geländewagen
    • Prospekte & Kataloge
    • Volkswagen
    • Ford
  • Marktplatz
    • Suche / Biete Baumaschinen
    • Suche / Biete Nutzfahrzeuge
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
    • Schwerlast - Mobilkrane, Raupenkrane, Schwertransporte
    • Flurförderfahrzeuge - Stapler und Teleskope
    • Turmdrehkrane / Baukrane
  • Forstmaschinen
    • Harvester
    • Forwarder
    • Sonstige Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
    • Oldtimer - Baumaschinen
    • Oldtimer - LKW, Zugmaschinen & Schlepper
    • Oldtimer - Sonstige Maschinen
    • Oldtimer - Restauration
    • Oldtimer - Literatur
    • Oldtimer - Rund um die IGHB
    • Oldtimer - Treffen & Veranstaltungen
    • Historische Videos
    • Historische Baustellen & Jobreports
  • Off Topic
    • Rund um PC, EDV & Internet
    • Telekommunikation & Technik
    • Auto & Motorrad
    • Digitalfotografie
    • Off Topic - Sonstiges
  • New Forum

Categories

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • Beutlhauser
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • BRZ
  • Case
  • Caterpillar, Zeppelin
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Develon
  • Dewalt
  • Dienstleister
    • Bau-Simulator
    • Betam
    • Bilfinger
    • BKL
    • Boels
    • Cramo
    • Coreum
    • HKL
    • Kiesel
    • klarx
    • Klickrent
    • Kraemer Baumaschinen
    • Kuhn
    • Kurz Aufbereitungsanlagen
    • localexpert24
    • Max Streicher
    • Max Wild
    • Navitas
    • Porr
    • Schlüter
    • Sonstige
    • Tradico
    • Volz
    • Wienäber
    • Wolff & Müller
    • Züblin
  • Doka
  • Doll
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fels
  • Fendt
  • Festool
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fricke Gruppe
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genesis
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • Heidelberg Materials
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Holcim
  • HSG
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kässbohrer
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Klarx
  • Kleemann
  • Klickparts
  • KNIPEX
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
    • Unimog
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • Moerschen Mobile Aufbereitung
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Nokian Tyres
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Porr AG
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Puch
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rösler
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • SBM Mobilanlagen
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SITECH Deutschland
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Stihl
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • TII Group
  • Tobroco Giant
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Vemcon
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Werkzeughersteller versch.
    • Einhell
    • Fein
    • Fiskars
    • SABO-Maschinenfabrik
    • Steinel
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • wolfcraft
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Rental
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
  • Verbände

Categories

  • content_cat_name_1837
  • content_cat_name_306
  • content_cat_name_4403
  • content_cat_name_314
    • content_cat_name_315
    • content_cat_name_328
    • content_cat_name_332
    • Dach + Holz
    • content_cat_name_333
    • content_cat_name_336
    • content_cat_name_341
    • content_cat_name_345
    • content_cat_name_348
    • content_cat_name_349
    • content_cat_name_350
    • content_cat_name_956
    • content_cat_name_2615
    • content_cat_name_2769
    • content_cat_name_3053
    • content_cat_name_3341
    • content_cat_name_3387
    • content_cat_name_3405
    • content_cat_name_3515
    • content_cat_name_3968
    • content_cat_name_4275
    • content_cat_name_4903
    • content_cat_name_5001
    • content_cat_name_5324
    • content_cat_name_5781
    • content_cat_name_6198
    • content_cat_name_6337
    • content_cat_name_6338
  • content_cat_name_335
  • content_cat_name_339
    • Caterpillar, Zeppelin
    • content_cat_name_337
    • content_cat_name_340
    • content_cat_name_344
    • content_cat_name_1813
    • Zeppelin Rental
  • content_cat_name_1439
  • content_cat_name_2235
  • content_cat_name_3827

Blogs

  • Mining Equipment

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

  1. Waiblingen - Im Rahmen einer Kooperation mit STIHL bietet die EDER Maschinenbau GmbH eine neue Aufstiegshilfe für Kletterer. Der Powerclimber EPC 240-11 B ist mit der 1,7 kW starken Motoreinheit der Akku-Motorsäge STIHL MSA 220 T ausgestattet und für eine Nutzlast von bis zu 240 Kilogramm ausgelegt. Bauforum24 Artikel (01.03.2024): STIHL auf der FORST live Der mit der Motoreinheit der Akku-Motorsäge STIHL MSA 220 T ausgestattete Powerclimber EPC 240-11 B ist für eine Nutzlast von bis zu 240 Kilogramm ausgelegt. Somit ist der Powerclimber ein effektives Werkzeug in der Seilzugangstechnik und unterstützt den Aufstieg bei Höhenarbeiten wie z.B. Baumpflegearbeiten oder den Aufstieg an Windkraftanlagen schnell und effizient. Der Powerclimber ist zudem für den Einsatz bei der Höhenrettung zertifiziert Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  2. Bauforum24

    STIHL Powerclimber EPC 240-11 B

    Waiblingen - Im Rahmen einer Kooperation mit STIHL bietet die EDER Maschinenbau GmbH eine neue Aufstiegshilfe für Kletterer. Der Powerclimber EPC 240-11 B ist mit der 1,7 kW starken Motoreinheit der Akku-Motorsäge STIHL MSA 220 T ausgestattet und für eine Nutzlast von bis zu 240 Kilogramm ausgelegt. Bauforum24 Artikel (01.03.2024): STIHL auf der FORST live Der mit der Motoreinheit der Akku-Motorsäge STIHL MSA 220 T ausgestattete Powerclimber EPC 240-11 B ist für eine Nutzlast von bis zu 240 Kilogramm ausgelegt. Somit ist der Powerclimber ein effektives Werkzeug in der Seilzugangstechnik und unterstützt den Aufstieg bei Höhenarbeiten wie z.B. Baumpflegearbeiten oder den Aufstieg an Windkraftanlagen schnell und effizient. Der Powerclimber ist zudem für den Einsatz bei der Höhenrettung zertifiziert Kletterer können so schnell und sicher beispielsweise bei Pflegearbeiten im Baum oder auch bei Rettungseinsätzen in der Höhe mit einer Geschwindigkeit von 0,6 Metern pro Sekunde an einem vertikalen Seil hinauffahren. Abwärts geht es mit bis zu 0,3 Metern pro Sekunde. Dabei zeichnet sich der Powerclimber durch sein geringes Eigengewicht von nur zehneinhalb Kilo aus, sodass er einfach transportiert werden kann. Neben dem Powerclimber EPC 240-11 B wurde im Rahmen der Zusammenarbeit von STIHL und EDER außerdem auch die Powerwinch 1200 B powered by STIHL mit der Motoreinheit der Akku-Motorsäge STIHL MSA 220 T ausgestattet. Die neue Spillwinde ermöglicht das sichere und abgasfreie Rücken von Holz im Forst mit einer Zugleistung von bis zu 1.200 Kilo. Ihre Energie beziehen Powerwinch und Powerclimber von einem 36 V-Lithium-Ionen-Akku. Für beide Geräte wird der Akku STIHL AP 500 S aus dem STIHL AP-System empfohlen. Das für professionelle Anwender konzipierte Akkusystem erlaubt auch den Einsatz bei Regen und Nässe (Schutzklasse IPX4) und umfasst über 30 Geräte für verschiedenste Anwendungen im Forst und in Kommunen sowie im Garten- und Landschaftsbau. Die Powerwinch 1200 B powered by STIHL bietet eine Zugleistung von bis zu 1.200 Kilo und ist damit die derzeitig stärkste tragbare Akku-Spillwinde am Markt. Sie wird von der Motoreinheit der Akku-Motorsäge STIHL MSA 220 T angetrieben und ermöglicht das sichere und abgasfreie Rücken von Holz im Forst. Technische Daten: Weitere Informationen: STIHL | © Fotos: STIHL | EDER
  3. Bauforum24

