Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 36,328

Search the Community

Showing results for tags 'messe'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Erdbau
    • Spezialtiefbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Hoch- & Tiefbau
    • See- & Wasserbau
    • Tunnelbau
  • Hoch & Tiefbau
    • Hoch- & Tiefbau allgemein
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Spezialtiefbau
    • Erdbau
    • Stahlbau / Stahlhochbau
    • Brückenbau
    • Tunnelbau
    • Gleisbau
    • See- & Wasserbau
    • Architektur
    • Betonbau / Betonschalung
  • Hausbau
    • Hausbau allgemein
    • Baustoffe beim Hausbau
    • Gartenbau & Aussengestaltung
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
    • Bergbau & Tagebau
    • Steinbruch & Gewinnungsindustrie
  • Ausbildung & Beruf
    • Ausbildung & Studium
    • Seminare & Fortbildung
    • Berufswelt Allgemein
    • Arbeitssicherheit & Unfallverhütung
  • Jobbörse
    • Jobsuche
    • Jobangebote
  • Nutzfahrzeuge
    • Allgemeines zu LKW und Nutzfahrzeugen
    • Kaufberatung LKW und Nutzfahrzeuge
    • Mercedes-Benz
    • Unimog
    • MAN
    • SCANIA
    • DAF
    • Volvo
    • Iveco
    • Weitere LKW-Hersteller
    • Sonstige Nutzfahrzeuge
    • Anhänger und Aufbauten für Nutzfahrzeuge
    • Transporter
    • Schlepper und Landmaschinen
    • Geländewagen
    • Prospekte & Kataloge
    • Volkswagen
    • Ford
  • Marktplatz
    • Suche / Biete Baumaschinen
    • Suche / Biete Nutzfahrzeuge
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
    • Schwerlast - Mobilkrane, Raupenkrane, Schwertransporte
    • Flurförderfahrzeuge - Stapler und Teleskope
    • Turmdrehkrane / Baukrane
  • Forstmaschinen
    • Harvester
    • Forwarder
    • Sonstige Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
    • Oldtimer - Baumaschinen
    • Oldtimer - LKW, Zugmaschinen & Schlepper
    • Oldtimer - Sonstige Maschinen
    • Oldtimer - Restauration
    • Oldtimer - Literatur
    • Oldtimer - Rund um die IGHB
    • Oldtimer - Treffen & Veranstaltungen
    • Historische Videos
    • Historische Baustellen & Jobreports
  • Off Topic
    • Rund um PC, EDV & Internet
    • Telekommunikation & Technik
    • Auto & Motorrad
    • Digitalfotografie
    • Off Topic - Sonstiges
  • New Forum

Categories

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • Beutlhauser
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • BRZ
  • Case
  • Caterpillar, Zeppelin
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Develon
  • Dewalt
  • Dienstleister
    • Bau-Simulator
    • Betam
    • Bilfinger
    • BKL
    • Boels
    • Cramo
    • Coreum
    • HKL
    • Kiesel
    • klarx
    • Klickrent
    • Kraemer Baumaschinen
    • Kuhn
    • Kurz Aufbereitungsanlagen
    • localexpert24
    • Max Streicher
    • Max Wild
    • Navitas
    • Porr
    • Schlüter
    • Sonstige
    • Tradico
    • Volz
    • Wienäber
    • Wolff & Müller
    • Züblin
  • Doka
  • Doll
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fels
  • Fendt
  • Festool
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fricke Gruppe
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genesis
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • Heidelberg Materials
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Holcim
  • HSG
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kässbohrer
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Klarx
  • Kleemann
  • Klickparts
  • KNIPEX
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
    • Unimog
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • Moerschen Mobile Aufbereitung
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Nokian Tyres
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Porr AG
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Puch
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rösler
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • SBM Mobilanlagen
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SITECH Deutschland
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Stihl
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • TII Group
  • Tobroco Giant
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Vemcon
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Werkzeughersteller versch.
    • Einhell
    • Fein
    • Fiskars
    • SABO-Maschinenfabrik
    • Steinel
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • wolfcraft
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Rental
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
  • Verbände

Categories

  • content_cat_name_1837
  • content_cat_name_306
  • content_cat_name_4403
  • content_cat_name_314
    • content_cat_name_315
    • content_cat_name_328
    • content_cat_name_332
    • Dach + Holz
    • content_cat_name_333
    • content_cat_name_336
    • content_cat_name_341
    • content_cat_name_345
    • content_cat_name_348
    • content_cat_name_349
    • content_cat_name_350
    • content_cat_name_956
    • content_cat_name_2615
    • content_cat_name_2769
    • content_cat_name_3053
    • content_cat_name_3341
    • content_cat_name_3387
    • content_cat_name_3405
    • content_cat_name_3515
    • content_cat_name_3968
    • content_cat_name_4275
    • content_cat_name_4903
    • content_cat_name_5001
    • content_cat_name_5324
    • content_cat_name_5781
    • content_cat_name_6198
    • content_cat_name_6337
    • content_cat_name_6338
  • content_cat_name_335
  • content_cat_name_339
    • Caterpillar, Zeppelin
    • content_cat_name_337
    • content_cat_name_340
    • content_cat_name_344
    • content_cat_name_1813
    • Zeppelin Rental
  • content_cat_name_1439
  • content_cat_name_2235
  • content_cat_name_3827

Blogs

  • Mining Equipment

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

  1. Bauforum24

    Messe Rundgang NHS

    Smarte Werkzeuge & China Schrott. Rundgang über National Hardware Show Las Vegas. ► Bauforum24 TV Youtube Kanal Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  2. Bauforum24

    Messe Rundgang NHS

    Smarte Werkzeuge & China Schrott. Rundgang über National Hardware Show Las Vegas. ► Bauforum24 TV Youtube Kanal
  3. Smartes WERA Werkzeug & Turbo-Toiletten. Rundgang über die SHK Messe in Essen ► Bauforum24 TV Youtube Kanal Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  4. Smartes WERA Werkzeug & Turbo-Toiletten. Rundgang über die SHK Messe in Essen ► Bauforum24 TV Youtube Kanal
  5. Bauforum24

