Search the Community

Showing results for tags 'greifer'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
  • Hoch & Tiefbau
  • Hausbau
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
  • Ausbildung & Beruf
  • Jobbörse
  • Nutzfahrzeuge
  • Marktplatz
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
  • Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
  • Off Topic
  • New Forum

Categories

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • Beutlhauser
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • BRZ
  • Case
  • Caterpillar, Zeppelin
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Dewalt
  • Dienstleister
  • Doka
  • Doll
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fein
  • Fels
  • Fendt
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genesis
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • Giant
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • Heidelberg Cement
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Holcim
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kässbohrer
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Klarx
  • Kleemann
  • Klickparts
  • KNIPEX
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • Moerschen Mobile Aufbereitung
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Nokian Tyres
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Porr AG
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rösler
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • TII Group
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Vemcon
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Rental
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
  • Verbände

Categories

  • content_cat_name_1837
  • content_cat_name_306
  • content_cat_name_4403
  • content_cat_name_314
    • content_cat_name_315
    • content_cat_name_328
    • content_cat_name_332
    • Dach + Holz
    • content_cat_name_333
    • content_cat_name_336
    • content_cat_name_341
    • content_cat_name_345
    • content_cat_name_348
    • content_cat_name_349
    • content_cat_name_350
    • content_cat_name_956
    • content_cat_name_2615
    • content_cat_name_2769
    • content_cat_name_3053
    • content_cat_name_3341
    • content_cat_name_3387
    • content_cat_name_3405
    • content_cat_name_3515
    • content_cat_name_3968
    • content_cat_name_4275
    • content_cat_name_4903
    • content_cat_name_5001
    • content_cat_name_5324
    • content_cat_name_5781
    • content_cat_name_6198
    • content_cat_name_6337
    • content_cat_name_6338
  • content_cat_name_335
  • content_cat_name_339
  • content_cat_name_1439
  • content_cat_name_2235
  • content_cat_name_3827

