Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 34,712

Search the Community

Showing results for tags 'swecon'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Erdbau
    • Spezialtiefbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Hoch- & Tiefbau
    • See- & Wasserbau
    • Tunnelbau
  • Hoch & Tiefbau
    • Hoch- & Tiefbau allgemein
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Spezialtiefbau
    • Erdbau
    • Stahlbau / Stahlhochbau
    • Brückenbau
    • Tunnelbau
    • Gleisbau
    • See- & Wasserbau
    • Architektur
    • Betonbau / Betonschalung
  • Hausbau
    • Hausbau allgemein
    • Baustoffe beim Hausbau
    • Gartenbau & Aussengestaltung
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
    • Bergbau & Tagebau
    • Steinbruch & Gewinnungsindustrie
  • Ausbildung & Beruf
    • Ausbildung & Studium
    • Seminare & Fortbildung
    • Berufswelt Allgemein
    • Arbeitssicherheit & Unfallverhütung
  • Jobbörse
    • Jobsuche
    • Jobangebote
  • Nutzfahrzeuge
    • Allgemeines zu LKW und Nutzfahrzeugen
    • Kaufberatung LKW und Nutzfahrzeuge
    • Mercedes-Benz
    • Unimog
    • MAN
    • SCANIA
    • DAF
    • Volvo
    • Iveco
    • Weitere LKW-Hersteller
    • Sonstige Nutzfahrzeuge
    • Anhänger und Aufbauten für Nutzfahrzeuge
    • Transporter
    • Schlepper und Landmaschinen
    • Geländewagen
    • Prospekte & Kataloge
    • Volkswagen
    • Ford
  • Marktplatz
    • Suche / Biete Baumaschinen
    • Suche / Biete Nutzfahrzeuge
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
    • Schwerlast - Mobilkrane, Raupenkrane, Schwertransporte
    • Flurförderfahrzeuge - Stapler und Teleskope
    • Turmdrehkrane / Baukrane
  • Forstmaschinen
    • Harvester
    • Forwarder
    • Sonstige Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
    • Oldtimer - Baumaschinen
    • Oldtimer - LKW, Zugmaschinen & Schlepper
    • Oldtimer - Sonstige Maschinen
    • Oldtimer - Restauration
    • Oldtimer - Literatur
    • Oldtimer - Rund um die IGHB
    • Oldtimer - Treffen & Veranstaltungen
    • Historische Videos
    • Historische Baustellen & Jobreports
  • Off Topic
    • Rund um PC, EDV & Internet
    • Telekommunikation & Technik
    • Auto & Motorrad
    • Digitalfotografie
    • Off Topic - Sonstiges
  • New Forum

Categories

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • Beutlhauser
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • BRZ
  • Case
  • Caterpillar, Zeppelin
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Dewalt
  • Dienstleister
    • Bau-Simulator
    • Betam
    • Bilfinger
    • BKL
    • Boels
    • Cramo
    • Coreum
    • HKL
    • Kiesel
    • klarx
    • Klickrent
    • Kraemer Baumaschinen
    • Kuhn
    • Kurz Aufbereitungsanlagen
    • localexpert24
    • Max Streicher
    • Max Wild
    • Navitas
    • Porr
    • Schlüter
    • Sonstige
    • Tradico
    • Volz
    • Wienäber
    • Wolff & Müller
    • Züblin
  • Doka
  • Doll
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fein
  • Fels
  • Fendt
  • Festool
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genesis
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • HeidelbergCement
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Holcim
  • HSG
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kässbohrer
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Klarx
  • Kleemann
  • Klickparts
  • KNIPEX
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
    • Unimog
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • Moerschen Mobile Aufbereitung
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Nokian Tyres
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Porr AG
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Puch
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rösler
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • SBM Mobilanlagen
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SITECH Deutschland
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Stihl
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • TII Group
  • Tobroco Giant
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Vemcon
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • wolfcraft
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Rental
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
    • Agritechnica
    • BAU
    • bauma
    • bauma CONEXPO AFRICA
    • bauma CHINA
    • bauma CONEXPO INDIA
    • bautec
    • Betontage
    • Bohrtechnik Tage
    • CONEXPO-CON/AGG
    • DACH+HOLZ International
    • Demopark
    • Eisenwarenmesse
    • Holz-Handwerk
    • IAF
    • IFAT
    • Interalpin
    • Interforst
    • Intermat
    • GaLaBau
    • Ligna
    • MAWEV-Show
    • Messe München
    • NordBau
    • Planen, Bauen, Betreiben
    • recycling aktiv & TiefbauLive
    • Steinbruchtage Mendig
    • steinexpo
  • Verbände
  • Fricke Gruppe

Categories

  • content_cat_name_1837
  • content_cat_name_306
  • content_cat_name_4403
  • content_cat_name_314
    • content_cat_name_315
    • content_cat_name_328
    • content_cat_name_332
    • Dach + Holz
    • content_cat_name_333
    • content_cat_name_336
    • content_cat_name_341
    • content_cat_name_345
    • content_cat_name_348
    • content_cat_name_349
    • content_cat_name_350
    • content_cat_name_956
    • content_cat_name_2615
    • content_cat_name_2769
    • content_cat_name_3053
    • content_cat_name_3341
    • content_cat_name_3387
    • content_cat_name_3405
    • content_cat_name_3515
    • content_cat_name_3968
    • content_cat_name_4275
    • content_cat_name_4903
    • content_cat_name_5001
    • content_cat_name_5324
    • content_cat_name_5781
    • content_cat_name_6198
    • content_cat_name_6337
    • content_cat_name_6338
  • content_cat_name_335
  • content_cat_name_339
    • Caterpillar, Zeppelin
    • content_cat_name_337
    • content_cat_name_340
    • content_cat_name_344
    • content_cat_name_1813
    • Zeppelin Rental
  • content_cat_name_1439
  • content_cat_name_2235
  • content_cat_name_3827

