Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 36,240

bott Ausbauten

Elektrotechnik auf der eltefa 2023

Gaildorf - Die Bott GmbH & Co. KG ist auf der diesjährigen Stuttgarter Elektrofachmesse eltefa mit einem knapp 80 Quadratmeter großen Stand (Position 10E34) vertreten. Vom 28. bis 30. März 2023 führt der Fahrzeugausbauer zwei Fahrzeuge vor, die er entsprechend der Bedürfnisse von Elektrikern ausgebaut hat: einen Mercedes-Benz Sprinter und einen Renault Kangoo.


Bauforum24 Artikel (24.01.2023): bott Fahrzeugeinrichtung


Bild3-Mercedes-Benz-Sprinter-Heck.jpg.jpg
Der Mercedes-Benz Sprinter ist für Büroarbeit und handwerkliche Tätigkeiten im Fahrzeug ausgelegt.

Der ausgestellte Renault Kangoo wurde in dieser Form erstmals auf der IAA Transportation 2022 vorgestellt. Seine Einrichtung macht sich die fehlende B-Säule auf der Beifahrerseite zunutze. Eine der Schubladen lässt sich gut zugänglich aus dem Laderaum über den umgeklappten Beifahrersitz in Fahrtrichtung ausziehen. Da der Inhalt dabei überdacht ist, sind empfindliche Bauteile vor Wettereinflüssen geschützt. Ein mit weiteren Schubladen versehenes Unterflurmodul sowie zwei Regalaufbauten machen das ganze Volumen des Laderaums organisiert nutzbar. Dennoch bleibt zwischen den Regalmodulen ausreichend Platz, um sperrige Gegenstände zu sichern. Der Renault Kangoo ist mit zahlreichen Behältern für Kleinteile, Innenraumbeleuchtung und einer herausziehbaren Werkbank mit Schraubstock ausgestattet.

Bild1-Renault-Kangoo-mit-Schublade-über-Beifahrersitz.jpg
Die Schublade, die sich über den Beifahrersitz öffnen lässt, ist durch die fehlende B-Säule des Renault Kangoo gut zugänglich.

Der Ausbau des Mercedes-Benz Sprinter ist auf größere Einsätze ausgelegt, die sowohl handwerkliche Tätigkeiten als auch Büroarbeit mit sich bringen. Eine Trennwand teilt den Laderaum in zwei Bereiche. Der hintere ist als Werkstatt konzipiert und enthält Stauraum für Bauteile und Werkzeug: bottBoxen, Systainer³ Koffer und Schubladen sind platzsparend in die Fahrzeugeinrichtung integriert. Hinzu kommt eine Arbeitsplatte im Laderaum sowie eine ausklappbare Werkbank. Damit im und am Fahrzeug gearbeitet werden kann, enthält es ein eigenes Energiemanagement. Dieses umfasst neben der Innenraumbeleuchtung auch den Zugriff auf Steckdosen. Während die Kabeltrommel im hinteren Teil einen großen Bewegungsspielraum mit handwerklichen Geräten zulässt, bietet sich der vordere Bereich für Bürogeräte an. Hier ist ein bequemer Schreibtischarbeitsplatz eingebaut, an dem Bildschirme und Computer betrieben werden können. Diverse Schubladen nutzen den Platz unter Sitzbank und Schreibtisch bestmöglich, beispielsweise für Dokumente und IT-Zubehör.

Bild2-Renault-Kangoo-mit-Unterflurmodul.jpg
Im Laderaum des Renault Kangoo befinden sich ein Unterflurmodul und zwei Regalaufbauten.

Mithilfe eines bereitgestellten 3D-Konfigurators können Messegäste eigene Fahrzeugausbauten gestalten. Um die passende Ausrüstung zur Ladungssicherung auszuwählen, steht bei Bedarf die Expertise des Standpersonals zur Verfügung. Der Konfigurator für die bott vario3 Fahrzeugeinrichtung ist – ebenso wie die Konfiguratoren für Arbeitsplatzsysteme und Betriebseinrichtung – auch über die Webseite des Unternehmens für Kunden erreichbar.

Weitere Informationen: bott | © Fotos: bott


Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.







Report Bauforum24 News

  • Anzeige
  • Anzeige
×
  • Create New...