Search the Community

Showing results for tags 'grader'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
  • Hoch & Tiefbau
  • Hausbau
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
  • Ausbildung & Beruf
  • Jobbörse
  • Nutzfahrzeuge
  • Marktplatz
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
  • Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
  • Off Topic
  • New Forum

Categories

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • BRZ
  • Case
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Dewalt
  • Dienstleister
  • Doka
  • Doll
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fein
  • Fels
  • Fendt
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • Giant
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • HeidelbergCement
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kässbohrer
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Kleemann
  • Klickparts GmbH
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • Holcim
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • Moerschen Mobile Aufbereitung
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Porr AG
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • TII Group
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Unimog
  • Vemcon
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Cat
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
  • Verbände

Categories

  • content_cat_name_1837
  • content_cat_name_306
  • content_cat_name_4403
  • content_cat_name_314
    • content_cat_name_315
    • content_cat_name_328
    • content_cat_name_332
    • content_cat_name_333
    • content_cat_name_336
    • content_cat_name_341
    • content_cat_name_345
    • content_cat_name_348
    • content_cat_name_349
    • content_cat_name_350
    • content_cat_name_956
    • content_cat_name_2615
    • content_cat_name_2769
    • content_cat_name_3053
    • content_cat_name_3341
    • content_cat_name_3387
    • content_cat_name_3405
    • content_cat_name_3515
    • content_cat_name_3968
    • content_cat_name_4275
    • content_cat_name_4903
    • content_cat_name_5001
    • content_cat_name_5324
    • content_cat_name_5781
    • content_cat_name_6198
    • content_cat_name_6337
    • content_cat_name_6338
  • content_cat_name_335
  • content_cat_name_339
  • content_cat_name_1439
  • content_cat_name_2235
  • content_cat_name_3827

Blogs

  • Mining Equipment

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 11 results

  1. Graderfan

    Minigrader - Soerma TP

    Der französische Hersteller Soerma TP bietet seit diesem Jahr einen Minigrader an, Typ nennt sich "Easy Grader". Gewicht: 2,7 t Motorleistung: 50 PS Hier Bilder von der Broschüre, die ich hier zeigen darf: © http://www.soermatp.com
  2. Bauforum24

