Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 34,267

Search the Community

Showing results for tags 'cas'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Erdbau
    • Spezialtiefbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Hoch- & Tiefbau
    • See- & Wasserbau
    • Tunnelbau
  • Hoch & Tiefbau
    • Hoch- & Tiefbau allgemein
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Spezialtiefbau
    • Erdbau
    • Stahlbau / Stahlhochbau
    • Brückenbau
    • Tunnelbau
    • Gleisbau
    • See- & Wasserbau
    • Architektur
    • Betonbau / Betonschalung
  • Hausbau
    • Hausbau allgemein
    • Baustoffe beim Hausbau
    • Gartenbau & Aussengestaltung
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
    • Bergbau & Tagebau
    • Steinbruch & Gewinnungsindustrie
  • Ausbildung & Beruf
    • Ausbildung & Studium
    • Seminare & Fortbildung
    • Berufswelt Allgemein
    • Arbeitssicherheit & Unfallverhütung
  • Jobbörse
    • Jobsuche
    • Jobangebote
  • Nutzfahrzeuge
    • Allgemeines zu LKW und Nutzfahrzeugen
    • Kaufberatung LKW und Nutzfahrzeuge
    • Mercedes-Benz
    • Unimog
    • MAN
    • SCANIA
    • DAF
    • Volvo
    • Iveco
    • Weitere LKW-Hersteller
    • Sonstige Nutzfahrzeuge
    • Anhänger und Aufbauten für Nutzfahrzeuge
    • Transporter
    • Schlepper und Landmaschinen
    • Geländewagen
    • Prospekte & Kataloge
    • Volkswagen
    • Ford
  • Marktplatz
    • Suche / Biete Baumaschinen
    • Suche / Biete Nutzfahrzeuge
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
    • Schwerlast - Mobilkrane, Raupenkrane, Schwertransporte
    • Flurförderfahrzeuge - Stapler und Teleskope
    • Turmdrehkrane / Baukrane
  • Forstmaschinen
    • Harvester
    • Forwarder
    • Sonstige Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
    • Oldtimer - Baumaschinen
    • Oldtimer - LKW, Zugmaschinen & Schlepper
    • Oldtimer - Sonstige Maschinen
    • Oldtimer - Restauration
    • Oldtimer - Literatur
    • Oldtimer - Rund um die IGHB
    • Oldtimer - Treffen & Veranstaltungen
    • Historische Videos
    • Historische Baustellen & Jobreports
  • Off Topic
    • Rund um PC, EDV & Internet
    • Telekommunikation & Technik
    • Auto & Motorrad
    • Digitalfotografie
    • Off Topic - Sonstiges
  • New Forum

Categories

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • Beutlhauser
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • BRZ
  • Case
  • Caterpillar, Zeppelin
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Dewalt
  • Dienstleister
    • Bau-Simulator
    • Betam
    • Bilfinger
    • BKL
    • Boels
    • Cramo
    • Coreum
    • HKL
    • Kiesel
    • klarx
    • Klickrent
    • Kraemer Baumaschinen
    • Kuhn
    • Kurz Aufbereitungsanlagen
    • localexpert24
    • Max Streicher
    • Max Wild
    • Navitas
    • Porr
    • Schlüter
    • Sonstige
    • Tradico
    • Volz
    • Wienäber
    • Wolff & Müller
    • Züblin
  • Doka
  • Doll
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fein
  • Fels
  • Fendt
  • Festool
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genesis
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • HeidelbergCement
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Holcim
  • HSG
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kässbohrer
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Klarx
  • Kleemann
  • Klickparts
  • KNIPEX
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
    • Unimog
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • Moerschen Mobile Aufbereitung
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Nokian Tyres
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Porr AG
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Puch
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rösler
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • SBM Mobilanlagen
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SITECH Deutschland
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Stihl
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • TII Group
  • Tobroco Giant
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Vemcon
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • wolfcraft
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Rental
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
    • Agritechnica
    • BAU
    • bauma
    • bauma CONEXPO AFRICA
    • bauma CHINA
    • bauma CONEXPO INDIA
    • bautec
    • Betontage
    • Bohrtechnik Tage
    • CONEXPO-CON/AGG
    • Demopark
    • Eisenwarenmesse
    • Holz-Handwerk
    • IAF
    • IFAT
    • Interalpin
    • Interforst
    • Intermat
    • GaLaBau
    • Ligna
    • MAWEV-Show
    • Messe München
    • NordBau
    • Planen, Bauen, Betreiben
    • recycling aktiv & TiefbauLive
    • Steinbruchtage Mendig
    • steinexpo
  • Verbände

Categories

  • content_cat_name_1837
  • content_cat_name_306
  • content_cat_name_4403
  • content_cat_name_314
    • content_cat_name_315
    • content_cat_name_328
    • content_cat_name_332
    • Dach + Holz
    • content_cat_name_333
    • content_cat_name_336
    • content_cat_name_341
    • content_cat_name_345
    • content_cat_name_348
    • content_cat_name_349
    • content_cat_name_350
    • content_cat_name_956
    • content_cat_name_2615
    • content_cat_name_2769
    • content_cat_name_3053
    • content_cat_name_3341
    • content_cat_name_3387
    • content_cat_name_3405
    • content_cat_name_3515
    • content_cat_name_3968
    • content_cat_name_4275
    • content_cat_name_4903
    • content_cat_name_5001
    • content_cat_name_5324
    • content_cat_name_5781
    • content_cat_name_6198
    • content_cat_name_6337
    • content_cat_name_6338
  • content_cat_name_335
  • content_cat_name_339
    • Caterpillar, Zeppelin
    • content_cat_name_337
    • content_cat_name_340
    • content_cat_name_344
    • content_cat_name_1813
    • Zeppelin Rental
  • content_cat_name_1439
  • content_cat_name_2235
  • content_cat_name_3827

Blogs

  • Mining Equipment

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

  1. Bauforum24

    Holmatro wird neuer CAS-Partner

    Nürtingen/Raamsdonksveer, Juni 2022 - Seit mehr als einem halben Jahrhundert entwickelt und fertigt Holmatro Hydraulikgeräte und Systemlösungen für Rettungs- und Spezialeinsätze sowie Industrieanwendungen. Jetzt schließt sich das niederländische Unternehmen der von Metabo initiierten, markenübergreifenden Akku-Allianz CAS an und ergänzt das breite Maschinenportfolio um das Akku Schneidewerkzeug Mini Cutter. Bauforum24 Artikel (04.05.2022): Neue SDS-plus Kombihämmer von Metabo Das leistungsstarke Gerät schafft Schnitte durch Zäune, Betonstahl, Stahl oder Ketten. „Auf unsere Werkzeuge müssen sich Kunden zu 100 Prozent verlassen können, denn unsere Geräte kommen unter schwierigsten Bedingungen zum Einsatz – wenn es um die Rettung von Leben geht. Zum Beispiel, wenn Autoteile entfernt werden müssen, um Menschen aus Fahrzeugen zu befreien. Flexibilität und Schnelligkeit machen in solchen Situationen den entscheidenden Unterschied – und das bieten vor allem akkubetriebene Geräte“, sagt Bas Coremans, Produktmanager bei Holmatro. „Für unseren neuen Akku Mini Cutter brauchten wir leichte, kompakte und leistungsstarke Akkus – und die haben wir mit CAS gefunden. Außerdem können Anwender mit CAS nicht nur unseren Akku-Mini Cutter nutzen, sondern mit einem Akkupack noch viele weitere Geräte betreiben, die sie brauchen.“ Mit Holmatro wächst die weltweite Nummer 1 bei Kundennutzen und Anwendungsvielfalt mit mehr als 300 Maschinen konsequent weiter. Auch Metabo CEO Henning Jansen freut sich über den Neuzugang: „Wir versammeln unter dem Dach von CAS echte Spezialisten. Und jetzt haben wir einen weiteren mit an Bord. Wir freuen uns insbesondere, dass wir unser Angebot für einen so wichtigen Bereich, wie die Ausrüstung für Rettungseinsätze, ausbauen können.“ Rettungsteams können mit dem vielseitigen Mini Cutter Fahrzeugteile, wie Autopedale, Lenkräder und Kopfstützen schneiden. Mit dem Mini Cutter bringt Holmatro den ersten akkubetriebenen Mini Cutter für Rettungskräfte auf den Markt. Pumpen und Schläuche fallen weg – das spart Gewicht und Platz. Das kompakte und leichte Werkzeug eignet sich daher für Arbeiten bei engen Platzverhältnissen und lässt sich im Rettungsfahrzeug unkompliziert verstauen. Rettungsteams können mit dem vielseitigen Gerät Fahrzeugteile, wie Autopedale, Lenkräder und Kopfstützen schneiden – der leistungsstarke Mini Cutter schafft aber auch Schnitte durch Betonstahl, Zäune, Stahl oder Ketten. Der kompakte und leichte Mini Cutter eignet sich für Arbeiten bei engen Platzverhältnissen und lässt sich im Rettungsfahrzeug unkompliziert verstauen. Vielseitiger Spezialist 1967 gegründet, ist Holmatro heute ein weltweit führender Anbieter von Hydraulikgeräten und Systemlösungen für Rettungs- und Spezialeinsätze sowie Industrieanwendungen. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 300 Mitarbeiter an Standorten in den Niederlanden, den USA und in China. Durch ein umfassendes Service- und Vertriebsnetz ist die Firma in mehr als 160 Ländern vertreten. „Partner wie Holmatro beweisen, dass wir bei CAS über das klassische Elektrowerkzeug hinausdenken und gewerkspezifische Geräte für unterschiedliche Branchen anbieten“, sagt Jansen. „Holmatro ist ein absoluter Spezialist und gleichzeitig sehr breit aufgestellt. Genau wie CAS.“ Seit mehr als einem halben Jahrhundert entwickelt und fertigt Holmatro Hydraulikgeräte und Systemlösungen für Rettungs- und Spezialeinsätze sowie Industrieanwendungen. Jetzt schließt sich das niederländische Unternehmen der von Metabo initiierten, markenübergreifenden Akku-Allianz CAS an. Weitere Informationen: Metabo Holmatro | © Fotos: Holmatro
  2. Nürtingen/Raamsdonksveer, Juni 2022 - Seit mehr als einem halben Jahrhundert entwickelt und fertigt Holmatro Hydraulikgeräte und Systemlösungen für Rettungs- und Spezialeinsätze sowie Industrieanwendungen. Jetzt schließt sich das niederländische Unternehmen der von Metabo initiierten, markenübergreifenden Akku-Allianz CAS an und ergänzt das breite Maschinenportfolio um das Akku Schneidewerkzeug Mini Cutter. Bauforum24 Artikel (04.05.2022): Neue SDS-plus Kombihämmer von Metabo Das leistungsstarke Gerät schafft Schnitte durch Zäune, Betonstahl, Stahl oder Ketten. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  3. Bauforum24