Blogs

  • Mining Equipment

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 14 results

  1. Bauforum24

    Neuer Umschlagbagger von Doosan

    Prag (Tschechische Republik), September 2020 - Doosan hat das Umschlagbaggersortiment des Unternehmens mit der Markteinführung des neuen 23-Tonnen-Modells DX230WMH-5 erweitert. Zusammen mit dem kürzlich auf den Markt gebrachten 25-Tonnen-Modell DX250WMH-5 wird damit die Angebotspalette weiter ausgebaut. Beide Modelle sind für den Einsatz im Materialumschlag bei der Abfallverwertung, im Recycling sowie bei Abbrucharbeiten und in der Forstwirtschaft vorgesehen. Bauforum24 Artikel (25.08.2020): Doosan-Bagger DX420LC-7 Doosan baut mit dem neuen Modell DX230WMH-5 sein Angebot an Umschlagbaggern weiter aus Wie das bereits auf dem Markt angebotene größere Modell besitzt auch der DX230WMH-5 zwei Löffelstielzylinder, die zusätzliches Gleichgewicht sowie größere Standfestigkeit gewährleisten und Bewegungen beim Arbeiten mit Anbaugeräten wie z. B. Greifern vermindern. Die maximale Bolzenhöhe beim DX230WMH-5 beträgt 11,7 m, die maximale Arbeitsreichweite 10,1 m und die maximale Arbeitstiefe 4,2 m. Hervorragende Rundumsicht mit der Hubkabine Eine weitere zur Serienausrüstung des DX230WMH-5 gehörende Besonderheit ist die Hubkabine, die dem Fahrer ausgezeichnete Sicht und hohe Flexibilität bietet. Die Kabine ist vom Boden aus leicht zugänglich und lässt sich bis auf maximal 2,5 m anheben. Dies ermöglicht dem Fahrer insbesondere zusammen mit dem Display der Rückfahrkamera in der Kabine beste Sicht auf anstehende Arbeiten. Die Kabinenhöhe ist in der Kabine verstellbar, und an der Rückseite des Kabinensitzes befindet sich ein Notabsenkhebel. In der Kabine lassen sich an einem standardmäßigen 7-Zoll-LCD-Farbdisplay hilfreiche Informationen zu bisherigen Wartungsmaßnahmen und Informationen zur Maschinenüberwachung anzeigen. Auf dem Display erscheint auch ein Videobild der zur Serienausrüstung gehörenden Rückfahrkamera und der Seitenkameras, die spezifisch positioniert sind und so eine noch bessere Sicht ermöglichen. Ein Modus mit geteiltem Bildschirm zeigt gleichzeitig das Kamerabild und wichtige Maschinendaten an. Das Bild der Seitenkamera kann als Vollbild oder auf einem geteilten Bildschirm angezeigt werden. Der DX230WMH-5 kann auch schwierigste Arbeiten ausführen, verfügt über Front- und Heckpratzen sowie einen speziell für Materialumschlagsaufgaben entwickelten Ausleger und Löffelstiel. Der Umschlagbagger DX230WMH-5 ist mit ergonomischen Joysticks und einem Lenkrad einfach zu bedienen. Zur Effizienzverbesserung wird die Maschine mit bidirektionaler Zusatzhydraulik mit Drehkreis geliefert. Zusätzliche Anbaugeräte lassen sich über Joysticks oder ein als Sonderausrüstung erhältliches Fußpedal steuern. Sonderausrüstung Doosan hat auch eine Reihe von Sonderausrüstungen wie Schwanenhals- und gerade Löffelstiele, Vollgummireifen und FOGS-konforme Schutzvorrichtungen sowie verschiedene Anbaugeräte zur Anpassung an kundenspezifische Anwendungsfälle und Produktivitätssteigerung für eine breite Palette von Anwendungen für Materialsortierung und -umschlag wie z. B. in der Schrottindustrie sowie anderen Feststoffabfall- und Recyclingbranchen und beim Holzeinschlag anzubieten. Für den Doosan-Umschlagbagger DX230WMH-5 gibt es verschiedene werkseitig installierte Sonderausrüstungen wie z. B.: • zusätzliche Arbeitsscheinwerfer • Kabinenschutz • Rahmenschutz • Kraftstofffilterpumpe • Rundum-Kennleuchte • Vollgummireifen • Luftkompressor Ein optionaler Generator ist als sofort einsetzbare Lösung erhältlich, ohne dass zusätzliche Modifikationen erforderlich sind. Ein als Sonderausrüstung erhältlicher V-Schutz schützt die Maschinenseiten und Komponenten hinter den Klappen. Der neue Umschlagbagger DX230WMH-5 wird von einem wassergekühlten Doosan Sechszylinder-Dieselmotor vom Typ DL06PA mit Turbolader angetrieben und liefert eine SAE J1995-konforme Ausgangsleistung von 129,4 kW (176 PS). Der DL06PA-Motor überzeugt durch Komfort und Wirtschaftlichkeit, weil er die Anforderungen der Stufe IV-Abgasnorm erfüllt, ohne dass hierzu ein Dieselpartikelfilter erforderlich ist. Möglich machen dies Nachbehandlungsverfahren wie die gekühlte Abgasrückführung und selektive katalytische Reduktion. Leistungsmodi für unterschiedliche Einsatzfälle Smart Power Control (SPC), ein spezielles, von Doosan entwickeltes System, verbessert den Maschinenwirkungsgrad und sorgt durch die variable Regelung von Drehzahl und Pumpendrehmoment für Produktivität auf gleichbleibend hohem Niveau, da sich die Drehzahl automatisch an die Last anpasst. Mit dem Schwanenhals-Löffelstiel lässt sich das SPC-System in allen vier beim Doosan-Umschlagbagger DX230WMH-5 zur Verfügung stehenden Arbeitsmodi betreiben. Diese Leistungsmodi helfen beim Anpassen des Verhältnisses aus Kraftstoffverbrauch und Maschinenleistung an die Arbeitsbedingungen. Die vier einstellbaren Leistungsmodi sind: • Power+ Modus (P+): höchste Arbeitsgeschwindigkeit und höhere Leistung für anspruchsvolle Materialbewegungsarbeiten • Power-Modus (P): Außergewöhnlich hohe Leistung und überlegener Wirkungsgrad zum leistungsstarken Heben, schnellen Beladen und für hohe Fahrgeschwindigkeiten • Standardmodus (S): Macht den Kraftstoffverbrauch der Maschine wirtschaftlicher und bietet hohe Leistung bei alltäglichen Hub- und Materialbewegungsarbeiten • Economy-Modus (E): Reduziert den Kraftstoffverbrauch bei Anwendungen mit geringem Leistungsbedarf und verlangsamt die Maschinenbewegung für Arbeitsbedingungen, bei denen präzise manövriert werden muss. Zusätzlich zu den vier Leistungsmodi besitzt der DX230WMH-5 einen Arbeitsmodus zum Anheben, der eine höheres Pumpendrehmoment, eine niedrige Motordrehzahl und eine automatische Boosterfunktion bietet. DoosanCONNECT-Telematik Die DoosanCONNECT-Telematik gehört beim Doosan-Umschlagbagger DX230WMH-5 mit dreijährigem Abonnement zur Serienausrüstung. Die DoosanCONNECT-Telematik liefert Besitzern, Händlern und Doosan Standortinformationen sowie eine Komplettpalette an Betriebsinformationen für Maschinen. Informationen werden über eine einfache Benutzeroberfläche bereitgestellt, die auch online über internetfähige Computer oder Smartphones zugänglich ist. Das Ziel der Telematik ist es, Besitzern beim Überwachen ihrer Doosan-Maschinen zu helfen und die Wartungsmaßnahmen zu verwalten, um Betriebskosten zu senken. Weitere Informationen: DOOSAN INFRACORE EUROPE | © Fotos: DOOSAN
  2. Prag (Tschechische Republik), September 2020 - Doosan hat das Umschlagbaggersortiment des Unternehmens mit der Markteinführung des neuen 23-Tonnen-Modells DX230WMH-5 erweitert. Zusammen mit dem kürzlich auf den Markt gebrachten 25-Tonnen-Modell DX250WMH-5 wird damit die Angebotspalette weiter ausgebaut. Beide Modelle sind für den Einsatz im Materialumschlag bei der Abfallverwertung, im Recycling sowie bei Abbrucharbeiten und in der Forstwirtschaft vorgesehen. Bauforum24 Artikel (25.08.2020): Doosan-Bagger DX420LC-7 Doosan baut mit dem neuen Modell DX230WMH-5 sein Angebot an Umschlagbaggern weiter aus Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  3. Bauforum24

