Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 36,427

Search the Community

Showing results for tags 'bohren'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Erdbau
    • Spezialtiefbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Hoch- & Tiefbau
    • See- & Wasserbau
    • Tunnelbau
  • Hoch & Tiefbau
    • Hoch- & Tiefbau allgemein
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Spezialtiefbau
    • Erdbau
    • Stahlbau / Stahlhochbau
    • Brückenbau
    • Tunnelbau
    • Gleisbau
    • See- & Wasserbau
    • Architektur
    • Betonbau / Betonschalung
  • Hausbau
    • Hausbau allgemein
    • Baustoffe beim Hausbau
    • Gartenbau & Aussengestaltung
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
    • Bergbau & Tagebau
    • Steinbruch & Gewinnungsindustrie
  • Ausbildung & Beruf
    • Ausbildung & Studium
    • Seminare & Fortbildung
    • Berufswelt Allgemein
    • Arbeitssicherheit & Unfallverhütung
  • Jobbörse
    • Jobsuche
    • Jobangebote
  • Nutzfahrzeuge
    • Allgemeines zu LKW und Nutzfahrzeugen
    • Kaufberatung LKW und Nutzfahrzeuge
    • Mercedes-Benz
    • Unimog
    • MAN
    • SCANIA
    • DAF
    • Volvo
    • Iveco
    • Weitere LKW-Hersteller
    • Sonstige Nutzfahrzeuge
    • Anhänger und Aufbauten für Nutzfahrzeuge
    • Transporter
    • Schlepper und Landmaschinen
    • Geländewagen
    • Prospekte & Kataloge
    • Volkswagen
    • Ford
  • Marktplatz
    • Suche / Biete Baumaschinen
    • Suche / Biete Nutzfahrzeuge
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
    • Schwerlast - Mobilkrane, Raupenkrane, Schwertransporte
    • Flurförderfahrzeuge - Stapler und Teleskope
    • Turmdrehkrane / Baukrane
  • Forstmaschinen
    • Harvester
    • Forwarder
    • Sonstige Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
    • Oldtimer - Baumaschinen
    • Oldtimer - LKW, Zugmaschinen & Schlepper
    • Oldtimer - Sonstige Maschinen
    • Oldtimer - Restauration
    • Oldtimer - Literatur
    • Oldtimer - Rund um die IGHB
    • Oldtimer - Treffen & Veranstaltungen
    • Historische Videos
    • Historische Baustellen & Jobreports
  • Off Topic
    • Rund um PC, EDV & Internet
    • Telekommunikation & Technik
    • Auto & Motorrad
    • Digitalfotografie
    • Off Topic - Sonstiges
  • New Forum

Categories

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • Beutlhauser
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • BRZ
  • Case
  • Caterpillar, Zeppelin
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Develon
  • Dewalt
  • Dienstleister
    • Bau-Simulator
    • Betam
    • Bilfinger
    • BKL
    • Boels
    • Cramo
    • Coreum
    • HKL
    • Kiesel
    • klarx
    • Klickrent
    • Kraemer Baumaschinen
    • Kuhn
    • Kurz Aufbereitungsanlagen
    • localexpert24
    • Max Streicher
    • Max Wild
    • Navitas
    • Porr
    • Schlüter
    • Sonstige
    • Tradico
    • Volz
    • Wienäber
    • Wolff & Müller
    • Züblin
  • Doka
  • Doll
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fels
  • Fendt
  • Festool
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fricke Gruppe
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genesis
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • Heidelberg Materials
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Holcim
  • HSG
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kässbohrer
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Klarx
  • Kleemann
  • Klickparts
  • KNIPEX
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
    • Unimog
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • Moerschen Mobile Aufbereitung
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Nokian Tyres
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Porr AG
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Puch
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rösler
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • SBM Mobilanlagen
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SITECH Deutschland
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Stihl
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • TII Group
  • Tobroco Giant
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Vemcon
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Werkzeughersteller versch.
    • Einhell
    • Fein
    • Fiskars
    • SABO-Maschinenfabrik
    • Steinel
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • wolfcraft
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Rental
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
  • Verbände

Categories

  • content_cat_name_1837
  • content_cat_name_306
  • content_cat_name_4403
  • content_cat_name_314
    • content_cat_name_315
    • content_cat_name_328
    • content_cat_name_332
    • Dach + Holz
    • content_cat_name_333
    • content_cat_name_336
    • content_cat_name_341
    • content_cat_name_345
    • content_cat_name_348
    • content_cat_name_349
    • content_cat_name_350
    • content_cat_name_956
    • content_cat_name_2615
    • content_cat_name_2769
    • content_cat_name_3053
    • content_cat_name_3341
    • content_cat_name_3387
    • content_cat_name_3405
    • content_cat_name_3515
    • content_cat_name_3968
    • content_cat_name_4275
    • content_cat_name_4903
    • content_cat_name_5001
    • content_cat_name_5324
    • content_cat_name_5781
    • content_cat_name_6198
    • content_cat_name_6337
    • content_cat_name_6338
  • content_cat_name_335
  • content_cat_name_339
    • Caterpillar, Zeppelin
    • content_cat_name_337
    • content_cat_name_340
    • content_cat_name_344
    • content_cat_name_1813
    • Zeppelin Rental
  • content_cat_name_1439
  • content_cat_name_2235
  • content_cat_name_3827

