Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 33,423

Search the Community

Showing results for tags 'probst'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Erdbau
    • Spezialtiefbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Hoch- & Tiefbau
    • See- & Wasserbau
    • Tunnelbau
  • Hoch & Tiefbau
    • Hoch- & Tiefbau allgemein
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Spezialtiefbau
    • Erdbau
    • Stahlbau / Stahlhochbau
    • Brückenbau
    • Tunnelbau
    • Gleisbau
    • See- & Wasserbau
    • Architektur
    • Betonbau / Betonschalung
  • Hausbau
    • Hausbau allgemein
    • Baustoffe beim Hausbau
    • Gartenbau & Aussengestaltung
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
    • Bergbau & Tagebau
    • Steinbruch & Gewinnungsindustrie
  • Ausbildung & Beruf
    • Ausbildung & Studium
    • Seminare & Fortbildung
    • Berufswelt Allgemein
    • Arbeitssicherheit & Unfallverhütung
  • Jobbörse
    • Jobsuche
    • Jobangebote
  • Nutzfahrzeuge
    • Allgemeines zu LKW und Nutzfahrzeugen
    • Kaufberatung LKW und Nutzfahrzeuge
    • Mercedes-Benz
    • Unimog
    • MAN
    • SCANIA
    • DAF
    • Volvo
    • Iveco
    • Weitere LKW-Hersteller
    • Sonstige Nutzfahrzeuge
    • Anhänger und Aufbauten für Nutzfahrzeuge
    • Transporter
    • Schlepper und Landmaschinen
    • Geländewagen
    • Prospekte & Kataloge
    • Volkswagen
    • Ford
  • Marktplatz
    • Suche / Biete Baumaschinen
    • Suche / Biete Nutzfahrzeuge
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
    • Schwerlast - Mobilkrane, Raupenkrane, Schwertransporte
    • Flurförderfahrzeuge - Stapler und Teleskope
    • Turmdrehkrane / Baukrane
  • Forstmaschinen
    • Harvester
    • Forwarder
    • Sonstige Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
    • Oldtimer - Baumaschinen
    • Oldtimer - LKW, Zugmaschinen & Schlepper
    • Oldtimer - Sonstige Maschinen
    • Oldtimer - Restauration
    • Oldtimer - Literatur
    • Oldtimer - Rund um die IGHB
    • Oldtimer - Treffen & Veranstaltungen
    • Historische Videos
    • Historische Baustellen & Jobreports
  • Off Topic
    • Rund um PC, EDV & Internet
    • Telekommunikation & Technik
    • Auto & Motorrad
    • Digitalfotografie
    • Off Topic - Sonstiges
  • New Forum

Categories

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • Beutlhauser
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • BRZ
  • Case
  • Caterpillar, Zeppelin
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Dewalt
  • Dienstleister
    • Bau-Simulator
    • Betam
    • Bilfinger
    • BKL
    • Boels
    • Cramo
    • Coreum
    • Hagedorn
    • HKL
    • Kiesel
    • klarx
    • Klickrent
    • Kraemer Baumaschinen
    • Kuhn
    • Kurz Aufbereitungsanlagen
    • localexpert24
    • Max Streicher
    • Max Wild
    • Navitas
    • Porr
    • Schlüter
    • Sonstige
    • Tradico
    • Volz
    • Wienäber
    • Wolff & Müller
    • Züblin
  • Doka
  • Doll
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fein
  • Fels
  • Fendt
  • Festool
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genesis
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • Heidelberg Cement
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Holcim
  • HSG
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kässbohrer
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Klarx
  • Kleemann
  • Klickparts
  • KNIPEX
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
    • Unimog
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • Moerschen Mobile Aufbereitung
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Nokian Tyres
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Porr AG
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Puch
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rösler
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • SBM Mobilanlagen
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SITECH Deutschland
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Stihl
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • TII Group
  • Tobroco Giant
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Vemcon
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Rental
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
    • Agritechnica
    • BAU
    • bauma
    • bauma CONEXPO AFRICA
    • bauma CHINA
    • bauma CONEXPO INDIA
    • bautec
    • Betontage
    • Bohrtechnik Tage
    • CONEXPO-CON/AGG
    • Demopark
    • Eisenwarenmesse
    • Holz-Handwerk
    • IAF
    • IFAT
    • Interalpin
    • Interforst
    • Intermat
    • GaLaBau
    • Ligna
    • MAWEV-Show
    • Messe München
    • NordBau
    • Planen, Bauen, Betreiben
    • recycling aktiv & TiefbauLive
    • Steinbruchtage Mendig
    • steinexpo
  • Verbände

