Search the Community

Showing results for tags 'china'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
  • Hoch & Tiefbau
  • Hausbau
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
  • Ausbildung & Beruf
  • Jobbörse
  • Nutzfahrzeuge
  • Marktplatz
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
  • Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
  • Off Topic
  • New Forum

Categories

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • Beutlhauser
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • BRZ
  • Case
  • Caterpillar, Zeppelin
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Dewalt
  • Dienstleister
  • Doka
  • Doll
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fein
  • Fels
  • Fendt
  • Festool
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genesis
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • Heidelberg Cement
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Holcim
  • HSG
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kässbohrer
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Klarx
  • Kleemann
  • Klickparts
  • KNIPEX
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • Moerschen Mobile Aufbereitung
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Nokian Tyres
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Porr AG
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Puch
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rösler
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • SBM Mobilanlagen
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SITECH Deutschland
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Stihl
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • TII Group
  • Tobroco Giant
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Vemcon
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Rental
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
  • Verbände

Categories

  • content_cat_name_1837
  • content_cat_name_306
  • content_cat_name_4403
  • content_cat_name_314
    • content_cat_name_315
    • content_cat_name_328
    • content_cat_name_332
    • Dach + Holz
    • content_cat_name_333
    • content_cat_name_336
    • content_cat_name_341
    • content_cat_name_345
    • content_cat_name_348
    • content_cat_name_349
    • content_cat_name_350
    • content_cat_name_956
    • content_cat_name_2615
    • content_cat_name_2769
    • content_cat_name_3053
    • content_cat_name_3341
    • content_cat_name_3387
    • content_cat_name_3405
    • content_cat_name_3515
    • content_cat_name_3968
    • content_cat_name_4275
    • content_cat_name_4903
    • content_cat_name_5001
    • content_cat_name_5324
    • content_cat_name_5781
    • content_cat_name_6198
    • content_cat_name_6337
    • content_cat_name_6338
  • content_cat_name_335
  • content_cat_name_339
  • content_cat_name_1439
  • content_cat_name_2235
  • content_cat_name_3827

Blogs

  • Mining Equipment

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 11 results

  1. Bauforum24

    SANY Raupenbagger SY305C

    Bedburg, 18.06.2021- SANY startet durch in einer ganz neuen Klasse. Mit dem SY305C bringt das Unternehmen einen Raupenbagger auf den Markt, der die europäischen Ansprüche und Anforderungen erfüllt. Der SY305C ist eine Baumaschine, die sich durch Leistung, Effizienz, Ökonomie und Bedienfreundlichkeit auszeichnet. Bauforum24 TV Video (11.12.2018): bauma China 2018 SY305 beim Einsatz im Kieswerk Neben seinen inneren leistungsstarken und dennoch sparsamen Werten und der komfortablen, sicheren Fahrerumgebung bieten viele durchdachte Details ein ganz neues Arbeitsgefühl: Übersichtlichkeit und klare Menüführung im Fokus Was bereits beim neuen SY265C begeistert, kommt auch im brandneuen SY305C zum Einsatz: das hochauflösende 10“-Display! Der große Touchscreen ist einfach und intuitiv zu bedienen – ideal für