Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 34,722

Search the Community

Showing results for tags 'verlegemaschine'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Erdbau
    • Spezialtiefbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Hoch- & Tiefbau
    • See- & Wasserbau
    • Tunnelbau
  • Hoch & Tiefbau
    • Hoch- & Tiefbau allgemein
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Spezialtiefbau
    • Erdbau
    • Stahlbau / Stahlhochbau
    • Brückenbau
    • Tunnelbau
    • Gleisbau
    • See- & Wasserbau
    • Architektur
    • Betonbau / Betonschalung
  • Hausbau
    • Hausbau allgemein
    • Baustoffe beim Hausbau
    • Gartenbau & Aussengestaltung
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
    • Bergbau & Tagebau
    • Steinbruch & Gewinnungsindustrie
  • Ausbildung & Beruf
    • Ausbildung & Studium
    • Seminare & Fortbildung
    • Berufswelt Allgemein
    • Arbeitssicherheit & Unfallverhütung
  • Jobbörse
    • Jobsuche
    • Jobangebote
  • Nutzfahrzeuge
    • Allgemeines zu LKW und Nutzfahrzeugen
    • Kaufberatung LKW und Nutzfahrzeuge
    • Mercedes-Benz
    • Unimog
    • MAN
    • SCANIA
    • DAF
    • Volvo
    • Iveco
    • Weitere LKW-Hersteller
    • Sonstige Nutzfahrzeuge
    • Anhänger und Aufbauten für Nutzfahrzeuge
    • Transporter
    • Schlepper und Landmaschinen
    • Geländewagen
    • Prospekte & Kataloge
    • Volkswagen
    • Ford
  • Marktplatz
    • Suche / Biete Baumaschinen
    • Suche / Biete Nutzfahrzeuge
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
    • Schwerlast - Mobilkrane, Raupenkrane, Schwertransporte
    • Flurförderfahrzeuge - Stapler und Teleskope
    • Turmdrehkrane / Baukrane
  • Forstmaschinen
    • Harvester
    • Forwarder
    • Sonstige Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
    • Oldtimer - Baumaschinen
    • Oldtimer - LKW, Zugmaschinen & Schlepper
    • Oldtimer - Sonstige Maschinen
    • Oldtimer - Restauration
    • Oldtimer - Literatur
    • Oldtimer - Rund um die IGHB
    • Oldtimer - Treffen & Veranstaltungen
    • Historische Videos
    • Historische Baustellen & Jobreports
  • Off Topic
    • Rund um PC, EDV & Internet
    • Telekommunikation & Technik
    • Auto & Motorrad
    • Digitalfotografie
    • Off Topic - Sonstiges
  • New Forum

Categories

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • Beutlhauser
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • BRZ
  • Case
  • Caterpillar, Zeppelin
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Dewalt
  • Dienstleister
    • Bau-Simulator
    • Betam
    • Bilfinger
    • BKL
    • Boels
    • Cramo
    • Coreum
    • HKL
    • Kiesel
    • klarx
    • Klickrent
    • Kraemer Baumaschinen
    • Kuhn
    • Kurz Aufbereitungsanlagen
    • localexpert24
    • Max Streicher
    • Max Wild
    • Navitas
    • Porr
    • Schlüter
    • Sonstige
    • Tradico
    • Volz
    • Wienäber
    • Wolff & Müller
    • Züblin
  • Doka
  • Doll
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fein
  • Fels
  • Fendt
  • Festool
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genesis
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • HeidelbergCement
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Holcim
  • HSG
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kässbohrer
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Klarx
  • Kleemann
  • Klickparts
  • KNIPEX
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
    • Unimog
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • Moerschen Mobile Aufbereitung
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Nokian Tyres
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Porr AG
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Puch
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rösler
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • SBM Mobilanlagen
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SITECH Deutschland
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Stihl
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • TII Group
  • Tobroco Giant
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Vemcon
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • wolfcraft
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Rental
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
    • Agritechnica
    • BAU
    • bauma
    • bauma CONEXPO AFRICA
    • bauma CHINA
    • bauma CONEXPO INDIA
    • bautec
    • Betontage
    • Bohrtechnik Tage
    • CONEXPO-CON/AGG
    • DACH+HOLZ International
    • Demopark
    • Eisenwarenmesse
    • Holz-Handwerk
    • IAF
    • IFAT
    • Interalpin
    • Interforst
    • Intermat
    • GaLaBau
    • Ligna
    • MAWEV-Show
    • Messe München
    • NordBau
    • Planen, Bauen, Betreiben
    • recycling aktiv & TiefbauLive
    • Steinbruchtage Mendig
    • steinexpo
  • Verbände
  • Fricke Gruppe