    HellermannTyton setzt jetzt auf CAS

    Nürtingen/Tornesch, März 2022 - HellermannTyton ist ein führender Hersteller von Produkten für das Kabelmanagement. Das Unternehmen ist jetzt Teil des Cordless Alliance System (CAS) und ergänzt die Akku-Allianz um das automatische Akku-Kabelbündelwerkzeug CPK hybrid. Damit wächst CAS auf mehr als 300 Maschinen von 31 namhaften Herstellern. Bauforum24 Artikel (16.03.2022): Akku-Nietmutternpistole von Metabo Das neue Gerät von HellermannTyton kommt in den unterschiedlichsten Branchen zum Einsatz – von der Automobilindustrie über die Pharma- und Chemieindustrie bis hin zum Bereich erneuerbare Energien. Ob Bündeln, Befestigen, Verarbeiten, Verbinden, Isolieren, Schützen oder Kennzeichnen: Wenn es um Kabelmanagement geht, setzen viele Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen auf die Produkte von HellermannTyton mit Sitz in Tornesch. Jetzt wird das Unternehmen Teil von CAS, der vom Nürtinger Elektrowerkzeug-Hersteller Metabo initiierten, herstellerübergreifenden Akku-Allianz. Mit CAS bringt HellermannTyton sein erstes Akkuprodukt auf den Markt – ein Werkzeug zur Applikation von Kabelbindern, das als Hybrid-Modell gleichzeitig mit Netzkabel ausgestattet ist. Weitere Geräte sollen folgen. „Wir wollten unser Produkt mobiler machen“, sagt Jan Göllner, Category Manager EMEA, Tool Systems & Identification, bei HellermannTyton. „Daher haben wir uns nach der passenden Akkutechnologie für unsere Anforderungen umgesehen. Das Konzept von CAS hat uns überzeugt. Wir können auf ein bestehendes System aufsetzen und die Leistungsfähigkeit der Akkutechnologie ist ausgezeichnet. Zusätzlich können unsere Kunden mit CAS nicht nur unser Akku-Kabelbündelwerkzeug nutzen, sondern mit einem Akkupack eine Vielzahl von unterschiedlichen Geräten betreiben, die sie brauchen. Für uns war daher schnell klar, dass wir Teil von CAS werden wollen“, sagt Göllner. Auch Metabo CEO Henning Jansen freut sich über den jüngsten CAS-Zuwachs: „CAS ist um einen weiteren starken Partner reicher. Lösungen für das Kabelmanagement brauchen nahezu alle Branchen. Und das trifft sich gut, denn unser Anspruch ist klar: Mit CAS wollen wir für jedes Gewerk die passenden Maschinen und Geräte bieten. Jetzt haben wir ein weiteres Produkt im Programm, das in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen einsetzbar ist.“ Mit dem neuen Akku-Kabelbündelwerkzeug CPK hybrid lassen sich Kabel automatisch bündeln. Das Gerät wird überall da gebraucht, wo Kabelkonfektionierung stattfindet, zum Beispiel bei der Schaltschrankmontage. Flexibles und effizientes Arbeiten Der CPK hybrid bietet dem Anwender doppelte Flexibilität: Als Hybridmodell ist es zusätzlich mit einem Netzkabel ausgestattet. So liefert das Werkzeug die volle Freiheit eines kabellosen Geräts und zugleich ermöglicht der Netzanschluss unbegrenzte Laufzeiten. Das Gerät ist zudem prozesssicher, dank integrierter Software können Anwender nach Bedarf Daten auslesen, auswerten und den Abbindeprozess überwachen. Darüber hinaus lässt sich das Gerät in Produktionslinien einbauen. Es punktet außerdem mit schnellen Zykluszeiten: Anwender können mit dem Werkzeug Kabel innerhalb von 0,65 Sekunden bündeln. Das Kabelbündelwerkzeug ist besonders leicht und verfügt über einen ergonomischen Griff. HellermannTyton mit Sitz in Tornesch ist ein führender Hersteller und Anbieter von Produkten zum Bündeln, Befestigen, Verarbeiten, Verbinden, Isolieren, Schützen und Kennzeichnen von Kabeln, Leitungen und Konnektivitätslösungen für Datennetzwerke. Jetzt ist das Unternehmen Teil von CAS. Alles rund ums Kabel HellermannTyton, 1935 in Hamburg gegründet, bietet Lösungen für das Kabelmanagement in den verschiedensten Branchen. Zum umfassenden Produktportfolio zählen Lösungen aus den Bereichen Kabelbefestigung und -bündelung, Elektroinstallationsmaterial, Kabelisolierung, Kabelschutzsysteme, Kennzeichnungssysteme, Verarbeitungswerkzeuge sowie LAN- und Breitband-Konnektivität. Das Unternehmen produziert an 18 Standorten weltweit und entwickelt seine Produkte in 13 Ländern. Mehr als 6.000 Mitarbeiter arbeiten in 39 Ländern bei dem Spezialisten für Kabelmanagementlösungen. HellermannTyton ist einer von derzeit 31 CAS Herstellern, bei denen alle Akkus und Ladegeräte hundertprozentig kompatibel sind und alle Maschinen und Geräte mit einem Akku betrieben werden können. Der CPK hybrid bietet dem Anwender doppelte Flexibilität: Als Hybridmodell ist es zusätzlich zum Akkupack mit einem Netzkabel ausgestattet. So liefert das Werkzeug die volle Freiheit eines kabellosen Geräts und zugleich ermöglicht der Netzanschluss unbegrenzte Laufzeiten. Weitere Informationen: Metabo HellermannTyton | © Fotos: HellermannTyton
  4. Nürtingen/Tornesch, März 2022 - HellermannTyton ist ein führender Hersteller von Produkten für das Kabelmanagement. Das Unternehmen ist jetzt Teil des Cordless Alliance System (CAS) und ergänzt die Akku-Allianz um das automatische Akku-Kabelbündelwerkzeug CPK hybrid. Damit wächst CAS auf mehr als 300 Maschinen von 31 namhaften Herstellern. Bauforum24 Artikel (16.03.2022): Akku-Nietmutternpistole von Metabo Das neue Gerät von HellermannTyton kommt in den unterschiedlichsten Branchen zum Einsatz – von der Automobilindustrie über die Pharma- und Chemieindustrie bis hin zum Bereich erneuerbare Energien. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  5. Bauforum24

    Akku-Nietmutternpistole von Metabo

    Nürtingen, März 2022 - Gute Nachrichten für professionelle Anwender, die in dünnen Blechen Innen- oder Außengewinde mit Blindnietmuttern und -schrauben setzen müssen. Mit der neuen 18-Volt-Akku-Nietmutternpistole NMP 18 LTX BL M10 von Metabo geht das nun in Sekundenschnelle – ganz ohne störendes Kabel. „Die Akku-Nietmutternpistole ergänzt unsere bestehende AkkuBlindnietpistole NP 18 LTX BL 5.0 ideal. Bauforum24 Artikel (09.03.2022): Neue Metabo Akku-Winkelschleifer Viele professionelle Anwender brauchen Blechverbindungen, die sich auch wieder lösen lassen. Blindnietmuttern sind dafür eine besonders intelligente Lösung, da sie von nur einer Seite in ein Werkstück gesetzt und auch wieder gelöst werden können. Blindnieten ist in nahezu allen Bereichen in Handwerk und Industrie eine sehr beliebte Methode, um Teile aus Metall und anderen Materialien miteinander zu verbinden. In vielen Fällen muss die Verbindung aber auch wieder lösbar sein – und das wird mit der NMP 18 LTX BL M10 jetzt möglich“, erklärt Katja Stark, Produktmanagerin bei Metabo. Die zum Material der Nietmutter passende Setzkraft können Anwender einfach aus einer Tabelle ablesen, über ein LED-Eingabefeld einstellen und für die nächste Anwendung speichern. Vor dem Setzen drillt die Maschine die Blindnietmutter automatisch auf den ausgewählten Gewindedorn auf. Nach dem Setzen fährt der Zugmechanismus zurück in die Ausgangsposition und die Mutter wird vom Gewindedorn abgedrillt – die Maschine ist sofort wieder einsatzbereit. Je nach Anwendungsfall werden Blindnietmuttern aus Stahl, Aluminium oder Edelstahl verwendet. Die zum Material der Nietmutter passenden Setzkräfte kann der Anwender am LED-Display der Maschine komfortabel anwählen und speichern. Tragfähige, lösbare Verbindungen in dünnen Materialien Ob im Metallbau, in der Klima- oder Gebäudetechnik, im Transportsektor oder in der Automatisierung – viele professionelle Anwender brauchen Nietverbindungen, die sich auch wieder lösen lassen. „Denkt man an ein Abdeckblech und eine dünnwandige Grundkonstruktion, so lassen sich die beiden Werkstücke nicht einfach miteinander verschrauben, da die Konstruktion wegen fehlender Gewindegänge ausreißen würde“, erklärt Stark. „Die Lösung ist das Setzen von Nietmuttern, da so ein tragfähiges Gewinde entsteht. Anschließend kann das Abdeckblech mit der Grundkonstruktion verschraubt werden. Im Servicefall müssen dann nur die Schrauben entfernt werden und der Zugang ist frei.“ Blindnietmuttern werden nur von einer Seite sichtbar ins Material gesetzt – das ist besonders praktisch, wenn das Werkstück nur einseitig zugänglich ist. Häufig ist das die einzige Möglichkeit, um eine Schraubverbindung in dünnen Bauteilen zu erzeugen. Hohe Produktivität: Vor dem Setzen drillt die Maschine die Nietmutter automatisch auf. Dank Autoreverse-Funktion fährt der Zugmechanismus nach dem Setzen zurück in die Ausgangsposition und die Mutter wird vom Gewindedorn abgedrillt – das spart Zeit, denn die Maschine ist sofort wieder einsatzbereit. Von der Setzkraft-Infokarte bis zum Depot – an alles gedacht Je nach Anwendungsfall werden Blindnietmuttern aus Stahl, Aluminium oder Edelstahl verwendet. Im Lieferumfang der Nietmutternpistole ist eine SetzkraftInfokarte enthalten. Aus ihr kann der Anwender entnehmen, welche Setzkraft zum Material der Nietmuttern passt. Die Werte können unkompliziert über ein LEDDisplay an der Maschine angewählt werden – die korrekte Einstellung schont Material und Gewinde und stellt sicher, dass die Blindnietmuttern fest im Material verankert werden. Die Einstellungen lassen sich auch für künftige Anwendungen speichern, insgesamt zehn Speicherplätze stehen zur Verfügung. Ein weiterer Pluspunkt: Vor dem Setzen drillt die Maschine die Nietmutter automatisch auf. Dank Autoreverse-Funktion fährt der Zugmechanismus nach dem Setzen zurück in die Ausgangsposition und die Mutter wird vom Gewindedorn abgedrillt – das spart Zeit, denn die Maschine ist sofort wieder einsatzbereit. Beim Setzvorgang kann ein LED-Licht zugeschaltet werden – wahlweise dauerhaft oder nur beim Setzen der Nietmutter. Die Akku-Nietmutternpistole verfügt zudem über ein Gewindedorn-Schnellwechselsystem, je nach Blindnietmutter kann so schnell der passende Gewindedorn eingesetzt werden. Am Gehäuse der Maschine befindet sich ein praktisches Depot – darin lassen sich weitere Gewindedorne aufbewahren, sie sind dadurch jederzeit griffbereit. Für tragfähige, lösbare Verbindungen: Die neue Akku-Nietmutternpistole NMP 18 LTX BL M10 von Metabo setzt Blindnietmuttern in Sekundenschnelle Technologie aus Anwendersicht Mit der Akku-Nietmutternpistole von Metabo lassen sich Nietmuttern verschiedenster Materialien verarbeiten – bei Aluminium bis zu einem Durchmesser von zehn Millimetern, in Stahl bis zu acht und in Edelstahl bis zu sechs Millimetern Durchmesser. Mit passendem Adapter (Zubehör) ist zudem die Verarbeitung von Blindnietschrauben möglich. Auch für die vor- und nachgelagerten Arbeiten rund um das Setzen von Nietmuttern hat Metabo passende Werkzeuge im Programm. „Um zum Beispiel das Loch vorab zu bohren, bietet sich der Akku-3-Gang-Bohrschrauber BS 18 LTX-3 BL Q I an, zum Verschrauben nimmt man am besten den Akku-Schlagschrauber SSD 18 LTX 200 BL“, erklärt Stark. Die NMP 18 LTX BL M10 ist mit ihrem kraftvollen bürstenlosen Motor Teil des 18-Volt-Systems von Metabo und ergänzt das herstellerübergreifende Akku-System CAS (Cordless Alliance System). Innerhalb CAS sind derzeit mehr als 300 Maschinen von 30 unterschiedlichen Herstellern mit einem Akku kompatibel und beliebig kombinierbar. Weitere Informationen: Metabo | © Fotos: Metabo
  6. Nürtingen, März 2022 - Gute Nachrichten für professionelle Anwender, die in dünnen Blechen Innen- oder Außengewinde mit Blindnietmuttern und -schrauben setzen müssen. Mit der neuen 18-Volt-Akku-Nietmutternpistole NMP 18 LTX BL M10 von Metabo geht das nun in Sekundenschnelle – ganz ohne störendes Kabel. „Die Akku-Nietmutternpistole ergänzt unsere bestehende AkkuBlindnietpistole NP 18 LTX BL 5.0 ideal. Bauforum24 Artikel (09.03.2022): Neue Metabo Akku-Winkelschleifer Viele professionelle Anwender brauchen Blechverbindungen, die sich auch wieder lösen lassen. Blindnietmuttern sind dafür eine besonders intelligente Lösung, da sie von nur einer Seite in ein Werkstück gesetzt und auch wieder gelöst werden können. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  7. Bauforum24