einen harten Arbeitstag. Viele Funktionen sind von der Konsole in die Monitorbedienung transferiert worden, um ein übersichtliches Arbeitsumfeld zu schaffen. Die beiden Kameras am Heck und an der Seite bieten eine sichere Rundumsicht über die Maschine und die Umgebung. Viel Komfort in der Kabine Platz nehmen und einen ganzen langen Arbeitstag wohlfühlen – wer hohe Ansprüche hat, sitzt im SY305C genau richtig – und bei Bedarf auch warm. Denn eine Sitzheizung ist serienmäßig integriert. Der Sitz ist frei einstellbar und dennoch mit den Bedienkonsolen fest verbunden. Das hat den Vorteil, dass sich die Konsolen bei Stößen mitbewegen. So lässt es sich nicht nur ruhiger, sondern erheblich ergonomischer arbeiten. Angenehm für den Bediener sind auch die zahlreichen Ablagemöglichkeiten, insbesondere das Kühlfach seitlich hinter dem Fahrersitz. So sind insbesondere an heißen Arbeitstagen gekühlte Snacks und Getränke immer griffbereit. Komfortable Kabine mit hochauflösendem 10" Touchdisplay für Bilderwiedergabe und einfache Bedienung Unsichtbar und dennoch von hohem Mehrwert ist die optimale Abdichtung der Kabine, die für eine geräuscharme und saubere Fahrerumgebung sorgt – auch dass, ein wichtiger Beitrag zu einem ermüdungsfreieren Arbeiten. Auf Flexibilität und Effizienz eingestellt Zeit und Aufwand sparen, das stand im Fokus der SANY Entwickler. Tatsächlich geht der Wechsel von einem Werkzeug auf ein anderes sehr schnell von der Hand: Denn zwischen Hammer und Sortiergreifer wird das Hammerventil automatisch umgestellt. Die gewünschten Arbeitsdrücke in Abhängigkeit von dem im Display gewählten Werkzeug sind einstellbar und lassen sich genauso wie die passende Ölmenge speichern. Über den frei programmierbaren Namen des Werkzeugs können so per Touchscreen die Parameter ganz einfach verwaltet werden – somit lassen sich mehr als zehn Anbaugeräte kategorisiert anlegen. Viel Leistung bei wenig Kraftstoffverbrauch Für eine starke Leistung sorgt das Antriebsaggregat der Stufe V, das selbst Lastspitzen mit maximaler Kraftstoffeffizienz abdeckt. Zur Sparsamkeit trägt auch der elektronisch angesteuerte Lüfter mit Kupplung bei, der bedarfsgerecht zugeschaltet wird. Für die tägliche Routinekontrolle können sowohl Öl- als auch Kühlflüssigkeitsstände vom Boden aus gemessen werden, was diese erheblich erleichtert. Gute Wartungszugänglichkeit - vom Boden aus - zu allen relevanten Punkte In der ungewöhnlich umfangreichen Standardausstattung sind beide Zusatzsteuerkreise sowie die Vorrüstung des hydraulischen Schnellwechslers enthalten. Beide sind voll proportional über die griffgünstig gelegenen und einstellbaren Joysticks mittels der integrierten Schieber zu bedienen. Kurzum: Ein Raupenbagger wie er sein soll. Der SY305C steht Kunden über den Händler ab sofort zur Verfügung. SANY SY305C Weitere Informationen: SANY Europe GmbH | © Fotos: SANY
  2. Bedburg, 18.06.2021- SANY startet durch in einer ganz neuen Klasse. Mit dem SY305C bringt das Unternehmen einen Raupenbagger auf den Markt, der die europäischen Ansprüche und Anforderungen erfüllt. Der SY305C ist eine Baumaschine, die sich durch Leistung, Effizienz, Ökonomie und Bedienfreundlichkeit auszeichnet. Bauforum24 TV Video (11.12.2018): bauma China 2018 SY305 beim Einsatz im Kieswerk Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  3. Beringen (Belgien), 09.12.2020 - Die SUNWARD Intelligent Equipment Group wurde 1999 in der Volksrepublik China von He Quinghua, einem charismatischen und innovativen Professor der Central South University, gegründet. 2011 erfolgte die Umbenennung in SUNWARD Intelligent Equipment Co., Ltd. Unternehmenssitz ist Changsha, die Hauptstadt und bevölkerungsreichste Stadt der Provinz Hunan im südlich-zentralen Teil (Zhognan) von China. SUNWARD: 1999–2020: Eine Erfolgsgeschichte, die vor 20 Jahren begann Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  4. Bauforum24