    Kupplungssystem EC-Oil von Engcon

    Strömsund (Schweden), 10.09.2020 - Umweltfreundliches und nachhaltiges Arbeiten und Wirtschaften stehen zunehmend im Mittelpunkt, wenn über Effizienz und Produktverbesserungen diskutiert wird. Denn Tatsache ist: Von dieser Entwicklung profitieren alle. So verursachen Bagger, die mehr Arbeit in weniger Fahrzeit erledigen, eine geringere Umweltbelastung. Und Bagger, die zudem verschiedene Arbeiten gleichzeitig ausführen können, erhöhen die Rentabilität bei gleichzeitiger Reduzierung der Umweltbelastung. Um die Entwicklung von effizienter arbeitenden Baggern voranzutreiben, hat Engcon als weltweit größter Hersteller von Tiltrotatoren die Kampagne „Do more. Earn more.“ initiiert. Bauforum24 Artikel (27.08.2020): Engcon Tiltrotator Engcon startet Kampagne „Do more. Earn more“. Es ist an der Zeit, dass Bagger wirklich effizient arbeiten Die mit Bagger- und Bauarbeiten verbundenen Umweltbelastungen sind leicht zu übersehen. Zuletzt jedoch wurden die Maschinen aufgrund technischer Entwicklungen stetig verbessert und damit auch effizienter. Das wiederum beeinflusst Baggerarbeiten positiv, direkt oder indirekt. Der Tiltrotator von Engcon, bei dem es sich um ein kipp- und drehbares Schnellwechslersystem handelt, verleiht dem Bagger eine ganz neue Dimension: Die Maschine kann mit dem Tiltrotator Bewegungen ausführen, die vorher so nicht möglich waren. Zusammen mit weiteren Komponenten bietet diese intelligente Baureihe von Engcon ein enormes Potenzial zur Effizienzsteigerung. Wer den Tiltrotator mit Engcons automatischen Kupplungssystem EC-Öl kombiniert, der hat schon den ersten Schritt zum effizienten Bagger gemacht. „Die Baggerindustrie revolutioniert“ „EC-Oil ist ein intelligentes Kupplungssystem, das Hydraulik, Strom und Zentralschmierung automatisch zwischen dem Schnellwechsler der Maschine und unter dem Tiltrotator verbindet“, sagt Stig Engström, Gründer von Engcon. Darüber hinaus verfügten alle hydraulischen Engcon-Anbaugeräte – wie Greifer, Verdichterplatten, Palettengabeln oder Kehrwalzen – serienmäßig über eine automatische Ölkupplung. „Die Kombination aus Tiltrotator und EC-Oil revolutioniert die gesamte Baggerindustrie“, so Stig Engström weiter, denn: „Graben, planieren, schrägstellen, reißen, greifen, heben, kehren, verdichten – die Möglichkeiten sind nahezu endlos, wenn ein Bagger mit unserem Tiltrotator und unseren perfekt abgestimmten Anbaugeräten ausgestattet ist.“ Mit dem automatischen Kupplungssystem EC-Oil von Engcon kann der Fahrer von der Kabine aus die Anbauwerkzeuge – sowohl mechanische als auch hydraulische – an seiner Maschine wechseln. Vor allem die Sicherheit erhöht sich dadurch signifikant. Darüber hinaus ermöglichen die schnellen und reibungslosen Werkzeugwechsel es der Maschine, mehrere verschiedene Arbeiten in kürzerer Zeit auszuführen. Dank des Tiltrotators kann man beispielsweise mit einem Löffel auch in schwierigen und engen Durchgängen problemlos baggern, ohne die Maschine immer wieder neu positionieren zu müssen. Hocheffizient und flexibel „Der Tiltrotator in Kombination mit dem automatischen Kupplungssystem EC-Oil macht aus einem Bagger eine hocheffiziente und flexibel einsetzbare Multifunktionsmaschine“, betont Stig Engström. Deshalb habe Engcon die Kampagne „.Do more. Earn more“ initiiert. „Wir möchten Baggerarbeiten weltweit effizienter machen. In ganz Europa, in Nordamerika, in Australien und in Asien – so, wie es in unser skandinavischen Heimat schon seit Jahren der Fall ist. Würden alle Bagger der Welt auf die moderne Technologie umgestellt, hätte dies enorme Vorteile für die Umwelt. Aber auch jeder einzelne Baggerfahrer würde davon profitieren, denn seine Arbeit wird dadurch für ihn wesentlich profitabler“, so Stig Engström abschließend. Engcons Kampagne „Do more. Earn more.“ startet im Herbst 2020. Weitere Informationen: engcon Group | © Fotos: engcon
  4. Strömsund (Schweden), 10.09.2020 - Umweltfreundliches und nachhaltiges Arbeiten und Wirtschaften stehen zunehmend im Mittelpunkt, wenn über Effizienz und Produktverbesserungen diskutiert wird. Denn Tatsache ist: Von dieser Entwicklung profitieren alle. So verursachen Bagger, die mehr Arbeit in weniger Fahrzeit erledigen, eine geringere Umweltbelastung. Und Bagger, die zudem verschiedene Arbeiten gleichzeitig ausführen können, erhöhen die Rentabilität bei gleichzeitiger Reduzierung der Umweltbelastung. Um die Entwicklung von effizienter arbeitenden Baggern voranzutreiben, hat Engcon als weltweit größter Hersteller von Tiltrotatoren die Kampagne „Do more. Earn more.“ initiiert. Bauforum24 Artikel (27.08.2020): Engcon Tiltrotator Engcon startet Kampagne „Do more. Earn more“. Es ist an der Zeit, dass Bagger wirklich effizient arbeiten Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  5. Bauforum24

