Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 33,564

Search the Community

Showing results for tags 'kaltfräse'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Erdbau
    • Spezialtiefbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Hoch- & Tiefbau
    • See- & Wasserbau
    • Tunnelbau
  • Hoch & Tiefbau
    • Hoch- & Tiefbau allgemein
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Spezialtiefbau
    • Erdbau
    • Stahlbau / Stahlhochbau
    • Brückenbau
    • Tunnelbau
    • Gleisbau
    • See- & Wasserbau
    • Architektur
    • Betonbau / Betonschalung
  • Hausbau
    • Hausbau allgemein
    • Baustoffe beim Hausbau
    • Gartenbau & Aussengestaltung
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
    • Bergbau & Tagebau
    • Steinbruch & Gewinnungsindustrie
  • Ausbildung & Beruf
    • Ausbildung & Studium
    • Seminare & Fortbildung
    • Berufswelt Allgemein
    • Arbeitssicherheit & Unfallverhütung
  • Jobbörse
    • Jobsuche
    • Jobangebote
  • Nutzfahrzeuge
    • Allgemeines zu LKW und Nutzfahrzeugen
    • Kaufberatung LKW und Nutzfahrzeuge
    • Mercedes-Benz
    • Unimog
    • MAN
    • SCANIA
    • DAF
    • Volvo
    • Iveco
    • Weitere LKW-Hersteller
    • Sonstige Nutzfahrzeuge
    • Anhänger und Aufbauten für Nutzfahrzeuge
    • Transporter
    • Schlepper und Landmaschinen
    • Geländewagen
    • Prospekte & Kataloge
    • Volkswagen
    • Ford
  • Marktplatz
    • Suche / Biete Baumaschinen
    • Suche / Biete Nutzfahrzeuge
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
    • Schwerlast - Mobilkrane, Raupenkrane, Schwertransporte
    • Flurförderfahrzeuge - Stapler und Teleskope
    • Turmdrehkrane / Baukrane
  • Forstmaschinen
    • Harvester
    • Forwarder
    • Sonstige Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
    • Oldtimer - Baumaschinen
    • Oldtimer - LKW, Zugmaschinen & Schlepper
    • Oldtimer - Sonstige Maschinen
    • Oldtimer - Restauration
    • Oldtimer - Literatur
    • Oldtimer - Rund um die IGHB
    • Oldtimer - Treffen & Veranstaltungen
    • Historische Videos
    • Historische Baustellen & Jobreports
  • Off Topic
    • Rund um PC, EDV & Internet
    • Telekommunikation & Technik
    • Auto & Motorrad
    • Digitalfotografie
    • Off Topic - Sonstiges
  • New Forum

Categories

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • Beutlhauser
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • BRZ
  • Case
  • Caterpillar, Zeppelin
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Dewalt
  • Dienstleister
    • Bau-Simulator
    • Betam
    • Bilfinger
    • BKL
    • Boels
    • Cramo
    • Coreum
    • Hagedorn
    • HKL
    • Kiesel
    • klarx
    • Klickrent
    • Kraemer Baumaschinen
    • Kuhn
    • Kurz Aufbereitungsanlagen
    • localexpert24
    • Max Streicher
    • Max Wild
    • Navitas
    • Porr
    • Schlüter
    • Sonstige
    • Tradico
    • Volz
    • Wienäber
    • Wolff & Müller
    • Züblin
  • Doka
  • Doll
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fein
  • Fels
  • Fendt
  • Festool
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genesis
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • Heidelberg Cement
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Holcim
  • HSG
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kässbohrer
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Klarx
  • Kleemann
  • Klickparts
  • KNIPEX
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
    • Unimog
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • Moerschen Mobile Aufbereitung
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Nokian Tyres
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Porr AG
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Puch
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rösler
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • SBM Mobilanlagen
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SITECH Deutschland
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Stihl
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • TII Group
  • Tobroco Giant
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Vemcon
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • wolfcraft
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Rental
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
    • Agritechnica
    • BAU
    • bauma
    • bauma CONEXPO AFRICA
    • bauma CHINA
    • bauma CONEXPO INDIA
    • bautec
    • Betontage
    • Bohrtechnik Tage
    • CONEXPO-CON/AGG
    • Demopark
    • Eisenwarenmesse
    • Holz-Handwerk
    • IAF
    • IFAT
    • Interalpin
    • Interforst
    • Intermat
    • GaLaBau
    • Ligna
    • MAWEV-Show
    • Messe München
    • NordBau
    • Planen, Bauen, Betreiben
    • recycling aktiv & TiefbauLive
    • Steinbruchtage Mendig
    • steinexpo
  • Verbände

