Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 34,722

Search the Community

Showing results for tags 'recyclingaktiv'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Erdbau
    • Spezialtiefbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Hoch- & Tiefbau
    • See- & Wasserbau
    • Tunnelbau
  • Hoch & Tiefbau
    • Hoch- & Tiefbau allgemein
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Spezialtiefbau
    • Erdbau
    • Stahlbau / Stahlhochbau
    • Brückenbau
    • Tunnelbau
    • Gleisbau
    • See- & Wasserbau
    • Architektur
    • Betonbau / Betonschalung
  • Hausbau
    • Hausbau allgemein
    • Baustoffe beim Hausbau
    • Gartenbau & Aussengestaltung
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
    • Bergbau & Tagebau
    • Steinbruch & Gewinnungsindustrie
  • Ausbildung & Beruf
    • Ausbildung & Studium
    • Seminare & Fortbildung
    • Berufswelt Allgemein
    • Arbeitssicherheit & Unfallverhütung
  • Jobbörse
    • Jobsuche
    • Jobangebote
  • Nutzfahrzeuge
    • Allgemeines zu LKW und Nutzfahrzeugen
    • Kaufberatung LKW und Nutzfahrzeuge
    • Mercedes-Benz
    • Unimog
    • MAN
    • SCANIA
    • DAF
    • Volvo
    • Iveco
    • Weitere LKW-Hersteller
    • Sonstige Nutzfahrzeuge
    • Anhänger und Aufbauten für Nutzfahrzeuge
    • Transporter
    • Schlepper und Landmaschinen
    • Geländewagen
    • Prospekte & Kataloge
    • Volkswagen
    • Ford
  • Marktplatz
    • Suche / Biete Baumaschinen
    • Suche / Biete Nutzfahrzeuge
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
    • Schwerlast - Mobilkrane, Raupenkrane, Schwertransporte
    • Flurförderfahrzeuge - Stapler und Teleskope
    • Turmdrehkrane / Baukrane
  • Forstmaschinen
    • Harvester
    • Forwarder
    • Sonstige Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
    • Oldtimer - Baumaschinen
    • Oldtimer - LKW, Zugmaschinen & Schlepper
    • Oldtimer - Sonstige Maschinen
    • Oldtimer - Restauration
    • Oldtimer - Literatur
    • Oldtimer - Rund um die IGHB
    • Oldtimer - Treffen & Veranstaltungen
    • Historische Videos
    • Historische Baustellen & Jobreports
  • Off Topic
    • Rund um PC, EDV & Internet
    • Telekommunikation & Technik
    • Auto & Motorrad
    • Digitalfotografie
    • Off Topic - Sonstiges
  • New Forum

Categories

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • Beutlhauser
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • BRZ
  • Case
  • Caterpillar, Zeppelin
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Dewalt
  • Dienstleister
    • Bau-Simulator
    • Betam
    • Bilfinger
    • BKL
    • Boels
    • Cramo
    • Coreum
    • HKL
    • Kiesel
    • klarx
    • Klickrent
    • Kraemer Baumaschinen
    • Kuhn
    • Kurz Aufbereitungsanlagen
    • localexpert24
    • Max Streicher
    • Max Wild
    • Navitas
    • Porr
    • Schlüter
    • Sonstige
    • Tradico
    • Volz
    • Wienäber
    • Wolff & Müller
    • Züblin
  • Doka
  • Doll
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fein
  • Fels
  • Fendt
  • Festool
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genesis
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • HeidelbergCement
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Holcim
  • HSG
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kässbohrer
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Klarx
  • Kleemann
  • Klickparts
  • KNIPEX
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
    • Unimog
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • Moerschen Mobile Aufbereitung
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Nokian Tyres
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Porr AG
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Puch
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rösler
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • SBM Mobilanlagen
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SITECH Deutschland
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Stihl
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • TII Group
  • Tobroco Giant
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Vemcon
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • wolfcraft
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Rental
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
    • Agritechnica
    • BAU
    • bauma
    • bauma CONEXPO AFRICA
    • bauma CHINA
    • bauma CONEXPO INDIA
    • bautec
    • Betontage
    • Bohrtechnik Tage
    • CONEXPO-CON/AGG
    • DACH+HOLZ International
    • Demopark
    • Eisenwarenmesse
    • Holz-Handwerk
    • IAF
    • IFAT
    • Interalpin
    • Interforst
    • Intermat
    • GaLaBau
    • Ligna
    • MAWEV-Show
    • Messe München
    • NordBau
    • Planen, Bauen, Betreiben
    • recycling aktiv & TiefbauLive
    • Steinbruchtage Mendig
    • steinexpo
  • Verbände
  • Fricke Gruppe

Categories

  • content_cat_name_1837
  • content_cat_name_306
  • content_cat_name_4403
  • content_cat_name_314
    • content_cat_name_315
    • content_cat_name_328
    • content_cat_name_332
    • Dach + Holz
    • content_cat_name_333
    • content_cat_name_336
    • content_cat_name_341
    • content_cat_name_345
    • content_cat_name_348
    • content_cat_name_349
    • content_cat_name_350
    • content_cat_name_956
    • content_cat_name_2615
    • content_cat_name_2769
    • content_cat_name_3053
    • content_cat_name_3341
    • content_cat_name_3387
    • content_cat_name_3405
    • content_cat_name_3515
    • content_cat_name_3968
    • content_cat_name_4275
    • content_cat_name_4903
    • content_cat_name_5001
    • content_cat_name_5324
    • content_cat_name_5781
    • content_cat_name_6198
    • content_cat_name_6337
    • content_cat_name_6338
  • content_cat_name_335
  • content_cat_name_339
    • Caterpillar, Zeppelin
    • content_cat_name_337
    • content_cat_name_340
    • content_cat_name_344
    • content_cat_name_1813
    • Zeppelin Rental
  • content_cat_name_1439
  • content_cat_name_2235
  • content_cat_name_3827