Categories

  • content_cat_name_1837
  • content_cat_name_306
  • content_cat_name_4403
  • content_cat_name_314
    • content_cat_name_315
    • content_cat_name_328
    • content_cat_name_332
    • Dach + Holz
    • content_cat_name_333
    • content_cat_name_336
    • content_cat_name_341
    • content_cat_name_345
    • content_cat_name_348
    • content_cat_name_349
    • content_cat_name_350
    • content_cat_name_956
    • content_cat_name_2615
    • content_cat_name_2769
    • content_cat_name_3053
    • content_cat_name_3341
    • content_cat_name_3387
    • content_cat_name_3405
    • content_cat_name_3515
    • content_cat_name_3968
    • content_cat_name_4275
    • content_cat_name_4903
    • content_cat_name_5001
    • content_cat_name_5324
    • content_cat_name_5781
    • content_cat_name_6198
    • content_cat_name_6337
    • content_cat_name_6338
  • content_cat_name_335
  • content_cat_name_339
    • Caterpillar, Zeppelin
    • content_cat_name_337
    • content_cat_name_340
    • content_cat_name_344
    • content_cat_name_1813
    • Zeppelin Rental
  • content_cat_name_1439
  • content_cat_name_2235
  • content_cat_name_3827

Blogs

  • Mining Equipment

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 11 results

  1. Pottratz

    Probst LEVELKING

    Der Probst LEVELKING Serienmäßig ausgerüstet: Komplette Steuerungstechnik, einschließlich 2 Lasersensoren, 1 Zwei-Achsen Neigungssensor. Bedienelemente werden im Fahrerhaus in ca. 2 Minuten befestigt und über den Zigarettenanzünder mit Strom versorgt. Alle Systemkomponenten (Laser/Querneigung/optional Ultraschall) je nach Baustellengegebenheit beliebig kombinierbar. Hydraulische Verschwenkung der Seitenklappen über Joystick in der Steuerbox. Hochpräzise Ansteuerung aller Funktionen über Proportionalventile. Schaufelartige Ausbildung vorne am LEVELKING. Ihr besonderer Vorteil: Material kann aufgenommen und nach vorne transportiert werden, dazu kein zusätzlicher Lader notwendig! Universelle Flanschplatte mit integrierter Schwimmstellung zum Anbau an alle gängigen Gabelträgergrößen und -profilen. Optionale Aufrüstung: Tri-Sonic Ultraschallsensor MUS-1300 (im Lieferumfang LK-2200-ULTRA bereits enthalten): Dieser Sensor kann links oder rechts angebaut werden und steuert dort vollautomatisch die jeweilige hydraulisch schwenkbare Seitenklappe und hält damit den Ultraschallsensor vollautomatisch über Referenz (Schnur oder Kante). Fahrungenauigkeiten werden so ausgeglichen. Standard Ultraschallsensor LK-SH2: In Verbindung mit dem Tri-Sonic Ultraschallsensor kann damit die Höhe links und rechts über Ultraschall gesteuert werden. Hydraulische Klappschaufel LK-KS mit Fassungsvermögen von ca. 0,6 bis 0,7 m³ zur noch besseren Materialaufnahme und Materialverteilung. Optional erhältliches Zubehör: Laser Set LXS Fernbedienung FS-LXS Teleskop Nivellierlatte TL-LXS Stativ für Laser ST-LXS
  2. Bauforum24

