Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 35,550

Search the Community

Showing results for tags 'bott'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Erdbau
    • Spezialtiefbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Hoch- & Tiefbau
    • See- & Wasserbau
    • Tunnelbau
  • Hoch & Tiefbau
    • Hoch- & Tiefbau allgemein
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Spezialtiefbau
    • Erdbau
    • Stahlbau / Stahlhochbau
    • Brückenbau
    • Tunnelbau
    • Gleisbau
    • See- & Wasserbau
    • Architektur
    • Betonbau / Betonschalung
  • Hausbau
    • Hausbau allgemein
    • Baustoffe beim Hausbau
    • Gartenbau & Aussengestaltung
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
    • Bergbau & Tagebau
    • Steinbruch & Gewinnungsindustrie
  • Ausbildung & Beruf
    • Ausbildung & Studium
    • Seminare & Fortbildung
    • Berufswelt Allgemein
    • Arbeitssicherheit & Unfallverhütung
  • Jobbörse
    • Jobsuche
    • Jobangebote
  • Nutzfahrzeuge
    • Allgemeines zu LKW und Nutzfahrzeugen
    • Kaufberatung LKW und Nutzfahrzeuge
    • Mercedes-Benz
    • Unimog
    • MAN
    • SCANIA
    • DAF
    • Volvo
    • Iveco
    • Weitere LKW-Hersteller
    • Sonstige Nutzfahrzeuge
    • Anhänger und Aufbauten für Nutzfahrzeuge
    • Transporter
    • Schlepper und Landmaschinen
    • Geländewagen
    • Prospekte & Kataloge
    • Volkswagen
    • Ford
  • Marktplatz
    • Suche / Biete Baumaschinen
    • Suche / Biete Nutzfahrzeuge
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
    • Schwerlast - Mobilkrane, Raupenkrane, Schwertransporte
    • Flurförderfahrzeuge - Stapler und Teleskope
    • Turmdrehkrane / Baukrane
  • Forstmaschinen
    • Harvester
    • Forwarder
    • Sonstige Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
    • Oldtimer - Baumaschinen
    • Oldtimer - LKW, Zugmaschinen & Schlepper
    • Oldtimer - Sonstige Maschinen
    • Oldtimer - Restauration
    • Oldtimer - Literatur
    • Oldtimer - Rund um die IGHB
    • Oldtimer - Treffen & Veranstaltungen
    • Historische Videos
    • Historische Baustellen & Jobreports
  • Off Topic
    • Rund um PC, EDV & Internet
    • Telekommunikation & Technik
    • Auto & Motorrad
    • Digitalfotografie
    • Off Topic - Sonstiges
  • New Forum

Categories

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • Beutlhauser
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • BRZ
  • Case
  • Caterpillar, Zeppelin
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Dewalt
  • Dienstleister
    • Bau-Simulator
    • Betam
    • Bilfinger
    • BKL
    • Boels
    • Cramo
    • Coreum
    • HKL
    • Kiesel
    • klarx
    • Klickrent
    • Kraemer Baumaschinen
    • Kuhn
    • Kurz Aufbereitungsanlagen
    • localexpert24
    • Max Streicher
    • Max Wild
    • Navitas
    • Porr
    • Schlüter
    • Sonstige
    • Tradico
    • Volz
    • Wienäber
    • Wolff & Müller
    • Züblin
  • Doka
  • Doll
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fein
  • Fels
  • Fendt
  • Festool
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genesis
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • Heidelberg Materials
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Holcim
  • HSG
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kässbohrer
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Klarx
  • Kleemann
  • Klickparts
  • KNIPEX
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
    • Unimog
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • Moerschen Mobile Aufbereitung
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Nokian Tyres
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Porr AG
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Puch
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rösler
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • SBM Mobilanlagen
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SITECH Deutschland
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Stihl
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • TII Group
  • Tobroco Giant
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Vemcon
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Werkzeughersteller versch.
    • Fiskars
    • SABO-Maschinenfabrik
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • wolfcraft
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Rental
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
    • Agritechnica
    • BAU
    • bauma
    • bauma CONEXPO AFRICA
    • bauma CHINA
    • bauma CONEXPO INDIA
    • bautec
    • Betontage
    • Bohrtechnik Tage
    • CONEXPO-CON/AGG
    • DACH+HOLZ International
    • Demopark
    • Eisenwarenmesse
    • Holz-Handwerk
    • IAF
    • IFAT
    • Interalpin
    • Interforst
    • Intermat
    • GaLaBau
    • Ligna
    • MAWEV-Show
    • Messe München
    • NordBau
    • Planen, Bauen, Betreiben
    • recycling aktiv & TiefbauLive
    • Steinbruchtage Mendig
    • steinexpo
    • SCHWEISSEN & SCHNEIDEN
  • Verbände
  • Fricke Gruppe

Categories

  • content_cat_name_1837
  • content_cat_name_306
  • content_cat_name_4403
  • content_cat_name_314
    • content_cat_name_315
    • content_cat_name_328
    • content_cat_name_332
    • Dach + Holz
    • content_cat_name_333
    • content_cat_name_336
    • content_cat_name_341
    • content_cat_name_345
    • content_cat_name_348
    • content_cat_name_349
    • content_cat_name_350
    • content_cat_name_956
    • content_cat_name_2615
    • content_cat_name_2769
    • content_cat_name_3053
    • content_cat_name_3341
    • content_cat_name_3387
    • content_cat_name_3405
    • content_cat_name_3515
    • content_cat_name_3968
    • content_cat_name_4275
    • content_cat_name_4903
    • content_cat_name_5001
    • content_cat_name_5324
    • content_cat_name_5781
    • content_cat_name_6198
    • content_cat_name_6337
    • content_cat_name_6338
  • content_cat_name_335
  • content_cat_name_339
    • Caterpillar, Zeppelin
    • content_cat_name_337
    • content_cat_name_340
    • content_cat_name_344
    • content_cat_name_1813
    • Zeppelin Rental
  • content_cat_name_1439
  • content_cat_name_2235
  • content_cat_name_3827