Categories

  • content_cat_name_1837
  • content_cat_name_306
  • content_cat_name_4403
  • content_cat_name_314
    • content_cat_name_315
    • content_cat_name_328
    • content_cat_name_332
    • Dach + Holz
    • content_cat_name_333
    • content_cat_name_336
    • content_cat_name_341
    • content_cat_name_345
    • content_cat_name_348
    • content_cat_name_349
    • content_cat_name_350
    • content_cat_name_956
    • content_cat_name_2615
    • content_cat_name_2769
    • content_cat_name_3053
    • content_cat_name_3341
    • content_cat_name_3387
    • content_cat_name_3405
    • content_cat_name_3515
    • content_cat_name_3968
    • content_cat_name_4275
    • content_cat_name_4903
    • content_cat_name_5001
    • content_cat_name_5324
    • content_cat_name_5781
    • content_cat_name_6198
    • content_cat_name_6337
    • content_cat_name_6338
  • content_cat_name_335
  • content_cat_name_339
    • Caterpillar, Zeppelin
    • content_cat_name_337
    • content_cat_name_340
    • content_cat_name_344
    • content_cat_name_1813
    • Zeppelin Rental
  • content_cat_name_1439
  • content_cat_name_2235
  • content_cat_name_3827

Blogs

  • Mining Equipment

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 12 results

  1. Bauforum24

    Probst präsentiert VM-X-PAVERMAX

    Erdmannhausen, 04.04.2022 - Die Neukonzeption der Pflasterverlegung startete mit Beobachten und dem Dialog auf der Baustelle. Als kundenorientierter Innovationsführer hat die im schwäbischen Erdmannhausen ansässige Firma Probst das Feedback der Anwender aufgenommen und existierende Branchenlösungen in Frage gestellt. Das Resultat ist ein bahnbrechendes Konzept der Pflasterverlegung: die Probst VM-X-PAVERMAX. Bauforum24 Artikel (05.08.2020): Probst springt über den Atlantik Probst VM X PAVERMAX Probst vereint in diesem konsequenten Ansatz sein 60-jähriges Know-how als internationaler Weltmarktführer des Baustoffhandlings mit dem Wissen eines Hidden Champions der Pflasterverlegemaschinen. „Die Steuerung der Pflasterverlegung wird so komfortabel und übersichtlich wie nie“, so Eric Wilhelm, Geschäftsführer der Probst-Gruppe. „Denn von den Anforderungen der Anwenderinnen und Anwender ausgehend haben wir erkannt: Manche Dinge auf der Baustelle muss man eben neu erfinden.“ Während in der Baumaschinenbranche häufig die seit Jahrzehnten bestehenden Maschinen-Lösungen nur in kleinen Schritten optisch und technisch verbessert werden, wählte der schwäbische Hersteller die grundlegende Neukonzeption des Pflasterverlegens. „Ziel erreicht – wir haben einen neuen Standard für die moderne Baustelle geschaffen“, so Eric Wilhelm, dem die Begeisterung für die VM-X-PAVERMAX und das Anwendungskonzept anzumerken ist. Auch Holger Merholz, Gesamtvertriebsleiter bei Probst, ist begeistert: „Die VM-X-PAVERMAX zeigt wieder einmal deutlich, was unser Anspruch ist: Wir machen schwere Arbeit leichter.“ Durch die 360°-Rundumsicht mit Vollverglasung bietet sie ein völlig neues Raumgefühl und optimale Sicht auf die Verlegekante. Die Standsicherheit mit bis zu 700 kg Traglast und die optionalen Automatikprogramme sorgen für ein effizientes Verlegen aller marktüblichen Verbundstein-Verlegeeinheiten. Die VM-X-PAVERMAX kommt als Produktfamilie mit vier attraktiven Ausstattungsvarianten auf den internationalen Markt, um den unterschiedlichen Ansprüchen der Kunden weltweit gerecht zu werden. Die Probst-Gruppe, mit Vertriebsgesellschaften in Europa, Amerika und Asien, hat in den letzten Jahren durch ein Händlernetz mit global über 1.400 Verkaufsstellen ein über dem Branchendurchschnitt liegendes Wachstum realisiert. Die Kombination aus Probst-Zange und Verlegemaschine soll also nicht nur den heimischen europäischen Markt ansprechen. Sie wird auf allen internationalen Märkten „greifen“. „Wir haben eine neue Fahrzeugplattform konzipiert, die es uns ermöglicht, vier leistungstarke Maschinen für die individuellen Ansprüche unserer Kunden zu