    STIHL auf der FORST live

    Waiblingen, - Auf der FORST live, der führenden Demo-Show für Forsttechnik, erneuerbare Energien und Jagd in Deutschland, präsentiert STIHL vom 12. bis zum 14. April an seinem Messestand (Freigelände Süd, Stand-Nr. S319) in Offenburg neue Produkte und ganzheitliche Lösungen. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen dabei die für Profi-Ansprüche konzipierten Akku-Geräte aus dem STIHL AP-System. Ein Highlight für die Besucher aus der Forst- und Landwirtschaft, dem GaLaBau und der Kommunalwirtschaft ist die erste speziell für Arbeiten in der Wald-Pflege konzipierte Forstpflegesäge. Bauforum24 Artikel (08.02.2024): Stihl Timbersports Weltmeisterschaft 2024 Die Forstpflegesäge HTA 150 ist das erste speziell für Pflegearbeiten im Wald konzipierte Akku-Gerät von STIHL. Die leistungsstarke Forstpflegesäge lässt sich exakt führen und ermöglicht Profis im Forst in Kombination mit dem Forstgurt ADVANCE X-TREEm HT eine kräfteschonende Jungbestandspflege in aufrechter Haltung. Die STIHL HTA 150 verfügt über einen kurzen, besonders leichten Starr-Schaft mit Hohlwelle und ermöglicht in Verbindung mit dem Forstgurt STIHL ADVANCE X-TREEm HT eine effiziente und kräfteschonende Jungbestandspflege in aufrechter Haltung. Mit der MSA 300 präsentiert STIHL auf der FORST live die derzeit stärkste Akku- Motorsäge von STIHL. Ihre Energie bezieht sie vom Akku AP 500 S, der nicht nur durch einen hohen Energieinhalt besticht, sondern außerdem in das Flottenmanagement STIHL connected eingebunden werden kann. Ebenfalls mit dabei ist die STIHL MSA 300. Das Einsatzspektrum der derzeit leistungsstärksten Akku-Motorsäge von STIHL reicht vom Fällen, Entasten und Ablängen mittelstarker Bäume bis zum Bauen mit Holz. Ihre Energie bezieht sie vom Akku AP 500 S. Dieser besticht dank Power Laminat-Technologie durch einen hohen Energieinhalt und kann außerdem in das Flottenmanagement STIHL connected eingebunden werden. Damit stehen Kundinnen und Kunden über das connected Portal zusätzlich zu den Daten ihrer vernetzten Geräte auch die Informationen zum Zustand ihrer Akkus komfortabel und übersichtlich zur Verfügung. Ergänzt wird das Akku-Portfolio von STIHL durch Lösungen im Bereich des stationären und mobilen Energie- und Lademanagements. Das Angebot der optimal aufeinander abgestimmten Komponenten reicht von unterschiedlichen Ladegeräten und Ladeschränken bis zu Lösungen für mobiles Laden und Transportieren von Akkus am Fahrzeug. Das modulare Gurtsystem STIHL ADVANCE X-Flex bietet Profis eine flexible Lösung für die ergonomische Arbeit mit verschiedenen Geräten und für das Verstauen des notwendigen Equipments. Abgerundet wird der Auftritt in Offenburg mit zahlreichen Produkten im Bereich Werkzeug und Zubehör. Hierzu gehörten unter anderem die innovativen Sägeketten mit Hexa-Schliff und schmaler Schnittfuge sowie das modulare Gurtsystem STIHL ADVANCE X-Flex. Es ermöglicht Profis flexibles und ergonomisches Arbeiten mit verschiedensten Geräten und erleichtert das verliersichere und griffbereite Verstauen des notwendigen Equipments am Körper. Als umweltfreundlichere Alternative zum bekannten MotoMix ist für das Arbeiten mit benzinbetriebenen Geräten außerdem der Sonderkraftstoff STIHL MotoMix Eco mit zehn Prozent Anteil an Rohstoffen aus regenerativen Quellen in Offenburg mit dabei. Live-Präsentationen bieten den Fachbesuchern zudem die Gelegenheit, viele der vorgestellten Neuheiten zu erleben und selbst auszuprobieren. Der spezielle Hexa-Schliff und die schmale Schnittfuge sorgen dafür, dass die innovative STIHL 3/8“ Rapid Hexa-Sägekette im Vergleich zur 3/8“ Rapid Super bis zu 15 Prozent länger scharf ist und damit eine längere Lebensdauer bei gleichzeitig bester Sägeperformance erreicht. STIHL auf der FORST live Wann: 12.-14. April 2024 Wo: Messe Offenburg: Freigelände Süd, Stand-Nr. S319 Mit MotoMix ECO bietet STIHL für den Betrieb von 2-Takt-Motoren einen vorgemischten Sonderkraftstoff mit einem zehnprozentigen Anteil an Rohstoffen aus regenerativen Quellen. Er gewährleistet beste Kaltstarteigenschaften, eine maximale Beschleunigung über den gesamten Drehzahlbereich und ein einwandfreies Laufverhalten – und das bei einem um mindestens acht Prozent geringeren CO2-Ausstoß im Vergleich zum klassischen MotoMix. Weitere Informationen: STIHL | © Fotos: STIHL
  6. Waiblingen, - Auf der FORST live, der führenden Demo-Show für Forsttechnik, erneuerbare Energien und Jagd in Deutschland, präsentiert STIHL vom 12. bis zum 14. April an seinem Messestand (Freigelände Süd, Stand-Nr. S319) in Offenburg neue Produkte und ganzheitliche Lösungen. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen dabei die für Profi-Ansprüche konzipierten Akku-Geräte aus dem STIHL AP-System. Ein Highlight für die Besucher aus der Forst- und Landwirtschaft, dem GaLaBau und der Kommunalwirtschaft ist die erste speziell für Arbeiten in der Wald-Pflege konzipierte Forstpflegesäge. Bauforum24 Artikel (08.02.2024): Stihl Timbersports Weltmeisterschaft 2024 Die Forstpflegesäge HTA 150 ist das erste speziell für Pflegearbeiten im Wald konzipierte Akku-Gerät von STIHL. Die leistungsstarke Forstpflegesäge lässt sich exakt führen und ermöglicht Profis im Forst in Kombination mit dem Forstgurt ADVANCE X-TREEm HT eine kräfteschonende Jungbestandspflege in aufrechter Haltung. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  7. Waiblingen - Auf der DACH+HOLZ International, der Weltleitmesse für Holz- und Dachbau, präsentiert STIHL vom 5. bis zum 8. März an seinem Messestand (Halle 9, Stand 115) in Stuttgart neue Produkte und ganzheitliche Lösungen. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen dabei die für Profi-Ansprüche konzipierten Akku-Geräte aus dem STIHL AP-System. Bauforum24 Artikel (13.12.2023): Akku-Forstpflegesäge STIHL HTA 150 Der neue TSA 300 ist der aktuell leistungsstärkste Akku-Trennschleifer im STIHL Sortiment. Sein kraftvoller EC-Motor überzeugt mit hohem Drehmoment und zeichnet sich durch einen vibrationsarmen Betrieb aus. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  8. Bauforum24