Blogs

  • Mining Equipment

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 22 results

  1. Bauforum24

    bott mobile Werkstatt für die Baustelle

    Gaildorf - Krane, Bagger, Walzen, Radlader, Straßenfräsen – während große Maschinen wie diese in ihren jeweiligen Einsatzbereichen wahre Wunder vollbringen, mangelt es ihnen zumeist an Mobilität. Fallen Reparatur arbeiten an, ist der Abtransport und die Beschaffung von Ersatzgerät kein unerheblicher Aufwand. Da kann es Zeit, Geld und Nerven sparen, wenn die Werkstatt zur Baumaschine kommt. Doch wie muss so eine mobile Werkstatt ausgestattet sein, um bestmöglich Hilfe leisten zu können? Bauforum24 Artikel (26.04.2023): bott mobile Werkstätte Mit der richtigen Ausstattung bieten mobile Werkstätten flexible Hilfe bei der Wartung und Reparatur von Baumaschinen. Der Fahrzeugeinrichter bott baut Nutzfahrzeuge umfassend aus und erklärt, welcher Ausstattung für den Einsatz auf der Baustelle besondere Aufmerksamkeit zukommen sollte. Ein rundum robuster Laderaum Der tägliche Umgang mit schweren Werkzeugen und Bauteilen zieht das Fahrzeuginnere früher oder später in Mitleidenschaft, wenn es nicht geschützt ist. Aus diesem Grund gibt es neben rutschfesten Fahrzeugböden auch stabile und leichte Innenverkleidungen für das Dach und die Seitenwände aus Kunststoff oder Aluminium. Mit einem Lochraster versehen lassen sich daran diverse Halter und Behälter für Werkzeuge und Material befestigen. Auch die Vorrichtungen im Fahrzeug sollten auf die rauen Bedingungen ausgelegt sein: Einfache Werkbänke mit Schraubstöcken, die aus dem Heck ins Freie ausgeklappt werden können, sind für viele Handwerksanwendungen völlig ausreichend. Die besondere Beanspruchung auf der Baustelle, kann jedoch einen verstärkenden Standfuß erfordern, der die Klappwerkbank auf dem Erdboden abstützt. So übersteht die Einrichtung auch mit viel Kraftaufwand verbundene Tätigkeiten problemlos. Die Art der Baustelle bestimmt, wie nah das Fahrzeug üblicherweise an die Baumaschine heranfahren kann – ein wichtiger Faktor, der die passende Konfiguration der Einrichtung mitbestimmt. Saubere Arbeit auf der Baustelle Wo gearbeitet wird, da entsteht Dreck. Eine mobile Werkstatt für den Bau muss auf diesen Umstand vorbereitet sein. Fahrzeugeinrichtungen lassen sich so konfigurieren, dass der Laderaum nur gelegentlich betreten werden muss, wodurch weniger Schmutz ins Fahrzeug gelangt. Das geschieht zum Beispiel mit Hilfe von Schubladen oder Koffern, die sich von außerhalb des Fahrzeugs aus Regalmodulen am Heck oder an der Seitentür herausziehen lassen und die am häufigsten benötigte Ausrüstung enthalten. Halter, die von Innen an die Hecktüren montiert sind, eignen sich um Stilwerkzeuge aufzubewahren. Die Hecktüren sind außerdem der prädestinierte Ort für Wasserspender zur Reinigung der Hände, da das Abwasser außerhalb des Fahrzeugs zu Boden tropft. Voraussetzung dafür ist die Verwendung biologisch abbaubarer Seifen. Seifenspender, Tuchhalter und Mülleimer finden in direkter Nähe ihren Platz. Auch bei der Gestaltung des Laderauminneren gilt es, auf Verunreinigungen Rücksicht zu nehmen: So kann es sinnvoll sein, auf Zurrschienen im Fahrzeugboden zu verzichten, weil der sich darin ablagernde Schmutz die Benutzung erschwert. Alternativen sind beispielsweise Bodenösen oder Zurrschienen an den Seitenwänden oder der Fahrzeugeinrichtung. Generell empfiehlt es sich bei der Wahl der Einrichtung auf ebenmäßige und unempfindliche Oberflächen zu achten, denn das erleichtert die gelegentliche Reinigung. Fahrzeugeinrichtung muss robust sein, um als Werkstatt den Anforderungen auf der Baustelle genügen zu können. Die Ausrüstung im Blick Eine wichtige Funktion einer mobilen Werkstatt ist die Beförderung von Ausrüstung und Material. Je nachdem, ob der Transporter üblicherweise sehr nah an die zu reparierende Maschine herangefahren werden kann, eignen sich insbesondere Schubladen oder Koffer. Die Utensilien sollten nach Benutzung immer wieder am gleichen Platz in der Einrichtung verstaut werden, um Ordnung zu halten. Mit Führungsschienen versehene Koffer wie die Systainer³ von TANOS lassen sich aus der bott vario3 Fahrzeugeinrichtung besonders schnell entnehmen und sichern. Nichtsdestotrotz ist eine entsprechend konfigurierte Einrichtung darauf ausgelegt, alle möglichen Koffer mit Hilfe von Klemmvorrichtungen sowie gummierten und verschließbaren Ablagefächern rutschfest aufzunehmen. Dient das Fahrzeug gleichzeitig dem Transport schwerer Geräte, wie Stampfern oder Rüttelplatten, liegt der Einsatz von Schwerlastauszügen mit Zurrmöglichkeiten nahe. Diese sind auf dem Fahrzeugboden montiert und lassen sich wie Schubladen aus der Heck- oder Seitentür ziehen. Krane oder Geländestapler haben dann einfachen Zugang zu den Geräten auf den Auszügen. Praktisches Arbeiten im und am Fahrzeug Zu einer Werkstatt gehört eine Werkbank. Neben ausklappbaren Varianten für das Fahrzeugheck ist auch ein Arbeitsplatz im inneren des Laderaums eine Überlegung wert. Die Hauptvorteile: wettergeschütztes Arbeiten und eine größere Ablagefläche. In die Einrichtung versenkbare Schreibplatten in Kombination mit einer Sitzbank sind vor allem für Pausen und Bürotätigkeiten eine komfortable Lösung. Je nach Aufbau der Einrichtung ist viel Ausrüstung zugänglich, ohne dass der Laderaum betreten werden muss. Besonders viel Leistung und Unabhängigkeit beim Umgang mit elektrischen Werkzeugen bringen Unterflurgeneratoren, die an den Nebenantrieb von Verbrennerfahrzeugen angeschlossen sind und beispielsweise Kompressoren mit Strom versorgen. Abhängig vom Verbrauch und am Einsatzort vorhandener Infrastruktur gibt es weitere Alternativen zur Stromversorgung: zusätzliche Batterien, Außeneinspeisungen oder die Vehicle-to-load-Funktion von Elektrofahrzeugen. Nicht nur die Werkzeuge müssen mit Strom versorgt werden. Bei unangenehmen Wetter machen Standheizungen und klimaanlagen auch längere Aufenthalte im Laderaum erträglich. Außerdem sollte der Arbeitsbereich bedarfsgerecht ausgeleuchtet sein. Zusätzliche Deckenlampen ergänzen die oft notdürftige herstellerseitige Innenbeleuchtung. Für den Außenbereich sind leistungsstarke Strahler sinnvoll – etwa, wenn am Fahrzeugheck gearbeitet werden soll oder die zu reparierende Maschine selbst ausgeleuchtet werden muss. Rundumleuchten und dazugehörige Warnmarkierungen ergänzen die äußerliche Sonderausstattung des Baufahrzeugs. Weitere Informationen: bott | © Fotos: bott
  2. Gaildorf - Krane, Bagger, Walzen, Radlader, Straßenfräsen – während große Maschinen wie diese in ihren jeweiligen Einsatzbereichen wahre Wunder vollbringen, mangelt es ihnen zumeist an Mobilität. Fallen Reparatur arbeiten an, ist der Abtransport und die Beschaffung von Ersatzgerät kein unerheblicher Aufwand. Da kann es Zeit, Geld und Nerven sparen, wenn die Werkstatt zur Baumaschine kommt. Doch wie muss so eine mobile Werkstatt ausgestattet sein, um bestmöglich Hilfe leisten zu können? Bauforum24 Artikel (26.04.2023): bott mobile Werkstätte Mit der richtigen Ausstattung bieten mobile Werkstätten flexible Hilfe bei der Wartung und Reparatur von Baumaschinen. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  3. Bauforum24