    Mietpark Hunklinger

    Valley OT Oberlaindern, 23.03.2020 - Der Spezialist für Pflasterverlegezangen bietet ab sofort an deutschlandweit 5 Standorten einen Mietpark an. Die hydraulischen Greifer werden in Kombination mit einem Bagger, Lader oder anderen Trägergeräten zu einer top modernen Pflaster-Verlegemaschine. Dank der neuen Standorte stehen Kunden die Geräte regional und somit kurzfristiger zur Verfügung. Bauforum24 Artikel (14.01.2020): Pflaster-Verlegezange von Hunklinger Pflasterverlegezangen von Hunklinger Im Rahmen seines Mietgeschäftes bietet Hunklinger allortech zwei Modelle: Die reine Miete auf Zeit und die Miete mit Kaufoption. Ersteres ist für Kunden, die entweder einen einmaligen Auftrag, einen kurzfristigen Engpass an Maschinen oder eine ungewöhnliche Baustellensituation haben. Hierzu zählt beispielsweise die Verkalit-Verlegezange für den Deichbau. Die zweite Variante nennt sich „Miete mit Kaufoption“. Sie spricht Kunden an, die generell am Baggerpflastern oder dem Pflastergreif interessiert sind. Allerdings möchten sie das System oder die Verlegezange vorab auf einer eigenen Baustelle für mehrere Tage oder Wochen ausprobieren. In diesem Fall rechnet Hunklinger die Mietgebühr innerhalb eines Jahres auf den Kaufpreis an. Auch ist hier eine persönliche Einweisung vor Ort möglich. In jedem Fall stehen Mietkunden stets aktuelle Modelle zur Verfügung, die alle gängigen maschinenverlegbaren Pflastersteine und Formate verlegen und verschieben können. Für moderne und besonders schwierig zu verschiebenden Steinen bietet der Hersteller den patentierten Verschiebeadapter-Plus. Abhängig vom Trägergerät und der individuellen Steinsituation werden die passende Pflasterverlegezange mit Schläuchen in der richtigen Länge, Hydraulik-Kupplungen sowie Schnellwechsel-Aufnahmen vom Mietpark geliefert. Lorenz Hunklinger, Geschäftsführer von Hunklinger allortech, ist stolz auf den jetzt regionalen Mietservice mit Partnern, die den gewohnt hohen Standard von Hunklinger gewährleisten. Weitere Informationen: Hunklinger allortech GmbH | © Fotos: Hunklinger
  6. Valley OT Oberlaindern, 23.03.2020 - Der Spezialist für Pflasterverlegezangen bietet ab sofort an deutschlandweit 5 Standorten einen Mietpark an. Die hydraulischen Greifer werden in Kombination mit einem Bagger, Lader oder anderen Trägergeräten zu einer top modernen Pflaster-Verlegemaschine. Dank der neuen Standorte stehen Kunden die Geräte regional und somit kurzfristiger zur Verfügung. Bauforum24 Artikel (14.01.2020): Pflaster-Verlegezange von Hunklinger Pflasterverlegezangen von Hunklinger Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  7. Bauforum24