    CASE auf der Intermat 2018

    Turin (Italien), 18. Januar 2018 - Auf der Intermat 2018 präsentiert CASE Construction Equipment seine Produktpalette für die Segmente Straßenbau, Städtebau, Recycling und Gewinnung in einer nach Aufgabenbereichen gegliederten Ausstellung. Auf dem CASE Stand werden fast ausschließlich Modelle zu sehen sein, die in den letzten zwölf Monaten auf den Markt gebracht wurden. Damit unterstreicht das Unternehmen sein Engagement, seinen Kunden die neuesten Technologien anzubieten und sie bei der Maximierung der Effizienz und Produktivität ihrer Betriebsabläufe zu unterstützen. Bauforum24 Artikel (21.12.2017): CASE gewinnt Good DesignT Award CASE Grader 836C CASE für den Straßenbau Das umfangreiche Angebot von CASE, zu dem auch Planierraupen und Grader gehören, ist perfekt auf die Anforderungen europäischer Straßenbauunternehmen abgestimmt und bietet Lösungen, die nicht nur ein Höchstmaß an Produktivität, sondern auch wettbewerbsfähige Betriebskosten ermöglichen. Der auf der Messe gezeigte bewährte Grader 836C erfüllt mit der von FPT Industrial entwickelten und patentierten Hi-eSCR-Technologie die Vorgaben der Abgasnorm Tier 4 Final. Dieses Abgasnachbehandlungssystem bietet gleich in mehrfacher Hinsicht Vorteile in Bezug auf Leistung, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit. Mit seinen einzigartigen technischen Lösungen bietet der 836C dem Maschinenführer den Fahrkomfort und die hervorragende Steuerbarkeit, die CASE Grader zu den führenden Maschinen in diesem Segment machen. CASE Planierraupe 1650M CASE zeigt außerdem die auf Produktivitätssteigerung ausgelegte Planierraupe 1650M mit der von FPT Industrial entwickelten Premium-SCR-Technologie. Der leistungsstarke Hydrostatikantrieb mit fortschrittlichem Kühlerdesign sorgt für konstante Zugkraft und eine große Auswahl an Spezialausrüstung garantiert große Vielseitigkeit. Die neue Fahrwerkskonstruktion ist auf Zuverlässigkeit ausgelegt und alle Komponenten wurden mit Blick auf eine lange Lebensdauer entwickelt, um Wartungskosten zu reduzieren und ein hohes Leistungsniveau unter schwersten Einsatzbedingungen zu gewährleisten. IVECO Stralis X-WAY Ergänzt wird die CASE Palette für Infrastrukturarbeiten durch die brandneuen Baustellen-Lkw der Serie Stralis X-WAY von der Konzernschwester IVECO. Die neuen Stralis X-WAY Modelle sind speziell für die Anforderungen der Baulogistik und des Städtebaus konzipiert. Sie vereinen den optimalen Kraftstoffverbrauch und Sicherheitstechnologien, für die IVECO bekannt ist, mit der bekannten, robusten Konstruktion der stärksten Off-Road-Fahrzeuge. Bei außergewöhnlich niedrigen Betriebskosten bieten sie enorme Produktivität. Der ausgestellte Stralis X-WAY NP (Natural Power) verfügt über einen Antrieb mit der im Wettbewerb führenden IVECO CNG Naturgastechnologie – ein erheblicher Vorteil für die Baulogistik bei Einsätzen in Innenstädten mit Beschränkungen für Dieselfahrzeuge oder bei Baustellen in Bereichen mit Lärmschutz. Wendigkeit und Effizienz stehen beim CASE Angebot für den Städtebau an erster Stelle CASE bietet Bauunternehmen eine große Auswahl an Lösungen, die hohe Leistung mit der auf städtischen Baustellen für maximale Produktivität erforderlichen Wendigkeit, Beweglichkeit und Vielseitigkeit verbinden. CASE Raupenbagger CX145DSR Der Raupenbagger CX145DSR ist die perfekte Maschine bei begrenztem Raumangebot, was bei vielen städtebaulichen Projekten der Fall ist. Die CASE SR bieten auf beengten Baustellen sämtliche Vorteile der D-Serie, ohne Kompromisse bei der Leistung einzugehen. Sie bieten erstklassige Hubkraft und enorme Produktivität bei sehr unterschiedlichen Einsatzarten. Die Raupenbagger der D-Serie erfüllen die Abgasnorm Tier 4 Final durch die Kombination aus selektiver katalytischer Reduktion (SCR) und Diesel-Oxidations-Katalysator (DOC). Diese Technologien maximieren die Betriebszeit und Leistung. CASE Baggerlader 695ST Der CASE Baggerlader 695ST erfüllt seit seinem Upgrade im vergangenen Jahr die Abgasnorm Tier 4 Final mithilfe einer von FTP Industrial entwickelten