    bott mobile Werkstätte

    Gaildorf - Zuverlässiges Werkzeug ist das A und O bei jedem Großprojekt – egal ob im Tief-, Hoch- oder Garten- und Landschaftsbau. Wenn Geräte und Maschinen trotzdem unplanmäßig ausfallen, ist schnelles Handeln gefragt, um den gesetzten Zeitplan nicht zu gefährden. Bauforum24 Artikel (24.02.2023): bott vario3 powered by STIHL Die von der Bott GmbH & Co. KG ausgebauten Container sind insbesondere für den Hoch- und Tiefbau sowie den Garten- und Landschaftsbau interessant. Wohl dem, der unmittelbaren Zugriff auf die passenden Ersatzteile und Reparaturmöglichkeiten hat und sich so schnell wieder die eigentliche Arbeit machen kann. Für diesen Zweck bietet die Bott GmbH & Co. KG seit Neuestem zu Reparaturwerkstätten ausgebaute Container an. Von der Stromversorgung über gut organisierte Stauräume bis hin zu robusten Werkbänken bieten diese alles, was eine gut sortierte Werkstatt voraussetzt. Das ermöglicht es nicht nur, routinemäßige Wartungsarbeiten und dringende Reparaturen gewissenhaft auszuführen. Anwender haben auch die Möglichkeit, für den Bau benötigte Komponenten bei Bedarf direkt an die Bedingungen vor Ort anzupassen. Das Innere der Container ist bedarfsgerecht konfigurierbar – beispielsweise mit Werkbänken, Schubladenschränken und verschiedenen individuell positionierbaren Haltern. Seit vielen Jahren stattet die Bott GmbH & Co. KG Fahrzeugladeräume zu mobilen Werkstätten für den Baustellenbetrieb aus. Bei längeren Einsätzen, die die ständige Anwesenheit einer Werkstatt erfordern, kann ein vergleichbar ausgestatteter 8-Fuß-ISO-Container jedoch praktikabler sein. Schließlich wird auf diese Weise kein Fahrzeug für längere Zeit an Ort und Stelle gebunden. Die Innenausstattung selbst stammt aus dem Sortiment der bott vario3 Fahrzeugeinrichtung. Sie besteht aus einem rutschfesten Fußboden, Regalmodulen mit Staufächern und Schubladen sowie Werkbänken und Ordnungssystemen. Je nach Bedarf lässt sich der 2.276 mm lange, 2.104 mm breite und 2.053 mm hohe Innenraum individuell konfigurieren. In Zusammenarbeit mit den bott Einrichtungsexperten entsteht so ein Arbeitsraum, der beispielsweise besonders gut auf die Wartung von Baumaschinen oder auch Geräten im Garten- und Landschaftsbau ausgelegt ist. Vielseitige Sicherungsmöglichkeiten sorgen dafür, dass auch während des Transports des Containers alles an seinem Platz bleibt. Servicekoffer, verzurrte Maschinen und andere Ausrüstungsgegenstände sind stets gut geschützt. Der Container ist mit einer elektrischen Außeneinspeisung versehen. Diese ermöglicht die für präzises Werken benötigte Beleuchtung und das Betreiben elektrischer Geräte – ganz wie von der Werkstatt im heimischen Betrieb gewohnt. Weitere Informationen: bott Fahrzeugeinrichtung | © Fotos: bott
  4. Gaildorf - Zuverlässiges Werkzeug ist das A und O bei jedem Großprojekt – egal ob im Tief-, Hoch- oder Garten- und Landschaftsbau. Wenn Geräte und Maschinen trotzdem unplanmäßig ausfallen, ist schnelles Handeln gefragt, um den gesetzten Zeitplan nicht zu gefährden. Bauforum24 Artikel (24.02.2023): bott vario3 powered by STIHL Die von der Bott GmbH & Co. KG ausgebauten Container sind insbesondere für den Hoch- und Tiefbau sowie den Garten- und Landschaftsbau interessant. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  5. Bauforum24

    bott vario3 powered by STIHL

    Gaildorf - Die Bott GmbH & Co. KG präsentiert eine neue Lösung für das mobile Akku-Lademanagement in Kastenwagen. Die Neuentwicklung namens bott vario3 powered by STIHL richtet sich insbesondere an Kunden aus dem Garten- und Landschaftsbau sowie an Kommunalbetriebe. Sie entstand in enger Zusammenarbeit mit der ANDREAS STIHL AG & Co. KG. Bauforum24 Artikel (02.02.2023): bott Ausbauten Je nach Konfiguration können die rückentragbaren Akkus AR mit oder ohne befestigtem Tragsystem in der Fahrzeugeinrichtung gesichert werden. Ziel der Lösung ist es, das Lademanagement für professionelle akkubetriebene Arbeitsgeräte deutlich zu beschleunigen und zu vereinfachen. Dadurch wollen die beiden Unternehmen die lärmreduzierte und emissionsfreie Garten- und Landschaftspflege wirtschaftlicher machen. Die bott vario3 powered by STIHL Fahrzeugeinrichtung ist das Pendant zum bottTainer powered by STIHL, der seit Anfang 2022 erhältlich und für die Montage auf Pritschenfahrzeugen vorgesehen ist. Sie ist bedarfsgerecht konfigurierbar. Ladegeräte des STIHL AP-Systems werden dazu in die Fahrzeugeinrichtung integriert. Je nach Konfiguration lassen sich zwischen 4 und 56 Akkusteckplätze im Laderaum nutzen. Neben der Positionierung der Ladegeräte ist auch die Gestaltung der übrigen Einrichtung individuell. So erhalten Anwender ein Fahrzeug, das beispielsweise auf den Transport bestimmter Gerätetypen, Betriebsstoffe oder Zubehörteile wie die rückentragbaren Akkus AR ausgelegt ist. Zum Laden der Akkus dient eine Einspeisung an der Außenhülle des Fahrzeugs. Ist das dazugehörige Ladekabel mit einer Schuko- oder CEE-Steckdose verbunden, versorgt es nacheinander alle eingebauten Ladegeräte mit Strom. Das System steuert den Stromzufluss intelligent, um die Akkus in kürzester Zeit wieder einsatzbereit zu machen. Es bietet sich beispielsweise an, das Fahrzeug über Nacht oder – wenn verfügbar – während eines Einsatzes mit dem Stromnetz zu verbinden. Die neue bott vario3 powered by STIHL Fahrzeugeinrichtung fördert den wirtschaftlichen mobilen Einsatz von akkubetriebenen Geräten. Die Vorteile der Lösung bestehen unter anderem in der Zeitersparnis vor und nach Einsätzen. Die Akkus können für den Ladevorgang im Fahrzeug verbleiben und müssen nicht ein- oder ausgeräumt werden. Nur für die Benutzung mit den dazugehörigen Geräten ist die Entnahme erforderlich. Wie auch der bottTainer powered by STIHL schützt die bott vario3 powered by STIHL Fahrzeugeinrichtung die Akkus vor Witterung, Diebstahl und Transportschäden. Sie erleichtert es, Ordnung zu halten und schließt aus, dass einzelne Akkus vergessen oder nicht geladen werden. Weitere Informationen: bott | © Fotos: bott
  6. Gaildorf - Die Bott GmbH & Co. KG präsentiert eine neue Lösung für das mobile Akku-Lademanagement in Kastenwagen. Die Neuentwicklung namens bott vario3 powered by STIHL richtet sich insbesondere an Kunden aus dem Garten- und Landschaftsbau sowie an Kommunalbetriebe. Sie entstand in enger Zusammenarbeit mit der ANDREAS STIHL AG & Co. KG. Bauforum24 Artikel (02.02.2023): bott Ausbauten Je nach Konfiguration können die rückentragbaren Akkus AR mit oder ohne befestigtem Tragsystem in der Fahrzeugeinrichtung gesichert werden. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  7. Bauforum24

