Search the Community

Showing results for tags 'raupenkrane'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
  • Hoch & Tiefbau
  • Hausbau
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
  • Ausbildung & Beruf
  • Jobbörse
  • Nutzfahrzeuge
  • Marktplatz
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
  • Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
  • Off Topic
  • New Forum

Categories

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • Beutlhauser
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • BRZ
  • Case
  • Caterpillar, Zeppelin
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Dewalt
  • Dienstleister
  • Doka
  • Doll
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fein
  • Fels
  • Fendt
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genesis
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • Giant
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • HeidelbergCement
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Holcim
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kässbohrer
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Klarx
  • Kleemann
  • Klickparts
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • Moerschen Mobile Aufbereitung
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Nokian Tyres
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Porr AG
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rösler
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • TII Group
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Vemcon
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Rental
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
  • Verbände

Categories

  • content_cat_name_1837
  • content_cat_name_306
  • content_cat_name_4403
  • content_cat_name_314
    • content_cat_name_315
    • content_cat_name_328
    • content_cat_name_332
    • Dach + Holz
    • content_cat_name_333
    • content_cat_name_336
    • content_cat_name_341
    • content_cat_name_345
    • content_cat_name_348
    • content_cat_name_349
    • content_cat_name_350
    • content_cat_name_956
    • content_cat_name_2615
    • content_cat_name_2769
    • content_cat_name_3053
    • content_cat_name_3341
    • content_cat_name_3387
    • content_cat_name_3405
    • content_cat_name_3515
    • content_cat_name_3968
    • content_cat_name_4275
    • content_cat_name_4903
    • content_cat_name_5001
    • content_cat_name_5324
    • content_cat_name_5781
    • content_cat_name_6198
    • content_cat_name_6337
    • content_cat_name_6338
  • content_cat_name_335
  • content_cat_name_339
  • content_cat_name_1439
  • content_cat_name_2235
  • content_cat_name_3827

