Search the Community

Showing results for tags 'iaa'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
  • Hoch & Tiefbau
  • Hausbau
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
  • Ausbildung & Beruf
  • Jobbörse
  • Nutzfahrzeuge
  • Marktplatz
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
  • Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
  • Off Topic
  • New Forum

Categories

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • BRZ
  • Case
  • Caterpillar, Zeppelin
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Dewalt
  • Dienstleister
  • Doka
  • Doll
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fein
  • Fels
  • Fendt
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genesis
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • Giant
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • HeidelbergCement
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Holcim
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kässbohrer
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Klarx
  • Kleemann
  • Klickparts
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • Moerschen Mobile Aufbereitung
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Nokian Tyres
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Porr AG
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rösler
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • TII Group
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Vemcon
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Rental
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
  • Verbände

Categories

  • content_cat_name_1837
  • content_cat_name_306
  • content_cat_name_4403
  • content_cat_name_314
    • content_cat_name_315
    • content_cat_name_328
    • content_cat_name_332
    • content_cat_name_333
    • content_cat_name_336
    • content_cat_name_341
    • content_cat_name_345
    • content_cat_name_348
    • content_cat_name_349
    • content_cat_name_350
    • content_cat_name_956
    • content_cat_name_2615
    • content_cat_name_2769
    • content_cat_name_3053
    • content_cat_name_3341
    • content_cat_name_3387
    • content_cat_name_3405
    • content_cat_name_3515
    • content_cat_name_3968
    • content_cat_name_4275
    • content_cat_name_4903
    • content_cat_name_5001
    • content_cat_name_5324
    • content_cat_name_5781
    • content_cat_name_6198
    • content_cat_name_6337
    • content_cat_name_6338
  • content_cat_name_335
  • content_cat_name_339
  • content_cat_name_1439
  • content_cat_name_2235
  • content_cat_name_3827

Blogs

  • Mining Equipment

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 40 results

  1. Bauforum24

    MAN TGX 18.640 Performance Line 2016

    Bauforum24 TV präsentiert: MAN TGX 18.640 Performance Line Review von der IAA 2016 22.09.2016 - Hannover. MAN zeigt seine bekannte Sattelmaschine TGX 18.640 mit einem Facelift unter dem Namen Performance Line. Einige optische Highlights wurden dem Lkw hinzugefügt. Aber auch der Antrieb wurde von MAN aufgewertet. In unserer Review schauen wir uns die Änderungen genau an. Bauforum24 TV Videos
  2. Bauforum24 TV präsentiert: MAN TGX 18.640 Performance Line Review von der IAA 2016 Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  3. Bauforum24

    MAN TGS 35.500 Baustellen Lkw - IAA 2016

    Bauforum24 TV präsentiert: MAN TGS 35.500 Baustellen Lkw mit drei Hinterachsen auf der IAA 2016 22.09.2016 - Hannover. Der TGS 35.500 ist der neue Lkw für die Baustelle von MAN. Der Lastwagen wird mit einer besonderen Achskombination bestehend aus einer Vorderachse und drei Hinterachsen angeboten, was zu einem geringeren Wendekreis gegenüber einer 8x4 Konfiguration führen soll. Weitere Eigenschaften des TGS 35.500 werden im Bauforum24 TV Video von Ralf Melbardis von MAN vorgestellt. Jetzt das Video anschauen: MAN TGS 35.500 Baustellen Lkw mit drei Hinterachsen auf der IAA 2016 Bauforum24 TV Videos
  4. Bauforum24 TV präsentiert: MAN TGS 35.500 Baustellen Lkw mit drei Hinterachsen auf der IAA 2016 Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  5. Bauforum24

    MAN TGE Weltpremiere auf der IAA 2016

    Bauforum24 TV präsentiert: MAN TGE Weltpremiere - VW Crafter Schwestermodell im Detail - IAA 2016 Der MAN TGE ist das Schwestermodell des VW Crafter. Wir schauen uns den MAN TGE genauer an und sprechen mit MAN über das Konzept eines 3,5 Tonners mit dem Löwen im Kühlergrill. Mit Bauforum24 TV Videos
  6. Bauforum24 TV präsentiert: MAN TGE Weltpremiere - VW Crafter Schwestermodell im Detail - IAA 2016 Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  7. Bauforum24

