Search the Community

Showing results for tags 'siebanlage'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
  • Hoch & Tiefbau
  • Hausbau
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
  • Ausbildung & Beruf
  • Jobbörse
  • Nutzfahrzeuge
  • Marktplatz
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
  • Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
  • Off Topic
  • New Forum

Categories

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • Beutlhauser
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • BRZ
  • Case
  • Caterpillar, Zeppelin
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Dewalt
  • Dienstleister
  • Doka
  • Doll
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fein
  • Fels
  • Fendt
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genesis
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • Giant
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • Heidelberg Cement
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Holcim
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kässbohrer
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Klarx
  • Kleemann
  • Klickparts
  • KNIPEX
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • Moerschen Mobile Aufbereitung
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Nokian Tyres
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Porr AG
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rösler
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • TII Group
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Vemcon
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Rental
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
  • Verbände

Categories

  • content_cat_name_1837
  • content_cat_name_306
  • content_cat_name_4403
  • content_cat_name_314
    • content_cat_name_315
    • content_cat_name_328
    • content_cat_name_332
    • Dach + Holz
    • content_cat_name_333
    • content_cat_name_336
    • content_cat_name_341
    • content_cat_name_345
    • content_cat_name_348
    • content_cat_name_349
    • content_cat_name_350
    • content_cat_name_956
    • content_cat_name_2615
    • content_cat_name_2769
    • content_cat_name_3053
    • content_cat_name_3341
    • content_cat_name_3387
    • content_cat_name_3405
    • content_cat_name_3515
    • content_cat_name_3968
    • content_cat_name_4275
    • content_cat_name_4903
    • content_cat_name_5001
    • content_cat_name_5324
    • content_cat_name_5781
    • content_cat_name_6198
    • content_cat_name_6337
    • content_cat_name_6338
  • content_cat_name_335
  • content_cat_name_339
  • content_cat_name_1439
  • content_cat_name_2235
  • content_cat_name_3827