fertigen“, erklärt Marius Kaltenbach, Teamleiter Verlegetechnik in der Probst-Entwicklung. Bei den vier Varianten der VM-X-PAVERMAX, basic, standard, comfort und premium, können die Kunden von der Basisausstattung bis zur Vollausstattung mit effizienten Automatikprogrammen individuell wählen. Allen Varianten gemein ist die überzeugende Laufruhe sowie das doppelte Knicklenk-System für maximale Manövrierfähigkeit auf engstem Raum – eine elementare Anforderung an heutige Baumaschinen auf engen, innerstädtischen Baustellen. Sozusagen das Endstück dieses Konzepts sind die anwendungserprobten Probst-Verlegezangen, die leicht auf die zu verlegenden, herstellerspezifischen Pflastersteine eingestellt werden können. Eine hohe Verlegeleistung kann die Käuferin und der Käufer der VM-X-PAVERMAX erwarten. „Je mehr Quadratmeter Pflaster pro Stunde verlegt werden, umso mehr Geld wird verdient.“, bekräftigt Holger Merholz den wichtigen wirtschaftlichen Aspekt der Pflasterverlegung. Ein weiterer Punkt, der auf das Thema Wirtschaftlichkeit einzahlt: Als zusätzliche Anwendung kann die VM-X-PAVERMAX mit vielen Hebelösungen der Probst-Vakuumtechnik effizient arbeiten und wird damit zum echten Verlege-Allrounder. Erstmals auf einer Messe wird die neue VM-X-PAVERMAX dann auf der diesjährigen TiefbauLive vom 05.- 07. Mai in Karlsruhe in Aktion zu sehen sein. Weitere Informationen: Probst Website | © Fotos: Probst
  2. Erdmannhausen, 04.04.2022 - Die Neukonzeption der Pflasterverlegung startete mit Beobachten und dem Dialog auf der Baustelle. Als kundenorientierter Innovationsführer hat die im schwäbischen Erdmannhausen ansässige Firma Probst das Feedback der Anwender aufgenommen und existierende Branchenlösungen in Frage gestellt. Das Resultat ist ein bahnbrechendes Konzept der Pflasterverlegung: die Probst VM-X-PAVERMAX. Bauforum24 Artikel (05.08.2020): Probst springt über den Atlantik Probst VM X PAVERMAX Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  3. Bauforum24

    Hunklinger Verlegezange

    Valley, 20.01.2022 - Im 5. Bauabschnitt des Ausbaus des mathematischen – naturwissenschaftlichen Zentrums am Campus Südstadt der Universität Rostock laufen derzeit Arbeiten an den Freianlagen. Im Zuge dessen werden 2.500 Quadratmeter Freiflächen mit Platten vom Typ Pasand LP5 und dem Format 60/30/14 cm der Firma Lithonplus befestigt. Bauforum24 Artikel (24.03.2021): Mietpark Hunklinger Platten Uni Rostock Strabag Spezielle Besonderheit dieser Steine ist neben der Größe die 5-fache Verschiebesicherung, die aus dem Abstandhaltersystem an den vier Seitenflächen und einer effektiven unterseitigen Profilierung gebildet wird. Die Verlegearbeiten werden von der Firma Strabag, Niederlassung Rostock, ausgeführt. Derartige Steinformate wurden in der Vergangenheit immer mit Vakuum einzeln verlegt, was einen beachtlichen Zeit- und Personalaufwand bei großen Flächen mit sich brachte. Umso attraktiver erschien der Einsatz eines Hunklinger Pflastergreifs, nachdem die Beratung des Spezialisten für Pflaster-Verlegezangen ergab, dass damit auch diese großformatigen Steine 30 cm versetzt und im Halbversatz eingebaut werden könnten. Platten Uni Rostock Strabag Der Einsatz auf der Baustelle bestätigte schließlich eindrucksvoll die Effizienzsteigerung: Sechs Stück 14 cm dicke Platten in einer Verlegeeinheit konnte der Hunklinger Pflastergreif materialschonend 30 cm verschieben und sauber verlegen. Weitere Informationen: Hunklinger allortech GmbH | © Fotos: Hunklinger
  4. Valley, 20.01.2022 - Im 5. Bauabschnitt des Ausbaus des mathematischen – naturwissenschaftlichen Zentrums am Campus Südstadt der Universität Rostock laufen derzeit Arbeiten an den Freianlagen. Im Zuge dessen werden 2.500 Quadratmeter Freiflächen mit Platten vom Typ Pasand LP5 und dem Format 60/30/14 cm der Firma Lithonplus befestigt. Bauforum24 Artikel (24.03.2021): Mietpark Hunklinger Platten Uni Rostock Strabag Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  5. Bauforum24