Blogs

  • Mining Equipment

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 6 results

  1. Bauforum24

    Gittermast-Raupenkran Demag CC 2800-1

    Zweibrücken, 03.03.2020 - Die Rahmenbedingungen bei diesem anspruchsvollen Einsatz waren alles andere als einfach: Denn zum einen gelten auf der Baustelle des internationalen Kernforschungszentrums ITER in Cadarache in jeder Hinsicht strengste Bestimmungen und zum anderen musste Krandienstleister Vernazza Autogru außerordentlich sorgfältig planen, um den begrenzten Platz inmitten einer Armada von Turmdrehkranen arbeiten nutzen zu können. Deshalb entschied man sich, bei den Hüben von Stahlbauteilen für die Dachkonstruktion der Reaktorhalle die kompakten Gittermast-Raupenkrane Demag CC 2800-1 und CC 3800-1 einzusetzen. Bauforum24 Artikel (21.02.2020): Demag AC 300-6 All-Terrain-Kran Demag CC 2800-1 und CC 3800-1 ITER steht für International Thermonuclear Experimental Reactor. Dabei handelt es sich um ein internationales Forschungsprojekt mit dem Ziel der Stromerzeugung aus Fusionsenergie, das gemeinsam von der EU inklusive der Schweiz, den USA, China, Südkorea, Japan, Russland und Indien betrieben wird. Der Reaktor ist seit 2007 beim südfranzösischen Kernforschungszentrum Cadarache im Bau. „Die beiden Krane erfüllten alle Voraussetzungen, um die anspruchsvollen Hübe der sperrigen Bauteile effizient durchzuführen: Sie sind kompakt gebaut, haben eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit und sie sind sehr zuverlässig sowie äußerst präzise zu steuern. Zudem sind sie montagefreundlich konstruiert, sodass sie einen zügigen Aufbau trotz der beengten Verhältnisse ermöglichten“, erklärt Paolo Delfino, Geschäftsführer von Vernazza Autogru in Frankreich. Ihren Weg nach St. Paul-lez-Durance absolvierten die Krane in zwei Etappen: Zunächst ging es per Schiff nach Fos-Sur-Mer, und dann per LKW auf öffentlichen Straßen weiter bis zur Baustelle. Dort bauten fünf Vernazza Monteure beide Krane mit Hilfe eines Demag® AC 120 All-Terrain-Krans in nur fünf Tagen inmitten des Baustellenbetriebs hubfertig auf. Für den Demag CC 2800-1 wurde dabei die Superlift-Konfiguration mit 108 Meter langem Ausleger und maximalem Gegengewicht gewählt; der CC 3800-1 wurde ebenfalls mit Superlift und maximalem Gegengewicht gerüstet – allerdings in zwei Varianten: Für die Hübe der mit bis zu 35 Tonnen etwas leichteren Bauteile auf eine Höhe von 104 Metern war der CC 3800-1 mit 60 Meter Hauptausleger plus 72 Meter Wippausleger gerüstet; und für die Hübe der bis zu 68 Tonnen schweren größeren Bauelemente auf 79 Meter ebenfalls mit dem 60 Meter Hauptausleger sowie einer 60 Meter langen Verlängerung. „Mit diesen Konfigurationen waren unsere beiden Demag Krane bereit, alle anstehenden Hübe durchzuführen“, berichtet Paolo Delfino. Dabei gingen die beiden Krane arbeitsteilig vor: Der CC 2800-1 nahm die Dachkonstruktionen auf, schwenkte sie dem CC 3800-1 zu, der sie übernahm und in die geforderte Endposition hob, wo die Teile von Monteuren auf Arbeitsbühnen verschraubt wurden. „Wir haben jeden Tag eines dieser Bauteile gehoben, sodass sich für unsere Krane und unser zehnköpfiges Team eine Verweildauer von insgesamt vier Monaten auf der Baustelle ergab“, erläutert Paolo Delfino die Projektdauer. Auch wegen dieser recht langen Einsatzdauer entschied man sich für die beiden Demag Krane, da man bei Vernazza um die hohe Zuverlässigkeit dieser Arbeitsgeräte weiß und Verzögerungen möglichst vermeiden wollte. Anspruchsvoller Projektplan eingehalten Dass Vernazza den strikten zeitlichen Rahmen des Projekts trotz der komplexen Baustellenbedingungen einhalten konnte, führt Polo Delfino jedoch auf mehrere Faktoren zurück: „Wir hatten für diesen Job nicht nur das beste Arbeitsgerät, sondern auch ein hervorragend qualifiziertes Team sowie ein exzellentes Planungsbüro zur Verfügung. Zudem konnten wir uns rund um die Uhr auf die Unterstützung des Demag Kundenservice verlassen. Das gibt einfach zusätzliche Sicherheit und wird von uns daher sehr gerne in Anspruch genommen“, betont er – schließlich handelt es sich um ein Prestige-Projekt von internationaler Bedeutung. Weitere Informationen: TADANO | © Fotos: Tadano Demag
  2. Zweibrücken, 03.03.2020 - Die Rahmenbedingungen bei diesem anspruchsvollen Einsatz waren alles andere als einfach: Denn zum einen gelten auf der Baustelle des internationalen Kernforschungszentrums ITER in Cadarache in jeder Hinsicht strengste Bestimmungen und zum anderen musste Krandienstleister Vernazza Autogru außerordentlich sorgfältig planen, um den begrenzten Platz inmitten einer Armada von Turmdrehkranen arbeiten nutzen zu können. Deshalb entschied man sich, bei den Hüben von Stahlbauteilen für die Dachkonstruktion der Reaktorhalle die kompakten Gittermast-Raupenkrane Demag CC 2800-1 und CC 3800-1 einzusetzen. Demag CC 2800-1 und CC 3800-1 Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  3. Bauforum24