    STIHL auf der DACH+HOLZ

    Waiblingen - Auf der DACH+HOLZ International, der Weltleitmesse für Holz- und Dachbau, präsentiert STIHL vom 5. bis zum 8. März an seinem Messestand (Halle 9, Stand 115) in Stuttgart neue Produkte und ganzheitliche Lösungen. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen dabei die für Profi-Ansprüche konzipierten Akku-Geräte aus dem STIHL AP-System. Bauforum24 Artikel (13.12.2023): Akku-Forstpflegesäge STIHL HTA 150 Der neue TSA 300 ist der aktuell leistungsstärkste Akku-Trennschleifer im STIHL Sortiment. Sein kraftvoller EC-Motor überzeugt mit hohem Drehmoment und zeichnet sich durch einen vibrationsarmen Betrieb aus. Ein Highlight ist der neue TSA 300: Der leistungsstärkste Akku-Trennschleifer im STIHL Sortiment überzeugt mit hohem Drehmoment und zeichnet sich durch seinen vibrationsarmen Betrieb aus. Mit der MSA 300 präsentiert STIHL auf der DACH+HOLZ die derzeit stärkste Akku- Motorsäge von STIHL. Mit ihrer schmalen Bauform, einer hervorragenden Balance und dem wirkungsvollen Antivibrationssystem punktet sie darüber hinaus in Sachen Ergonomie und schont die Kräfte des Anwenders. Ebenfalls mit dabei ist die STIHL MSA 300: Das Einsatzspektrum der derzeit leistungsstärksten Akku-Motorsäge von STIHL reicht vom Fällen, Entasten und Ablängen mittelstarker Bäume bis zum Bauen mit Holz. Ihre Energie bezieht sie – genauso wie der TSA 300 – vom Akku AP 500 S. Der Akku AP 500 S besticht dank Power Laminat-Technologie nicht nur durch seinen hohen Energieinhalt, sondern kann außerdem in das Flottenmanagement STIHL connected eingebunden werden. Hier können Profis die Daten ihrer vernetzten Akkus und Geräte auswerten und so ihre Aktivitäten noch effizienter planen. Dieser besticht nicht nur durch seinen hohen Energieinhalt, sondern kann auch in das Flottenmanagement STIHL connected eingebunden werden. Damit stehen Kundinnen und Kunden über das connected Portal zusätzlich zu den Daten ihrer vernetzten Geräte auch die Informationen zum Gesundheitszustand ihrer Akkus komfortabel und übersichtlich zur Auswertung und Analyse zur Verfügung. Ergänzt wird das Akku-Portfolio von STIHL durch Lösungen im Bereich des stationären und mobilen Energie- und Lademanagements. Das Angebot der optimal aufeinander abgestimmten Komponenten reicht von unterschiedlichen Ladegeräten und Ladeschränken bis zur Powerstation STIHL PS 3000, die Profis fernab von Steckdosen mit Strom versorgt. Die abgasfreie, geräuschlose STIHL PS 3000 ist der leistungsstärkste mobile Speicher in seiner Gewichtsklasse. Zudem kann die staub- und spritzwassergeschütze (IP54) Powerstation auch bei Regen eingesetzt werden. Hinzu kommen gemeinsam mit Kooperationspartnern entwickelte Integrationslösungen für mobiles Laden auf dem Fahrzeug. Abgerundet wird der Auftritt in Stuttgart mit zahlreichen weiteren Neuheiten bei Betriebsstoffen, Werkzeug und Zubehör sowie bei der persönlichen Schutzausstattung. Außerdem gibt es am Messestand einen kleinen „Werkstatt-Bereich“. Hier können sich die Besucher unter anderem über die Eigenschaften der unterschiedlichen Sägekettentypen informieren und sich zeigen lassen, wie diese korrekt geschärft werden. Weitere Informationen: STIHL | © Fotos: STIHL
  9. Czech Republic - Bobcat präsentiert auf der Intermat 2024 die neuesten Entwicklungen des Unternehmens für die Baubranche der Zukunft. Erstmals zeigt das Unternehmen hier sein Konzept des vollelektrischen und autonomen Laders RogueX2, die zweite Generation des ursprünglichen RogueX-Systems. Außerdem werden bestehende Produkte vorgestellt, die den Kunden bereits heute neue Lösungen bieten und eine höhere Produktivität ermöglichen. Bauforum24 Artikel (29.09.2023): Der Kompaktradlader L95 von Bobcat Radlader-Konzept RogueX2 Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  10. Bauforum24

    Bobcat auf der Intermat 2024

    Czech Republic - Bobcat präsentiert auf der Intermat 2024 die neuesten Entwicklungen des Unternehmens für die Baubranche der Zukunft. Erstmals zeigt das Unternehmen hier sein Konzept des vollelektrischen und autonomen Laders RogueX2, die zweite Generation des ursprünglichen RogueX-Systems. Außerdem werden bestehende Produkte vorgestellt, die den Kunden bereits heute neue Lösungen bieten und eine höhere Produktivität ermöglichen. Bauforum24 Artikel (29.09.2023): Der Kompaktradlader L95 von Bobcat Radlader-Konzept RogueX2 Zu den weiteren auf der Intermat vorgestellten Neuzugängen gehören eine brandneue Reihe von Roto-Teleskopen und ein neuer mobiler Luftkompressor mit variablem Druck. Diese, sowie alle weiteren Produkte, die Besucher am Bobcat-Stand in Augenschein nehmen können (z. B. Gabelstapler, Portable Power und Maschinen für die Boden- und Grünflächenpflege), werden gemäß der globalen Markenstrategie des Unternehmens das Bobcat-Logo und die charakteristischen Farben tragen. Radlader-Konzept RogueX2 Der Radlader RogueX2 wurde auf der Basis des RogueX-Konzeptes entwickelt, das vor fast einem Jahr auf der Conexpo in Las Vegas vorgestellt wurde. RogueX2 ist eine vollelektrische und autonome Konzeptmaschine, die keine Emissionen erzeugt und über eine Lithium-Ionen-Batterie, ein elektrisches Antriebssystem und eine elektrisch angetriebene Hub- und Kippkinematik ohne Hydraulik verfügt. Die Konzeptmaschinen RogueX2 und RogueX wurden speziell ohne Kabine entwickelt und gebaut, um dem Arbeitskräftemangel entgegenzuwirken, da sie keinen Bediener mehr benötigen. Sie liefern auch die Vorlage dafür, wie die Arbeitsmaschinen der Zukunft für neue Technologien konzipiert und optimiert werden können und ermöglichen ein völlig neues Arbeitserlebnis. Im RogueX2 wird der Verbrennungsmotor durch einen elektrischen Antriebsstrang für Leistung und Antrieb ersetzt. Bei dieser Maschine entfällt auch die Hydraulik zu 100 %, einschließlich aller Anschlüsse, Schläuche, Rohrleitungen und Schmiermittel, die häufig Defekte verursachen. Durch das Fehlen von Hydraulik und Flüssigkeiten werden nicht nur die Emissionen des Verbrennungsmotors reduziert, sondern auch die Lärmbelästigung und das Risiko jeglicher Umweltverschmutzung minimiert. Der ursprüngliche RogueX wurde mit Raupen konstruiert und nutzt eine fortschrittliche Arbeitsgruppenkinematik, um eine einzigartige Funktionalität zu bieten, die Hubfähigkeiten mit vertikalem, radialem und variablem Hubweg in einer einzigen Maschine kombiniert. Im Gegensatz dazu ist der RogueX2 mit Rädern anstelle von Raupen ausgestattet, um die Betriebszeit der elektrischen Batterie zu optimieren. Außerdem verfügt er über Axialflussmotoren, die der Maschine eine unglaubliche Zugkraft verleihen. Die Maschine liefert mehr Leistung für anspruchsvolle Anwendungen wie Planieren, Graben oder den Antrieb von Anbaugeräten für Hochleistungsarbeiten. Für die Konzeptlader RogueX und RogueX2 wurden zahlreiche neue Patente angemeldet. „Diese Patente stehen für mehr als nur neue Funktionen einer Maschine – sie zeigen, wie wir Regeln brechen, um ein neues Arbeitserlebnis zu definieren“, erklärt Joel Honeyman, Doosan Bobcat Vice President of Global Innovation. Neue Produktreihe von Roto-Teleskopen Bobcat wird auf der Intermat erstmals eine neue Produktreihe von Roto-Teleskopen vorstellen. Die neue Produktreihe umfasst neun Stage-V-konforme Modelle für den europäischen Markt (für Hubhöhen von 18 bis 39 m) und vier Stage-IIIA-konforme Maschinen für den Verkauf im Nahen Osten und Afrika (für Hubhöhen von 18 bis 26 m). Die Modelle mit Hubhöhen von 18 bis 26 m sind mit Deutz-Motoren ausgestattet, während die Modelle mit größeren Hubhöhen von 26 bis 39 m über Volvo-Motoren verfügen. Bei beiden Modellen – Stage IIIA und Stage V – handelt es sich um geläufige Motorenhersteller, was die Wartung und Schulung erleichtert. Einer der wichtigsten Aspekte der neuen Reihe von Roto-Teleskopen ist die patentierte Panoramakabine, die die beste Sicht auf dem Markt bietet. Neuer mobiler Bobcat-Luftkompressor mit FlexAir-Technologie Auf der Intermat werden die Besucher zum ersten Mal die neue Produktreihe „Portable Power“ von Bobcat sehen. So stellt Bobcat auf der Messe seinen neuen mobilen Luftkompressor PA12.7V vor. Der mobile Luftkompressor PA12.7V ist ein Luftkompressor mit variablem Druck, der ein System namens FlexAir-Technologie verwendet, das es ihm ermöglicht, im Bereich von 5,5 bis 12,1 bar und einer Luftliefermenge von 5,2 bis 7 m3/min zu arbeiten. Damit ist der PA12.7V einer der vielseitigsten Luftkompressoren der Branche und kann in einem sehr breiten Spektrum von Anwendungen eingesetzt werden -- von allgemeinen Bauarbeiten und dem Antrieb von handgeführten Druckluftwerkzeugen bis hin zum Sandstrahlen und Einblasen von Kabeln. Weitere Informationen: Bobcat | © Fotos: Bobcat
  11. Bauforum24