    Epiroc Solid Body Abbruchhämmer

    Stockholm (Schweden), Januar 2020 - Die zuverlässige Leistung ihrer Epiroc Solid Body Abbruchhämmer in den vergangenen drei Jahren hat IJ Lynn & Sons überzeugt. Das auf Entwässerung und Erdarbeiten spezialisierte Unternehmen mit Sitz in Armoy (UK) investiert weiter in Abbruchhämmer und Greifer von Epiroc. Bauforum24 Artikel (02.12.2019): Epiroc-Abbruchhämmer Epiroc MG 1500 MultiGreifers und MB 1650 Abbruchhammers Für den Kauf des Epiroc MG 1500 MultiGreifers und MB 1650 Abbruchhammers sprachen vor allem die Leistungsfähigkeit der Maschinen in Kombination mit dem zuverlässigen Service und Support des lokalen Händlers WAC McCandless (Engineers) Ltd. Firmenchef Ivan Lynn hat seinen ersten Epiroc SB 152 Hydraulikhammer Anfang 2017 erworben. Er wusste aus Erfahrung, dass Ausrüstung von Epiroc ihm eine höhere Produktivität, weniger Stillstandzeit und einen geringeren Wartungsbedarf bietet. „Wir haben den neuen Hammer und den Greifer für den Abbruch einer Kläranlage und zum Entfernen des Abraums eingesetzt. Vor allem der MG 1500 R hat mich wirklich beeindruckt. Das Drehwerk am Greifer macht ihn um vieles schneller und flexibler als unser alter Greifer“, erklärt Ivan Lynn von IJ Lynn & Sons. Das Team hat mit dem MB 1650 die Klärbecken zerlegt und die großen Schuttbrocken am den Rand der Baustelle abgelegt, wo wir sie mit unseren Epiroc SB Abbruchhämmern schnell und einfach zerkleinert und dann zum Recycling abtransportiert haben. Ivan ist begeistert: „Der MG 1500 lässt sich so einfach handhaben, dass wir während des Abbruchs die Armierung von den übrigen Materialien trennen konnten.“ Donal Cunningham, Regional Sales Manager von Epiroc, ergänzt: „Unsere MG-Greifer als Anbaugeräte für Bagger sind besonders robust konstruiert. Daher eignen sie sich perfekt für den Abbruch leichter Baustrukturen und zum Sortieren und Verladen des Abbruchmaterials. Wie der Greifer vereinen auch unsere SB und MB Hydraulikhämmer Effizienz, Leistung mit hoher Haltbarkeit.“ Das Expertenteam bei WAC McCandless verfügt über langjährige Erfahrung in der Branche, insbesondere was Abbrucharbeiten, den Versorgungssektor, Fundamentarbeiten, Sanierungen, Steinbrucheinsätze und den Tiefbau betrifft. Michael Quinn, Area Sales Manager von WAC McCandless, stand während des gesamten Projekts von der Auswahl der geeigneten Ausrüstung über die Inbetriebnahme bis zum Kundendienst als Ansprechpartner bereit. Die Palette von Epirocs Silent Demolition Tools umfasst Abbruchzangen, Schrottscheren, Pulverisierer, Greifer, Backenbrecherlöffel, Sieblöffel, Anbaufräsen, Verdichter und Magnete. Dieses Sortiment mit robusten Bagger-Anbaugeräten kann die Profitabilität von Auftragsunternehmen steigern, indem es beim Sortieren, Verladen und Recyceln von Materialien hilft, Deponiekosten reduziert und die Rückgewinnungsquote erhöht. Weitere Informationen: Epiroc | © Fotos: Epiroc
  8. Stockholm (Schweden), Januar 2020 - Die zuverlässige Leistung ihrer Epiroc Solid Body Abbruchhämmer in den vergangenen drei Jahren hat IJ Lynn & Sons überzeugt. Das auf Entwässerung und Erdarbeiten spezialisierte Unternehmen mit Sitz in Armoy (UK) investiert weiter in Abbruchhämmer und Greifer von Epiroc. Epiroc MG 1500 MultiGreifers und MB 1650 Abbruchhammers Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  9. Bauforum24