Categories

  • content_cat_name_1837
  • content_cat_name_306
  • content_cat_name_4403
  • content_cat_name_314
    • content_cat_name_315
    • content_cat_name_328
    • content_cat_name_332
    • Dach + Holz
    • content_cat_name_333
    • content_cat_name_336
    • content_cat_name_341
    • content_cat_name_345
    • content_cat_name_348
    • content_cat_name_349
    • content_cat_name_350
    • content_cat_name_956
    • content_cat_name_2615
    • content_cat_name_2769
    • content_cat_name_3053
    • content_cat_name_3341
    • content_cat_name_3387
    • content_cat_name_3405
    • content_cat_name_3515
    • content_cat_name_3968
    • content_cat_name_4275
    • content_cat_name_4903
    • content_cat_name_5001
    • content_cat_name_5324
    • content_cat_name_5781
    • content_cat_name_6198
    • content_cat_name_6337
    • content_cat_name_6338
  • content_cat_name_335
  • content_cat_name_339
    • Caterpillar, Zeppelin
    • content_cat_name_337
    • content_cat_name_340
    • content_cat_name_344
    • content_cat_name_1813
    • Zeppelin Rental
  • content_cat_name_1439
  • content_cat_name_2235
  • content_cat_name_3827

Blogs

  • Mining Equipment

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 12 results

  1. Bauforum24

    Bomag Stampfer BT 60 e

    Boppard, 06.10.2021 - Ressourcenschonende Technologien und Maschinen sind bereits seit Jahren im Vormarsch – auch in der Baumaschinenbranche. Nun präsentiert Bomag als einer der führenden Baumaschinenhersteller erstmals seinen leistungsstarken batterie-elektrischen Stampfer BT 60 e. Bauforum24 Artikel (02.09.2021): Neue Kaltfräsen-Generation von Bomag Der neue batterie-elektrische Stampfer BT 60 e von Bomag hält strikte Emissionsgrenzwerte ein. Elektrifizierung gepaart mit Leistung und Robustheit Der neue Stampfer BT 60 e ist zukunftssicher im Graben- und Kanalbau, GaLaBau, bei Verdichtungsarbeiten an Hinterfüllungen und Fundamenten sowie bei Ausbesserungsarbeiten einsetzbar. Zusätzlich kommt der BT 60 e ohne Einschränkungen auch dort zum Einsatz, wo es gesetzliche Vorgaben zu Emissionsrichtlinien gibt – wie z.B. in Gräben oder Unterführungen. Dank des batterieelektrischen Antriebs erfolgt die Bedienung des Stampfers ohne direkte Emissionen. Dabei verfügt er über optimale Verdichtungstechnik und Schlagkraft – auch in zeitintensiven Arbeitsintervallen. Der neue batterie-elektrische Stampfer BT 60 e von Bomag hält strikte Emissionsgrenzwerte ein. Leistung von Bomag mit e-Performance „Der neue batterie-elektrische Stampfer macht genau denselben Job wie der Benziner, nur eben mit einem anderen Antrieb. Was die Leistung der Maschine und das Arbeitsergebnis betrifft, macht es also keinen Unterschied – das ist uns für die Anwendungspraxis sehr wichtig. Ein weiterer Vorteil für unsere Kunden ist, dass die Maschine jetzt schon überall einsetzbar ist – auch dort, wo es Vorschriften zum Einsatz von emissionsfreien Antriebssystemen gibt. Diese Anforderungen werden in den kommenden Jahren deutlich zunehmen und da ist es das strategische Ziel von Bomag, das eigene Produktportfolio um Maschinen mit emissionsfreien Antriebssystemen zu erweitern und so die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Nicht zuletzt leisten die Maschinen einen entscheidenden Beitrag zur Reduktion von CO2-Emissionen auf der Baustelle.“, so Ralf Junker, Präsident der Bomag Gruppe. Wie die anderen Stampfer-Modelle im Bomag Portfolio, ist auch der BT 60 e mit einem Motorvollschutz ausgestattet. Für Eigentümer bedeutet dies im rauen Baustellenalltag eine verlässliche Maschine einzusetzen bei reduzierten Wartungs- und Reparaturkosten. Wie ein konventioneller Stampfer: Der neue batterie-elektrische Stampfer BT 60 e von Bomag erreicht bei gewohnt robusten Maschinenattributen die gleiche Leistung. Erprobte Akkutechnologie Für den Betrieb des Stampfers stehen Akkus in zwei Größen mit entweder 1000 Wh oder 1400 Wh zur Verfügung. Beide Akku-Modelle eP 20 und eP 28 sind flexibel einsetzbar. Gestartet wird der Stampfer auch bei geringen Temperaturen komfortabel per Knopfdruck.Zum Nachladen der Akkus sind Standard- und Schnellladegeräte zusätzlich verfügbar. Der Akkutausch funktioniert einfach und schnell per Entriegelungshebel. Damit sind die verfügbaren Akku-Modelle leicht austauschbar. Wie ein konventioneller Stampfer: Der neue batterie-elektrische Stampfer BT 60 e von Bomag erreicht bei gewohnt robusten Maschinenattributen die gleiche Leistung. Wartung leichtgemacht Durch den Elektroantrieb ist die Maschine wartungsärmer, denn der BT 60 e kommt ohne Motoröl und Luftfilter aus. Weitere Informationen: BOMAG GmbH | © Fotos: BOMAG
  2. Ressourcenschonende Technologien und Maschinen sind bereits seit Jahren im Vormarsch – auch in der Baumaschinenbranche. Nun präsentiert Bomag als einer der führenden Baumaschinenhersteller erstmals seinen leistungsstarken batterie-elektrischen Stampfer BT 60 e. Bauforum24 Artikel (02.09.2021): Neue Kaltfräsen-Generation von Bomag Der neue batterie-elektrische Stampfer BT 60 e von Bomag hält strikte Emissionsgrenzwerte ein. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  3. Bauforum24

