Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 33,520

Search the Community

Showing results for tags 'demag'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Erdbau
    • Spezialtiefbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Hoch- & Tiefbau
    • See- & Wasserbau
    • Tunnelbau
  • Hoch & Tiefbau
    • Hoch- & Tiefbau allgemein
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Spezialtiefbau
    • Erdbau
    • Stahlbau / Stahlhochbau
    • Brückenbau
    • Tunnelbau
    • Gleisbau
    • See- & Wasserbau
    • Architektur
    • Betonbau / Betonschalung
  • Hausbau
    • Hausbau allgemein
    • Baustoffe beim Hausbau
    • Gartenbau & Aussengestaltung
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
    • Bergbau & Tagebau
    • Steinbruch & Gewinnungsindustrie
  • Ausbildung & Beruf
    • Ausbildung & Studium
    • Seminare & Fortbildung
    • Berufswelt Allgemein
    • Arbeitssicherheit & Unfallverhütung
  • Jobbörse
    • Jobsuche
    • Jobangebote
  • Nutzfahrzeuge
    • Allgemeines zu LKW und Nutzfahrzeugen
    • Kaufberatung LKW und Nutzfahrzeuge
    • Mercedes-Benz
    • Unimog
    • MAN
    • SCANIA
    • DAF
    • Volvo
    • Iveco
    • Weitere LKW-Hersteller
    • Sonstige Nutzfahrzeuge
    • Anhänger und Aufbauten für Nutzfahrzeuge
    • Transporter
    • Schlepper und Landmaschinen
    • Geländewagen
    • Prospekte & Kataloge
    • Volkswagen
    • Ford
  • Marktplatz
    • Suche / Biete Baumaschinen
    • Suche / Biete Nutzfahrzeuge
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
    • Schwerlast - Mobilkrane, Raupenkrane, Schwertransporte
    • Flurförderfahrzeuge - Stapler und Teleskope
    • Turmdrehkrane / Baukrane
  • Forstmaschinen
    • Harvester
    • Forwarder
    • Sonstige Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
    • Oldtimer - Baumaschinen
    • Oldtimer - LKW, Zugmaschinen & Schlepper
    • Oldtimer - Sonstige Maschinen
    • Oldtimer - Restauration
    • Oldtimer - Literatur
    • Oldtimer - Rund um die IGHB
    • Oldtimer - Treffen & Veranstaltungen
    • Historische Videos
    • Historische Baustellen & Jobreports
  • Off Topic
    • Rund um PC, EDV & Internet
    • Telekommunikation & Technik
    • Auto & Motorrad
    • Digitalfotografie
    • Off Topic - Sonstiges
  • New Forum

Categories

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • Beutlhauser
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • BRZ
  • Case
  • Caterpillar, Zeppelin
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Dewalt
  • Dienstleister
    • Bau-Simulator
    • Betam
    • Bilfinger
    • BKL
    • Boels
    • Cramo
    • Coreum
    • Hagedorn
    • HKL
    • Kiesel
    • klarx
    • Klickrent
    • Kraemer Baumaschinen
    • Kuhn
    • Kurz Aufbereitungsanlagen
    • localexpert24
    • Max Streicher
    • Max Wild
    • Navitas
    • Porr
    • Schlüter
    • Sonstige
    • Tradico
    • Volz
    • Wienäber
    • Wolff & Müller
    • Züblin
  • Doka
  • Doll
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fein
  • Fels
  • Fendt
  • Festool
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genesis
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • Heidelberg Cement
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Holcim
  • HSG
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kässbohrer
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Klarx
  • Kleemann
  • Klickparts
  • KNIPEX
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
    • Unimog
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • Moerschen Mobile Aufbereitung
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Nokian Tyres
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Porr AG
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Puch
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rösler
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • SBM Mobilanlagen
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SITECH Deutschland
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Stihl
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • TII Group
  • Tobroco Giant
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Vemcon
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • wolfcraft
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Rental
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
    • Agritechnica
    • BAU
    • bauma
    • bauma CONEXPO AFRICA
    • bauma CHINA
    • bauma CONEXPO INDIA
    • bautec
    • Betontage
    • Bohrtechnik Tage
    • CONEXPO-CON/AGG
    • Demopark
    • Eisenwarenmesse
    • Holz-Handwerk
    • IAF
    • IFAT
    • Interalpin
    • Interforst
    • Intermat
    • GaLaBau
    • Ligna
    • MAWEV-Show
    • Messe München
    • NordBau
    • Planen, Bauen, Betreiben
    • recycling aktiv & TiefbauLive
    • Steinbruchtage Mendig
    • steinexpo
  • Verbände