    Kiesel: maßgeschneiderte Lösungen

    Baienfurt / Ravensburg, 13.03.2019 - Der Systempartner Kiesel hat es sich zum zentralen Anliegen gemacht, seinen Kunden nicht nur Maschinen, Anbaugeräte und Dienstleistungen zu verkaufen, sondern maßgeschneiderte Lösungen für die individuellen Anforderungen jedes Unternehmers zu bieten. Daher versteht es sich von selbst, dass Kiesel durch seine Premium-Partner im Anbaugerätebereich eine umfassende Palette an hochwertigen Anbauwerkzeugen zusammengestellt hat, die die Kompaktmaschinen von Hitachi und Tobroco-Giant zu multifunktionalen Geräteträgern machen. Bauforum24 Artikel (04.12.2018): Kiesel: mehr als ein Baumaschinenhändler Ein Hitachi ZX85USB-5mit Greifer beim Laden von Grünabfall vor dem Montfortschloss in Tettnang, wo die kompletten Außenanlagen nach der Sanierung neu gestaltet wurden. Doch wo können Anbaugeräte jenseits der laufend genutzten Tief- und Schwenklöffel im Garten- und Landschaftsbau effektiv eingesetzt werden? Es geht dabei um Löffel aller Art von Rädlinger, Greifer von HGT oder Kinshofer und Scheren von Demarec, Anbauverdichter und Verdichterlöffel von UAM, Hydraulikhammer von MTB, Fräsen von Rockwheel und viele mehr. Hier ein Beispiel: Angenommen, ein GaLaBau-Unternehmer arbeitet mit einem Hitachi ZX38U-5 und führt eine komplette Neugestaltung eines Gartens durch, so muss er erst einmal die Baustelle von Bäumen, Sträuchern, alten Bauwerken und Bodenbelägen freiräumen. Flexibler Helfer auf der Baustelle: Mit verschiedenen Anbaugeräten wird eine optimale Maschinenauslastung erzielt. Alle Arbeiten mit nur einer Maschine – flexibel dank Anbaugeräten Mit dem Greifer lädt er Grünabfall oder Steine in einen Lkw oder auch in einen zuarbeitenden Kompaktradlader, der das Material dann aus dem engen Garten abtransportiert. Mit dem Hammer werden alte Fundamente oder Steine im Boden zertrümmert, mit der Fräse Estrich oder Asphalt abgetragen oder auch bei felsigem Untergrund, wie er beispielsweise im Bayrischen Wald vorkommt, der Bau des Grabens unterstützt. Die verschiedenen Löffel werden für Grab- und Verfüllungsarbeiten eingesetzt. Nach der Verfüllung wird mit Anbauverdichter oder auch Verdichterlöffel der Untergrund wieder gleichmäßig verdichtet, also die Tragfähigkeit des Bodens wiederhergestellt. Ein Giant kann das ganze Jahr mit entsprechenden Anbauwerkzeugen eingesetzt werden. Mit Hilfe eines Sortier- oder Steingreifers platziert der Hitachi Steine und Umrandungen, ein Erdbohrer unterstützt beim Setzen von Bäumen, Pfählen oder Zäunen, eine Verlegemaschine beim Pflastern. Sollte es hin und wieder erforderlich sein, wird die Kompaktmaschine zum Abbruchbagger und kann mit der Schrottschere selbst kleinere Gewächshäuser, Gartenhütten oder Garagen in transportgerechte Stücke zerlegen. Der Kompaktradlader ZW75 verfährt mit der Palettengabel schwere Lasten, räumt die Baustelle auf und fegt Straßen und Plätze. Etwa 100 Anbaugeräte-Varianten bei Tobroco-Giant Für die kompakten Radlader von Tobroco-Giant gibt es fast 100 Anbaugeräte, sodass diese Maschinen absolut multifunktional eingesetzt werden können: Es gibt zahlreiche unterschiedliche Schaufeln mit und ohne Niederhalter, Palettengabeln, Kehrmaschinen, Pflasterverlegezangen, Baumklemmen, Mäh- und Mulchgeräte sowie Schneeschilder und Streuer für den Winterdienst, um nur einmal die wichtigsten zu nennen. Damit sind diese Geräte nicht nur bei der Erstellung von Außenanlagen die vielseitigen Helfer und der ideale Partner für das Zusammenspiel mit dem oben beschriebenen Mini- und Kompaktbagger, sie können auch ganzjährig zur Pflege von Außenanlagen oder zum Kehren sowie zum Winterdienst eingesetzt werden. Damit wird nicht nur eine optimale Auslastung der Maschine erzielt, sondern auch den Mitarbeitern zahlreiche Arbeiten abgenommen, die sonst noch in Handarbeit ausgeführt werden müssten. Die Kompakt-Radlader von Hitachi zeigen sich auf diesen Baustellen als kostengünstige Alternative, die ebenfalls mit verschiedenen Schaufeln, Palettengabeln, Kehrbesen und Mähbalken betrieben werden. Schnellwechselsysteme sorgen für ideales Zusammenspiel Dem Wechselsystem kommt bei der Arbeit mit Anbaugeräten eine besondere Bedeutung zu. Je häufiger verschiedene Anbaugeräte zum Einsatzkommen, umso wichtiger ist auch ein schneller Wechsel zwischen den einzelnen Werkzeugen für die schnelle Ausführung unterschiedlicher Arbeitsschritte. Dafür bietet Kiesel verschiedene Systeme für Bagger, wie den mechanischen und hydraulischen Schnellwechsler von Kinshofer oder den vollhydraulischen Schnellwechsler von OilQuick an. Verdichterlöffel.jpg: Zwei Anbaugeräte in einem: Wenn in schnellem Wechsel gebaggert, verfüllt und verdichtet werden muss, ist der UAM-Verdichterlöffel das