einfachen Lösung, die ausschließlich mit SCR arbeitet. Zum Upgrade gehörte auch eine neue Heckbaggerkonstruktion mit unterschiedlicher Zylindergeometrie, um gezielt auf die Anforderungen auf städtischen Baustellen eingehen zu können. Die Inline-Geometrie ist die ideale Wahl für Maschinenführer, denen es um hohe Losbrechkräfte und große Reichweite geht. Darüber hinaus haben sie eine bessere Sichtfreiheit auf den Arbeitsbereich am Heck der Maschinen. Im Gegensatz dazu ist die der CASE Tradition folgende Auslegergeometrie mit überlappenden Zylindern und außenliegendem Extendahoe die perfekte Lösung für harte Einsatzbedingungen. Die Ausrüstung ist gegen Stoßbelastungen und Verschmutzung besonders geschützt. CASE Minibagger CX26C Auf Baustellen in der Stadt ist extreme Wendigkeit von unschätzbarem Wert. Gerade was das angeht, sind die neuen Minibagger der C-Serie von CASE einfach unübertroffen. Der auf dem Stand gezeigte CX17C bietet auf engstem Raum Produktivität, Komfort und Sicherheit wie keine andere Maschine in dieser Kategorie. Eine hohe Durchflussmenge der Hydraulik sorgt für hervorragende Grableistung und schnelle Arbeitstakte. Der automatische Fahrstufenwechsel optimiert Traktion und Geschwindigkeit. Die proportional am Joystick angesteuerte Zusatzhydraulik sorgt dafür, dass die Arbeit noch schneller erledigt wird. Das ebenfalls präsentierte Modell CX26C mit 2,6 Tonnen Betriebsgewicht überzeugt mit hervorragenden Leistungsdaten, erstklassiger Reichweite und Grabtiefe sowie großen Auslegerschwenkwinkeln. Dank einer umfassenden Auswahl an Ausstattungsmerkmalen ist auch diese Maschine extrem vielseitig: verschiedene Pendelarmlängen, zusätzliche Gegengewichte und Gummiketten. Über die mit dem Joystick angesteuerte erste und zweite Zusatzhydraulik können zahlreiche Anbauwerkzeuge betrieben werden. Beide Minibaggermodelle gehören zur neuen C-Serie, die eine breite Auswahl an Modellen mit Betriebsgewichten von 1,7 bis 6,0 Tonnen für städtische Baustellen umfasst. CASE Kompaktlader bestechen mit einer komfortablen Arbeitsumgebung und exzellenter Rundumsicht in der breitesten Kabine der Branche. Mit ihrer erstklassigen Leistung und Losbrechkraft sind sie auf städtischen Baustellen auf engstem Raum äußerst produktiv. Auch die kompakten Radlader sind ideale Maschinen für Einsätze auf beengtem Raum. Für die beiden kleineren Modelle bietet CASE XT-Ausleger für exzellente Reichweite, freie Sicht und präzise Parallelführung oder die Z-Kinematik für hervorragende Losbrechkraft. IVECO Daily Hi-Matic Natural Power Im Städtebau aktive Bauunternehmen werden sich auch für den IVECO Daily auf dem CASE Stand interessieren: Dieses mehrfach ausgezeichnete Nutzfahrzeug hat einen ausgezeichneten Ruf in Sachen Kraft, Leistung und Langlebigkeit. Als äußerst robustes, aber leichtes Nutzfahrzeug mit lang anhaltender Leistung bietet es als einziges Modell auf dem Markt ein zulässiges Gesamtgewicht von bis zu 7,2 Tonnen und eine Nutzlast von bis zu 4,7 Tonnen. Bei dem ausgestellten Modell handelt es sich um einen Daily Hi-Matic Natural Power, der zur Baureihe Daily Blue Power gehört, die nachhaltige und effiziente Lösungen für urbane Einsätze bietet und kürzlich die Auszeichnung International Van of the Year 2018 erhielt. Im Segment Städtebau wird außerdem ein IVECO Stralis X-WAY in Betonmischer-Konfiguration zu sehen sein. Der ausgestellte CIFA Mischer ist der erste elektrisch betriebene Betonmischer auf einem CNG Naturgas-Truck. Das Fahrzeug ist nicht nur außergewöhnlich leise und erreicht Partikel- und CO2-Werte, die gegen Null gehen, er verfügt auch über ausgezeichnete Leistungswerte und eine Beton-Nutzlast von 8 m3. Dieser Wert kann mit den besten Leistungen von Dieselfahrzeugen konkurrieren. Speziell für die harten Einsatzbedingungen der Recyclingindustrie entwickelte Maschinen CASE bietet eine Palette an Maschinen, die speziell für die extrem harten Einsatzbedingungen in der Abfall- und Recyclingindustrie entwickelt wurden. Hierzu gehören die Radlader der G-Serie in der Waste-Handler-Konfiguration, deren neuestes Modell, der 