Blogs

  • Mining Equipment

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 14 results

  1. Bauforum24

    FEIN ASCM 18-4 QM(P) AS

    Schwäbisch Gmünd - Der FEIN Akku-Bohrschrauber ASCM 18-4 QM(P) AS ermöglicht multifunktionellen Einsatz für die Anwendungen Bohren, Kernbohren, Gewindebohren, Schrauben und Senken. Bauforum24 Artikel (09.01.2024): Fein F-IRON Cut 57 AS Neue Dimensionen mit dem FEIN Bohr- und Schlagschrauber-Sortiment. Der 4-Gang Akku-Bohrschrauber FEIN ASCM 18-4 QM(P) AS vereint in Kombination mit angebotenen FEIN QuickIN Zubehören bis zu 8 Spezialmaschinen, wie beispielsweise Gewindebohrer, Winkelbohrmaschinen und Metallschraubern für Selbstbohrschrauben, in einer Maschine. Ein breites Sortiment, bestehend aus 13 unterschiedlichen QuickIN Schnellwechselaufsätzen, bietet eine große Anwendungsvielfalt für die Metall- und Holzbearbeitung. Bis zu 11 unterschiedliche Anwendungen rund um den Einsatz beim Bohren, Kernbohren, Gewindebohren, Schrauben und Senken, werden abgedeckt und das selbst an beengten und schwer zugänglichen Arbeitsstellen. Der FEIN Akku Bohrschrauber ASCM 18-4 QM(P) AS ist mit dem cleveren QuickIN Zubehör ein Alleskönner. Ein Vollmetall 4-Gang-Getriebe mit Drehzahlen von bis zu 4.000 1/min ermöglicht einen doppelt so hohen Arbeitsfortschritt im Vergleich zu marktgängigen 2-Gang-Bohrschraubern. Auch ergonomisch besticht der ASCM 18-4 QM(P) AS durch einen optimal ausbalancierten Schwerpunkt direkt am Mittelhandgriff. Durch den bis zu 40 cm langen Teleskop-Zusatzhandgriff behält man auch bei hohen Drehmomenten die Kontrolle. Sollte das Einsatzwerkzeug doch einmal blockieren, stoppt eine integrierte Kick-BackFunktion die Maschine unmittelbar. Möchte man Holzschrauben akkurat eindrehen, unterstützt eine Nachsetzfunktion bis der Schraubenkopf bündig im Material anliegt. Neue QuickIN Zubehöre – für weltweit einzigartige Anwendungen mit einem Akku-Bohrschrauber Drei speziell entwickelte Schnellwechselaufsätze, wie Gewindebohr-Aufsatz, Tiefenanschlag und Exzentervorsatz, erweitern die Anwendungsvielfalt des QuickIN Sortiments. Ein innovativer Gewindebohr-Aufsatz mit automatischen Rechts-Linkslauf ermöglicht kurze Taktzeiten beim Gewindebohren bis M14. Mit dem Tiefenanschlag wird jede Schraube exakt in derselben Tiefe versenkt. Passende Tiefenanschlag-Einschraubhülsen sind für Selbstbohrschrauben mit Dichtscheiben bis 28 mm Durchmesser verfügbar. Multifunktioneller Einsatz und so vielseitig wie kein anderer Akku-Bohrschrauber: Der FEIN ASCM 18-4 QM(P) AS. Handgeführtes Lochsägen bis 80mm in 4mm starkem Metallblech sowie handgeführtes Kernbohren bis 30mm in 20mm starkem Baustahl werden in Kombination mit bereits eingeführten QuickIN Zubehören mit dem ASCM 18-4 QM(P) AS ebenfalls ermöglicht. Schlagschraubertaugliches FEIN VARIO Zubehör – Die Revolution für Schlagschrauber Das schlagschraubertaugliche FEIN VARIO Zubehör erweitert das Anwendungsspektrum von Schlagschraubern. Verfügbar wird das Zubehör ab Q3/2024 sein. Durch den Einsatz der VARIO Gewindebohrer wird aus einem klassischen Schlagschrauber zusätzlich ein leistungsstarker Gewindebohrer. FEIN bietet VARIO Steckadapter für Schlagschrauber mit ½“ oder ¾“ Außenvierkant an. Mit dem FEIN ASCD 18-300 W2 AS ist zukünftig Gewindebohren, -reinigen und -nachschneiden bis M18 möglich. Der leistungsstärkere FEIN ASCD 18-1000 W34 ermöglicht dies sogar bis M30. VARIO Spiralbohrer und VARIO 90° Kegelsenker runden das Sortiment ab. Da beim Schlagen mit einem Schlagschrauber kein Rückschlag auf das Hand-Arm-System beim Blockieren des Einsatzwerkzeugs entsteht, ist der Einsatz des VARIO Zubehörs sehr sicher und einfach. Das für den handgeführten Einsatz konzipierte schlagschraubertaugliche VARIO Zubehör umfasst Gewindebohrer für Durchgangslöcher von M8 bis M30, Spiralbohrer von Durchmesser 6,8 bis 12 mm und 90° Kegelsenker von Durchmesser 16,5 bis 31 mm. Durch den kompakten Aufbau des gesamten Systems, bestehend aus Schlagschrauber, VARIO Steckadapter und VARIO Einsatzwerkzeug kann nahezu an jeder beengten Arbeitsstelle gearbeitet werden. Die 13 FEIN QuickIN Zubehöre ermöglichen insgesamt 11 Anwendungen in einer Maschine. FEIN VersaMAG System: Neues Zubehör für empfindliche Werkstücke Das bestehende FEIN VersaMAG System wird ab Mai durch neues Zubehör, die Schutzbacken, ergänzt. Für jede Werkstatt, die mit Edelstahl und anderen empfindlichen Werkstücken arbeitet, sind die FEIN VersaMAG Schutzbacken aus Aluminium die ideale Ergänzung. Denn mithilfe der Schutzbacken aus Aluminium wird Zeit für die Nachbearbeitung eingespart und das Wackeln und Verrutschen des Werkstückes wird verhindert. Die Aluminium-Schutzbacken sind optimal auf das FEIN VersaMAG System abgestimmt und dadurch mit dem FEIN VersaMAG Schraubstockset kompatibel. Die 3-in-1 Revolution für Schlagschrauber mit dem FEIN VARIO Zubehör ermöglicht Bohren, Kegelsenken und Gewindebohren mit nur einer Maschine. Starke Maschinen in der Power-Allianz: Das AMPShare 18V Akkusystem Eine Schnittstelle, viele Möglichkeiten: Immer mehr FEIN Produkte können jetzt sowohl mit AMPShare, als auch mit BOSCH Professional 18V Akkus ab 2008 betrieben werden. Durch moderne Zelltechnologie und intelligentes Akku-Management erzielen die Akkus 87 Prozent mehr Leistung als konventionelle Akkus und haben zudem durch die überlegene Wärmeableitung eine 135 Prozent längere Lebensdauer als StandardAkkus. Das bedeutet: kürzere Ladezeiten, mehr Leistung und weniger unterschiedliche Akkus und Ladegeräte – für einen besseren Überblick und mehr Ordnung am Einsatzort. Die Erweiterung des FEIN VersaMAG Systems mit den Schutzbacken aus Aluminium verspricht neues Zubehör für empfindliche Werkstücke. Weitere Informationen: C. & E. Fein GmbH | © Fotos: Fein
  2. Schwäbisch Gmünd - Der FEIN Akku-Bohrschrauber ASCM 18-4 QM(P) AS ermöglicht multifunktionellen Einsatz für die Anwendungen Bohren, Kernbohren, Gewindebohren, Schrauben und Senken. Bauforum24 Artikel (09.01.2024): Fein F-IRON Cut 57 AS Neue Dimensionen mit dem FEIN Bohr- und Schlagschrauber-Sortiment. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  3. Bauforum24