Blogs

  • Mining Equipment

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 10 results

  1. Bauforum24

    Kleemann und Benninghoven in Schweden

    Göppingen, 28.07.2020 - In einem Steinbruch mit angeschlossener Asphaltmischanlage zeigt der schwedische Betreiber Asfaltbolaget Sverige AB, wie topmoderne Technik in Kombination mit einer ausgereiften Prozesskette Qualität und Effizienz steigert: Die raupenmobilen Brech- und Siebanlagen von KLEEMANN werden hier im Steinbruch in Zukunft elektrisch betrieben und stellen Ausgangsmaterialien in erstklassiger Qualität her. Die Möglichkeit zum elektrischen Betrieb bietet KLEEMANN bei den PRO-Line Anlagen ab Werk. Anschließend entsteht aus dem Großteil des gewonnenen Minerals direkt vor Ort in einer BENNINGHOVEN Asphaltmischanlage vom Typ TBA 3000, die mit Biodiesel betrieben wird, Asphalt in verschiedenen Rezepturen und von höchster Güte. Die innovativen Energiequellen sorgen in Verbindung mit den extrem kurzen Transportwegen für ein herausragendes Effizienzniveau. Bauforum24 Artikel (29.05.2020): Sicherheit und Ergonomie bei Kleemann Von Anfang an erfolgreich: Im schwedischen Furuby bei Växjö arbeiten Anlagen von KLEEMANN und BENNINGHOVEN perfekt zusammen. Genauso wie die Teams von Asfaltbolaget und der WIRTGEN GROUP in Schweden, die sich gemeinsam um eine reibungslose Inbetriebnahme der Brech- und Siebanlagen kümmerten. Mobile Effizienz: Gesteinsaufbereitung mit KLEEMANN Anlagen der PRO-Line. Nachdem vor rund zwei Jahren Asfaltbolaget Sverige AB am Standort Furuby eine BENNINGHOVEN Asphaltmischanlage vom Typ TBA 3000 in Betrieb nahm, setzt das Bauunternehmen nun auch mobile Brech- und Siebanlagen von KLEEMANN ein. Konkret handelt es sich dabei um jeweils eine Backen- und eine Kegelbrechanlage der KLEEMANN PRO-Line sowie Siebanlagen der Typen MS 15 Z sowie zweimal MS 953 EVO. Die Anlagen arbeiten dabei in wechselnden Konstellationen im verketteten Betrieb als Anlagenzug zusammen. Je nach geforderter Gesteinskörnung ist somit stets für ein optimales Endprodukt in präzise klassifizierten Gesteinsfraktionen gesorgt. Gelebte Kundennähe macht Entscheidung einfach „Mit einem Investment wie diesem sind immer eine Menge Erwartungen verbunden“, sagte Frederik Lindblad, zuständiger Verkäufer von der WIRTGEN GROUP in Schweden. Deshalb hatte ein Team die Auslieferung der KLEEMANN Technik begleitet, um den Verantwortlichen von Asfaltbolaget vor Ort eine Einweisung in die Anlagen und ihren effizienten Betrieb zu geben. „Wir erleben die Partnerschaft mit der WIRTGEN GROUP als sehr bereichernd“, so Patrik Magnusson, Production Manager, dessen Unternehmen Asfaltbolaget seit Jahren auch eine Flotte von WIRTGEN Kaltfräsen, VÖGELE Fertigern und HAMM Walzen betreibt. „Deshalb waren KLEEMANN Brechanlagen für uns sozusagen die natürliche Wahl. Denn mit Produkten der WIRTGEN GROUP hat alles immer reibungslos geklappt. Das gilt natürlich vor allem für den Service. Wann immer wir Unterstützung brauchen, kommt ein spezialisierter Servicetechniker. Wir sind sehr zufrieden.“ Fliegender Wechsel: Ein Team der WIRTGEN GROUP in Schweden übergab den KLEEMANN Anlagenzug und wies die Mannschaft von Asfaltbolaget in die Technik ein. Die Disziplin Kundenzufriedenheit spielt bei der WIRTGEN GROUP ohnehin die Hauptrolle, wie auch Matthias Johansson, Geschäftsführer von WIRTGEN Sweden AB erklärt: „Unser Werteversprechen ‚Close to our customers‘ bezieht sich auf alles, in dem wir unsere Kunden unterstützen können. Natürlich ist dazu schneller und fachmännischer Service sehr wichtig, aber auch Anwendungsberatung und das Vermitteln von Prozess-Know-how gehören bei uns selbstverständlich dazu.