    bott Ausbauten

    Gaildorf - Die Bott GmbH & Co. KG ist auf der diesjährigen Stuttgarter Elektrofachmesse eltefa mit einem knapp 80 Quadratmeter großen Stand (Position 10E34) vertreten. Vom 28. bis 30. März 2023 führt der Fahrzeugausbauer zwei Fahrzeuge vor, die er entsprechend der Bedürfnisse von Elektrikern ausgebaut hat: einen Mercedes-Benz Sprinter und einen Renault Kangoo. Bauforum24 Artikel (24.01.2023): bott Fahrzeugeinrichtung Der Mercedes-Benz Sprinter ist für Büroarbeit und handwerkliche Tätigkeiten im Fahrzeug ausgelegt. Der ausgestellte Renault Kangoo wurde in dieser Form erstmals auf der IAA Transportation 2022 vorgestellt. Seine Einrichtung macht sich die fehlende B-Säule auf der Beifahrerseite zunutze. Eine der Schubladen lässt sich gut zugänglich aus dem Laderaum über den umgeklappten Beifahrersitz in Fahrtrichtung ausziehen. Da der Inhalt dabei überdacht ist, sind empfindliche Bauteile vor Wettereinflüssen geschützt. Ein mit weiteren Schubladen versehenes Unterflurmodul sowie zwei Regalaufbauten machen das ganze Volumen des Laderaums organisiert nutzbar. Dennoch bleibt zwischen den Regalmodulen ausreichend Platz, um sperrige Gegenstände zu sichern. Der Renault Kangoo ist mit zahlreichen Behältern für Kleinteile, Innenraumbeleuchtung und einer herausziehbaren Werkbank mit Schraubstock ausgestattet. Die Schublade, die sich über den Beifahrersitz öffnen lässt, ist durch die fehlende B-Säule des Renault Kangoo gut zugänglich. Der Ausbau des Mercedes-Benz Sprinter ist auf größere Einsätze ausgelegt, die sowohl handwerkliche Tätigkeiten als auch Büroarbeit mit sich bringen. Eine Trennwand teilt den Laderaum in zwei Bereiche. Der hintere ist als Werkstatt konzipiert und enthält Stauraum für Bauteile und Werkzeug: bottBoxen, Systainer³ Koffer und Schubladen sind platzsparend in die Fahrzeugeinrichtung integriert. Hinzu kommt eine Arbeitsplatte im Laderaum sowie eine ausklappbare Werkbank. Damit im und am Fahrzeug gearbeitet werden kann, enthält es ein eigenes Energiemanagement. Dieses umfasst neben der Innenraumbeleuchtung auch den Zugriff auf Steckdosen. Während die Kabeltrommel im hinteren Teil einen großen Bewegungsspielraum mit handwerklichen Geräten zulässt, bietet sich der vordere Bereich für Bürogeräte an. Hier ist ein bequemer Schreibtischarbeitsplatz eingebaut, an dem Bildschirme und Computer betrieben werden können. Diverse Schubladen nutzen den Platz unter Sitzbank und Schreibtisch bestmöglich, beispielsweise für Dokumente und IT-Zubehör. Im Laderaum des Renault Kangoo befinden sich ein Unterflurmodul und zwei Regalaufbauten. Mithilfe eines bereitgestellten 3D-Konfigurators können Messegäste eigene Fahrzeugausbauten gestalten. Um die passende Ausrüstung zur Ladungssicherung auszuwählen, steht bei Bedarf die Expertise des Standpersonals zur Verfügung. Der Konfigurator für die bott vario3 Fahrzeugeinrichtung ist – ebenso wie die Konfiguratoren für Arbeitsplatzsysteme und Betriebseinrichtung – auch über die Webseite des Unternehmens für Kunden erreichbar. Weitere Informationen: bott | © Fotos: bott
  8. Gaildorf - Die Bott GmbH & Co. KG ist auf der diesjährigen Stuttgarter Elektrofachmesse eltefa mit einem knapp 80 Quadratmeter großen Stand (Position 10E34) vertreten. Vom 28. bis 30. März 2023 führt der Fahrzeugausbauer zwei Fahrzeuge vor, die er entsprechend der Bedürfnisse von Elektrikern ausgebaut hat: einen Mercedes-Benz Sprinter und einen Renault Kangoo. Bauforum24 Artikel (24.01.2023): bott Fahrzeugeinrichtung Der Mercedes-Benz Sprinter ist für Büroarbeit und handwerkliche Tätigkeiten im Fahrzeug ausgelegt. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  9. Bauforum24