    Bosch 18V Power for All System

    Leinfelden-Echterdingen - Mit dem neuen AdvancedDrill und AdvancedImpact 18V-80 QuickSnap von Bosch können Heimwerker auch an engen oder verwinkelten Stellen mühelos schrauben und bohren – und das noch kraftvoller als bisher. Der Akku-Bohrschrauber und der Akku-Schlagbohrschrauber sind Teil des „18V Power for All Systems“ von Bosch. Dieses deckt darüber hinaus auch alle weiteren maßgeblichen Geräte pro Segment ab, umfasst aktuell über 70 Heimwerker-, Garten- und Haushaltsgeräte – und geht dank markenübergreifender „Power for All Alliance“ sogar über das Angebot von Bosch hinaus. Bauforum24 Artikel (21.02.2024): Bosch GAS 18V-12 MC Professional Zwei Akku-Schrauber mit Wechselaufsätzen von Bosch: Noch kraftvoller schrauben, bohren und schlagbohren Alle Geräte – vom Bohrhammer über den Rasenmäher bis hin zum Staubsauger – lassen sich mit ein und demselben 18 Volt Lithium-Ionen-Akku und nur einem Ladegerät betreiben. So sparen Verwender Platz und Geld und schonen darüber hinaus die Umwelt. Die beiden Akku-Schrauber bieten außerdem immer die optimale Leistung und die maximale Ausdauer für jedes Projekt. Grundlage dafür ist die optimale Abstimmung aller maßgeblichen Bauteile wie Motor und Getriebe in Kombination mit einer intelligenten Steuerungselektronik, der „Syneon-Technologie“. Dieses Zusammenspiel aus Motorelektronik und Akku bietet nur Bosch. Sie behalten darüber hinaus ihre volle Leistung bei, bis der Akku leer ist. So können Heimwerker bis zum Schluss kraftvoll bohren und schrauben. Zwei Akku-Schrauber mit Wechselaufsätzen von Bosch: Leistungsstark mit verbessertem Drehmoment und Zusatzhandgriff Leistungsstark mit verbessertem Drehmoment und Zusatzhandgriff Akku-Bohrschrauber und -Schlagbohrschrauber sind mit einem maximalen Drehmoment von rund 80 Newtonmeter äußerst leistungsstark und decken damit ein breites Spektrum unterschiedlicher Anwendungen ab: Schrauben und Bohren in Holz, Metall, Fliesen oder Kunststoff, beim Impact-Modell zusätzlich auch in Mauerwerk. Für besonders kraftvolle Anwendungen kann der mitgelieferte Handgriff seitlich angeschraubt werden. So können die Geräte mit beiden Händen gehalten und geführt werden, wodurch präzises und kontrolliertes Arbeiten möglich ist. Das robuste Spannbohrfutter aus Metall mit 13 Millimetern Durchmesser sowie der bürstenlose Motor sorgen dafür, dass Akku-Bohrschrauber und Akku-Schlagbohrschrauber auch bei härteren Anwendungen langlebig und wartungsarm sind. Beide Modelle bieten jeweils 23 Drehmomentstufen und ein Zwei-Gang-Getriebe, das für jede Anwendung immer die optimale Leistung und Geschwindigkeit liefert. Ein LED-Licht an den Geräten sorgt für bessere Sichtbarkeit bei der Verwendung in dunkleren Bereichen. Dank der Ladestandanzeige haben Heimwerker zudem immer den Batteriestatus im Blick. Zwei Akku-Schrauber mit Wechselaufsätzen von Bosch: QuickSnap-Schnittstelle für Magnetkappe und weitere Aufsätze Wechselbare Aufsätze für mehr Flexibilität Der Name ist Programm: Der AdvancedDrill 18V-80 QuickSnap und der AdvancedImpact 18V-80 QuickSnap verfügen über eine Schnittstelle, an der die bewährten QuickSnap-Aufsätze angebracht werden können, die in vielen Fällen die Anwendung erleichtern: Kombiniert man die Geräte mit einem Exzenteraufsatz, lassen sich randnahe Arbeiten bis zu acht Millimeter an die Kante bewältigen, beispielsweise beim Anschrauben von Fußleisten. Beim Bohren in engen Bereichen oder um die Ecke ist der Winkelaufsatz behilflich. Auch die Magnetkappe kann auf diese Art angebracht werden – diese erleichtert die Aufnahme von Schrauben und hält sie fest, so dass eine Hand frei ist, um das Werkstück zu halten. Der AdvancedDrill 18V-80 QuickSnap und der AdvancedImpact 18V-80 QuickSnap sind ab April 2024 erhältlich. Alle genannten Preise verstehen sich als unverbindliche Preisempfehlung einschließlich Mehrwertsteuer. Weitere Informationen: Robert Bosch Power Tools | © Fotos: Bosch
  4. Leinfelden-Echterdingen - Mit dem neuen AdvancedDrill und AdvancedImpact 18V-80 QuickSnap von Bosch können Heimwerker auch an engen oder verwinkelten Stellen mühelos schrauben und bohren – und das noch kraftvoller als bisher. Der Akku-Bohrschrauber und der Akku-Schlagbohrschrauber sind Teil des „18V Power for All Systems“ von Bosch. Dieses deckt darüber hinaus auch alle weiteren maßgeblichen Geräte pro Segment ab, umfasst aktuell über 70 Heimwerker-, Garten- und Haushaltsgeräte – und geht dank markenübergreifender „Power for All Alliance“ sogar über das Angebot von Bosch hinaus. Bauforum24 Artikel (21.02.2024): Bosch GAS 18V-12 MC Professional Zwei Akku-Schrauber mit Wechselaufsätzen von Bosch: Noch kraftvoller schrauben, bohren und schlagbohren Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  5. Bauforum24