    STIHL auf der FORST live

    Waiblingen, - Auf der FORST live, der führenden Demo-Show für Forsttechnik, erneuerbare Energien und Jagd in Deutschland, präsentiert STIHL vom 12. bis zum 14. April an seinem Messestand (Freigelände Süd, Stand-Nr. S319) in Offenburg neue Produkte und ganzheitliche Lösungen. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen dabei die für Profi-Ansprüche konzipierten Akku-Geräte aus dem STIHL AP-System. Ein Highlight für die Besucher aus der Forst- und Landwirtschaft, dem GaLaBau und der Kommunalwirtschaft ist die erste speziell für Arbeiten in der Wald-Pflege konzipierte Forstpflegesäge. Bauforum24 Artikel (08.02.2024): Stihl Timbersports Weltmeisterschaft 2024 Die Forstpflegesäge HTA 150 ist das erste speziell für Pflegearbeiten im Wald konzipierte Akku-Gerät von STIHL. Die leistungsstarke Forstpflegesäge lässt sich exakt führen und ermöglicht Profis im Forst in Kombination mit dem Forstgurt ADVANCE X-TREEm HT eine kräfteschonende Jungbestandspflege in aufrechter Haltung. Die STIHL HTA 150 verfügt über einen kurzen, besonders leichten Starr-Schaft mit Hohlwelle und ermöglicht in Verbindung mit dem Forstgurt STIHL ADVANCE X-TREEm HT eine effiziente und kräfteschonende Jungbestandspflege in aufrechter Haltung. Mit der MSA 300 präsentiert STIHL auf der FORST live die derzeit stärkste Akku- Motorsäge von STIHL. Ihre Energie bezieht sie vom Akku AP 500 S, der nicht nur durch einen hohen Energieinhalt besticht, sondern außerdem in das Flottenmanagement STIHL connected eingebunden werden kann. Ebenfalls mit dabei ist die STIHL MSA 300. Das Einsatzspektrum der derzeit leistungsstärksten Akku-Motorsäge von STIHL reicht vom Fällen, Entasten und Ablängen mittelstarker Bäume bis zum Bauen mit Holz. Ihre Energie bezieht sie vom Akku AP 500 S. Dieser besticht dank Power Laminat-Technologie durch einen hohen Energieinhalt und kann außerdem in das Flottenmanagement STIHL connected eingebunden werden. Damit stehen Kundinnen und Kunden über das connected Portal zusätzlich zu den Daten ihrer vernetzten Geräte auch die Informationen zum Zustand ihrer Akkus komfortabel und übersichtlich zur Verfügung. Ergänzt wird das Akku-Portfolio von STIHL durch Lösungen im Bereich des stationären und mobilen Energie- und Lademanagements. Das Angebot der optimal aufeinander abgestimmten Komponenten reicht von unterschiedlichen Ladegeräten und Ladeschränken bis zu Lösungen für mobiles Laden und Transportieren von Akkus am Fahrzeug. Das modulare Gurtsystem STIHL ADVANCE X-Flex bietet Profis eine flexible Lösung für die ergonomische Arbeit mit verschiedenen Geräten und für das Verstauen des notwendigen Equipments. Abgerundet wird der Auftritt in Offenburg mit zahlreichen Produkten im Bereich Werkzeug und Zubehör. Hierzu gehörten unter anderem die innovativen Sägeketten mit Hexa-Schliff und schmaler Schnittfuge sowie das modulare Gurtsystem STIHL ADVANCE X-Flex. Es ermöglicht Profis flexibles und ergonomisches Arbeiten mit verschiedensten Geräten und erleichtert das verliersichere und griffbereite Verstauen des notwendigen Equipments am Körper. Als umweltfreundlichere Alternative zum bekannten MotoMix ist für das Arbeiten mit benzinbetriebenen Geräten außerdem der Sonderkraftstoff STIHL MotoMix Eco mit zehn Prozent Anteil an Rohstoffen aus regenerativen Quellen in Offenburg mit dabei. Live-Präsentationen bieten den Fachbesuchern zudem die Gelegenheit, viele der vorgestellten Neuheiten zu erleben und selbst auszuprobieren. Der spezielle Hexa-Schliff und die schmale Schnittfuge sorgen dafür, dass die innovative STIHL 3/8“ Rapid Hexa-Sägekette im Vergleich zur 3/8“ Rapid Super bis zu 15 Prozent länger scharf ist und damit eine längere Lebensdauer bei gleichzeitig bester Sägeperformance erreicht. STIHL auf der FORST live Wann: 12.-14. April 2024 Wo: Messe Offenburg: Freigelände Süd, Stand-Nr. S319 Mit MotoMix ECO bietet STIHL für den Betrieb von 2-Takt-Motoren einen vorgemischten Sonderkraftstoff mit einem zehnprozentigen Anteil an Rohstoffen aus regenerativen Quellen. Er gewährleistet beste Kaltstarteigenschaften, eine maximale Beschleunigung über den gesamten Drehzahlbereich und ein einwandfreies Laufverhalten – und das bei einem um mindestens acht Prozent geringeren CO2-Ausstoß im Vergleich zum klassischen MotoMix. Weitere Informationen: STIHL | © Fotos: STIHL
  4. Waiblingen, - Auf der FORST live, der führenden Demo-Show für Forsttechnik, erneuerbare Energien und Jagd in Deutschland, präsentiert STIHL vom 12. bis zum 14. April an seinem Messestand (Freigelände Süd, Stand-Nr. S319) in Offenburg neue Produkte und ganzheitliche Lösungen. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen dabei die für Profi-Ansprüche konzipierten Akku-Geräte aus dem STIHL AP-System. Ein Highlight für die Besucher aus der Forst- und Landwirtschaft, dem GaLaBau und der Kommunalwirtschaft ist die erste speziell für Arbeiten in der Wald-Pflege konzipierte Forstpflegesäge. Bauforum24 Artikel (08.02.2024): Stihl Timbersports Weltmeisterschaft 2024 Die Forstpflegesäge HTA 150 ist das erste speziell für Pflegearbeiten im Wald konzipierte Akku-Gerät von STIHL. Die leistungsstarke Forstpflegesäge lässt sich exakt führen und ermöglicht Profis im Forst in Kombination mit dem Forstgurt ADVANCE X-TREEm HT eine kräfteschonende Jungbestandspflege in aufrechter Haltung. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  5. Bauforum24