Blogs

  • Mining Equipment

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 14 results

  1. Karlsruhe, 06.10.2022 - Vom 27. bis 29. April 2023 trifft sich die Recycling- und Tiefbauwirtschaft in der Messe Karlsruhe, die mit der RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE eine lebendige Plattform für echtes LiveMaschinen-Erlebnis schafft. Die einzigartige Live-Demonstrationsmesse kehrt ab 2023 in ihren Regelturnus zurück und findet somit fortan wieder in den ungeraden Jahren statt. Bauforum24 Artikel (09.05.2022): RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE beendet für 2022 In sieben Monaten heißt es vom 27. bis 29. April auf dem Karlsruher Messegelände wieder: kompakt, persönlich, praxisnah! „Nach pandemisch volatilen Jahren freuen wir uns, dass die RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE mit der Rückkehr in den Regelturnus wieder in einem bekannten Marktumfeld stattfinden kann. Durch intensive Gespräche mit unseren Fachverbänden und Ausstellenden haben wir das Messeprofil nochmals geschärft und sorgen für ein ausgewogenes Angebotsspektrum für Maschinentechnik im Tiefbau sowie der Recyclingtechnik“, so Beate Frères, Bereichsleiterin Geschäftsbereich Eigenmessen. Fünf thematische Demo-Formate mit über 40 professionell durchgeführten Shows an drei Messetagen in perfekter Symbiose mit einer hochkarätig besetzten Ausstellerschaft wecken die Vorfreude auf die erste Messe dieser Art im Jahr 2023. Für die vierte Ausgabe der RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE rechnet der Veranstalter mit einer gestiegenen Ausstellerzahl, vor allem im Angebotssegment der Recyclingtechnik und des Straßenbaus. So werden 235 Ausstellende auf rund 92.000 Quadratmetern erwartet - 95 Prozent davon im Freigelände. Der Zuspruch spiegelt sich auch in einer gesteigerten Herstellerpräsenz wider – so präsentieren sich einige namhafte Unternehmen wie Ammann, Hydrema oder Zeppelin Baumaschinen erneut mit einem eigenen Stand oder knüpfen an bisherige Beteiligungsgrößen an, um ihr Angebotsportfolio umfassend abbilden zu können. Messe fokussiert praxisnahes Live-Demo-Programm auf nachgefragte Themenschwerpunkte In Zusammenarbeit mit dem VDBUM entsteht eine Musterbaustelle zum Thema Tief- und Straßenbau. Dort werden typische Prozesse des konventionellen Straßenbaus vom Erdaushub über Verladung und Transport hin zur Erstellung eines Planums, dem Asphalteinbau und der nachgelagerten Verdichtung im perfekt aufeinander abgestimmten Zusammenspiel mehrmals täglich realitätsnah demonstriert. Lösungen für den Kanalbau finden Besuchende durch einen vom VDBUM fachkundig moderierten Themenrundgang direkt an den Ständen der Ausstellenden und werden hier persönlich am Gerät beraten. Weitere Informationen: RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE | © Fotos: Messe Karlsruhe
  2. Karlsruhe, 06.10.2022 - Vom 27. bis 29. April 2023 trifft sich die Recycling- und Tiefbauwirtschaft in der Messe Karlsruhe, die mit der RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE eine lebendige Plattform für echtes LiveMaschinen-Erlebnis schafft. Die einzigartige Live-Demonstrationsmesse kehrt ab 2023 in ihren Regelturnus zurück und findet somit fortan wieder in den ungeraden Jahren statt. Bauforum24 Artikel (09.05.2022): RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE beendet für 2022 In sieben Monaten heißt es vom 27. bis 29. April auf dem Karlsruher Messegelände wieder: kompakt, persönlich, praxisnah! Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  3. Bauforum24

    Moerschen auf der RecyclingAKTIV

    Willich, 13.06.2022 - Die überregionale Demonstrationsfachmesse RecyclingAKTIV war für Moerschen Mobile Aufbereitung GmbH vertrautes Terrain. So zeigte der Händler aus Willich vom 5. bis zum 7. Mai zum wiederholten Male seine Kompetenzen. Mit der kürzlich erfolgten Übernahme der Marke Terex EvoQuip, jetzt auch für die Region Baden-Württemberg, wurde der Messeauftritt in Karlsruhe noch mehr zu einem Heimspiel. Bauforum24 Artikel (17.05.2022): SBM Remax 450 Prallbrecher Die Demo-Veranstaltungen wurden unter anderem von dem Moerschen Mobile Aufbereitung-Geschäftsführer Sven Brookshaw moderiert. Viel beachtete Live-Vorführungen Zusammen mit der Firma Kurz Aufbereitungsanlagen GmbH bot sich für Moerschen die Gelegenheit, die Premiumbrecher von SBM auf der Demofläche zu präsentieren. Über eine dreistufige Aufbereitung von Bahnschwellen zu Betonsplitten wurden die Verfahrensschritte in der Praxis vorgeführt. „Besonders hier konnten wir ein ausgesprochen gutes Feedback erkennen“ weiß der Moerschen mobile Aufbereitung- Geschäftsführer Sven Brookshaw den Zuspruch in Karlsruhe zu würdigen: „Hier zeigte sich, dass unser Engagement auf ein kompetentes Fachpublikum traf.“ Der ausgedehnte Stand bot einen guten Querschnitt der Angebotspalette von Moeschen. Gelungene Standpremiere Auf dem Gemeinschaftsstand F432 mit der Kurz Aufbereitungsanlagen GmbH waren auf einer Fläche von 1350m² nicht weniger als 30 Anlagen ausgestellt. Besonders gespannt konnten die Besucher hier auf die Premiere der Produktrange von Terex EvoQuip sein. Die kompakten Anlagen hatte Moerschen Mobile Aufbereitung erstmals in Karlsruhe am Start. Sven Brookshaw wertet die Premiere als Erfolg: „Wie das Besucherinteresse gezeigt hat, waren die Kompaktmaschinen sehr willkommen als Bereicherung unseres Portfolios.“ Aber auch mit seinen weiteren Exponaten traf Moerschen Mobile Aufbereitung auf großes Interesse. Das branchenweit bekannte Unternehmen machte erneut deutlich, dass Moerschen mehr ist, als ein Händler. Mit seinen eigenen Haldenbändern sowie besonders mit den erfolgreichen Schwimm-Sink-Abscheidern der wash-bear-Serie zeigte Moerschen sein Potential im Anlagenbau. Und last-but-not-least konnte das Moerschen-Team seine umfangreiche Servicekompetenz in die Waagschale werfen, deren Markenzeichen eine individuelle Kundenbetreuung darstellt. Der Messeauftritt wie in Karlsruhe war für Moerschen in der Konsequenz mehr als nur eine Maschinenvorführung. Der persönliche Kundenkontakt in dieser Form war lange entbehrt worden. „Es hat uns Freude gemacht, endlich wieder auf einer Messe auszustellen und im direkten Dialog mit unseren Kunden zu stehen“ gibt Sven Brookshaw die Stimmung im Thema wieder. So nimmt er die Erkenntnis mit, dass es die Besucher der Messe genau so sehen, denn trotz anhaltender Herausforderungen, auf dem Markt, ist die Stimmung durchweg gut und zuversichtlich gewesen. Das zeigte sich nicht ohne Ergebnis. Auf der RecyclingAKTIV wurden auch schon einige konkrete Geschäfte abgeschlossen. „Für uns ist das ein guter Indikator für anhaltenden Bedarf und eine positive Einschätzung der Marktlage“ resümiert Sven Brookshaw. Weitere Informationen: Moerschen Mobile Aufbereitung GmbH | © Fotos: Moerschen
  4. Willich, 13.06.2022 - Die überregionale Demonstrationsfachmesse RecyclingAKTIV war für Moerschen Mobile Aufbereitung GmbH vertrautes Terrain. So zeigte der Händler aus Willich vom 5. bis zum 7. Mai zum wiederholten Male seine Kompetenzen. Mit der kürzlich erfolgten Übernahme der Marke Terex EvoQuip, jetzt auch für die Region Baden-Württemberg, wurde der Messeauftritt in Karlsruhe noch mehr zu einem Heimspiel. Bauforum24 Artikel (17.05.2022): SBM Remax 450 Prallbrecher Die Demo-Veranstaltungen wurden unter anderem von dem Moerschen Mobile Aufbereitung-Geschäftsführer Sven Brookshaw moderiert. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  5. Bauforum24

    RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE

    Karlsruhe, 07.05.2022 - Die Demonstrationsmesse RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE schließt ihre Tore mit starken Aussteller- und Besucherzahlen und übertrifft damit deutlich die letzte Veranstaltung 2019. Rund 9.500 Besuchende informierten sich an drei Tagen bei über 210 Herstellern, Händlern und Dienstleistern, die ein breites Angebotsspektrum der Bau- und Umweltwirtschaft abbildeten. Bauforum24 Artikel (17.03.2022): RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE Recyclingaktiv Tiefbaulive 2022 Ein sehr hoher Fachbesucheranteil, eine größere Reichweite und der persönliche Austausch machten die RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE 2022 zu einer rundum gelungenen Messe. Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Messe Karlsruhe sagt: „Wir sind stolz darauf, mit der RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE einen Vertriebsmotor für die zukunftsträchtigen Branchen Bau, Abbruch und Recycling bieten zu können. Unter den Aspekten von Nachhaltigkeit und Rohstoffknappheit gewinnt der sorgsame Umgang mit bestehenden und verbauten Rohstoffen eine ganz neue Tragkraft. Mit der gezeigten innovativen Maschinen- und Anlagetechnik liefert die Doppelmesse hierfür wichtige Impulse für das Baugewerbe und die Kreislaufwirtschaft sowie für den nachhaltigen Umgang mit Rohstoffen in der Technologieregion Karlsruhe.“ Olivia Hogenmüller, Projektleiterin der RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE freut sich über den erfolgreichen Messeabschluss: „Die RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE 2022 war ein voller Erfolg. Die merkliche Steigerung des Besucherzulaufs und die fachliche hochkarätig besetzten Live-Demonstrationsshows bilden unser einzigartiges Profil. Hierfür steht unsere Doppelmesse und dies konnten wir inklusive einer guten und vor allem flexiblen Organisation einem breiten Publikum zugänglich machen. Ich freue mich sehr darüber, wie positiv die Messe bei allen Beteiligten ankam. Dies verdanken wir auch den sechs im Beirat vertretenen Verbänden, die uns mit ihrem fachlichen Engagement tatkräftig unterstützen.“ Doppelmesse vernetzt wichtige Branchen miteinander Die Kreislauf- und Bauwirtschaft traf sich im Rahmen der Doppelmesse zum dritten Mal auf dem Karlsruher Messegelände. Die rund 9.500 Besucher überzeugten sich von der Effizienz und Leistungsfähigkeit der rund 1.000 präsentierten Maschinen und Anlagen, die an zwei Drittel der Stände live erlebt werden konnten. Einer der Aussteller, der seine Technik live präsentiert hat, ist die Firma Kurz Aufbereitungsanlagen. Vertriebsleiter Harald Weber würde sich jederzeit wieder an der Messe beteiligen: „Die Themenkombination überzeugt mich und hebt die Messe positiv hervor. Unsere Kunden interessieren sich sowohl für Recyclingtechnik als auch für den Tiefbau und können hier auf einer Messe beide Themen erleben.“ Auch die Besucherbefragung belegt: 67 Prozent der Besuchenden interessieren sich sowohl für die RecyclingAKTIV als auch für die TiefbauLIVE. So äußert sich Daniel Kohler, Geschäftsführer Gerike Bau positiv über die Themenkombination: „Uns überzeugt das Konzept der Messe, da uns als Tiefbauunternehmen auch immer die Frage begleitet, wie wir den Erdaushub abtransportieren oder wiederverwerten können. Daher ist die Messe ideal, um sich auf den neuesten Stand zu halten. Auch konnten wir jahrelange BranchenKollegen auf der Messe treffen und uns persönlich austauschen.“ Auch die Besucherbefragung belegt: 67 Prozent der Besuchenden interessieren sich sowohl für die RecyclingAKTIV als auch für die TiefbauLIVE. So äußert sich Daniel Kohler, Geschäftsführer Gerike Bau positiv über die Themenkombination: „Uns überzeugt das Konzept der Messe, da uns als Tiefbauunternehmen auch immer die Frage begleitet, wie wir den Erdaushub abtransportieren oder wiederverwerten können. Daher ist die Messe ideal, um sich auf den neuesten Stand zu halten. Auch konnten wir jahrelange BranchenKollegen auf der Messe treffen und uns persönlich austauschen.“ Netzwerken und Fachaustausch im Fokus Die Sehnsucht nach einem Live-Event war groß und die Besuchenden und Ausstellenden nutzten die Doppelmesse um persönliche Kontakte wieder aufleben zu lassen. Dies bekräftigt auch Jochen Schwab, Geschäftsführender Gesellschafter der SCHWAB GmbH: „Endlich ist mal wieder was los - es wird gebaggert, gestaubt und gekracht. Wir sind glücklich wieder nah am Kunden zu sein. Wir können hier viel zeigen und die Kunden sind sehr interessiert. Diese Euphorie nehmen wir mit, viele Geschäfte konnten wir schon auf den Weg bringen.“ Auch Jonas Pillmayer, Marketing Manager bei SkanCraft bestätigt: „Die Doppelmesse ist eine absolute Pflichtveranstaltung für jeden Hersteller oder Händler der Baubranche. Durch die offene und durchdachte Gestaltung des Rahmenprogramms kommt man nach langer messefreier Zeit wieder zum Netzwerken.