Blogs

  • Mining Equipment

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

  1. Bauforum24

    Schlüsselrolle für Volvo EC230 Electric

    Ismaning, November 2022 - Mehr als 2.000 Tonnen CO2 werden in dieser Partnerschaft eingespart, um ein 100 Jahre altes Schlachthofareal im Zentrum von Stockholm, Schweden, umzuwandeln und einen neuen Maßstab für fast vollständig fossilfreie Baustellen zu setzen. Bauforum24 TV Video (09.06.2022): Volvo Days 2022 Der neue 23-Tonnen-Elektrobagger EC230, der in ausgewählten Märkten angeboten wird Volvo Construction Equipment (Volvo CE) arbeitet mit der Stadt Stockholm, dem Bauunternehmen Skanska, dem Volvo CE-Händler Swecon und anderen gleichgesinnten Partnern an der wegweisenden Stadtentwicklung des Slaughterhouse-Gebiets in Stockholm. Der EC230 Electric, ein neuer batterieelektrischer 23-Tonnen-Bagger von Volvo CE, wird eine Schlüsselrolle beim Bau des Viertels mit 3.000 Wohnhäusern und 14.000 Arbeitsplätzen spielen – und dabei helfen, mit den geringstmöglichen Treibhausgasemissionen zu bauen. Als größte fossilfreie Baustelle Schwedens soll sie etwa 2.012 Tonnen CO2-Emissionen einsparen, was 35 LKW‘s entspricht, die etwa acht Stunden am Tag über ein Jahr fahren. Das 100 Jahre alte Viertel „Slakthusområdet“ im Stadtzentrum von Stockholm in Schweden, auch bekannt als Schlachthofareal, wird zu einem Testfeld für Innovationen und emissionsfreie Baumaschinen, wenn die Arbeiten an seiner städtischen Umgestaltung beginnen. Der Bau soll 2033 abgeschlossen sein und nach der Eröffnung für die Öffentlichkeit 3.000 neue Wohnungen und 14.000 Arbeitsplätze bieten. Nachhaltigkeit wurde von Anfang an in das Projekt integriert, mit einer Vorgabe für Verträge ohne fossile Brennstoffe, einschließlich Transport zur und von der Baustelle. Mit der besonderen Anforderung, dass mindestens einer der größeren Bagger, die auf der Baustelle eingesetzt werden, elektrisch sein sollte, gab es nur einen Partner für diese Aufgabe: Volvo CE und sein branchenführendes Sortiment an elektrischen Baumaschinen. Nach Fertigstellung wird der Standort 3.000 Wohnungen und 14.000 Arbeitsplätze bieten Transformation durch Elektrifizierung Der neue 23-Tonnen-Elektrobagger EC230, der in ausgewählten Märkten angeboten wird, hat sein Potenzial bereits in einer Reihe von Anwendungen unter Beweis gestellt und ist eine von nur wenigen mittelgroßen Elektromaschinen, die im Handel erhältlich sind. Anfang nächsten Jahres wird es in Stockholm zusammen mit einem von Volvo CE gelieferten mobilen Peak-Shaving-Aggregat zum Einsatz kommen, um in der ersten Phase des Projekts beim Aushub von 75.000 Tonnen Gestein und 96.000 Tonnen Erde für geschätzte 2.700 Betriebsstunden. Fredrik Tjernström, verantwortlich für den Vertrieb von Elektromobilitätslösungen bei Volvo CE, sagt: „Durch Partnerschaften können wir unseren Weg zu emissionsfreien Baustellen beschleunigen. Wir haben leistungsstarke und zuverlässige Lösungen wie unseren EC230 Electric, die alle Vorteile elektrischer Geräte bieten: keine Abgasemissionen, nahezu geräuschlos und komfortablerer Betrieb. Aber durch die Zusammenarbeit mit Partnern wie Skanska und der Stadt Stockholm, die sich unserer Mission anschließen, eine bessere Welt zu schaffen, können wir die Transformation unserer Branche wirklich viel ganzheitlicher vorantreiben. Lisa Kroon, Projektmanagerin bei Skanska, sagt: „Es ist Schwedens größtes Testfeld in einer städtischen Umgebung, bei dem wir fast 35.000 Maschinen-Arbeitsstunden auf fossilfrei umstellen werden. Wir wollen Baustandards herausfordern und neue Innovationen finden, und wir tun dies unter anderem in Zusammenarbeit mit Volvo CE.“ Lisa Kroon sagt: „Wir können Baustandards herausfordern und durch Zusammenarbeit neue Innovationen finden“ Ein Prüfstand für Innovationen Erkenntnisse aus der Nutzung des EC230 Electric werden nicht nur dazu beitragen, dass Volvo CE durch unsere elektrischen Lösungen die Welt aufbaut, in der wir leben wollen – sie liefern Daten zu Faktoren wie Produktivität, Kosten und Skalierbarkeit. Diese Daten werden sich auch für andere Partner als nützlich erweisen und die Klimaauswirkungen durch deren Arbeit zu reduzieren. Anders Österberg, stellvertretender Finanzrat und Vorsitzender des Verwertungsausschusses der Stadt Stockholm, sagt: „Wir wollen die Entwicklung fossilfreier Verträge vorantreiben, und wir können dies tun, indem wir Ausschreibungsanforderungen in unseren Beschaffungen festlegen. Im Auftrag, wo große Mengen Gestein und Erde abgebaut werden sollen, ist eine der Anforderungen, dass mindestens 10 % der Maschinenstunden mit Strom betrieben werden müssen.“ Anders Österberg: „Wir wollen den Einsatz fossilfreier Verträge vorantreiben“ Fredrik fügt hinzu: „Die Art der Beschaffung, die die Stadt Stockholm für Verträge ohne fossile Brennstoffe gefordert hat, wird zu einem Durchbruch beim Übergang zu elektrischen Maschinen beitragen. Der EC230 Electric wird zu 2.700 fossilfreie Betriebsstunden im Projekt beitragen.“ Richard Sjöblom, Baggerfahrer bei Skanska, hat nach dem Einsatz des EC230 Electric ein überwältigend positives Feedback, insbesondere in Bezug auf das einfache Aufladen und die Leistung der Maschine beim Testen in verschiedenen Anwendungen abgegeben. Er sagt: „Wenn ich die Wahl zwischen einer Elektro- oder Dieselmaschine in dieser Größenklasse hätte, würde ich mich für elektrisch entscheiden, da es so viele Vorteile gegenüber einer Dieselmaschine gibt. Als die Maschine auf die Baustelle geliefert wurde, gab es viele Skeptiker, die dachten, die Maschine hätte nicht die Kapazität, den ganzen Tag zu halten, aber sie alle haben sich als falsch erwiesen!“ Fahrer Richard Sjöblom sagt, er würde sich jetzt für Elektro- statt Dieselantrieb entscheiden Neben dem EC230 Electric müssen alle anderen Maschinen mit HVO (hydriertes Pflanzenöl) betrieben werden – einem Biokraftstoff, der die Treibhausgasemissionen um bis zu 90 % reduziert. Weitere Informationen: Volvo Construction Equipment Germany GmbH | © Fotos: VOLVO CE
  2. Ismaning, November 2022 - Mehr als 2.000 Tonnen CO2 werden in dieser Partnerschaft eingespart, um ein 100 Jahre altes Schlachthofareal im Zentrum von Stockholm, Schweden, umzuwandeln und einen neuen Maßstab für fast vollständig fossilfreie Baustellen zu setzen. Bauforum24 TV Video (09.06.2022): Volvo Days 2022 Der neue 23-Tonnen-Elektrobagger EC230, der in ausgewählten Märkten angeboten wird Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  3. Bauforum24