    Neue Kaltfräsen-Generation von Bomag

    Boppard, 01.09.2021 - Anfang September 2021 präsentiert Bomag seine neuen Kaltfräsen der BM/65 Serie. Mit einem CECE Betriebsgewicht von nur 27 Tonnen ist die BM 2000/65 die leichteste derzeit verfügbare Fräse der 2-Meter-Klasse, lt. Angaben des Herstellers. Das geringe Gewicht dank spezieller Leichtbauarchitektur und das kürzere Förderband machen die Fräsen nun noch flexibler einsetzbar. In Sachen Effizienz, Bedienkomfort und Arbeitssicherheit kann die neue Fräsengeneration mit zahlreichen Neuerungen im Detail aufwarten. Bauforum24 Artikel (09.04.2021): Bomag BW 65 und BW 65 D Walzen BM 2000/65: Die neue Kaltfräse von Bomag in der 2-Meter-Klasse in schlankem und leichtgewichtigem Design (27 Tonnen CECE-Betriebsgewicht) für mehr Effizienz, Wendigkeit und Bedienkomfort. Wie produktiv eine Kaltfräse tatsächlich arbeitet, hängt entscheidend von dem perfekten Zusammenspiel aller Komponenten ab. Im Zentrum agiert der Bediener, der von seinem Bedienstand aus alles souverän im Blick behalten muss – von der Schnittkante bis zum Förderband. Bei der neuen BM/65 ist der freie Blick zum wesentlichen Konstruktionsmerkmal geworden: Das schlanke Design der Frontkontur und die Position des Bedienstandes erleichtert präzises und sicheres Arbeiten. Die sichtoptimierte, flache Formgebung des Hecks erhöht zudem die Sicherheit beim Manövrieren. Der verdeckte Bereich hinter der Maschine lässt sich nahtlos mit dem Kamerasystem einsehen. Der Bedienstand selbst lässt sich stufenlos um bis zu 200 mm verschieben, sodass der Bediener die rechte Schnittkante und das Seitenschild problemlos im Blick behalten kann. Die schlanke Konstruktion ermöglicht einen engen Wenderadius von nur 1,7 m, und damit hohe Flexibilität und Manövrierfähigkeit. Gepaart mit der neuesten Förderbandgeneration mit 130 Grad-Schwenkwinkel wird bei der Fräse mit dem kleinsten Fräsradius in der 2-MeterKlasse das Beladen des Lkw selbst bei Fräsarbeiten in kleinen Kreisverkehren zu einer einfachen Aufgabe. Neue Maßstäbe in der 2-Meter-Klasse Mit einem CECE-Betriebsgewicht von nur 27 Tonnen setzt Bomag neue Maßstäbe in der 2-Meter-Klasse. Grund dafür ist die größere Flexibilität und die Vereinfachung von Transportgenehmigungsverfahren. Technisch möglich wurde dies durch die Leichtbauarchitektur der Maschine und des Fräskastens. Sollte größeres Gewicht erforderlich sein, ist eine optionale Ballastierung von bis zu 1,8 Tonnen ab Werk möglich. Eingeklappt hat die BM/65 eine um 650 mm kürzeres Förderband im Vergleich zu anderen Fräsen der 2-Meter-Klasse. Neben dem geringen Gewicht ist dies ein weiterer Grund für die Transportfreundlichkeit. Über die beiden 7-Zoll-Vollfarbdisplays behält der Maschinist alle relevanten Informationen klar im Blick. Bedienung: Einfach und übersichtlich Neu ist auch die Bedienung auf dem Fahrerstand: Kurze Eingabewege und wenige Untermenüs ermöglichen ein schnelles und einfaches Erreichen der Maschineneinstellungen. Sensorik und Assistenzsysteme lassen sich ebenso einfach auswählen und nutzen. Alle relevanten Informationen werden auf den zwei robusten 7 ZollVollfarbdisplays übersichtlich und leicht lesbar dargestellt. Dank bewährter, intuitiver Bedienelemente reduziert sich die Einarbeitungszeit auf ein Minimum. Effizienz, die