“ Um an der Messe teilzunehmen, nahmen viele Besuchende aus nahezu allen Bundesländern einen langen Anreiseweg auf sich. So reisten ein Drittel der Besuchenden über 100 Kilometer und mehr als die Hälfte davon sogar über 300 Kilometer an. Besuchende tätigen Geschäftsabschlüsse 95 Prozent der Besuchenden kamen auf die Fachmesse aus beruflichem Interesse. Hervorzuheben ist dabei der hohe Anteil an Entscheidern: Mehr als die Hälfte zählen zur Geschäftsführung oder obersten Führungsebene, sind Inhaber und selbstständige Unternehmer. Auch die Investitionsbereitschaft ist im Vergleich zu 2019 gestiegen. Thomas Knapp, Leitung Vertrieb Deutschland bei Wacker Neuson sagt: „Positiv empfinde ich das Fachpublikum vor Ort, so konnten wir hochwertige Gespräche zielorientiert und vor allem ergebnisorientiert führen. Wir freuen uns, dass wir hier waren und werden immer wieder nach Karlsruhe kommen. Eine Messe kann durch nichts ersetzt werden außer durch eine Messe, der persönliche Kontakt ist digital nur schwer abbildbar.“ Carsten Obrecht, Geschäftsführer bei HS Schoch ergänzt: „Die Qualität der Besucher ist sehr hoch, die wichtigsten Entscheidungsträger sind da und es erfolgten bereits konkrete Abschlüsse.“ Neue Demoformate und Sonderflächen begeistern das Fachpublikum Auf dem 90.000 Quadratmeter großen Freigelände der RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE waren umfangreiche Demoflächen angeordnet. Dreiviertel der Ausstellenden zeigten ihre Produkte in voller Aktion – entweder am eigenen Stand oder auf einer der fünf Demoformate: der Aktionsfläche Schrott & Metall, den Musterbaustellen Spezialtiefbau, Kanalbau und Elektromobilität im Kompakt und GaLaBau sowie in der neu konzipierten Anbaugeräte Arena. Insgesamt erwartete die Besuchenden 24 Stunden geballte Maschinen- und Anlagetechnik verteilt auf drei Messetage. „Die Messe hat das gehalten, was sie im Vorfeld versprochen hatte! Für Fachbesucher war es eine konzentrierte Messe in einem absolut professionellen Rahmen. Am meisten überzeugen mich die Live-Demos – sowas bekomme ich digital nicht zu sehen. Und das ist genau das, was Messen ausmacht“, sagt Andreas Gruber, Bereichsleitung Holz & Biomasse bei Zeller Recycling. SBM Summit feiert Premiere im Rahmen der Demomesse Die Nachfrage nach klimafreundlichen Baustoffen und nachhaltigen Lösungen in der Baubranche ist in den letzten Jahren rasant gestiegen. Wie das Bauen von morgen konkret aussehen kann, erfuhren die Teilnehmenden bei der Premiere des SBM Summit (Sustainable Building Materials), der erstmalig als eintägiger Fachkongress für nachhaltige und ökologische Baumaterialien zur Konstruktion und zum Ausbau von Gebäuden am 6. Mai parallel zur RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE stattfand. In hochkarätigen Fachvorträgen lernten Architekten, Innenarchitekten, Bauingenieure und Hersteller die neuesten Entwicklungen rund um nachhaltiges Bauen kennen und konnten sich in ungezwungener Atmosphäre mit Branchenkollegen intensiv austauschen. Austausch bot auch die begleitende Materialsonderschau, in der Materialforscher den Teilnehmenden die neuesten Forschungsergebnisse vor Ort haptisch präsentierten. Die Teilnehmenden zeigen sich durchweg zufrieden mit der Premiere des Fachkongresses. So sagt Monika Meier, Geschäftsführerin der NeptuGmbH: „Es ist eine total schöne, informative Veranstaltung, die unglaublich wichtig ist für alle, die mit dem Bau zu tun haben. Ich bin sehr zufrieden mit dem Programm, es ist sehr umfangreich und vielschichtig.“ Sylvia MitscheleMörmann, freie Innenarchitektin und stellvertretende Vorsitzende des bdia Landesverband Baden-Württemberg, ergänzt: „Hier treffen Forschung, Hersteller und Anwender aufeinander, um zu sehen wie nachhaltige Baustoffe der Zukunft entwickelt werden. Die Veranstaltung ist schön familiär, man kann toll netzwerken." Die nächste RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE findet vom 27. bis 29. April 2023 auf dem Messegelände in Karlsruhe statt. Nähere Informationen unter: tiefbaulive.de & recyclingaktiv.de Weitere Informationen: recyclingaktiv.de tiefbaulive.de | © Fotos: Messe Karlsruhe
  6. Karlsruhe, 07.05.2022 - Die Demonstrationsmesse RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE schließt ihre Tore mit starken Aussteller- und Besucherzahlen und übertrifft damit deutlich die letzte Veranstaltung 2019. Rund 9.500 Besuchende informierten sich an drei Tagen bei über 210 Herstellern, Händlern und Dienstleistern, die ein breites Angebotsspektrum der Bau- und Umweltwirtschaft abbildeten. Bauforum24 Artikel (17.03.2022): RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE Recyclingaktiv Tiefbaulive 2022 Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  7. Bauforum24