    Stihl Timbersports Weltmeisterschaft 2024

    Toulouse/Waiblingen - Der packende Jahreshöhepunkt der Königsklasse im Sportholzfällen feiert seine Premiere in Frankreich. Die Saison der STIHL TIMBERSPORTS® Series gipfelt 2024 mit der 19. Auflage der Weltmeisterschaften in Toulouse. Nach der historischen Medaille bei der WM in Stuttgart hoffen auch die deutschen Athleten auf den nächsten großen Wurf. Am 8. und 9. November kommen die besten Sportholzfäller der Welt im Kampf um die begehrtesten TIMBERSPORTS® Titel in der Zénith Toulouse Metropole Arena zusammen. Bauforum24 Artikel (25.01.2024): STIHL auf der DACH+HOLZ Der Australier Jamie Head, hier an der Hot Saw, krönte sich 2023 erstmalig zum Einzel-Weltmeister. Damit ist er bereits der vierte Athlet aus ‚Down Under‘, der zum besten Sportholzfäller der Welt aufstieg. Schon jetzt sind Tickets für die Wettkampftage zum Frühbucherpreis verfügbar beim Anbieter Seetickets. Sport auf höchstem Niveau ist in der viertgrößten Stadt Frankreichs nichts Ungewöhnliches. Immerhin kommt mit dem Stade Toulousain der erfolgreichste Rugby-Verein Europas aus der Stadt an der Garonne. Nun steht ein weiteres sportliches Highlight bevor: Die Königsklasse im Sportholzfällen kommt mit der Team und Einzel-Weltmeisterschaft in die Zénith Toulouse Metropole Arena – und damit erstmals in ihrer Geschichte nach Frankreich. Die besten Athleten der Welt aus über 20 Nationen werden dann mitreißenden Extremsport demonstrieren. Wenn rasiermesserscharfe Äxte in Rekordzeit Kleinholz machen und PS gewaltige Motorsägen in Sekundenschnelle durch Holzblöcke schneiden, hält es Zuschauende kaum auf den Sitzen. Wer schon Lust auf den ‚Original Extreme Sport‘ hat, kann sich ab sofort Tickets zum Frühbucherpreis für die STIHL TIMBERSPORTS® Weltmeisterschaft 2024 sichern bei Seetickets. Australien weiter auf dem Siegeszug? Traditionell eröffnet die Team-Weltmeisterschaft das Wettkampfwochenende. Am 8. November stehen sich im K.o.-System die besten Nationalmannschaften gegenüber. Vier Athleten aus jedem Land müssen in einem Staffelformat die TIMBERSPORTS® Disziplinen Stock Saw, Underhand Chop, Single Buck und Standing Block Chop absolvieren. Die letzten vier Male hieß der Sieger Australien. Für alle anderen Nationen gilt es den fünften Titel in Folge für die sogenannten „Chopperoos“ zu verhindern. Deren ärgste Konkurrenten kommen aus den USA und Neuseeland. Pierre Puybaret, hier an der Stock Saw, ging für Frankreich in den letzten Jahren immer im Einzel-Wettkampf an den Start. Der Französische Meister 2024 hat einen Startplatz in Toulouse sicher. Heimatmosphäre soll französische Athleten beflügeln Am Samstag, dem 9. November folgt dann die Einzel-Weltmeisterschaft. Dort messen sich die zwölf besten Einzel-Athleten der Welt in allen sechs TIMBERSPORTS® Disziplinen in einem Drei-Runden Ausscheidungsformat miteinander. Die Athleten erzielen, je nach Zeit zum Absolvieren der Disziplinen, Punkte. Die Sportler mit den wenigsten Punkten scheiden nach jeder Runde aus. Wer sich über alle drei Runden verteilt die meisten Punkte sichert, wird der Einzel-Weltmeister 2024. Das Teilnehmerfeld wird über den Verlauf der Saison 2024 bestimmt und setzt sich aus den Landesmeistern der „Oversea“-Nationen USA, Kanada, Neuseeland und Australien sowie den acht besten nationalen Champions aus Europa zusammen. Als Repräsentant der Ausrichternation ist der Französische Meister 2024 bei diesem Gipfeltreffen gesetzt. Nachdem das deutsche Team im letzten Jahr im Achtelfinale leider ausgeschieden ist, sind sie in diesem Jahr mit neuer Kraft bereit für den Wettkampf. Deutschland hofft in Toulouse auf nächste Medaille Aus deutscher Sicht gilt Danny Martin (Hessen) als heißer Kandidat, um für Deutschland an den Start zu gehen. Der Bronzemedaillist vom Vorjahr will an seinen historischen Triumph anknüpfen und seinen Platz in der Spitze der Welt festigen. Dafür muss der Sinntaler aber erst seinen nationalen Meistertitel verteidigen, denn nur der Deutsche Meister hat eine Chance auf die Teilnahme an der Weltmeisterschaft. Auch im Team Format möchten die deutschen Athleten nach einem enttäuschenden Ausscheiden im Achtelfinale 2023 neu angreifen. Der Deutsche Kader wird ebenfalls im Laufe des Jahres bekanntgegeben. Die STIHL TIMBERSPORTS® Weltmeisterschaft 2024 in der Übersicht: Wann: 8. November: Team-Weltmeisterschaft 9. November: Einzel-Weltmeisterschaft Wo: Zénith Toulouse Metropole Arena, 11 Av. Raymond Badiou, 31300 Toulouse, Frankreich Tickets zum Frühbucherpreis bei Seetickets oder unter: https://stih.ly/timbersports Weitere Informationen: Stihl Timbersport | © Fotos: Stihl Timbersport
  6. Toulouse/Waiblingen - Der packende Jahreshöhepunkt der Königsklasse im Sportholzfällen feiert seine Premiere in Frankreich. Die Saison der STIHL TIMBERSPORTS® Series gipfelt 2024 mit der 19. Auflage der Weltmeisterschaften in Toulouse. Nach der historischen Medaille bei der WM in Stuttgart hoffen auch die deutschen Athleten auf den nächsten großen Wurf. Am 8. und 9. November kommen die besten Sportholzfäller der Welt im Kampf um die begehrtesten TIMBERSPORTS® Titel in der Zénith Toulouse Metropole Arena zusammen. Bauforum24 Artikel (25.01.2024): STIHL auf der DACH+HOLZ Der Australier Jamie Head, hier an der Hot Saw, krönte sich 2023 erstmalig zum Einzel-Weltmeister. Damit ist er bereits der vierte Athlet aus ‚Down Under‘, der zum besten Sportholzfäller der Welt aufstieg. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  7. Waiblingen - Auf der DACH+HOLZ International, der Weltleitmesse für Holz- und Dachbau, präsentiert STIHL vom 5. bis zum 8. März an seinem Messestand (Halle 9, Stand 115) in Stuttgart neue Produkte und ganzheitliche Lösungen. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen dabei die für Profi-Ansprüche konzipierten Akku-Geräte aus dem STIHL AP-System. Bauforum24 Artikel (13.12.2023): Akku-Forstpflegesäge STIHL HTA 150 Der neue TSA 300 ist der aktuell leistungsstärkste Akku-Trennschleifer im STIHL Sortiment. Sein kraftvoller EC-Motor überzeugt mit hohem Drehmoment und zeichnet sich durch einen vibrationsarmen Betrieb aus. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  8. Bauforum24

    STIHL auf der DACH+HOLZ

    Waiblingen - Auf der DACH+HOLZ International, der Weltleitmesse für Holz- und Dachbau, präsentiert STIHL vom 5. bis zum 8. März an seinem Messestand (Halle 9, Stand 115) in Stuttgart neue Produkte und ganzheitliche Lösungen. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen dabei die für Profi-Ansprüche konzipierten Akku-Geräte aus dem STIHL AP-System. Bauforum24 Artikel (13.12.2023): Akku-Forstpflegesäge STIHL HTA 150 Der neue TSA 300 ist der aktuell leistungsstärkste Akku-Trennschleifer im STIHL Sortiment. Sein kraftvoller EC-Motor überzeugt mit hohem Drehmoment und zeichnet sich durch einen vibrationsarmen Betrieb aus. Ein Highlight ist der neue TSA 300: Der leistungsstärkste Akku-Trennschleifer im STIHL Sortiment überzeugt mit hohem Drehmoment und zeichnet sich durch seinen vibrationsarmen Betrieb aus. Mit der MSA 300 präsentiert STIHL auf der DACH+HOLZ die derzeit stärkste Akku- Motorsäge von STIHL. Mit ihrer schmalen Bauform, einer hervorragenden Balance und dem wirkungsvollen Antivibrationssystem punktet sie darüber hinaus in Sachen Ergonomie und schont die Kräfte des Anwenders. Ebenfalls mit dabei ist die STIHL MSA 300: Das Einsatzspektrum der derzeit leistungsstärksten Akku-Motorsäge von STIHL reicht vom Fällen, Entasten und Ablängen mittelstarker Bäume bis zum Bauen mit Holz. Ihre Energie bezieht sie – genauso wie der TSA 300 – vom Akku AP 500 S. Der Akku AP 500 S besticht dank Power Laminat-Technologie nicht nur durch seinen hohen Energieinhalt, sondern kann außerdem in das Flottenmanagement STIHL connected eingebunden werden. Hier können Profis die Daten ihrer vernetzten Akkus und Geräte auswerten und so ihre Aktivitäten noch effizienter planen. Dieser besticht nicht nur durch seinen hohen Energieinhalt, sondern kann auch in das Flottenmanagement STIHL connected eingebunden werden. Damit stehen Kundinnen und Kunden über das connected Portal zusätzlich zu den Daten ihrer vernetzten Geräte auch die Informationen zum Gesundheitszustand ihrer Akkus komfortabel und übersichtlich zur Auswertung und Analyse zur Verfügung. Ergänzt wird das Akku-Portfolio von STIHL durch Lösungen im Bereich des stationären und mobilen Energie- und Lademanagements. Das Angebot der optimal aufeinander abgestimmten Komponenten reicht von unterschiedlichen Ladegeräten und Ladeschränken bis zur Powerstation STIHL PS 3000, die Profis fernab von Steckdosen mit Strom versorgt. Die abgasfreie, geräuschlose STIHL PS 3000 ist der leistungsstärkste mobile Speicher in seiner Gewichtsklasse. Zudem kann die staub- und spritzwassergeschütze (IP54) Powerstation auch bei Regen eingesetzt werden. Hinzu kommen gemeinsam mit Kooperationspartnern entwickelte Integrationslösungen für mobiles Laden auf dem Fahrzeug. Abgerundet wird der Auftritt in Stuttgart mit zahlreichen weiteren Neuheiten bei Betriebsstoffen, Werkzeug und Zubehör sowie bei der persönlichen Schutzausstattung. Außerdem gibt es am Messestand einen kleinen „Werkstatt-Bereich“. Hier können sich die Besucher unter anderem über die Eigenschaften der unterschiedlichen Sägekettentypen informieren und sich zeigen lassen, wie diese korrekt geschärft werden. Weitere Informationen: STIHL | © Fotos: STIHL
  9. Bauforum24