    Probst springt über den Atlantik

    Erdmannhausen, August 2020 - Probst springt über den Atlantik: Übernahme des Geschäfts des amerikanischen Distributors Pave Tech durch die Tochtergesellschaft Probst Inc. Bauforum24 Artikel (23.10.2018): Der neue Safeflex aus dem Hause Probst Die vollelektrische Verlegemaschine VM-301- Greenline von Probst im Einsatz. Nachhaltigkeit und Emissionsfreiheit sind auch in der nordamerikanischen Baubranche ein großes Thema. Mit der Übernahme des Geschäfts des amerikanischen Distributors Pave Tech baut Probst sein globales Vertriebsnetzwerk mit weiteren zehn erfahrenen Mitarbeitern aus. Die Probst Inc. wird zum Start neben dem administrativen Stützpunkt in Minnesota auch ein Logistik- und Schulungszentrum für Kunden in Franksville, Wisconsin, übernehmen. In der Übergangszeit wird die etablierte Marke Pave Tech neben der Marke Probst weiter bestehen. Die Eröffnung der fünften Probst-Auslandsniederlassung hat das klare Ziel, den nordamerikanischen Markt für Probst zu erweitern. „Der eingeschlagene Kurs der Eröffnung neuer Niederlassungen zur operativen und kommerzielle Präsenz in den wichtigsten Märkte, soll die Position von Probst als Weltmarktführer festigen.“, so Holger Merholz, Vertriebsleiter der Probst GmbH. Das Team wird durch Steffen Lindner verstärkt. Der neue Director Sales America hat deutsche Wurzeln und lebt und arbeitet bereits seit vielen Jahren in den USA. Mit diesem Hintergrund ist er ein wichtiges Bindeglied zwischen Stammsitz und amerikanischer Niederlassung. Auch die Betreuung der südamerikanischen Märkte soll perspektivisch durch die Probst Inc. erfolgen. Bereits im letzten Jahr starteten die Verhandlungen mit dem ehemaligen Distributor Pave Tech. Trotz der Corona-Pandemie und der Auswirkungen auf die US-Wirtschaft wurde von beiden Seiten an dem Plan festgehalten. „Probst bietet in den USA und Kanada durch die neue Nähe zu den Märkten ein schlagkräftiges Beratungsangebot.“, erklärt Eric Wilhelm, Geschäftsführer. „Wir bekommen die Chance, die spezifischen Anforderungen der Baubranche in Nordamerika und die individuellen Bedürfnisse der Kunden noch besser kennen zu lernen und entsprechende Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Ohne Frage liegen große Potentiale für unsere innovative, elektrische Greenline- Produktlinie in dem auf Nachhaltigkeit achtenden US-Markt.“ Im Bereich Greif- und Verlegetechnik ist Probst auf der Baustelle zuhause. An den Produktionsstätten in Baden-Württemberg und Thüringen stellt das Unternehmen Maschinen und Werkzeuge für den effizienten Straßenbau, Galabau, Hoch- und Tiefbau und das Handling im Baustoffwerk her. Mehr als 175 Mitarbeiter arbeiten weltweit für Probst. Im Inland unterstützt ein Netz von über 350 Probst Fachhändlern und Mietpartnern die Kunden aus der Baubranche dabei. Im Ausland sind weitere 45 Fachhändler für Probst im Markt aktiv. Weitere Informationen: Probst Website | © Fotos: Probst
  3. Erdmannhausen, August 2020 - Probst springt über den Atlantik: Übernahme des Geschäfts des amerikanischen Distributors Pave Tech durch die Tochtergesellschaft Probst Inc. Die vollelektrische Verlegemaschine VM-301- Greenline von Probst im Einsatz. Nachhaltigkeit und Emissionsfreiheit sind auch in der nordamerikanischen Baubranche ein großes Thema. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  4. Bauforum24