    SUNWARD EUROPE Heavy Industry

    Beringen (Belgien), 09.12.2020 - Die SUNWARD Intelligent Equipment Group wurde 1999 in der Volksrepublik China von He Quinghua, einem charismatischen und innovativen Professor der Central South University, gegründet. 2011 erfolgte die Umbenennung in SUNWARD Intelligent Equipment Co., Ltd. Unternehmenssitz ist Changsha, die Hauptstadt und bevölkerungsreichste Stadt der Provinz Hunan im südlich-zentralen Teil (Zhognan) von China. SUNWARD: 1999–2020: Eine Erfolgsgeschichte, die vor 20 Jahren begann SUNWARDs erstes Produkt war seine innovative Revolution: eine hydraulische feststehende Pfahlramme nach einem Patent von Professor He Quinghua. Im Jahr 2000 entwickelte SUNWARD einen Tunnelbohr-Roboter und konnte damit in diesem Bereich eine bestehende Marktlücke in China schließen. Ein Jahr später begann SUNWARD 2001 mit der Erforschung und Entwicklung von Minibaggern, die am damals von ausländischen Unternehmen dominierten Markt in China schließlich zu den ersten Kleinbaggern gehören sollten. Es war ein erfolgreicher Auftakt für SUNWARD, das noch im selben Jahr für seinen hydraulischen Multifunktionsbagger bei der 6. BICES-Preisverleihung als bestes Produkt in der Kategorie „Modellierung und Optik“ ausgezeichnet wurde. Im Jahr 2009 setzte SUNWARD seinen Weg als Pionier der Branche mit dem ersten intelligenten Bagger der Welt sowie dem chinaweit ersten Hybridbagger fort. In den ersten 20 Jahren seines Bestehens konnte SUNWARD einen profunden Erfahrungsschatz in der Entwicklung und Herstellung von Baggern erwerben, der das Unternehmen schließlich zu einem der 20 wichtigsten Baggermarken weltweit machte. An diesen Erfolg knüpfte SUNWARD in den Jahren nach 2009 mit einer erweiterten Produktpalette an, zu der nun auch Drehbohranlagen, Kompaktlader, Untertagebaumaschinen, Raupenkräne, Hubarbeitsbühnen, Spezialausrüstung sowie sogar Luftfahrzeuge und Gesichtsmasken gehörten. Heute umfasst das weltweite Angebot von SUNWARD über 200 Produkte. In nur 20 Jahren hat sich das Unternehmen als eines der wichtigsten Akteure weltweit etabliert und konnte 2019 einen Umsatz von rund 1 Mrd. Dollar verzeichnen. Das Unternehmen wurde 2019 und 2020 zudem in der Yellow Table der KHL Group als einer der 50 besten OEM-Hersteller der Welt geführt. Im Jahr 2020 belegte SUNWARD im Ranking den 35. Platz. Innovation ist der Kern von SUNWARD Das Motto von SUNWARD – „Mehrwert durch Innovation“ – bringt die Ambition des Unternehmens auf den Punkt, die Maschinen für die Schwerindustrie zu revolutionieren. Eine Ambition, die durch 22 F&E-Zentren zur Entwicklung neuer Maschinen und bislang 1000 angemeldeten Patenten nachdrücklich unterstrichen wird. Zusätzlich beschäftigt SUNWARD mehr als 5500 Menschen, darunter 411 in Vollzeit angestellte F&E-Mitarbeiter. Der Erfolg von SUNWARD geht vor allem auf die Vision und Tatkraft seines Gründers zurück, der Innovation im Leitbild des Unternehmens verankert. Professor He ist ein Vordenker mit fachlich fundiertem Hintergrund als Akademiker und Forscher, der unermüdlich an sich arbeitet, um sein Wissen und seine Fähigkeiten auszubauen. Professor He hat bereits 252 Patente in eigenem Namen angemeldet. Er war federführend für die Integration von Industrie, Wissenschaft und Forschung verantwortlich, die heute fester Bestandteil der Unternehmensarbeit ist, und ermöglichte die bahnbrechenden Innovationen, die SUNWARD seither erzielt und vorangebracht hat. Vision und Strategie für die nächsten Jahre Die Vision von SUNWARD ist so simpel wie beeindruckend: Das Unternehmen möchte sich im Anlagenbau als globaler Wertschöpfer etablieren. Das ist die oberste Prämisse. Entsprechend steht bei allen innovativen Anstrengungen von SUNWARD der Gedanke im Zentrum, für seine Kunden Wert und mehr Lebensqualität zu schaffen. Als hochspezialisierter Baumaschinenhersteller setzt SUNWARD auf drei Grundpfeiler, um seine Stärken und Innovationen zu entfalten und zu demonstrieren: Konstruktion (mit Schwerpunkt auf den Anlagenbau), Spezial- und Rettungsausrüstung und Luftfahrt. SUNWARD am internationalen Markt Mit Blick auf seine Vision und Strategie hat sich SUNWARD ambitionierte, aber doch realistische Ziele gesetzt. Im Einklang mit seiner Vision hat das Unternehmen weltweit 12 Tochterunternehmen (Malaysia, Vietnam, Belgien, Indonesien, USA, Kambodscha, Russland, Südkorea, Laos, Thailand, Philippinen, Südafrika) sowie 5 internationale Niederlassungen (Italien, Vietnam, Iran, Myanmar, Bangladesch) aufgebaut. SUNWARD exportiert seine Produkte über ein