    bott Fahrzeugeinrichtung

    Frankfurt - Die Bott GmbH & Co. KG ist auf der diesjährigen ISH vom 13. bis 17. März 2023 in Frankfurt am Main vertreten. Auf Stand B21 in Halle 6.1 fokussiert sich das Unternehmen auf zwei ausgebaute Fahrzeuge. Diese sind so gestaltet, dass sie der SHK-Branche den organisierten Transport, handwerkliche Tätigkeiten sowie anfallende Büroarbeiten erleichtern. Bauforum24 Artikel (25.03.2022): bott auf der FORSTlive 2022 Der Heckbereich des zweigeteilten Mercedes-Benz Sprinters dient als mobile Werkstatt. Der gezeigte Volkswagen T6 ist mit zwei seitlichen Schiebetüren ausgestattet. Auf der Beifahrerseite dient das dem direkten Zugriff auf Schubladen, die von außerhalb des Laderaums geöffnet werden können. Die gepolsterte Sitzbank und eine herausziehbare Tischplatte im überdachten Laderaum bieten sich für Schreibarbeiten ebenso an wie für Arbeitspausen. Durch die gegenüberliegende Schiebetür ist das Fahrzeug nicht zugänglich. Stattdessen gibt sie den Zugang frei auf weitere Schubladen, Systainer³ Koffer und verzurrte Ladegüter. Der Laderaum des T6 ist nicht hoch genug, um aufrecht betreten zu werden. Deshalb sind diese von außen zugänglichen Stauräume insbesondere aus ergonomischer Sicht sinnvoll. Die Einrichtung im hinteren Bereich des Fahrzeugs enthält neben bottBox Sichtlagerkästen weitere Servicekoffer sowie eine Gitterbox und Ablageflächen für größere Gegenstände. Airline-Befestigungsschienen zwischen den Regalmodulen erlauben das Sichern sperriger Materialien und Geräte. Der vordere Bereich bietet sich als Büro- und Pausenraum an. Im Vergleich zum T6 ist der ausgestellte Mercedes-Benz Sprinter auf größere Teams ausgelegt. Der Laderaum teilt sich mithilfe einer Zwischenwand in zwei Bereiche. Im vorderen befindet sich eine breitere Sitzbank mit L-förmigem Schreibtisch. Hier können Geräte wie Laptops und Smartphones über 12- oder 230-Volt-Steckdosen geladen werden. Acht Schubladen und drei TiltBox Kleinteilemagazine machen den übrigen Raum für Büroartikel und andere Utensilien nutzbar. Im hinteren Abschnitt befindet sich eine mobile Werkstatt. Der Laderaum ist hoch genug, um an der beifahrerseitigen Holzarbeitsplatte im Stehen zu werken. Auch hier gibt es unter anderem Halterungen für bottBoxen und Systainer³ Koffer. Hinzu kommen beispielsweise eine abschließbare Safeschublade, ein Spint sowie eine auslaufgeschützte Gebindewanne. Zurrschienen im rutschfesten Boden sowie an der Fahrzeugeinrichtung helfen dabei, Güter in der Wagenmitte zu fixieren. Die Innenraumbeleuchtung sowie die Arbeitsleuchte am Heck sorgen für gute Lichtverhältnisse – etwa bei der Arbeit mit der ausklappbaren Werkbank. Elektrische Arbeitsgeräte lassen sich an die fahrerseitig angebrachte Kabeltrommel anschließen. Auf dem Dach befindet sich ein Leiterträger. Er ist leicht mithilfe eines Bügelgreifers zu erreichen, der sich an einer der Seitenwände der Fahrzeugeinrichtung befestigen lässt. Die Fahrzeugeinrichtung des Volkswagen T6 ist so gestaltet, dass viele Schubladen, Systainer³ Koffer und Ablagen schnell von außen erreichbar sind. Weitere Informationen: bott | © Fotos: bott
  10. Frankfurt - Die Bott GmbH & Co. KG ist auf der diesjährigen ISH vom 13. bis 17. März 2023 in Frankfurt am Main vertreten. Auf Stand B21 in Halle 6.1 fokussiert sich das Unternehmen auf zwei ausgebaute Fahrzeuge. Diese sind so gestaltet, dass sie der SHK-Branche den organisierten Transport, handwerkliche Tätigkeiten sowie anfallende Büroarbeiten erleichtern. Bauforum24 Artikel (25.03.2022): bott auf der FORSTlive 2022 Der Heckbereich des zweigeteilten Mercedes-Benz Sprinters dient als mobile Werkstatt. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  11. Bauforum24

    bott auf der FORSTlive 2022

    Gaildorf, 22.03.2022 - Vom 29. April bis zum 1. Mai 2022 findet in Offenburg die FORSTlive statt. Auf der internationalen Messe werden Neuheiten aus den Bereichen Forsttechnik, erneuerbare Energien und Outdoor vorgestellt. Im Mittelpunkt stehen unter anderem Lösungen zur Waldpflege, Holzernte und zum Arbeitsschutz. Auch Themen wie Holz zur Energiegewinnung werden behandelt. Die Bott GmbH & Co. KG beteiligt sich mit einem eigenen Stand und präsentiert zwei Fahrzeuge, die speziell auf die Bedürfnisse von Forstbetrieben zugeschnitten sind. Bauforum24 Artikel (17.02.2022): bott vario3 im Citroën Nutzfahrzeug Die bott vario3 Fahrzeugeinrichtung macht den Mercedes Sprinter zu einem vielseitigen Begleiter im Forstbetrieb. Ebenfalls gezeigt wird der bottTainer powered by STIHL, der für das Laden und die Aufbewahrung von Akkus auf Pritschenfahrzeugen konzipiert ist und so standortunabhängiges Arbeiten mit Elektrowerkzeugen erleichtert. Neben Vorführungen zu holzverarbeitenden Maschinen aller Art erhalten Besucher somit Einblicke in aktuelle Mobilitätslösungen der Forstbranche. Die hochklappbaren Flügeltüren bieten leichten Zugang zur bott vario3 Fahrzeugeinrichtung. Als geländegängiger Allrounder präsentiert sich der Ford Ranger mit bott vario3 Fahrzeugeinrichtung. Der Pickup ist allradtauglich und kommt so auf holprigen Waldwegen ebenso sicher und komfortabel voran wie off-road. Die komplett umgestaltete Pritsche ist mit einem Aluminiumaufbau in Wagenfarbe versehen, der das Transportgut schützt und ringsum gute Zugänglichkeit ermöglicht. Zwei hochklappbare Flügeltüren an den Seiten und eine am Heck geben den Blick auf die Fahrzeugeinrichtung frei. In der ausgestellten Beispielkonfiguration können Werkzeuge und Schutzausrüstung in Schubladen verstaut werden. Zusätzliche Flexibilität bieten vier Systainer³ Koffer, die sich ebenfalls in der Einrichtung unterbringen lassen. Neben den Kotflügeln der Hinterräder befinden sich beidseitig abschließbare Fächer für weiteren Stauraum. Die an die Schubladen angrenzenden Airline-Befestigungsschienen dienen dem Verzurren größerer Gegenstände innerhalb des Aufbaus. Eine herausziehbare Werkbank mit Schraubstock und individuell positionierbare Werkzeughalter erlauben es, beispielsweise Reparaturarbeiten direkt vor Ort durchzuführen. Unterstützt wird der Anwender dabei von außen angebrachten Arbeitsscheinwerfern sowie Beleuchtung für den Innenraum des Arbeitsbereichs. Mit den 230V-Steckdosen lassen sich über das Fahrzeug Elektrowerkzeuge wie Sägen und Heckenschneider betreiben oder Akkus laden. Der Laderaum des Mercedes Sprinters enthält einen abgetrennten Bereich, der sich als Büro- und Pausenraum anbietet. In einem Mercedes Sprinter stellt bott viele der Ausstattungsdetails vor, die durch die bott vario3 Fahrzeugeinrichtung realisiert werden können. Der Großraumtransporter kann so sowohl für das Befördern verschiedener Güter wie auch für das Arbeiten im Fahrzeug eingesetzt werden. Für Ersteres sorgen die zahlreich vorhandenen Staufächer und Zurrschienen. Während bottBoxen und mit Trennwänden ausgestattete Schubladen vor allem für kleinere Ersatzteile geeignet sind, finden in Systainer³ Koffern und hinter Schwenkklappen handgeführte Arbeitsgeräte ihren Platz. Eine Gebindewanne eignet sich für das Mitführen von Kanistern. Die Zwischenwand im Bereich der C-Säule trennt den Laderaum in zwei Bereiche. Im hinteren Abschnitt befindet sich neben den genannten Aufbewahrungsmöglichkeiten ein Arbeitstisch, ein Spint sowie eine ausklappbare Werkbank mit Schraubstock. Durch die elektrischen Anschlüsse und den 10-Meter-Kabelaufroller ist flexibles Arbeiten im und am Fahrzeug sichergestellt. Ein kleiner Büro- und Pausenraum ist über die Seitentür erreichbar und enthält einen Schreibtisch mit Sitzbank, einen Bildschirm und weitere Schubladen. Der bottTainer powered by STIHL ist für die Montage auf Pritschen ausgelegt. Der ebenfalls auf dem Stand gezeigte bottTainer powered by STIHL ist speziell für die Montage auf Pritschenfahrzeugen konzipiert. Die abschließbare und wettergeschützte Box wurde speziell für das AP-System von STIHL entwickelt. Bestückt mit 8, 16 oder 28 Ladeplätzen bietet er sicheren Stauraum für die leistungsstarken Akkus. Das AP-System deckt eine große Bandbreite akkubetriebener Geräte für den professionellen Bereich ab. Dadurch ist der bottTainer powered by STIHL sowohl für die Forstwirtschaft wie auch für den Landschaftsbau und kommunale Dienste interessant. Alle Akkus werden zentral an einer Stelle aufbewahrt und gleichzeitig über ein einzelnes externes Kabel geladen. Das ermöglicht standortunabhängiges, leises, emissionsfreies und effizientes Arbeiten. Weitere Informationen: bott Website | © Fotos: bott
  12. Gaildorf, 22.03.2022 - Vom 29. April bis zum 1. Mai 2022 findet in Offenburg die FORSTlive statt. Auf der internationalen Messe werden Neuheiten aus den Bereichen Forsttechnik, erneuerbare Energien und Outdoor vorgestellt. Im Mittelpunkt stehen unter anderem Lösungen zur Waldpflege, Holzernte und zum Arbeitsschutz. Auch Themen wie Holz zur Energiegewinnung werden behandelt. Die Bott GmbH & Co. KG beteiligt sich mit einem eigenen Stand und präsentiert zwei Fahrzeuge, die speziell auf die Bedürfnisse von Forstbetrieben zugeschnitten sind. Bauforum24 Artikel (17.02.2022): bott vario3 im Citroën Nutzfahrzeug Die bott vario3 Fahrzeugeinrichtung macht den Mercedes Sprinter zu einem vielseitigen Begleiter im Forstbetrieb. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  13. Bauforum24