    Optimas Anbaugeräte

    Saterland/Ramsloh, 07.07.2021 - Verschiedene Anbaugeräte für Pflasterverlegemaschine oder Radlader – trocken oder nass verfüllen möglich – schnelles Abstreuen mit Optimas Streuschaufel – nur eine Person im Einsatz – 300 m² und mehr in der Stunde möglich Bauforum24 Artikel (01.06.2021): Optimas Pflasterverlegemaschinen Die Optimas Streuschaufel verteilt das Füllmaterial schnell und gleichmäßig. Die Arbeiten am ersten Bauabschnitt des Busbahnhofs in Garrel neigen sich dem Ende zu. Zum Verfüllen der Fugen der 2000 m² verlegten Pflastersteine nutzte das ausführende Unternehmen Fugenverfüllmaschinen von Optimas. Zunächst wurde mit einer Optimas Streuschaufel der zu verfüllende Fugensand verteilt, dann mit einem Optimas Pflasterfugen-Füllgerät der Sand eingekehrt. Dabei hatten Bruns & Schild zwei Geräte im Einsatz. Eines als Anbaugerät an die Verlegemaschine Optimas S19 und ein anderes, größeres, als Anbaugerät für einen Radlader. Füllsand schnell und einfach verteilen Garrel liegt nahe Cloppenburg im Oldenburger Münsterland. Der Busbahnhof wird in drei Abschnitten umgebaut. Der erste Teil mit etwa 2000 m² ist nahezu fertig. Die Tiefbau- und Pflasterarbeiten erledigte die Firma Bruns & Schild GmbH aus Lastrup. Verlegt wurden Umbriano Platten von 20 × 40 × 12 cm bzw. 15 x 40 × 12 cm. Für ein taktiles Leitsystem für Sehbehinderte wurden drei Reihen Bockhorner Klinker Hochglanz verlegt. Zudem gehörten zu den Arbeiten natürlich noch das Einbauen von Bordsteinen und Rinnen. Das Optimas Pflasterfugen-Füllgerät mit 1.000 l Wassertank in der großen Ausführung für die Nutzung zum einschlämmen am Radlader. Die Optimas Streuschaufel kann alle Füllmaterialen wie Sand oder Splitt sehr gleichmäßig auf dem Untergrund verteilen. Die Materialmenge pro Quadratmeter wird mit der Fahrgeschwindigkeit und dem variablen Öldruck geregelt. Die Optimas Streuschaufel fasst 1 m³ Inhalt, hat einen hydrostatischen Antrieb und kann pro Stunde ca. 2000 m² und mehr bestreuen. Sie ist wie eine übliche Radladerschaufel bewegbar. Das Material wird von einem entsprechenden Deponiehaufen aufgenommen und man kann dann mit dem Radlader direkt über die zu bestreuende Fläche fahren. Verfüllgerät an Pflasterverlegemaschine oder Radlader Das Einarbeiten des Füllmaterials erfolgt mit einem Pflasterfugen-Füllgerät, das mittels Steckbolzen an der Optimas S19 Pflasterverlegemaschine angebaut wird. Gut zu wissen ist, dass der Umbau von Pflastergreifer auf Verfüllgerät maximal 2 Minuten dauert. Das Einkehren des Fugenmaterials kann trocken erfolgen, ist aber auch mit Hilfe von Wasser möglich. Dazu wird ein optionaler Wassertank mit 1000 l Inhalt an die Pflasterverlegemaschine angehangen. Drei überlappende und rotierende Besenkreuze sorgen für ein vollständiges Verfüllen der Pflasterfugen. Man kann sagen, dass das Material richtig einmassiert wird. Eine Stundenleistung von bis zu 300 m² ist möglich. An die Optimas Pflasterverlegemaschine kann das Fugenverfüllgerät in zwei Minuten angebaut werden. Der Wassertank zum