sich auszahlt Der 640 PS Motor, der die Emissionsstandards Stage V und TIER 4f erfüllt, arbeitet abgestimmt auf die Anwendung mit einem Fräsgetriebe, das auf die Charakteristik des Reihensechzylinders ausgelegt ist. Dadurch und durch den ebenfalls optimierten Betrieb des Förderbandes können Bauunternehmen bei der neuen Fräsengeneration von Bomag mit dauerhaft niedrigen Betriebskosten für die Fräsen in ihrem Maschinenpark rechnen. Durch den modularen Aufbau der neuen Maschine können die Module einzeln gecheckt, gewartet oder ausgetauscht werden. Ergänzend dazu spart das verbrauchs- und verschleißoptimierte Wechselhaltersystem BMS15L für die Schneidtechnik 20 Prozent Kraftstoff und verlängert die Lebensdauer – ohne zusätzliche, zeit- und kostenintensive Wartungsintervalle. 80 Prozent weniger Feinstaub Die BM/65, ausgestattet mit dem Ion Dust Shield, macht Feinstaubpartikel mit einer Korngröße von weniger als 10 µm unschädlich. Möglich wird dies durch die zukunftsweisende Ion Dust Shield-Technologie: Sie verwandelt Feinstaubpartikel durch elektrische Aufladung in ungefährlichen Grobstaub, der einfach beseitigt werden kann. Dies führt nachweislich zu einer Reduktion des Feinstaubs um 80 Prozent und sorgt somit für deutlich reinere Luft, was Personal, Anwohner und Passanten schützt. Damit trägt das Ion Dust Shield nun auch in der 2 m-Klasse zu erheblich geringeren Feinstaubbelastungen beim Fräsen bei. Durch die verbesserte Abdichtung und verschleißarme Bauweise konnte darüber hinaus eine besonders staubarme Arbeitsumgebung für den Fahrer geschaffen werden. Mit seinen 3.250 Litern Fassungsvermögen geht dem Wassertank selbst bei längeren Arbeitsintervallen nicht das Kühlwasser für die Meißel aus. Die zweigeteilte Sprühleiste dient zur Optimierung des Wasserbedarfs, sodass kein Wasser unnötig vergeudet wird. Wartungsarmer Betrieb und benutzerfreundliche Wartungslösungen Ob Wasseranlage, Hydraulik-Ventilblock, Fräsantrieb oder Ölfilter, all dies ist über vier leicht zugängliche Wartungsklappen zu erreichen. Motor- und Hydraulikfilter können über den Fahrerstand sicher und komfortabel gewechselt werden. Durch den modularen Aufbau der Maschine können die Module einzeln gecheckt, gewartet oder ausgetauscht werden. Dies verkürzt Diagnose-, Service- und Instandsetzungszeiten. Diesel und AdBlue können direkt vom Fahrerstand aus befüllt werden. Weitere Informationen: BOMAG GmbH | © Fotos: BOMAG
  4. Boppard, 01.09.2021 - Anfang September 2021 präsentiert Bomag seine neuen Kaltfräsen der BM/65 Serie. Mit einem CECE Betriebsgewicht von nur 27 Tonnen ist die BM 2000/65 die leichteste derzeit verfügbare Fräse der 2-Meter-Klasse, lt. Angaben des Herstellers. Das geringe Gewicht dank spezieller Leichtbauarchitektur und das kürzere Förderband machen die Fräsen nun noch flexibler einsetzbar. In Sachen Effizienz, Bedienkomfort und Arbeitssicherheit kann die neue Fräsengeneration mit zahlreichen Neuerungen im Detail aufwarten. Bauforum24 Artikel (09.04.2021): Bomag BW 65 und BW 65 D Walzen BM 2000/65: Die neue Kaltfräse von Bomag in der 2-Meter-Klasse in schlankem und leichtgewichtigem Design (27 Tonnen CECE-Betriebsgewicht) für mehr Effizienz, Wendigkeit und Bedienkomfort. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  5. Bauforum24