    Atlas Weyhausen auf Agritechnica 2023

    Wildeshausen - „Unseren Auftritt bei der Agritechnica darf man zu Recht als erfolgreich bezeichnen. Sowohl was die Zahl als auch die Qualität der Standbesucher anbelangt“, so lautet das Resümee von Klaus Brunkhorst, Geschäftsführer von Atlas Weyhausen, dem Hersteller der weycor Radlader und Walzen. Bauforum24 Artikel (18.09.2023): Weycor Radlader AR 550 Viele Interessierte besuchten den Stand von Atlas Weyhausen mit den weycor Radladern. Besonders der weycor 660 Agrar viel ins Auge. Offensichtlich war für die Besucher die ganze Breite der 17 Radladermodelle, von 2,5 t bis 14,8 t Dienstgewicht interessant. Auch Teleskop- und Schwenklader waren gefragt. Besonders ins Auge fiel der weycor 660 Agrar. Der 14 t Lader ist bestens für die schweren Arbeiten bei den landwirtschaftlichen Betrieben geeignet. Der Motor leistet 160 kW/216 PS, was gute Voraussetzungen sind, um auch mit allen Anbaugeräten kraftvoll arbeiten zu können. Jedenfalls war der Eindruck, den diese Maschine auf dem Stand vermittelte, äußerst packend und stark. Alle weycor Mitarbeiter waren durchgängig in fachlichen Gesprächen mit Interessierten. Die hatten es leicht, den gut designten Stand zu finden. Ein Vorteil, den das weycor Standkonzept mit sich brachte. „Was uns auch sehr gefreut hat war, dass etliche Händler von Landwirtschaftsmaschinen den Kontakt zu uns gesucht haben. Die Nacharbeit verspricht sehr interessant zu werden“, resümierte Brunkhorst. Weitere Informationen: Atlas Weyhausen GmbH | © Fotos: Atlas Weyhausen
  12. Wildeshausen - „Unseren Auftritt bei der Agritechnica darf man zu Recht als erfolgreich bezeichnen. Sowohl was die Zahl als auch die Qualität der Standbesucher anbelangt“, so lautet das Resümee von Klaus Brunkhorst, Geschäftsführer von Atlas Weyhausen, dem Hersteller der weycor Radlader und Walzen. Bauforum24 Artikel (18.09.2023): Weycor Radlader AR 550 Viele Interessierte besuchten den Stand von Atlas Weyhausen mit den weycor Radladern. Besonders der weycor 660 Agrar viel ins Auge. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  13. LASER, MIG, WIG, Fülldraht, Elektrode, Plasma? Die komplette Übersicht zum Thema Schweißen und Schneiden bei STAHLWERK. ► Bauforum24 TV Youtube Kanal Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  14. Bauforum24