Mittel der Wahl. Die Radlader von Tobroco-Giant verfügen serienmäßig über hydraulische Schnellwechsler und können mit „Multifaster“ genannten Mehrfach-Schnellkupplungen ausgerüstet werden. Das bedeutet, dass die Schläuche beim Umbau des Anbaugerätes gemeinsam im Block umgesteckt werden können und somit auch keine Druckentlastung der Kupplung notwendig ist, was im Vergleich zu herkömmlichen Schraubkupplungen zu Zeiteinsparungen führt. Individuelle Konfiguration für individuelle Anforderungen Auch Multikupplungen von Pister können bei den Hitachi Kompaktbaggern das Mittel der Wahl sein. Welches System für den jeweiligen Unternehmer das passende ist, hängt vom Einsatz der kompakten Bagger und Radlader ab. Anton Eiswirt, Produktmanager Anbaugeräte bei Kiesel: „Je mehr Anbaugeräte im häufigen Wechsel zum Einsatz kommen, umso stärker rechnet sich ein vollhydraulischer Schnellwechsler. Dieser spart Zeit und verhindert Schäden an der Maschine und den Anbaugeräten, einerseits durch die optimale Schlauchverlegung. Andererseits auch, weil aufgrund der kurzen Wechselzeit der Maschinenführer immer rechtzeitig das Anbaugerät wechselt und so das optimal passende Gerät für die richtige Aufgabe zum Einsatz kommt, die Gefahr von Überlastung oder Fehlbedienung wird auf ein Minimum reduziert.“ Hinzu kommt, dass vollhydraulische Schnellwechsler Zeit und damit Personal einsparen und ebenso die Auslastung und Effizienz der Maschine erhöht. Eine Maschine mit zahlreichen Anbaugeräten und einem Schnellwechselsystem kann so ein Stück weit den Mangel an Fachpersonal kompensieren, der derzeit vielerorts besteht. Wichtig ist in zahlreichen Arbeitsbereichen auch der Einsatz eines Tiltrotators. Er wirkt am Baggerstiel wie ein zusätzliches „Handgelenk“, was bedeutet, dass mit einem Anbaugerät gleichzeitig gedreht und geschwenkt werden kann. „Dies ist vor allem beim Modellieren von Gräben oder bei Arbeiten, die parallel zu einer Gebäudewand oder quer zur Fahrbahn ausgeführt werden müssen, von großer Bedeutung“, erklärt Manuel Huiber, Produktmanager Kompaktmaschinen bei Kiesel. Wird ein Tiltrotator verwendet, entfällt das Drehwerk beim Greifer oder das Schwenkwerk an einem Grabenräumlöffel. Mit einem Tiltrotator kann mit jedem Anbaugerät in alle Richtungen gearbeitet werden. Den Überblick über das umfangreiche Anbaugeräte-Portfolio zu behalten und all diese Möglichkeiten passend für den jeweiligen Einsatz zu konfigurieren, dabei helfen die Kiesel-Mitarbeiter immer gerne – dann wird sich im Alltagsgeschäft mit Sicherheit bewahrheiten: Wechseln lohnt sich – auch und vor allem bei Kompaktmaschinen, weil oft eine für fast alles zuständig ist. Weitere Informationen: Kiesel GmbH | © Fotos: Kiesel
  10. Baienfurt / Ravensburg, 13.03.2019 - Der Systempartner Kiesel hat es sich zum zentralen Anliegen gemacht, seinen Kunden nicht nur Maschinen, Anbaugeräte und Dienstleistungen zu verkaufen, sondern maßgeschneiderte Lösungen für die individuellen Anforderungen jedes Unternehmers zu bieten. Daher versteht es sich von selbst, dass Kiesel durch seine Premium-Partner im Anbaugerätebereich eine umfassende Palette an hochwertigen Anbauwerkzeugen zusammengestellt hat, die die Kompaktmaschinen von Hitachi und Tobroco-Giant zu multifunktionalen Geräteträgern machen. Bauforum24 Artikel (04.12.2018): Kiesel: mehr als ein Baumaschinenhändler Ein Hitachi ZX85USB-5mit Greifer beim Laden von Grünabfall vor dem Montfortschloss in Tettnang, wo die kompletten Außenanlagen nach der Sanierung neu gestaltet wurden. Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  11. Hallo Zusammen, Habe seit kurzem erst einen vorgesteuerten MiniBagger mit proportionaler Zusatzhydraulik. Es handelt sich um einen Cat 207.2d CR. Bj. 2015 mit ca. 2000h Jetzt ist mir aufgefallen, wenn ich den linken joystick zb. Beim abziehen von Schotter "leicht" betätige und gleichzeitig die zusatzhydraulik per schieberegler am rechten joystick betätige (schwenklöffel) wird die normale hydraulikbewegung schneller.... Auch beim schwenken zb. wenn ein Greifer montiert ist, da wenn ich den rechten joystick leicht zum anheben ziehe und gleichzeitig den linken schieberegler zum drehen des greifer betägige wird der schwenkmotor verschnellert. Ich kann beide zusatzhydraulikkreise an den armlehnen verstellen, das zucken ist aber erst weg wenn ich die soweit runterregle dass sich kaum mehr was bewegt. Es ist so wie wenn die zusatzhydraulik per schieberegler beim betätigen die normale hydraulikfunktion beeinflusst IST das normal oder nicht. Kann gerne ein Video machen... Ich hatte bisher nur einen alten minibagger mit gestänge, deswegen habe ich hier null Erfahrung. Hoffe ich habe einigermaßen Verständlich geschrieben. LG Thomas
  12. Alexander v. Moeller