“ Mobile Backenbrechanlage MC 120 Z PRO: Gemacht für den anspruchsvollen Steinbruchbetrieb Mit einer Aufgabeleistung von bis zu 650 t/h überzeugt die MOBICAT MC 120 Z PRO in Natursteinanwendungen. Der leistungsstarke Backenbrecher mit einer Einlauföffnung von 1.200 x 800 mm ist mit einer extralangen beweglichen Brechbacke ausgestattet. Um einen bestmöglichen Materialfluss zu gewährleisten, passt das Continuous Feed System (CFS) die Fördergeschwindigkeit an den Füllstand und den Belastungsgrad des Brechers an. Bei Materialblockaden muss bei den meisten Backenbrechanlagen die Brechkammer mühsam vom Bediener leergeräumt werden. Nicht so bei der MC 120 Z PRO. Hier sorgt das optionale Brecherdeblockiersystem für Abhilfe. Sollte es zu einer Verbrückung im Backenbrecher kommen, kann der Brecher mithilfe des elektrischen Brecherantriebs reversiert und die Blockade so innerhalb kurzer Zeit gelöst werden. Vorteil durch Möglichkeit zum elektrischen Betrieb Ein weiterer wichtiger Punkt für die Entscheidung war das Thema Energieeffizienz im Allgemeinen und Elektrifizierung im Speziellen. So sind die mobilen Brechanlagen der PRO-Line mit effizienten, kraftvollen Diesel-Elektroantrieben ausgestattet. Diese treiben die Brecheinheit und die Förderbänder von MC 120 Z PRO und MCO 11 PRO nicht hydraulisch, sondern elektrisch an und sorgen für einen umweltfreundlichen und verbrauchsgünstigen Betrieb. Darüber hinaus können die KLEEMANN Brechanlagen auch mit Starkstrom betrieben werden – genauso wie auch die Siebanlagen und somit alle Anlagen des Zugs. „Das verschafft uns Flexibilität und ermöglicht einen lokal emissionsfreien Betrieb“, führte Production Manager Magnusson aus. Denn die Möglichkeit der externen Stromeinspeisung ist eine noch wirtschaftlichere und umweltfreundlichere Lösung. Dadurch können die Anlagen unabhängig vom Diesel rein elektrisch angetrieben werden – was Energiekosten und Abgasemissionen senkt. Der mobile Kegelbrecher MOBICONE MCO 11 PRO ist die perfekte Anlage für Anwendungen ab der zweiten Brechstufe und in Kombination mit der Backenbrechanlage MOBICAT MC 120 Z PRO. Mobile Kegelbrechanlage MCO 11 PRO: optimal in Kombination mit der Backenbrechanlage MC 120 Z PRO Der mobile Kegelbrecher MOBICONE MCO 11 PRO ist die perfekte Anlage für Anwendungen ab der zweiten Brechstufe und in Kombination mit der Backenbrechanlage MOBICAT MC 120 Z PRO. Denn beide Vertreter der PRO-Line sind in Größe und Leistung aufeinander abgestimmt. So überzeugt die MCO 11 PRO mit einer maximalen Aufgabeleistung von 470 t/h. Dazu bietet die mobile Anlage beste Verkettungsmöglichkeiten mit anderen KLEEMANN Brech- und Siebanlagen. Mit der vollautomatischen Brechspalteinstellung durch das CFS System ist eine Anpassung der Gesteinskörnungen blitzschnell möglich. Auch kann der gesamte Anlagenzug von nur einem Maschinisten sicher und effizient bedient werden. Ebenfalls der PRO-Line zugehörig, ist auch dieser Brecher kompromisslos robust konstruiert und auf den Dauereinsatz im Steinbruch ausgelegt. Dazu tragen auch praxistaugliche Innovationen bei. So sind Bedüsungen an verschiedenen