    Promotech wird neuer CAS-Partner

    Nürtingen/Bialystok, Februar 2022 - Promotech ist ein Hersteller von automatisierten Schweißlösungen, professionellen Elektrowerkzeugen und Industriesystemen für Stahlbauer, Schwermaschinenhersteller, Werften und weitere metallverarbeitende Unternehmen. Das Unternehmen aus Polen ist jetzt Teil des CAS Akkusystems (Cordless Alliance System) und ergänzt die Akku-Allianz um zwei Schweißtraktoren und eine Akku-Kernbohrmaschine. Damit wächst CAS auf knapp 300 Maschinen von 27 namhaften Herstellern. Bauforum24 Artikel (11.02.2022): Neue Metabo Akku-Baustrahler Promotech mit Sitz im polnischen Bialystok. Bei Promotech hat Qualität oberste Priorität. Das ist auch der Grund, warum sich der Spezialist aus Polen für CAS (Cordless Alliance System) entschieden hat. „Wir nutzen zur Herstellung unserer Produkte nur Komponenten höchster Qualität. Das gilt natürlich auch für die Akkutechnologie. In der Entscheidung, der CAS-Allianz beizutreten, sind wir unserem Qualitätsversprechen gefolgt. Wir wollten unsere Maschinen mit den leistungsfähigsten Akkupacks auf dem Markt ausstatten und unseren Kunden noch mehr Mehrwert bieten. Sie können künftig bei zahlreichen verschiedenen, hochwertigen Markengeräten Akkupacks beliebig miteinander kombinieren. Das spart nicht nur bares Geld, es macht den gesamten Arbeitsalltag deutlich leichter. Ein Akku passt für alles. Das hat uns überzeugt“, sagt Bohdan Zaleski, Partner Vizepräsident Vertrieb bei Promotech. Das Unternehmen aus Polen bringt als 27. Partner zwei Schweißtraktoren und eine Akku-Kernbohrmaschine in die von Metabo initiierte, markenübergreifende Akku-Allianz mit ein, weitere Geräte sollen folgen. „Mit Promotech ist CAS um einen weiteren starken Partner reicher“, sagt Henning Jansen, CEO des Nürtinger Elektrowerkzeug-Herstellers Metabo. „Promotech bringt mit den Schweißtraktoren ganz neue Maschinen in die Allianz mit ein, so können wir unser Angebot für Metall-Spezialisten noch weiter ausbauen. Und ‚ausbauen‘ ist das richtige Stichwort, wenn es um CAS geht. In der Akku Allianz tut sich einiges, weitere starke Partner folgen. Denn wir wollen jedem Anwender die passenden Maschinen bieten.“ Der Promotech Schweißtraktor Mini Spider sorgt für hochwertige Schweißnähte. Er ist besonders kompakt und leicht und damit ideal für Arbeiten in engen Räumen sowie fürs Schweißen von Kante zu Kante. Geballte Metall-Kompetenz Viele Maschinen und Geräte der CAS-Partner seien für die Kunden von Promotech interessant, meint Zaleski. Das gelte insbesondere für den Metall-Bereich. „Oberflächen bearbeitet der Anwender mit den Maschinen von MontiPower® oder Eisenblätter; mit der Akku-Metall-Handkreissäge von Metabo und der Akku-Kurvenschere von Trumpf schneidet er das Material zu, mit der Metabo Akku-Kantenfräse bereitet er Schweißnähte vor und zum Schweißen greift er auf unsere Schweißtraktoren zurück – und das alles kabelfrei mit nur einem Akku.“ Die Akkutechnologie sei auch beim Schweißen klar auf dem Vormarsch, sagt Zaleski. „Wenn die zu bearbeitende Schweißnaht zwölf Meter lang ist, dann sind Akku Schweißtraktoren viel praktischer und flexibler als kabelgebundene Maschinen. Da ist klar, dass Anwender Akku-Maschinen bevorzugen.“ Der Mini Spider reduziert kostspielige Überschweißungen und verringert den Verbrauch von Werkstoff um bis zu 60 Prozent – er punktet außerdem mit Schnelligkeit, Anwender brauchen mit der Maschine deutlich weniger Zeit als beim Handschweißen Spezialisten fürs Schweißen und Bohren Die beiden Akku-Schweißtraktoren von Promotech – Mini Spider und Gecko Battery – sind die richtige Wahl, wenn es um hochwertige Schweißnähte und kontinuierliches Schweißen mit MIG / MAG-Brennern geht. Beide Schweißtraktoren sind mit einem Allradantrieb mit magnetischer Traktion und Rückführkreis ausgestattet – das Magnetsystem hält den Traktor in Position und der Rückführkreis sorgt für eine gleichmäßige Geschwindigkeit und einen konstanten Wärmeeintrag, der Verzug reduziert und eine besonders präzise Schweißraupengeometrie ermöglicht. Die beiden Schweißtraktoren reduzieren kostspielige Überschweißungen und verringern den Verbrauch von Werkstoff um bis zu 60 Prozent – sie punkten außerdem mit Schnelligkeit, Anwender brauchen mit den Maschinen deutlich weniger Zeit als beim Handschweißen. Der Mini Spider ist sehr kompakt und leicht – damit ist er ideal für Arbeiten in engen Räumen sowie fürs Schweißen von Kante zu Kante, da der Brenner an beiden Seiten des Geräts angebracht werden kann. Der Gecko Battery eignet sich für geradlinige und unregelmäßige Oberflächenanwendungen bis zu einem Mindestradius von 1000 Millimetern, er wird häufig im Anhängerbau, beim Bau von Öl- und Wassertanks, im Schiffbau und vielen weiteren Bereichen eingesetzt. Anwender können die Maschine mit verschiedenen Führungsarmen und flexiblen Schienen ausstatten und damit Koh- PRESSEINFORMATION lenstoffstahl, Edelstahl und Aluminium bearbeiten. Außerdem praktisch: Der Gecko Battery kann zwei Brenner steuern. Beide neuen Akku-Schweißtraktoren sind kompakt, leicht und können überall mit hingenommen werden. Anwender können den Gecko Battery mit verschiedenen Führungsarmen und flexiblen Schienen ausstatten und damit Kohlenstoffstahl, Edelstahl und Aluminium bearbeiten. Außerdem praktisch: Der Gecko Battery kann zwei Brenner steuern. Promotech hat nicht nur Schweißtraktoren im Programm, sondern auch mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung einer breiten Palette von Magnetbohrmaschinen, pneumatischen Bohrern, Schienenbohrern und hydraulischen Stanzmaschinen, die den unterschiedlichsten Anforderungen bei Bohrungen gerecht werden. Jetzt bringt Promotech seine neueste Akku-Kernbohrmaschine PRO-30 Battery in die Akku-Allianz mit ein. Die Maschine lässt sich entweder mit 4,0-Ah- oder 10,0-Ah-LiHD-Akkupacks betreiben und macht Fräsleistungen bis zu 30 Millimetern und eine Schnitttiefe bis zu 50 Millimetern möglich. Die neue Bohrmaschine ist in Kürze erhältlich, weitere Geräte sollen folgen. Qualität verbindet Promotech, mit Sitz im polnischen Bialystok, wurde 1987 gegründet. Die ersten Produkte, die das Unternehmen auf den Markt brachte, waren magnetische und elektromagnetische Arbeitstische und Spannfutter. Heute umfasst das Produktportfolio mehr als 300 Produkte, darunter ein umfassendes Angebot an magnetischen Bohrern und hydraulischen Stanzmaschinen, Rohr- und Blechkantenformern, tragbaren Schweißtraktoren und kundenspezifischen Lösungen fürs Rohrformschneiden, MIG/MAG- und SAW-Schweißen sowie fürs Autogen- oder Plasmaschneiden. Die polnische Firma beschäftigt rund 300 Mitarbeiter an zwei Produktionsstandorten und vertreibt seine Produkte international – mehr als 93 Prozent der Produktion wird exportiert. Bei seinen Innovationen setzt Promotech auf höchste Qualitätsstandards – sämtliche Produkte sind CE-zertifiziert, werden in Polen produziert und durchlaufen strengste Qualitätskontrollen. „Unser Anspruch passt hervorragend zur Akku-Allianz. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Maschinen mit der Metabo Akkutechnologie noch besser werden und unsere Marke durch CAS noch mehr Sichtbarkeit gewinnt. Wir bei Promotech wollen immer besser werden und in Bewegung bleiben, mit CAS können wir das“, resümiert Zaleski. Weitere Informationen: Metabo | © Fotos: Promotech
  6. Nürtingen/Bialystok, Februar 2022 - Promotech ist ein Hersteller von automatisierten Schweißlösungen, professionellen Elektrowerkzeugen und Industriesystemen für Stahlbauer, Schwermaschinenhersteller, Werften und weitere metallverarbeitende Unternehmen. Das Unternehmen aus Polen ist jetzt Teil des CAS Akkusystems (Cordless Alliance System) und ergänzt die Akku-Allianz um zwei Schweißtraktoren und eine Akku-Kernbohrmaschine. Damit wächst CAS auf knapp 300 Maschinen von 27 namhaften Herstellern. Bauforum24 Artikel (11.02.2022): Neue Metabo Akku-Baustrahler Promotech mit Sitz im polnischen Bialystok. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  7. Bauforum24