    GRANIT auf der AGRITECHNICA 2023

    Heeslingen - Auf der Weltleitmesse für Landtechnik wird Ersatzteilgroßhändler GRANIT in Halle 2 am Stand E19 auf 500 Quadratmetern eine Vielzahl an Neuheiten aus dem Sortiment der Premium-Eigenmarken und innovativen Systemlösungen für die vernetzte Werkstatt vorstellen. Neben den neuen GRANIT BLACK EDITION Werkzeugen werden auch die neuen PROBOSS Sitzmodelle für Land- und Baumaschinen präsentiert. Bauforum24 TV Video (04.10.2022): Besuch bei der Fricke Gruppe & dem XXL Lager von GRANIT PARTS Agritechnica 2023: GRANIT präsentiert innovative Produkte und Systemlösungen Das GRANIT ENDURANCE CARBIDE Sortiment wurde ebenfalls erweitert und stellt leistungsstarke Hartmetall-Werkzeuge für den Baubereich vor. Pünktlich zur Agritechnica präsentiert GRANIT zudem unter der neuen Eigenmarke ROTARO leistungsstarke Gelenkwellen. Mit der Kombination aus der deutlich erweiterten Multimarken-Reparaturdatenbank Rep.Guide, dem Diagnosesystem JALTEST von Cojali und dem Dealer Management System von TRASER zeigt GRANIT, wie sich im Werkstattalltag Abläufe vereinfachen lassen und Zeit gespart werden kann. Die Werkstatt der Zukunft ist digital vernetzt. Aus diesem Grund stellt GRANIT auch solche Dienste, die das Arbeiten in der Werkstatt effizienter gestalten, in den Fokus des Messeauftritts auf der Agritechnica 2023. Erstmals 2019 in Hannover vorgeführt, können Fachwerkstätten seitdem mit der Multimarken-Datenbank Rep.Guide ihre Arbeit auf ein neues digitales Level heben: Sie sparen wertvolle Zeit bei der Recherche von technischen Daten, wie Anzugswerten, Füllmengen sowie Schalt- und Wartungsplänen für Schlepper und andere Maschinen. Bislang war die Multimarkendatenbank ausschließlich im deutschsprachigen Raum verfügbar. Passend zur Agritechnica geht Rep.Guide internationale Wege: die onlinebasierte Datenbank ist mittlerweile für Fachwerkstätten in ganz Europa und in mehr als 15 Sprachen verfügbar. Das Team von Rep.Guide präsentiert sich auf der Agritechnica zudem mit neuen Funktionen, wie Fuhrparkmanagement und Nutzerverwaltung sowie als potentieller Partner für Genossenschaften und größere Serviceorganisationen, die Rep.Guide als Wissensplattform im eigenen Design nutzen möchten. Als erste Datenbank Europas greift Rep.Guide online auf die Daten der Jaltest Diagnosegeräte des Spezialisten Cojali zu. Die neusten Features im Zusammenspiel mit Rep.Guide werden auf der Agritechnica gezeigt, wie beispielsweise die Innovationen in der Anwendung an Land- und Baumaschinen. Vervollständigt werden Rep.Guide und Jaltest durch die Vernetzung mit dem Dealer Management System von Traser. Die Softwareexperten aus Kiel präsentieren ihre modulare Komplettlösung exklusiv auf dem GRANIT Messestand. ROTARO – Die neue Eigenmarke für hochwertige Gelenkwellen Mit ROTARO ergänzt GRANIT sein Eigenmarken-Portfolio mit hochwertigen Produkten aus dem Bereich Gelenkwellen. In den Produktprüfungen, die durch das Steinbeis-Transferzentrum Werkstoff- und Bauteilprüfung durchgeführt wurden, erzielten die Prototypen der ROTARO Gelenkwellen hervorragende Ergebnisse. Auf der Messe werden die ersten Produkte dem Fachpublikum exklusiv vorab präsentiert, ab März 2024 werden drei ROTARO Baureihen dann auch im GRANIT Webshop verfügbar sein. Weitere Baureihen befinden sich bereits in der Entwicklungsphase. GRANIT ENDURANCE CARBIDE – Hochwertige Verschleißteile jetzt auch für den Baubereich Die GRANIT ENDURANCE CARBIDE Produktpalette umfasste bislang hochwertige Produkte für die Bodenbearbeitung, Sätechnik sowie für den Einsatz im Forst. Sie wird seit dem Markteinstieg sukzessive erweitert. Neu hinzugekommen sind erst kürzlich leistungsstarke Hartmetall-Werkzeuge für den Baubereich. Langlebige Verschleißteile, wie Fräsmeißel und Wechselstollen für den Einsatz im Straßenbau und Spezialtiefbau sind bereits im GRANIT Webshop erhältlich und werden auch auf der Agritechnica 2023 auf dem Messestand von GRANIT zu sehen sein. PROBOSS – Neue Sitzmodelle für Land- und Baumaschinen Unter der Eigenmarke PROBOSS bietet GRANIT Sitze für Land- und Baumaschinen an, die höchsten ergonomischen Sitz- und Fahrkomfort bieten. Zur Agritechnica 2023 stellt PROBOSS vier neue Sitze vor: Das Modell PROBOSS AS4550 überzeugt mit einer Sitzkissenbreite von 550mm, einer 3-stufigen Multi-Stage-Heizung sowie einer Vielzahl an Optionen für eine individuelle und rückenschonende Einstellung. Der PROBOSS AS4550 ist ab November 2023 zunächst als Basis-Modell bei GRANIT erhältlich. Im Bereich der Baumaschinensitze stellt PROBOSS gleich drei neue Modelle vor: Die neuen komfortablen Sitze der Baureihen BS1510 und BS2510 sind als 12 bzw. 24-Volt-Variante bereits im GRANIT Webshop erhältlich und können am GRANIT Messestand live getestet werden. Pünktlich zur Agritechnica stellt PROBOSS auch sein Service-Angebot vor, in dessen Rahmen die Schleppersitze auf den Maschinentyp individuell angepasst werden. Damit erleichtert GRANIT seinen Kunden den Austausch des Schleppersitzes deutlich. GRANIT BLACK EDITION – Erweitertes Werkzeugsortiment für Profis Bei den Premium Werkzeugen der GRANIT BLACK EDITION stehen auf der Weltleitmesse für Landtechnik die Handwerkzeuge, Werkstattwagen, Druckluftwerkzeuge sowie die LED Strahler und Handleuchten besonders im Fokus des Messeauftritts. Interessierte Kunden erwarten zudem verschiedene Sortimentserweiterungen, beispielsweise im Bereich der Werkstattwageneinlagen, den Druckluft-Schlagschraubern sowie den Umschaltratschen für präzises Arbeiten auf kleinstem Raum. Ein Teil des Sortiments auch aus dem Themenbereich Garten und Forst wird im GRANIT BLACK EDITION Shop-Konzept präsentiert. Starke Partner und exklusive Messeaktionen Wie in den vergangenen Jahren ist der GRANIT Messestand exklusiv zugänglich für das Fachpublikum aus den Bereichen Handel und Werkstatt. Die Besucher können sich neben den spannenden Produktneuheiten der Eigenmarken auch auf die von den Partnern präsentierten Lösungen freuen. Neben TRASER im Bereich der vernetzten Werkstatt, werden auch der Werkzeughersteller HAZET und der Elektronik-Reparaturdienstleister Ilgenfritz ihr Angebot auf dem GRANIT Messestand präsentieren. Weitere Informationen: FRICKE Group | © Fotos: GRANIT
  15. Heeslingen - Auf der Weltleitmesse für Landtechnik wird Ersatzteilgroßhändler GRANIT in Halle 2 am Stand E19 auf 500 Quadratmetern eine Vielzahl an Neuheiten aus dem Sortiment der Premium-Eigenmarken und innovativen Systemlösungen für die vernetzte Werkstatt vorstellen. Neben den neuen GRANIT BLACK EDITION Werkzeugen werden auch die neuen PROBOSS Sitzmodelle für Land- und Baumaschinen präsentiert. Bauforum24 TV Video (04.10.2022): Besuch bei der Fricke Gruppe & dem XXL Lager von GRANIT PARTS Agritechnica 2023: GRANIT präsentiert innovative Produkte und Systemlösungen Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  16. Bauforum24