    SBM auf der RecyclingAKTIV 2022

    Karlsruhe, 28.03.2022 - Einen umfassenden Überblick über die aktuelle diesel-elektrische bzw. vollelektrische Mobilbrecher-Technologie von SBM Mineral Processing bieten die Präsentationen der deutschen SBM-Regionalpartner Kurz Aufbereitungsanlagen und Moerschen Mobile Aufbereitung auf der RecyclingAKTIV Anfang Mai in Karlsruhe. Bauforum24 Artikel (02.06.2021): Größter Auftrag für SBM Erstmals auf einer Fachmesse wird in Karlsruhe der SBM REMAX 450 mit aktivem Kreisschwinger-Vorsieb präsentiert. Einen umfassenden Überblick über die aktuelle diesel-elektrische bzw. vollelektrische Mobilbrecher-Technologie von SBM Mineral Processing bieten die Präsentationen der deutschen SBM-Regionalpartner Kurz Aufbereitungsanlagen und Moerschen Mobile Aufbereitung auf der RecyclingAKTIV Anfang Mai in Karlsruhe. Insgesamt sieben raupen- und kufenmobile Anlagen von 25 bis 45 Tonnen Betriebsgewicht zeigen beide Händler in statischen Bereichen und auf der gemeinsamen Live-Demo ihrer unmittelbar aneinandergrenzenden Messestände (Freigelände, FG 430 + 432). Unter den Backen- und Prallbrechern finden sich echte Messepremieren sowie neue Anbau-Optionen, mit denen sich Effizienz und Flexibilität der SBM-Mobiltechnik gerade bei Recycling-Anwendungen weiter steigern lassen. Bereits im Eingangsbereich der RecyclingAKTIV stimmt ein SBM REMAX 400 die Besucher auf das Grundthema der Messe ein: Der auf eine Produktionsleistung von max. 400 t/h ausgelegte Prallbrecher (Aufgabegröße 0 – 800 mm) wird mit Dolly-Fahrwerk präsentiert, was die Flexibilität der raupenmobilen 40-Tonnen-Anlage gerade bei kurzfristigen Einsätzen deutlich erhöht. Erstmals auf einer Messe wird der im vergangenen Jahr vorgestellte REMAX 450 gezeigt, dessen leistungsfähiges Kreisschwinger-Vorsieb die Ausstoßleistung des „1300er“-Brechers nochmals deutlich erhöht (ca. 450 t/h). Mit optionalem Eindecker-Nachsieb bleibt die Anlage noch unter 50 Tonnen Transportgewicht. Der REMAX 300 mit dem neuen Zweideck-Nachsieb, das die Produktivität vor Ort deutlich erhöht. Wie sich mit kompakter Anbau-Technologie die Produktivität vor Ort deutlich steigern lässt, beweist auch das neue Doppeldeck-Nachsieb für die „300er“-Klasse von SBM, das in Karlsruhe sowohl am Prallbrecher REMAX 300 als auch „live“ am Backenbrecher JAWMAX 300 präsentiert wird. Als effizientes Kreisschwinger-Sieb mit insgesamt 7,2 m² Siebfläche ausgeführt, wiegt die kompakte Einheit inklusive schwenkbarem Mittelkorn-Austragsband sowie der optional als schwenkbares Deponieband erhältlichen Überkorn-Rückführung nur rund 5.900 kg und kann beim Transport an den Anlagen verbleiben. Der vollelektrische Antrieb erleichtert Anschluss und Wartung und ermöglicht die einfache Einstellung der Amplituden auf den mit diversen Medien individuell auf die gewünschten Endprodukte anpassbaren Siebdecks. Auch mit Anbau-Nachsieben inkl. Überkorn-Rückführung ausrüsten lassen sich die kompakten REMAX 200 und JAWMAX 200, die ebenfalls auf der RecyclingAKTIV gezeigt werden. Trotz diesel-elektrischem Antrieb mit Netz-Option bleiben beide Anlagen selbst in Vollausstattung deutlich unter 30 Tonnen Transportgewicht und setzen nach wie vor mit klassenführenden Brechergrößen und Produktionsleistungen bis 250 t/h Maßstäbe bei Primär- oder Sekundäranwendungen im Recycling oder der Natursteinzerkleinerung. Die SBM-Prallmühle SMR 10/5/4 überzeugt mit universeller Einsetzbarkeit in der Produktion hochwertiger Endkörnungen. Auf der gemeinsamen Demofläche bilden neben einem SBM JAWMAX 200 im Stand-Alone-Betrieb zwei weitere bewährte SBM-Technologien das Herzstück einer mobilen Produktionslinie für hochwertige Edelsplitt-Körnungen auf Basis von Beton-Bahnschwellen: Nach einem Zweiwellen-Brecher zur Vorzerkleinerung liefert ein JAWMAX 300 mit Doppeldeck-Nachsieb als erste definierte Zwischenprodukte Schotter 22/70 und 0/22, wobei letzterer zur weiteren Veredelung der kufenmobilen SBM-Prallmühle SMR 10/5/4 zugeführt wird. Die wie alle SBM-Mobilanlagen wahlweise vollautark dieselelektrisch oder per Netzstrom betriebene Einheit liefert dann über ein nachgeschaltetes 3-Deck-Sieb die Endprodukte 0/2, 2/5, 5/8. Im Fokus stehen insbesondere die optimierten Brecheigenschaften der SMR-Technologie mit großem Mittelkornanteil und hoher Endproduktqualität mit bis zu 90% kubischer Kornform. Dabei punktet die in verschiedenen Leistungsgrößen erhältliche reversierbare Horizontal-Prallmühle von SBM mit niedrigen Verschleiß- und Wartungskosten und einem großen vertikalen Einlauf, der den universellen Einsatz als mobile, semi-stationäre oder auch stationäre Komponente in der sekundären oder tertiären Zerkleinerung von Recyclingmaterialien oder Naturstein zusätzlich erleichtert. Weitere Informationen: SBM-Mobilanlagen | © Fotos: SBM, Kurz Aufbereitungsanlagen
  8. Karlsruhe, 28.03.2022 - Einen umfassenden Überblick über die aktuelle diesel-elektrische bzw. vollelektrische Mobilbrecher-Technologie von SBM Mineral Processing bieten die Präsentationen der deutschen SBM-Regionalpartner Kurz Aufbereitungsanlagen und Moerschen Mobile Aufbereitung auf der RecyclingAKTIV Anfang Mai in Karlsruhe. Bauforum24 Artikel (02.06.2021): Größter Auftrag für SBM Erstmals auf einer Fachmesse wird in Karlsruhe der SBM REMAX 450 mit aktivem Kreisschwinger-Vorsieb präsentiert. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  9. Bauforum24