    Volvo Volvo EW200E MH & EW240E MH

    Ismaning, März 2022 - Die Swecon Baumaschinen GmbH stellt sich für die Kundensegmente Recycling, Materialumschlag und Abbruch zukünftig neu auf. Dazu wird der bestehende Händlervertrag mit der SENNEBOGEN Maschinenfabrik GmbH für die Swecon-Vertriebsgebiete im Osten Deutschlands für die Zeit nach dem 31.03.2023 nicht weiter verlängert. Bauforum24 Artikel (23.02.2022): Knickgelenkte Dumper von Volvo EXW EW200E MH StageV „Wir beenden die Zusammenarbeit mit der SENNEBOGEN Maschinenfabrik GmbH im gegenseitigen Einverständnis und aus der Überzeugung heraus, dass sich die strategische Neuausrichtung der Swecon Baumaschinen GmbH positiv auf die Geschäftsbeziehungen zu unseren Kunden auswirken wird. Wir möchten unseren Fokus zukünftig ausschließlich auf Volvo Produkte legen und hier die Bereiche Materialumschlag und auch das stark wachsende Abbruchsegment stärker bedienen“, erklärt Falk Bösche, Geschäftsführer der Swecon Baumaschinen GmbH. Beide Geschäftsfelder bieten enormes Potenzial, welches Swecon noch stärker ausschöpfen möchte. Dazu hat der Importeur und Handelspartner für Baumaschinen von Volvo Construction Equipment viel investiert und eigens zahlreiche Materialumschlagmaschinen aus dem Volvo Portfolio zu Demonstrationszwecken und Testeinsätzen angeschafft. „Unser Fuhrpark an Vorführmaschinen für diese Einsätze hat sich sehr vergrößert und wir verzeichnen eine immer stärker werdende Nachfrage aus dem Segment Materialumschlag. Somit können wir Kunden aus dieser Branche umgehend beraten und die Interessenten haben zusätzlich die Möglichkeit, die Maschinen live und unter realen Bedingungen zu testen,“ so Falk Bösche weiter. Christian Paffen, Verkaufsleiter Direktvertrieb, benennt konkrete Modelle aus dem Hause Volvo mit denen Swecon zukünftig punkten möchte: „Mit den Modellen Volvo EW200E MH und Volvo EW240E MH verfügen wir über zwei attraktive Maschinen für die Einsatzbereiche Materialumschlag und Recycling. Beide Modelle sind im Maschinenpark für Demoeinsätze buchbar, die dann durch unsere Vorführer begleitet werden.“ Für die Abbruchbranche setzt das Unternehmen ebenfalls auf kompetente Beratung in Kombination mit Testeinsätzen der Maschinen. Dazu Christian Paffen: „Die Swecon Baumaschinen GmbH verfügt über eine tatkräftige und kompetente Einsatzberatung, die in den letzten Jahren zahlreiche Kunden im Bereich Abbruch von den Volvo Abbruchbaggern überzeugen konnte. Eine immer größer werdende Maschinenpopulation im deutschen Abbruchmarkt spricht eine deutliche Sprache.“ VolvoCE EXW EW200E MH StageV H Der Importeur und Handelspartner für Volvo Baumaschinen ist somit für Kundenanfragen aus allen Branchen optimal aufgestellt und kann kurzfristig Vorführmaschinen für sämtliche Einsatzzwecke zur Verfügung stellen Weitere Informationen: Volvo Swecon | © Fotos: Swecon
  4. Ismaning, März 2022 - Die Swecon Baumaschinen GmbH stellt sich für die Kundensegmente Recycling, Materialumschlag und Abbruch zukünftig neu auf. Dazu wird der bestehende Händlervertrag mit der SENNEBOGEN Maschinenfabrik GmbH für die Swecon-Vertriebsgebiete im Osten Deutschlands für die Zeit nach dem 31.03.2023 nicht weiter verlängert. Bauforum24 Artikel (23.02.2022): Knickgelenkte Dumper von Volvo EXW EW200E MH StageV Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  5. Bauforum24

    engcon Schnellwechselsystem EC-Oil

    Wertheim, April 2021- An das schwedischen Unternehmen Tingsholmens Entreprenad hat der Volvo-Händler Swecon jetzt den weltweit ersten Bagger vom Typ EC250E mit Smart Connect ausgeliefert, der „werksseitig“ mit einem Engcon-Tiltrotator EC226 und dem automatischen Schnellwechselsystem EC-Oil ausgerüstet worden ist. Bauforum24 Artikel (23.02.2021): Kooperation von Engcon und Volvo CE Den weltweit ersten Volvo-Bagger mit Smart Connect samt Tiltrotator und Schnellwechselsystem EC-Oil Anfang 2021 hat Volvo CE die neu entwickelte Lösung Smart Connect vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine neue Werksoption, die es ermöglicht, Tiltrotatoren verschiedener Hersteller an einen so vorbereiteten Volvo-Bagger zu installieren und in dessen Maschinensteuerung Dig Assist zu integrieren. Gleichzeitig stellte Engcon seine Schnittstelle eML (engcon Machine Link) als eine Art Plug & Play-Lösung vor, über die Engcons Tiltrotatoren und das Steuerungssystem DC2 direkt mit dem System des Baggers kommunizieren können. Die ersten Volvo-Bagger, die über Smart Connect verfügen, sind die aktualisierten Modelle EC250E und EC300E. „Wir haben fünf Bagger im Unternehmen, davon sind bereits vier mit Tiltrotatoren und Schnellwechslern von Engcon ausgestattet“, so Elias Svensson, Miteigentümer von Tingsholmens Entreprenad. „Die fünfte Maschine, die mit einem Tiltrotator einer anderen Marke ausgestattet war, haben wir jetzt durch den neuen EC250 mit einem Engcon-Tiltrotator ersetzt.“ Er und sein Cousin John Svensson, Miteigentümer von Tingsholmens Entreprenad, hätten bislang nur positive Erfahrungen mit Engcon gemacht, weshalb ihnen die Entscheidung für einen Engcon-Tiltrotator im neuen Volvo EC250E leicht gefallen sei. „Ich glaube, dass Engcon der Rolls Royce unter den Tiltrotatoren ist, wenn man bedenkt, wie zuverlässig sie sind“, sagt Elias Svensson. „Wir haben auch schon andere Marken ausprobiert, aber das hat nicht so gut funktioniert. Deshalb ersetzen wir den Bagger, der nicht mit Engcon ausgestattet ist.“ Ausgerüstet wurde der neue Volvo von der Swecon-Niederlassung im schwedischen Jönköping. „Die Maschine sieht wirklich richtig gut aus", so Elias Svensson, als er den EC250E in Empfang nahm. Der verfügt jetzt über einen Engcon-Tiltrotator EC226 und das automatische Schnellwechselsystem EC-Oil sowie einer Steuerung von Leica Geosystems. So ausgestattet wird der neue 250er jetzt bei Terrassierungs-, Wasser- und Kanalisationsarbeiten im schwedischen Habo eingesetzt. „Es macht immer Spaß, mit einer neuen Maschine zu arbeiten“, so Elias Svensson abschließend. „Aber dieses Mal wird es besonders viel Spaß machen, wenn wir den Baggerlöffel zum ersten Mal ansetzen.“ Weitere Informationen: engcon Group | © Fotos: engcon
  6. Wertheim, April 2021- An das schwedischen Unternehmen Tingsholmens Entreprenad hat der Volvo-Händler Swecon jetzt den weltweit ersten Bagger vom Typ EC250E mit Smart Connect ausgeliefert, der „werksseitig“ mit einem Engcon-Tiltrotator EC226 und dem automatischen Schnellwechselsystem EC-Oil ausgerüstet worden ist. Bauforum24 Artikel (23.02.2021): Kooperation von Engcon und Volvo CE Den weltweit ersten Volvo-Bagger mit Smart Connect samt Tiltrotator und Schnellwechselsystem EC-Oil Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  7. Bauforum24