    Neue Metabo Akku-Winkelschleifer

    Nürtingen, März 2022 - Die neue 18-Volt-Akku-Winkelschleifer-Generation von Metabo kann sich sehen lassen: Die Maschinen sind so leistungsstark wie ein 1.100-Watt-netzbetriebener Winkelschleifer. „Unsere Winkelschleifer sind vor allem im Metallhandwerk und in der Industrie bekannt dafür, beim Thema Leistung, Lebensdauer und Anwenderschutz führend zu sein“, sagt Herbert Schmid, Produktmanager bei Metabo. „Mit unserer neuen Range stellen wir das einmal mehr unter Beweis. Bauforum24 Artikel (02.03.2022): Engelbert Strauss wird neuer CAS-Partner Die neuen bürstenlosen Akku-Winkelschleifer von Metabo sind so leistungsstark wie ein 1.100-Watt-netzbetriebener Winkelschleifer dank 40 Prozent mehr Leistung. Die Winkelschleifer haben wir nicht nur hier in Nürtingen entwickelt, sondern sie werden auch zu 100 Prozent an unserem Stammsitz produziert. Sie erfüllen – wie all unsere Maschinen – höchste Qualitätsstandards.“ Die Range umfasst insgesamt sechs neue AkkuWinkelschleifer – vom Einstiegsmodell bis hin zum Inox-Winkelschleifer für die Edelstahlbearbeitung ist für jedes Anwendungsgebiet etwas dabei. Alle Maschinen verfügen über kraftvolle, bürstenlose Motoren und punkten daher mit einer sehr hohen Lebensdauer und geringstem Wartungsaufwand. Flexibel im Einsatz Die Akku-Winkelschleifer überzeugen nicht nur mit Leistungsstärke, sondern auch mit Flexibilität: Mit der Metabo M-Quick-Funktion können Scheiben schnell und werkzeuglos gewechselt werden, dabei sind die Maschinen mit allen gängigen Winkelschleifer-Zubehören kompatibel. In beengten Platzverhältnissen finden professionelle Anwender dank des um 90 Grad drehbaren Akkupacks stets die optimale Arbeitsposition. Wer in ständig wechselnden Einsatzbereichen arbeitet, greift auf die Modelle mit variabler Drehzahleinstellung zurück: Über ein Stellrad können Anwender die Drehzahl passend zur Anwendung einstellen – sie bleibt dabei auch unter Last konstant, das sorgt für hohe Produktivität. Alle Akku-Winkelschleifer der neuen Range verfügen über kraftvolle, bürstenlose Motoren und punkten daher mit einer sehr hohen Lebensdauer und geringstem Wartungsaufwand. Leistungsstark und sicher Mit den neuen Modellen bietet Metabo höchsten Anwenderschutz für jeden Einsatzzweck. „Die Bedingungen, unter denen professionelle Anwender arbeiten, sind unterschiedlich“, erklärt Schmid. „Darum haben wir bei der Weiterentwicklung unserer Winkelschleifer nicht nur auf die Leistungserhöhung geachtet, sondern auch die Sicherheit der Anwender fokussiert.“ Daher sind die Maschinen für jedes Einsatzgebiet mit den passenden Sicherheitsfunktionen erhältlich. So haben einige Geräte eine schnelle Bremse, die die Scheibe innerhalb von einer Sekunde stoppt oder einen Totmannschalter, der die Maschine bei Kontrollverlust zuverlässig abschaltet. Ein abnehmbarer Staubschutzfilter schützt den Motor vor groben Partikeln. Auch für Anwender, die weit oben auf einem Gerüst arbeiten, gibt es das passende Zubehör: Ein Sicherungsbügel sorgt dafür, dass das Gerät gesichert werden kann und nicht abstürzt – das schützt Mensch und Maschine. Mit dem Sanftanlauf lassen sich die Winkelschleifer ruckfrei starten und nach einem Akkuwechsel schützt ein Wiederanlaufschutz vor einem unbeabsichtigten Start der Maschine. Bei allen Winkelschleifern ist zudem die bewährte Metabo S-automaticSicherheitskupplung verbaut – sie reduziert die Rückschläge beim Blockieren der Scheibe auf das am Markt niedrigste Niveau. „Die Sicherheit unserer Anwender kommt bei uns an erster Stelle, mit den Funktionen sind sie sowohl in der Werkstatt als auch in besonders anspruchsvollen Arbeitsbereichen optimal geschützt,“ fasst Schmid zusammen. Die neue Range – hier exemplarisch drei abgebildet – bietet für jede Anwendung den passenden Akku-Winkelschleifer: vom Einstiegsmodell bis hin zum Inox-Winkelschleifer für die Edelstahlbearbeitung ist für jeden Anspruch etwas dabei. Die Winkelschleifer sind Teil des 18-Volt-Systems von Metabo und ergänzen das herstellerübergreifende Akku-System CAS (Cordless Alliance System). Innerhalb CAS sind derzeit mehr als 300 Maschinen von 30 unterschiedlichen Herstellern mit einem Akku kompatibel und beliebig kombinierbar. Weitere Informationen: Metabo | © Fotos: Metabo
  8. Nürtingen, März 2022 - Die neue 18-Volt-Akku-Winkelschleifer-Generation von Metabo kann sich sehen lassen: Die Maschinen sind so leistungsstark wie ein 1.100-Watt-netzbetriebener Winkelschleifer. „Unsere Winkelschleifer sind vor allem im Metallhandwerk und in der Industrie bekannt dafür, beim Thema Leistung, Lebensdauer und Anwenderschutz führend zu sein“, sagt Herbert Schmid, Produktmanager bei Metabo. „Mit unserer neuen Range stellen wir das einmal mehr unter Beweis. Bauforum24 Artikel (02.03.2022): Engelbert Strauss wird neuer CAS-Partner Die neuen bürstenlosen Akku-Winkelschleifer von Metabo sind so leistungsstark wie ein 1.100-Watt-netzbetriebener Winkelschleifer dank 40 Prozent mehr Leistung. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  9. Bauforum24