wachsendes Händlernetz in inzwischen mehr als 100 Länder. Bei der Auswahl dieser Vertriebspartner wird großer Wert auf die gemeinsame Vision gelegt, für den Kunden Wert zu schaffen. Sie sind eine wichtige Säule der Philosophie von SUNWARD, sich laufend weiter zu verbessern, und SUNWARD pflegt daher auch eine enge Beziehung zu seinem Vertriebsnetz. Das Wissen unserer Handelspartner ist eine unschätzbar wertvolle Ressource – ihre Erfahrungen aus den Märkten vor Ort fließen stetig in unsere technischen und konstruktiven Innovationen ein. SUNWARDs Innovationen schaffen Mehrwert – für die Maschinenführer und damit letztlich auch für die Händler selbst. SUNWARD und seine Händler sind im Laufe der Jahre eng zusammengewachsen. Abenteuer Europa Europa ist im Hinblick auf die weltweite Expansion von SUNWARD nicht nur als gewaltiger Markt, sondern auch als strategische Region von großer Bedeutung. SUNWARD nahm seine Geschäftstätigkeit in Europa erstmals Anfang der 2000er Jahre auf. Im Jahr 2015 erfolgte dann mit der Eröffnung der europäischen Niederlassung in Beringen (Provinz Limburg) in Belgien der erste verstärkte Vorstoß in den Markt. Der belgische Standort bietet für SUNWARD eine besonders strategische Lage im Herzen Europas: 45 Minuten entfernt vom internationalen Flughafen Brüssel und 60 Minuten entfernt vom Hafen von Antwerpen. Als zweiter wichtiger Schritte zum Ausbau des europäischen Marktanteils folgte 2020 die Ernennung von Arnaud Berthier zum CEO von SUNWARD Europe. Berthier erweiterte sein Team um regionale Experten in allen strategisch wichtigen Unternehmensabteilungen, wie Vertrieb, Support/Kundendienst, Ersatzteile, Verwaltung, Marketing usw. Um noch besser für seine Kunden da sein zu können, baut SUNWARD außerdem sein Händlernetz weiter aus. Mit über 80 Partnern in 30 Ländern bedient das Unternehmen inzwischen ganz Europa (einschließlich der Türkei und Israel). Bis 2022 soll das Netz sogar noch um das Doppelte wachsen, um den technischen Support für alle Endkunden zu optimieren. SUNWARD Europe verfolgt das Ziel, die Marke SUNWARD in den nächsten Jahren auf dem gesamten europäischen Markt nachhaltig zu etablieren. In Deutschland hat SUNWARD derzeit acht aktive Händler und unser Ziel ist es das Händlernetz auf ca. vierzig Händler und Baumaschinenvermieter aufzubauen. SUNWARD möchte das deutsche Verkaufsgebiet schnell flächendeckend abdecken um seinem gestellten Ziel, innerhalb der nächsten 12 Monate über ein volles Netzwerk zu verfügen gerecht zu werden. Zu den derzeitig aktiven Händlern in Deutschland zählen beispielsweise Unternehmen wie die Neumeier GmbH und die BENTRUP GmbH & Co. KG, mit denen SUNWARD bereits sehr große Erfolge erzielt hat. Heute beliefert SUNWARD Europe von seinem europäischen Sitz aus den gesamten europäischen Markt mit Maschinen und Ersatzteilen. Vor allem aber ist bei den Maschinen und Ersatzteilen von SUNWARD eine ausgezeichnete Verfügbarkeit gewährleistet: Maschinen können über Händler vor Ort sehr schnell bereitgestellt werden und ein großes Vertriebszentrum in Beringen bietet den Partnern von SUNWARD außerdem schnellen und einfachen Zugang zu Ersatzteilen. Damit kann SUNWARD Europa bei Ersatzteilen europaweit eine Verfügbarkeit von 95 % und eine Lieferzeit von maximal 24 Stunden garantieren. Über seine europäische Niederlassung ist SUNWARD zudem bestens aufgestellt, um die Maschinen an den europäischen Markt anzupassen, wie zum Beispiel durch die Montage von Anbauten und Optionen wie Tiltrotatoren, Schmiersysteme, Telematiksysteme usw. Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis Für den europäischen Markt bietet SUNWARD eine laufend erweiterte Maschinenpalette an: Bagger, Kompaktlader, Hubarbeitsbühnen, Raupenkräne und Drehbohranlagen. Bei allen Maschinen hat SUNWARD stets das bestmögliche Preis-Leistungs-Verhältnis für seine Händler und Kunden in Europa im Blick. SUNWARD ist die kluge Wahl, denn unsere Kunden profitieren nicht nur von einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern dank unseres Händlernetzes auch von unübertroffenem Service vor Ort. Warum sollten Endkunden unnötig teurere Produkte erwerben, wenn es die Qualitätsprodukte und den erstklassigen Service von SUNWARD gibt? Bagger Als einer der 20 besten Baggerhersteller der Welt kann SUNWARD eine entsprechend beeindruckende Flotte mit zahlreichen wertvollen Funktionen anbieten. Die Palette reicht von den 0,8-t-Minibaggern bis zu 21-t-Großmaschinen. Bei dieser Auswahl ist für alle Erdbewegungsarbeiten die optimale Maschine garantiert. Die