    DOLL auf der NUFAM 2023

    Karlsruhe - Auf der diesjährigen NUFAM, dem Treffpunkt der Nutzfahrzeugbranche, die vom 21. bis 24. September in Karlsruhe stattfand, zeigte DOLL auf dem Freigelände Nord u.a. ein nachhaltiges Logistikkonzept für den Holztransport, die innovative Lenktechnologie ratioplus® sowie als Premiere, die zivile Ausführung der Pendelachse DOLL tera® 17,5 Zoll im Tiefbett-Sattelauflieger. Bauforum24 Artikel (30.06.2023): DOLL SAnh SL 70t Sattelauflieger DOLL auf der NUFAM 2023 Der Auftritt von DOLL stand dieses Jahr ganz im Zeichen des Holztransports. Mit dem Logistikkonzept für LOGO 10 und LOGO 14 präsentierte der Transportfahrzeughersteller eine innovative Lösung, die den Holztransport optimiert, indem sie die Vorteile des Aufliegers voll ausschöpft, Kosten verringert und überflüssige Fahrten vermeidet. Das Konzept verbessert Arbeitsabläufe und maximiert die Effizienz und Produktivität. Es hilft, Transporte optimal auszulasten und Kosten zu senken, ohne Kompromisse bei der Qualität einzugehen. Durch eine Gewichtseinsparung beim kranlosen Zug bis zu 8.000 kg kann sowohl mit dem LOGO 10 als auch dem LOGO 14 deutlich mehr Holz transportiert werden. Transportaufgaben von mehreren Sattelauflieger übernimmt nur ein Fahrer, der über entsprechende Kran-Kenntnisse verfügt. Das reduziert Personalkosten und erhöht die Flexibilität bei der Personalplanung. Die Investition in nur eine Verlademaschine – Lkw mit Kran – senkt zudem Investitionskosten. DOLL bietet die Möglichkeit, die Fahrzeuge zwei Wochen lang zu testen. Der LOGO 10 sorgte – prominent am Messeeingang platziert – für einen Hingucker, während der LOGO 14 die Blicke der Fachbesucher am DOLL Messestand auf sich zog. Mit dem Lenksystem ratioplus® präsentierte DOLL zudem live eine intelligente Lenktechnologie für den Langholztransport. Vor 11 Jahren speziell für den Wald entwickelt, verbindet sie die positiven Eigenschaften der Selbst und Zwangslenkertechnik. Das Lenksystem wird zentral über das übersichtliche DOLL tronic® Bedienfeld im Fahrerhaus gesteuert. Der Lenkeinschlag des Lkw-Schemels wird über Hydraulik an den Nachläufer weitergegeben, der somit der Spur des Lkw folgt. In der Praxis bedeutet dies mehr Sicherheit, mehr Stabilität und mehr Freude am Fahren. Premiere feierte die Pendelachse DOLL tera®, die DOLL zum ersten Mal live im zivilen Bereich im DOLL® TiefbettSattelauflieger zeigte. DOLL tera® ist die robuste Achse im harten On-Roadbereich und schwierigstem Off-Roadbereich. Sie verfügt über einen sehr hohen Hub von 600 mm, einen maximalen Pendelwinkel von 10°, höchste Manövrierfähigkeit dank des 60° Lenkeinschlags und garantiert somit absolute Zuverlässigkeit auch unter schwersten Bedingungen. DOLL tera® – für den anspruchsvollen militärischen Einsatz entwickelt, und dort erprobt und bewährt – wurde von DOLL im Technologietransfer für den zivilen Einsatz im DOLL Tiefbett-Sattelauflieger angepasst. DOLL tera® ist perfekt mit dem einzigartigen Steuerungssystem auf CAN-Bus-Basis DOLL tronic®, DOLL connect® und DOLL control® synchronisiert. Diese intelligenten, elektronischen Assistenzsysteme vereinfachen zentrale Tätigkeiten des Arbeitsalltags. Sie automatisieren komplexe Arbeitsschritte und machen die Bedienung des Fahrzeugs und der Komponenten einfach – ob für langjährige Mitarbeitende oder Quereinsteiger mit weniger fundierten Kenntnissen. Mit Intellilight® von TYRI präsentierte unser DOLL Service außerdem ein LED-Beleuchtungssystem, das sich ganz einfach mit dem Smartphone oder per Fernbedienung steuern lässt. Dank einer benutzerfreundlichen App können Anwender u.a. zwischen Warm- und Kaltlicht umschalten, um nur eines von vielen Features, wie Dimmbarkeit, Gruppierfähigkeit etc., zu nennen. Um die optimale Beleuchtung für diverse Anforderungen zu gestalten, stehen fünf verschiedenen Lichtkegel zur Auswahl. Diese innovative Technologie garantiert höhere Sicherheitsstandards und Flexibilität beim Gütertransport auch unter extremsten Licht- und Arbeitsverhältnissen. DOLL setzt nicht nur auf technologische Neuerungen, sondern auch auf Nachhaltigkeit. DOLL Service bietet umfassende Refurbishment-Dienstleistungen an, um ältere Fahrzeuge instand zu setzen, aufzufrischen und zukunftstauglich zu machen. Weitere Informationen: Doll | © Fotos: Doll
  17. Karlsruhe - Auf der diesjährigen NUFAM, dem Treffpunkt der Nutzfahrzeugbranche, die vom 21. bis 24. September in Karlsruhe stattfand, zeigte DOLL auf dem Freigelände Nord u.a. ein nachhaltiges Logistikkonzept für den Holztransport, die innovative Lenktechnologie ratioplus® sowie als Premiere, die zivile Ausführung der Pendelachse DOLL tera® 17,5 Zoll im Tiefbett-Sattelauflieger. Bauforum24 Artikel (30.06.2023): DOLL SAnh SL 70t Sattelauflieger DOLL auf der NUFAM 2023 Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  18. LASER, MIG, WIG, Fülldraht, Elektrode, Plasma? Die komplette Übersicht zum Thema Schweißen und Schneiden bei STAHLWERK. ► Bauforum24 TV Youtube Kanal
  19. Bauforum24

    Zeppelin zeigt Baumaschinentechnik

    Garching-bei München - Wird ein Bauhelm auf einer Messe getragen, bewegen sich Messebesucher nicht in einer Halle, sondern mitten im Gelände, wie im Fall der steinexpo im MHI-Basaltsteinbruch Nieder-Ofleiden. Dieser bot für Zeppelin die passende Kulisse, um Cat Großgeräte in Szene zu setzen, damit sie bei einer mehrmals täglich stattfindenden Live-Demo ihre Stärken vorstellen konnten. Das animierte zum Austausch über neueste Baumaschinentechnik für die Gewinnungsindustrie. Bauforum24 TV Video (04.09.2023): Bauforum24 auf der Steinexpo 2023 Mehrmals täglich stattfindende Live-Demo zeigten die Stärken der Cat Großgeräte. Auf der Sonderfläche Quarry Vision direkt neben den Eingang wurden die Messebesucher eingestimmt auf Cat Command. Damit wurde ein Cat Kettenbagger 323 von einer externen Bedienstation in einem Anhänger gegenüber ferngesteuert, ohne dass dabei ein Fahrer in der Kabine saß. „Die Vorstufe zum autonomen Fahren einer Baumaschine zog natürlich das Interesse auf sich. Es haben sich konkrete Projekte ergeben, sodass wir Interessenten nun dieses System anbieten werden. Viele Besucher nutzten die Möglichkeit, selbst einmal den Bagger fernzusteuern und konnten eigene Erfahrungen machen, wie leicht das funktioniert“, erklärt Oliver Günther, Zeppelin Niederlassungsleiter Hanau und Messestandleiter bei Zeppelin auf der steinexpo. Auf der Sonderfläche Quarry Vision wurden die Messebesucher eingestimmt auf Cat Command. Damit wurde ein Cat Kettenbagger 323 von einer externen Bedienstation in einem Anhänger gegenüber ferngesteuert. Cat Command war nicht der einzige neue Trend, mit dem Zeppelin auf der steinexpo angetreten war. Seine Messepremiere erlebte der Cat Radlader 988 GC. Ihm zur Seite standen ein weiterer Radlader in Form des Cat 966 XE. „Beide Baumaschinen stehen für verschiedene Antriebskonzepte: die GC-Baureihe mit klassischem Dieselmotor, der hohe Produktionsziele bei niedrigen Kosten pro Stunde erzielt, und die XE-Baureihe mit einem leistungsverzweigten, stufenlosen Getriebe, das in punkto Kraftstoffeffizienz deutliche Vorteile bietet. Die CO2Ersparnis steht im Fokus unserer Kunden und das wurde auch in den Beratungsgesprächen auf der Messe deutlich. Bedenkt man, dass ein Liter Diesel rund 2,64 Kilogramm CO2 entspricht, ist es entscheidend, den Kraftstoffverbrauch maßgeblich zu reduzieren – insbesondere im Hinblick auf die bewegten Tonnen pro Stunde. Wie Maschinentechnik dazu beitragen kann, ließen sich Besucher von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erklären. Sie beantworteten zudem Fragen zum Einsatz von HVO-Kraftstoffen, zeigten aber auch die Vorteile neuer Technologien auf, wie sie integrierte Assistenzsysteme wie etwa der Cat Kettenbagger 326 bieten“, so Oliver Günther. Hierzu zählen Maschinensteuerung, Planierautomatik, Hub- und Schwenkbegrenzung sowie eine Waage. Servicethemen wie das neue Flottenmanagement VisionLink 3.0 wurden ebenfalls erklärt, denn schließlich bildet die konsequente Datenauswertung und -analyse die Voraussetzung für effiziente Arbeitsprozesse im laufenden Betrieb, um den Gerätepark bestmöglich zu verwalten. „Unser Messestand war ein Anziehungspunkt – allein aufgrund des überdimensionalen Cat Logos, das ein Zeichen im Steinbruch setzte. Unsere Maschinendemos zogen Besucher an, die dann gelbe Schwergewichte in Aktion erleben konnten. Zugleich konnten wir die Messe nutzen, um Verträge von neuen und gebrauchten Baumaschinen zu unterzeichnen und hoffen auch, dass sich im Nachgang der Messe noch das eine oder andere Geschäft ergibt“, so der Zeppelin Messestandleiter. Erstmals vertreten war auch auf der steinexpo die HR-Abteilung mit einem eigenen Stand, damit sich Nachwuchs- und Fachkräfte über Karrieremöglichkeiten und insbesondere Jobs als Servicetechniker informieren konnten. „Das sollten wir beibehalten. Da es etliche Kontakte gab, die nun hoffentlich in Arbeitsverträge umgesetzt werden können“, so das Fazit von Oliver Günther. Seine Messepremiere auf der steinexpo erlebte der Cat Radlader 988 GC. Weitere Informationen: Zeppelin Baumaschinen GmbH | © Fotos: Zeppelin
  20. Garching-bei München - Wird ein Bauhelm auf einer Messe getragen, bewegen sich Messebesucher nicht in einer Halle, sondern mitten im Gelände, wie im Fall der steinexpo im MHI-Basaltsteinbruch Nieder-Ofleiden. Dieser bot für Zeppelin die passende Kulisse, um Cat Großgeräte in Szene zu setzen, damit sie bei einer mehrmals täglich stattfindenden Live-Demo ihre Stärken vorstellen konnten. Das animierte zum Austausch über neueste Baumaschinentechnik für die Gewinnungsindustrie. Bauforum24 TV Video (04.09.2023): Bauforum24 auf der Steinexpo 2023 Mehrmals täglich stattfindende Live-Demo zeigten die Stärken der Cat Großgeräte. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  21. Bauforum24