    Sandvik stellt PowerCarbide SH69 vor

    Sandviken, März 2021 - Sandviks leistungsfähigste Hartmetallsorten für Gesteinswerkzeuge - zusammengefasst unter dem Namen PowerCarbide- bieten eine einzigartige Kombination aus Festigkeit, Härte, Zähigkeit und Verschleißfestigkeit und verbessern sowohl die Bohrleistung als auch die Wirtschaftlichkeit. SH69, eine neue PowerCarbide-Sorte, die speziell für Imlochbohranwendungen entwickelt wurde, kann die Standzeit von Bohrkronen um bis zu 45 Prozent erhöhen. Bauforum24 Artikel (10.03.2021): Sandvik DL422iE Außenhammer Sandvik stellt PowerCarbide SH69 vor, ein bahnbrechendes Hartmetall in der DTH Bohrtechnik Die selbsthärtenden (SH) Sorten von Sandvik haben homogene Eigenschaften im gesamten Material und haben die Fähigkeit, beim Bohren zäher und verschleißfester zu werden. Die patentierten Materialeigenschaften tragen zu zusätzlicher Festigkeit und Haltbarkeit bei. SH69 ist besonders für harte und abrasive Böden geeignet, und mit ihm können Sandviks Kunden, die mit diesen Bedingungen im Bohrloch konfrontiert sind, eine bis zu 45 Prozent längere Lebensdauer der Bohrkronen erreichen. Dies bedeutet nicht nur eine höhere Produktivität und Rentabilität, sondern trägt auch zur Verbesserung der Sicherheit bei, da die Bohrkronen deutlich seltener gewechselt werden müssen, was das Verletzungsrisiko im Prozess reduziert. "Das neue SH69 ist ein echter Durchbruch in unserer Hartmetallentwicklung", sagt Xueying Hai, Product Manager Down-The-Hole Bits, Rock Tools Division, Sandvik Mining and Rock Solutions. "Wir können unseren Imloch-Kunden jetzt eine führende Hartmetallsorte anbieten, die in Bezug auf Leistung, Produktivität und Nachhaltigkeit einen großen Unterschied in ihrem Betrieb machen wird. Durch den geringeren Hartmetallverbrauch ergeben sich deutliche Einsparungen beim CO2-Fußabdruck, sowohl bei der Herstellung als auch bei der Logistik." Ein großer Teil des Erfolgs von Sandviks PowerCarbide™-Sortiment ist die marktführende Forschung und Entwicklung des Unternehmens im Bereich der Hartmetalle. Sandvik beherrscht die gesamte Wertschöpfungskette, von der eigenen Wolframmine bis hin zur Produktion von Wendeschneidplatten und Bohrkronen. "Dank unserer hochmodernen Entwicklungsressourcen und der engen Zusammenarbeit mit unseren Kunden können wir unsere lange Tradition der Marktführerschaft bei Hartmetall-Innovationen fortsetzen", sagt Xueying Hai. "Mit unserer vollständigen Palette an PowerCarbide™-Sorten können wir den meisten Kunden etwas anbieten, das für ihre spezifischen Bedingungen ideal ist, und der SH69 stärkt dieses Angebot wirklich. Es ist wirklich das Innere, das zählt.". Weitere Informationen: Sandvik | © Fotos: Sandvik
  8. Sandviken, März 2021 - Sandviks leistungsfähigste Hartmetallsorten für Gesteinswerkzeuge - zusammengefasst unter dem Namen PowerCarbide- bieten eine einzigartige Kombination aus Festigkeit, Härte, Zähigkeit und Verschleißfestigkeit und verbessern sowohl die Bohrleistung als auch die Wirtschaftlichkeit. SH69, eine neue PowerCarbide-Sorte, die speziell für Imlochbohranwendungen entwickelt wurde, kann die Standzeit von Bohrkronen um bis zu 45 Prozent erhöhen. Bauforum24 Artikel (10.03.2021): Sandvik DL422iE Außenhammer Sandvik stellt PowerCarbide SH69 vor, ein bahnbrechendes Hartmetall in der DTH Bohrtechnik Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  9. Bauforum24

    Hikoki Bohrhämmer