    Volvo EW160E mit Druckluft‐Bremsanlage

    Calle / Meschede, November 2020 - Swecon Baumaschinen GmbH lässt Fahrzeuge mit Druckluft‐Bremsanlangen nachrüsten, damit sie auch im Betrieb mit Schwerlast‐Anhängern im Straßenverkehr und auf dem Betriebsgelände sicher unterwegs sind. Druckluft gebremst darf der Volvo‐Mobilbagger EW160E Anhänger mit bis zu acht Tonnen ziehen, bei einer maximalen Stützlast von 1000 kg. Bauforum24 Artikel (09.11.2020): Volvo - Made in Hameln Der Mobilbagger zieht hier einen Muldenanhänger mit Bodenaushub und kehrt mit leerer Mulde zur Baustelle zurück. Für diese Transportfahrten ist kein zusätzliches Fahrzeug notwendig. Außerdem sind beide Werkzeuge, die für diesen Arbeitsvorgang benötigt werden, jederzeit griffbereit. Der für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassene Volvo‐Mobilbagger EW160E kann Anbaugeräte für alle anstehenden Arbeiten auf einem einzigen Anhänger mitnehmen. Das ist besonders dann vorteilhaft, wenn eine Tagesbaustelle nach der anderen angefahren wird. Für das sichere Abbremsen des schwergewichtigen Mobilbagger‐Anhängergespanns sorgt die von der Dipl.‐Ing. Tietjen GmbH entwickelte und montierte Druckluft‐Bremsanlage. Entwicklung und Montage der Druckluft‐Bremsanlage Swecon Baumaschinen GmbH und die Entwicklungsabteilung der Dipl.‐Ing. Tietjen GmbH haben in enger Zusammenarbeit Lösungen erarbeitet, um die Komponenten der Druckluft‐Bremsanlage in den Mobilbagger zu integrieren. Der Kompressor – das Herzstück der Druckluft‐Bremsanlage – wurde im Motorraum des Oberwagens untergebracht, während Ventile und Luftbehälter im Unterwagen Platz fanden. Eine besondere Herausforderung bestand darin, Schläuche und Leitungen durch die Drehdurchführung vom rotierenden Oberwagen zum starren Unterwagen zu verlegen. Luftbehälter und Ventile der Druckluft‐Bremsanlage sind im Unterwagen des Mobilbaggers untergebracht. Das Anhängersteuerventil wurde entsprechend der Bremshydraulik des Mobilbaggers so dimensioniert, dass eine abgestimmte Verzögerung zwischen Zugmaschine und Anhänger entsteht. Weitere Ventiltechnik wurde nach Funktionsweise der Parkbremshydraulik und aktuellen EU‐Regularien entwickelt. Je nach Land und Kundenwunsch werden Kupplungsköpfe für die Luftversorgung des Anhängers individuell montiert. Komplett ausgerüstet und startklar Mit der von Tietjen nachgerüsteten Druckluft‐Bremsanlage ist der Mobilbagger nun in der Lage, sich mit Anhängern bis hin zu LKW‐Anhängern inklusive eigenem Arbeitsgerät wie Löffel, Rüttelplatte, Meißel oder ähnlichem sicher auf der Straße zu bewegen. In diesem Fall wurde der Mobilbagger dafür ausgestattet, dass er einen Muldenanhänger mit Bauschutt füllt, wegtransportiert und mit leerer Mulde zur Baustelle zurückkehrt. Für diese Transportfahrten ist somit kein zusätzliches Fahrzeug notwendig. Thomas Brandenstein aus dem Produktmarketing von Swecon Baumaschinen erläutert dazu: „Druckluft‐Bremsanlagen sind für Baumaschinen inzwischen eine gängige Option, die wir unseren Kunden gerne anbieten. Gemeinsam mit Firma Tietjen haben wir seit vielen Jahren eine breite Palette von bewerten Lösungen entwickelt, so dass wir heute ein lückenloses Angebot vom Kompaktradlader L45H bis zum L150H anbieten können. Individuell zusammengestellte Bausätze können den Kunden von Volvo Baumaschinen so international zur Verfügung gestellt werden.“ Weitere Informationen: Dipl.‐Ing. Tietjen GmbH | Swecon Baumaschinen GmbH | © Fotos/Video: Tietjen, Swecon
  8. Calle / Meschede, November 2020 - Swecon Baumaschinen GmbH lässt Fahrzeuge mit Druckluft‐Bremsanlangen nachrüsten, damit sie auch im Betrieb mit Schwerlast‐Anhängern im Straßenverkehr und auf dem Betriebsgelände sicher unterwegs sind. Druckluft gebremst darf der Volvo‐Mobilbagger EW160E Anhänger mit bis zu acht Tonnen ziehen, bei einer maximalen Stützlast von 1000 kg. Bauforum24 Artikel (09.11.2020): Volvo - Made in Hameln Der Mobilbagger zieht hier einen Muldenanhänger mit Bodenaushub und kehrt mit leerer Mulde zur Baustelle zurück. Für diese Transportfahrten ist kein zusätzliches Fahrzeug notwendig. Außerdem sind beide Werkzeuge, die für diesen Arbeitsvorgang benötigt werden, jederzeit griffbereit. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  9. Hallo zusammen, in den vergangenen Jahren haben wir viele Volvo Radlader mit Anhängezugvorrichtung und Druckluftbremsanalge ausgerüstet. In diesem Thema wollen wir Euch einige der Maschinen vorstellen. Den Anfang machen wir mit dem L45H den wir vor wenigen Wochen an unseren Kunden ausgeliefert haben. Viel Spaß beim anschauen....
  10. Oliver SWB