821G Waste Handler, auf der Intermat Premiere feiert. Die Maschine nutzt die bewährte, von FPT Industrial entwickelte HI-eSCR-Motortechnologie, durch die Abgasrückführung oder Diesel-Partikelfilter überflüssig werden. Bei Arbeiten in der Nähe brennbarer Materialien bietet der Radlader zusätzliche Sicherheit: die maximale Abgastemperatur ist nämlich 200°C niedriger als dies bei Verwendung eines Diesel-Partikelfilters der Fall ist. CASE Raupenbagger CX290D Für die Abfall- und Recyclingindustrie hat CASE außerdem den Raupenbagger CX290D in der Version Material Handling (MH) und Scrap Loading (SL) im Programm. Auf dem Stand gezeigt wird ein CX290D SL mit verstärktem geraden Ausleger und geskröpftem Stiel, der speziell entwickelt wurde, um bei dieser Art von Einsatz Leistung, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit zu gewährleisten. Der kraftvolle Kompaktlader SV340 mit Vertikalhub-Kinematik, ebenfalls ein Upgrade aus dem vergangenen Jahr, bietet starke Leistung und hervorragende Losbrechkraft. Die breite Kabine bietet 360° Rundumsicht, ein großer Vorteil angesichts des regen Betriebsverkehrs in Entsorgungs- und Recyclinganlagen. Darüber hinaus bietet die widerstandsfähige Heckklappe über den Kühlerelementen ausgezeichneten Schutz in dieser rauen Arbeitsumgebung. Der IVECO Stralis X-Way Hook Lifter auf dem Stand überzeugt mit Wendigkeit, kompakten Abmessungen, Bodenfreiheit, Traktion und enormer Nutzlast – eine perfekte Ergänzung des CASE Angebots für die Recyclingindustrie. CASE bietet massive Leistung und Zuverlässigkeit für die Gewinnungsindustrie In der Gewinnungsindustrie sind maximale Maschinenverfügbarkeit und gleichbleibend hohe Leistung gefragt, um ein Höchstmaß an Produktivität zu gewährleisten. CASE erfüllt diese Anforderungen mit innovativer Technologie und effizienten Maschinen, die sich durch Zuverlässigkeit, Leistung und wettbewerbsfähige Betriebskosten auszeichnen. CASE Raupenbagger CX750D Im Ausstellungssegment Gewinnungsindustrie ist der Raupenbagger CX750D die größte und leistungsstärkste Maschine der CASE Baggerpalette. Diese Maschine, die auf der Steinexpo 2017 ihre Premiere feierte, bietet erstklassige Produktivität und schafft mit 512 PS bis zu 366 kN Losbrechkraft. Sie erfüllt die Abgasnorm Tier 4 Final bei minimalem Wartungsaufwand. Das Abgasreinigungssystem verzichtet auf einen Diesel-Partikelfilter. Unterwagen und Frontausrüstung der Modelle der D-Serie wurden verstärkt: Speziell der CX750D kann unter härtesten Einsatzbedingungen bei maximaler Maschinenverfügbarkeit eingesetzt werden. CASE Raupenbagger CX300D Darüber hinaus wird der Raupenbagger CX300D mit 30 Tonnen Betriebsgewicht präsentiert, der auch unter den harten Einsatzbedingungen in Steinbrüchen erstklassige Arbeit leistet. CASE Raupenbagger bieten eine konstant hohe Grab- und Hubleistung. Die Energiespareigenschaften des C.I.H.S. (CASE Intelligent Hydraulic System) tragen zu bemerkenswert niedrigen Betriebskosten und hoher Produktivität bei. Die Radlader der preisgekrönten G-Serie sind für die Arbeit im Steinbruch ein echter Gewinn. Die erstklassige Windschutzscheibengröße sorgt für hervorragende Sicht, die hohe Nutzlast im Verhältnis zum Gewicht ermöglicht maximale Produktivität. Die G-Serie bietet dem Maschinenführer eine überragende Arbeitsumgebung: die druckbeaufschlagte Kabine mit optionalem HEPA- und Aktivkohlefilter, ein 8-Zoll Premium-Display, in den Sitz integrierte Bedienelemente und eine Joystick-Lenkung mit zur Fahrgeschwindigkeit proportionaler Empfindlichkeit. Komplett werden die Exponate im Segment Gewinnungsindustrie durch einen Muldenkipper Astra HD9 8X6 Euro VI als Repräsentant der IVECO Astra Fahrzeugpalette für den Offroad-Einsatz in den Bereichen Energie, Bergbau, Gewinnung und Schwertransport. Jedes einzelne Detail, ganz gleich ob Hochleistungs-Antriebsstrang oder einfache Elektronik, wurde entwickelt, um auch bei härtesten Einsätzen ein Höchstmaß an Leistung, Kraft und Zuverlässigkeit zu bieten. Weitere Informationen: CASE Construction Equipment | © Fotos: CASE
  3. Bauforum24