    Stuttgart, 24.02.2021 - Wenn auf der Baustelle viel über Kopf gearbeitet werden muss, kann das Werkzeug schnell schwer werden. HiKOKI bietet dafür mit den neuen Akku-Bohrhämmern DH12DD, DH18DPA und DH18DPB kompakte und dennoch leistungsstarke Lösungen. Ein weiteres, dickes Plus: der bürstenlose, langlebige Motor. Bauforum24 Artikel (10.02.2021): Drei kompakte Kraftpakete von HiKOKI Bohren über Kopf ist oft ermüdend. Mit den neuen kabellosen, kompakten Bohrhämmern DH12DD (im Bild), DH18DPA und DH18DPB wird das Arbeiten komfortabler. Die kraftvollen Bohrhämmer-DH12DD, DH18DPA und DH18DPB gehören zu den schnellsten in ihrer Zwei-Kilo- Klasse. Sie eignen sich besonders zum Bohren kleinerer Löcher in Fliesen, Ziegelsteinen und Beton. Anwender arbeiten damit sogar schneller als mit den kabelgebundenen Pendants. Der DH18DPA und der DH18DPB sorgen mit 18 Volt für ordentlich Power. Dabei ist der DH18DPB etwas leichter und mit Pistolengriff komprimierter. Der „kleine Bruder“ DH12DD ist mit 12 Volt leistungsstark und dabei noch kompakter. Alle drei sind mit einem bürstenlosen Motor ausgestattet, der weitgehend wartungsfrei ist. Schont die Muskeln Ein besonderes Augenmerk hat HiKOKI auf die Ergonomie und das Design der vibrationsarmen Handgriffe (LVH) gelegt. Der Schwerpunkt liegt bei den Bohrhämmer sowohl bei der L-Form als auch beim Pistolengriff nahe an der Hand. Das sorgt für eine gute Balance und schont die Muskulatur. Längeres Arbeiten am Stück ist für den Anwender damit leichter. So lassen sich viele Bohrungen nacheinander machen, und auf der Baustelle geht’s zügig voran. Auf Nummer sicher Sicherheit ist ein extrem wichtiger Faktor auf der Baustelle. Die Bohrhämmer sind mit der sogenannten Reactive Force Control (RFC) ausgestattet. Sie stoppt den Motor, wenn das Gerät im Einsatz ruckartig überlastet wird. Dieser Schutz beugt Verletzungen durch das plötzliche Drehen der Maschine vor. Zusätzlich fängt der Griff Stöße während des Betriebs ab. Die Bohrhämmer sind damit besonders vibrationsarm. Das schont die Handgelenke ungemein. Leistungsstarke Kraftübertragung Der Soft-Start lässt das kontrollierte Anbohren von empfindlichen Oberflächen wie etwa Fliesen zu. Schließlich sollen um das eigentliche Bohrloch keine Schäden entstehen. Das Bohrer-Aufnahmesystem SDS-plus sorgt für eine leistungsstarke Kraftübertragung – und dies bei werkzeuglosem Wechsel von Bohrer und Meißel. Die zweistufige Rotationsgeschwindigkeit erleichtert zusätzlich das Bohren von empfindlichem Material. Per Knopfdruck lassen sich Drehgeschwindigkeit und Schlagzahl reduzieren. Robust und wartungsfrei Dank ihres robusten Schlagwerks sind der DH12DD, der DH18DPA sowie der DH18DPB perfekt für den Dauereinsatz geeignet. Unter Volllast bringen es die Bohrhämmer auf eine Schlagzahl von bis zu 5.500 Schlägen pro Minute. Geräte denken mit Ob Installateur, Schreiner oder Elektriker – von den zahlreichen, weiteren praktischen Funktionen profitieren die Handwerker. Denn wer täglich Höchstleistung erbringt, erwartet dies auch von seinem Werkzeug. Der DH12DD, der DH18DPA und der DH18DPB werden dieser Erwartung mehr als gerecht – sie denken sogar mit und merken sich die Bohrtiefe. Dazu muss der Anwender nur einmal auf die Auto- Stopp-Taste drücken. Dadurch speichern die Geräte die Tiefe der aktuellen Bohrung und schalten bei den nächsten Bohrungen automatisch ab, wenn sie erreicht ist. Das erleichtert umfangreiche Beton-Arbeiten enorm – insbesondere, wenn viel über Kopf gebohrt werden muss. Der DH18DPA und der DH12DD sind seit Februar im Handel erhältlich. Der DH18DPB kommt im April auf den Markt. Weitere Informationen: Hikoki Power Tools Deutschland GmbH | © Fotos: Hikoki
  10. Stuttgart, 24.02.2021 - Wenn auf der Baustelle viel über Kopf gearbeitet werden muss, kann das Werkzeug schnell schwer werden. HiKOKI bietet dafür mit den neuen Akku-Bohrhämmern DH12DD, DH18DPA und DH18DPB kompakte und dennoch leistungsstarke Lösungen. Ein weiteres, dickes Plus: der bürstenlose, langlebige Motor. Bauforum24 Artikel (10.02.2021): Drei kompakte Kraftpakete von HiKOKI Bohren über Kopf ist oft ermüdend. Mit den neuen kabellosen, kompakten Bohrhämmern DH12DD (im Bild), DH18DPA und DH18DPB wird das Arbeiten komfortabler. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  11. Bauforum24