    EW160E Fa. Borgers Stadlohn

    Seit mehreren Monaten betreibt die Firma Borges aus Stadlohn einen Volvo EW160E. Die Maschine ist unter anderem mit der Volvo werksseitigen Maschinensteuerung "Dig Assist" ausgerüstet. Wir hatten Anfang letzter Woche die Gelegenheit, Christian Wegener, von der Firma Borgers, endlich einmal auf der Baustelle zu besuchen und einen Blick auf das Prachstück von Bagger zu werfen und haben einige Worte mit Christian gewechselt. VG Oliver
  11. Swecon stellt auf der diesjährigen Nordbau den Volvo Kettenbagger EC140ELM vor. Dieser Bagger eignet sich sehr gut um Entwässerungsgräben freizuhalten.
  12. Swecon stellt auf der diesjährigen Nordbau den Volvo Kettenbagger EC140ELM vor. Dieser Bagger eignet sich sehr gut um Entwässerungsgräben freizuhalten. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  13. Bauforum24

    Swecon erstmals auf der Agritechnica

    Ratingen, 16.10.2019 - Die Weltleitmesse der Agrartechnik steht in den Startlöchern: Vom 10.-16. November 2019 trifft sich die Landwirtschaftsbranche in Hannover, um sich über die neuesten Trends und Entwicklungen auszutauschen. Mit dabei ist erstmals die Swecon Baumaschinen GmbH, Händler und Importeur von Baumaschinen aus dem Hause Volvo Construction Equipment für den Norden und die Mitte Deutschlands. Bauforum24 TV Video (16.09.2019): NordBau 2019 - Swecon stellt Volvo vor Swecon Baumaschinen GmbH erstmals auf der Agritechnica 2019 In der Halle 6 auf dem Stand B05 stehen die Kollegen von Swecon Kunden und Interessenten Rede und Antwort, wenn es um Lösungen für den Bereich der Land- und Forstwirtschaft geht. Swecon Geschäftsführer Falk Bösche blickt zuversichtlich auf die kommenden Messetage: „Wir starten unseren Auftritt auf der Agritechnica mit einem kleinen aber feinen Messestand und möchten diesen nutzen, um die Agrarbranche auf Swecon und unser Volvo-Maschinenportfolio aufmerksam zu machen. Wir sind überzeugt, dass sich unsere Maschinentechnik hervorragend für den Einsatz in Land- und Forstwirtschaft eignet.“ Flankiert wird der Messeauftritt von einem Exponat zugeschnitten auf den Agrarsektor: Ein Radlader L90H ausgerüstet mit langem Hubgerüst und Silageschneidzange sowie einer speziellen AS-Bereifung in der Größe 750/65 R26. Die Silageschneidzange dient dem sauberen Entnehmen von Silage jeglicher Art. Selbst extrem verdichtete Silage kann damit sauber geschnitten werden. In Verbindung mit zwei zusätzlichen hydraulischen Steuerkreisen und der Joystick-Lenkung, kann der Fahrer entspannt mitallen gängigen hydraulischen Anbauwerkzeugen arbeiten. Volvo Radlader L90H ausgerüstet mit langem Hubgerüst und Silageschneidzange In der Land- und Forstwirtschaft häufig ein Muss, ist das Fahren mit Anhängern. Selbstverständlich können die Volvo Radlader auch mit entsprechenden Anhänger-kupplungen ausgerüstet werden. In Verbindung mit der Druckluftbremsanlage, sind diese Maschinen für eine Zulassung im öffentlichen Straßenverkehr vorbereitet. Der L90H hat die Freigabe für ein maximales Anhängergewicht von 22 t und einer Stützlast von 1.000 kg. „Natürlich ist dieser L90H nicht die einzige Maschine, die wir uns im Land- und Forstwirtschaftsbereich vorstellen können. Für die Holzwirtschaft bietet die Produktpalette von Volvo CE Maschinen eine spezielle High-Lift-Technik an, so dass Baumstämme schnell und einfach verladen werden können“, erklärt Falk Bösche. Auch für den Einsatz in Stall und Hof verfügt das Volvo-Portfolio über zahlreiche Maschinen im Kompaktsegment mit diversen Anbauteilen, die das Mist- und Silage fahren vereinfachen. Falk Bösche dazu: „Unsere Produktspezialisten vor Ort sind bestens vorbereitet, die Lösungen von Volvo CE und Swecon für diese spezielle Branche in den Markt zu tragen. Sollte es Kundenwünsche außerhalb des Volvo-Standardprogramms geben, ist Swecon in der Lage auch hier individuelle Branchenlösungen zu erarbeiten und zu realisieren. Wir freuen uns auf viele interessante Gespräche in Hannover, die unsere Aktivitäten im Bereich der Land- und Forstwirtschaft erweitern werden.“ Weitere Informationen: Swecon Baumaschinen GmbH | © Fotos: Swecon | Volvo
  14. Ratingen, 16.10.2019 - Die Weltleitmesse der Agrartechnik steht in den Startlöchern: Vom 10.-16. November 2019 trifft sich die Landwirtschaftsbranche in Hannover, um sich über die neuesten Trends und Entwicklungen auszutauschen. Mit dabei ist erstmals die Swecon Baumaschinen GmbH, Händler und Importeur von Baumaschinen aus dem Hause Volvo Construction Equipment für den Norden und die Mitte Deutschlands. Bauforum24 TV Video (16.09.2019): NordBau 2019 - Swecon stellt Volvo vor Swecon Baumaschinen GmbH erstmals auf der Agritechnica 2019 Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  15. Swecon stellt auf der NordBau 2019 den Volvo EC220EL vor. Dieser Bagger ist mit "Active Control" ausgestattet. Dieses System erleichtert den Alltag des Baggerfahrers enorm. Konturen und Böschungen können damit teilautonom gezogen werden.
  16. Swecon stellt auf der NordBau 2019 den Volvo EC220EL vor. Dieser Bagger ist mit "Active Control" ausgestattet. Dieses System erleichtert den Alltag des Baggerfahrers enorm. Konturen und Böschungen können damit teilautonom gezogen werden. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  17. Oliver SWB