    Neue Kehrmaschinenaufsätze von Bobcat

    Juni 2021 - Bobcat verfügt über ein umfassendes Portfolio an Anbaugeräten für die Straßenerhaltung auf dem Markt, das nun mit der neuen Modellreihe der fünf Kehrschaufeln noch erweitert wird. Die neuen, auf Vielseitigkeit getrimmten Kehrschaufeln sind für viele unterschiedliche Bobcat- Maschinen zugelassen, darunter Kompaktlader bzw. Kompakt-Raupenlader, Kompakt-Radlader, kompakte Knicklader und Starrrahmen-Teleskopen. Bauforum24 Artikel (03.05.2021): Neuer Kompakt-Knicklader von Bobcat Bobcat Portfolio Straßenerhaltung Die Kehrschaufeln komplementieren das Sortiment für die Straßen- und Gehwegwartung, zu dem auch Produkte wie Kaltfräse, Radsäge, Straßenfertiger, Grader, Grabenfräse und Schwenkbesen gehören. In Verbindung mit dem wachsenden Bobcat Sortiment an Werkzeugträgern bieten sie Hochleistungslösungen zur Reparatur von Asphalt, Beton, Straßen und Gehwegen sowie in vielen anderen Einsatzbereichen. Die neuen Bobcat-Kehrschaufeln glänzen nicht nur bei Einsätzen auf der Straße, sondern sind auch in anderen Bereichen extrem vielseitig einsetzbar – von Reinigung, Recycling, Bau- und Abrissarbeiten bis hin zu vielen Aufgaben auf dem landwirtschaftlichen Markt. Bobcat Tandem Walze Straßen- und Gehwegwartung – ein stetig wachsender Markt Der Markt für die Instandsetzung von Asphalt- und Betondecken verzeichnet in Europa, dem mittleren Osten und Afrika weiterhin kontinuierliches Wachstum. Nach Angaben des europäischen Asphaltverbands erstreckt sich das Netz aus Autobahnen, regionalen und kommunalen Straßen auf eine Gesamtlänge von ca. 5,5 Millionen Kilometer. Davon ist 90% asphaltiert, und die Zahl steigt von Jahr zu Jahr. Bobcat Kaltfräse „Alle Asphaltdecken müssen regelmäßig gewartet und repariert werden, um eine lange Lebensdauer sicherzustellen. Da wir hier einen wachsenden Bedarf sehen, investieren wir bei Bobcat in die Erweiterung unserer Modellreihe an Anbaugeräten für die Straßenwartung. Unser Angebot umfasst die breiteste Palette an Kompaktlösungen für die Straßeninstandhaltung auf dem Markt – von Fräsen, Kehrschaufeln und Radsägen bis hin zu unserem kürzlich neu aufgenommenen Sortiment an leichten Verdichtungsgeräten“, sagt Daniele Paciotti, Bobcat Product Line Manager für Anbaugeräte. Neues Sortiment an Bobcat-Kehrschaufeln Bobcat-Kehrschaufeln sind die perfekten Anbaugeräte für alle Flächenwartungsprojekte. Die fünf Kehrschaufelmodelle im neuen Bobcat-Sortiment haben eine Kehrbreite von 110 bis 215 cm mit Schaufelvolumen von 0,22 bis 0,44 m3 zum Aufsammeln von Unrat. Alle Modellgrößen sind nun mit einheitlichen Plattformfunktionen verfügbar. Die Borsten der neuen Kehrschaufeln sind noch robuster und haltbarer. Auf vielfachen Kundenwunsch hat Bobcat einen neuen, optional integrierten Wassertank entwickelt. Er wird oben auf der Kehrschaufel selbst angebracht und verfügt über ein intelligent konzipiertes, vorne optimal installiertes Berieselungssystem. Kehrschaufeln von Bobcat können im Vorwärts- und Rückwärtsbetrieb Schmutz und andere Rückstände kehren und aufsammeln. Sie eignen sich ideal zum Reinigen von Parkplätzen, Gehwegen, Laderampen oder Lagerhäusern, aber auch für Industriegelände und Recycling-Anlagen, Bau- und Abrissumgebungen