einschlämmen als Anhänger. Zum Einsatz kam auf dieser Baustelle auch das größere Optimas Pflasterfugen-Füllgerät. Es wird auf die Palettengabel eines Radladers gesteckt und auch dieses kann trocken oder aber nass arbeiten. Der aufgesetzte Wassertank fasst 1000 Liter und der Wasserzufluss wird unmittelbar aus der Kabine über ein Elektroventil gesteuert. Interessant ist dieses Optimas Anbaugerät für mittlere bis große Flächen. Auch zur Pflege von Pflasterfläche einsetzbar Natürlich werden die Pflasterfugen nicht nur bei einer Neuanlage verfüllt. Es ist je nach Verschleiß auch notwendig, in regelmäßigen Abständen Flächen neu zu verfüllen. Deshalb sind auch für Kommunen diese Pflasterfugen-Füllgeräte interessant. Beispielsweise wird durch die Reinigung der Pflasterflächen mit Kehrmaschinen neben dem losen Sand immer auch ein Teil des Fugenmaterials zwischen den Steinen abgetragen. Aber nur eine vollständig verfüllte Fuge überträgt die Kraft von Stein zu Stein und verhindert so das Verschieben des Pflasterbelages. Der kommunale Bauhof muss nur das Optimas Fugenfüllgerät als Anbaugerät anschaffen. Ein Radlader ist üblicherweise im Maschinenpark. Das ist eine kostengünstige Variante. Optimas bietet auch noch eine kleinere Variante zum Einkehren des Füllsandes an. Das Verfüllgerät „Mini“ ist Motorgetrieben, kostengünstig und für kleine bis mittlere Flächen geeignet. Nur eine Person im Einsatz Die Kombination von Optimas Streuschaufel und Pflasterfugen-Füllgerät macht das Verfüllen schnell und einfach. Und da hierbei nur eine Person im Einsatz ist, wird Personal für andere Aufgaben frei. Seit 20 Jahren ist dieses Einschlämmsystem auf dem Markt und es hat sich vielfach bewährt. Diese gute und erprobte Geräte- und Systemqualität schützt letztlich auch vor Reklamationen. Hier in Garrel hat sich gezeigt, wie schnell das Verfüllen von Fugen geht und dass letztendlich nur eine Person notwendig ist, um hunderte von Quadratmetern innerhalb kürzester Zeit zu bearbeiten. Das hat auch Bruns & Schild beeindruckt. Das 1980 gegründete Unternehmen hat sich auf Galabau, Straßen- und Tiefbau spezialisiert. Mit 25 Mitarbeitern ist es in Norddeutschland tätig. Und ein gut sortierter Maschinenpark, zu dem auch Optimas Geräte gehören, macht die Firma schnell und die Ausführungen der Arbeiten sind von hoher Qualität. Insgesamt ist das Arbeiten mit Optimas Geräten eine gute Lösung unter zwei Aspekten: Man erzielt eine sehr hohe Verarbeitungsqualität und ist zweitens mit weniger Personal deutlich schneller. Weitere Informationen: Optimas GmbH | © Fotos: Optimas
  6. Saterland/Ramsloh, 07.07.2021 - Verschiedene Anbaugeräte für Pflasterverlegemaschine oder Radlader – trocken oder nass verfüllen möglich – schnelles Abstreuen mit Optimas Streuschaufel – nur eine Person im Einsatz – 300 m² und mehr in der Stunde möglich Bauforum24 Artikel (01.06.2021): Optimas Pflasterverlegemaschinen Die Optimas Streuschaufel verteilt das Füllmaterial schnell und gleichmäßig. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  7. Bauforum24