Übergabestellen sowie eine LED-Beleuchtung bereits in der Grundausstattung von MCO 11 PRO und MC 120 Z PRO enthalten. Eine optional verfügbare Premiumbeleuchtung ermöglicht eine noch bessere Ausleuchtung aller wichtigen Arbeitspositionen. Hohe Qualität: Asphaltproduktion mit der BENNINGHOVEN TBA 3000 Nachdem der KLEEMANN Anlagenzug das Mineral gebrochen und aufbereitet hat, befördern es Radlader wenige Meter zur Asphaltmischanlage. Genauer gesagt transportieren sie es in die Vordoseure einer BENNINGHOVEN Transportablen Asphaltmischanlage vom Typ TBA 3000. Aus diesen Vordoseuren zieht die Anlage je nach Asphaltrezeptur das benötigte Gestein automatisch ab und fördert es in ihre Trockentrommel, wo es erhitzt und so für die Asphaltproduktion vorbereitet wird. TBA 3000 in Furuby: Die transportable Asphaltmischanlage von BENNINGHOVEN stellt direkt im Steinbruch Asphalt her. Testlauf für den ersten EVO JET Mehrstoffbrenner für Biodiesel weltweit Eine Besonderheit der Feuerungstechnik der Anlage in Furuby ist der EVO JET Mehrstoffbrenner von BENNINGHOVEN. Dieser Prototyp befindet sich in der Erprobungsphase und kann erstmals neben Heizöl auch Biodiesel zur Wärmegewinnung einsetzen. Da der Biodiesel relativ zähflüssig ist, wird er vorab auf Verarbeitungstemperatur erhitzt und über beheizte und isolierte Rohrleitungen transportiert. Die Möglichkeit, die Brennstoffe auf Knopfdruck umzuschalten, verleiht Asfaltbolaget große Flexibilität. Der Biodiesel wird aus Holz gewonnen und stellt somit eine regenerative Energiequelle dar, die in Schweden sogar staatlich unterstützt und gefördert wird. Dass Asfaltbolaget auf diesen Energieträger setzt, zeigt die Zukunftsorientierung und den Willen zur Verbesserung. „Wir möchten vorangehen. Die innovativen Technologien der WIRTGEN GROUP sind dafür ein wichtiger Beitrag. Sie helfen uns dabei, effizient und hochwertig zu arbeiten. Und mit dem Biodiesel haben wir eine tolle Möglichkeit gefunden, noch sauberer zu agieren“, erklärte Production Manager Patrik Magnusson. Weitere Informationen: KLEEMANN GmbH | © Fotos: KLEEMANN
  2. Göppingen, 28.07.2020 - In einem Steinbruch mit angeschlossener Asphaltmischanlage zeigt der schwedische Betreiber Asfaltbolaget Sverige AB, wie topmoderne Technik in Kombination mit einer ausgereiften Prozesskette Qualität und Effizienz steigert: Die raupenmobilen Brech- und Siebanlagen von KLEEMANN werden hier im Steinbruch in Zukunft elektrisch betrieben und stellen Ausgangsmaterialien in erstklassiger Qualität her. Die Möglichkeit zum elektrischen Betrieb bietet KLEEMANN bei den PRO-Line Anlagen ab Werk. Anschließend entsteht aus dem Großteil des gewonnenen Minerals direkt vor Ort in einer BENNINGHOVEN Asphaltmischanlage vom Typ TBA 3000, die mit Biodiesel betrieben wird, Asphalt in verschiedenen Rezepturen und von höchster Güte. Die innovativen Energiequellen sorgen in Verbindung mit den extrem kurzen Transportwegen für ein herausragendes Effizienzniveau. Bauforum24 Artikel (29.05.2020): Sicherheit und Ergonomie bei Kleemann Von Anfang an erfolgreich: Im schwedischen Furuby bei Växjö arbeiten Anlagen von KLEEMANN und BENNINGHOVEN perfekt zusammen. Genauso wie die Teams von Asfaltbolaget und der WIRTGEN GROUP in Schweden, die sich gemeinsam um eine reibungslose Inbetriebnahme der Brech- und Siebanlagen kümmerten. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  3. Bauforum24