    Der neue Safeflex aus dem Hause Probst

    Erdmannhausen, Oktober 2018 - Um Steine beim Pflastern passgenau zuzuschneiden, greift man vor Ort meist zur Flex. Ein nicht ganz risikoloses Unterfangen, wie die Unfallzahlen zeigen. Der neue Safeflex aus dem Hause Probst sichert Mann und Arbeitskraft und soll den Schneidetisch ersetzen. Dafür gab es die GaLaBau Innovations-Medaille 2018. Bauforum24 Artikel (27.07.2018): Probst Flieguan Verlegegeräte Ein Handgriff mehr macht den Unterschied: Endlich sicher schneiden mit dem Safeflex SF Verletzungen mit Flex oder Winkelschleifer führen mit deutlichem Abstand die Unfallstatistiken auf deutschen Baustellen an: Laut Jahresbericht 2016 der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung sind motormanuelle Werkzeuge an gut einem Viertel der Unfälle beteiligt! Mit klarem Blick für die Bedürfnisse vor Ort tüftelte das Team der Probst GmbH an einer Lösung für das sichere Zuschneiden und Trennen von Steinplatten und Co. Die schwäbische Ideenschmiede hat in bald 60 Jahren Unternehmensgeschichte immer wieder richtungsweisende Standards gesetzt; mit dem Safeflex SF setzt sich die Erfolgsgeschichte nun fort: Auf der Messe GaLaBau 2018 wurde der Safeflex mit der Innovationsmedaille ausgezeichnet. Die Jury war sich einig: „Mit dem Safeflex SF kann die Gefahr von Schnittverletzungen gemindert werden.“ Damit konnte Probst bereits zum fünften Mal die GaLaBau Innovations-Medaille erringen. Beim Steine schneiden mit dem Winkelschleifer wurde aus Gewohnheit bislang oft auf eine ausreichende Fixierung verzichtet und nur der Fuß aufgesetzt. Dabei kann der Baustoff verrutschen, man verliert die Kontrolle über das Werkzeug, mit unkalkulierbaren Folgen. Mit dem Safeflex SF soll die Gefahr von Schnittverletzungen erheblich gemindert werden. Die Steine werden schnell und sicher fixiert, so dass sie nicht mehr wegrutschen und zu gefährlichen „Wurfgeschossen“ werden können. Der Baustoff, z.B. ein Pflasterstein, wird zwischen zwei Spannelemente gelegt, die mit Hilfe von Federn auseinander gespannt werden. Über zwei seitlich angebrachte Federriegel werden die Spannelemente auf die Höhe des Baustoffes zwischen 30-160 mm eingestellt. Sind Stein oder Platte eingelegt, schließt man das obere Spannelement, dessen Verlängerung als Handgriff und Schneidschutz zugleich dient. Der Anwender drückt laut Hersteller einfach den Fuß auf und derart sicher fixiert, kann der Schneidvorgang wie gewohnt mit Flex oder Trennschleifer ausgeführt werden. Die mit einer Antirutschmatte versehenen Spannflächen greifen selbst kleine Reststücke fest für passgenaues Zuschneiden. Mit dem Safeflex SF kann man sich auf den Schnitt konzentrieren Holger Merholz, Director Sales & Marketing bei der Probst GmbH, zeigt sich begeistert über die Auszeichnung: „Unsere Produkte gehen auf die Realität auf der Baustelle ein – der Safeflex SF bietet eine handliche und einfache Möglichkeit, die Unfallgefahr beim Schneiden mit dem Winkelschleifer deutlich zu reduzieren.“ Dabei kommt auch die Ergonomie nicht zu kurz, denn der Safeflex ist deutlich handlicher und besser zu transportieren als beispielsweise ein Nass-Schneidetisch. „Seitens der Arbeitskräfte ist das Bewusstsein für Gesundheit und Arbeitsschutz heutzutage deutlich gestiegen,“ betont Merholz. „Es wird Zeit, dass auch die Unternehmer in der Bauindustrie nachziehen und entsprechende Arbeitsbedingungen schaffen.“ Mit der praktischen und von der Fachjury ausgezeichneten Klemmhilfe made in Germany wird die Arbeit auf der Baustelle sicherer und effizienter. Weitere Informationen: Probst Website | © Fotos: Probst
  5. Erdmannhausen, Oktober 2018 - Um Steine beim Pflastern passgenau zuzuschneiden, greift man vor Ort meist zur Flex. Ein nicht ganz risikoloses Unterfangen, wie die Unfallzahlen zeigen. Der neue Safeflex aus dem Hause Probst sichert Mann und Arbeitskraft und soll den Schneidetisch ersetzen. Dafür gab es die GaLaBau Innovations-Medaille 2018. Ein Handgriff mehr macht den Unterschied: Endlich sicher schneiden mit dem Safeflex SF Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  6. Bauforum24

