Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 36,030

Neue Akku-Winkelschleifer von Metabo

Für jede Anwendung den passenden Winkelschleifer

Nürtingen - Der Nürtinger Elektrowerkzeug-Hersteller Metabo erweitert sein umfangreiches Winkelschleifer-Programm und bringt eine ganze Reihe neuer Akku-Winkelschleifer in gleich drei verschiedenen Leistungsklassen auf den Markt: die 1.500-, 900- und 700-Watt-Serien.


Bauforum24 Artikel (18.01.2023): Metabo SSW 18 LTX 1750 BL


01-Metabo-Akkuwinkelschleifer-Range-scaled.jpgMetabo hat für jeden professionellen Anwender den passenden Akku-Winkelschleifer im Sortiment. Künftig gibt es 27 verschiedene Akku-Winkelschleifer-Modelle in fünf Leistungsklassen.

„Die Winkelschleifer der neuen 1.500-Watt-Klasse sind die handlichsten und leistungsstärksten 18-VoltAkku-Winkelschleifer der Welt. Damit setzen wir ganz neue Maßstäbe“, sagt Metabo Produktmanager Herbert Schmid. „Aber auch die neuen Maschinen der 900- und 700-Watt-Serien sind jeweils die stärksten ihrer Leistungsklasse. Dabei haben wir die bereits bestehende 900-Watt-Klasse um eine kraftvolle, bürstenlose Maschine ergänzt und die 700-Watt-Klasse neu eingeführt – die Maschinen sind ideal für alle Arten von Trennarbeiten, von der Fliese bis zur Gewindestange. Und das ist besonders für Bauhandwerker interessant. Wie bei den Netzmaschinen haben wir jetzt für jeden professionellen Anwender den passenden Akku-Winkelschleifer im Sortiment. Künftig gibt es bei Metabo 27 verschiedene Akku-Winkelschleifer-Modelle in fünf Leistungsklassen – dazu zählen die 2.400-, 1.500-, 1.100-, 900- und 700-Watt-Serien“, erklärt Schmid. „Damit professionelle Anwender möglichst leicht den für sie passenden Winkelschleifer finden, haben wir die Bezeichnungen angepasst. Daher erkennen Anwender direkt an der Typen-Bezeichnung der Schleifer, um welche Leistungsklasse es sich handelt und wie viel Power das Gerät hat. So steht zum Beispiel beim WB 18 LTX BL 15-125 Quick die Zahl 15 für 1.500 Watt. Die Maschinen sind also so leistungsstark wie ein netzbetriebener 1.500-Watt Winkelschleifer.“

02-Metabo-Akku-Winkelschleifer-Anwenderbild-scaled.jpg
Die neuen 700-Watt-Klasse Winkelschleifer sind ideal für alle Arten von Trennarbeiten, von der Fliese bis zum Bewehrungsstahl – das ist besonders für Bauhandwerker interessant. 

Leistungsstark und sicher
Die neuen Akku-Winkelschleifer der 1.500-Watt-Klasse haben in vielerlei Hinsicht die Nase vorn – sie ermöglichen zum Beispiel mit ihren bürstenlosen Motoren die höchste Produktivität sowie Überlast und sind zugleich die handlichsten Maschinen ihrer Klasse. Damit sind sie insbesondere für harte, leistungsintensive Einsätze in der Metallindustrie – zum Beispiel für Wartungsarbeiten, im Sonderfahrzeugbau oder auf Schiffswerften – genau die richtigen Maschinen. Die Winkelschleifer punkten außerdem mit höchstem Anwenderschutz und sind mit zahlreichen Sicherheitsfunktionen ausgestattet. Dazu zählt die elektronische Bremse – sie bremst die Scheibe in unter eineinhalb Sekunden komplett ab. Bei allen Winkelschleifern ist zudem die bewährte Metabo S-automatic-Sicherheitskupplung verbaut – sie reduziert in Kombination mit der elektronischen Sicherheitsabschaltung den Rückschlag beim Blockieren der Scheibe auf das am Markt niedrigste Niveau. Zudem sind alle Totmannschalter-Modelle der Range mit einer Vorrichtung ausgestattet, an der das Drop Security System (DS) von Metabo befestigt werden kann, um Maschine und Akku bei Arbeiten in großen Höhen abzusichern. Je nach Modell sorgt der integrierte Autobalancer zusammen mit dem Metabo VibraTechHandgriff (MVT) außerdem für deutlich weniger Vibrationen – Anwender können so länger und sicherer arbeiten. 

03-Metabo-Akku-Winkelschleifer-Anwenderbild-scaled.jpg
Für unterschiedlichste Anwendungen und Kundenanforderungen gibt es zu den Winkelschleifern auch das passende Zubehör. 

Die Akku-Winkelschleifer überzeugen auch mit einer optimalen Handhabung und Ergonomie: Mit der Metabo M-Quick-Funktion können Scheiben schnell und werkzeuglos gewechselt werden. Dank drehbarem Akku-Fuß sind Anwender maximal flexibel – in beengten oder schwierigen Positionen kann der Akku-Fuß in die passende Position gedreht werden. 

Kraftvoll und handlich
Sowohl die neuen Akku-Winkelschleifer der 900-Watt-Klasse mit bürstenlosen Motoren als auch die 700-Watt-Maschinen punkten jeweils mit der höchsten Leistung in ihrer Klasse. Ob Dachdecker, SHK-Betriebe oder Elektriker – die neuen Maschinen sind für alle Arten von Trennarbeiten im Bauhandwerk und bei der Renovierung bestens geeignet. Mit ihrem geringen Griffumfang und der kompakten Größe sind sie besonders handlich. Das geringe Gewicht schont Kräfte bei jedem Einsatz. 

Für unterschiedlichste Anwendungen und Kundenanforderungen gibt es zu den Winkelschleifern auch das passende Zubehör. Unterm Strich sind die Metabo Akku-Winkelschleifer genau die richtige Wahl, wenn es um höchsten Anwenderschutz, Handlichkeit und maximale Leistungsstärke geht. 04-Metabao-Akku-Winkelschleifer-WB18LTXBL-scaled.jpg
Die Winkelschleifer der neuen 1.500-Watt-Klasse, wie der WB 18 LTX BL 15-125 Quick, sind die handlichsten und leistungsstärksten 18-Volt-Akku-Winkelschleifer der Welt.

Die neuen Winkelschleifer ergänzen das herstellerübergreifende Akkusystem CAS (Cordless Alliance System). Innerhalb CAS sind derzeit mehr als 300 Maschinen von mehr als 30 unterschiedlichen Herstellern mit einem Akku und einem Ladegerät kompatibel und beliebig kombinierbar.

Die Metabo Akku-Winkelschleifer in der Übersicht:

grafik.png

 

Weitere Informationen: Metabowerke GmbH | © Fotos: Metabo


Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.







Report Bauforum24 News

  • Anzeige
  • Anzeige
×
  • Create New...