sowie zur Stallreinigung in der Landwirtschaft. Die neu gestaltete Kehrschaufel von Bobcat ist robust und einfach zu bedienen. Mit dem äußerst erfolgreichen Plug & Play-System können die Anbaugeräte in unter einer Minute angebracht und gewechselt werden. Dafür sorgt das Anbaugeräte-Identifizierungsmodul von Bobcat mit 7-poligem Anschluss. Es erkennt das angeschlossene Anbaugerät und ermöglicht dem Fahrer, alle Funktionen des Anbaugeräts direkt von der Kabine aus zu nutzen. Nach der jüngsten Expansion des Unternehmens auf den Markt der Radlader besitzt Bobcat nun das weltweit umfassendste Lader-Portfolio aller Hersteller mit einer großen Auswahl an Werkzeugträgern. Bobcat-Sortiment an Kaltfräsen Kaltfräsen sind ideal zum Reparieren von Schlaglöchern, Rissen in Belägen und Eisschäden, aber auch für das Flächenfräsen und Arbeiten an Schächten. Das breite Sortiment an Fräsen von Bobcat deckt Schnittbreiten von 35 bis 120 cm ab. Weitere Anwendungen sind unter anderem das Einlegen von Fahrbahnmarkierungen, der Ausgleich unebener befestigter Flächen, die Ausarbeitung vertikaler Kanten für Belagsreparaturen sowie für Wasserrinnen auf Parkplätzen und Verjüngung von Straßenkanten. Bobcat-Straßenfertiger Das Anbaugerät mit einer Standard-Betriebsbreite von 190 cm oder einer optionalen Breite von 196 cm eignet sich zum Einbau von Asphalt und weiteren gängigen Materialien beim Anlegen von Gehwegen, Verbreitern und Reparieren von Straßen, Verfüllen und Wiederherstellen der Deckschicht von Gräben und Aufbringen von Tragschichten – all dies bei reduziertem Zeit- und Arbeitsaufwand. Dank der Versatzfunktion müssen frische Asphaltbeläge nicht befahren werden, sodass glattere, spurenfreie Oberflächen entstehen. Bobcat-Radsäge Diese robusten, leistungsstarken Anbaugeräte von Bobcat schneiden präziser als ein Pressluft- oder Hydraulikhammer durch Asphalt, Beton, gefrorene Böden und Bewehrungsmatten. Sie werden im Rohrleitungsbau, beim Ausbessern von Straßen sowie beim Verlegen von Wasser-, Gas-, Strom- und Glasfaserleitungen verwendet. Der Grabenreiniger wird hydraulisch angehoben und abgesenkt. Die Schneidtiefen reichen je nach Modell von 15 cm bis 80 cm. Bobcat bietet außerdem Radsägen mit Segmenten an. Damit lässt sich die Breite des Rades (50, 80, 100, 120 mm) schnell vor Ort ändern. Es muss nicht mehr wie bisher langwierig in einer Werkstatt ausgetauscht werden. Das bedeutet eine Arbeitszeitersparnis von 10 Stunden. Neues Sortiment an leichten Verdichtungsmaschinen von Bobcat Die Verdichtung von Unterbau und Asphalt ist in der Straßenwartung ein Muss. Um den bestehenden Bedarf zu decken, hat Bobcat eine neue Produktlinie im Bereich leichte Verdichtung auf den Markt gebracht. Diese jüngste Erweiterung des Produktangebots von Bobcat bietet für jede Verdichtungsanforderung auf der Baustelle das passende Gerät. Die Verdichtung der Asphalt- und Tragschichten steigert die Belastbarkeit und Haltbarkeit selbst bei vielbefahrenen Straßen. Das Angebot ist dabei extrem vielseitig: In sieben Produktfamilien mit insgesamt 37 Modellen sind von Stampfern ab 29 Kilogramm bis hin zu Tandemwalzen von 2,6 Tonnen alle Verdichtungsgeräte vertreten. Weitere Informationen: Doosan Bobcat EMEA s.r.o. | © Fotos: Bobcat
  6. Bauforum24