Mini- und Kompaktbagger von SUNWARD sind ganz auf Bedienerfreundlichkeit ausgerichtet. Sie wurden speziell entwickelt, um die Arbeit auf kleinem Raum (viele unserer Mini- und Kompaktbagger sind ohne Hecküberstand konzipiert) sowie auf anspruchsvollen Baustellen ohne Abstriche beim Komfort zu ermöglichen. Alle Modelle der Mini- und Kompaktbaggerserie sind mit Yanmar-Motoren ausgestattet. (Davon ausgenommen sind die Modelle SWE35UF und SWE60UF, in denen Kubota-Motoren verbaut sind.) Die Bauteile für alle Produkte aus unserem Programm stammen übrigens alle von namhaften Qualitätsherstellern wie KYB, Flutek, Eaton, Nachi, Bosch Rexroth, um nur einige zu nennen. Zusätzlich ist die Baggerserie von SUNWARD standardmäßig mit zahlreichen nützlichen Merkmalen und Funktionen ausgestattet: - Flexibilität ist für unsere Kunden eine Notwendigkeit. Deshalb verfügen SUNWARD-Bagger über eine hydraulische Schnellwechslerleitung und doppelt wirkende Hydraulikkreise – und zwar serienmäßig (ab SWE18UF) - Maschinenführer müssen sich Tag und Nacht auf sichere Arbeitsbedingungen verlassen können. Deshalb sind SUNWARD-Bagger mit vier optimal positionierten LED-Leuchten ausgestattet – und zwar serienmäßig. - Bedienkomfort ist unverzichtbar. Deshalb bieten SUNWARD-Bagger eine proportionale Joystick-Steuerung – und zwar serienmäßig. (Je nach Modell rechts oder beidseitig.) - Betriebskosten sind maßgeblich. Deshalb besitzen SUNWARD-Bagger eine automatische Drehzahlregelung – und zwar serienmäßig (ab SWE35UF) Dank des ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnisses von SUNWARD erfreuen sich unsere Bagger bereits an mehreren europäischen Märkten großer Beliebtheit. Besonders erfolgreich ist SUNWARD an den mittel- und osteuropäischen Märkten: In Ungarn und Rumänien sind wir bereits Marktführer für Mini- und Kompaktbagger und in Slowenien, der Slowakei und Skandinavien zählen wir in dieser Produktkategorie zu den beliebtesten Anbietern. An den Märkten im Westen, darunter Italien, Frankreich, Deutschland und Skandinavien, können wir dank eines immer umfassenderen Händlernetzes ein rasantes Wachstum verzeichnen. Darüber hinaus arbeitet SUNWARD derzeit auch am Aufbau solider Vertriebsstrukturen im Vereinigten Königreich, Spanien, Portugal und den BENELUX-Staaten, die bereits vielversprechende Ergebnisse zeigen. Kompaktlader Kompaktlader von SUNWARD ermöglichen effizientes, flexibles Arbeiten auf kleinem Raum und kommen daher in vielen unterschiedlichen Branchen zum Einsatz. Die Maschinen wurden unabhängig von der SUNWARD Intelligent Equipment Group entwickelt. Alle Radkompaktlader sind mit einem robusten Kubota-Motor ausgestattet. SUNWARD bietet in Europa gegenwärtig drei Modelle im Bereich von 2,8 t bis 4,5 t an: den SWL 2820 (2,83 t), den SWL 3230 (3,2 t) und den für 2021 geplanten SWL4538 (4,5 t). Raupenkräne Raupenkräne von SUNWARD bieten durch ihre Konzipierung mit hoch belastbaren Teleskopauslegern auf einem Fahrwerk mit kompakten Raupenketten vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Diese Raupenkräne eignen sich optimal für schwere Hebearbeiten und die Beförderung schwerer Lasten und lassen sich ohne viel Aufwand aufbauen. SUNWARD bietet gegenwärtig zwei Modelle in Europa an: den SWTC5D (mit Yanmar-Motor) und den SWTC10 (mit Cummins-Motor). Beide Modelle entsprechen den EU-Emissionsstandards der Stufe V. Die Hydraulikkräne von SUNWARD können dank ihrer anspruchsvollen Spezifikationen und kompakten Abmessungen in zahlreichen Bereichen eingesetzt werden, wie beispielsweise im Bau von Stromanlagen, im Brückenbau, in der Petrochemie sowie in weiteren Industriezweigen. Bohranlagen Die Sunward Intelligent Equipment Group begann ursprünglich mit seiner revolutionären hydraulischen feststehenden Pfahlramme und erweiterte sein Programm später um diverse Produkte von Rammgeräten bis zu Tiefbaumaschinen. Heute gehört SUNWARD zu den führenden Herstellern für Drehbohranlagen in China. Durch kontinuierliche technologische Innovation konnte SUNWARD ein umfassendes Produktsortiment aufbauen, das branchenweit für hohe Leistung, Zuverlässigkeit und Stabilität bei zugleich niedrigen Kosten geschätzt wird. SUNWARD Europe vertreibt seine Bohranlagen bereits in der Türkei und Israel und plant, ab Mitte 2021 mit einer neuen Modellreihe mit Stufe-V-Motoren auch in die west- und osteuropäischen Märkte einzutreten. Hubarbeitsbühnen Ende 2020 wird SUNWARD sein Angebot an Hubarbeitsbühnen auf fünf Modelle mit einer Arbeitshöhe von 6 m, 8 m, 10 m, 12 m bzw. 14 m erweitern. Alle Modelle überzeugen