    Probst Flieguan Verlegegeräte

    Erdmannhausen, Juli 2018 - Probst hat unter dem Namen Flieguan eine Reihe von handlichen Verlegegeräten entwickelt, die das präzise und gelenkschonende Verlegen von großen Fliesen und Natursteinen ermöglichen soll. Bauforum24 Artikel: Neue Verlegezange von Probst im Einsatz Flieguan-Handy FXH-25 von Probst Eine 25 kg schwere Steinplatte passgenau auf einen Rutsch platzieren, und das möglichst ohne Blessuren an Händen und Material....wer Naturstein verarbeitet, kennt die Herausforderung. Probst, hat sich der Problematik angenommen und mit einer neuen Vakuum-Serie Helfer für den Außeneinsatz entwickelt. Der Name ist laut Hersteller Programm: "Flieguan legt Fliesen gut an." Mit dem Flieguan-Handy FXH-25 sollen sich Platten mit nur einer Hand exakt platzieren lassen – einfach dank Unterdruck, erzeugt von einem handelsüblichen Industriestaubsauger. Die aus Aluminium gefertigte Saugplatte wird auf die Fliese aufgelegt und saugt sich durch das Vakuum an. Das soll sogar bei stark strukturierten Oberflächen funktionieren. Durch eine leichte Fingerbewegung wird das Vakuumventil geöffnet, um die Platte abzulegen – passgenau selbst bei der letzten Reihe, da seitlich nicht gegriffen werden muss. Sollte doch einmal nachkorrigiert werden müssen, schließt man das Ventil wieder und nimmt die Platte erneut hoch. Laut Hersteller liegt der Griff sowohl Links- wie auch Rechtshändern gut in der Hand. Flieguan-Ergo-Stick FXES-25 von Probst Für das stehende Verlegen von Fliesen und Platten empfiehlt der Hersteller den Flieguan-Ergo-Stick FXES-25: auf zwei Kunststoffrädern wird die Fliese angefahren und positioniert. Werden leichte Fliesen verlegt, kann der Radsatz mit wenigen Handgriffen abmontiert werden. Ergo-Stick und Handy haben eine Tragfähigkeit von bis zu 25 Kilogramm. So werden laut Hersteller Rücken und Gelenke entlastet und geschont. Mittels Zuführschlauch und Anschlusskonus werden die Geräte an handelsübliche Industriestaubsauger oder auch an den Rucksackstaubsauger angeschlossen. Ein im Lieferumfang enthaltener, 5 Meter langer Zuführschlauch soll eine gewisse räumliche Unabhängigkeit im Gelände geben. Probst Flieguan-M FXM-30 Vakuum-Verlegegerät Für schwere Bodenfliesen sowie Natursteinplatten mit bis zu 30 kg Gewicht steht das größere Flieguan-M FXM-30 Vakuum-Verlegegerät parat. Den notwendigen Unterdruck, um selbst leicht strukturierte Oberflächen handzuhaben, erzeugt die laut Hersteller sehr leise, akkubetriebene Vakuumpumpen-Einheit. Bisher mussten Großformatfliesen kniend und aufgrund ihrer Größe weit nach vorne gehoben ins Mörtelbett gelegt werden. Diese ungesunde Arbeitsweise wird laut Hersteller vollständig vermieden; ob alleine oder zu zweit, der Flieguan-M FXM-30 soll ein sehr rückenschonendes Verlegen erlauben. Zum Transport kann der Flieguan-M FXM-30 laut Hersteller mit wenigen Handgriffen kompakt zerlegt werden. Als Ergänzung vor Ort erweist sich laut Hersteller der universelle Transportwagen Flieguan-Sherpa FXS-250. Er hat eine Aufhängung für das Flieguan-Handy FXH-25 sowie eine herausziehbare Auflage für Kleber- oder Mörteleimer. Weitere Informationen: Probst Website | © Fotos: Probst
  7. Erdmannhausen, Juli 2018 - Probst hat unter dem Namen Flieguan eine Reihe von handlichen Verlegegeräten entwickelt, die das präzise und gelenkschonende Verlegen von großen Fliesen und Natursteinen ermöglichen soll. Bauforum24 Artikel: Neue Verlegezange von Probst im Einsatz Flieguan-Handy FXH-25 von Probst Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  8. Bauforum24