    Neues Recycling-Center für Rockster USA

    Neumarkt im Mühlkreis (Österreich), 02.02.2020 - Titan Enterprises, mit mehr als 130 Mitarbeitern ist ein gut etabliertes Bauunternehmen in Virginia (USA), welches sich auf gewerbliche und private Betonbauten in North-Virginia und South Carolina spezialisiert hat. Mitte des Jahres hat sich Geschäftsführer Jack Pereira dazu entschlossen, eine gut ausgestattete Recyclinganlage in Myrtle Beach (South Carolina) zu erwerben. Eine großartige Gelegenheit für das Unternehmen, alten oder nicht benötigten Beton von den Baustellen zu recyceln und sofort für eigene Projekte wiederzuverwenden. Bauforum24 Artikel (05.02.2020): Rockster Brecher R900 & R1100S Der Rockster Prallbrecher R900 wiegt nur 25 Tonnen und kann sehr einfach mit einem Tieflader transportiert werden. Neues Recycling-Center braucht neue Anlagen Die Gründung des SC Recycling Centers war der erste Schritt. Mit dem Aufbereitungsexperten Michael Morais mit an Bord, bestand die zweite Aufgabe darin, die besten Maschinen für den neuen Standort zu finden. Nach einigen Testläufen mit Brechern diverser Hersteller im 25-Tonnen-Segment war für Michael Morais und Jack Pereira klar, dass der Prallbrecher R900 von Rockster mit seinem hydrostatischen Konzept der absolute Favorit ist. Michael Morais (Leiter SC Recycling Center), Wolfgang Kormann (GF Rockster) und Jack Pereira (GF Titan Enterprises) vor dem neuen Rockster Prallbrecher R900 und dem Schwerlastsieb RSS410. Vollhydraulisch versus dieselelektrisch „Der Aufbau dieses vollhydraulischen Brechers mit dem hydrostatischen Antrieb ist für unsere Anwendung im Vergleich zu einem diesel-elektrisch angetriebenen Brecher, welcher unserer Erfahrung nach störungsanfälliger ist, absolut zuverlässiger“, so Jack Pereira. Wolfgang Kormann, Geschäftsführer von Rockster Austria International, fügt hinzu: „Der hydrostatische Druck passt sich immer den Leistungsanforderungen des Brechers an, das führt zu einer sehr konstanten Brechleistung. Darüber hinaus bleibt der Dieselmotor immer im optimalen Drehzahlbereich, sodass der Kraftstoffverbrauch geringer ist als bei dieselelektrischen Antriebssystemen.“ Mobiler Prallbrecher und mobile Grobsiebanlage als perfektes Duo Die Herstellung von 3 verschiedenen Fraktionen war eine der Hauptanforderungen von Titan Enterprises. Aus diesem Grund hat Rockster das Schwerlastsieb RSS410 als perfekte Ergänzung zum R900-Brecher angeboten. Die RSS410 ist die meistverkaufte Siebanlage von Rockster. Sie zeichnet sich besonders durch ihre einfache Handhabung, eine robuste Konstruktion, die kompakten Abmessungen und das geringe Gewicht von nur 15 Tonnen aus. Titan Enterprises kann jede der 3 produzierten Endfraktionen einsetzen, hauptsächlich wird 0-12, 12-38 und 38-75 mm großes Endmaterial hergestellt. Gewinner in Sachen Wartungs-freundlichkeit und Leistung “Ich habe einen Blick in den Motorraum des Brechers geworfen und war überzeugt, dass dies eine ausgefeilte und gut durchdachte Maschine ist. Alles ist klar positioniert, was für Servicearbeiten sehr wichtig ist“, so Pereira. Auch die Leistung kann sich sehen lassen. Michael Morais und sein Team produzieren mit ihrem neuen Prallbrecher und dem Sieb 150 Tonnen gesiebtes, hochwertiges kubisches Endkorn pro Stunde, bei einer Aufgabegröße von 500 mm und Endproduktgrößen von 0 bis 75 mm. „Die beiden Anlagen verarbeiten das Material perfekt und störungsfrei. Meine bisherigen Erfahrungen sind überragend, Rockster bietet großartige Produkte und exzellenten Support. Die Materialien, die produziert werden, entsprechen genau dem, wonach ich gesucht habe. Ich bekomme stets Komplimente für das Endkorn, das ich produziere“, sagt Recycling-Center Leiter Michael Morais. Im neuen SC Recycling Center in Myrtle Beach brechen und sieben Michael Morais und sein Team hauptsächlich Beton, um ihn bei Straßenbauprojekten von Titan Enterprises sofort wieder einzusetzen. Wachstum des