    CASE auf der Intermat 2018

    Turin (Italien), 18. Januar 2018 - Auf der Intermat 2018 präsentiert CASE Construction Equipment seine Produktpalette für die Segmente Straßenbau, Städtebau, Recycling und Gewinnung in einer nach Aufgabenbereichen gegliederten Ausstellung. Auf dem CASE Stand werden fast ausschließlich Modelle zu sehen sein, die in den letzten zwölf Monaten auf den Markt gebracht wurden. Damit unterstreicht das Unternehmen sein Engagement, seinen Kunden die neuesten Technologien anzubieten und sie bei der Maximierung der Effizienz und Produktivität ihrer Betriebsabläufe zu unterstützen. Bauforum24 Artikel (21.12.2017): CASE gewinnt Good DesignT Award CASE Grader 836C Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  4. Viel mehr muss man nicht dazu sagen. Dann ist das ganze noch an einem Schlepper dran, der für Fronladerarbeiten konzipiert ist, sprich geringeres Eigengewicht auf der VA. Planieren hat meiner Meinung nach etwas mit Genauigkeit zu tun, wenn das Fahrzeug nicht mehr kontrollier bar bleibt, ist das nicht gegeben. Das System von PTH hat mich aktuell wenig überzeugt. Mfg Patrick
  5. Wie bereits versprochen stelle ich euch einige Hersteller vor, die Maschinen bauen für Wegebau, Stabiliseren und Crushern. Hier die Marke PTH, von denen man sagt, seien enorm Leistungsfähig, robust und dauerhaft gebaut. Sehr wendig und bei Spitzenqualität aus Österreich. Das Sortiment beinhaltet im Moment: Aufreisser Ripper Crusher und Stabilisierer Grader (Anbaugrader für Schlepper hinten wie vorne je nach Kundenwunsch mit Zwangslenkung) Plattenverdichter Multicrusher (brechen, fräsen und stabiliseren in einem Arbeitsgang) div. Trägergeräte Magnetbremsen für Schlepper Wurzelstockfräsen Dozerschilder (gab mal in der Schweiz einen tollen Trakdozer, das Schild war auch von PTH) Ein kleiner Film im Anhang (genauere Filme und Infos auf der Homepage beachten, ist eine super Dokumentation drin) Hier noch der Link des Herstellers: www.pthproducts.com
  6. Bauforum24

    Video: JP mit dem CAT Grader 120M2 AWD

    Bauforum24 TV präsentiert: JP Performance - Ganz genau! JP macht alles platt mit dem CAT Grader 120M2 AWD JP Performance im Straßenbau. Eine gute Fahrbahnoberfläche verlangt entsprechende Vorarbeit... JP schaut sich bei "Grader Albi" auf der Baustelle um und versucht sich als Graderfahrer. Neben der Joysticksteuerung hat der CAT 120M2 AWD sogar Laser... ► Bauforum24 TV Youtube Kanal
  7. Bauforum24 TV präsentiert: JP Performance - Ganz genau! JP macht alles platt mit dem CAT Grader 120M2 AWD Heute darf JP es mal ganz genau machen. Graderfahrer "Albi" zeigt JP seinen CAT 120M2 AWD mit Joysticksteuerung. ► Bauforum24 TV Youtube Kanal Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  8. Bauforum24