    Nordbau Messe 2023

    Krasse Werkzeuge & smarte Baumaschinen: Messe Rundgang NORDBAU 2023 Neumünster ► Bauforum24 TV Youtube Kanal
  22. Bauforum24

    Nordbau Messe 2023

    Krasse Werkzeuge & smarte Baumaschinen: Messe Rundgang NORDBAU 2023 Neumünster ► Bauforum24 TV Youtube Kanal Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  23. Bauforum24

    Kiesel stellte neueste Innovationen vor

    Baienfurt / Ravensburg - Dort, wo sonst schwere Maschinen grobe Brocken aus dem Steinbruch brechen, präsentierten Aussteller die neuesten Entwicklungen der Branche. Auch Kiesel – Mein Systempartner stellte neueste Innovationen an verschiedenen Bereichen auf der steinexpo vor. Bauforum24 TV Video (04.09.2023): Bauforum24 auf der Steinexpo 2023 Der Kiesel Messestand direkt im Herzen der steinexpo. Heiß schien die Sonne auf die blanken Basaltsteinwände des Steinbruchs in Homberg/Nieder-Ofleiden. Doch das hielt die zahlreichen Besucher der steinexpo 2023 nicht davon ab, die drei Ebenen der Messe zu erkunden. Direkt am Fuß des Steinbruches und genau gegenüber der Großmaschinen-Demo war der Kiesel Messestand die erste Anlaufstelle des Fachpublikums. Kiesel zeigte die neuesten Maschinen und Anbaugeräte sowie ungewöhnliche Lösungen, um effektiv einen modernen Steinbruch zu betreiben. Gemeinsam mit den zahlreichen Partnern (unter anderem Hitachi, Bell, Giant, Rock.zone, Allu, Demarec, Xcentric Ripper, LOCmatic, Makineo, Sodex Innovations, EmiControls, MT Sauerland, Xtonomy, Gravis Robotics, etc.) zeigte Kiesel – mein Systempartner, dass sich der Systemgedanke in allen Kieselprodukten wiederfindet. Der LOC-master Typ BFB 70 fällt optisch besonders durch einen inneren Knick auf. Durch dieses neue HD-Löffel-Design konnte die Beplankung auf ein Minimum reduziert und gleichzeitig das Volumen erhöht werden. Ein starkes Team Bereits am Mittag des ersten Messetags sorgte Kiesel in der Vorführarena für die erste Premiere: Vorgestellt wurde der neue 70-Tonnen-Großbagger Hitachi ZX690-7, ausgestattet mit dem erstmals präsentierten LOC-matic HD-Löffel LOC-master Typ BFB 70. Durch das ungewöhnliche Löffeldesign des LOC-masters mit einer aufs Minimum reduzierten Beplankung kann sein Eigengewicht reduziert und gleichzeitig der Löffelinhalt auf 5,4 m3 erhöht werden. So schafft der Hitachi ZX690-7 bis zu 20 Prozent mehr Durchsatz pro Stunde und kann damit sogar einen Bagger der nächsthöheren Klasse ersetzen. Das Fachpublikum staunte nicht schlecht, wie schnell das Verladen mit diesem Duo abläuft. In der Großmaschinen-Demo der steinexpo konnten Besucher das effektive Zusammenspiel von Hitachi ZX690-7 mit LOC-master HD-Löffel und Bell BE40E bestaunen, die in Rekordzeit Material verluden. Beladen wurde der vorgestellte Bell BE40E. Dessen Mulde mit einem Ladevolumen von maximal 24 m3 einer maximalen Nutzlast von 39 Tonnen war in vier bis fünf Ladespielen schnell gefüllt. Dank des kraftvollen 516-PS-Motors bewältige der Bell Dumper die Teststrecke mit bis zu 51 km/h. Nach einem schnellen Entladevorgang konnte der Verladeprozess direkt erneut starten. „Schnell, effektiv und gut aufeinander abgestimmt. So wünscht man sich das“, hörte man von einigen Besuchern auf den Rängen. Erfolgreiche Gespräche und willkommene Abkühlung Auf dem Kiesel Messestand wurden die Gespräche zu dem Dreamteam aus ZX690-7, LOC-master und Bell BE40E bei kühlen Getränken und ausgezeichneter Bewirtung vertieft. „Wir sind sehr erfreut über so viel Interesse“, attestiert Uwe Herber, Branchenleiter Gewinnung bei Kiesel. „Nicht nur an unseren Maschinen und Lösungen, sondern auch an Kiesel als attraktivem Ausbilder und Arbeitgeber. Uns besuchen hier zahlreiche Kunden aus nah und fern, darunter erfreulich viele Entscheider.“ Die steinexpo kann Kiesel wieder als vollen Erfolg verbuchen. Weitere Informationen: Kiesel GmbH | © Fotos: Kiesel
  24. Baienfurt / Ravensburg - Dort, wo sonst schwere Maschinen grobe Brocken aus dem Steinbruch brechen, präsentierten Aussteller die neuesten Entwicklungen der Branche. Auch Kiesel – Mein Systempartner stellte neueste Innovationen an verschiedenen Bereichen auf der steinexpo vor. Bauforum24 TV Video (04.09.2023): Bauforum24 auf der Steinexpo 2023 Der Kiesel Messestand direkt im Herzen der steinexpo. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  25. Bauforum24