    EC750E HR Abbruchbagger

    Da ist Er.... Der EC750E-HR 😳😃💪 Vorgestellt am 26-10-2018 auf dem Volvo Presse-Event, im Depot in Rotterdam...✔️ Der neue Volvo Abbruchbagger in der 100 to. Klasse. Die Maschine ist mit der 26m Abbruchausrüstung ausgestattet und kann bei Bedarf auch mit einer 36m Ausrüstung bestellt werden.😉 Wer von Euch erkennt den neuen Eigentümer des EC750E-HR. Und woran könnt Ihr Ihn erkennen ? 😉 In Norwegen ist bereits die erste Maschine mit 36m Ausrüstung im Einsatz.....😎 Die Kollegen von Volvo haben die Gelegenheit genutzt und alle drei Abbruchbagger mit allen Verfügbaren Ausrüstungen zu zeigen. Ein warhaft toller Anblick 🙂 Hier gibt es noch weitere Bilder.... www.facebook.com/swecon.baumaschinen VG Oliver
  18. Bauforum24

    Swecon NordBau 2018

    Swecon präsentiert auf der NordBau 2018 den Radlader L110H . Dieser Radlader liegt im Größenbereich von 19-21 Tonnen und kann durch seinen Hydraulikschnellkupplungen erweitert werden. ► Bauforum24 TV Youtube Kanal
  19. Bauforum24

    Swecon NordBau 2018

    Swecon präsentiert auf der NordBau 2018 den Radlader L110H . Dieser Radlader liegt im Größenbereich von 19-21 Tonnen und kann durch seinen Hydraulikschnellkupplungen erweitert werden. ► Bauforum24 TV Youtube Kanal Hier geht's zur kompletten Video
  20. Bauforum24

    Swecon vermietet Straßenfertiger

    Ratingen, 03.09.2018 - Der Volvo-Händler Swecon Baumaschinen GmbH in Ratingen bietet ab sofort an allen seinen Standorten auch Straßenfertiger zur Vermietung an. Neben dem Standardmietprogramm Swecon „smartrent“ mit Kompaktgeräten und Kettenbaggern bis 70 Tonnen können Kunden zunächst drei Fertigertypen bedarfsorientiert anmieten. Bauforum24 Artikel (08.08.2018): Swecon auf der NordBau 2018 Die für die Vermietung ausgewählten mittelgroßen Fertigertypen P6820 und P7820 sind mit bis zu 8 Metern Arbeitsbreite echte Allrounder. „Wir wollen uns hier eine Nische neu erschließen“, sagt Peter Müße, Bereichsleiter Gebrauchtmaschinenhandel & Vermietung bei Swecon. „Die erforderliche Kompetenz dazu werden wir in einer neuen Abteilung "Vermietung von Spezialmaschinen" voraussichtlich an unserem Standort Bochum konzentrieren. Über diese Abteilung werden zukünftig auch die schweren Umschlagmaschinen von Sennebogen und die großen Dumper, Raupenbagger und Radlader angeboten und koordiniert.“ Die Abteilung befindet sich zurzeit im Aufbau. Von Bochum aus werden für das gesamte Swecon-Vertriebsgebiet Vermietungen, Maschinenvorführungen, Ersatzteilversorgung, Kundendienst und die Betreuung von Key-Account-Kunden für die Straßenfertiger koordiniert. „Der Kunde kann an jedem unserer 18 Standorte mit seinem Mietwunsch an uns herantreten. Wir haben elf Spezialisten für Straßenfertiger unter unseren Monteuren, die so über das gesamte Vertriebsgebiet verteilt sind, dass jede Maschine innerhalb von ein bis zwei Stunden erreicht werden kann“, betont Peter Müße die von Anfang an sichergestellte große Kundennähe. Als Zentralkoordinator für Straßenfertiger betreut Marcel Waldhausen die Spezialabteilung innerhalb des Kundendienstes für das gesamte Swecon-Vertriebsgebiet von der Niederlassung Bochum aus. Er berät die Kunden bei der Übergabe und führt die Einweisung für das Bedienpersonal durch: „Um einen störungsfreien Betrieb sicherzustellen und die Maschine in einem optimalen Betriebszustand zu halten, empfehle ich den Kunden, Kübel, Schnecke und Bohle regelmäßig zu reinigen. Weden diese Grundregeln beachtet, stimmt einerseits die Verfügbarkeit der Maschine im Einsatz, und andererseits können wir sie nach dem Mieteinsatz auch schnell wieder für die nächste Vermietung fit machen.“ Bereichsleiter Peter Müße (r.) und Produktspezialist Marcel Waldhausen bauen am Swecon-Standort Bochum die neue Abteilung ‚Vermietung von Spezialmaschinen‘ auf. Die für die Vermietung ausgewählten mittelgroßen Fertigertypen P6820 und P7820 sind laut Marcel Waldhausen echte Allrounder und eignen sich mit bis zu 8 Metern Arbeitsbreite für den innerstädtischen Bereich ebenso wie für den Bau von Autobahnen. „Den Bedarf sehen wir hauptsächlich in der Reparaturüberbrückung und als Stand-by-Gerät auf großen Baulosen, wo ein Maschinenausfall angesichts hoher Konventionalstrafen bei Terminüberschreitungen teuer werden könnte.“ Aber auch für kleinere Projekte kann Swecon den passenden Fertiger bereitstellen. „Der ABG2820 ist mit nur 1,50 Metern Einbaubreite für die Anlage von Bürgersteigen und Fahrradwegen prädestiniert. Hier dauert die Vermietung meist nur wenige Tage bis zu einer Woche“, erklärt der Fertiger-Spezialist. Das sieht bei den Großprojekten ganz anders aus. Der erste Einsatz für die mittleren Miet-Fertiger beispielsweise läuft über mehrere Monate bis Ende 2018. „Bei passenden Konditionen können wir die gewünschte Maschine sehr kurzfristig, meist innerhalb nur eines Tages, auf der Baustelle des Kunden zum Einsatz bringen“, so Waldhausen. „Wir erwarten uns angesichts der anhaltend regen Aktivitäten im Straßenbau einen kontinuierlichen Bedarf an Fertigern in der Vermietung und sind sicher, unseren Kunden ein attraktives Angebot machen zu können.“ Weitere Informationen: Swecon Baumaschinen GmbH| © Fotos: Swecon
  21. Ratingen, 03.09.2018 - Der Volvo-Händler Swecon Baumaschinen GmbH in Ratingen bietet ab sofort an allen seinen Standorten auch Straßenfertiger zur Vermietung an. Neben dem Standardmietprogramm Swecon „smartrent“ mit Kompaktgeräten und Kettenbaggern bis 70 Tonnen können Kunden zunächst drei Fertigertypen bedarfsorientiert anmieten. Bauforum24 Artikel (08.08.2018): Swecon auf der NordBau 2018 Die für die Vermietung ausgewählten mittelgroßen Fertigertypen P6820 und P7820 sind mit bis zu 8 Metern Arbeitsbreite echte Allrounder. Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  22. Bauforum24