    Jubiläum Liebherr-Werk Ehingen

    Ehingen, 14.02.2019 - Am 22. Februar 1969 gründete Hans Liebherr die Liebherr-Werk Ehingen GmbH. Kunden setzen die Mobil- und Raupenkrane des Unternehmens weltweit in zahlreichen Branchen ein. Innerhalb der Firmengruppe Liebherr fungiert die Liebherr-Werk Ehingen GmbH als Spartenobergesellschaft für Fahrzeugkrane. Bauforum24 Artikel (12.02.2019): Liebherr Seilbagger HS 8130 HD In einer 400 Meter langen Halle werden bei Liebherr in Ehingen die Mobilkrane produziert. Im Vordergrund nehmen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Endmontage des Mobilkran-Unterwagens vor Ob eine Klimaanlage auf ein Hochhausdach befördert werden soll oder ob es um tonnenschwere Teile von Brücken oder Windkraftanlagen geht – wo auch immer Lasten angehoben und millimetergenau platziert werden müssen, kommen die Fahrzeugkrane der Liebherr-Werk Ehingen GmbH zum Einsatz. Rund 1.800 Exemplare produzieren die rund 3.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens jährlich. Die Variantenvielfalt ist groß. Das aktuelle Produktprogramm umfasst vierzig verschiedene Krantypen, die von den etwa 300 Ingenieuren entwickelt wurden. Jeder Kunde, jeder Einsatz, jedes Land hat eigene Anforderungen an die komplexen Maschinen. Grob lassen sich die Ehinger Krane in zwei Produktlinien einteilen. Einerseits gibt es die bereiften Mobilkrane, zu denen All Terrain-Mobilkrane, Kompaktkrane, Aufbaukrane und Geländekrane zählen. Andererseits sind da die Raupenkrane mit Gittermast- oder Teleskopausleger. Der stärkste Raupenkran überragt mit seinen 240 Meter Höhe das Ulmer Münster bei Weitem und hebt Lasten bis zu 3.000 Tonnen. Größtes Produkt der Liebherr-Werk Ehingen GmbH: Der Liebherr-Raupenkran LR 13000 mit einer Traglast von bis zu 3.000 Tonnen Die Anfänge des Fahrzeugkran-Spezialisten in der oberschwäbischen Donaustadt nahmen sich vergleichsweise bescheiden aus. Mit 87 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern produzierte man ab 1969 unter anderem den Autokran AUK 40T-60, der mit seinem 24 Meter langen Teleskopausleger über eine maximale Traglast von 30 Tonnen verfügte. Insgesamt 79 Einheiten verkaufte das Unternehmen zwischen 1969 und 1972, was den AUK 40T-60 zum Bestseller der Gründerjahre werden ließ. Mit rund 2.500 Auslieferungen ist heute der Liebherr-Teleskop-Mobilkran LTM 1030-2.1 das meistverkaufte Modell aus Ehingen. Der Zweiachser punktet mit hoher Funktionalität und Zuverlässigkeit und war bei Markteinführung der weltweit erste Mobilkran mit Datenbus-Übertragungstechnik. Konstante Erfolgsfaktoren: Innovationskraft, Kundennähe, Zuverlässigkeit und Servicequalität Die Erfolgsfaktoren damals wie heute sind bei der Liebherr-Werk Ehingen GmbH ähnlich. In der Entwicklung stehen für die Ingenieure und Produktdesigner die Bereiche Leistung, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit im Vordergrund. Weil das Unternehmen immer schon enge Beziehungen zu seinen Kunden pflegt, kommen die Anregungen für Innovationen oft direkt von den Anwendern. „Einer unserer US-amerikanischen Kunden machte uns einmal das Kompliment, wir würden genau zuhören und erst dann entwickeln,“ berichtete Christoph Kleiner, Geschäftsführer Vertrieb der Liebherr-Werk Ehingen GmbH. „Kundennähe herstellen und vertiefen ist sicherlich eine unserer Stärken,“ so Kleiner. Der Liebherr-Teleskop-Mobilkran LTM 1030-2.1 ist das am stärksten nachgefragte Modell der Liebherr-Werk Ehingen GmbH. Rund 2.500 Stück hat das Unternehmen bislang ausgeliefert Als weitere Stärke macht der Vertriebs-Geschäftsführer die Zuverlässigkeit der Ehinger Krane aus. „Neunzig Prozent aller jemals bei uns gefertigten Krane werden nach Jahrzehnten immer noch eingesetzt,“ sagte Kleiner. Das verdanke sich unter anderem der hohen Produktqualität und den besonderen Standards im Kundendienst. Gerade den Kundendienst baut die Liebherr-Werk Ehingen GmbH weiter aus. Schon heute betreibt das Unternehmen über achtzig eigene Servicestandorte in mehr als vierzig Ländern, kann 95 Prozent aller Ersatzteile binnen 24 Stunden weltweit liefern. „Für uns kein Grund, uns auszuruhen,“ meint Kleiner. Die Kunden honorieren das. Sah sich das Unternehmen im ersten Jahrzehnt seines Bestehens als Branchen-Neuling mit einem starken Wettbewerbsumfeld konfrontiert, ist die Liebherr-Werk Ehingen GmbH heute Marktführer. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als treibende Kräfte Die treibenden Kräfte hinter Kundennähe und Produktqualität, Innovationen und Kundendienst sind auch bei Liebherr in Ehingen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. „Fünfzig Jahre Liebherr in Ehingen sind in erster Linie fünfzig Jahre Engagement, Leistungsbereitschaft und Treue unserer Belegschaft,“ sagte Mario Trunzer, Geschäftsführer Kaufmännische Verwaltung. Ohne ihren Einsatz und ihre Ideen hätten wir uns nicht so erfolgreich entwickeln können,“ so Trunzer weiter. „Dafür bedanken wir uns sehr herzlich.“ Bestseller der Jahre nach der Gründung der Liebherr-Werk Ehingen GmbH: Der Autokran AUK 40T-60 mit maximal 30 Tonnen Traglast Im Juli 2019 feiern die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Liebherr-Werk Ehingen GmbH ihr fünfzigjähriges Jubiläum gemeinsam auf dem Firmengelände. Weitere Informationen: Liebherr-Werk Ehingen GmbH | © Fotos: Liebherr
  4. Ehingen, 14.02.2019 - Am 22. Februar 1969 gründete Hans Liebherr die Liebherr-Werk Ehingen GmbH. Kunden setzen die Mobil- und Raupenkrane des Unternehmens weltweit in zahlreichen Branchen ein. Innerhalb der Firmengruppe Liebherr fungiert die Liebherr-Werk Ehingen GmbH als Spartenobergesellschaft für Fahrzeugkrane. Bauforum24 Artikel (12.02.2019): Liebherr Seilbagger HS 8130 HD In einer 400 Meter langen Halle werden bei Liebherr in Ehingen die Mobilkrane produziert. Im Vordergrund nehmen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Endmontage des Mobilkran-Unterwagens vor Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  5. Bauforum24