durch kompakte Abmessungen und Bedienerfreundlichkeit und bieten dank einer hochfesten Scherenstruktur und der sicheren Türverriegelung höchste Bedienersicherheit. Sie bieten hohe Traglasten und eignen sich somit für diverse Einsatzbereiche im Baugewerbe. Neues SUNWARD-Modell SWE 90UF Es gehört zu unserer Unternehmensphilosophie, das Feedback unserer Händler zu berücksichtigen und auf bestehende Marktanforderungen einzugehen. Jüngstes Ergebnis ist der neue SWE 90UF von SUNWARD Europe, der im letzten Quartal 2020 auf den Markt kommt. Der SWE 90 UF ist SUNWARDs erster 9-t-Kurzheckbagger. Er wurde speziell für den europäischen Markt entwickelt, da Bauunternehmen in diversen Bereichen vom Abriss bis zur Maschinenvermietung auf kompakte Maschinen für Hochleistungsanwendungen Wert legen. Dieser moderne Bagger zeichnet sich durch ein hohes Leistungsvermögen, Bedienungskomfort und -sicherheit sowie eine unkomplizierte Instandhaltung aus. Als hervorragendes Beispiel für die leidenschaftliche Innovationskraft des Unternehmens schafft er für SUNWARD-Kunden Wert und mehr Lebensqualität. Folgende Hauptmerkmale machen den neuen SWE 90UF in Sachen Zuverlässigkeit, Leistungsvermögen und Rentabilität zur denkbar besten Investition: 1. ZUVERLÄSSIGKEIT UND LEISTUNG SUNWARD geht bei der Zuverlässigkeit keine Kompromisse ein. Alle zentralen Bauteile stammen von den weltweit führenden Premiummarken. Vom Yanmar-Motor der Stufe V bis zum Bosch Rexroth-Hydrauliksystem aus deutscher Produktion ist alles auf hohe Zuverlässigkeit und Leistung ausgerichtet. SUNWARD bietet durch den kürzesten Schwenkradius (1430 mm) auf dem Markt eine unübertroffene Leistungsfähigkeit. Mit einer Grabkraft von 38 kN (Baggerarm) bzw. knapp 63,5 kN (Baggerschaufel) ist der SWE 90UF den 9-Tonnen-Maschinen der Konkurrenz nicht nur ebenbürtig, sondern teils sogar überlegen. Auch bei Arbeiten, die eine lange Reichweite erfordern, wird der SWE 90UF mit 7,5 m allen Ansprüchen gerecht. Durch seine ausgezeichnete Hubkraft (bis zu 4749 kg) und eine erweiterte Reichweite (bis zu 7445 mm) kann es der SWE 90UF mit den bereits langjährig etablierten 9-Tonnen-Baggern auf dem Markt problemlos aufnehmen. Zudem gilt für den SWE 90UF eine 3-jährige Garantie. 2. VIELSEITIGKEIT UND OPTIMIERTE BEDIENUNG Bediener müssen sich auf höchste Flexibilität und optimale Bedingungen für konzentriertes Arbeiten verlassen können. Deshalb bietet der SWE 90UF serienmäßig 3 Arbeitsmodi, proportionale Joysticks und 7 Hydraulikleitungen (im Gegensatz zu maximal 5, wie marktüblich), um allen Arbeitsbedingungen und Anbaugeräten gerecht zu werden. Die 7 Hydraulikleitungen des SWE 90UF sind wie folgt aufgeteilt: – 2 Leitungen vorne am Arm (AUX1), hauptsächlich für den hydraulischen Schnellwechsler – 2 Leitungen mit größerer Strömung, um den Anforderungen von Anbaugeräten besser zu entsprechen (AUX2) – 2 Leitungen mit geringerer Strömung für Hammer oder andere Anbaugeräte (AUX3) – 1 größere Leitung für den hydraulischen Rücklauf bei einem Anbaugerät mit Gleichstromprinzip (z. B. Hammer) 3. SICHERHEIT UND KOMFORT Konzentriertes Arbeiten ist nur bei zuverlässigen Bedingungen möglich. Der SWE 90UF gewährleistet unter allen Arbeitsbedingungen Bedienersicherheit und höchsten Komfort. Die Kabine ist vollständig nach ROPS, FOPS und TOPS zertifiziert – vom verstärkten Unterwagen bis zu den verstärkten Ausleger- und Armrahmen. Damit die Sicherheit des Maschinenführers Tag und Nacht gegeben ist, sind serienmäßig 4 perfekt positionierte LED-Leuchten verbaut, die stets volle Sicht gewährleisten. 4. UNKOMPLIZIERTE INSTANDHALTUNG UND PFLEGE Alle Maschinen von SUNWARD werden sorgfältig entwickelt, prototypisch umgesetzt und anschließend nach dem Prinzip des Reverse Engineering auseinandergebaut, um zu testen, wie einfach ihre Instandhaltung und Pflege ist. Auch der SWE 90UF musste diese Feuertaufe bestehen. Daher ist die Instandhaltung des SWE 90UF schnell und einfach – vom ebenerdigen Zugang über die Wartungskomponenten bis hin zur Ersatzteilverfügbarkeit. Kein Wunder also, dass Bediener, die unsere Maschinen erst einmal getestet haben, von SUNWARD begeistert sind! Wie alle Produkte von SUNWARD bietet auch der SWE 90UF ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis. Überzeugen Sie sich selbst – rufen Sie uns noch heute an! Weitere Informationen: SUNWARD EUROPE HEAVY INDUSTRY N.V. | © Fotos: SUNWARD
  5. Youtube-Video So was nennt man wohl konzertierte Aktion ... ich hoffe jedenfalls, dass der Coronavirus nicht noch mehr Tote fordert.
  6. Bauforum24