    CASE auf der Steinexpo 2017

    Turin (Italien), 13.07.2017 - Nach den kürzlichen Produkteinführungen der neuen Minibagger und Radlader der G-Serie bereitet sich CASE Construction Equipment bei der Steinexpo 2017 auf einen ereignisreichen Herbst vor. Die Besucher der Demonstrations-Messe in Homberg/Niederofleiden werden auf dem rund 800 m3 großen CASE Stand gleich mehrere Premieren erleben. Bauforum24 Artikel (05.05.2017): Wilfried Tschich kommt zu Case CE Der neue CASE 821G Das Highlight der Präsentation soll der neue Raupenbagger vom Typ CX750D sein. Das neue Modell knüpft dabei an die Tradition der CX700 Serie im 75 bis 80-Tonnen-Segment an. Bereits vor der offiziellen Markteinführung des CX750D kann sich CASE auf eine rege Nachfrage nach dem neuen Top-Modell stützen. Die beiden ersten Modelle mit den Seriennummern 001 und 002 sind bereits in Deutschland in den Gewinnungseinsatz gegangen. Vorderseite des neuen CASE CX750D Die auf der Steinexpo ausgestellte Maschine verfügt über die Standardausrüstung mit 7,70 m Mono-Ausleger und 3550 mm Löffelstiel. Wie beim Vorgänger ist speziell für den schweren Gewinnungseinsatz auch wieder eine ME-Version (Massenaushub) mit etwas kürzerem 6580 mm Ausleger und 3020 mm Löffelstiel und noch größerer Reißkraft erhältlich. Mit Powerboost liegen die Grabkräfte am Löffel bei der Standardversion bei 344 kN und bei der ME-Version bei 366 kN. Der wassergekühlte Isuzu Reihensechszylinder mit einem Hubraum von 15,7 l liefert 512 PS (382 kW) und erreicht bei Drehzahlen von 1450 min-1 sein maximales Drehmoment von 2200 Nm. Wie bei allen Modellen der D-Serie entspricht die Abgasentwicklung der Emissionsstufe Euro IV (Tier 4 final). Für die Einhaltung der Grenzwerte sorgt eine SCR-Abgasrückführung mit Dieseloxydationskatalysator. Auf einen Dieselpartikelfilter kann das System völlig verzichten, was sich in hoher Effizienz und niedrigem Verbrauch niederschlägt. Ein großer Adblue-Tank und ein geringer Additivbedarf verprechen eine lange Einsatzdauer ohne Nachfüll-Stopps. Rückseite des Raupenbaggers CX750D Der neue CX750D hat neben einem überarbeiteten, verstärkten Löffelstiel einen neuen Ausleger und einen verbesserten Unterwagen erhalten und soll damit eine höhere Einsatzverfügbarkeit als seine Vorgänger haben. Außerdem ist ein Umkehrlüfter verbaut, der sich dem aktuellen Bedarf des Kühlsystems anpasst und damit die Leistungsaufnahme reduziert. Auch im Hinblick auf die Einsatzsicherheit bietet der CX750D auf der Steinexpo mit seinem CASE Maximum View Überwachungssystem eine Premiere für den deutschen Markt. Das als Option erhältliche System erzeugt eine überlappende 270° Anzeige, die für den Fahrer in der Maschinendraufsicht, also in der Perspektive von oben dargestellt wird und so für eine optimale Übersicht auf den Arbeitsbereich sorgt. Dabei