    WIRTGEN Kaltfräse W 210 Fi

    Was ein Gerät! Ich hätte nie gedacht das in einer Straßenfräse wie der neuen Wirtgen W 210 Fi so viel Technik steckt und die Maschine sogar mittlerweile in der Cloud ist. Rundgang bei der Wirtgen Group auf der bauma 2019. ► Bauforum24 TV Youtube Kanal
  7. Was ein Gerät! Ich hätte nie gedacht das in einer Straßenfräse wie der neuen Wirtgen W 210 Fi so viel Technik steckt und die Maschine sogar mittlerweile in der Cloud ist. Rundgang bei der Wirtgen Group auf der bauma 2019. ► Bauforum24 TV Youtube Kanal Hier geht's zur kompletten Video
  8. Bauforum24

    Video: CAT PM312 Kaltfräse Premiere

    Bauforum24 TV präsentiert: CAT PM312 Kaltfräse Weltpremiere von Caterpillar auf der Conexpo 2017 09.03.2017 - Las Vegas. Caterpillar erweitert seine Produktreihe der Kaltfräsen. Auf der CONEXPO 2017 wurde die PM312 zum ersten Mal vorgestellt. Für das Interview können deutschen Untertitel aktiviert werden. Videos von der CONEXPO 2017 | Bauforum24 TV Youtube Kanal
  9. Bauforum24 TV präsentiert: CAT PM312 Kaltfräse Weltpremiere von Caterpillar auf der Conexpo 2017 09.03.2017 - Las Vegas. Caterpillar erweitert seine Produktreihe der Kaltfräsen. Auf der CONEXPO 2017 wurde die PM312 zum ersten Mal vorgestellt. Für das Interview können deutschen Untertitel aktiviert werden. Videos von der CONEXPO 2017 | Bauforum24 TV Youtube Kanal Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  10. Bauforum24