    Mercedes-Benz Vision Van Review IAA 2016

    Bauforum24 TV präsentiert: Mercedes-Benz Vision Van mit Drohnen - Review von der IAA 2016 22.09.2016 - Hannover. Mercedes-Benz stellt seine Zukunftsstudie für den Van auch auf der IAA 2016 aus. Wir haben uns den Van der Zukunft für euch genauer angeschaut und erklären wie die Lieferung mit den Drohnen funktionieren soll. Mercedes hat eine Interessante Studie wie das Transporter Segment der Zukunft aussehen könnte. Von außen erinnert das Design an den Future Truck sehr futuristisch und mit Kühlergrill-Animation. Ob die Displayanimation des Grills sich in der Serie durchsetzen wird ist fraglich, jedoch sieht es sehr stylisch aus. Die Besonderheit des Fahrzeugs ist das Konzept des Laderaums, welches die Pakete mit Drohnen (Cargo-Management) ausliefern soll. Man hat hier Module die komplett herausgenommen werden können. Somit würde das händische bestücken des Fahrzeugs wegfallen, da die Module hier nur eingesetzt werden würden. Interessant ist die Logistik-Software in dem Fahrzeug, welche mit GPS gekoppelt ist. Dem Fahrer wird beim anhalten das Paket passend zur Adresse vom System zugeteilt. Somit muss der Fahrer das Paket nur noch übergeben. Die andere Variante wäre, dass die Drohnen die Verteilung der Pakete übernehmen. Diese werden dann an sogenannte Hubs verteilt/ausgeliefert. Bauforum24 TV Videos
  8. Bauforum24 TV präsentiert: Mercedes-Benz Vision Van mit Drohnen - Review von der IAA 2016 Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  9. Bauforum24 TV präsentiert: Weltpremiere Mercedes-Benz Urban eTruck und Vision Van auf der IAA 2016 Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  10. Bauforum24

    Hyundai H350 Drei-Seiten-Kipper - IAA 2016

    Offenbach am Main, September 2016 - Auf der IAA Nutzfahrzeuge (21. bis 29. September 2016) stehen bei Hyundai die Varianten des speziell für den europäischen Markt entwickelten Transporters H350 im Mittelpunkt. Bauforum24 TV Video (13.09.2016): Hyundai HL970 Radlader - NordBau 2016 Hyundai H350 Drei-Seiten-Kipper In Hannover werden erstmals der H350 Drei-Seiten-Kipper auf Basis des Fahrgestells mit 2.5 CRDi Motor, ein MultiCab auf Basis des H350 Cargo und ein Bus-Konzeptfahrzeug mit Brennstoffzellenantrieb stehen. Der Hyundai H350 ist mit zwei Fahrzeuglängen (5,52 und 6,20 Meter) und zwei Radständen (3,44 und 3,67 Meter) erhältlich und bietet eine Laderaumlänge von bis zu 3,78 Meter. Schon in der Basisversion passen bis zu vier Europaletten in den Laderaum, der ein Volumen von 10,5 Kubikmetern hat; in der Langversion sind es sogar 12,9 Kubikmeter. Die Bus-Version, die gerade in dem Markt eingeführt wurde, weist eine Personenbeförderungskapazität mit insgesamt 14 Sitzplätzen auf. Der Hyundai H350 ist für unterschiedlichste Aufbauten im gewerblichen Einsatz geeignet. Zwei neue Varianten stellt Hyundai nun auf der IAA Nutzfahrzeuge aus: den H350 als Drei-Seiten-Kipper und als MultiCab. Hyundai H350 Drei-Seiten-Kipper Der Drei-Seiten-Kipper basiert auf dem Hyundai H350 Fahrgestell mit 2.5 CRDi Motor - wählbar mit 110 kW (150 PS) und 125 kW (170 PS). Der Henschel-Umbau besteht aus einem verzinkten Stahlhilfsrahmen als Unterbau sowie der Kippbrücke in verzinkter Stahl-Schweißkonstruktion und der Aufnahme für den Kippstempel. Stirn- und Bordwände sind aus 400 Millimeter hohen und 25 Millimeter starken, eloxierten Aluminiumprofilen gefertigt, die seitlichen Wände sind klappbar, die hintere Wand ist klapp- und pendelbar. Ein elektrohydraulisches Aggregat mit eingebautem Öltank erledigt das Kippen der Ladefläche. Hyundai H350 MultiCab Der Hyundai H350 MultiCab stellt die Basis für den kombinierten Personen- und Güterverkehr dar. Der Umbau wird von der Firma Snoeks durchgeführt und bietet durch eine zusätzliche Sitzkabine bis zu 7 Personen Platz. Gleichzeitig kann Material im Laderaum transportiert werden - auch langes Ladegut, das unter die Sitzbank in der 2. Reihe geschoben werden kann. Einen Blick in die Zukunft bietet die Bus-Studie Hyundai H350 Fuel Cell. Vor allem im innerstädtischen Verkehr besteht ein großes Potenzial für elektrisch angetriebene Nutzfahrzeuge, die lokal emissionsfrei fahren. Auf der IAA Nutzfahrzeuge wird nun die Studie eines Personentransporters gezeigt, die den Vorteil der Stromerzeugung an Bord durch einen Wasserstoffantrieb (Fuel Cell) deutlich macht: So geht kein Passagier- und Laderaum durch große, gewichtsintensive Batterieeinheiten verloren. Weitere Informationen: Hyundai H350 Website ( © Fotos: Hyundai )
  11. Offenbach am Main, September 2016 - Auf der IAA Nutzfahrzeuge (21. bis 29. September 2016) stehen bei Hyundai die Varianten des speziell für den europäischen Markt entwickelten Transporters H350 im Mittelpunkt. Hyundai H350 Drei-Seiten-Kipper Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  12. Bauforum24