    bott vario3 im Citroën Nutzfahrzeug

    Gaildorf, 16.02.2022 - Gemeinsam bieten bott und Citroën Nutzfahrzeuge mit verschiedenen Komplettlösungen aus einer Hand an. Servicetechniker und Handwerker können damit wirtschaftlich und sicher unterwegs sein. Die bott vario3 Fahrzeugeinrichtung sorgt für mehr Sicherheit und Schutz im Laderaum, ganz gleich ob im Berlingo, Jumpy oder Jumper. Der große Vorteil der gemeinsamen Branchenlösung besteht darin, dass man nur einen Ansprechpartner hat. Zu einem unschlagbaren Komplettpreis erhält man das Komplettpaket mit nur einer Rechnung. Bauforum24 Artikel (18.08.2021): bott vario3 Fahrzeugeinrichtung Perfekte Ladungssicherung: Die Citroën Transline Solution des Jumpers Grundausstattung: Die Citroën Transline Solution In der Citroën Transline Solution sind der Laderaumschutz und Hilfsmittel zur Ladungssicherung von bott integriert. Diese sind exakt auf Citroën abgestimmt und bieten viel mehr als nur einen wirkungsvollen Schutz für die Karosserie des Fahrzeugs. Im vielseitigen bott Produktprogramm gibt es neben Zurrschienen nach dem Airline-Standard weiteres umfangreiches Zubehör. Das große Sortiment mit Elementen zur Ladungssicherung sorgt für die besten Voraussetzungen für maximale Sicherheit im Straßenverkehr. Die großflächige Innenwandverkleidung vario protect erhält langfristig den Wert des Fahrzeugs. Mit dem bott vario Fußboden sind die Transline Solution und Transline Plus Solution mit den notwendigen Anbindungspunkten bereits dafür vorbereitet, falls man später eine bott vario3 Fahrzeugeinrichtung zusätzlich einbauen möchte. Ordnung und Struktur: Die Citroën Transline Solution des Berlingos Optimale Arbeitsabläufe: Die Citroën Service Solution Die ab dem zweiten Quartal 2022 verfügbare Citroën Service Solution hat bott für Handwerker, Servicetechniker, Monteure und andere Dienstleister entwickelt. In den bott vario3 Einrichtungsmodulen lässt sich alles verstauen, was man für die tägliche Arbeit braucht. Sicher und ordentlich. So optimiert man die Arbeitsabläufe in der mobilen Werkstatt. Durch das extrem geringe Eigengewicht von bott vario3 kann man möglichst viel Material und Equipment mitnehmen. Die Einbaulösung von bott ist auf Wunsch auch frei nach dem Bedarf zu planen. Dies bietet unzählige Möglichkeiten für die individuelle Ladungssicherung. Perfekte Organisation des Equipments: Die Citroën Service Solution des Jumpers Sicher, leicht und variabel Die bott vario3 Fahrzeugeinrichtung wird den hohen Anforderungen der Crashtests nach Richtlinie ECE R44 mehr als gerecht. Durch die Konstruktion der Fahrzeugeinrichtung aus Aluminium haben die Entwickler von bott die Einrichtung im Verhältnis zur vorherigen Generation deutlich leichter gemacht. Die eloxierten Aluminiumprofile sind langlebig und widerstandsfähig. Die Systemmaße der bott vario3 Fahrzeugeinrichtung bieten viel Variabilität bei der Organisation des Equipments. bott nutzt den Innenraum des Transporters optimal – kein noch so kleiner Platz wird verschenkt. Das neue, voll kompatible Systainer³ Koffersystem erleichtert den Arbeitsalltag immens. Es ist perfekt in die Fahrzeugeinrichtung integriert. Weitere Informationen: bott Website | © Fotos: bott
  14. Gaildorf, 16.02.2022 - Gemeinsam bieten bott und Citroën Nutzfahrzeuge mit verschiedenen Komplettlösungen aus einer Hand an. Servicetechniker und Handwerker können damit wirtschaftlich und sicher unterwegs sein. Die bott vario3 Fahrzeugeinrichtung sorgt für mehr Sicherheit und Schutz im Laderaum, ganz gleich ob im Berlingo, Jumpy oder Jumper. Der große Vorteil der gemeinsamen Branchenlösung besteht darin, dass man nur einen Ansprechpartner hat. Zu einem unschlagbaren Komplettpreis erhält man das Komplettpaket mit nur einer Rechnung. Bauforum24 Artikel (18.08.2021): bott vario3 Fahrzeugeinrichtung Perfekte Ladungssicherung: Die Citroën Transline Solution des Jumpers Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  15. Bauforum24