    Cat 307 c zu verkaufen

    Verkaufe wegen Betriebsumstellung (Bandscheibenvorfall) sehr gut erhaltenen Cat 307 aus 2006 mit erst 1950 Stunden. Dabei sind 2 Tieflöffel, starrer Grabenlöffel,Intermaercato Holzgreifer (geht auf 2m auf und tlw. aus Hardox) mit Rotator, hydraulischer Schnellwechsler,Motor und Hydraulik "staubtrocken", ca.10 to Preis VHB 10,7% Mwst. (Landwirtschaft) Standort Hasbergen bei Osnabrück.
  13. Bauforum24

    Neuer Greifer MB-G900 von MB Crusher

    Juli 2016 - Hier Holz, da Kunststoff. Neuqualifizierung, Renovierung, Wiederverwertung in städtischen Gebieten, dies sind die Anwendungen welche die meisten Bauunternehmen in kritischen Situationen sowohl in öffentlichen als auch in privaten Bereichen retten. Bauforum24 Artikel (04.05.2016): MB Crusher Einblicke in die Produktion Um die Auswirkungen auf dem Abbruch in Bezug auf Staub und Lärm zu reduzieren, kann man eine selektive Abbruchtechnik als Anbaukomponente wählen und einen MB-Sortiergreifer MB-G900 am Bagger montieren. Der Greifer wiegt 780 kg (ohne Anbauplatte) und wurde von der italienischen Firma MB Crusher spezifisch für Bagger zwischen 12 und 18 Tonnen entwickelt. Sind die Greifschalen geschlossen, hat er ein Volumen von 0,43 m³. Außerdem kombiniert er hohe Flexibilität in der Steuerung mit außerordentlicher Schließkraft. Der Arbeitsdruck kann von 200 bis zu 400 bar eingestellt werden, das Öffnen und Schließen benötigt wiederum 120 bar während der Rotation. Der Greifer von MB soll schon in der ersten Abbruchphase eine sehr genaue Aussortierung der verschiedenen Materialien ermöglichen. Die Präzision, mit der man die schließenden Kräfte kontrollieren kann, macht die Bewegungen von Recyclingmaterialien wie z.B. Holz und Metall einfacher. Der MB-G900 bietet außerdem eine breite Serie an technischen Maßnahmen, welche seine Arbeitswerte erhöhen. Beginnend bei der angeschrägten Aufnahme der Adapterplatte, die den Aktionskreis des Greifers verbreitet ist, bis hin zur kontinuierlichen 360° Rotationsbewegung, welche dem Baggerfahrer immer die höchste Arbeitsvielfältigkeit bietet. Der MB-G900 verfügt über Seitenhälter aus Stahl für die Greiferschalen und über eine optimierte Schalenform. Im geöffnetem Zustand hat diese eine Höhe von 540mm. Außer dem MB-G900 bietet MB drei weitere Sortiergreifer an, welche mit denselben technischen und produktiven Merkmalen ausgestattet sind. Das kleinste Modell, der MB-G600 wurde für Bagger mit bis zu 12 Tonnen entwickelt und hat eine Kapazität von 0,29 m³. Der MB-G1200 erreicht eine Kapazität von 0,71 m³ und ist für Bagger von 18 bis zu 25 Tonnen geeignet. Das größte Modell, der MB-G1500 mit einem Eigengewicht (ohne Anbauplatte) von 2 Tonnen besitzt ein Volumen von 1,43 m³. Er wird für Bagger zwischen 20 und 25 Tonnen verkauft und, wie all andere Modelle, mit wechselbaren Greiferschalen, Sicherheitsventil und „Silentblock“ der das klassische metallische Geräusch beseitigt, angeboten. Weitere Informationen: MB Crusher ( © Fotos: MB Crusher Pressemitteilung )
  14. Bauforum24

    Neuer Greifer MB-G900 von MB Crusher

    Juli 2016 - Hier Holz, da Kunststoff. Neuqualifizierung, Renovierung, Wiederverwertung in städtischen Gebieten, dies sind die Anwendungen welche die meisten Bauunternehmen in kritischen Situationen sowohl in öffentlichen als auch in privaten Bereichen retten. Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News