gehört die Hardware mit den Kameras hinten und an beiden Seiten, ebenso wie ein werkseitig installierter Rückfahralarm zum Standardlieferumfang. Ein neues LED Beleuchtungspaket sorgt für zusätzliche Sicherheit. CASE 1021G im Einsatz Zwei weitere Premieren liefert der erste deutsche Messeauftritt der neuen Radlader G-Serie im Steinbruch von Niederofleiden. CASE wird vor Ort einen neuen rund 18 Tonnen schweren 821G und einen 1021G mit einem Einsatzgewicht von knapp 25 Tonnen präsentieren. Die neue G-Serie zeigt sich als Fortentwicklung der Vorgänger mit Überarbeitung von Leistung, Effektivität und Zuverlässigkeit und Fahrerkabine. Eine mitschwingende rechte Armkonsole soll eine präzisere Schaufelsteuerung erlauben. Für Lade-Einsätze mit hoher Wiederholungsfrequenz gibt es außerdem eine Joystickoption für die Lenkung auf der linken Seite. Die neue Planierraupe 2050M Ein weiteres Highlight für die Messebesucher ist die ausgestellte CASE Planierraupe vom Typ 2050M. Die 25 Tonnen Raupe mit 6 Wege-Schild verfügt über einen neuen Unterwagen mit Ultra-Live-Raupenketten vom Branchenprimus Berco. Eine optimierte Gewichtsverteilung mit neu entwickelter Planierschild-Anlenkung soll für bessere Sicht, Stabilität und Kontrollierbarkeit sorgen. CASE 836C Grader Etwas Besonderes hat sich CASE auch bei der Präsentation eines neuen Graders vom Typ 836C AWD einfallen lassen. Das Gerät ist mit einer neuen Maschinen-Steuerung von Leica Geosystems ausgerüstet, die in einer Live-Demonstration vorgeführt wird. Ein weiteres Messe-Highlight ist die von der Vemcon GmbH entwickelte Multifunktions-Joystiksteuerung für Grader. Interessierte Besucher können sich auf einem kurzen Parcours persönlich einen Eindruck von der neuen Grader-Reihe verschaffen. Weitere Informationen: CASE CE Website | © Fotos: CASE CE
  9. Turin (Italien), 13.07.2017 - Nach den kürzlichen Produkteinführungen der neuen Minibagger und Radlader der G-Serie bereitet sich CASE Construction Equipment bei der Steinexpo 2017 auf einen ereignisreichen Herbst vor. Die Besucher der Demonstrations-Messe in Homberg/Niederofleiden werden auf dem rund 800 m3 großen CASE Stand gleich mehrere Premieren erleben. Bauforum24 Artikel (05.05.2017): Wilfried Tschich kommt zu Case CE Der neue CASE 821G Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  10. Guten Morgen. Mein Chef will mich auf einen Grader Einschulen. Ich weis leider noch nicht die Marke. Meine frage an euch Meister des Graders. 1.) Gibt es irgendwelche Tipps und Tricks die ihr einen Neuen mitgeben könnt? 2.) Wie lange habt ihr gebraucht um euer Gerät zu beherrschen? 3.) Ist die Bedienung von den Hebeln bei jeden gleich? 4.) Kann sich einer die mühe machen mir die Hebeln zu erklären? 5.) wie oft schmiert ihr euer Gerät? Ich Bedanke mich für die Antworten. Mfg
  11. Bauforum24