    Neue Verlegezange von Probst im Einsatz

    Sindelfingen, 17.10.2016 - In Sindelfingen wurde gerade der Bau eines neuen Parkhauses abgeschlossen, das sich über sieben Etagen erstreckt. Die Profis der Verbu-Bau GmbH aus Heinsberg sind spezialisiert auf Großflächenpflasterung. Bauforum24 Artikel (24.03.2016): Probst Rohrgreifer RG-75/125-SAFELOCK Probst Verlegemaschine VM-301-K-PAVERMAX mit Verlegezange HVZ-UNI-II Das neue Parkhaus sollte bereits diesen Sommer rund 4000 zusätzliche Stellplätze bieten. Für Verbu-Bau bedeutet dies, dass innerhalb weniger Wochen eine Gesamtfläche von 16.000 qm gepflastert werden musste. „Ein erstklassiges Fugenbild und reibungslose Abläufe sind nur zwei der vielen Anforderungen die der Auftraggeber an uns und unsere Arbeit hat“ so der Geschäftsführer Ralf Terporten der Verbu-Bau GmbH. Ende April 2016 hat die Mannschaft der Verbu-Bau GmbH mit dem Pflastern des Parkhauses begonnen. Die vorhandene Verlegezange war bei den gestellten Aufgaben schnell an ihre Grenzen gestoßen. Zum Einsatz kam dann die Verlegemaschine VM-301-K-PAVERMAX in Verbindung mit der dazugehörenden hydraulischen Verlegezange HVZ-UNI-II. Gerade in Parkhäusern oder Tiefgaragen sind gute Arbeitsbedingungen wichtig. Die Kombination aus Trägerfahrzeug und Anbaugerät gewährleistet laut Hersteller eine saubere und schnelle Verlegung der schweren Pflastersteine. Die Situation vor Ort auf der Baustelle war schwierig, da das Parkhaus von dutzenden Pfeilern gestützt wird, die bei der Verlegearbeit im Weg stehen. Hier sei die kompakte Bauweise der VM-301-K-PAVERMAX ein weiterer Vorteil, so der Hersteller. Die Verlegemaschine samt Zange soll sich auf engstem Raum leicht manövrieren lassen und eine uneingeschränkte Rundumsicht bieten. Auch die Durchfahrtshöhe von zwei Metern ist gewährleistet, was in Sindelfingen ein sehr wichtiger Aspekt war. Darüber hinaus konnten zudem die Steinlagen schnell und einfach von den Paletten unmittelbar unter den niedrigen Unterzügen abgegriffen werden. Der Ausleger der Verlegmaschine wurde laut Hersteller, in seiner Formgebung bewusst auf solche Arbeitsumgebungen hin optimiert gestaltet. Probst Verlegezange HVZ-UNI-II Die ausgelieferte Verlegemaschine von Probst verfügte zusätzlich über einen Dieselpartikelfilter, der die Beschäftigten vor dem Einatmen der gesundheitsschädigenden Staubpartikel schützen soll. Mit einer Abscheiderate, laut Hersteller, von mehr als 97 % sämtlicher Partikel erfüllt der Dieselpartikelfilter die Vorschriften nach TRGS 554. „Auch unser Auftraggeber war positiv überrascht, dass für uns nicht nur die Wirtschaftlichkeit zählt, sondern auch die Gesundheit unserer Mitarbeiter im Vordergrund steht. Durch den Dieselpartikelfilter konnten wir verbesserte