    Swecon auf der NordBau 2018

    Ratingen, August 2018 - Swecon ist schon seit vielen Jahren Austeller auf der NordBau. Auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Baumaschinen gezeigt, u.a. vom Minibagger, über Radlader und Bagger bis zu großen Muldenkippern. Swecon-Geschäftsführer Falk Bösche freut sich außerdem auf die immer wieder beeindruckende Demomaschinen-Show. Bauforum24 TV Video: Swecon & Volvo Demoshow - Neue Radlader und Bagger im Einsatz Swecon Messestand auf der NordBau Während der NordBau werden auf einer Fläche von ca. 3.000 qm aktuelle und neue Baumaschinen aus dem Hause Volvo vorgestellt. Die Produktgruppe der Radlader wird u.a. durch den L150H repräsentiert. Diese Maschine ist universell einsetzbar, ob für Schüttgut oder im Recycling. Kettenbagger, z.B. der EC220E sind seit langen eine Volvo-Domäne. Entsprechend werden Bagger in verschiedenen Größen und Ausführungen vorgestellt. Gezeigt werden dabei auch Lösungen, welche speziell kundenorientiert entwickelt wurden. Darunter zu finden ist auch eine Maschine mit einem absenkbaren Kontergewicht. Ebenfalls werden der Kurzheck-Mobilbagger EWR170E und einige SENNEBOGEN Maschinen präsentiert. Wenn es um Ladekapazitäten geht, hat Volvo viel zu bieten. Deshalb wird vor Ort auch ein Dumper zu sehen sein. Volvo Dumper A25 Neben den verschiedenen Baumaschinen präsentiert sich auch der Bereich des Swecon Service. Man möchte die Zusammenarbeit mit den Kunden in den Vordergrund stellen. Der Bereich der Vermietung Swecon smartrent will künftig neue Wege beschreiten und stellt deshalb einen ersten Entwurf seines neuen Online Webshops vor. Das bedeutet, man wird künftig bei Bedarf die Maschinen vom Schreibtisch mieten können und damit die Effizienz für die Kunden erhöhen. Das passt zur Möglichkeit, dass bei Swecon smartrent Merchandise Artikel direkt im Online-Shop während der Messe bestellt werden können. „Ich denke, wir haben auch in diesem Jahr ein rundes und interessantes Messepaket für unsere Kunden und Interessenten geschnürt. Wir freuen uns auf interessante und spannende Messegespräche auf der NordBau 2018. Wir möchten die Kunden bzw. die Zusammenarbeit mit ihnen in den Fokus unserer Arbeit stellen“, so Swecon Geschäftsführer Falk Bösche. Volvo Mobilbagger EWR170E Im Vorfeld haben die Swecon Kunden die Möglichkeit, sich Codes für einen kostenlosen Eintritt durch den Besuch auf der Swecon Hompepage zu sichern. Die Swecon Baumaschinen GmbH mit Sitz in Ratingen ist seit 2003 Handelshaus und Importeur der Bau- und Industriemaschinen der Marke Volvo Construction Equipment in Deutschland. Das Vermarktungsgebiet umfasst nach Angaben des Unternehmens etwa 70 % der Bundesrepublik im Norden, Osten und Westen Deutschlands. Außerdem ist Swecon seit dem 01. August 2014 Vertragspartner für Materialumschlagmaschinen der Produktreihe Green Line aus dem Hause SENNEBOGEN. Das Vertriebsgebiet umfasst die Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Brandenburg und Teile von Sachsen-Anhalt und Thüringen. Neben dem Handel mit diesen Maschinen und den dazugehörenden Ersatzteilen werden Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten durch den eigenen Kundendienst erbracht. Darüber hinaus verfügt Swecon über einen Baumaschinenpark mit einer breitgefächerten Auswahl, welcher für die Vermietung genutzt wird. Das Unternehmen ist Teil des schwedischen Lantmännen-Konzerns, der mit über 10.000 Mitarbeitern in über 20 Ländern vertreten ist. Weitere Informationen: Swecon, NordBau | © Fotos: Swecon/Volvo
  23. Ratingen, August 2018 - Swecon ist schon seit vielen Jahren Austeller auf der NordBau. Auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Baumaschinen gezeigt, u.a. vom Minibagger, über Radlader und Bagger bis zu großen Muldenkippern. Swecon-Geschäftsführer Falk Bösche freut sich außerdem auf die immer wieder beeindruckende Demomaschinen-Show. Bauforum24 TV Video: Swecon & Volvo Demoshow - Neue Radlader und Bagger im Einsatz Swecon Messestand auf der NordBau Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  24. Bauforum24