    Engelbert Strauss wird neuer CAS-Partner

    Nürtingen/Biebergemünd, März 2022 - Engelbert Strauss, Europas Hersteller für Berufsbekleidung und Arbeitsschutz sowie Anbieter von Hand- und Elektrowerkzeugen, wird der 30. Partner des marken- und herstellerübergreifenden Akku-Systems CAS. Das Unternehmen bringt zum Start drei Akku-Schrauber mit dem weißen Strauss in die Akku-Allianz ein. Bauforum24 Artikel (21.02.2022): Promotech wird neuer CAS-Partner Engelbert Strauss mit Sitz in Biebergemünd ist Europas führender Hersteller für Berufsbekleidung und Arbeitsschutz sowie Anbieter von Hand- und Elektrowerkzeugen. Jetzt ist das Unternehmen Partner von CAS. Den weißen Strauss auf rotem Hintergrund kennt jeder professionelle Anwender. Das Logo von Engelbert Strauss findet sich auf Schutzhelmen, Berufsjacken und -hosen, Handschuhen oder Schuhen – denn der Hersteller von Berufsbekleidung stattet seine Kunden aus Handwerk, Industrie und Dienstleistung von Kopf bis Fuß aus. Dazu nutzt das Unternehmen mit Sitz im hessischen Main-Kinzig-Kreis seine Expertise auch für die Konzeption und Herstellung von Werkzeugen. Passend dazu geht Engelbert Strauss jetzt noch einen Schritt weiter und wird Partner von CAS, der von Metabo initiierten markenübergreifenden Akku-Allianz. Den Anfang machen drei Maschinen im auffälligen Engelbert Strauss-Design: einen 18-Volt-Akku-Bohrschrauber, einen 18-Volt-Akku-Schlagbohrschrauber und einen 18-Volt-Akku-Multi-Bohrschrauber. „Das bringt für CAS noch einmal ein gewaltiges Plus an Sichtbarkeit. Engelbert Strauss ist jedem professionellen Anwender ein Begriff. Das liegt auch daran, dass die Marke in der Kommunikation extrem aktiv und entsprechend präsent auf dem Markt ist. Diese Präsenz wird CAS helfen, noch mehr Anwender für unsere Allianz zu begeistern. Auch deshalb freuen wir uns sehr, dass sich Engelbert Strauss entschieden hat, Partner von CAS zu werden“, sagt Metabo CEO Henning Jansen. Die neuen Engelbert Strauss Akku-Schrauber sind als echte Alleskönner für verschiedenste Anwendungen einsetzbar. Mit Engelbert Strauss wächst die Kooperation auf mehr als 300 Maschinen von 30 namhaften Herstellern. „Diese enorme Maschinenvielfalt und die innovativen, starken Marken haben uns auf Anhieb überzeugt. So können unsere Kunden mit nur einem Akku eine enorme Bandbreite an unterschiedlichen Maschinen betreiben. Das vereinfacht den Arbeitsalltag nicht nur erheblich, es macht CAS auch zu einem nachhaltigen, ressourcenschonenden Akku-System, weil einfach weniger Akkus gebraucht und vorhandene intensiver genutzt werden“, sagt Henning Strauss. „Akku-Maschinen setzen sich im Handwerk und der Industrie immer mehr durch, weil sie einfach sehr viele Vorteile in punkto Produktivität und Flexibilität haben. Aber wenn jede Marke ihr eigenes, nicht mit anderen kompatibles Akku-System hat, macht das unseren Kunden das Leben unnötig schwer. Mit CAS verhindern wir das. Ein absolut überzeugendes Argument für Engelbert Strauss, weil für uns der Kundennutzen immer an oberster Stelle steht.“ Die drei neuen Akku-Schrauber lassen sich in den unterschiedlichsten Bereichen einsetzen – mit den neuen leichten und kompakten Schraubern sind Anwender für Montagetätigkeiten oder auch leichte Bohraufgaben bestens gerüstet. Allrounder für jedes Gewerk Mit den leichten und kompakten Schraubern von Engelbert Strauss sind Anwender für Montagetätigkeiten oder auch leichte Bohraufgaben bestens gerüstet. „Die Geräte sind genau wie unsere Bekleidungsartikel absolute Allrounder. Jeder professionelle Anwender braucht sie und kann sie für die verschiedensten Anwendungen einsetzen“, sagt Henning Strauss. „Damit passen die Schrauber ideal zu Engelbert Strauss, unseren Kunden und ins CAS-Sortiment. Die Akku-Allianz bietet für alle Gewerke die passenden Maschinen. So finden zum Beispiel Elektriker im Sortiment zusätzlich zu unseren Schraubern noch das Heißluftgebläse von Steinel, die Schneid- und Presswerkzeuge von Cembre, das Licht von Scangrip oder die Akku-Diamanttrockenbohrmaschine zum Dosensenken von BAIER. Auch Dachdecker werden im CAS-Programm fündig: Unsere Schrauber nutzen sie für Befestigungsarbeiten, Dachlatten schneiden sie mit einer Akku-Tauchsäge von Mafell zu und befestigen sie anschließend mit einem Akku-Nagler von PRE-BENA.“ Damit bei der Vielzahl an Maschinen für Ordnung gesorgt ist, bietet Engelbert Strauss auch die passenden Werkzeugkoffer. Kompatibilität hört beim Akku nicht auf, sondern geht bei den Koffern weiter. Mit seinen STRAUSSboxen hat das Unternehmen eine große Auswahl an hochwertigen Koffern im Angebot, die sich ideal als Ablage für die neuen Akkuschrauber, aber auch für zahlreiche andere Werkzeuge eignen. Auch hier spielt Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle: Die einzelnen Koffer sind funktionsgleich mit dem metaBOX Koffersystem von Metabo sowie stapel- und koppelbar mit vielen am Markt erhältlichen Koffersystemen. So können Kunden ihre bereits vorhandenen Systemboxen weiter nutzen, müssen diese nicht austauschen und in Kombination mit den STRAUSSboxen individuelle Transport- und Lagermöglichkeiten schaffen. Weitere Informationen: Metabo | © Fotos: Engelbert Strauss
  10. Nürtingen/Biebergemünd, März 2022 - Engelbert Strauss, Europas Hersteller für Berufsbekleidung und Arbeitsschutz sowie Anbieter von Hand- und Elektrowerkzeugen, wird der 30. Partner des marken- und herstellerübergreifenden Akku-Systems CAS. Das Unternehmen bringt zum Start drei Akku-Schrauber mit dem weißen Strauss in die Akku-Allianz ein. Bauforum24 Artikel (21.02.2022): Promotech wird neuer CAS-Partner Engelbert Strauss mit Sitz in Biebergemünd ist Europas führender Hersteller für Berufsbekleidung und Arbeitsschutz sowie Anbieter von Hand- und Elektrowerkzeugen. Jetzt ist das Unternehmen Partner von CAS. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  11. Bauforum24

    Promotech wird neuer CAS-Partner

    Nürtingen/Bialystok, Februar 2022 - Promotech ist ein Hersteller von automatisierten Schweißlösungen, professionellen Elektrowerkzeugen und Industriesystemen für Stahlbauer, Schwermaschinenhersteller, Werften und weitere metallverarbeitende Unternehmen. Das Unternehmen aus Polen ist jetzt Teil des CAS Akkusystems (Cordless Alliance System) und ergänzt die Akku-Allianz um zwei Schweißtraktoren und eine Akku-Kernbohrmaschine. Damit wächst CAS auf knapp 300 Maschinen von 27 namhaften Herstellern. Bauforum24 Artikel (11.02.2022): Neue Metabo Akku-Baustrahler Promotech mit Sitz im polnischen Bialystok. Bei Promotech hat Qualität oberste Priorität. Das ist auch der Grund, warum sich der Spezialist aus Polen für CAS (Cordless Alliance System) entschieden hat. „Wir nutzen zur Herstellung unserer Produkte nur Komponenten höchster Qualität. Das gilt natürlich auch für die Akkutechnologie. In der Entscheidung, der CAS-Allianz beizutreten, sind wir unserem Qualitätsversprechen gefolgt. Wir wollten unsere Maschinen mit den leistungsfähigsten Akkupacks auf dem Markt ausstatten und unseren Kunden noch mehr Mehrwert bieten. Sie können künftig bei zahlreichen verschiedenen, hochwertigen Markengeräten Akkupacks beliebig miteinander kombinieren. Das spart nicht nur bares Geld, es macht den gesamten Arbeitsalltag deutlich leichter. Ein Akku passt für alles. Das hat uns überzeugt“, sagt Bohdan Zaleski, Partner Vizepräsident Vertrieb bei Promotech. Das Unternehmen aus Polen bringt als 27. Partner zwei Schweißtraktoren und eine Akku-Kernbohrmaschine in die von Metabo initiierte, markenübergreifende Akku-Allianz mit ein, weitere Geräte sollen folgen. „Mit Promotech ist CAS um einen weiteren starken Partner reicher“, sagt Henning Jansen, CEO des Nürtinger Elektrowerkzeug-Herstellers Metabo. „Promotech bringt mit den Schweißtraktoren ganz neue Maschinen in die Allianz mit ein, so können wir unser Angebot für Metall-Spezialisten noch weiter ausbauen. Und ‚ausbauen‘ ist das richtige Stichwort, wenn es um CAS geht. In der Akku Allianz tut sich einiges, weitere starke Partner folgen. Denn wir wollen jedem Anwender die passenden Maschinen bieten.“ Der Promotech Schweißtraktor Mini Spider sorgt für hochwertige Schweißnähte. Er ist besonders kompakt und leicht und damit ideal für Arbeiten in engen Räumen sowie fürs Schweißen von Kante zu Kante. Geballte Metall-Kompetenz Viele Maschinen und Geräte der CAS-Partner seien für die Kunden von Promotech interessant, meint Zaleski. Das gelte insbesondere für den Metall-Bereich. „Oberflächen bearbeitet der Anwender mit den Maschinen von MontiPower® oder Eisenblätter; mit der Akku-Metall-Handkreissäge von Metabo und der Akku-Kurvenschere von Trumpf schneidet er das Material zu, mit der Metabo Akku-Kantenfräse bereitet er Schweißnähte vor und zum Schweißen greift er auf unsere Schweißtraktoren zurück – und das alles kabelfrei mit nur einem Akku.“ Die Akkutechnologie sei auch beim Schweißen klar auf dem Vormarsch, sagt Zaleski. „Wenn die zu bearbeitende Schweißnaht zwölf Meter lang ist, dann sind Akku Schweißtraktoren viel praktischer und flexibler als kabelgebundene Maschinen. Da ist klar, dass Anwender Akku-Maschinen bevorzugen.“ Der Mini Spider reduziert kostspielige Überschweißungen und verringert den Verbrauch von Werkstoff um bis zu 60 Prozent – er punktet außerdem mit Schnelligkeit, Anwender brauchen mit der Maschine deutlich weniger Zeit als beim Handschweißen Spezialisten fürs Schweißen und Bohren Die beiden Akku-Schweißtraktoren von Promotech – Mini Spider und Gecko Battery – sind die richtige Wahl, wenn es um hochwertige Schweißnähte und kontinuierliches Schweißen mit MIG / MAG-Brennern geht. Beide Schweißtraktoren sind mit einem Allradantrieb mit magnetischer Traktion und Rückführkreis ausgestattet – das Magnetsystem hält den Traktor in Position und der Rückführkreis sorgt für eine gleichmäßige Geschwindigkeit und einen konstanten Wärmeeintrag, der Verzug reduziert und eine besonders präzise Schweißraupengeometrie ermöglicht. Die beiden Schweißtraktoren reduzieren kostspielige Überschweißungen und verringern den Verbrauch von Werkstoff um bis zu 60 Prozent – sie punkten außerdem mit Schnelligkeit, Anwender brauchen mit den Maschinen deutlich weniger Zeit als beim Handschweißen. Der Mini Spider ist sehr kompakt und leicht – damit ist er ideal für Arbeiten in engen Räumen sowie fürs Schweißen von Kante zu Kante, da der Brenner an beiden Seiten des Geräts angebracht werden kann. Der Gecko Battery eignet sich für geradlinige und unregelmäßige Oberflächenanwendungen bis zu einem Mindestradius von 1000 Millimetern, er wird häufig im Anhängerbau, beim Bau von Öl- und Wassertanks, im Schiffbau und vielen weiteren Bereichen eingesetzt. Anwender können die Maschine mit verschiedenen Führungsarmen und flexiblen Schienen ausstatten und damit Koh- PRESSEINFORMATION lenstoffstahl, Edelstahl und Aluminium bearbeiten. Außerdem praktisch: Der Gecko Battery kann zwei Brenner steuern. Beide neuen Akku-Schweißtraktoren sind kompakt, leicht und können überall mit hingenommen werden. Anwender können den Gecko Battery mit verschiedenen Führungsarmen und flexiblen Schienen ausstatten und damit Kohlenstoffstahl, Edelstahl und Aluminium bearbeiten. Außerdem praktisch: Der Gecko Battery kann zwei Brenner steuern. Promotech hat nicht nur Schweißtraktoren im Programm, sondern auch mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung einer breiten Palette von Magnetbohrmaschinen, pneumatischen Bohrern, Schienenbohrern und hydraulischen Stanzmaschinen, die den unterschiedlichsten Anforderungen bei Bohrungen gerecht werden. Jetzt bringt Promotech seine neueste Akku-Kernbohrmaschine PRO-30 Battery in die Akku-Allianz mit ein. Die Maschine lässt sich entweder mit 4,0-Ah- oder 10,0-Ah-LiHD-Akkupacks betreiben und macht Fräsleistungen bis zu 30 Millimetern und eine Schnitttiefe bis zu 50 Millimetern möglich. Die neue Bohrmaschine ist in Kürze erhältlich, weitere Geräte sollen folgen. Qualität verbindet Promotech, mit Sitz im polnischen Bialystok, wurde 1987 gegründet. Die ersten Produkte, die das Unternehmen auf den Markt brachte, waren magnetische und elektromagnetische Arbeitstische und Spannfutter. Heute umfasst das Produktportfolio mehr als 300 Produkte, darunter ein umfassendes Angebot an magnetischen Bohrern und hydraulischen Stanzmaschinen, Rohr- und Blechkantenformern, tragbaren Schweißtraktoren und kundenspezifischen Lösungen fürs Rohrformschneiden, MIG/MAG- und SAW-Schweißen sowie fürs Autogen- oder Plasmaschneiden. Die polnische Firma beschäftigt rund 300 Mitarbeiter an zwei Produktionsstandorten und vertreibt seine Produkte international – mehr als 93 Prozent der Produktion wird exportiert. Bei seinen Innovationen setzt Promotech auf höchste Qualitätsstandards – sämtliche Produkte sind CE-zertifiziert, werden in Polen produziert und durchlaufen strengste Qualitätskontrollen. „Unser Anspruch passt hervorragend zur Akku-Allianz. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Maschinen mit der Metabo Akkutechnologie noch besser werden und unsere Marke durch CAS noch mehr Sichtbarkeit gewinnt. Wir bei Promotech wollen immer besser werden und in Bewegung bleiben, mit CAS können wir das“, resümiert Zaleski. Weitere Informationen: Metabo | © Fotos: Promotech
  12. Nürtingen/Bialystok, Februar 2022 - Promotech ist ein Hersteller von automatisierten Schweißlösungen, professionellen Elektrowerkzeugen und Industriesystemen für Stahlbauer, Schwermaschinenhersteller, Werften und weitere metallverarbeitende Unternehmen. Das Unternehmen aus Polen ist jetzt Teil des CAS Akkusystems (Cordless Alliance System) und ergänzt die Akku-Allianz um zwei Schweißtraktoren und eine Akku-Kernbohrmaschine. Damit wächst CAS auf knapp 300 Maschinen von 27 namhaften Herstellern. Bauforum24 Artikel (11.02.2022): Neue Metabo Akku-Baustrahler Promotech mit Sitz im polnischen Bialystok. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  13. Bauforum24