Arbeitsbedingungen schaffen“ berichtet Terporten. Die Verlegemaschine ist ein Teil der maschinellen Pflasterverlegung. Doch der „Superstar“ und der „Helfer in der Not“, auf der Baustelle in Sindelfingen, war durchaus die hydraulische Verlegezange HVZ-UNI-II. Auf der Baustelle wurde nur eine Verlegemaschine samt Zange verwendet. Die neue Verlegezange von Probst ist laut Hersteller universell geeignet zur Verlegung aller marktüblichen Verbundsteineinheiten. Durch die hohe Spannkraft soll es kein „Durchhängen“ der Steinlagen mehr geben. Die Hauptspannung lässt sich über eine Spindel einstellen. Die Verlegezange soll auch bei sehr schnellen Fahrbewegungen enorm ruhig hängen, wenig nachschwingen und daher eine zügige Verlegung erlauben. Hatten die Arbeiter bisher eine Steinlage von nur 1 m Breite, anstelle der üblichen 1,2 m, zu verlegen, musste bislang immer zuerst mühsam eine kürzere Greifwange montiert werden. Einfacher und schneller ging es darum mit der HVZ-UNI-II von Probst. Es mussten lediglich die planumseitigen, jeweils äußeren Lamellen, sowie je ein Adapter demontiert werden. Probst Verlegemaschine VM-301-K-PAVERMAX mit Verlegezange HVZ-UNI-II Die Verschiebekraft der Seitenspannung soll bei der HVZ-UNI-II von Probst drei Mal so groß sein, wie die von herkömmlichen Verlegezangen. Damit die Verlegezange auch auf einer Steinlage liegend leicht eingestellt werden kann, ohne seitlich zu „wandern“, ist die Höhenverstellung auf der vorderen Planumseite nun mit Stahl-Auflagetellern und verdrehsicherer Teleskopführung ausgerüstet. Eine weitere Herausforderung bei der Pflasterverlegung in Sindelfingen waren die verwendeten Verbundsteine mit 10 cm Stärke. Beim Verlegen dieser Steine ist oftmals ein manuelles Nachbessern der verlegten Steinlage mittels Gummihammer nötig. Dank der automatischen Abdrückvorrichtung der Probst-Zange, kurz ADV, erübrigte sich dies. Die Steine werden nun mit einer größeren Kraft ins Planum gedrückt und sollen so nicht mehr verkanten. Trotz der erschwerten Bedingungen und der vielen Hürden, die das Unternehmen beim Verlegen des Bodenbelages bezwingen musste, konnte der enge Terminplan eingehalten werden. Probst Verlegemaschine VM-301-K-PAVERMAX mit Verlegezange HVZ-UNI-II Probst Verlegemaschine VM-301-K-PAVERMAX mit Verlegezange HVZ-UNI-II Weitere Informationen: Probst Website und Verbu Bau GmbH Website ( © Fotos: Probst )
  9. Sindelfingen, 17.10.2016 - In Sindelfingen wurde gerade der Bau eines neuen Parkhauses abgeschlossen, das sich über sieben Etagen erstreckt. Die Profis der Verbu-Bau GmbH aus Heinsberg sind spezialisiert auf Großflächenpflasterung. Probst Verlegemaschine VM-301-K-PAVERMAX mit Verlegezange HVZ-UNI-II Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  10. Bauforum24