    bott vario3 Fahrzeugeinrichtung

    Gaildorf, 18.08.2021 - Vom 30. September bis 3. Oktober 2021 präsentiert bott auf der NUFAM in Karlsruhe interessante Beispiele für die bott vario3 Fahrzeugeinrichtung in Servicefahrzeugen. Auf Stand C 425 in der dm-arena finden die Besucher innovative Zusatzkomponenten für die autarke Stromversorgung. Darüber hinaus Elemente für das systematische und sichere Verstauen des Equipments und damit effiziente Arbeitsabläufe in Fahrzeug und Werkstatt. Bauforum24 Artikel (11.08.2021): Mobile Werkstatt MW1000 Die bott vario3 Fahrzeugeinrichtung für eine Bauschreinerei. Die Fahrzeugeinrichtung für das Servicefahrzeug bott präsentiert auf der NUFAM 2021 einen Ford Transit mit einer Vielzahl an Möglichkeiten, das Equipment optimal zu sichern und zu verstauen. Am Heck des Fahrzeugs ist ein Kranaufbau integriert, der das Zu- und Abladen von schwerem Ladegut vereinfacht und eine ergonomische Handhabung begünstigt. Darüber hinaus besitzt das Fahrzeug einen Unterflurgenerator. Dieser nutzt den Nebenantrieb am Getriebe zur Stromerzeugung. Der Vorteil daran ist, dass er Platz und Gewicht einspart. Kompakte Servicefahrzeuge An einem Volkswagen Caddy verdeutlicht bott die Vorteile einer Unterflur-Stauraumlösung. Hiermit vergrößert bott das Ladevolumen der bott vario3 Fahrzeugeinrichtung im Laderaum kompakter Transporter. Unter dem doppelten Boden sind große Schubladen integriert, die von außen ergonomisch günstig zugänglich sind. Zudem bietet das Unterflurmodul einen effektiven Diebstahlschutz, da von außen nicht erkennbar ist, was sich in den Schubladen befindet. Der Systainer³ im bott vario3 Unterflurmodul. Die Fahrzeugeinrichtung für jeden Bedarf Auf zwei Ständen anderer Aussteller finden die Besucher der NUFAM weitere Beispiele für die bott vario3 Fahrzeugeinrichtung. Mit seinem besonders geringen Eigengewicht und der robusten Konstruktion ist bott vario3 der ideale Begleiter im handwerklichen Alltag. Die Einrichtung aus Aluminium organisiert das Equipment und sichert die Ladung. bott vario3 bietet unzählige Möglichkeiten, sie an den individuellen Bedarf anzupassen. Die hochwertigen Strangpressprofile machen die Einrichtung sicher, leicht und flexibel. Bei einem Auffahrunfall sorgen sie für höchste Sicherheit. Die cleveren Systemmaße ermöglichen einen großen Spielraum bei der Konfiguration. Ladungssicherung inklusive Das patentierte C-Lash System von bott bietet die Möglichkeiten, Zurrgurte an Regalen und Ablagewannen zu befestigen. Die Bedienung erfolgt einfach und schnell mit nur einer Hand. Die eigens hierfür verfügbaren Nuten sowohl in den vertikalen als auch in den horizontalen Systembauteilen nehmen die C-Lash Halterungen und Fittings für die Ladungssicherung auf. bott integriert auch weiterhin das bewährte und weit verbreitete Airline System, um Spanngurte an Zurrschienen oder bott vario3 Systembauteilen zu befestigen. Die bott vario3 Fahrzeugeinrichtung erfüllt alle relevanten Vorschriften für die Ladungssicherung und wurde in Crashtests auf Ihre Festigkeit und Sicherheit überprüft. So ist man stets auf der sicheren Seite, auch in kritischen Fahrsituationen oder einem Unfall. Der Systainer³ in der bott vario3 Fahrzeugeinrichtung. Der Systainer³ Der Systainer³ ist mehr als nur ein Koffer für Werkzeug und Maschinen. Sein umfangreiches Zubehör machen ihn zu einem einzigartigen Transportsystem. bott, Festool und TANOS entwickleten die Systainer³ als vielseitige Helfer mit dem größtmöglichen Nutzen für den Anwender im Alltag. Maschinen, Werkzeuge und Verbrauchsmaterial lassen sich in den verschiedenen Varianten des Systainer³ sicher unterbringen. So ist alles schnell griffbereit. Die bott vario3 Fahrzeugeinrichtung besitzt Führungsschienen, an denen die Systainer³ praktisch und sicher integriert sind. Zahlreiche verschiedene Größen und das umfangreiche Zubehör, wie zum Beispiel ein Rollbrett oder eine mobile Werkstatt, machen den Systainer³ zu einem wertvollen Begleiter bei der Arbeit. cubio Systemschrank mit Aufnahmen für Systainer³. cubio – die Betriebseinrichtung Der Systainer³ passt nicht nur hervorragend in die bott vario3 Fahrzeugeinrichtung. Als verbindendes Systembauteil passen die Koffer auch in die cubio Betriebseinrichtung. bott stellt auf der NUFAM Beispiele für cubio aus. Das modulare System bietet Schubladenschränke, Werkbänke und Systemschränke in Premium Qualität. cubio lässt sich nach Bedarf konfigurieren und flexibel individuell gestalten. Höchste Zuverlässigkeit, Funktionalität und Bedienkomfort machen cubio zur idealen Lösung für vielseitige Aufgaben. Mit cubio lässt sich die Werkstatt in einem einheitlichen und edlen Erscheinungsbild einrichten. Dafür sorgen die einheitlichen Systemmaße sowie das ansprechende und durchgängige Design. Weitere Informationen: bott Website | © Fotos: bott
  16. Vom 30. September bis 3. Oktober 2021 präsentiert bott auf der NUFAM in Karlsruhe interessante Beispiele für die bott vario3 Fahrzeugeinrichtung in Servicefahrzeugen. Auf Stand C 425 in der dm-arena finden die Besucher innovative Zusatzkomponenten für die autarke Stromversorgung. Darüber hinaus Elemente für das systematische und sichere Verstauen des Equipments und damit effiziente Arbeitsabläufe in Fahrzeug und Werkstatt. Bauforum24 Artikel (11.08.2021): Mobile Werkstatt MW1000 Die bott vario3 Fahrzeugeinrichtung für eine Bauschreinerei. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  17. Bauforum24