    Neue Metabo Akku-Baustrahler

    Nürtingen, Februar 2022 - Ob im Rohbau, beim Bodenverlegen oder bei der Schaltschrankmontage – bei vielen Anwendungen müssen Handwerker ihre Arbeitsbereiche ausleuchten. Gut, dass Metabo jetzt für die verschiedensten Einsätze die drei neuen Akku-Baustrahler BSA 12-18 LED 2000, BSA 18 LED 4000 und BSA 18 LED 10000 mit 2.000, 4.000 bzw. 10.000 Lumen auf den Markt bringt. „Die neuen Leuchten erfüllen die Anforderungen unterschiedlichster Anwender und bieten daher für jeden Arbeitseinsatz die perfekte Lichtlösung“ Bauforum24 Artikel (04.02.2022): Metabo erweitert Akku-Garten-Range Alle drei Strahler sind besonders leicht und kompakt, das Trio punktet außerdem mit hoher Schlagfestigkeit. Die robusten Leuchten halten damit auch härtesten Bedingungen auf der Baustelle stand. Die Leuchten mit 2.000 und 4.000 Lumen sind je nach Modell mit Magneten, Haken oder einer Aussparung in Schlüsselloch-Form ausgestattet – so lassen sie sich individuell positionieren und aufhängen.“ Alle drei Strahler sind besonders leicht und kompakt, das Trio punktet außerdem mit hoher Schlagfestigkeit. Zudem verfügen die Leuchten mit 4.000 und 10.000 Lumen über einen speziellen Funkenschutz auf der Linse. Die robusten Leuchten halten damit auch härtesten Bedingungen auf der Baustelle stand. Zusätzlich verfügen alle drei Akku-Strahler über die Schutzart IP 54, so können ihnen Staub und Spritzwasser nichts anhaben. Je nach Bedarf kann der Anwender die Lichtintensität stufenlos einstellen, um den Arbeitsbereich ideal auszuleuchten und zugleich die Akkulaufzeit effizient zu nutzen. Eine Anzeige informiert über die noch verbleibende Laufzeit. Damit nicht plötzlich das Licht ausgeht und Unfälle entstehen, blinkt die Leuchte mehrmals, bevor sie sich ausschaltet– so kann der Akku rechtzeitig getauscht werden. Voller Fokus auf kleine Arbeitsbereiche Der Akku-Strahler BSA 12-18 LED 2000 ist eine der leichtesten und kompaktesten Leuchten auf dem Markt. „Dank COB-LED leuchtet der Strahler fokussiert kleinere Arbeitsbereiche aus und ist damit optimal für Inspektionsarbeiten“, sagt Stoschus. „Mit dem drehbaren Haken und vier integrierten Magneten kann der Anwender den Strahler nah bei sich platzieren – zum Beispiel direkt an einer Schaltschranktür.“ Der Lampenkopf ist um 360 Grad drehbar, das Licht reicht so bis in jeden Winkel. Je nach Bedarf lässt sich der Strahler mit 12- und mit 18-Volt-Akkupacks betreiben. Metabo bringt für die verschiedensten Einsätze drei neue Akku-Baustrahler BSA 12-18 LED 2000, BSA 18 LED 4000 und BSA 18 LED 10000 mit 2.000, 4.000 bzw. 10.000 Lumen auf den Markt. Gleichmäßiges Ausleuchten ohne Schatten Im Trockenbau oder beim Bodenverlegen sind häufig mehrere Handwerker im Einsatz – wird der Arbeitsbereich ausgeleuchtet, entstehen schnell Schatten an den Wänden. Der neue Akku-Strahler BSA 18 LED 4000 schafft Abhilfe: „Dank SMD-LEDs, die auf dem Strahler breit gestreut platziert sind, leuchtet er größere Flächen wie Wände gleichmäßiger aus als fokussiertes Licht und reduziert damit störende Schatten“, erklärt Stoschus. Die Leuchte überzeugt außerdem mit Flexibilität: Anwender können den Strahler an der Schlüsselloch-förmigen Aussparung aufhängen oder mithilfe von Magneten je nach Bedarf positionieren. Darüber hinaus lässt sich der Strahler – wie auch die die beiden Leuchten mit 2.000 und 10.000 Lumen – auf ein Stativ schrauben. Die neuen Akku-Baustrahler von Metabo überzeugen mit Flexibilität und lassen sich je nach Bedarf auf ein Stativ schrauben. Leuchtet voll ein Der stärkste Akku-Strahler der neuen Range ist der BSA 18 LED 10000 – er sorgt mit 10.000 Lumen für maximale Leuchtkraft. Auch er verfügt über gestreute SMD-LEDs: Mit ihnen leuchtet das Kraftpaket große Flächen im Rohbau oder auch bei Renovierungsarbeiten aus. Damit ihm bei so viel Strahlkraft auch bei längerem Einsatz nicht die Power ausgeht, ist der BSA 18 LED 10000 zusätzlich mit einem Netzkabel ausgestattet. „Der Anwender profitiert so gleich doppelt. Zum einen bietet der Hybrid-Strahler die volle Freiheit eines kabellosen Geräts, zum anderen macht der Netzanschluss unbegrenzte Laufzeiten möglich“, resümiert Jörg Stoschus. Die neue Akku-Baustrahler-Range ergänzt das Metabo 18-Volt-System und die markenübergreifende Akku-Allianz CAS um drei kraftvolle und vielseitige Baustrahler für jeden Anwendungsbereich. Weitere Informationen: Metabowerke GmbH | © Fotos: Metabo
  14. Nürtingen, Februar 2022 - Ob im Rohbau, beim Bodenverlegen oder bei der Schaltschrankmontage – bei vielen Anwendungen müssen Handwerker ihre Arbeitsbereiche ausleuchten. Gut, dass Metabo jetzt für die verschiedensten Einsätze die drei neuen Akku-Baustrahler BSA 12-18 LED 2000, BSA 18 LED 4000 und BSA 18 LED 10000 mit 2.000, 4.000 bzw. 10.000 Lumen auf den Markt bringt. „Die neuen Leuchten erfüllen die Anforderungen unterschiedlichster Anwender und bieten daher für jeden Arbeitseinsatz die perfekte Lichtlösung“ Bauforum24 Artikel (04.02.2022): Metabo erweitert Akku-Garten-Range Alle drei Strahler sind besonders leicht und kompakt, das Trio punktet außerdem mit hoher Schlagfestigkeit. Die robusten Leuchten halten damit auch härtesten Bedingungen auf der Baustelle stand. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  15. Bauforum24