    Großes Hafenprojekt in Istanbul

    Straubing, 02.11.2017 - Echte Teamarbeit: Sechs SENNEBOGEN Raupenkrane arbeiten derzeit für Özüaydin Crane an einem großen Hafenprojekt in Istanbul. 1982 gegründet, ist das Unternehmen heute eines der führenden Logistikunternehmen in der Türkei, mit Spezialisierung auf das Hafenmanagement. Bauforum24 Artikel (10.10.2017): Sennebogen 613 Raupentelekran Einer von sechs SENNEBOGEN Raupenkranen bei Özüaydin Crane: Der 3300 E sorgt für die Logistik auf der Baustelle eines Hafenprojekts in Istanbul, Türkei Unter den sechs Raupenkranen befinden sich zwei 5500 sowie ein 3300 der E-Serie. Beide Maschinen verfügen einen robusten Star-Lifter Raupenunterwagen und können sich dank des innovativen Selbstmontagesystems am Einsatzort in wenigen Schritten selbst montieren und aufrichten. Kraftvolle Winden mit 160 kN und Seilgeschwindigkeiten bis zu 105 m/min sorgen für zügiges Arbeiten. Wichtig bei diesem Einsatz ist, dass Hebearbeiten auch bei schwierigen Bodenverhältnissen sicher erledigt werden können. Der Boden auf Baustellen im Hafen ist aufgrund der unebenen Beschaffenheit oft eine Herausforderung. Dabei setzt man bei SENNEBOGEN auf Gefühl: die feinfühlige Steuerung garantiert ein jederzeit sicheres Positionieren der Last. Aus den modernen maXcab Komfortkabinen haben die Fahrer nicht nur beste Übersicht sondern auch einen wunderbaren Ausblick auf den Hafen Istanbuls. Betreut wird der Kunde durch den langjährigen SENNEBOGEN Geschäfts- und Vertriebspartner Forsen Machinery. Weitere Informationen: SENNEBOGEN Maschinenfabrik GmbH| © Fotos: Sennebogen
  6. Straubing, 02.11.2017 - Echte Teamarbeit: Sechs SENNEBOGEN Raupenkrane arbeiten derzeit für Özüaydin Crane an einem großen Hafenprojekt in Istanbul. 1982 gegründet, ist das Unternehmen heute eines der führenden Logistikunternehmen in der Türkei, mit Spezialisierung auf das Hafenmanagement. Bauforum24 Artikel (10.10.2017): Sennebogen 613 Raupentelekran Einer von sechs SENNEBOGEN Raupenkranen bei Özüaydin Crane: Der 3300 E sorgt für die Logistik auf der Baustelle eines Hafenprojekts in Istanbul, Türkei Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News