    Akku-Forstpflegesäge STIHL HTA 150

    Waiblingen - Mit dem Akku-Hoch-Entaster HTA 150 bietet STIHL Waldbesitzern und Forstprofis die erste speziell für Arbeiten in der Wald-Pflege konzipierte Forstpflegesäge. Sie verfügt über einen kurzen, besonders leichten Starr Schaft mit Hohlwelle und ist mit einem ergonomischen Loop-Griff ausgestattet. Er ermöglicht in Verbindung mit dem Forstgurt STIHL ADVANCE X-TREEm HT die exakte Führung der 196 Zentimeter langen, leistungsstarken Forstpflegesäge und ein effizientes Arbeiten bei der Jungbestandspflege oder der Mischwuchsregulierung im Wald. Bauforum24 Artikel (09.08.2023): Timbersports European Nations Cup 23 Die leistungsstarke Forstpflegesäge von STIHL lässt sich exakt führen und ermöglicht ein komfortables Arbeiten im Stehen bei der Jungbestandspflege oder der Mischwuchsregulierung im Wald. Auch unerwünschter Aufwuchs kann so komfortabel und kräfteschonend im Stehen entfernt werden. Für ein exaktes Ansetzverhalten und ein sauberes Schnittbild sorgt die aus der Führungsschiene STIHL Rollomatic E Mini mit einer Schnittlänge von 30 Zentimetern und der Sägekette STIHL 3/8“ Picco Micro Mini 3 (PM3) bestehende Schneidgarnitur. Ihre Energie bezieht die Forstpflegesäge von einem 36-V-Lithium-Ionen-Akku aus dem für professionelle Anwender konzipierten STIHL AP-System. Empfohlen wird der AP 300 S, der dem Gerät mit einer Akkuladung ausreichend Energie für eine Einsatzzeit von bis zu 70 Minuten bei der Forstpflege bereitstellt. Er wird in den Akkuschacht im Gehäuse eingesteckt und sorgt so zusätzlich zur Energieversorgung für eine hervorragende Balance. Der STIHL HTA 150 ist neben der Forst-Version als universell einsetzbarer Hoch Entaster für die Kulturen-Pflege erhältlich. Die Forstpflegesäge HTA 150 für Waldbesitzer und Profis im Forst ist das erste speziell für Pflegearbeiten im Wald konzipierte Akku-Gerät von STIHL. Die Details im Überblick: Effizientes Arbeiten im Forst Die Forstpflegesäge HTA 150 ist der erste speziell für Pflegearbeiten im Wald konzipierte Akku-Hoch-Entaster von STIHL. Für präzise Schnitte in der Wald-Pflege verfügt das Gerät über einen besonders leichten Schaft mit Hohlwelle und einen kraftvollen EC-Motor. Dieser überzeugt in Verbindung mit dem leichten Magnesiumgetriebe mit seinem hohen Drehmoment und zeichnet sich durch einen vibrationsarmen Betrieb aus. Ein effektiver, einfach zu reinigender Luftfilter mit Metallgewebe sichert die Motorkühlung und damit eine lange Lebensdauer mit konstant hoher Leistung. Schnittstark und präzise Ausgestattet ist die robuste Forstpflegesäge mit der Führungsschiene STIHL Rollomatic E Mini mit einer Schnittlänge von 30 cm und der Sägekette STIHL 3/8“ Picco Micro Mini 3 (PM3). Diese Schneidgarnitur gewährleistet eine hohe Schnittleistung und gestattet es, auch stärkere Äste bis 20 cm Durchmesser präzise und effizient abzusägen. Die seitliche Kettenspannung erleichtert das Nachspannen der Sägekette und der seitliche Spanauswurf reduziert die Verstopfungsneigung. Zudem hat der Anwender den Füllstand des halbtransparenten Haftöl-Tanks immer im Blick. Ergonomisch und komfortabel Die Forst-Version der HTA 150 verfügt über einen ergonomischen Loop Griff. In Verbindung mit dem als Zubehör erhältlichen Forstgurt STIHL ADVANCE X-TREEm HT ermöglicht er die präzise und kräfteschonende Führung der 196 cm langen Forstpflegesäge sowie ein einfaches Manövrieren zwischen den Schnitten. Auch das Entfernen von unerwünschtem Aufwuchs kann so komfortabel im Stehen erledigt werden. Das senkt die Belastung von Muskeln und Gelenken und erlaubt den Einsatz des Geräts auch über eine längere Zeit. Zudem vereinfacht die Peilleiste auf dem Kettenraddeckel das exakte Ansetzen der Schneidgarnitur und bei Bedarf ermöglicht der montierbare Asthaken das einfache Entfernen des losen Schnittgutes. Beim Abstellen schützt der serienmäßige Standfuß das Gehäuse vor Bodenkontakt. Für saubere Schnitte in der Pflege Der STIHL HTA 150 ist neben der Forst-Version auch als universell einsetzbarer Hoch Entaster für die Baumpflege erhältlich. In dieser Variante ist das Gerät serienmäßig mit der schmalen Sägekette STIHL 1/4“ Picco Micro 3 (PM3) für ein sauberes Schnittbild ausgestattet. Akku-Baukastensystem für Einsätze auch bei widrigen Wetterbedingungen Die für den Betrieb der Forstpflegesäge erforderliche Energie liefert ein 36-V-LithiumIonen-Akku aus STIHL AP-Akkusystem. Es ist für die Anforderungen professioneller Anwender konzipiert, IPX4-zertifiziert und somit spritzwassergeschützt, so dass es auch den Einsatz unter widrigen Wetterbedingungen wie bei Regen und Nässe erlaubt. Das Akkusystem umfasst über die Forstpflegesäge hinaus über 30 weitere Geräte für verschiedenste Anwendungen. Hinzu kommen Akkupacks und rückentragbare Akkus mit unterschiedlichem Energieangebot sowie diverse Ladegeräte. Sowohl für die Forst- als auch für die Pflege-Version des Hoch-Entasters HTA 150 sind alle Akkus des AP Akkusystems kompatibel. Empfohlen wird der AP 300 S. Er wird in den Akkuschacht des Gehäuses eingesteckt und stellt mit einer Akkuladung ausreichend Energie für eine Laufzeit von bis zu 70 Minuten bei Forstpflegearbeiten bereit. Zugleich ist das Gerät perfekt ausbalanciert, da der Akku-Schwerpunkt in der Schaftachse liegt. Verlässliche Lade-Infrastruktur für Akku-Flotten Profis müssen sich darauf verlassen können, dass die Akkus für ihre Geräte bei Arbeitsbeginn vollständig geladen und diese auch über den Tag einsatzbereit sind. Hierfür bietet STIHL verschiedene Lösungen: von Einzel- und Mehrfachladegeräten über einen Ladeschrank bis hin zur leistungsstarken Powerstation für die Stromversorgung fernab von Steckdosen. Zudem stehen Integrationslösungen für mobiles Laden auf dem Fahrzeug zur Verfügung, die vom Fahrzeugeinrichter bott zusammen mit STIHL entwickelt wurden. So können Betriebe die für ihre Bedürfnisse passende Lade Infrastruktur individuell aufbauen – beginnend in der Werkstatt bis hin zum Einsatzort – und damit ihre Akku-Geräteflotten effizient und wirtschaftlich betreiben. Vorbereitet für STIHL connected Die Akku-Forstpflegesäge STIHL HTA 150 ist für den STIHL Smart Connector 2 A vorbereitet und kann so ganz einfach in die cloudbasierte Systemlösung STIHL connected integriert werden. Gewerblichen Nutzern bietet dieses digitale Flottenmanagement unter anderem einen detaillierten Überblick über alle relevanten Gerätedaten wie beispielsweise Laufzeit und Alter oder auch über anstehende Wartungen und die Wartungshistorie. Weitere Informationen: Stihl | © Fotos: Stihl
  10. Waiblingen - Mit dem Akku-Hoch-Entaster HTA 150 bietet STIHL Waldbesitzern und Forstprofis die erste speziell für Arbeiten in der Wald-Pflege konzipierte Forstpflegesäge. Sie verfügt über einen kurzen, besonders leichten Starr Schaft mit Hohlwelle und ist mit einem ergonomischen Loop-Griff ausgestattet. Er ermöglicht in Verbindung mit dem Forstgurt STIHL ADVANCE X-TREEm HT die exakte Führung der 196 Zentimeter langen, leistungsstarken Forstpflegesäge und ein effizientes Arbeiten bei der Jungbestandspflege oder der Mischwuchsregulierung im Wald. Bauforum24 Artikel (09.08.2023): Timbersports European Nations Cup 23 Die leistungsstarke Forstpflegesäge von STIHL lässt sich exakt führen und ermöglicht ein komfortables Arbeiten im Stehen bei der Jungbestandspflege oder der Mischwuchsregulierung im Wald. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  11. Bauforum24