    CAT Kaltfräsen PM620 und PM622

    Garching, 03.02.2017 - Mit den neuen Kaltfräsen PM620 und PM622 bringen Caterpillar und Zeppelin zwei Großfräsen mit beeindruckender Leistungs- und Manövrierfähigkeit in den Markt, die beim kontrollierten Vollausbau von bis zu 330 mm dicken Asphalt- und Betonfahrbahnen in einer einzigen Überfahrt, aber auch beim schichtweisen Abtragen von Fahrbahndecken eingesetzt werden. Bauforum24 Artikel (10.01.2006): Cat Kaltfräse PM-102 in neuem Design Die Fräsbreite der neuen Cat Kaltfräsen beträgt 2010 mm (PM620) beziehungsweise 2235 mm (PM622). Beide Maschinen erreichen eine maximale Frästiefe von 330 mm Dieselmotor Beide Fräsen werden laut Hersteller vom turboaufgeladenen, Stufe-IV-konformen Cat 6-Zylinder-Dieselmotor C18 ACERT mit 470 kW (639 PS) angetrieben. Die automatische Drehzahlregelung (Automatic Speed Control) soll die Leistungsabgabe optimal an die momentane Belastung anpassen, um Kraftstoffverbrauch und Verschleiß des Motors zu vermindern. Ein temperaturgesteuerter Lüfter saugt die Umgebungsluft oberhalb der Motorhaube an, leitet sie durch die Kühlergruppe und den gesamten Motorraum. Die erwärmte Kühlluft tritt am Maschinenheck aus, sodass sie nicht auf den Fahrstand gelangt. Laufwerke und Fahrantrieb Beim robust konstruierten Fahrantrieb soll es sich um ein diagonales hydrostatisches Kreuzstromsystem handeln, das herausragende Traktion bietet. In Extremsituationen leitet die automatische Antriebsschlupfregelung ein höheres Drehmoment zu den Laufwerken mit dem besseren Bodenschluss. Mehrere automatisierte Funktionen erleichtern laut Hersteller die Bedienung. So befindet sich im Fahrstand eine Hold-Taste zum Anhalten der Maschine und gleichzeitigen Ausschalten bestimmter Funktionen bei Arbeitsunterbrechungen oder beim Lkw-Wechsel. Durch erneutes Drücken der Taste werden die vorherigen Einstellungen und Funktionen wieder aktiviert. Mit dem standardmäßigen Geschwindigkeitsbegrenzer soll der Vorschub optimiert werden können. Hubsäulen und Hydrauliksysteme weisen Zylinder mit Positionssensoren auf, um einige Maschinengrundfunktionen zu verbessern – beispielsweise die Anzeige der Servicehöhe oder die Autostopp-Funktion der hinteren Säulen. PM620 und PM622 sind laut Hersteller generell ab Werk für die optionale Maschinensteuerung Cat Grade Control vorgerüstet. Das elektronische Steuergerät der serienmäßigen Allkettenlenkung wertet die Eingangssignale der vorderen und hinteren Laufwerksensoren sowie der Betriebsarten-Wahlschalter aus, um eine präzise automatische Geschwindigkeitsanpassung der einzelnen Laufwerke in jedem Lenkmodus – Hundegang- oder Analoglenkung – sicherzustellen. Fahrstand Zwei funktionsgleiche Bedienpulte inklusive Lenkjoystick, Fahrhebel, Abwurfbandsteuerung und Hecklaufwerk-Lenkung sowie übersichtliche Instrumentierung erlauben eine mühelose Bedienung auf beiden Fahrstandseiten. Schutzdach und Windschutzscheiben schirmen die gesamte Fahrstandbreite gegen Witterungseinflüsse ab, ein Schwingsitz steigert den Bedienerkomfort. Für Einsätze in der Dunkelheit sind die Maschinen rundherum mit lichtstarken Halogen- oder optionalen LED-Arbeitsscheinwerfern bestückt. Die Bodenbeleuchtung des Fahrstands lässt sich an jeder Bedienstation einschalten, damit auch bei schlechter Sicht ein sicherer Aufstieg garantiert ist. Als Sonderausrüstung wird ein Kamerasystem angeboten, das dem Bediener eine Umfeldbeobachtung im Front- und/oder Heckbereich der Fräse bietet. Fräswalzenaggregat Die durchdachte Konstruktion des Fräswalzengehäuses optimiert den Fräsgutfluss, reduziert die Gehäuseabnutzung und begünstigt randbündiges Fräsen. Unabhängige Hydraulikzylinder mit Positionssensoren heben und senken die Seitenschilde, sodass sie die genau richtige Schwimmstellung einnehmen und sich nicht verklemmen. Ein Seilzugsensor, der die gesamte Seitenschildlänge als Referenz-Schleppski für die Neigungskontrolle nutzt, soll nicht erforderlich sein. Der hydraulische Niederhalter verhindert zuverlässig Schollenbildung auf der Straßenoberfläche. Zudem schützt er das Aufnahmeband und hält die Auswurföffnung des Fräswalzengehäuses frei. Für Abstreifschild, Seitenschilde und Niederhalter sind laut Hersteller Hub-, Senk-, Schwimm- und Haltefunktionen vorhanden. Die Fräsbreite beträgt 2010 mm (PM620) beziehungsweise 2235 mm (PM622). Beide Maschinen erreichen eine maximale Frästiefe von 330 mm. Cat Grade Control PM620 und PM622 sind mit integrierter 2D-Maschinensteuerung Cat Grade Control lieferbar, die automatisch die voreingestellte Frästiefe und Querneigung der Fräswalze kontrolliert und gegebenenfalls korrigiert. Eine Erweiterung auf eine 3D-Version ist problemlos möglich. Die Maschinensteuerung kann wahlweise mit mechanischen oder berührungslosen Sensoren – zum Beispiel Cat Ultraschallsensoren, Seitenschild-Positionssensoren oder innenliegender Schleppski – konfiguriert werden. Die Verbindung von Positionsmesstechnik und Cat Grade Control verleiht der Maschine zusätzliche Funktionen, beispielsweise die Ansetzautomatik der Fräswalze am Startpunkt einer neuen Frässpur (die Walze wird zunächst unter die Soll-Frästiefe abgesenkt und beim Vorwärtsfahren graduell auf Soll-Frästiefe angehoben) oder der automatische Sprungbetrieb zum Überwinden von Hindernissen (Gullydeckel etc.) beziehungsweise zum Verlassen der Frässpur. Beim Wiedereinfahren in die Frässpur kehrt die Fräswalze per Tastendruck zur Soll-Frästiefe zurück. Weitere Informationen: Zeppelin-CAT Website | © Fotos: Zeppelin
  11. Garching, 03.02.2017 - Mit den neuen Kaltfräsen PM620 und PM622 bringen Caterpillar und Zeppelin zwei Großfräsen mit beeindruckender Leistungs- und Manövrierfähigkeit in den Markt, die beim kontrollierten Vollausbau von bis zu 330 mm dicken Asphalt- und Betonfahrbahnen in einer einzigen Überfahrt, aber auch beim schichtweisen Abtragen von Fahrbahndecken eingesetzt werden. Die Fräsbreite der neuen Cat Kaltfräsen beträgt 2010 mm (PM620) beziehungsweise 2235 mm (PM622). Beide Maschinen erreichen eine maximale Frästiefe von 330 mm Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
×
  • Create New...