Categories

  • content_cat_name_1837
  • content_cat_name_306
  • content_cat_name_4403
  • content_cat_name_314
    • content_cat_name_315
    • content_cat_name_328
    • content_cat_name_332
    • Dach + Holz
    • content_cat_name_333
    • content_cat_name_336
    • content_cat_name_341
    • content_cat_name_345
    • content_cat_name_348
    • content_cat_name_349
    • content_cat_name_350
    • content_cat_name_956
    • content_cat_name_2615
    • content_cat_name_2769
    • content_cat_name_3053
    • content_cat_name_3341
    • content_cat_name_3387
    • content_cat_name_3405
    • content_cat_name_3515
    • content_cat_name_3968
    • content_cat_name_4275
    • content_cat_name_4903
    • content_cat_name_5001
    • content_cat_name_5324
    • content_cat_name_5781
    • content_cat_name_6198
    • content_cat_name_6337
    • content_cat_name_6338
  • content_cat_name_335
  • content_cat_name_339
    • Caterpillar, Zeppelin
    • content_cat_name_337
    • content_cat_name_340
    • content_cat_name_344
    • content_cat_name_1813
    • Zeppelin Rental
  • content_cat_name_1439
  • content_cat_name_2235
  • content_cat_name_3827

Blogs

  • Mining Equipment

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

  1. Zweibrücken, 20.07.2017 - Im Rahmen von Wartungsarbeiten stand in der Wiener Raffinerie OMV der Tausch eines rund 13 Tonnen schweren Kolonnenkopfes an. Mit dieser vor allem planerisch anspruchsvollen Aufgabe beauftragte OMV den österreichischen Krandienstleister Prangl, der sich dabei auf die Fähigkeiten des Demag® AC 1000-9 All-Terrain-Kran verließ. Bauforum24 Artikel (04.07.2017): Demag CC 3800-1 Gittermast-Raupenkran Der All-Terrain-Kran AC 1000-9 von Demag in der Wiener Raffinerie OMV Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  2. Bauforum24

    AC 100-4L ALL-TERRAIN-KRAN

    Zweibrücken, 04.11.2021 - „Für unsere Einsätze im Großraum Stuttgart ist der AC 100-4L* wie gemacht. Denn mit seiner kompakten Bauweise kommt der auch noch da weiter, wo für andere längst Schluss ist“, erklärt Gerhard Füssinger, Leiter der Wiesbauer Niederlassung in Schwaikheim, der den Kran mit seinen beiden Kranfahrern Uwe Wahl und Jan Schöneck persönlich in Zweibrücken abgeholt hat. Übergeben wurde der AC 100-4L von Tadano Sales Manager Michael Zieger. Bauforum24 Artikel (20.10.2021): Tadano ATF 220G-5 Ohnehin hält man bei Wiesbauer viel von den Kranen aus Zweibrücken: „Wir haben vor Kurzem erst einen neuen AC 45 City in Dienst gestellt und unter anderem auch schon einen AC 130-5 in unserer Schwaikheimer Flotte – um nur einige zu nennen“, zählt Gerhard Füssinger auf. Und er ergänzt: „Daneben haben wir auch verschiedene Tadano Krane in unserem Fuhrpark. Die beiden gehören ja jetzt zusammen – das passt sehr gut, wie wir finden!“ Seine Vorliebe für die Krane aus Zweibrücken begründet er nicht zuletzt damit, dass sich sein Team mit den Kranen gut auskennt und alle mit der Steuerung IC-1 Plus bestens vertraut sind. In der Steuerung sieht er grundsätzlich eine der großen Stärken des AC 100-4L, da sie es erlaubt, die maximal mögliche Traglast des Krans auch unter beengten Platzverhältnissen beispielsweise mit asymmetrisch ausgefahrener Abstützung voll auszunutzen. Damit kann er Jobs bewältigen, für die man sonst einen größeren Kran bräuchte: „Und für einen 5-Achser ist es ungleich schwieriger eine Fahrgenehmigung in der Stadt zu bekommen. Auch deshalb ist der AC 100-4L für uns einfach die beste Wahl“, unterstreicht er. Weitere Informationen: Tadano Faun | © Fotos: Tadano
  3. „Für unsere Einsätze im Großraum Stuttgart ist der AC 100-4L* wie gemacht. Denn mit seiner kompakten Bauweise kommt der auch noch da weiter, wo für andere längst Schluss ist“, erklärt Gerhard Füssinger, Leiter der Wiesbauer Niederlassung in Schwaikheim, der den Kran mit seinen beiden Kranfahrern Uwe Wahl und Jan Schöneck persönlich in Zweibrücken abgeholt hat. Übergeben wurde der AC 100-4L von Tadano Sales Manager Michael Zieger. Bauforum24 Artikel (20.10.2021): Tadano ATF 220G-5 Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  4. Bauforum24