    Probst springt über den Atlantik

    Erdmannhausen, August 2020 - Probst springt über den Atlantik: Übernahme des Geschäfts des amerikanischen Distributors Pave Tech durch die Tochtergesellschaft Probst Inc. Bauforum24 Artikel (23.10.2018): Der neue Safeflex aus dem Hause Probst Die vollelektrische Verlegemaschine VM-301- Greenline von Probst im Einsatz. Nachhaltigkeit und Emissionsfreiheit sind auch in der nordamerikanischen Baubranche ein großes Thema. Mit der Übernahme des Geschäfts des amerikanischen Distributors Pave Tech baut Probst sein globales Vertriebsnetzwerk mit weiteren zehn erfahrenen Mitarbeitern aus. Die Probst Inc. wird zum Start neben dem administrativen Stützpunkt in Minnesota auch ein Logistik- und Schulungszentrum für Kunden in Franksville, Wisconsin, übernehmen. In der Übergangszeit wird die etablierte Marke Pave Tech neben der Marke Probst weiter bestehen. Die Eröffnung der fünften Probst-Auslandsniederlassung hat das klare Ziel, den nordamerikanischen Markt für Probst zu erweitern. „Der eingeschlagene Kurs der Eröffnung neuer Niederlassungen zur operativen und kommerzielle Präsenz in den wichtigsten Märkte, soll die Position von Probst als Weltmarktführer festigen.“, so Holger Merholz, Vertriebsleiter der Probst GmbH. Das Team wird durch Steffen Lindner verstärkt. Der neue Director Sales America hat deutsche Wurzeln und lebt und arbeitet bereits seit vielen Jahren in den USA. Mit diesem Hintergrund ist er ein wichtiges Bindeglied zwischen Stammsitz und amerikanischer Niederlassung. Auch die Betreuung der südamerikanischen Märkte soll perspektivisch durch die Probst Inc. erfolgen. Bereits im letzten Jahr starteten die Verhandlungen mit dem ehemaligen Distributor Pave Tech. Trotz der Corona-Pandemie und der Auswirkungen auf die US-Wirtschaft wurde von beiden Seiten an dem Plan festgehalten. „Probst bietet in den USA und Kanada durch die neue Nähe zu den Märkten ein schlagkräftiges Beratungsangebot.“, erklärt Eric Wilhelm, Geschäftsführer. „Wir bekommen die Chance, die spezifischen Anforderungen der Baubranche in Nordamerika und die individuellen Bedürfnisse der Kunden noch besser kennen zu lernen und entsprechende Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Ohne Frage liegen große Potentiale für unsere innovative, elektrische Greenline- Produktlinie in dem auf Nachhaltigkeit achtenden US-Markt.“ Im Bereich Greif- und Verlegetechnik ist Probst auf der Baustelle zuhause. An den Produktionsstätten in Baden-Württemberg und Thüringen stellt das Unternehmen Maschinen und Werkzeuge für den effizienten Straßenbau, Galabau, Hoch- und Tiefbau und das Handling im Baustoffwerk her. Mehr als 175 Mitarbeiter arbeiten weltweit für Probst. Im Inland unterstützt ein Netz von über 350 Probst Fachhändlern und Mietpartnern die Kunden aus der Baubranche dabei. Im Ausland sind weitere 45 Fachhändler für Probst im Markt aktiv. Weitere Informationen: Probst Website | © Fotos: Probst
  8. Erdmannhausen, August 2020 - Probst springt über den Atlantik: Übernahme des Geschäfts des amerikanischen Distributors Pave Tech durch die Tochtergesellschaft Probst Inc. Die vollelektrische Verlegemaschine VM-301- Greenline von Probst im Einsatz. Nachhaltigkeit und Emissionsfreiheit sind auch in der nordamerikanischen Baubranche ein großes Thema. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  9. Bauforum24