    Der neue Leopard™ DI650i von Sandvik

    Stockholm (Schweden), 30.04.2020 - Mit dem neuen Leopard DI650i präsentiert Sandvik Mining & Rock Technology auf der CONEXPO-CON/AGG 2020 sein erweitertes Angebot an Hochdruck-DTH-Bohrgeräten für Länder mit Tier 4F / Stage V Technologie. Das neue Bohrgerät ist für große Bohrlochdurchmesser vorgesehen. Dank einer ausgewogenen Kombination aus bewährten technischen Lösungen und innovativen neuen Komponenten bietet der Leopard DI650i hervorragende Kraftstoffeffizienz, verbesserte Sicherheit und höhere Produktivität in anspruchsvollen Gesteinsverhältnissen. Bauforum24 Artikel (27.03.2020): Sandvik AutoMine® for Trucks Der neue Leopard™ DI650i – für intelligenteres DTH-Bohren im Tagebau Der Leopard DI650i ist ein Imloch(DTH)-Bohrgerät, das für anspruchsvolle Hochleistungs-Produktionsbohrungen in Übertageanwendungen sowie für großflächige Erschließungen in Steinbrüchen ausgelegt ist. Neben einem leistungsstarken Motor und Kompressor bietet der Leopard DI650i eine besonders ergonomische iCAB-Bedienerkabine, ausgezeichnete Wartungsfreundlichkeit, Mobilität und Kraftstoffwirtschaftlichkeit sowie skalierbare Automatisierungspakete für eine hervorragende Gesamtproduktivität. Motor und Kompressor basieren auf soliden erprobten Konstruktionen. Zur Steigerung der Produktivität des Leopard DI650i sind jedoch eine Reihe neuer oder modifizierter Komponenten hinzugekommen. Der Standard-Drehbohrkopf HTRH6 hat sich bei vorhandenen Sandvik DTH-Bohrgeräten bereits bewährt. Die neue Heavy-Duty Option MRH6 eignet sich hervorragend für die neuen leistungsstarken DTH-Hämmer der RH560-Reihe von Sandvik und erfüllt damit problemlos die Ansprüche des oberen Kapazitätsbereichs. Je nach Hammergröße stehen Bohrstangendurchmesser von 89 bis 140 mm zur Verfügung. Bei Wahl der Magazin-Option mit Bohrstangendurchmessern von 89 bis 114 mm beträgt die maximale Bohrlochtiefe 53,6 m. Der Leistungsbereich des 540 PS (403 kW) starken CAT C15 Dieselmotors (Abgasnorm Tier 3 / Tier 4F / Stage V) und des zuverlässigen Kompressors ist auf das Hochdruckbohren mit DTH-Hämmern in der Größe von 4 bis 6,5 Zoll zugeschnitten. Dank ausgezeichneter Sicht auf den Bohrbereich und nur einem integrierten Touchscreen für alle Überwachungs- und Diagnosefunktionen und Anzeigen der Bohrautomatik bietet die geräuscharme ergonomische iCAB-Kabine des Leopard DI650i dem Gerätebediener ein sichereres und produktiveres Arbeitsumfeld. Alle täglichen Wartungsarbeiten können vom Boden aus beidseitig durchgeführt werden. Die hohe Wartungsfreundlichkeit und Zuverlässigkeit des Leopard DI650i können die Maschinennutzung im Vergleich zu herkömmlichen DTH-Bohrgeräten eines ähnlichen technischen Standards um bis zu 20% erhöhen. Die intelligente Steuerungstechnik sowohl für Kompressor als auch Kühlergebläse kann den Kraftstoffverbrauch um bis zu 15 Prozent gegenüber klassischen DTH-Bohrgeräten verringern. Eine zusätzliche Steigerung der Kraftstoffeffizienz des Leopard DI650i wird durch die luftmengengeregelte Bohrsteuerung erzielt, die gegenüber druckgeregelten Steuerungen bei anspruchsvollen Bodenverhältnissen und erhöhtem Gegendruck (zum Beispiel wegen Grundwasser oder einfallender Bohrlöcher) Luftstromschwankungen eliminiert. Das ermöglicht auch bei schwierigster Gesteinsbeschaffenheit einen maximalen Spüldruck und optimale Eindringraten, wobei der Kraftstoffverbrauch genauso gering ist wie der von herkömmlichen druckgeregelten Systemen bei einfachen Bodenverhältnissen. Ebenso wie die anderen Bohrgeräte aus Sandviks i-Serie ist der Leopard DI650i mit den neuesten skalierbaren Automatisierungslösungen kompatibel. Zu den jüngsten Onboard-Optionen gehören das Bohrnavigationssystem TIM3D mit drahtloser Datenübertragung, das Flottenüberwachungssystem My Sandvik und die Bohrlochautomatik, womit sich Funktionen wie das Stangenziehen, die automatische Lafettenausrichtung und die automatische Lafettenpositionierung zu einer einzigen effizienten Sequenz aneinanderreihen. Noch komplexere Module, zum Beispiel Fernsteuerungssysteme für einzelne Bohrgeräte oder ganze Flotten wie Automine® ermöglichen ein weiteres Upgrade. Weitere Informationen: Sandvik Mining and Construction Central Europe GmbH | © Fotos: Sandvik
  12. Stockholm (Schweden), 30.04.2020 - Mit dem neuen Leopard DI650i präsentiert Sandvik Mining & Rock Technology auf der CONEXPO-CON/AGG 2020 sein erweitertes Angebot an Hochdruck-DTH-Bohrgeräten für Länder mit Tier 4F / Stage V Technologie. Das neue Bohrgerät ist für große Bohrlochdurchmesser vorgesehen. Dank einer ausgewogenen Kombination aus bewährten technischen Lösungen und innovativen neuen Komponenten bietet der Leopard DI650i hervorragende Kraftstoffeffizienz, verbesserte Sicherheit und höhere Produktivität in anspruchsvollen Gesteinsverhältnissen. Bauforum24 Artikel (27.03.2020): Sandvik AutoMine® for Trucks Der neue Leopard™ DI650i – für intelligenteres DTH-Bohren im Tagebau Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  13. Bauforum24