    Mobile Werkstatt MW1000

    Gaildorf, 10.08.2021 - Damit man auf der Baustelle auch Tätigkeiten komfortabel ausüben kann, für die man eine stabile Werkbank benötigt, bietet bott die perfekte Lösung an: Die Mobile Werkstatt MW1000. Sie lässt sich individuell bestücken und exakt auf die Anforderungen des entsprechenden Gewerks abstimmen. Im zusammengelegten Zustand lässt sie sich einfach in der bott vario3 Fahrzeugeinrichtung unterbringen und für die Fahrt sichern. Bauforum24 Artikel (24.03.2021): Individuelle Fahrzeugeinrichtung von Bott Die MW1000 lässt sich komfortabel ein- und ausladen. Wenige Handgriffe genügen, um aus der kompakt zusammengelegten Einheit einen großzügigen und stabilen Arbeitsplatz aufzubauen. Sämtliche Werkzeuge sind griffbereit im Systainer³ untergebracht. Mit den großen, stoßresistenten Rädern aus Vollgummi lassen sich auch Treppenstufen gut überwinden. Gleitflächen und eine Griffmulde am Rahmen machen das Einladen in den Transporter für eine einzelne Person leicht. Mit der Mobilen Werkstatt MW1000 ist auf der Baustelle alles Wichtige mit dabei. Arbeits- und Ablageflächen können bei Bedarf erweitert werden, beispielsweise mit mehreren Multifunktionstischen und Systainer³-Auszügen. Die Löcher in der robusten Tischplatte bieten flexible Befestigungsmöglichkeiten für Werkstücke mit Schraubzwingen und Klemmen. Die Systainer³ ToolBox sorgt für den schnellen Zugriff auf das Handwerkzeug. Die Systainer³ ToolBox ist ebenso eine nützliche Ergänzung zur Mobilen Werkstatt. Sie sorgt dafür, dass das Handwerkzeug hier schnell griffbereit ist. Der Tragegriff lässt sich nach unten klappen, sodass sich die ToolBox – passend zum System – stapeln und mit dem T-Loc Drehverschluss mit anderen Systainern³ koppeln lässt. In die bott vario3 Fahrzeugeinrichtung passt die ToolBox optimal hinein, genau wie alle übrigen Systainer³. An Führungsschienen im Regal ist sie während der Fahrt fest verankert. Da die ToolBox keinen Deckel hat, sorgt sie für eine gute Übersicht über das Handwerkzeug. Sie wird aus hochwertigem Kunststoff gefertigt, bietet eine Tragkraft von bis zu 20 Kilogramm und ein Volumen bis über 27 Liter. Weitere Informationen: Bott Website | © Fotos: Bott
  18. Damit man auf der Baustelle auch Tätigkeiten komfortabel ausüben kann, für die man eine stabile Werkbank benötigt, bietet bott die perfekte Lösung an: Die Mobile Werkstatt MW1000. Sie lässt sich individuell bestücken und exakt auf die Anforderungen des entsprechenden Gewerks abstimmen. Im zusammengelegten Zustand lässt sie sich einfach in der bott vario3 Fahrzeugeinrichtung unterbringen und für die Fahrt sichern. Bauforum24 Artikel (24.03.2021): Individuelle Fahrzeugeinrichtung von Bott Die MW1000 lässt sich komfortabel ein- und ausladen. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  19. Bauforum24

    Individuelle Fahrzeugeinrichtung von Bott

    Gaildorf, 23.03.2021 - bott bietet für die Arbeit im Wald speziell konzipierte Fahrzeugeinrichtungen an. Seit Jahren sind diese erfolgreich in größeren Flotten, beispielsweise in einigen deutschen Nationalparks, im Einsatz. Der Pritschenaufbau mit Plane als Überdachung bietet viele Vorteile bei der Ladungssicherung und der Organisation des Equipments. Bauforum24 Artikel (23.08.2021): bott auf der NordBau 2018 Das Equipment ist sauber und trocken verstaut. Alles ist schnell griffbereit. Seit vielen Jahren hat bott Erfahrungen beim Ausstatten von Transportern für die Arbeit im Wald gesammelt. Die bott vario3 Fahrzeugeinrichtung bietet viele Möglichkeiten für speziell auf den Bedarf zugeschnittene Lösungen zur Ladungssicherung. Das übersichtliche und sichere Verstauen von Kettensägen, Werkzeug, Kraftstoffkanistern, Schutzkleidung und Helmen lässt sich mit bott vario3 optimal umsetzen. So ist auch im unwegsamen Gelände immer schnell alles Wichtige bei der Hand. Die aufgeklappten Seitenteile überdachen den Arbeitsbereich neben dem Fahrzeug. In enger Zusammenarbeit mit erfahrenen Forstwirten entwickelte bott einen wegweisenden Aufbau, der die besonderen Anforderungen der Waldwirtschaft berücksichtigt. Dieser Spezialeinbau erleichtert die schwere tägliche Arbeit und stärkt so die Motivation. Bei der Konzeption ging es den Entwicklern nicht nur um die praktische Ladungssicherung, sondern auch um die Bedienfreundlichkeit und die Ergonomie. Die Einrichtungsmodule auf der Pritsche bieten leicht zugänglichen und trockenen Stauraum. Hier finden Motorsägen, Freischneider, Kraft- und Schmierstoffe für die Maschinen sowie Werkzeug reichlich Platz. Die Ablagen für die Motorsägen sind mit einem Vlies ausgelegt. Dieses lässt sich einfach austauschen, sobald es mit Treib- oder Schmierstoffen vollgesaugt ist. Die Kanister hierfür haben auf Abtropfwannen ihren sicheren Platz. Großzügigen Stauraum bietet die Einrichtung auch für die in diesem Berufsumfeld unbedingt notwendige und sehr umfangreiche persönliche Schutzausrüstung. Die Flotte für den Forstbetrieb mit bott vario3. Die Einrichtungsmodule auf der Pritsche werden von einer Plane vor Spritz- und Regenwasser geschützt. Eine weiße Fläche oben im Dachhimmel der rundum grünen Plane sorgt für eine helle Ausleuchtung im Fahrzeug ohne Energieverbrauch. Bei Dunkelheit übernehmen dies die an den Dachspriegeln angebrachten LED-Leuchten. Die Seitenwände des Pritschenaufbaus lassen sich seitlich hochklappen. Dabei entstehen im aufgeklappten Zustand Überdachungen, unter denen die Motorsägen auch bei Regen gewartet werden können. Einzigartig und multifunktional: bott vario3 bietet für Forstwirte viel mehr als nur einen zweckmäßigen Aufbau für die Ladungssicherung. Weitere Informationen: Bott Website | © Fotos: Bott
  20. Gaildorf, 23.03.2021 - bott bietet für die Arbeit im Wald speziell konzipierte Fahrzeugeinrichtungen an. Seit Jahren sind diese erfolgreich in größeren Flotten, beispielsweise in einigen deutschen Nationalparks, im Einsatz. Der Pritschenaufbau mit Plane als Überdachung bietet viele Vorteile bei der Ladungssicherung und der Organisation des Equipments. Bauforum24 Artikel (23.08.2021): bott auf der NordBau 2018 Das Equipment ist sauber und trocken verstaut. Alles ist schnell griffbereit. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  21. Auf der NordBau in Neumünster präsentiert bott die neue Fahrzeugeinrichtung bott vario3. Das geringe Gewicht von bott vario3 spart eine Menge Kraftstoff. Durch die neue Konstruktion der Fahrzeugeinrichtung aus Aluminium haben die Entwickler von bott die Einrichtung im Verhältnis zur vorherigen Generation um 15% im Durchschnitt leichter gemacht.
  22. Auf der NordBau in Neumünster präsentiert bott die neue Fahrzeugeinrichtung bott vario3. Das geringe Gewicht von bott vario3 spart eine Menge Kraftstoff. Durch die neue Konstruktion der Fahrzeugeinrichtung aus Aluminium haben die Entwickler von bott die Einrichtung im Verhältnis zur vorherigen Generation um 15% im Durchschnitt leichter gemacht. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
×
  • Create New...