    Timbersports European Nations Cup 23

    Seefeld (AUT) - Nach der European Trophy folgt direkt das nächste Highlight der europäischen TIMBERSPORTS® Elite. In dem einzigartigen Format des European Nations Cup treten Sportler aus sieben Nationen an, um als Team die meisten Punkte für das eigene Land zu sammeln. In Seefeld (Österreich) geht der Nationen-Wettkampf am 3. September bereits in seine dritte Auflage. Während Titelverteidiger Skandinavien sich erneut den Gesamtsieg sichern will, brennen die restlichen Nationen darauf, die nordischen Athleten vom Thron zu stoßen. Bauforum24 Artikel (12.06.2023): STIHL TIMBERSPORTS® Im letzten Jahr legte Edvin Karlsson, hier am Standing Block Chop, mit dem Sieg im Rookie-Wettkampf den Grundstein für den Erfolg seines Teams. Traditionell greifen zuerst die Nachwuchsathleten am 3. September zu Axt und Säge. Für die Sportholzfäller von morgen beginnt die Punktejagd in vier Disziplinen. Von Beginn an können die Rookies ihre Nation auf die Siegerstraße bringen. Das zeigte der Schwede Edvin Karlsson im letzten Jahr eindrucksvoll. Durch seinen ersten Platz im Nachwuchswettkampf legte er den Grundstein für den Gesamtsieg von Team Skandinavien. Im Anschluss geht es dann für die Pros ans Eingemachte. Auf die Top-Athleten wartet ein Kräftemessen in allen sechs TIMBERSPORTS® Disziplinen, jeweils drei an Axt und Säge. Hier entscheidet sich neben dem Sieg im Pro-Wettkampf auch welche Nation in der Gesamtwertung ganz oben steht und den prestigeträchtigen European Nations Cup mit nach Hause nimmt. Leon Pesch an der Single Buck. Team Deutschland schon in WM-Form? Bestehend aus zwei Pros und zwei Rookies stehen sich in Seefeld insgesamt sechs Nationenteams und der Titelverteidiger aus Skandinavien (Schweden, Norwegen und Dänemark) gegenüber. Im letzten Jahr setzte sich der nordische Verbund vor Deutschland und Polen durch und hat auch in diesem Jahr den Gesamtsieg fest im Blick. Als Silbermedaillen-Gewinner des Vorjahres geht Deutschland nicht nur als Mitfavorit ins Rennen, auch gilt es sich beim letzten Team-Wettkampf vor der Weltmeisterschaft im eigenen Land in Bestform zu präsentieren. Für Deutschland gehen der dreimalige Deutsche Meister Danny Martin (Sinntal, Hessen), Marcel Steinkämper (Minden, NRW) und die Rookies Tim Anthofer (Rottenburg, BadenWürttemberg) und Leon Pesch (Zülpich, NRW) an den Start. Team Skandinavien um die Schweden Ferry Svan, Emil Hansson, Edvin Karlsson und den Dänen Esben Pedersen holte 2022 den Gesamtsieg beim European Nations Cup. Können sie den Titel verteidigen? Punktesystem ermittelt Gesamtsieger Die Nationenwertung ergibt sich aus den Ergebnissen von Rookie- und Pro-Wettkampf. Beide Leistungsklassen haben den gleichen Stellenwert im Format und können die gleiche Zahl an Punkten erreichen. Die Gewinner der jeweiligen Wettkämpfe bekommen 25 Punkte für das Nationalteam und die Zweitplatzierten sichern noch 20 Punkte. Das staffelt sich bis zu null Punkten für die Athleten auf dem letzten Platz. Im Anschluss ergibt sich aus den erkämpften Zählern der Athleten der Gesamtsieger und somit der European Nations Cup Champion 2023. Weitere Informationen: Stihl | © Fotos: Stihl Timbersports
  12. Seefeld (AUT) - Nach der European Trophy folgt direkt das nächste Highlight der europäischen TIMBERSPORTS® Elite. In dem einzigartigen Format des European Nations Cup treten Sportler aus sieben Nationen an, um als Team die meisten Punkte für das eigene Land zu sammeln. In Seefeld (Österreich) geht der Nationen-Wettkampf am 3. September bereits in seine dritte Auflage. Während Titelverteidiger Skandinavien sich erneut den Gesamtsieg sichern will, brennen die restlichen Nationen darauf, die nordischen Athleten vom Thron zu stoßen. Bauforum24 Artikel (12.06.2023): STIHL TIMBERSPORTS® Im letzten Jahr legte Edvin Karlsson, hier am Standing Block Chop, mit dem Sieg im Rookie-Wettkampf den Grundstein für den Erfolg seines Teams. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  13. Bauforum24