    Lamello schließt sich Akku-Allianz CAS an

    Nürtingen/Bubendorf, Dezember 2021 - Lamello ist ein führender Hersteller von Verbindungssystemen für die Holzverarbeitung. Das Schweizer Familienunternehmen wird Teil von CAS und stattet als 26. Partner seine Lösungen mit den Akkupacks der markenübergreifenden Akku-Allianz aus. Bauforum24 Artikel (10.11.2021): Metabo Metall-Planfräse PFM 17 Mit Lamello wächst die herstellerübergreifende Akku-Allianz CAS nun auf 26 Mitglieder und mehr als 280 Maschinen – alle Akkus und Ladegeräte sind hundertprozentig kompatibel. Die Verbindung zwischen Lamello und Metabo stimmt schon seit vielen Jahrzehnten: Bereits in den 1960er-Jahren sorgten Metabo Motoren in der Lamello Nutfräsmaschine für die nötige Power. In den 80er-Jahren setzte der Schweizer Spezialist für Verbindungssysteme dann auch auf die Akku-Technologie des Elektrowerkzeug-Herstellers Metabo. Jetzt geht Lamello noch einen Schritt weiter. Das Unternehmen wird Teil des Cordless Alliance Systems (CAS), eine von Metabo initiierte, markenübergreifende Akku-Allianz. Damit wächst das CAS-Produktportfolio auf mehr als 280 Maschinen von 26 namhaften Herstellern. „Als Experte für Holzverbindungslösungen passt Lamello hervorragend zu CAS und zu unserer Philosophie. Wir sind die Allianz der besten Spezialisten. Mit Lamello haben wir eine starke Marke für uns gewonnen und können unser Angebot für die Holzbearbeitung weiter ausbauen“, sagt Henning Jansen, CEO von Metabo. Auch Raffael Gomez, Leiter Marketing und Vertrieb bei Lamello, freut sich über die neue CAS-Mitgliedschaft: „Mit Metabo verbindet uns eine langjährige Partnerschaft. Die Akkutechnologie hat uns schon früh überzeugt“, sagt Raffael Gomez. „Der CAS-Beitritt war für uns der nächste logische Schritt. Zusätzlich zu unseren Maschinen können Anwender zukünftig mit ein und demselben Akku noch mehr Werkzeuge und Geräte nutzen, die sie im Arbeitsalltag brauchen. Mit dem Kauf eines Akku-Produkts von Lamello bekommt der Kunde Zugang zu einem offenen Akkusystem – das ist ein entscheidender Vorteil. Das Familienunternehmen Lamello mit Sitz im schweizerischen Bubendorf ist ein führender Hersteller von Verbindungssystemen für holzverarbeitende Unternehmen und jetzt Teil von CAS. Holz effizient verbinden Mit den Werkzeugen und Produkten von Lamello lassen sich Holz und Holzwerkstoffe in den unterschiedlichsten Winkeln miteinander verbinden. Damit bieten die Geräte von Lamello besonders für Schreiner, Tischler, Möbelhersteller, Küchenbauer, Messebauer oder auch für den Laden- und Innenausbau eine optimale Erweiterung zur CAS-Produktpalette. „Diese hält bereits eine ganze Reihe von Maschinen für die Holzbearbeitung bereit“, sagt Gomez. „Mit unseren Maschinen lassen sich diverse Materialen verbinden und so die unterschiedlichsten Produkte herstellen, zum Beispiel Schränke, Sideboards, Regale, Küchen, Büromöbel, Wein-Displays oder Elemente im Innen- oder Objektbau. Dazu fräsen Anwender mit unseren Maschinen Nuten in den Werkstoff, in die sie dann unsere Verbindungselemente einschieben und schnell sowie formschlüssig verankern. Je nach Verbindungselement sind sowohl komplett verdeckte als auch wiederlösbare Verbindungen möglich. Vom Sägen bis hin zum Verbinden finden Handwerker für sämtliche Holz-Anwendungen die passenden Maschinen im CAS-Programm und brauchen dafür nur einen Akkupack.“ Mit den Werkzeugen und Produkten von Lamello können Anwender Holz und Holzwerkstoffe in den unterschiedlichsten Winkeln miteinander verbinden. Damit bieten die Produkte von Lamello besonders für Schreiner, Tischler, Möbelhersteller, Küchenbauer, Messebauer oder auch für den Laden- und Innenausbau die optimale Erweiterung zur CAS-Produktpalette. Innovation ist Tradition Lamello, 1944 gegründet, blickt auf mehr als 70 Jahre Erfahrung in der Verbindungstechnik zurück. Das schweizerische Bubendorf ist die Heimat des Familienunternehmens. Weltweit bekannt wurde Lamello 1955 mit der Erfindung der Original Holzlamelle. Diesen Innovationsgeist hat sich Lamello erhalten und ist heute ein führender Hersteller von Präzisionsverbindungssystemen für das Holzhandwerk und die Holzindustrie. „In all unseren Produkten steckt Schweizer Perfektion und Präzision. Wir wollen Kunden mit unseren Produkten begeistern. Sie sollen damit flexibler und produktiver arbeiten. Mit CAS können wir unseren Anspruch jetzt noch besser erfüllen“, fasst Gomez zusammen. Mit Lamello zählt die herstellerübergreifende Akku-Allianz CAS nun 26 Mitglieder, bei denen alle Akkus und Ladegeräte hundertprozentig kompatibel sind und alle Maschinen und Geräte mit einem Akku betrieben werden können. Weitere Informationen: Metabowerke GmbH | Lamello| © Fotos: Metabo | Lamello
  16. Nürtingen/Bubendorf, Dezember 2021 - Lamello ist ein führender Hersteller von Verbindungssystemen für die Holzverarbeitung. Das Schweizer Familienunternehmen wird Teil von CAS und stattet als 26. Partner seine Lösungen mit den Akkupacks der markenübergreifenden Akku-Allianz aus. Bauforum24 Artikel (10.11.2021): Metabo Metall-Planfräse PFM 17 Mit Lamello wächst die herstellerübergreifende Akku-Allianz CAS nun auf 26 Mitglieder und mehr als 280 Maschinen – alle Akkus und Ladegeräte sind hundertprozentig kompatibel. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  17. Bauforum24

    Neue 12-Volt-Akku-Schleifer von Metabo

    Nürtingen, Oktober 2021 - „Unsere neuen 12-Volt-Akku-Schleifer haben wir so klein gebaut, wie nur möglich – Ziel war es, dem Kunden die Maschine bildlich gesprochen direkt in die Hand zu bauen“, beschreibt Sebastian Koch, Produktmanager bei Metabo, die neue kompakte Schleifer-Range von Metabo. Bauforum24 Artikel (01.09.2021): Metabo KHA 18 LTX BL 40 Der Akku-Exzenterschleifer PowerMaxx SXA 12-125 BL sorgt mit seiner exzentrischen Schleifbewegung für eine ideale Oberflächenqualität. Mit dabei: der Akku-Exzenterschleifer PowerMaxx SXA 12-125 BL, der AkkuSander PowerMaxx SRA 12 BL und der Akku-Multischleifer PowerMaxx SMA 12 BL. Die Range ist speziell für die Bedürfnisse professioneller Anwender ausgelegt. Mit den neuen Schleifern können sie dank der besonders flachen und kompakten Bauform kontrolliert und sehr nah am Werkstück arbeiten – ohne ein lästiges Kabel. „Die drei Geräte bieten Anwendern bei unterschiedlichsten Materialien beste Führungseigenschaften für alle Einsatzbereiche. Dank des geringen Gewichts von nur einem Kilogramm ohne Akkupack sind sie selbst für ausdauernde Arbeiten über Kopf bestens geeignet“, sagt Koch. Bei aller Handlichkeit lassen die neuen Schleifer in Sachen Leistung keine Wünsche offen, denn ihr bürstenloser Motor liefert auch im Dauerbetrieb höchste Effizienz beim Schleifen. Jede Maschine verfügt über einen abnehmbaren Protektor – er schützt beim Arbeiten angrenzende Flächen genauso vor Beschädigungen wie die Schleifteller selbst und erhöht damit deren Lebensdauer. Die neuen Metabo 12-Volt-Akku-Schleifer sind besonders kompakt und leicht – sie eignen sich auch für ausdauernde Arbeiten über Kopf, wie der Akku-Sander PowerMaxx SRA 12 BL. Ein Spezialist für jedes Gebiet Für jedes Einsatzgebiet gibt es unter den drei neuen Akku-Schleifern den richtigen Spezialisten. Der Akku-Exzenterschleifer PowerMaxx SXA 12-125 BL erzielt mit seiner exzentrischen Schleifbewegung beste Ergebnisse in Sachen Oberflächenqualität. Der Akku-Sander PowerMaxx SRA 12 BL eignet sich mit seiner rechteckigen Schleifplatte ideal für kleine Flächen und Kanten, wie bei Sicherungskästen, an Türfuttern oder Fensterrahmen. Und der PowerMaxx SRA 12 BL auch im Set mit der Schleifplatte des PowerMaxx SMA 12 BL erhältlich – dank des Wechselsystems können Anwender die Platte mit nur einer Schraube sekundenschnell austauschen und so ganz einfach zwischen Sander und Multischleifer wechseln. Die Drehzahl stellen sie bei jedem der Schleifer stufenlos ein – das ist besonders bei Materialien hilfreich, die eine reduzierte Abtragleistung brauchen, wie feine Spachtelmaterialien, dünne Vorlacke, Füllerschichten oder Furniere. Mit seiner bügeleisenförmigen Schleifplatte kommt der Akku-Multischleifer PowerMaxx SMA 12 BL besonders gut in Ecken. Sauber und sicher arbeiten Weil beim Schleifen oft Stäube entstehen, die nicht nur die Umgebung verschmutzen, sondern auch gesundheitsschädlich sein können, verfügen alle Geräte über eine leistungsstarke Eigenabsaugung. Ein kompakter und leicht entleerbarer Textil-Staubbeutel sowie die Schleifteller mit Multiloch ermöglichen staubarmes Arbeiten ohne Sauger. Anwender können aber auch einen Sauger anschließen, etwa den ASR 36-18 BL 25 M SC. Dank des integrierten „CordlessControl“-Systems geht er automatisch an, sobald die Schleifer in Betrieb sind. Damit sind Schleifen und Absaugen komplett kabelfrei möglich. Die Maschinen laufen besonders vibrationsarm und schützen Anwender somit vor der Weißfingerkrankheit. Um ein Abstürzen des Schleifers zu verhindern, kann am integrierten Metallhaken ein Metabo Werkzeug-Sicherungsgurt befestigt werden. Zudem ist der PowerMaxx SXA 12-125 BL mit einer Motor- und Tellerbremse ausgestattet. Mit den neuen Schleifern finden professionelle Anwender das richtige Gerät für jeden Einsatz. Damit auch das Zubehör passt, gibt es für die neuen Schleifplatten. Die neuen 12-Volt-Akku-Schleifer von Metabo sind besonders flach, leicht und kompakt gebaut sowie speziell auf die Bedürfnisse professioneller Anwender ausgelegt. Für jede Anwendung gibt es dabei das passende Spezialgerät. Technische Daten auf einen Blick Weitere Informationen: Metabowerke GmbH | © Fotos: Metabo
  18. Nürtingen, Oktober 2021 - „Unsere neuen 12-Volt-Akku-Schleifer haben wir so klein gebaut, wie nur möglich – Ziel war es, dem Kunden die Maschine bildlich gesprochen direkt in die Hand zu bauen“, beschreibt Sebastian Koch, Produktmanager bei Metabo, die neue kompakte Schleifer-Range von Metabo. Bauforum24 Artikel (01.09.2021): Metabo KHA 18 LTX BL 40 Der Akku-Exzenterschleifer PowerMaxx SXA 12-125 BL sorgt mit seiner exzentrischen Schleifbewegung für eine ideale Oberflächenqualität. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  19. Bauforum24