    Mercedes Lkw-Sonderfahrzeuge von Paul

    Vilshofen an der Donau, September 2016 - Die Paul Nutzfahrzeuge GmbH stellt auf der 66. IAA Nutzfahrzeuge in Hannover einen Querschnitt durch ihr Programm an Lkw-Chassismodifikationen vor. Der Ausstellungsstand N 98 befindet sich auf dem Freigelände des Hannoveraner Messegeländes in der 4. Allee, direkt im Anschluss an die Hallen 14/15. Bauforum24 Artikel (27.07.2016): Mercedes-Benz Urban eTruck Mercedes-Benz Arocs 4151 AK 8x8/4 wurde zu einem Dreiachser Arocs 4151 AK 6x6 mit Hiab-Aufbaukran Auf der IAA Nutzfahrzeuge 2016 präsentiert Paul Nutzfahrzeuge ein neues Allrad- Fahrzeugkonzept mit zwei gelenkten blattgefederten Vorderachsen, einer luftgefederten Hinterachse, einer Sattelkupplung mit langem Zuggriff und einem Kranaufbau für Einsätze in der Energiewirtschaft. Der Ladekran ist hinter dem Fahrerhaus fest montiert. Die auf Wunsch montierte Ballastbrücke ist abnehmbar. Dadurch entsteht die zusätzliche Möglichkeit, über die dann ungehindert zugängliche Sattelkupplung einen Tieflader mitzuführen. Mit dieser Spezialausrüstung ist dieses Fahrzeug für die Wartung, die Instandhaltung und den Austausch von Strommasten abseits der Straße und in schwierigem Terrain gedacht: Neben der großen Transportkapazität für Material, Maschinen und Werkzeug können diese am Einsatzort von dem auf eigener Achse transportierten Ladekran zeit- und kostensparend abgeladen und versetzt werden, ohne dass hierzu ein zweites Fahrzeug erforderlich ist. Weitere Vorteile dieses Fahrzeugs bestehen – neben der großen Tonnage und der guten Manövrierbarkeit – vor allem in der hohen Hubkapazität, der großen Auslegerweite und der effizienten Hebeleistung. Um die Wendigkeit und Manövrierfähigkeit zu erhöhen, ist das vierachsige Basisfahrgestell Mercedes-Benz Arocs 4151 AK 8x8/4 zu einem Dreiachser Arocs 4151 AK 6x6 umgebaut worden. Da die zwei bereits im Basisfahrgestell vorhandenen gelenkten Vorderachsen aufgrund der erforderlichen Tragfähigkeit für das hohe Transport- und Betriebsgewicht des Aufbaukrans erhalten bleiben mussten, erfolgte der Umbau an der Hinterachse. Der schwere Hiab-Aufbaukran X-HIPRO 638 E-6 JIB 150X-6 ist mit einer Zusatzkamera, einem Hubarbeitskorb und einem Zusatzknickarm („Jib“) mit einem 6-fachen Teleskopausschub ausgestattet. Der Jib vergrößert die Reichweite des Kranauslegers um 9 m und steigert sie auf insgesamt 32,2 m. Seitlich am Knickarm ist eine Rotzler- Seilwinde mit einem 69 m langen 10-mm-Seil zum Heben und Senken von Lasten montiert, die beispielsweise zum Auf- und Abladen von Rohren oder Strommasten eingesetzt wird. Bauwirtschaft: Doppelkabine erlaubt Crewtransporte bei schwersten Offroad- Einsätzen in Mining und Tagebau Stellvertretend für Einsätze in der internationalen Baubranche zeigt Paul Nutzfahrzeuge in Hannover einen Mercedes-Benz Zetros 2743 A 6x6 mit Doppelkabine. Der Haubenwagen ist das Paradebeispiel für schwerste Offroad-Crewtransporte in Mining- und Tagebau-Applikationen. Für den sicheren Staff-Transport von bis zu sechs Personen ist das Fahrerhaus um 700 mm verlängert und zu einer Doppelkabine erweitert worden. Bei der Unterbodenkonstruktion erfolgte der Umbau durch zusätzlich eingeschweißte Längs- und Querträger. Der Dachbereich wurde durch zusätzlich eingesetzte Rahmenteile und Querspriegel verlängert, und auch die Heckwand inklusive der Originalverkleidung des Zetros wurde um insgesamt 700 mm zurückgesetzt. Der robuste Leiterrahmen des in Hannover ausgestellten Zetros-Pritschenfahrgestells bietet eine hohe Flexibilität für individuelle Aufbauten im Rahmen seines zulässigen Gesamtgewichts von 25 t und seiner Nutzlastgrenze von 12 t. Der Radstand des Dreiachsers beträgt 4450 mm + 1450 mm. Für hohe und unterbrechungsfreie Traktion sorgt der permanente Allradantrieb mit Differenzialsperren in Verbindung mit einem mechanischen Schaltgetriebe des Typs Mercedes-Benz G 240-16/11,7-0,69 und einem 2-Gang-Verteilergetriebe VG 2400. Der Reihensechszylinder-Dieselmotor OM 457 LA mit 315 kW (428 PS) Leistung und 12 Litern Hubraum sowie der gesamte Antriebsstrang sind für besonders extreme Klimazonen ausgelegt. Fuso Canter 6c18 D mit einer Mannschafts-Doppelkabine für