    STIHL TIMBERSPORTS®

    Rotterdam (Niederlande) - Szymon Groenwald ist der beste Nachwuchs-Sportholzfäller der Welt. Bei der STIHL TIMBERSPORTS® Rookie-Weltmeisterschaft 2023 an den Onderzeebootloods in Rotterdam (Niederlande) setzte sich der 18-jährige Pole gegen elf weitere Top-Nachwuchssportler durch und sicherte sich so, auch dank zweier neuer Weltrekorde, den Titel. Hinter ihm belegten Curtis Bennett aus Australien und Sam Bellamy aus Neuseeland die Podiumsplätze. Der deutsche Vertreter Tim Anthofer aus Rottenburg belegte den zwölften Platz. Bauforum24 Artikel (28.04.2023): Stihl bei der Forst-WM in Estland Der Neuseeländer Sam Bellamy wusste auch auf dem Springboard zu überzeugen und durfte am Ende den dritten Platz und somit die Bronzemedaille bejubeln. Szymon Groenwald aus Polen ging als Favorit ins Rennen um die Rookie-Weltmeisterschaft und hielt dem Druck spektakulär Stand: Durch Tagesbestzeiten in vier von fünf Disziplinen, darunter zwei Weltrekorde in den Disziplinen Underhand Chop (13,64 Sekunden) und Single Buck (9,01 Sekunden), ließ er seiner Konkurrenz keine Chance. Und das, obwohl sich der junge Pole, der an diesem Tag seinen 18. Geburtstag feierte, an der Stock Saw eine Disqualifikation erlaubte und anders als seine Konkurrenz keine Punkte bekam. „Man darf niemals aufhören zu kämpfen, das hat der Tag heute gezeigt. Ich habe große Unterstützung vom Publikum und meinen Fans gespürt. Ich bin sehr glücklich, es ist ein großartiger Tag“, fasste Szymon Groenwald zusammen. Der perfekte Start in den Wettkampf: Szymon Groenwald (vorne) begann den Tag mit einem Weltrekord am Underhand Chop und feierte am Ende die Weltmeisterschaft. Direkt dahinter sicherte sich Curtis „Bubba“ Bennett aus Australien Silber. Der 23-Jährige präsentierte sich in Topform, stellte in vier Disziplinen neue persönliche Bestzeiten auf und setzte Groenwald somit permanent unter Druck. Trotz des knapp verpassten Weltmeistertitels zeigte sich „Bubba“ mit seiner Leistung zufrieden: „Der Wettkampf lief okay für mich, nicht ganz, wie ich es gehofft habe. Szymon ist ein sehr starker Konkurrent und war heute einfach etwas besser. Fast alle Disziplinen waren gut, nur beim Standing Block Chop hatte ich ein wenig mit dem Holz zu kämpfen.“ Mit einer magischen Zeit von 9,01 Sekunden schaffte Szymon Groenwald auch an der zwei Meter langen Zugsäge Single Buck einen Weltrekord. Ähnlich lässt sich auch der Wettkampf des Neuseeländers Sam Bellamy zusammenfassen. Bellamy punktete in den meisten Disziplinen stark und hatte bis zum Schluss gute Chancen auf den Titel. Allerdings erlaubte er sich einen kleinen, aber in der Endabrechnung entscheidenden Aussetzer an der Stock Saw. „Der Wettbewerb war verdammt großartig, um ehrlich zu sein. Es lief viel besser, als ich erwartet hatte, ich habe einige persönliche Bestzeiten geschafft. An der Single Buck lief es heute sehr gut, bei der Stock Saw hingegen hatte ich ein paar kleinere Probleme. Aber so ist das nun mal“, so der 22-jährige Neuseeländer. Der Rottenburger Tim Anthofer handelte sich in der Disziplin Stock Saw eine DQ ein und verpasste es somit, wertvolle Punkte für die Gesamtwertung zu sammeln. Rottenburger Tim Anthofer erwischt gebrauchten Tag Für den deutschen Vertreter Tim Anthofer war es hingegen ein gebrauchter Tag. Zunächst blieb er beim Underhand Chop hinter seinen Erwartungen zurück und leistete sich an der Stock Saw, wie der Weltmeister Groenwald, eine DQ. Somit war der Wettkampf für den Rottenburger (Baden-Württemberg) nach nur zwei Disziplinen auf dem zwölften Platz beendet. „Es ist natürlich ärgerlich, wenn der Wettkampf so läuft. Zu viel Druck, zu viel Spannung und dann macht man leider nicht das, was man gelernt hat“, so Anthofer. Dennoch richtete der 24-Jährige den Blick auf die kommenden Aufgaben: „Für die TeamWeltmeisterschaft am 3. November in Stuttgart heißt es nochmal mehr zu trainieren, vor allem mehr Routine reinzubekommen und alles Äußere auszublenden. Denn das hat heute leider nicht funktioniert.“ „Chopperoo“ Curtis Bennett ließ am Standing Block Chop wertvolle Punkte liegen und verpasste den Gesamtsieg somit knapp. Als Trost blieb dem Australier die Silbermedaille. Sportholzfäller-Elite von morgen lässt aufhorchen Einmal mehr stellte das Teilnehmerfeld jedoch eindrücklich unter Beweis, dass mit der TIMBERSPORTS® Elite von morgen zu rechnen ist. Insgesamt lieferten die zwölf Nachwuchssportler 18 neue persönliche Bestzeiten, darunter sieben nationale Rekorde sowie die beiden Weltrekorde von Szymon Groenwald. Der Pole Szymon Groenwald (Mitte), Curtis Bennett aus Australien (l.) und Sam Bellamy aus Neuseeland (r.) platzierten sich bei der Rookie-Weltmeisterschaft 2023 auf dem Podium. Tim Anthofer vor der Kulisse des Rotterdamer Hafens beim Standing Block Chop. Weitere Informationen: STIHL TIMBERSPORTS® | © Fotos: STIHL TIMBERSPORTS®
  14. Rotterdam (Niederlande) - Szymon Groenwald ist der beste Nachwuchs-Sportholzfäller der Welt. Bei der STIHL TIMBERSPORTS® Rookie-Weltmeisterschaft 2023 an den Onderzeebootloods in Rotterdam (Niederlande) setzte sich der 18-jährige Pole gegen elf weitere Top-Nachwuchssportler durch und sicherte sich so, auch dank zweier neuer Weltrekorde, den Titel. Hinter ihm belegten Curtis Bennett aus Australien und Sam Bellamy aus Neuseeland die Podiumsplätze. Der deutsche Vertreter Tim Anthofer aus Rottenburg belegte den zwölften Platz. Bauforum24 Artikel (28.04.2023): Stihl bei der Forst-WM in Estland Der Neuseeländer Sam Bellamy wusste auch auf dem Springboard zu überzeugen und durfte am Ende den dritten Platz und somit die Bronzemedaille bejubeln. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  15. Bauforum24

    Stihl bei der Forst-WM in Estland

    Waiblingen - In Tartu, der zweitgrößten Stadt Estlands, traten vom 19. bis 22. April die weltbesten Forstprofis aus 20 Nationen an, um bei der 34. Weltmeisterschaft der Waldarbeiter um die Medaillen zu kämpfen. Neuer Weltmeister wurde Mathias Morgenstern aus Österreich, der mit einer STIHL MS 500i antrat. Auch die Plätze zwei, drei und vier gingen an Sportler mit Motorsägen von STIHL. Bauforum24 TV Video (15.12.2022): STIHL MS 162 gegen STIHL MS 170 im Praxis Test Der frischgebackene Weltmeister der Waldarbeiter Mathias Morgenstern (Österreich) beim Zielfällen mit seiner STIHL MS 500i. In der U24-Wertung konnte Ricardo Michalik aus Deutschland – ebenfalls mit einer MS 500i – den Wettkampf für sich entscheiden. Insgesamt waren die Wettkämpfer, die mit STIHL Motorsägen ausgestattet waren, überaus erfolgreich und brachten mit 45 der 75 zu vergebenden Medaillen mehr als die Hälfte der Trophäen nach Hause. Vor den Augen von mehreren hundert begeisterten Zuschauern kämpften bei der Forst-WM – international: World Logging Championships (WLC) – in Tartu rund 100 Teilnehmende aus 20 Nationen um die begehrten Medaillen. Diese wurden in den fünf Disziplinen Zielfällung, Kettenwechsel, Kombinationsschnitt, Präzisionsschnitt und Entasten vergeben. Bei der Ausführung der den traditionellen Aufgaben bei der Holzernte im Forst nachempfundenen Wettbewerbe steht die Virtuosität im Umgang mit der Motorsäge im Mittelpunkt. Bewertet werden bei der im Zweijahresrhythmus ausgetragenen Weltmeisterschaft Sicherheit, Präzision und Geschwindigkeit, wobei auch in diesem Jahr meist nur wenige Sekunden und Millimeter über Sieg oder Niederlage entschieden haben. Ricardo Michalik (Deutschland) treibt in der Disziplin Zielfällen den Fällkeil in den Stamm. Er konnte die Gesamtwertung im U24-Klassement für sich entscheiden und wurde neuer Junioren-Weltmeister. So sicherte sich Mathias Morgenstern aus Österreich den Weltmeistertitel in der Gesamtwertung denkbar knapp. Am Ende lag er mit seinem Ergebnis von 1.673 Punkten nur drei Punkte im Vorsprung vor dem Zweitplatzierten Ole Harald Løvenskiold Kveseth aus Norwegen (1.670 Punkte) und gewann damit Gold. Der Abstand vom Zweit- zum Drittplatzierten Jürgen Erlacher (1.667 Punkte) aus Österreich betrug ebenfalls nur drei Punkte. Morgenstern trat wie 39 weitere Wettkämpfer mit einer STIHL MS 500i mit elektronischer Kraftstoffeinspritzung an. Eng ging es auch im U24-Klassement zu: Hier konnte sich Ricardo Michalik aus Deutschland (1.643 Punkte) den Titel mit nur vier Punkten vor dem Zweitplatzierten Peeter Mitt (1.639 Punkte) aus dem Gastgeberland Estland sichern. Neben den Einzelwettbewerben und der daraus resultierenden Gesamtwertung wurde auch die Teamleistung mit Edelmetall gewürdigt. Den Titel konnten sich die Sportler aus Österreich mit 4.955 Punkten vor den Teams aus der Schweiz (4.825 Punkte) und Deutschland (4.825 Punkte) sichern. Insgesamt wurde bei der Weltmeisterschaft 75-mal Edelmetall vergeben, jeweils 25 Gold-, Silber- und Bronzemedaillen in den Klassements U 24, Frauen und Profis. Davon gingen jeweils 15 Gold-, Silber- und Bronzemedaillen an Sportlerinnen und Sportler, die mit STIHL Motorsägen ausgestattet waren. Sie errangen damit deutlich mehr als die Hälfte aller vergebenen Medaillen. Weitere Informationen: Stihl | © Fotos: Stihl
  16. Waiblingen - In Tartu, der zweitgrößten Stadt Estlands, traten vom 19. bis 22. April die weltbesten Forstprofis aus 20 Nationen an, um bei der 34. Weltmeisterschaft der Waldarbeiter um die Medaillen zu kämpfen. Neuer Weltmeister wurde Mathias Morgenstern aus Österreich, der mit einer STIHL MS 500i antrat. Auch die Plätze zwei, drei und vier gingen an Sportler mit Motorsägen von STIHL. Bauforum24 TV Video (15.12.2022): STIHL MS 162 gegen STIHL MS 170 im Praxis Test Der frischgebackene Weltmeister der Waldarbeiter Mathias Morgenstern (Österreich) beim Zielfällen mit seiner STIHL MS 500i. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  17. Waiblingen - Im Rahmen des alle zwei Jahre ausgelobten NeuheitenWettbewerbs der Fachmesse demopark werden Innovationen und Weiterentwicklungen der grünen Branche von einer anerkannten Fachjury prämiert. In diesem Jahr konnte sich das modulare Gurtsystem STIHL ADVANCE X-Flex eine der begehrten Auszeichnungen sichern und wurde mit einer Silbermedaille ausgezeichnet. Bauforum24 TV Video (14.12.2022): Billigste Stihl Kettensäge Das neue modulare Gurtsystem STIHL ADVANCE X-Flex bietet Profis eine flexible Lösung für das Verstauen des Werkzeugs bei Anwendungen im Forst (Abbildung) sowie für die ergonomische Arbeit mit verschiedenen Geräten im Garten- und Landschaftsbau. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  18. Bauforum24