    KEMROC auf RecyclingAKTIV & TiefbauLive

    Hämbach, 22.03.2022 - Erneut sind auf dem diesjährigen Praxismessen-Duo RecyclingAKTIV und TiefbauLIVE in Karlsruhe die Bagger-Anbaufräsen von KEMROC zu betrachten, einige davon sogar unmittelbar im Einsatz. KEMROC-Fräsen finden weltweit Anwendung im Abbruch, Tief- und Spezialtiefbau. Gezeigt werden sie auf dem Messestand F404 im Freigelände sowie auf der Musterbaustelle Kanalbau und einem neuartigen Demoformat, nämlich der Anbaugeräte-Arena. Bauforum24 Artikel (11.03.2022): KEMROC-Universalfräse ES110HD Höhengenau Asphalt, Beton oder andere mineralische Oberflächen abtragen – ein Spezialgebiet der Flächenfräsen von KEMROC wie hier im Bild das Modell EX 45 HD. Mit bewährten und neuen Maschinen kommt KEMROC aus Hämbach zur TiefbauLIVE, der Praxismesse für den Tief-, Erd- und Straßenbau vom 5. bis 7. Mai 2022 in Karlsruhe, sowie zur parallel ausgetragenen Demomesse RecyclingAKTIV. Die weltweit eingesetzten Anbaufräsen von KEMROC erhöhen die Auslastung und Produktivität des Baggers und machen viele Arbeiten wirtschaftlicher oder sogar erst möglich. Entscheider und Praktiker haben auf dem Messegelände die Möglichkeit, eine ganze Anzahl dieser Spezialfräsen live in Aktion zu sehen. Live in Aktion zeigt der Hersteller KEMROC während der TiefbauLIVE auf der Musterbaustelle Kanalbau seine patentierten Kettenfräsen mit ihren mittig umlaufenden Fräsketten. Graben, schneiden und fräsen auf dem KEMROC-Messestand Getreu dem Live-Charakter der Doppelmesse zeigt KEMROC auf seinem 270 m² großen Freigelände-Messestand F404 einige seiner Maschinen in Aktion an einem Hydraulikbagger. Zu den einzigartigen Produkten des Herstellers gehören die patentierten Kettenfräsen. Sie haben zwischen ihren beiden seitlichen Schneidköpfen eine umlaufende Fräskette mit Hartmetallmeißeln. Diese entfernt den bei herkömmlichen Querschneidkopffräsen entstehenden Mittelsteg aus Gestein oder Asphalt. Er muss daher nicht durch seitliches Schwenken entfernt werden. Das spart Arbeitszeit und verringert die Menge an Aushubmaterial, weil kein seitliches Überfräsen erforderlich ist und Gräben in exakt der geforderten Breite entstehen. Die KEMROC-Kettenfräsen bewähren sich beim Öffnen von Gräben im Straßen-, Tief- und Leitungsbau und sind je nach Modell mit Schneidköpfen von 480 bis 1.000 mm Breite erhältlich. Auf dem KEMROC-Messestand wird auch das Modell KTR 65 gezeigt, eines der neuesten Modelle aus der KTR-Baureihe der Grabenfräsen mit Fräskette. Die schlanken Maschinen öffnen schmale Gräben in weichem Material und Fels, wie sie etwa zum Verlegen von Wasser-, Telefon- und Datenleitungen notwendig sind. Mit diversen Fräskettenbreiten verfügbar, öffnen sie Gräben mit 170 bis 600 mm Breite und bis zu 2.000 mm Tiefe. Ebenfalls in Aktion zu sehen ist eine Querschneidkopffräse KR 80 beim Bearbeiten von Legobetonsteinen. Auf Messeständern werden zusätzlich die Modelle DMW 130, EBA 2300-D sowie die EX 45 HD gezeigt. Die Diamantsägen von KEMROC – hier das Modell KDS 50 – schneiden mit hohen Drehzahlen zuverlässig verschiedenste Materialien. Bahnschwellen schneiden in der Anbaugeräte-Arena In der von allen Ausstellern nutzbaren Anbaugeräte-Arena, einem erstmals in diesem Jahr erlebbaren Demoformat, zeigt KEMROC eine seiner Spezialfräsen in einer besonders spektakulären Aktion. Montiert an einem Mobilbagger CAT M319 (19 – 21 t), ist das Modell KDS 50 beim Zerschneiden von Bahnschwellen zu sehen. Die Diamantsägen der Serie KDS wurden für das Schneiden von Naturstein, Beton, Stahlbeton, Asphalt, Kunststoffen (GFK), Holz, Folien, Aluminium und anderen Materialien konstruiert. Ihre hohen Drehzahlen und eine große Auswahl an Schneidrädern erlauben ein breites Einsatzspektrum sowie eine enorme Effektivität. Mit Bohrantrieben von KEMROC – hier das Modell EBA 2300-D – werden Bagger, Baggerlader oder Kompaktlader im Handumdrehen zu Bohrmaschinen umgerüstet. In Aktion auf der bekannten Musterbaustelle Kanalbau Auch in diesem Jahr hat die Messe Karlsruhe wieder eine Musterbaustelle Kanalbau eingerichtet. Hier zeigen ausgesuchte Aussteller zeitgemäße Technik für den rationellen, ressourcenschonenden und sicheren Kanalbau in Aktion. Mit einer Kettenfräse EK 100 (100 kW) am Mobilbagger JCB 245X (27,5 t) demonstriert der Hersteller, wie sich Kanalgräben präzise, kraftstoffsparend und mit geringsten Mengen an Abraum und Verfüllmaterial öffnen lassen. Auch bei diesem Einsatz können Messebesucher das präzise, schnelle und schonende Arbeiten von Kettenfräsen erleben. Schneidräder von KEMROC – im Bild das Modell DMW 130 bei Abbrucharbeiten – haben zwei drehmomentstarke Hydraulikmotoren für eine hohe Antriebsleistung. Weitere Informationen: KEMROC Spezialmaschinen GmbH | © Fotos: Kemroc
  10. Hämbach, 22.03.2022 - Erneut sind auf dem diesjährigen Praxismessen-Duo RecyclingAKTIV und TiefbauLIVE in Karlsruhe die Bagger-Anbaufräsen von KEMROC zu betrachten, einige davon sogar unmittelbar im Einsatz. KEMROC-Fräsen finden weltweit Anwendung im Abbruch, Tief- und Spezialtiefbau. Gezeigt werden sie auf dem Messestand F404 im Freigelände sowie auf der Musterbaustelle Kanalbau und einem neuartigen Demoformat, nämlich der Anbaugeräte-Arena. Bauforum24 Artikel (11.03.2022): KEMROC-Universalfräse ES110HD Höhengenau Asphalt, Beton oder andere mineralische Oberflächen abtragen – ein Spezialgebiet der Flächenfräsen von KEMROC wie hier im Bild das Modell EX 45 HD. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  11. Bauforum24