    Tadano ATF 220G-5

    Zweibrücken – 19.10.2021 - Die Eisele AG mit Sitz in Maintal bei Frankfurt setzt seit über 30 Jahren auf Tadano. Warum das Unternehmen so überzeugt von der robusten Krantechnik aus Lauf an der Pegnitz ist, zeigte sich bei einem Einsatz im Windpark Fuchsstadt. Eisele wurde vor 33 Jahren als Abschleppdienst gegründet. Inzwischen hat das Unternehmen über 60 Mitarbeiter und einen modernen Fuhrpark mit unterschiedlichsten Mobilkranen. Bauforum24 Artikel (29.09.2021): LKW-Aufbaukran Tadano HK 40 Windkraft in Fertigbauweise Der jüngste Einsatz führte die Crew des Kranspezialisten in die Nähe von Schweinfurt. Der Windkraftturmhersteller Ventur hatte Eisele mit dem Hub riesiger Betonfertigteile im Windpark Fuchsstadt beauftragt. Ventur Windkrafttürme werden in Fertigteilkletterbauweise errichtet, bei der höhenversetzt sich stetig nach oben verjüngende Wandelemente im Baukastenprinzip montiert werden. Dies ist insbesondere für die benötigte Krantechnik vorteilhaft, da im Vergleich zu anderen Bauweisen in der Regel kleinere Mobilkrane eingesetzt werden können. Bei diesem Einsatz musste die Eisele-Crew die bodennahen Fertigbauteile des Turms vom Innenlader aufnehmen, präzise ablegen und später in Montageposition bringen. Die Platten hatten ein Gewicht von bis zu 25 t. Ein Job für den Tadano ATF 220G-5. Leistungsstark und präzise Die Herausforderung vor Ort lag darin, dass das eingesetzte vier Mitarbeiter starke Eisele-Team das Platzmanagement auf der Baustelle optimal koordinieren musste. Die Platten müssen in exaktem Abstand und Winkel für den Folgehub abgelegt werden. Ein wichtiges Detail, da bei der Montage und dem Aufrichtvorgang im Zweihakenbetrieb die Platte in Linie der Hakenflaschen liegen muss. Hierfür müssen die stehend auf dem Innenlader angelieferten Bauteile in der Luft gedreht und gewendet werden. Dies macht den Einsatz einer zweiten Winde unumgänglich. Der Tadano 220-Tonner ist für diese Aufgabe der richtige Begleiter auf der Baustelle. „Wir schätzen den ATF 220G-5 sehr. Er ist zuverlässig, leistungsstark und schnell gerüstet, selbst mit zweiter Winde. Innerhalb von zwei Stunden waren wir einsatzbereit“, erklärt Rocco Schimmel, technischer Berater und Projektmanager bei Eisele. Exakte Hübe mit zwei Winden Das Eisele-Team entschied sich, die 25 t schweren und bis zu 30 m hohen Teile mit 34,1 m weit ausgefahrenem Hauptausleger und 5,8 m Spitze aufzunehmen. Aufgrund der genau bekannten Gewichte der Betonteile konnte schon während der Planung sichergestellt werden, dass die Last an Hauptausleger und Spitze immer innerhalb der Tragfähigkeiten bleiben. Ausgerüstet mit 71 t Gegengewicht und der 8,3 m breiten Abstützbasis hob der ATF 220G-5 die Betonplatten über einen Radius von 16 m und legte sie am vorgesehenen Platz ab. Rocco Schimmel: „Der Tadano ist für diesen Einsatz der richtige Kran mit dem richtigen Equipment gewesen. Er ermöglicht unseren Kranfahrern, besonders feinfühlig zu arbeiten und somit auch im Zweiwindenbetrieb sicher und präzise zu agieren.“ Im Anschluss hob der 220-Tonner die Bauteile in die Montageposition. Millimeterarbeit, die das Eisele-Team dank der Tadano-typischen intuitiven Bedienung und der präzisen Funkfernsteuerung des Krans sicher durchführen konnte. So entstand in Fuchsstadt auch dank leistungsstarker Tadano-Technik ein weiterer Baustein der Energiewende in Deutschland. Weitere Informationen: Tadano Faun | © Fotos: Tadano
  5. Die Eisele AG mit Sitz in Maintal bei Frankfurt setzt seit über 30 Jahren auf Tadano. Warum das Unternehmen so überzeugt von der robusten Krantechnik aus Lauf an der Pegnitz ist, zeigte sich bei einem Einsatz im Windpark Fuchsstadt. Eisele wurde vor 33 Jahren als Abschleppdienst gegründet. Inzwischen hat das Unternehmen über 60 Mitarbeiter und einen modernen Fuhrpark mit unterschiedlichsten Mobilkranen. Bauforum24 Artikel (29.09.2021): LKW-Aufbaukran Tadano HK 40 Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  6. Bauforum24