    STIHL ADVANCE X-Flex Gurtsystem

    Waiblingen - Im Rahmen des alle zwei Jahre ausgelobten NeuheitenWettbewerbs der Fachmesse demopark werden Innovationen und Weiterentwicklungen der grünen Branche von einer anerkannten Fachjury prämiert. In diesem Jahr konnte sich das modulare Gurtsystem STIHL ADVANCE X-Flex eine der begehrten Auszeichnungen sichern und wurde mit einer Silbermedaille ausgezeichnet. Bauforum24 TV Video (14.12.2022): Billigste Stihl Kettensäge Das neue modulare Gurtsystem STIHL ADVANCE X-Flex bietet Profis eine flexible Lösung für das Verstauen des Werkzeugs bei Anwendungen im Forst (Abbildung) sowie für die ergonomische Arbeit mit verschiedenen Geräten im Garten- und Landschaftsbau. Das in hohem Maße individualisierbare Gurtsystem besteht aus Hüftgurten, einem Schultergurt, einem Freischneider-Tragsystem sowie einer Vielzahl an Anbautaschen. Wobei die einzelnen Komponenten je nach Bedarf miteinander kombiniert werden können. Die Taschen lassen sich per innovativem Clip-System einfach und sicher an Hüft- oder Schultergurt befestigen. Profis im Forst und im Garten- und Landschaftsbau erhalten damit ein flexibles Gurtsystem, das sie für die unterschiedlichsten Anwendungen nutzen können: als leichter Werkzeuggurt für den Forst, als ergonomischer Traggurt für Motorsensen und Freischneider oder als komfortabler Akku-Gurt für Arbeiten mit Akkugeräten wie Heckenscheren. Besonders hervorgehoben hat die aus Redakteuren der Fachzeitschriften Agrartechnik, B_I_galabau, Greenkeepers Journal, Kommunal Technik und Lohnunternehmen bestehende Jury auch, dass „die Hüft und Schultergurte nicht nur verstellbar“ sind, sondern es sie „zudem in verschiedenen Größen“ gibt. Die Verleihung der Silbermedaille erfolgt zum Auftakt der Demopark am 18. Juni 2023 in Eisenach. Weitere Informationen: Stihl | © Fotos: Stihl
  19. Waiblingen - Mit den Modellen MS 172, MS 182 und MS 212 präsentiert STIHL in seinem Sortiment von Benzinmotorsägen im Einstiegsbereich drei neue Modelle. Die kompakten und vielseitigen Maschinen sind mit einem STIHL 2-MIX-Motor ausgestattet, der je nach Modell bis zu 1,8 kW Leistung bietet. Dabei sorgt die hochwertige Schneidgarnitur für eine hohe Schnittleistung und ein sauberes Schnittbild. Bauforum24 TV Video (15.12.2022): Billigste Stihl Kettensäge Mit ihrer hohen Schnittleistung und dem sauberen Schnittbild eignen sich die neuen Benzinmotorsägen MS 172, MS 182 und MS 212 von STIHL sowohl für den Einsatz im privaten Bereich als auch für Profis aus Gartenbau und Handwerk. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  20. Bauforum24

    bott vario3 powered by STIHL

    Gaildorf - Die Bott GmbH & Co. KG präsentiert eine neue Lösung für das mobile Akku-Lademanagement in Kastenwagen. Die Neuentwicklung namens bott vario3 powered by STIHL richtet sich insbesondere an Kunden aus dem Garten- und Landschaftsbau sowie an Kommunalbetriebe. Sie entstand in enger Zusammenarbeit mit der ANDREAS STIHL AG & Co. KG. Bauforum24 Artikel (02.02.2023): bott Ausbauten Je nach Konfiguration können die rückentragbaren Akkus AR mit oder ohne befestigtem Tragsystem in der Fahrzeugeinrichtung gesichert werden. Ziel der Lösung ist es, das Lademanagement für professionelle akkubetriebene Arbeitsgeräte deutlich zu beschleunigen und zu vereinfachen. Dadurch wollen die beiden Unternehmen die lärmreduzierte und emissionsfreie Garten- und Landschaftspflege wirtschaftlicher machen. Die bott vario3 powered by STIHL Fahrzeugeinrichtung ist das Pendant zum bottTainer powered by STIHL, der seit Anfang 2022 erhältlich und für die Montage auf Pritschenfahrzeugen vorgesehen ist. Sie ist bedarfsgerecht konfigurierbar. Ladegeräte des STIHL AP-Systems werden dazu in die Fahrzeugeinrichtung integriert. Je nach Konfiguration lassen sich zwischen 4 und 56 Akkusteckplätze im Laderaum nutzen. Neben der Positionierung der Ladegeräte ist auch die Gestaltung der übrigen Einrichtung individuell. So erhalten Anwender ein Fahrzeug, das beispielsweise auf den Transport bestimmter Gerätetypen, Betriebsstoffe oder Zubehörteile wie die rückentragbaren Akkus AR ausgelegt ist. Zum Laden der Akkus dient eine Einspeisung an der Außenhülle des Fahrzeugs. Ist das dazugehörige Ladekabel mit einer Schuko- oder CEE-Steckdose verbunden, versorgt es nacheinander alle eingebauten Ladegeräte mit Strom. Das System steuert den Stromzufluss intelligent, um die Akkus in kürzester Zeit wieder einsatzbereit zu machen. Es bietet sich beispielsweise an, das Fahrzeug über Nacht oder – wenn verfügbar – während eines Einsatzes mit dem Stromnetz zu verbinden. Die neue bott vario3 powered by STIHL Fahrzeugeinrichtung fördert den wirtschaftlichen mobilen Einsatz von akkubetriebenen Geräten. Die Vorteile der Lösung bestehen unter anderem in der Zeitersparnis vor und nach Einsätzen. Die Akkus können für den Ladevorgang im Fahrzeug verbleiben und müssen nicht ein- oder ausgeräumt werden. Nur für die Benutzung mit den dazugehörigen Geräten ist die Entnahme erforderlich. Wie auch der bottTainer powered by STIHL schützt die bott vario3 powered by STIHL Fahrzeugeinrichtung die Akkus vor Witterung, Diebstahl und Transportschäden. Sie erleichtert es, Ordnung zu halten und schließt aus, dass einzelne Akkus vergessen oder nicht geladen werden. Weitere Informationen: bott | © Fotos: bott
  21. Gaildorf - Die Bott GmbH & Co. KG präsentiert eine neue Lösung für das mobile Akku-Lademanagement in Kastenwagen. Die Neuentwicklung namens bott vario3 powered by STIHL richtet sich insbesondere an Kunden aus dem Garten- und Landschaftsbau sowie an Kommunalbetriebe. Sie entstand in enger Zusammenarbeit mit der ANDREAS STIHL AG & Co. KG. Bauforum24 Artikel (02.02.2023): bott Ausbauten Je nach Konfiguration können die rückentragbaren Akkus AR mit oder ohne befestigtem Tragsystem in der Fahrzeugeinrichtung gesichert werden. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  22. Bauforum24