den Feuerwehreinsatz Kommunale Feuerwehrfahrzeuge werden repräsentiert von einem Fuso Canter 6c18 D mit einer Mannschafts-Doppelkabine für eine 1+5-Besatzung, einem selbsttragenden Feuerwehraufbau aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) des kroatischen Aufbauspezialisten S Tempera und einer fest eingebauten Feuerlöschpumpe, deren Antrieb über den Nebenantrieb erfolgt. Das Fahrzeug entspricht der Feuerwehrnorm EN 1846-2 und kann als Mittleres Löschfahrzeug (MFL) oder als Gerätewagen Logistik (GW-L1) eingesetzt werden. Bei Paul Nutzfahrzeuge erfolgte die Nachrüstung mit zahlreichen Details. Zu ihnen zählt eine Ölkühlung für den Nebenantrieb, um die Leistungsabnahme auf 34 kW und damit auch die Einsatzzeit auf mindestens vier Stunden zu erhöhen. In der Doppelkabine wurde ein neuer Bodenbelag aus Aluriffelblech mit Fußleiste eingebaut. Die Türöffnungswinkel der Türen im hinteren Bereich der Kabine sind von rund 60 ° auf 75 ° vergrößert worden. Zusätzliche Einstiege mit einer Stufenhöhe von 280 mm und einer Stufenbreite von 380 mm erleichtern den Zugang zum hinteren Teil der Kabine. Dort wurde eine neue Sitzbank mit einer Breite von 1700 mm und einer Sitzhöhe von 400 mm eingebaut, sodass eine Kopffreiheit von 950 mm realisiert werden konnte. Mercedes-Benz Arocs 2051 AK als Agro Mover: Gesteigerte Effizienz in Land- und Forstwirtschaft Ein Allround-Hochleistungsfahrzeug im Bereich der Land- und Forstwirtschaft sowie in ergänzenden kommunalen Nutzungsbereichen ist der von Paul Nutzfahrzeuge konzipierte Agro Mover. Er ermöglicht die zeit- und kostensparende Kombination von Geräteapplikationen auf Acker oder Wiese mit Transporteinsätzen bis 80 km/h, ohne dass ein Umladen am Feldrand erforderlich wäre. Auf der IAA Nutzfahrzeuge 2016 ist der Agro Mover auf Basis eines Mercedes-Benz Arocs 2051 AK in der zweiachsigen Version „Grounder“ ausgestellt. Eine mechanische Heckzapfwelle und ein hydraulischer Heckkraftheber erweitern die Einsatzbandbreite des Agro Mover künftig um den herstellerunabhängigen Betrieb schwerer Heckanbaugeräte. In Verbindung mit der eingebauten Load-Sensing-Hydraulik, neun Hydraulikanschlüssen am Heck und einem ISOBUS-Terminal ermöglicht dies den gleichzeitigen Betrieb von bis zu insgesamt fünf unterschiedlichen An- und Aufbaugeräten. Die neue mechanische Heckzapfwelle erweitert das Einsatzspektrum des Agro Mover um eine große Zahl zusätzlicher Applikationen in allen europäischen Klimazonen. Der Betrieb von Lade- und Silierwagen, Wassertanks, Feldspritzen, Futtermischern, Güllefässern sowie Holzhackern, Holzhäckslern und unterschiedlichsten Mäh-, Mulch-, Fräs- oder Winterdienstgeräten sind mit ihr problemlos möglich. Durch die mittige Anordnung am Heck in der „Dreipunkt- Standard-Position“ kann jedes Anbaugerät ohne aufwendige Umrüstarbeiten sofort betrieben werden. Um Anbaugeräte unterschiedlichster Art am Heck des Agro Mover ankuppeln und bewegen zu können, hat Paul Nutzfahrzeuge einen hydraulischen Dreipunkt- Heckkraftheber entwickelt. Bereits ohne Ballastierung entwickelt er eine Hubkraft bis zu 4,5 t . Ausballastiert mit einem 1500 kg schweren Frontgewicht stemmt der neue Heckkraftheber bis zu 7 t. Dies lässt die schonende Bodenbearbeitung mit Scheiben- oder Zinkenegge ebenso zu wie Einsätze mit Grubber und sogar mit Tiefengrubber. Das Premierenfahrzeug ist zudem mit einer Sattel- und einer höhenverstellbaren Kugelkopfkupplung, LED-Beleuchtung, einem 12-Volt-Spannungswandler am Heck, einem halbautomatischen Reifendruckregel- System und Hochstollen-Terrareifen sowie einer Winterdienstplatte ausgerüstet. Weitere Informationen: Paul Nutzfahrzeuge Website ( © Fotos: Paul Nutzfahrzeuge GmbH )
  13. Vilshofen an der Donau, September 2016 - Die Paul Nutzfahrzeuge GmbH stellt auf der 66. IAA Nutzfahrzeuge in Hannover einen Querschnitt durch ihr Programm an Lkw-Chassismodifikationen vor. Der Ausstellungsstand N 98 befindet sich auf dem Freigelände des Hannoveraner Messegeländes in der 4. Allee, direkt im Anschluss an die Hallen 14/15. Mercedes-Benz Arocs 4151 AK 8x8/4 wurde zu einem Dreiachser Arocs 4151 AK 6x6 mit Hiab-Aufbaukran Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  14. Bauforum24