    LKW-Aufbaukran Tadano HK 40

    Lauf an der Pegnitz, 28.09.2021 - Für uns selbstverständlich: sauberes Wasser aus dem Wasserhahn. Doch bis das Wasser sauber ist, braucht es jede Menge High-tech. Eine wichtige Rolle spielen dabei riesige Fällmitteltanks in Klärwerken. An beengter Stelle konnte zuletzt ein Tadano HK 40 seine Stärken beim Hub eines solchen Behälters unter Beweis stellen. Bauforum24 Artikel (20.09.2021): Tadano ATF-220-5.1 im 2-Winden-Einsatz Bei der Reinigung von Abwässern in Kläranlagen kommen sogenannte Fällmittel zum Einsatz. Sie eliminieren Phosphat im Gewässer, das zu übermäßigem Algenwachstum führen und somit den Reinigungsprozess negativ beeinflussen kann. Dieser Prozess findet in speziellen Fällmittelbehältern statt. Und ein solcher Behälter sollte in der Kläranlage Besigheim, zwischen Heilbronn und Stuttgart gelegen, zusätzlich zum bereits vorhandenen Tank nachgerüstet werden. Damit beauftragt wurde die Conaqua Wassertechnik GmbH. Das Unternehmen aus dem fränkischen Röthenbach hat sich seit fast 25 Jahren auf die Dosiertechnik und den Kunststoffapparatebau für Kläranlagen und Wasserwerke spezialisiert. Für alle Eventualitäten gerüstet Da diese Fällmittelbehälter enorme Ausmaße haben, braucht es robuste und leistungsfähige Krantechnik, die den Anforderungen an das Aufstellen und den Hub gerecht wird. Conaqua beauftragte den Krandienstleister Wiesbauer GmbH & Co. KG mit Firmensitz in Bietigheim-Bissingen, in unmittelbarer Nähe vom Einsatzort in Besigheim, mit Transport und Hub des Tanks. Wiesbauer bietet seit über 60 Jahren Komplettlösungen rund um Schwerlast und Kranarbeiten. Der Kranfuhrpark hält Kranmodelle für nahezu jeden Einsatzzweck bereit: Mobilkrane, Raupenkrane, Faltkrane, Minikrane, Industriekrane oder Pick & Carry Krane. Ein Fall für den HK 40 Für Wiesbauer-Disponent Christoph Rösser war klar, dass das Aufstellen des Fällmittelbehälters in Besigheim ein Job für den LKW-Aufbaukran Tadano HK 40 ist: „Beengte Verhältnisse, ein Tank von knapp 3 Tonnen Gewicht, das ist ein Fall für unseren HK 40, der unter solchen Bedingungen seine Stärken ausspielen kann.