    Kiesel auf RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE

    Baienfurt / Ravensburg, 17.03.2022 - Die Doppel-Messe RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE öffnet Anfang Mai ihre Pforten auf dem Areal der Messe Karlsruhe. Live in Aktion stellen Systempartner Kiesel und die Spezialmaschinenmanufaktur KTEG ihre Produkt- und Systemlösungen vor. Bauforum24 Artikel (25.02.2022): Hitachi ZX190W-6 Mobilbagger Der Hitachi-Bagger ZX300-7 punktet im Tiefbau mit Leistungsstärke, technischer Ausstattung und Fahrerkomfort. Kiesel ist mit eigenem Stand auf der Multifläche Ost / F416 vertreten und zeigt Baumaschinen der Marken Hitachi, Giant und diverse Anbaugeräte. Von der Effizienz der vollhydraulischen Maschinen und Tools kann man sich in der „Anbaugeräte-Arena“ sowie auf den Demo-Baustellen „Spezialtiefbau“ und „Elektromobilität im Kompakt- und GaLaBau“ überzeugen. Bagger für starke Aufgaben – Hitachi ZX300-7 In der „Anbaugeräte-Arena“ Kiesel präsentiert den 30-Tonner Hitachi ZX300-7 – ausgerüstet mit dem KTEG CoPilot. Das Konzept: Mehrere Trägergeräte, so auch der ZX300-7, führen Anbaugeräte verschiedener Hersteller vor. Das Ganze im Rahmen einer spannenden Show, die neben fachlichen Inhalten auch einen hohen Unterhaltungswert haben wird. Für den Betrieb der Schlagrammen von Movax genügt die gewöhnliche Hydraulik eines Standardbaggers. Schlag auf Schlag: Rammen mit Movax Auf der Demofläche „Spezialtiefbau“ führt Kiesel einen Hitachi-Bagger ZX250-7 mit OilQuick-Schnellwechsler OQ70/55 und einer hydraulischen Schlagramme von Movax vor. Dabei erleben die Besucher, wie kraftvoll die Movax-Schlagramme Bohlen, Träger oder Pfähle in den Untergrund treibt. Die KTEG Powertree Ladestation versorgt auf Baustellen alle elektrisch angetriebenen Maschinen. Die emissionsfreie Baustelle mit KTEG Die Spezialmaschinenmanufaktur KTEG, ein Unternehmen der Kiesel Gruppe, wird auf der TiefbauLIVE elektrische Baumaschinen und die dazu passende Ladeinfrastruktur erlebbar machen. Mit dem bereits etablierten ZE85 als erstem vollelektrischen Kompaktbagger der 8-Tonnen-Klasse und der ortsmobilen Schnellladestation Powertree zeigt KTEG, wie Elektromobilität auf Baustellen heute schon perfektioniert ist. Der Hitachi ZE85 ist derzeit weltweit der einzige Elektrobagger im 8-Tonnen-Segment. Kiesel bietet Kunden Shuttle zur Messe an Kiesel bietet seinen Kunden einen Shuttle-Transfer zum eigenen Messestand auf der Multifläche Ost / F416.an. Denn zeitgleich läuft in der benachbarten Kiesel-Süd-Niederlassung in Rheinstetten eine Hausmesse. Mit dem Shuttle-Bus lässt es sich komfortabel zwischen beiden Events pendeln. Kiesel und KTEG auf der RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE: Multifläche Ost / F416. Weitere Informationen: Kiesel GmbH | © Fotos: Kiesel GmbH
  12. Baienfurt / Ravensburg, 17.03.2022 - Die Doppel-Messe RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE öffnet Anfang Mai ihre Pforten auf dem Areal der Messe Karlsruhe. Live in Aktion stellen Systempartner Kiesel und die Spezialmaschinenmanufaktur KTEG ihre Produkt- und Systemlösungen vor. Bauforum24 Artikel (25.02.2022): Hitachi ZX190W-6 Mobilbagger Der Hitachi-Bagger ZX300-7 punktet im Tiefbau mit Leistungsstärke, technischer Ausstattung und Fahrerkomfort. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  13. Bauforum24

    RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE

    Karlsruhe, 17.03.2022 - Nach knapp zwei Jahren Messepause geht’s endlich wieder los - Die RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE gibt den Auftakt in ein Jahr voller Innovationen. Vom 5. bis 7. Mai 2022 präsentieren rund 185 Ausstellende auf der Doppelmesse ihre aktuellen Produkte. Bauforum24 Artikel (08.03.2022): Demomesse mit neuem Termin Bergmann C804e Die Freude über persönliche Begegnungen und das praxisnahe Kennenlernen von neuester Maschinentechnik liegt in der Luft und auch das Messeteam sehnt dem Restart entgegen: „Maschinen und Innovationen wieder live zu erleben, sie realitätsnah zu vergleichen und als Lösung für die Herausforderungen des eigenen Betriebs zu bewerten – darauf freuen sich alle: Besucherinnen und Besucher, Ausstellende und auch wir als Messeteam. Über neueste Anlagentechnologien und elektrische Antriebssysteme bis hin zu digitalen Softwarelösungen erhalten unsere Besucherinnen und Besucher einen hervorragenden Überblick über die Trends und Entwicklungen innerhalb der Branche“, so Projektleiterin Olivia Hogenmüller. Elektromobilität trifft auf weitere umweltfreundliche Technologien Auf der Musterbaustelle Elektromobilität im Kompakt- und GaLaBau präsentiert Bergmann Maschinenbau den Bergmann C804e, der mit 3,5 Tonnen Nutzlast der aktuell größte elektrifizierte Raddumper seiner Klasse ist. Zwei massive Stahlrahmen, die durch ein pendelndes Drehgelenk miteinander verbunden sind, machen ihn besonders robust. Dank seiner kompakten Abmessungen mit einer Gesamthöhe von unter 2 Metern spielt der C804e seine Stärken besonders auf Bauverdichtungs-, Sanierungs-, oder Umnutzungsbaustellen aus. Durch die Allradlenkung und den drehbaren Fahrerstand eignet sich der Raddumper für professionelle Anforderungen im urbanen Umfeld. Ferner wirkt sich das abgasfreie und geräuscharme Arbeiten in einem teilweise geschlossenen Umfeld positiv auf die Gesundheit der Mitarbeiter aus. Der Gesetzgeber unterstützt die Investition in elektrifizierte Nutzfahrzeuge, sodass der Bergmann C804e beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) als förderberechtigt gelistet ist. Die BML Baumaschinen AG stellt den KUBOTA KX019-4 vor. Der Minibagger ist weltweit der erste, serienmäßig mit Flüssiggasantrieb angebotene Kompaktbagger. Die neue Abstimmung des Gasmotors mit dem Hydrauliksystem der Maschine gewährleistet die gleiche Maschinenleistung wie die bereits bekannte Version mit Dieselmotor. Eine 11,5 Kilogramm LPGGasflasche versorgt den Minibagger mit Flüssiggas als Treibstoff, eine Warneinrichtung im Anzeigendisplay mit zusätzlichem akustischem Signal macht den Fahrer rechtzeitig darauf aufmerksam, wenn der Treibstoff zur Neige geht. Die Füllung einer Treibgasflasche hält, je nach Arbeitseinsatz, einen ganzen Tag. Der Gasflaschenwechsel lässt sich aufgrund der Position bei Bedarf schnell und einfach durchzuführen. Minibagger mit alternativen Antrieben werden noch in geringen Stückzahlen im Markt eingesetzt. Grund dafür sind in der Regel, hohe Anschaffungskosten, fehlende Ladestruktur und geringere Leistungsmerkmale. Der neue Gasantrieb ermöglicht eine hohe Maschinenflexibilität und -effizienz für verschiedene Einsatzmöglichkeiten. Einsatzorte für den Minibagger sind bebaute Gebiete und komplexe Räume, etwa in der Nähe von Krankenhäusern, Schulen und Wohngebieten, wo ein emissionsarmer und leiser Betrieb gefordert wird. Pflasterverlegemaschinen für den innerstädtischen Bau Probst präsentiert die weltweit erste vollelektrisch angetriebene Pflasterverlegemaschine "VM-301-GREENLINE“. Mit der Greenline wurde eine Verlegemaschine entwickelt, die vollumfänglich gleichwertig zu Maschinen mit konventionellem Antrieb ist. Sie erfüllt sowohl die Bedürfnisse hinsichtlich der Effizienz, als auch der durchgängigen Einsatzzeit bei gleichzeitiger Lärm- und Abgasemission von null. Hierdurch ist diese bestens für Arbeiten in Innenstädten oder Wohngebieten geeignet. Die Kombination von höchst effizienten elektrischen Radmotoren, einem elektrisch angetriebenen hydraulischen Kleinaggregat für die Arbeitshydraulik sowie modularen LithiumIonen-Akkus ermöglicht bis zu neun Stunden Verlegebetrieb ohne Zwischenladung. Ein Verlegebetrieb von bis zu zwölf Stunden wird durch eine rund einstündige Zwischenladung erreicht. Die Pflasterverlegemaschine unterstützt zudem ergonomisches Arbeiten und erleichtert den Mitarbeitern den Baustellenalltag. So verfügt sie über eine ergonomische Anordnung von Sitz, Lenkrad, Joystick, Bedienungshebel und Pedal. Durch die vollverglaste Stahlrohrkabine sind Mitarbeiter vor Lärm und Abgasbelastung geschützt. Der Baumaschinenhersteller Optimas demonstriert eine Weltpremiere auf der RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE 2022. Die Pflasterverlegemaschine PACER P22. Das Nachfolgermodel der T22 zeichnet sich durch eine höhere Standfestigkeit der Maschine bei hoher Traglast und durch eine geräumigere Fahrerkabine aus. Wie die Vorgängermaschine T22 steht der komfortable Arbeitsplatz des Maschinenführers im Fokus. Durch den Umbau der Maschine ermöglicht diese problemloses Arbeiten in Tiefgaragen, ist robust, wartungsfreundlich und durch die Bedienerfreundlichkeit besonders für Gelegenheitsnutzer geeignet. Kompakte und robuste Brech-und Siebanlagen EAG Einfach Aufbereiten stellt erstmals seit der Messepause den BaustoffRecyclingsieb SBR 4, für Radlader mit einem Schaufelvolumen von ca. 4 Kubikmetern, vor. Die Neuerungen gegenüber dem Vorgängermodell SBR 2 sind die Verdopplung der Leistung, die Verlängerung der Siebstrecke sowie die Halbierung der Schallemissionen. Die Siebanlage für die Aufbereitung von Asphaltfräsgut, Bauschutt, Aushub, Boden, Schlacken und Schotter ist einfach zu bedienen, nahezu wartungsfrei und absolut robust. Für die Beschickung per Radlader lässt sie sich auf die jeweilige Baumaschinengröße einstellen. M & R Maschinenhandel präsentiert gleich drei Maschinen vom Hersteller RedRhino aus England, die aufgrund ihrer kompakten Bauweise für die verschiedenen innenstädtischen Einsatzgebiete vorgesehen sind. Der Beckenbrecher 5000+ ist ein drei Tonnen schwerer vollwertiger Backenbrecher mit Vibrationsaufgabebunker. Dieser Zusatz wird hydraulisch angetrieben und über die Fernbedienung bedient. Durch die sofort einstellbaren hydraulischen Backen können die Produktgrößen zwischen 20 Millimetern und 100 Millimetern liegen. Mit einer Breite von nur 1663 Millimetern kann die 5000er-Serie Orte betreten, an denen Zugang und Platz eingeschränkt sind. Die Staubunterdrückung wird standardmäßig mittels feiner Wassersprühdüsen unter Verwendung des normalen Haushaltsschlauchdrucks eingebaut. Ferner präsentieren wird die Minisiebanlage Redscreen gezeigt, eine vollwertige drei Fraktionen Flachdecksiebanlage mit einem Transportgewicht von drei Tonnen. Die Maschine ist funkferngesteuert und wird von einem Kubota 25 PS Stage 4 Dieselmotor angetrieben. Weitere Informationen: RecyclingAKTIV und TiefbauLIVE | © Fotos: Messe Karlsruhe
  14. Karlsruhe, 17.03.2022 - Nach knapp zwei Jahren Messepause geht’s endlich wieder los - Die RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE gibt den Auftakt in ein Jahr voller Innovationen. Vom 5. bis 7. Mai 2022 präsentieren rund 185 Ausstellende auf der Doppelmesse ihre aktuellen Produkte. Bauforum24 Artikel (08.03.2022): Demomesse mit neuem Termin Bergmann C804e Hier geht's zum vollständigen Beitrag
×
  • Create New...