    Sandvik Ranger DXR

    Essen, Januar 2019 - Auf Kundenwunsch erweitert Sandvik Mining & Rock Technology seine Ranger DX Reihe von Übertage-Außenhammerbohrgeräten um zwei kabinenlose Ranger DXR Varianten, die in besonders schwierigen Steinbruch- und Bauanwendungen mehr Sicherheit bieten. Bauforum24 Artikel (15.02.2018): Sandvik auf der MAWEV-Show 2018 Ranger DXR Bohrgerät im Einsatz Die Ranger DX Reihe von Übertage-Außenhammerbohrgeräten für Bauanwendungen sowie zum Einsatz in Steinbrüchen und Baustellen wird nun um zwei neue kabinenlose Bohrgeräte erweitert. Die auf den Modellen Ranger DX600 und DX800 basierenden Versionen tragen die Bezeichnung Ranger DX600R bzw. DX800R. Die neuen Ranger DXR Modelle können laut Hersteller an Stellen eingesetzt werden, die für Bediener und andere Bohrgeräte sonst nicht zugänglich sind. Sie bieten im Wesentlichen die Eigenschaften von herkömmlichen Ranger DX Bohrgeräten wie hohe Zuverlässigkeit und großer Bohrbereich – von 17,6 m2 (Standard) bis 26,4 m2 (optional) –, jedoch in einer leichteren und mobileren Version, und sind damit eine einzigartige Lösung für gefährliche Einsatzbedingungen, bei denen nur mit moderner Funkfernsteuerung ein sicheres und produktives Bohren gewährleistet werden kann. Die kabinenlosen Ranger DXR Bohrgeräte sollen vor allem ideal für instabile Geländeverhältnisse und tiefe Einschnitte wie etwa im Straßen- und Bahnbau, im Spezialtiefbau oder beim Grabenfräsen und Verlegen von Rohren sein. In besonders prekären Fällen dieser extrem anspruchsvollen Anwendungen wären die Arbeiten gar nicht durchführbar, wenn der Bediener nicht mit einer effizienten Funkfernsteuerung die jeweils beste Position wählen könnte, die ein Höchstmaß an Sicherheit und optimale Sichtverhältnisse bietet. Die Fernbedienung ist auch mit Funktionen zum Verfahren der Maschine von Loch zu Loch und dem präzisen Anfahren der Bohrlöcher ausgestattet. Der drehbare Oberwagen soll eine hervorragende Reichweite und dank innovativem Gewichtsausgleich eine überlegene Stabilität bieten, insgesamt also eine solide Plattform für Bohrungen selbst unter extremen Bedingungen. Was die Produktivität betrifft, macht der drehbare Oberwagen den Ranger DXR zu einem wahren Kraftpaket. Er ermöglicht bis zu 60 % mehr Bohrungen pro Maschineneinrichtung als herkömmliche Außenhammerbohrgeräte. In Kombination mit leistungsstarken Gesteinsbohrern und dem Bohrsteuerungssystem Rock Pilot+ hat die Ranger DXR Reihe laut Hersteller die höchste Produktivität, die derzeit mit kabinenlosen Bohrgeräten zu erreichen ist. Die Bohrgeräte der Ranger DXR Reihe sind laut Hersteller für Bohrlochdurchmesser von 64 bis 127 mm und Bohrstangen in Durchmessern von 38 bis 51 mm ausgelegt. Die Standardkonfiguration kann mit über 30 nützlichen Optionen aufgerüstet werden, zum Beispiel mit erweitertem Schwenkradius des Oberwagens, modernen Messinstrumenten und einer verbesserten Staubbekämpfung. Für Bauunternehmen, die vor allem in städtischen Bereichen tätig sind, ist Noise Guard eine besonders attraktive Option – eine einfache und robuste Schallschutzabdeckung, die den Geräuschpegel der Maschine um insgesamt über 10 dB reduziert. Dies könnte bei Ausschreibungen mit strengen Lärmschutzauflagen ein entscheidender Vorteil sein. Weitere Informationen: Sandvik Website | © Fotos: Sandvik
  14. Essen, Januar 2019 - Auf Kundenwunsch erweitert Sandvik Mining & Rock Technology seine Ranger DX Reihe von Übertage-Außenhammerbohrgeräten um zwei kabinenlose Ranger DXR Varianten, die in besonders schwierigen Steinbruch- und Bauanwendungen mehr Sicherheit bieten. Ranger DXR Bohrgerät im Einsatz Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
×
  • Create New...