    Probst Rohrgreifer RG-75/125-SAFELOCK

    März 2016 - Der mechanische Rohrgreifer RG-75/125-SAFELOCK ist eine komplette Neuentwicklung und erweitert das Probst-Produktprogramm um einen Greifer zum Verlegen von Betonrohren mit Außendurchmessern von 720 mm bis 1.280 mm. Bauforum24 Artikel (18.12.2015): Probst übernimmt französischen Händler Mechanischer Rohrgreifer mit Sicherheits-verriegelung – RG-75/125-SAFELOCK Beim Handling von Rohren auf Baustellen, mit handelsüblichen mechanischen Rohrgreifern, kann es in kritischen Situationen dazu kommen, dass die Last herausrutscht. Dies geschieht beispielsweise beim versehentlichen Aufsetzen des Rohres am Grabenrand, auf einer Verbautraverse oder bei einer Fehlbedienung des Trägergerätes. Der Rohrgreifer wird hierbei entlastet (Schlaffseilbildung) und die Last kann unter Umständen herausrutschen. Da es sich in der Praxis nicht immer vermeiden lässt, dass Mitarbeiter beim Absetzen des Rohres im Graben stehen, kann dies zu sehr gefährlichen Situationen führen Durch die Sicherheitsverriegelung des Rohrgreifers RG-75/125-SAFELOCK der Probst GmbH soll diese Art der Unfallgefahr ausgeschlossen werden. Die Klemmkraft des Greifers bleibt laut Hersteller, auch in schwierigen Situationen und sogar bei Fehlbedienung des Trägergerätes, vollständig erhalten. Ein unbeabsichtigtes Öffnen und damit Lösen des Greifgutes soll zuverlässig verhindert werden. Der mechanische Rohrgreifer RG-75/125-SAFELOCK ist eine komplette Neuentwicklung und erweitert das Probst-Produktprogramm um einen Greifer zum Verlegen von Betonrohren mit Außendurchmessern von 720 mm bis 1.280 mm. Die optimale Greifposition wird laut Hersteller mittels einer einstellbaren Höhenauflage gewährleistet. Ein unbeabsichtigtes Öffnen der Greifzange beim Greifvorgang soll über eine Art Ratschenmechanismus in jedem Fall verhindert werden. Die Sicherheitsverriegelung arbeitet beim Anheben des Greifgutes automatisch und kann somit auch nicht versehentlich deaktiviert werden. Die Spann- bzw. Greifkraft bleibt solange vollständig erhalten, bis die Entriegelung aktiv betätigt wird. Selbst ein Schrägzug zur Positionskorrektur des Greifgutes soll möglich sein, ohne dass dies zu einem Konflikt mit der Sicherheitsverriegelung führt. Einfache, stufenlose Einstellung des Außendurchmessers mittels Kurbel Eine weitere Besonderheit der Neuentwicklung liegt laut Hersteller darin, dass die Entriegelung direkt vom Trägergerät aus gelöst werden kann. Die Öse des Rohrgreifers läuft in einer Kulisse mit zwei Einhängepositionen. Eine Position steht für das verriegelte Greifen, die andere Position wird zur Lösung der Verriegelung und für den Leerhub verwendet. Somit soll es nicht notwendig sein, dass sich ein Mitarbeiter zum manuellen Entriegeln in eine Gefahrensituation begibt. Die Tragfähigkeit des Rohrgreifers beträgt laut Hersteller 4000 kg. Über Gewindespindeln lässt sich der Außendurchmesser auf einer Skala von 720 mm bis 1280 mm einstellen. Gehärtete Stahlgreifpratzen sollen für einen sicheren Halt des Rohres sorgen. Optional lassen sich diese bei kunststoffbeschichteten Rohren auch gegen Gummigreifbacken austauschen. Durch die schlanke Bauweise, können auch dicht aneinander liegende Falzmuffen-Rohre auf der LKW-Ladefläche aufgenommen werden. Auch der Einsatz in sehr schmalen Gräben ist laut Hersteller möglich. Der Spezialist für Greif- und Verlegetechnik Probst aus Baden-Württemberg stellt den neuen Rohrgreifer auf seinem 560 m² großen Stand im Freigelände der Münchner Messe Bauma im April vor. Weitere Informationen: Probst Website (© Fotos: Probst GmbH)
  11. März 2016 - Der mechanische Rohrgreifer RG-75/125-SAFELOCK ist eine komplette Neuentwicklung und erweitert das Probst-Produktprogramm um einen Greifer zum Verlegen von Betonrohren mit Außendurchmessern von 720 mm bis 1.280 mm. Mechanischer Rohrgreifer mit Sicherheits-verriegelung – RG-75/125-SAFELOCK Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
×
  • Create New...