    Cordless Alliance System (CAS) wächst

    Nürtingen, Dezember 2020 - CAS Connect eröffnet dem Handel eine innovative Möglichkeit, schnell und einfach auf alle Marken und alle Maschinen der Kooperation zugreifen zu können. Im Frühjahr 2021 wächst die Zahl der CAS-Partner mit BAIER, CEMO und SCANGRIP auf 23, weitere sollen im Laufe des Jahres folgen. Bauforum24 TV Video (03.12.2020): Was kann das CAS 18V Akku System? | Bauforum24 Werkzeug News #117 Geballte Metall-Kompetenz: Cordless Alliance System (CAS) wächst mit TRUMPF, GESIPA und MontiPower auf 20 Marken Das Cordless Alliance System (CAS) verfolgt konsequent das Ziel, die Allianz der Besten – und vor allem der besten Spezialisten – zu sein. Seit CAS 2018 als weltweit erstes herstellerübergreifendes Akku-System mit neun Marken an den Start ging, ist die Allianz stetig gewachsen. Am Dienstag, 8. Dezember, präsentierte CAS in einer digitalen Pressekonferenz mit den neuen Marken TRUMPF, GESIPA und MontiPower drei waschechte Metall-Spezialisten, die in ihren Segmenten marktführend sind. Damit lautet die aktuelle CAS-Formel: 200 Maschinen – 20 Marken – 1 Akku. Außerdem stellte die Allianz mit CAS Connect ein innovatives System vor, mit dem der Handel sehr einfach auf alle Marken des herstellerübergreifenden Akku-Systems zugreifen kann, auch wenn er sie nicht in seinem Standard-Programm gelistet hat. Allein in diesem Jahr haben sich sieben neue Partner der vom Nürtinger Elektrowerkzeug-Hersteller Metabo initiierten Akku-Allianz angeschlossen, Anfang 2021 kommen nochmals drei neue Hersteller dazu. „Und dabei wird es nicht bleiben“, sagte Horst W. Garbrecht, CEO von Metabo, den per Videokonferenz zugeschalteten Medienvertretern. „Wir sind mit CAS weiter massiv auf Wachstumskurs. Unser Ziel ist klar: Wir wollen für möglichst viele Gewerke spezialisierte Elektrowerkzeuge anbieten und damit das beste Akku-System am Markt mit den besten Spezialisten für alle Anwendungsbereiche sein“, erklärte Garbrecht. Gemeinsam zum Erfolg Und dieser Prämisse wird CAS nun mit den neuen Partnern TRUMPF, GESIPA und MontiPower zum Beispiel im Metallhandwerk noch besser gerecht. „Jeder unserer neuen Partner ist in seinem jeweiligen Bereich absolute Spitze“, sagte Garbrecht. „Mit dem breiten Metall-Angebot von Metabo und weiteren CAS-Partnern wie Eisenblätter bietet CAS damit eine einzigartige Kompetenz bei Maschinen für die Metallbearbeitung.“ Die Elektrowerkzeug-Sparte von TRUMPF mit Sitz im schweizerischen Grüsch bringt Scheren, Schlitzscheren, Nibbler, Profinibbler und Fügepressen für die Blechbearbeitung in das herstellerübergreifende Akku-System mit ein. GESIPA ist Experte und Marktführer für Blindniet- und Blindnietmutterverbindungen, und MontiPower hat sich auf die Oberflächenbearbeitung von Stahl und Blech spezialisiert. Bereits Anfang dieses Jahres hatten sich weitere Unternehmen CAS angeschlossen: Jöst abrasives, Hersteller von Schleifmitteln und Bodenreinigungsmaschinen, Cembre und Pressfit, Experten für Schneid- und Presswerkzeuge und PREBENA mit seinen Akku-Naglern. Anfang 2021 stoßen die Marken CEMO, BAIER und SCANGRIP hinzu. „Kooperation ist das Gebot der Stunde, wenn wir am hart umkämpften Akku-Markt bestehen wollen“, so Garbrecht. „Zusammen sind wir sehr viel stärker. Wir ergänzen uns gegenseitig perfekt, lassen bei den professionellen Anwendern in Handwerk und Industrie keine Wünsche mehr offen – und das alles innerhalb eines zu 100 Prozent kompatiblen Akku-Systems.“ Die doppelte Freiheit Bei CAS sind alle derzeit 200 Maschinen mit demselben Akkupack und Ladegerät kompatibel. Das ist nicht nur wirtschaftlich, sondern auch nachhaltig, da in Summe weniger Akkus und Ladegeräte benötigt und diese optimal genutzt werden. Profis haben mit CAS die doppelte Freiheit: Kein begrenzendes Kabel und eine breite Auswahl an hochspezialisierten Herstellern. Und das für jedes Gewerk. Die Basis von CAS ist die Akku-Technologie von Metabo. Die Nürtinger haben sich in den vergangenen Jahren in diesem Bereich mit einer ganzen Reihe von Innovationen die Technologieführerschaft erobert. Die neueste Generation der Metabo LiHD-Akkupacks liefert in der 18-Volt-Klasse bis zu 3.200 Watt Leistung und Kapazitäten von 10,0, 8,0, 5,5 und 4,0 Amperestunden (Ah). „Mit LiHD haben wir selbst für die energieintensivsten Anwendungen genügend Leistung. Deshalb können wir heute jedes handgeführte Elektrowerkzeug mit Akku betreiben – und zwar so, dass es den Anforderungen professioneller Anwender an Leistung und Ausdauer genügt“, sagte Garbrecht. CAS Connect – eine zentrale Plattform für den Handel „Die beste Technologie und die stärksten Partner tun sich schwer, wenn die Anwender nicht alle Maschinen des Akku-Systems bei ihren Händlern kaufen können“, so Garbrecht weiter. „Natürlich ist uns auch klar, dass kein Händler alle 20 CAS-Marken in seinem Standard-Programm führen kann. Darum haben wir CAS Connect entwickelt, ein neues Vertriebskonzept, mit dem wir unseren Handelspartnern den Kauf von CAS-Maschinen erleichtern wollen. Ganz nach dem Motto ‚easy to use – easy to get – easy to sell‘. Jeder Händler, der mindestens einen CAS-Partner im Programm hat, bekommt so Zugriff auf das gesamte CAS-Programm. Damit stärken wir nicht nur den Handel, sondern erhalten auch die Vielfalt in den Fachgeschäften.“ Über eine zentrale Plattform können Händler die Produkte aller gelisteten CAS-Partner bestellen. Technisch gelöst wird das über einen Zugang zu einem CAS-Katalog auf dem Fachhandelsportal nexMart. „Der Bestellprozess wird sehr einfach sein“, versprach Garbrecht. „Derzeit bereiten wir den Import der technischen Daten auf die Plattform vor. Im Frühjahr 2021 soll CAS Connect dann in Deutschland an den Start gehen, die Internationalisierung ist für die zweite Jahreshälfte 2021 geplant.“ Übersicht – aktuelle CAS-Partner und Neuzugänge 2020/2021 200 Maschinen, 20 Marken, 1 Akku: Das Cordless Alliance System (CAS) wächst. „Kooperation ist das Gebot der Stunde, wenn wir am hart umkämpften Akku-Markt bestehen wollen“, sagte Horst W. Garbrecht, CEO von Metabo, dem Initiator von CAS, am 8. Dezember bei einer digitalen Pressekonferenz des herstellerübergreifenden Akku-Systems. Allein in diesem Jahr haben sich sieben neue Partner der Akku-Allianz angeschlossen, CAS zählt damit zum Jahresende 20 Mitglieder. Darunter auch die Elektrowerkzeugsparte von TRUMPF. Anfang 2021 kommen nochmals drei neue Hersteller dazu. CAS Connect ist ein neues Vertriebskonzept, das Fachhändlern über eine zentrale Plattform den Kauf von CAS-Maschinen erleichtern soll. Weitere Informationen: Metabowerke GmbH | © Fotos: Metabo | TRUMPF
  20. Nürtingen, Dezember 2020 - CAS Connect eröffnet dem Handel eine innovative Möglichkeit, schnell und einfach auf alle Marken und alle Maschinen der Kooperation zugreifen zu können. Im Frühjahr 2021 wächst die Zahl der CAS-Partner mit BAIER, CEMO und SCANGRIP auf 23, weitere sollen im Laufe des Jahres folgen. Bauforum24 TV Video (03.12.2020): Was kann das CAS 18V Akku System? | Bauforum24 Werkzeug News #117 Geballte Metall-Kompetenz: Cordless Alliance System (CAS) wächst mit TRUMPF, GESIPA und MontiPower auf 20 Marken Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  21. Bauforum24

    Metabo „Start/Stop-Set CordlessControl“

    Nürtingen, Oktober 2020 - Ein Sauger, der von selbst an- und wieder ausgeht: Das gab es bisher nur bei netzbetriebenen Elektrowerkzeugen in Kombination mit Netzsaugern und Einschaltsteckdosen. Doch dank des neuen „Start/Stop-Set CordlessControl“ von Metabo ist das jetzt auch bei Akku-Werkzeugen möglich. Bauforum24 TV Video (09.11.2020): Neue Metabo 18V Tauchsäge - Bauforum24 Werkzeug News #110 Automatisch absaugen jetzt auch bei Akku-Werkzeugen: Sobald die Maschine gestartet wird, läuft der Netzsauger an. So wird der Staub automatisch abgesaugt und kann den Anwender nicht gefährden. „Sobald die Maschine gestartet wird, läuft der Sauger an, denn der dazugehörige Sender reagiert auf Vibration. Der Staub wird automatisch abgesaugt und kann weder den Anwender gefährden noch die Arbeitsumgebung verschmutzen. Und das Beste daran: Der Profi kann das System für jedes beliebige Akku-Werkzeug unterschiedlicher Hersteller mit allen gängigen Netzsaugern verwenden“, erklärt Metabo Produktmanager Sebastian Koch. Aller guten Dinge sind drei Um den Sauger für die berührungslose Bedienung startklar zu machen, gibt es das neue CordlessControl-System von Metabo im Set. Es besteht aus drei Elementen: Einem Sender, einer Empfänger-Steckdose und einem Multiband, das auf alle gängigen Saugschläuche passt. Damit kann der Profi in drei einfachen Schritten jeden Netzsauger mit seinem Akku-Werkzeug verbinden: Zunächst wird das Netzkabel des Saugers in die Empfänger-Steckdose eingesteckt. Dann befestigt der Profi den Sender mit dem Multiband am Saugschlauch. Im Sender ist ein Vibrationssensor eingebaut, der die Vibration der Maschine erkennt und das Signal über die Empfänger-Steckdose an den Sauger weitergibt. Im letzten Schritt startet der Profi seine Akku-Maschine und schon startet und stoppt der Sauger analog zum Werkzeug. „Nutzt der Profi beispielsweise eine Akku-Tischkreissäge von Metabo und einen Netzsauger eines anderen Herstellers, kann er mit CordlessControl die beiden Geräte einfach und schnell verbinden. Sobald er anfängt zu sägen, startet der Sauger parallel“, erklärt Koch. Aber auch der manuelle, funkgesteuerte Start und Stopp des Saugers ist möglich – dazu muss der Profi nur den Remote-Control-Knopf drücken. Der Knopf ist direkt vorne am Saugschlauch befestigt und damit stets in Reichweite – das bedeutet zusätzlichen Komfort und spart Zeit. Das neue „Start/Stop-Set CordlessControl“ besteht aus Sender, Empfänger-Steckdose und Multiband in dreifacher Ausführung, das auf alle Saugschläuche passt. Technische Daten auf einen Blick Weitere Informationen: Metabowerke GmbH | © Fotos: Metabo
  22. Nürtingen, Oktober 2020 - Ein Sauger, der von selbst an- und wieder ausgeht: Das gab es bisher nur bei netzbetriebenen Elektrowerkzeugen in Kombination mit Netzsaugern und Einschaltsteckdosen. Doch dank des neuen „Start/Stop-Set CordlessControl“ von Metabo ist das jetzt auch bei Akku-Werkzeugen möglich. Bauforum24 TV Video (09.11.2020): Neue Metabo 18V Tauchsäge - Bauforum24 Werkzeug News #110 Automatisch absaugen jetzt auch bei Akku-Werkzeugen: Sobald die Maschine gestartet wird, läuft der Netzsauger an. So wird der Staub automatisch abgesaugt und kann den Anwender nicht gefährden. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  23. Bauforum24