Recyclinggeschäfts Im Moment ist der gesamte Beton, der im SC Recycling Center verarbeitet wird, für den Gebrauch und die Zwecke von Titan Enterprises bestimmt. Steigt jedoch die Nachfrage nach Recycling-Material, denken Michael Morais und Jack Pereira daran, das Geschäft auf Lohnbrechen auszudehnen. „Da die Maschinen sehr einfach zu transportieren und zu handhaben sind, was für dieses Geschäft von großer Bedeutung ist, können wir rasch und einfach auch direkt auf der Baustelle des Kunden brechen und sieben“, so Pereira. Um noch flexibler zu werden, fassen sie auch die DUPLEX-Option von Rockster ins Auge. Dieses patentierte System ermöglicht die Installation einer Backenbrecheinheit anstelle des Prallbrechers auf derselben Grundmaschine. "Mit einem Backenbrecher könnten wir auch sehr harten Naturstein mit guter Leistung und geringem Verschleiß brechen, was noch mehr Geschäftsmöglichkeiten bringen würde." Weitere Informationen: Rockster Austria International GmbH | © Fotos: Rockster
  4. Neumarkt im Mühlkreis (Österreich), 02.02.2020 - Titan Enterprises, mit mehr als 130 Mitarbeitern ist ein gut etabliertes Bauunternehmen in Virginia (USA), welches sich auf gewerbliche und private Betonbauten in North-Virginia und South Carolina spezialisiert hat. Mitte des Jahres hat sich Geschäftsführer Jack Pereira dazu entschlossen, eine gut ausgestattete Recyclinganlage in Myrtle Beach (South Carolina) zu erwerben. Eine großartige Gelegenheit für das Unternehmen, alten oder nicht benötigten Beton von den Baustellen zu recyceln und sofort für eigene Projekte wiederzuverwenden. Der Rockster Prallbrecher R900 wiegt nur 25 Tonnen und kann sehr einfach mit einem Tieflader transportiert werden. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  5. 12.02.2020 - Willingen. Das Kölner Labor für Baumaschinen (KLB) der TH Köln und die Holp GmbH führen gemeinsam das vom BMWi geförderte Forschungsprojekt „LaderMobile Siebeinrichtung“ (LaMoSieb) durch, um Graben und Sieben im GalaBau zu einem Prozess zu verbinden. Die Siebeinrichtung LaMoSieb soll bedienerfreundlich auf Baggerlöffel, wie dem „Multigrip®löffel“ montiert werden können. In einem Arbeitsgang zu graben und zu sieben ist bislang in der Gewichtsklasse von 3 bis 6 t nicht möglich, da gängige Siebschaufeln zu schwer für die im GalaBau häufig eingesetzten Mobilbagger sind. Der kombinierte Prozess soll folgendermaßen ablaufen: Nach dem Aufnehmen des Erdreiches wird der Löffel mit der Siebeinrichtung verschlossen und auf den Kopf gestellt. Die zu fraktionierende Erde liegt dann auf einem umlaufenden Gliederband in der Siebeinrichtung, das den Aushub zu einer Reihe von Wiederhaltern bewegt. Diese lassen feines Material durch, so dass es aus der Schaufel fällt, während zu grobes Material im Löffel verbleibt. ► Bauforum24 TV Youtube Kanal
  6. 12.02.2020 - Willingen. Das Kölner Labor für Baumaschinen (KLB) der TH Köln und die Holp GmbH führen gemeinsam das vom BMWi geförderte Forschungsprojekt „LaderMobile Siebeinrichtung“ (LaMoSieb) durch, um Graben und Sieben im GalaBau zu einem Prozess zu verbinden. Die Siebeinrichtung LaMoSieb soll bedienerfreundlich auf Baggerlöffel, wie dem „Multigrip®löffel“ montiert werden können. In einem Arbeitsgang zu graben und zu sieben ist bislang in der Gewichtsklasse von 3 bis 6 t nicht möglich, da gängige Siebschaufeln zu schwer für die im GalaBau häufig eingesetzten Mobilbagger sind. Der kombinierte Prozess soll folgendermaßen ablaufen: Nach dem Aufnehmen des Erdreiches wird der Löffel mit der Siebeinrichtung verschlossen und auf den Kopf gestellt. Die zu fraktionierende Erde liegt dann auf einem umlaufenden Gliederband in der Siebeinrichtung, das den Aushub zu einer Reihe von Wiederhaltern bewegt. Diese lassen feines Material durch, so dass es aus der Schaufel fällt, während zu grobes Material im Löffel verbleibt. ► Bauforum24 TV Youtube Kanal Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  7. Bauforum24