    Volvo Kettenbagger EC300ENL

    Ratingen, 25.04.2018 - Viele Bauunternehmen sind zunehmend im Bereich Abbruch und Rückbau tätig. Der Flächenverbrauch nimmt immer mehr zu. Dementsprechend werden die bebaubaren Flächen immer kleiner. Alte Bestandsimmobilien müssen Neubauten weichen, um Platz zu schaffen. Oftmals werden dabei Baumaschinen benötigt, welche mit Auslagen bis zu 20 m agieren. Die Nachfrage nach Maschinen, welche nach Wünsche der Bauunternehmen und nach Einsatzbedingungen konfiguriert werden, steigt kontinuierlich an. Bauforum24 Artikel (26.04.2018): Upgrade für den Load Assist von Volvo CE Volvo Kettenbagger EC300ENL mit einer Reichhöhe bis zu 15 m im Einsatz für den Rückbau und im Erdbau Viele Bauunternehmen sind zunehmend im Bereich Abbruch und Rückbau tätig. Der Flächenverbrauch nimmt immer mehr zu. Dementsprechend werden die bebaubaren Flächen immer kleiner. Alte Bestandsimmobilien müssen Neubauten weichen, um Platz zu schaffen. Oftmals werden dabei Baumaschinen benötigt, welche mit Auslagen bis zu 20 m agieren. Die Nachfrage nach Maschinen, welche nach Wünsche der Bauunternehmen und nach Einsatzbedingungen konfiguriert werden, steigt kontinuierlich an. Die Fa. M. Woitzel GmbH & Co. KG in Ibbenbüren setzt seit vielen Jahren Volvo Bau-maschinen ein. Insgesamt hat sie mehr als 10 Volvos im Einsatz. Woitzel arbeitet in den Bereichen von der klassischen Abfallentsorgung bis zu umfassenden Erd- und Abbruch- arbeiten. Swecon, mit Sitz in Ratingen, ist seit 2003 das führende Handelshaus und Importeur für die Premium-Bau- und Industriemaschinen der Marke VOLVO CE. Das Marktgebiet umfasst etwa 70 Prozent der Bundesrepublik im Norden, Westen und Osten Deutschlands. Neben dem Handel mit Baumaschinen und den dazugehörenden Ersatzteilen werden Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten durch den eigenen Kundendienst erbracht. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über einen hochwertigen Baumaschinenpark mit einer breit gefächerten Auswahl, der für die Vermietung genutzt wird. Um auf künftige, größere Projekte flexibel regieren zu können, benötigte die Woitzel GmbH & Co. KG einen neuen Abbruchbagger, welcher für den Rück- und Erdbau eingesetzt werden kann. Er sollte mit dem firmeneigenen Tieflader transportiert werden können, bei einem max. Gewicht von 25 t und 3 m Breite. Die Reichhöhe der Maschine sollte je nach Einsatzfall auf bis zu 15 m erweitert werden können. Der Fahrer muss möglichst ermüdungsfrei arbeiten können, und das Wechseln der verschiedenen Anbaugeräte soll schnell und reibungslos von statten gehen. Der Kettenbagger EC300ENL bei seinem Einsatz zum Rückbau einer Gewürzfabrik. In Zusammenarbeit mit dem Woitzel-Geschäftsführer, Uwe Woitzel, und dem Bauleiter Uwe Bussmann, entwickelte das Swecon-Produktmarketing mit dem zuständigen Kundenbetreuer, Norbert Neuhaus, eine passende individuelle Lösung, um die Maschine an die Anforderungen für diesen Einsatz anzupassen. Als Basismaschine wurde der Abbruchbagger EC300ENL mit Monoausleger bei Volvo geordert und danach entsprechend umgebaut. Der Ausleger wurde gestreckt und um einen Meter erweitert, um die erforderliche Reichweite erzielen zu können. Das Standard-kontergewicht wurde von 5,5 auf 8 t erhöht und so konstruiert, dass es danach hydraulisch absenkbar ist. Woitzel ist nun in der Lage, die Maschine entsprechend zu transportieren und hat in Eigenregie ein Konzept entwickelt, bei der das abgesenkte Kontergewicht und der Zusatzstiel auf einer Plattform fixiert werden. Sie können dann als Einheit durch einen Abrollkipper transportiert werden. Hydraulisch absetzbares Kontergewicht. Damit dem Fahrer ein ermüdungsfreies Arbeiten ermöglicht wird, wurde die Fahrerkabine so modifiziert, dass sie per Knopfdruck um 30° nach oben geneigt werden kann. Um einsatzbedingt Reichhöhen bis zu 15 m erzielen zu können, hat Woitzel nun die Möglichkeit, einen Zusatzstiel mittels vollhydraulischem Schnellwechsler von Oilquick anzubauen. In Verbindung mit dem Volvo Werkzeugmanagement System hat der Fahrer jetzt die Möglichkeit, die verschiedenen Anbauwerkzeuge innerhalb kürzester Zeit zu wechseln und die notwendigen Hydraulikeinstellungen aus der Kabine per Tastendruck vorzunehmen. Hydraulisch kippbare Fahrerkabine (bis 30 Grad). Für ein ermüdungsfreies Arbeiten. Die Umbauarbeiten an der Baumaschine wurden nach Vorgaben durch das Swecon Produktmarketing mit von Volvo entsprechend zertifizierten Lieferanten durchgeführt. Im Maschinenmanagement-System wurden vorab alle notwendigen Druckeinstellungen gespeichert. Im Anschluss erhielt der Maschinenfahrer eine ausführliche Einweisung auf die „neue“ Maschine. Die Maschine wurde am 11.04.2018 für das Projekt in Osnabrück eingesetzt. Im Herzen der Stadt wurde eine alte Gewürzfabrik mit einem umbauten Raum von 20.000 cbm abgerissen und somit Platz für Neues geschaffen. Die Firma Woitzel ist sehr zufrieden mit ihrer neuen Maschine. Aber damit ist die Arbeit noch lange nicht getan. Für Swecon geht es nun darum, die Effizienz der Volvo Baumaschine zu sichern. SMARTFUEL ist hier das Zauberwort. Der EC300ENL sendet in regelmäßigen Abständen Telemetriedaten an das Volvo Caretrack System. Swecon wertet diese Daten aus und stellt der Firma Woitzel ein monatliches Reporting für die Maschine zur Verfügung. Kraftstoffverbrauch, Produktionszeiten, Leerlaufzeiten werden hier so dargestellt, dass Woitzel alle wichtigen Daten im Blick hat. Besteht Optimierungspotential, kontaktieren die Spezialisten von Swecon Produktmarketing direkt den Kunden, um ein Beratungsgespräch zu vereinbaren. Im Rahmen dieser Gespräche werden mögliche Maßnahmen besprochen, um die Produktivität des EC300ENL sicherstellen zu können. Eine mögliche Maßnahme stellt die Durchführung eines ECO-Operator Trainings dar. Hier werden Kundenfahrer in kleinen Gruppen intensiv geschult. Weitere Informationen: Swecon Baumaschinen GmbH und Volvo CE | © Fotos: Swecon / Volvo
  25. Bauforum24

    Volvo Kettenbagger EC300ENL

    Ratingen, 25.04.2018 - Viele Bauunternehmen sind zunehmend im Bereich Abbruch und Rückbau tätig. Der Flächenverbrauch nimmt immer mehr zu. Dementsprechend werden die bebaubaren Flächen immer kleiner. Alte Bestandsimmobilien müssen Neubauten weichen, um Platz zu schaffen. Oftmals werden dabei Baumaschinen benötigt, welche mit Auslagen bis zu 20 m agieren. Die Nachfrage nach Maschinen, welche nach Wünsche der Bauunternehmen und nach Einsatzbedingungen konfiguriert werden, steigt kontinuierlich an. Bauforum24 Artikel (26.04.2018): Upgrade für den Load Assist von Volvo CE Volvo Kettenbagger EC300ENL mit einer Reichhöhe bis zu 15 m im Einsatz für den Rückbau und im Erdbau Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
×
  • Create New...