    Rekordmesse bauma CHINA 2018

    Shanghai (China), 30.11.2018 - Die Erfolgsgeschichte der bauma CHINA geht weiter: Unter dem Motto „Our Competence Your Innovation“ fand die 9. Internationale Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte vom 27. bis 30. November im Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) statt und brach auch diesmal alle Rekorde. Der Trend: Smart, digital, nachhaltig. Bauforum24 Artikel (12.04.2018): bauma 2019 bekommt mehr Fläche Rekordmesse bauma CHINA 2018: „Smarte Technologien für einen boomenden Markt“ Auf einer Ausstellungsfläche von 330.000 Quadratmetern, die um zwei zusätzliche Hallen erweitert wurde, fanden sich insgesamt 3.350 Aussteller aus 38 Ländern und Regionen ein – das entspricht einem Zuwachs von 13 Prozent im Vergleich zur Vorveranstaltung. Mit einem Plus von 25 Prozent zog die Messe 212.500 Besucher an – 94 Prozent kamen aus Asien. Die Top-10-Länder und Regionen sind: China, Korea, Russland, Indien, Malaysia, Japan, Taiwan, Thailand, Indonesien, Singapur. Stefan Rummel, Geschäftsführer der Messe München GmbH, zeigte sich mit dem Ergebnis sehr zufrieden: „2018 war ein besonderes Jahr! Im außergewöhnlichen chinesischen Markt hat die bauma CHINA 2018 gezeigt, warum sie zurecht Leitmesse für den boomenden asiatischen Baumaschinenmarkt ist. Sie hat in allen Bereichen neue Bestmarken gesetzt. Auf der bauma CHINA 2018 war klar zu sehen, wohin die Reise geht: Smartere, digitalere und nachhaltigere Technologien sind die Zukunft. Als Münchner Messe-Macher sind wir stolz darauf, diese Zukunft mitzugestalten.“ Ähnlich positiv äußerte sich Qi Jun, Vorsitzender der China Construction Machinery Association: "Die bauma CHINA 2018 lief unheimlich erfolgreich, sie hat in vielerlei Hinsicht Geschichte geschrieben: Die Anzahl der Aussteller, die Ausstellungsfläche oder die vor Ort abgeschlossenen Geschäfte. Von alledem haben die Aussteller besonders profitiert. Auch die Begeisterung der Besucher und ihre Erwartungen für die Zukunft waren förmlich spürbar." 73 Prozent der Aussteller kamen aus China. Dazu gehörten unter anderem CHINA RAILWAY CONSTRUCTION, CHINA SINOMACH, DINGLI, LINGONG, LOVOL, SANY, SHANTUI, SOUTH HIGHWAY, SUNWARD, SUNHUNK, XCMG und ZOOMLION. Diese Beteiligung spiegelte die starke Präsenz chinesischer Unternehmen am Markt wieder. "Die bauma CHINA ist die wichtigste Messe für die chinesische Baumaschinenindustrie und wir haben seit ihrer Gründung auf jeder bauma CHINA ausgestellt. Die diesjährige Show hat einen größeren Umfang und eine noch höhere Qualität als zuvor. Viele Kunden aus China aber auch aus dem Ausland waren an unserem Stand“, erklärt ein Vertreter des chinesischen Unternehmens XCMG. Zou Xuesong, stellvertretender General Manager der China SINOMACH Heavy Industry Corporation, fügte hinzu: „In diesem Jahr ist neben einer beispiellosen Ausstellerzahl auch die Anzahl der Besucher für uns sehr zufriedenstellend. Die meisten unserer Besucher kamen dabei aus dem Nahen Osten und dem asiatisch-pazifischen Raum.“ Branchengrößen wie BAUER, CATERPILLAR, DOOSAN, EPIROC, FAYAT, HYUNDAI, KOBELCO, KOMATSU, LIEBHERR, VOLVO und WIRTGEN machten neben vielen anderen das Bild komplett. Sieben internationale Pavillons – USA, Deutschland, Italien, Spanien, Europa, Korea und der Türkei – unterstrichen den internationalen Charakter der Show. Die weltweite Anziehungskraft des Wachstumsmarkts China ist ungebrochen. Zhou Yiping, Vice President Corporate Communication von Volvo Construction Equipment Investment (China) Co., Ltd., dazu: "Die bauma CHINA ist die größte Baumaschinenmesse im asiatischpazifischen Raum. Mit einer solchen Plattform können wir unser Markenimage weiter verbessern.“ Auch Jonathan Stringham, Vice President Strategy, Marketing and Digitation von BOMAG Deutschland, schätzt den Stellenwert der der bauma CHINA hoch ein: "Unser Eindruck von der bauma CHINA 2018 ist sehr gut. Viele Kunden, die uns am Stand besucht haben, zeigten ein hohes Interesse an unseren Maschinen und Technologien. Die meisten kamen natürlich aus China, aber wir hatten auch viele Besucher aus Südostasien und Russland. Die bauma CHINA ist das wichtigste Event für uns in Asien.“ Smarte, digitale und nachhaltige Produkte erfuhren im Vergleich zum Vorjahr einen deutlichen Zuwachs. Elektromobilität und fahrerlose Fahrzeuge waren auf der bauma CHINA 2018 die Zukunftstrends. So machten die großen Baggermodelle der nächsten Generation von Caterpillar einen Riesensprung und konnten in Sachen Arbeitseffizienz eine Steigerungen bis zu 45 Prozent erzielen. Das chinesische Unternehmen Sany präsentierte einen ferngesteuerten Bagger, der via Virtual Reality aus der Ferne bedient werden kann, als ob man selbst hinter dem Steuer säße. Beim Volvo Co-Pilot fungiert ein hochauflösendes Touchscreen im Fahrerhaus als Beifahrer und bietet unbegrenzten Zugriff auf die einheitlichen Volvo AssistFunktionen zur Erfassung von Echtzeit-Betriebsdaten. Zusammengefasst: Die bauma CHINA 2018 hat sich als Trendsetter für den asiatischen Markt bewiesen. Die nächste bauma CHINA findet vom 24. bis 27. November 2020 im Shanghai New International Expo Centre statt. Weitere Informationen: www.bauma-china.com| © Fotos: bauma CHINA
  7. Shanghai (China), 30.11.2018 - Die Erfolgsgeschichte der bauma CHINA geht weiter: Unter dem Motto „Our Competence Your Innovation“ fand die 9. Internationale Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte vom 27. bis 30. November im Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) statt und brach auch diesmal alle Rekorde. Der Trend: Smart, digital, nachhaltig. Bauforum24 Artikel (12.04.2018): bauma 2019 bekommt mehr Fläche Rekordmesse bauma CHINA 2018: „Smarte Technologien für einen boomenden Markt“ Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  8. Bauforum24