    Powerscreen Warrior 2100 Spaleck

    Saalfeld, August 2017 - Die RGA war auf der Suche nach einer mobilen Siebanlage, die sowohl den groben Trennschnitt der Schlacke bei 32/x mm bewältigt, als auch den feinen Trennschnitt bei 3mm, wobei 97% des 0-3mm kleiner als 3,15mm sein mussten. Zum Einsatz kommt nun die Warrior 2100 Spaleck von Powerscreen. Bauforum24 TV Video: Powerscreen Chieftain 2200 von Christophel Powerscreen Warrior 2100 Spaleck Jeder Produzent ist immer auf der Suche nach neuen Verwertungsoptionen für seine Produkte, um damit die Nachfrage, bzw. das mögliche Absatzvolumen zu erhöhen. Genauso war es auch bei der RGA. Neben den einfachen Mineralgemischen aus Schlacke wurde das Produkt 0/3 mm als Düngemittel eingeführt. Die Aufgabe bestand darin, eine mobile Siebanlage zu finden, die sowohl den groben Trennschnitt der Schlacke bei 32/x mm bewältigt, als auch den feinen Trennschnitt bei 3mm, wobei 97% des 0-3mm kleiner als 3,15mm sein mussten. Nach einer gründlichen Analyse der Aufgabenstellung und der individuellen Gegebenheiten vor Ort kam der Powerscreen Händler Christophel zu dem Ergebnis, dass die vom Kunden gestellten Anforderungen nur durch eine Warrior 2100 Spaleck von Powerscreen angemessen zu lösen seien. Laut Hersteller ist die Warrior 2100 Spaleck eine leistungsstarke Siebanlage, welche die Vorzüge einer Grobstücksiebanlage mit denen einer Spannwellensiebanlage kombinieren soll. Powerscreen Warrior 2100 Spaleck - Oberdeck Das im Oberdeck verwendete 3-D Wabensieb soll für eine saubere Absiebung der Schlacke sorgen. Zusätzliche Finger lockern das Siebgut auf und wälzen es um. Laut Hersteller wird das Wabensieb im Oberdeck gerne aus Kunststoff gefertigt. Die Eigenschwingungen sollen bei bindigen Einsätzen das Freihalten des Siebbelages unterstützen. Im Unterdeck wartet die hohe Beschleunigung der Spannwelle. Bis zu 50 G sorgen dafür, dass Verstopfungen hier ausgeschlossen werden. Der 7.800-er Siebmotor liefert die erforderliche Antriebsleistung für den 12 mm Hub. Dank einteiligem Unterdecksiebrahmen mit hoher Beschleunigungsmasse soll hier mit feinsten Trennschnitten über das 1.550 x 4.680 mm Unterdeck kompromisslos sauber getrennt werden. Die dadurch erreichten Trennungs- bzw. Abreinigungsergebnisse, auch bei schwierigsten Aufgabematerialien, sind laut Hersteller derzeit einzigartig. Die Warrior 2100 Spaleck ist standardmäßig mit einem 7 m³ großen Aufgabetrichter ausgestattet und ca. 38 to schwer. Optional kann die Maschine auch mit einer seitlichen Trichtererhöchung zur rückwärtigen Radladerbeschickung, sowie mit einem Plattenband im Aufgabebunker ausgestattet werden, womit das Gesamtgewicht der Anlage dann auf ca. 42 to steigt. Weiterhin besteht die Möglichkeit, die Anlage mit „DUAL POWER“ auszustatten. Diese solle es ermöglichen, die Siebanlage wahlweise autark mit Dieselmotor, oder mit Strom aus der „Steckdose“ zu betreiben. Weitere Informationen: Christophel Website | © Fotos: Christophel
  8. Saalfeld, August 2017 - Die RGA war auf der Suche nach einer mobilen Siebanlage, die sowohl den groben Trennschnitt der Schlacke bei 32/x mm bewältigt, als auch den feinen Trennschnitt bei 3mm, wobei 97% des 0-3mm kleiner als 3,15mm sein mussten. Zum Einsatz kommt nun die Warrior 2100 Spaleck von Powerscreen. Bauforum24 TV Video: Powerscreen Chieftain 2200 von Christophel Powerscreen Warrior 2100 Spaleck Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  9. Bauforum24

    Video: Kleemann MS 702 EVO Siebanlage

    Bauforum24 TV präsentiert: Kleemann MS 702 EVO Mobiscreen Siebanlage auf der recycling aktiv / TiefbauLive 2017 28.04.2017 - Karlsruhe. Auch die Wirtgen Group ist unter anderem mit Brech- und Siebanlagenspezialist Kleemann auf der „Recycling Aktiv – Tiefbau Live“ vertreten. Highlight ist die neue Mobiscreen 702 EVO Siebanlage. recycling aktiv & TiefbauLive 2017 Playlist Bauforum24 TV Youtube Kanal
  10. Bauforum24 TV präsentiert: Kleemann MS 702 EVO Mobiscreen Siebanlage auf der recycling aktiv / TiefbauLive 2017 28.04.2017 - Karlsruhe. Auch die Wirtgen Group ist unter anderem mit Brech- und Siebanlagenspezialist Kleemann auf der „Recycling Aktiv – Tiefbau Live“ vertreten. Highlight ist die neue Mobiscreen 702 EVO Siebanlage. recycling aktiv & TiefbauLive 2017 Playlist Bauforum24 TV Youtube Kanal Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News