    SCHWEISSEN & SCHNEIDEN Messe

    Essen - Endlich ist es wieder so weit: Vom 11. bis 15. September trifft sich die Branche rund um das Fügen, Trennen und Beschichten auf der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2023 in der Messe Essen. Über 800 Unternehmen aus 40 Ländern präsentieren ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen. Darunter sind Marktführer wie Lincoln, ESAB, MicroStep, ABICOR BINZEL, EWM, Fronius, Messer Cutting und voestalpine, aber auch zahlreiche Hidden Champions, Start ups, Forschungseinrichtungen und Verbände. Bauforum24 TV Video (04.09.2023): Bauforum24 auf der Steinexpo 2023 Weltleitmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen: „Damit bildet die Weltleitmesse wie gewohnt die gesamte internationale Wertschöpfungskette ab. Der Zuspruch von Aussteller- und Besucherseite ist überwältigend. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit unserem Partner DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V. der Branche ihre qualitativ hochwertige und passgenaue Plattform für Innovationen, Leadgenerierung, Investitionsentscheidungen und fachlichen Austausch zu bieten.“ Eine optimierte Hallenaufteilung macht dabei die Messeteilnahme besonders einfach und effektiv. So stehen die Hallen 1 bis 5 unter dem Schwerpunkt Schweißen, während die Hallen 6 bis 8 Aussteller rund um das Schneiden beherbergen. „Diese strategische Anordnung sorgt für eine leichte Orientierung und gewährleistet, dass Fachbesucher*innen verwandte Produkte wie Oberflächentechnik, Wärmebehandlung, Gase, Verbrauchsmaterialien und Zusatzwerkstoffe, Ausrüstung, Sicherheit, Gesundheit, Qualitätssicherung, Service und Digitalisierung in unmittelbarer Nähe zueinander finden“, erläutert Christina Kleinpaß, Projektleiterin der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN. Interaktive Digitalisierungsrallye führt zu mehrwertbringenden Innovationen Schwerpunkt vieler Aussteller sind digitale Innovationen. Erstmals haben Fachbesucher*innen die Möglichkeit, sich auf der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN mit einer Rallye gezielt bei Unternehmen über digitale Best Practices im industriellen Zusammenspiel von Maschine, Mensch, KI und Software zu informieren. In Zusammenarbeit mit der IndustryFusion Foundation IFF und dem Deutschen Verband für Schweißen und verwandte Verfahren (DVS) wird dieses Angebot gestaltet, das die Teilnehmer*innen über das gesamte Ausstellungsgelände zu verschiedensten Unternehmen führt. Gelotst über die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN App, können die Fachbesucher*innen direkt mit den Unternehmen ins Gespräch kommen und sich informieren. Die App steht zum Download im App Store und Play Store zur Verfügung. DVS Geschäftsführer Dr.-Ing. Roland Boecking erklärt: „Die Digitalisierung in der Schweißtechnik ermöglicht die funktionale Verschmelzung von Fertigungsprozessen und Informationstechnologien sowie die innovativen digitalen Schweißer-Aus- und Weiterbildungen. Daher ist die Rallye eine hervorragende Gelegenheit, ein ganz neues Level von Workflows bei den Arbeits und Geschäftsprozessen zu erleben.“ Themenflächen sorgen für konzentriertes Messe-Erlebnis Informationen kompakt und leicht zugänglich – mit zahlreichen Themenflächen und Veranstaltungen bietet die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN wertvollen Input für das Business. Hier einige Highlights: Ob zur Energieerzeugung oder Rohstoffgewinnung: Die Unterwassertechnik wird immer wichtiger. Auf dem Gemeinschaftsstand in der Messehalle 7 (Stand 7G13) stellen Unternehmen und Institutionen neue Ansätze und innovative Produkte vor. Vorführungen in einem Tauchcontainer geben spannende Einblicke in diese für Mensch und Technik herausfordernden Arbeiten. Komplettiert wird das Thema Unterwassertechnik durch die gleichnamige zweitägige Tagung des DVS. Am 12. und 13. September informieren Experten über Aktuelles aus Forschung und Technik – zum Beispiel die zerstörungsfreie Bewertung der Härte im Bereich der Wärmeeinflusszone von Unterwasser geschweißten Bauteilen. Ein weiterer Themenblock beinhaltet Praxisbeiträge aus der Unterwassertechnik wie das Ermüdungs- und Bruchverhalten von unter Wasser geschweißten Stumpf- und Kehlnähten. An internationalen Gemeinschaftsständen präsentieren sich Unternehmen aus je einer Nation zusammen. In diesem Jahr sind es Aussteller aus China (Hallen 4, 6, 7), Frankreich (Halle 5), Japan (Halle 8), Korea (Halle 4), Taiwan (Halle 8 und den USA (Halle 1), die Fachbesucher*innen einen einzigartigen Überblick über ihre Neuheiten geben. Viele neue Entwicklungen der Branche stammen von frisch gegründeten Firmen. Im Rahmen des Programms „Junge Innovative Unternehmen“, gefördert vom Bundeswirtschaftsministerium, stellen deutsche Start-ups in der Messehalle 3 (Stand 3A47) ihre zukunftsweisenden Entwicklungen vor. DVS CONGRESS mit hochwertigem fachlichem Input Der DVS als Partner der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN bietet Fachbesucher*innen mit messebegleitenden Veranstaltungen zahlreiche Gelegenheiten für Information und fachlichen Austausch. So findet vom 11. bis 14. September der DVS CONGRESS mit Vorträgen aus der betrieblichen Praxis und zahlreichen anwendungsorientierten Forschungsergebnissen aus den abgeschlossenen Projekten der Forschungsvereinigung Schweißen und verwandte Verfahren e. V. im DVS statt. Digitalisierung in der Fügetechnik, Arbeitsschutz und Schweißtechnik für die Energiewende sind dabei nur einige der hochaktuellen Themenschwerpunkte. Auf dem DVS CAMPUS informieren Studierende der Füge-, Trenn- und Beschichtungstechnik über aktuelle Ergebnisse aus ihren Abschlussarbeiten. Weitere Informationen unter https://www.dvs-ev.de/2023/ Der deutsche Branchennachwuchs zeigt sein Können beim DVS Bundeswettbewerb „Jugend schweißt“. Das große Finale findet auf der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN statt. In den vier Schweißprozessen Gasschweißen, Wolfram-Inertgasschweißen, Lichtbogenhandschweißen und Metall-Aktivgasschweißen werden der oder die beste Schweißer*in nicht älter als 23 Jahre geehrt. International wird es bei der International Welding Competition. Youngsters aus der ganzen Welt treten im Einzel- und Teamwettbewerb gegeneinander an. Vertreten sind jeweils maximal vier Schweißer*innen zum Beispiel aus der Schweiz, Bosnien-Herzegowina oder Italien. Mit Unterstützung des DVS stellt die Berufsgenossenschaft Holz und Metall in Halle 8, Stand 8C15 die neue Initiative „Sicher Schweißen“ vor. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, die mitunter herausfordernde Einhaltung von Luftgrenzwerten bei schweißtechnischen Arbeiten durch Wissensvermittlung in Bezug auf das sichere Schweißen und Maßnahmen zur Schweißrauch-Reduzierung zu ermöglichen. Weitere Informationen: SCHWEISSEN & SCHNEIDEN | © Fotos: SCHWEISSEN UND SCHNEIDEN
×
  • Create New...