    Video: Liebherr Produktion in China

    Bauforum24 TV präsentiert: Liebherr auf der bauma China & Besuch der Liebherr Fabrik in Dalian Wir haben Liebherr auf der bauma China besucht und sprachen mit Ulrich Sonnenburg über die Liebherr Produkte und Strategien für den asiatischen Markt. Zudem konnten wir die Liebherr Fabrik in Dalian besuchen und einen Blick in die Fertigung der Raupenbagger R 920, R 922 und R 924 werfen. We visited Liebherr at bauma China, talked to Ulrich Sonnenburg from Liebherr about the Liebherr products and strategy for the asian markets as well as the customer relationships and the Liebherr factory in Dalian.
  9. Bauforum24 TV präsentiert: Liebherr auf der bauma China & Besuch der Liebherr Fabrik in Dalian Wir haben Liebherr auf der bauma China besucht und sprachen mit Ulrich Sonnenburg über die Liebherr Produkte und Strategien für den asiatischen Markt. Zudem konnten wir die Liebherr Fabrik in Dalian besuchen und einen Blick in die Fertigung der Raupenbagger R 920, R 922 und R 924 werfen. We visited Liebherr at bauma China, talked to Ulrich Sonnenburg from Liebherr about the Liebherr products and strategy for the asian markets as well as the customer relationships and the Liebherr factory in Dalian. Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  10. Bauforum24

    Video: Wacker Neuson Jobreport in China

    Provinz Shandong (China), Januar 2017 - Wacker Neuson ist weltweit vertreten, in vielfältigen Regionen, Ländern und Kulturen und in unterschiedlichsten Branchen. So divers wie die Kunden sind auch ihre Anwendungen und ihre Anforderungen an Wacker Neuson. Wie die Kunden tägliche Herausforderungen bewältigen und wie sie dabei unterstützt werden, zeigt Wacker Neuson in seinen Jobreports von weltweiten Einsätzen. Bauforum24 TV Video (22.11.2016): Wacker Neuson EZ17 Minibagger in China Video: Wacker Neuson Erfolgsgeschichte China Der junge Lohnunternehmer Wang Wei ist seit sechs Jahren in der Baubranche tätig. Im September 2015 kaufte er seinen ersten Bagger, das kleinste Zero-Tail Modell EZ17 das Wacker Neuson zu bieten hat. Wang Wei: „Der für uns zuständige Händler von Wacker Neuson orientiert sich immer an unseren Bedürfnissen, ist zuverlässig und findet immer eine passende Lösung.“ Weitere Informationen: Wacker Neuson Jobreports
  11. Provinz Shandong (China), Januar 2017 - Wacker Neuson ist weltweit vertreten, in vielfältigen Regionen, Ländern und Kulturen und in unterschiedlichsten Branchen. So divers wie die Kunden sind auch ihre Anwendungen und ihre Anforderungen an Wacker Neuson. Wie die Kunden tägliche Herausforderungen bewältigen und wie sie dabei unterstützt werden, zeigt Wacker Neuson in seinen Jobreports von weltweiten Einsätzen. Bauforum24 TV Video (22.11.2016): Wacker Neuson EZ17 Minibagger in China Video: Wacker Neuson Erfolgsgeschichte China Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News