    Optimas Pflasterverlegemaschine S19

    Saterland/Ramsloh, Juni 2020 - Die neue Pflasterverlegemaschine S19 PaveJet von Optimas kann bis zu 1.000 m² am Tag verlegen ohne, dass der Fahrer eine Hilfskraft benötigt. Die Pflasterverlegungsmaschine kann alle unterschiedlichen Betonsteine verlegen, da sie über einen Vierradantrieb und über eine Vierradlenkung verfügt. Bauforum24 Artikel (29.05.2020): Optimas-Material-Verteilschaufel Die Optimas S19 Pflasterverlegemaschine packt die Steinlage bündig ein. Es bedarf keines Helfers mehr. Es ist beeindruckend, mit welcher Geschwindigkeit und ohne zweiten Mann die neue S19 PaveJet von Optimas Pflaster verlegt. Hier im Neubaugebiet Triebseer Siedlung in Stralsund ist die S19 im Einsatz, um die Zufahrtswege zu und in diesem Neubaugebiet zu pflastern. Die S19 PaveJet Pflasterverlegemaschine benötigt nur einen Mitarbeiter, nämlich den Fahrer, um pflastern zu können. Der Pflastergreifer Multi M6 mit Anlegehilfe greift eine Steinlage komplett, die Maschine saust zur Verlegestelle und packt die Steinlage dort bündig ein. Es bedarf keines Helfers mehr, um den Greifer richtig zu positionieren. Diese Möglichkeiten haben zur Folge, dass an einem einzigen Arbeitstag bis zu 1000 m² Pflaster verlegt werden können. Endlos Greifer-Drehgetriebe Der Optimas-Pflastergreifer ist mit einem endlos Greifer-Drehgetriebe links/rechts ausgerüstet. Das hat zur Folge, dass gleich nach der Anfahrt zum Verlegeort oder zur Aufnahmestelle der Greifer so gedreht werden kann, dass das Aufnehmen bzw. Verlegen problemlosvonstatten geht. Überdies hat man eine Aufnahmehöhe von bis zu 2,60 m. Das zeigt, wie flexibel die Optimas S19 PaveJet arbeiten kann. Und dies geschieht bei boden-schonendem Antrieb. Alle vier Räder sind gleichmäßig an der Lenkung beteiligt und werden hydrostatisch angetrieben und gebremst. Die 2-Achs-Drehschemel-Lenkung ist die Voraussetzung für das bodenschonende Befahren. Dazu ist natürlich auch genügend Kraft notwendig. Diese liefert ein wassergekühlter Viertaktmotor von 17,9 Kw/24,3 PS Stärke. Er ist auf speziellen Gummipuffern gelagert und der Motorraum mit einer besonderen Schalldämmung ausgestattet. Das ist gut für den Fahrer und natürlich auch für die Umwelt, in der sich die S19 PaveJet leise bewegen kann. Spezialist für Pflasterverlegung Die Firma Torsten Hensel Pflasterbau aus Dargun hat sich auf den Pflasterbau spezialisiert. 2004 gegründet, waren bei ihr von Anfang an Optimas- Maschinen im Einsatz. Und nun ist die neueste, die Optimas S19 PaveJet, hinzugekommen. Gerade bei großen Projekten, zum Beispiel bei 30.000 m² Pflasterarbeiten auf einem Brauereigelände in Hamburg oder bei zahlreichen Straßenpflasterungen zeigte und zeigt sich immer wieder der Vorteil der Optimas-Technik. Und dies besonders auch im Hinblick auf die deutlich geringere körperliche Beanspruchung der Mitarbeiter. Heute arbeiten knapp 20 Personen in der Firma im mecklenburgischen und schleswig-holsteinischen Raum. Komfortabler Arbeitsplatz - Zentralschmieranlage Der Fahrer der Optimas-Pflasterverlegemaschine hat einen komfortablen Arbeitsplatz. Dazu gehören ein luftgefederter Fahrersitz mit Sitzheizung, eine stufenlose Raumheizung, große Rückspiegel, beste LED-Beleuchtung und einfache und übersichtliche Joystickbedienung. Auch die Zentralschmieranlage erleichtert letztlich die Arbeit. Was besonders auffällt ist, dass die Kabine außerordentlich geräumig ist. Es geht hier also nicht mehr um einen Arbeitsplatz, in dem man sich ein wenig eingeengt/eingezwängt fühlt, sondern um einen großzügigen, komfortablen Arbeitsraum, bei dem man übrigens die große Frontscheibe versenken kann, um besser mit den Facharbeitern auf dem Baufeld kommunizieren zu können. Multifunktionsmaschine Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, aber im Markt dann doch etwas Besonderes, ist der Optimas-Pflastergreifer Multi M6. Er ist auf alle Steinformen und -stärken oder Paketgrößen einstellbar. Der Multi M6 kann mit wenigen Handgriffen und ohne Spezialwerkzeug stufenlos den entsprechenden Anforderungen angepasst werden. Das ist ein wirklich sehr großer Vorteil für das Bauen übers Jahr gesehen. Zudem kann die Optima S19 PaveJet mit verschiedenen Optimas-Anbaugeräten ausgerüstet werden, zum Beispiel mit einem Pflasterfugenfüllgerät, einer Vakuumeinheit, einer Kehrmaschine oder einem Bordsteingreifer. Das macht aus einer Pflasterverlegemaschine eine Multifunktionsmaschine im Pflasterverlegesektor. Weitere Informationen: Optimas GmbH | © Fotos: Optimas
  10. Saterland/Ramsloh, Juni 2020 - Die neue Pflasterverlegemaschine S19 PaveJet von Optimas kann bis zu 1.000 m² am Tag verlegen ohne, dass der Fahrer eine Hilfskraft benötigt. Die Pflasterverlegungsmaschine kann alle unterschiedlichen Betonsteine verlegen, da sie über einen Vierradantrieb und über eine Vierradlenkung verfügt. Die Optimas S19 Pflasterverlegemaschine packt die Steinlage bündig ein. Es bedarf keines Helfers mehr. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  11. Bauforum24