    JCB Kompaktlader 320 T

    Februar, 2016 - Kürzlich hat JCB seinen neuen Kompakt-Raupenlader 320 T mit einem lasergesteuerten Grader in der Praxis vorgestellt. Der lasergestützte Grader soll für exakt ausgemessene glatte Flächen sorgen und keine zusätzliche Steuerung benötigen. Bauforum24 Artikel (05.11.2015): JCB: Von der Werkstatt zum Weltkonzern Die Powerboom-Konstruktion mit einem Ladearm ist eines von vielen Feature des 320 T von JCB Die JCB Kompaktlader/Grader-Kombination soll es ermöglichen, dass ein Mann zum Beispiel in wenigen Tagen einen kompletten Reit- oder Sportplatz einebnet und für lasergenau glatte Wege und Böden sorgt. Die Lasersteuerung der Grader-Kombination erfolgt über die Technik der Firma Leica. Die Steuerung des Planierschildes erfolgt komplett über die serienmäßigen Joysticks des Kompaktladers. Daher braucht man kein zusätzliches Bedienterminal für die Betätigung des Planierschilds. Laut Hersteller müssen Seitenränder mit dem JCB Kompakt-Raupenlader nicht in Handarbeit fertig gestellt werden, denn der 320 T von JCB soll wegen seiner Skidsteer-Steuerung extrem manövrierfähig sein. Die hydrostatische Kraftübertragung des Fahrantriebs erfolgt unabhängig für die rechte und linke Seite. Dadurch soll der Kompaktlader innerhalb der Fahrzeuglänge wenden können. JCB baut nach eigenen Angaben als einziger Hersteller seine Kompaktlader mit Seiteneinstieg Der Fahrer muss nicht über die angebauten Arbeitswerkzeuge in die Kabine klettern, sondern kann durch die Seitentür in die Kabine einsteigen. Die Tür ist laut Hersteller mehr als doppelt so groß wie bei Mitbewerbermodellen. Dies wird möglich durch die Konstruktion des Powerbooms, das heißt, das Hubgerüst des JCB Laders ist mit nur einem Ladearm ausgestattet. Der Mono-Arm hat nicht nur weniger Zylinder und Schmierstellen gegenüber dem Parallelhubgerüst, auch die Sicht soll deutlich verbessert sein, da kein Hubarm die Sicht zur linken Seite einschränkt. Außerdem kann der Bediener dadurch bequem in die Kabine einsteigen, ohne zuvor geladenes Material abladen zu müssen. Das Raupensystem des JCB 320 T verfügt nur über wenige bewegliche Teile. So soll einerseits die Reinigung erleichtert werden, während andererseits die Komponenten besser geschützt sein sollen. Außerdem soll der Kompaktlader durch das groß dimensionierte Raupenfahrwerk niedrigste Bodendruckwerte erreichen, was sich besonders im Garten- und Landschaftsbau als Vorteil erweisen soll. Dank Powerboom-Konstruktion mit einem Ladearm hat der Bediener eine gute Sicht Die elektrohydraulischen Joysticks bieten dem Fahrer drei Reaktionsstufen, von langsamer Modulation für Feintrimmung bis hin zu schnellerer und besser ansprechender Bedienung für Grab- und Ladearbeiten. Beim Arbeiten sollen Parallelhub und zwei Fahrgeschwindigkeiten das Manövrieren erleichtern. Mit der Einführung der optionalen Schwingungsdämpfung (SRS) soll auch das Transportieren von Material auf unwegsamem Gelände erleichtert werden, denn Ausleger und Ladung können sich unabhängig vom Fahrgestell bewegen. Insgesamt umfasst die JCB Kompaktlader Modellpalette 17 verschiedene Modelle mit Rad- oder Raupenfahrwerk. Über die große Hecktür sollen sich alle Wartungsstellen vom Boden aus leicht erreichen lassen. Für Reparaturarbeiten kann die große Kabine innerhalb einer Minute gekippt werden und sämtliche Komponenten sind frei zugänglich. Die kippbare Kabine für leichten Zugang zum Motor haben alle JCB Kompaktlader Weitere Informationen: JCB Baumaschinen (© Fotos: JCB) Mehr News aus der Baubranche... Bauforum24 Artikel (20.07.2015): Boels Rental kauft 250 JCB-Maschinen Bauforum24 Artikel (23.03.2015): Spatenstich für JCB Deutschlandzentrale mit Lord Bamford Bauforum24 Artikel (13.03.2015): JCB Deutschland übernimmt "Demco JCB" von Demco-Gruppe Bauforum24 Artikel (12.03.2015): JCB erweitert Teleskoplader-Reihe um Kompaktmodell 525-60 Bauforum24 Artikel (09.09.2014): JCB investiert 25 Millionen Euro in den Standort Deutschland Bauforum24 TV präsentiert: Video: JCB Teleskoplader - Technik & Modellrange - VDBUM 2015 Bauforum24 TV präsentiert: Video: JCB 100C-1 Kompaktbagger mit Tier 4 Final - Premiere in Rocester Bauforum24 TV präsentiert: Video: JCB 86C-1 Kompaktbagger mit Verstellausleger ? Galabau 2014 Bauforum24 TV präsentiert: Video: JCB 1CXT Kompakt-Baggerlader - Galabau 2014