    Neues Akku-Heißluftgebläse von Metabo

    Nürtingen, Mai 2020 - Ist ja alles nur heiße Luft, könnte man meinen. Aber Metabo Produktmanager Johannes Steeb weiß: „Heiße Luft zu produzieren braucht enorm viel Energie.“ Und diese Energie kommt beim neuen mobilen Heißluftgebläse HG 18 LTX 500 von Metabo fernab der Steckdose aus einem leistungsstarken 18-Volt-Akkupack. Das kompakte Gerät erzeugt eine Betriebstemperatur von bis zu 500 Grad Celsius. „Dass die Maschine aufheizt ist das eine – wichtig ist, die Temperatur auch zügig rauszubringen“, so Steeb weiter. Und das schafft das Heißluftgebläse in unter fünf Sekunden. Bauforum24 TV Video (16.03.2020): Bohrhammer von BOSCH & METABO  |  Bauforum24 Werkzeug News #53 Das HG 18 LTX 500 von Metabo bringt bis zu 500 Grad Celsius Lufttemperatur und ist in weniger als fünf Sekunden einsatzbereit. Hitzknopf Mit einem kräftigen Luftstrom von bis zu 200 Litern pro Minute eignet sich das HG 18 LTX 500 beispielsweise zum Schrumpfen von Kabeln, Schweißen und Verfor-men von Kunststoff, ebenso wie zum Folieren oder dem Entfernen von Lack und Kleberesten. Kurzum: Das HG 18 LTX 500 ist zur Stelle, wenn schnell mobile Heißluft gebraucht wird. Die Bedienung ist durch einen Druckknopf einfach und intuitiv. Und bei einem Gewicht von 1,6 Kilogramm inklusive Metabo LiHD-Akku-pack kann das HG 18 LTX 500 überall hin mitgenommen werden – auch an schwer zugänglichen Stellen fernab von Steckdosen, etwa beim Folieren an Fensterfronten oder Kabelschrumpfen an Windrädern. Zwei Stufen, viele Düsen Das mobile Heißluftgebläse bietet zwei Temperaturstufen: 300 und 500 Grad Cel-sius. Für die optimale Leistungsabgabe empfiehlt sich ein Metabo 18-Volt-Akku-pack mit 8.0 Amperestunden (Ah) Kapazität. Dadurch erweitert sich das herstel-lerübergreifende Akku-System Cordless Alliance System (CAS) um ein weiteres Produkt. Innerhalb CAS sind derzeit mehr als 160 Maschinen und Geräte von 17 Herstellern mit einem Akku kompatibel und beliebig kombinierbar. Und ganz egal ob Breitstrahldüse für das Trocknen und Entlacken, Reflektordüse zum Schrump-fen oder Schweißdüse zum Schweißen von Kunststoffen: Das HG 18 LTX 500 ist mit allen vorhandenen Metabo Zubehör-Düsen kompatibel. Wer dann nach dem Schrumpfen oder Entlacken mal eine Pause braucht – auch die ist gesichert, meint Produktmanager Steeb mit einem Augenzwinkern: „Mit dem Heißluftge-bläse ist der Grill im Nu angezündet.“ Kabelschrumpfen – nur eine von vielen möglichen Anwendungen mit dem neuen mobilen Heißluftgebläse von Metabo. Dank geringem Gewicht und einfa-cher Bedienung kann das HG 18LTX 500 auch an schwer zugänglichen Stellen eingesetzt werden. Technische Daten auf einen Blick Weitere Informationen: Metabowerke GmbH | © Fotos: Metabo
  24. Nürtingen, Mai 2020 - Ist ja alles nur heiße Luft, könnte man meinen. Aber Metabo Produktmanager Johannes Steeb weiß: „Heiße Luft zu produzieren braucht enorm viel Energie.“ Und diese Energie kommt beim neuen mobilen Heißluftgebläse HG 18 LTX 500 von Metabo fernab der Steckdose aus einem leistungsstarken 18-Volt-Akkupack. Das kompakte Gerät erzeugt eine Betriebstemperatur von bis zu 500 Grad Celsius. „Dass die Maschine aufheizt ist das eine – wichtig ist, die Temperatur auch zügig rauszubringen“, so Steeb weiter. Und das schafft das Heißluftgebläse in unter fünf Sekunden. Bauforum24 TV Video (16.03.2020): Bohrhammer von BOSCH & METABO  |  Bauforum24 Werkzeug News #53 Das HG 18 LTX 500 von Metabo bringt bis zu 500 Grad Celsius Lufttemperatur und ist in weniger als fünf Sekunden einsatzbereit. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  25. Bauforum24

    Metabo: Wendig durchs Blech

    Nürtingen, April 2020 - Bauspengler arbeiten oft unter erschwerten Bedingungen. Sie müssen zum Beispiel direkt auf dem Dach Blech für Kamineinfassungen, Dachrinnen oder Fenstereinlassungen passgenau zuschneiden. „Unsere neue Akku-Blechschere ist dafür genau richtig“, weiß Katja Stark, Produktmanagerin im Kompetenzcenter Metall bei Metabo. „Sie ist wendig und leicht. Mit ihr kann der Profi das Blech vor Ort anpassen.“ Bauforum24 TV Video (06.01.2020): METABO vs MAFELL (Werkzeug News #36 ) Der handliche und leistungsstarke Akku-Nibbler eignet sich besonders für das Schneiden von geformten Blechen. Der Nibbler schneidet dabei ganz ohne Funkenflug und Hitzeeinwirkung – so wird das Material nicht beschädigt. Während die neue 18-Volt-Akku-Blechschere SCV 18 LTX BL 1.6 flache Bleche zügig schneidet, hat Metabo auch für geformte Bleche ein neues Gerät im Programm: Den Akku-Nibbler NIV 18 LTX BL 1.6. Die Schneidrichtung des kurvengängigen Nibblers lässt sich werkzeuglos bis 360 Grad in 45-Grad-Schritten anpassen. „Beispielsweise für die Bearbeitung von Well und Trapezblech ist der Akku-Nibbler genau die richtige Wahl“, sagt Stark. „Und dabei schneidet der Nibbler ganz ohne Funkenflug und Hitzeeinwirkung. So werden weder das Material verformt noch der Lack oder die Beschichtung beschädigt.“ Mit seinem Brushless-Motor ist der Akku-Nibbler besonders leistungsstark, dank seines geringen Gewichts gehen Schnitte mühelos von der Hand. Viel Kraft bei wenig Gewicht Beide Neuheiten haben dank ihrer Brushless-Motoren besonders viel Kraft – und liegen dabei trotzdem sicher in der Hand. „Nibbler und Schere sind echte Leichtgewichte. Mit ihrem schlanken Griffbereich und dem obenliegenden Schalter ist die Bedienung einfach und flexibel“, erklärt Stark. Je nach Anwendung und Aufgabe kann die Schnittgeschwindigkeit an den Maschinen stufenlos eingestellt werden. Beide Geräte sind außerdem sehr wendig. In Bauschlossereien, Lüftungsspenglereien oder in Instandhaltungsbetrieben können professionelle Anwender mit der kompakten Blechschere auch enge Radien ab 15 Millimeter problemlos zügig schneiden. Bei Ausklinkungen, Innenausschnitten und Radien ab 40 Millimeter ist der Akku-Nibbler die richtige Wahl. Mit seinem Brushless-Motor ist der Akku-Nibbler besonders leistungsstark, dank seines geringen Gewichts gehen Schnitte mühelos von der Hand. Die neue Akku-Blechschere ist nicht nur ein echtes Leichtgewicht, sondern ist mit ihrem schlanken Griff und obenliegendem Schalter auch ganz leicht zu bedienen. Schnell gewechselt An schwer zugänglichen Stellen die Schneidrichtung wechseln? Mit dem Akku-Nibbler kein Problem. Nicht mal ein Werkzeug ist dafür nötig. „Den Matrizenträger einfach um 45 Grad in die gewünschte Richtung drehen und schon kann es weitergehen“, erklärt Stark. Stempel und Matrize lassen sich ebenfalls werkzeuglos tauschen. „Beides ist aus hochwertigem Material gefertigt und dadurch sehr langlebig“, ergänzt Stark. Das gilt auch für die Akku-Blechschere: Mit ihrem Vierfach-Wendemesser aus Hartmetall sorgt sie für höchste Schnittqualität. Und ist eine Kante nach einer Weile dann doch mal stumpf geworden, kann der Anwender das Messer einfach um 90 Grad drehen – und die andere, noch scharfe Schnittkante nutzen. Schützt Mensch und Material In Auf- und Abwärtsbewegungen gräbt sich der Akku-Nibbler kraftvoll durch das Blech. „Dabei stanzt die Maschine kleine, halbmondförmige Späne aus“, erklärt Stark. „Der mitgelieferte Spänefangsack hält diese Späne sicher unter Verschluss. Das schützt den Anwender und der Werkstoff bleibt unversehrt. Denn wenn die Späne beispielsweise auf dem Dach liegen bleiben, fangen diese nach kurzer Zeit an zu rosten, beschädigen die Beschichtung und können an den Kontaktflächen zu Korrosion führen.“ Sicherheit wird auch bei der Blechschere großgeschrieben: Ein Spanabweiser schützt vor den scharfen Kanten der Späne und vermeidet damit Verletzungen. Volles Programm Mit dem Akku-Nibbler und der Akku-Blechschere erweitert Metabo sein Programm für die kabelfreie Blechbearbeitung. In Verbindung mit der Akku-Metall-Handkreissäge MKS 18 LTX 58, der Akku-Bohrmaschine BE 18 LTX 6 oder der Akku-Nietpistole NP 18 LTX 5.0 bietet Metabo Profis im Metallhandwerk alles aus einer Hand. Im Metabo 18-Volt-System sind derzeit mehr als 90 Maschinen mit einem Akku kompatibel und beliebig kombinierbar. Mit dem Akku-System Cordless Alliance System (CAS) gilt das sogar herstellerübergreifend für derzeit mehr als 160 Maschinen und Geräte. Weitere Informationen: Metabowerke GmbH | © Fotos: Metabo
×
  • Create New...