    Mietpark Hunklinger

    Valley OT Oberlaindern, 23.03.2020 - Der Spezialist für Pflasterverlegezangen bietet ab sofort an deutschlandweit 5 Standorten einen Mietpark an. Die hydraulischen Greifer werden in Kombination mit einem Bagger, Lader oder anderen Trägergeräten zu einer top modernen Pflaster-Verlegemaschine. Dank der neuen Standorte stehen Kunden die Geräte regional und somit kurzfristiger zur Verfügung. Bauforum24 Artikel (14.01.2020): Pflaster-Verlegezange von Hunklinger Pflasterverlegezangen von Hunklinger Im Rahmen seines Mietgeschäftes bietet Hunklinger allortech zwei Modelle: Die reine Miete auf Zeit und die Miete mit Kaufoption. Ersteres ist für Kunden, die entweder einen einmaligen Auftrag, einen kurzfristigen Engpass an Maschinen oder eine ungewöhnliche Baustellensituation haben. Hierzu zählt beispielsweise die Verkalit-Verlegezange für den Deichbau. Die zweite Variante nennt sich „Miete mit Kaufoption“. Sie spricht Kunden an, die generell am Baggerpflastern oder dem Pflastergreif interessiert sind. Allerdings möchten sie das System oder die Verlegezange vorab auf einer eigenen Baustelle für mehrere Tage oder Wochen ausprobieren. In diesem Fall rechnet Hunklinger die Mietgebühr innerhalb eines Jahres auf den Kaufpreis an. Auch ist hier eine persönliche Einweisung vor Ort möglich. In jedem Fall stehen Mietkunden stets aktuelle Modelle zur Verfügung, die alle gängigen maschinenverlegbaren Pflastersteine und Formate verlegen und verschieben können. Für moderne und besonders schwierig zu verschiebenden Steinen bietet der Hersteller den patentierten Verschiebeadapter-Plus. Abhängig vom Trägergerät und der individuellen Steinsituation werden die passende Pflasterverlegezange mit Schläuchen in der richtigen Länge, Hydraulik-Kupplungen sowie Schnellwechsel-Aufnahmen vom Mietpark geliefert. Lorenz Hunklinger, Geschäftsführer von Hunklinger allortech, ist stolz auf den jetzt regionalen Mietservice mit Partnern, die den gewohnt hohen Standard von Hunklinger gewährleisten. Weitere Informationen: Hunklinger allortech GmbH | © Fotos: Hunklinger
  12. Valley OT Oberlaindern, 23.03.2020 - Der Spezialist für Pflasterverlegezangen bietet ab sofort an deutschlandweit 5 Standorten einen Mietpark an. Die hydraulischen Greifer werden in Kombination mit einem Bagger, Lader oder anderen Trägergeräten zu einer top modernen Pflaster-Verlegemaschine. Dank der neuen Standorte stehen Kunden die Geräte regional und somit kurzfristiger zur Verfügung. Bauforum24 Artikel (14.01.2020): Pflaster-Verlegezange von Hunklinger Pflasterverlegezangen von Hunklinger Hier geht's zum vollständigen Beitrag
×
  • Create New...