    STIHL MS 172 Motorsäge

    Waiblingen - Mit den Modellen MS 172, MS 182 und MS 212 präsentiert STIHL in seinem Sortiment von Benzinmotorsägen im Einstiegsbereich drei neue Modelle. Die kompakten und vielseitigen Maschinen sind mit einem STIHL 2-MIX-Motor ausgestattet, der je nach Modell bis zu 1,8 kW Leistung bietet. Dabei sorgt die hochwertige Schneidgarnitur für eine hohe Schnittleistung und ein sauberes Schnittbild. Bauforum24 TV Video (15.12.2022): Billigste Stihl Kettensäge Mit ihrer hohen Schnittleistung und dem sauberen Schnittbild eignen sich die neuen Benzinmotorsägen MS 172, MS 182 und MS 212 von STIHL sowohl für den Einsatz im privaten Bereich als auch für Profis aus Gartenbau und Handwerk. Das macht die neuen Motorsägen zum idealen Werkzeug für den Einsatz im privaten Bereich, zum Beispiel für den Gehölzschnitt im eigenen Garten oder das Brennholzmachen. Aber auch Profis aus Gartenbau und Handwerk wissen sie zu schätzen, wenn es um das Fällen und Entasten kleinerer Bäume oder das Bauen mit Holz geht. Gleichzeitig punkten die drei Einstiegssägen mit einer komfortablen Handhabung und Bedienung. So ermöglicht der Kombihebel die Steuerung aller Funktionen mit einer Hand. Zudem reduziert das Antivibrationssystem die Übertragung von Schwingungen spürbar und schont die Kräfte des Anwenders. Bewährte Features wie die seitliche Kettenspannung und halbtransparente Tanks für Kraftstoff und Kettenhaftöl runden die Ausstattung der neuen Sägen ab. Diese sind neben der Basisversion zudem jeweils auch als Komfortversion mit Kettenschnellspannung und STIHL ErgoStart verfügbar. Die neuen Benzinmotorsägen MS 172, MS 182 und MS 212 (v.l.n.r.) verfügen über unterschiedlich starke STIHL 2-MIX-Motoren – von 1,4 kW bis 1,8 kW – und ergänzen das Sortiment von STIHL im Einstiegsbereich. Die Details im Überblick: Kompakt und schnittstark Die kompakten Benzinmotorsägen STIHL MS 172, MS 182 und MS 212 bieten im Einstiegsbereich für jeden Anspruch die genau passende Maschine. Sie sind mit unterschiedlich starken STIHL 2-MIX-Motoren – von 1,4 kW bis 1,8 kW – ausgestattet, die sich durch eine hohe Schnittleistung bei gleichzeitig geringem Verbrauch auszeichnen. Damit eignen sich die neuen, vielseitig einsetzbaren Maschinen nicht nur für die private Grundstückspflege und das Zuschneiden von ofengerechtem Brennholz, sondern machen sich auch im Garten- und Landschaftsbau und im Handwerk schnell unverzichtbar, wenn es um den Rückschnitt und das Ausputzen von Gehölzen, das Fällen und Aufarbeiten kleinerer Bäume oder das Bauen mit Holz geht. Rückschlagarm und präzise Bei allen drei Maschinen kommt serienmäßig eine hochwertige Schneidgarnitur zum Einsatz, zu der die 3/8“ Picco Micro-Sägekette (PM3) zählt. Sie gewährleistet hohe Schnittleistung und ein sauberes Schnittbild, gleichzeitig zeichnet sie sich durch ihr vibrations- und rückschlagarmes Verhalten aus. Dabei sorgt der stabile Krallenanschlag aus Metall (MS 182 / MS 212) für einen festen Sitz der Säge am Holz. Der Kettenraddeckel mit Gleitleiste ist an der Geometrie der Profisägen von STIHL ausgerichtet und erleichtert das Entasten. Ergonomisch und bedienungsfreundlich Die neuen Einstiegs-Motorsägen verfügen über ein Antivibrationssystem, das die Übertragung der von Motor und umlaufender Sägekette erzeugten Schwingungen spürbar reduziert. Das schont die Kräfte des Anwenders und ermöglicht ein ermüdungsarmes Arbeiten. Zudem lassen sich mit dem Kombihebel alle Funktionen wie Start, Betrieb und Stopp mit einer Hand steuern und die Stoppfunktion vereinfacht das erneute Starten des warmen Motors nach kurzen Pausen. Weitere praktische Details sind die seitliche Kettenspannung zum einfachen und sicheren Nachspannen der Sägekette sowie die teiltransparenten Tanks für Kraftstoff und Kettenhaftöl, durch die der Anwender ihren Füllstand immer im Blick hat. Dank der werkzeuglos zu bedienenden Verschlüsse von Kraftstoff- und Öltank (MS 182 / MS 212) lassen sich diese zudem schnell und einfach nachfüllen. Komfortversionen mit zusätzlichen Features Zur neuen Baureihe der Benzinmotorsägen von STIHL gehört neben den Modellen MS 172, MS 182 und MS 212 auch die bereits eingeführte STIHL MS 162. Alle vier Modelle sind neben der Basisversion jeweils auch in der Komfortversion „C-BE“ erhältlich. Diese verfügt zusätzlich über den STIHL ErgoStart, der ein Starten der Maschine nahezu ohne Kraftaufwand erlaubt, sowie über die werkzeuglose Kettenschnellspannung für das Nachspannen der Sägekette im Handumdrehen. Weitere Informationen: Stihl | © Fotos: Stihl
  23. Waiblingen, November 2022 - Damit professionelle Anwender sich keine Gedanken über die ganztägige Einsatzfähigkeit ihre Akku-Geräte machen müssen, ist das Laden der Akkus auch am Einsatzort eine wichtige Voraussetzung. Mit der PS 3000 stellt STIHL nun eine Powerstation vor, die eine Stromversorgung unabhängig von der nächstgelegenen Steckdose bietet. Bauforum24 TV Video (31.10.2022): Stärkste 230V POWERBANK bei nur 20 KG auf der bauma 2022 Profis im Garten- und Landschaftsbau sowie in Kommunen und im Facility Management können mittels der portablen Stromversorgung durch die STIHL PS 3000 überall und zu jeder Zeit die Akkus ihrer Geräte laden oder kabelgebundene Geräte ohne Steckdose betreiben. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  24. STIHL MS 162 gegen STIHL MS 170 im Praxis Test. Hat Stihl am falschen Ende gespart? ► Bauforum24 TV Youtube Kanal
  25. STIHL MS 162 gegen STIHL MS 170 im Praxis Test. Hat Stihl am falschen Ende gespart? ► Bauforum24 TV Youtube Kanal Hier geht's zum vollständigen Beitrag
×
  • Create New...