    IAA Nutzfahrzeuge

    until
    Auf der IAA 2016 in Hannover werden Nutzfahrzeuge gezeigt. Schwerpunkte sind die Digitalisierung des Verkehrs allgemein, sowie die Entwicklung der Transportsicherheit im Güterverkehr. Öffnungszeiten: 09.00 - 18.00 Uhr Tickets & Preise Weitere Informationen: IAA 2016 Website
  15. Bauforum24

    Video: Porsche Mission E & Tesla P 90 D auf der IAA

    Frankfurt am Main. Hier findet die 66. Internationale Automobil-Ausstellung statt. Ein wichtiges Thema: Elektromobilität 17.09.2015 - Frankfurt am Main. Eine der spektakulärsten Weltpremieren zeigte Porsche: Die Konzeptstudie „Mission E“. Bis zur Markteinführung des viertürigen Elektrofahrzeugs könnten noch zwei bis drei Jahre vergehen. Doch schon heute ist klar, wen Porsche attackieren will: Tesla. Die Kalifornier sind in Sachen Elektromobilität allen europäischen und asiatischen Herstellern weit voraus. Auf der IAA 2015 präsentierte Tesla sein aktuelles Modell S: Eine Sportlimousine mit bis zu 7 Sitzplätzen. Jetzt das Video anschauen: Porsche Mission E & Tesla P 90 D auf der IAA