“ Vor Ort musste der etwa 5 m hohe Tank mit einem Durchmesser von 3 m inklusive Auffangwanne auf einem Tieflader liegend möglichst nahe an den Aufstellort verfahren werden. Dort angekommen mussten Wanne und Tank mit dem HK 40 in die Senkrechte aufgestellt und auf die Fundamentplatte gehoben werden. Das Besondere an dieser Aufgabe: Es musste eine Krantraverse eingesetzt werden. „Die Kranösen am Zylinder sind so angebracht, dass sie keinen Schrägzug zulassen. Das ist vom Tankhersteller so vorgegeben. Daher mussten wir auf die Traverse setzen“, erklärt Kranfahrerin Silvia Flinspach. Spielend eingehoben Für die erfahrene Kranfahrerin und ihren HK 40 eine anspruchsvolle, aber machbare Aufgabe. Dank seiner kompakten Abmessungen von rund 11 m Länge und 2,5 m Breite waren die Anfahrt und das Aufstellen auf den engen Straßen des Klärwerks kein Hindernis. Der Tank wurde mit einer Ausladung von 15 m gehoben. Da der 40-Tonner mit maximalem Gegengewicht ausgestattet anrückte, war das Heben der knapp 3 Tonnen für den Tadano-Kran ein Leichtes. „Der HK 40 ist einer der stärksten Krane seiner Klasse, einen solchen Tank und die dazugehörige Wanne hebt er locker weg. Dank seiner intuitiven und feinfühligen Steuerung war auch das zentimetergenaue Positionieren kein Problem“, so Flinspach. Denn der Tank musste exakt in die passgenaue Auffangwanne eingehoben werden. Eine Aufgabe mit wenig Spiel, doch ein leichtes Spiel für Silvia Flinspach und ihren Tadano HK 40. Weitere Informationen: Tadano Faun | © Fotos: Tadano
  7. Für uns selbstverständlich: sauberes Wasser aus dem Wasserhahn. Doch bis das Wasser sauber ist, braucht es jede Menge High-tech. Eine wichtige Rolle spielen dabei riesige Fällmitteltanks in Klärwerken. An beengter Stelle konnte zuletzt ein Tadano HK 40 seine Stärken beim Hub eines solchen Behälters unter Beweis stellen. Bauforum24 Artikel (20.09.2021): Tadano ATF-220-5.1 im 2-Winden-Einsatz Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  8. Bauforum24

    Tadano ATF-220-5.1 im 2-Winden-Einsatz

    Lauf an der Pegnitz, 17.09.2021 - Müssen Fertigbauteile nicht nur gehoben, sondern auch gedreht werden, kann eine zweite Winde Gold wert sein. Sie kann den Einsatz eines Hilfskrans einsparen. Von diesen Vorteilen profitierte auch die Hack Schwerlastservice GmbH bei einem Einsatz im rheinland-pfälzischen Mayen. Bauforum24 Artikel (11.08.2021) Tadano ATF-220-5.1 Die Hack Schwerlastservice ist ein Traditionsunternehmen, welches zwischen Frankfurt und Düsseldorf ihre Dienste anbieten. Die Zentrale ist am Standort Neuwied am Rhein, nahe Koblenz. Mit einem großen Team bietet Hack seit über 60 Jahren die gesamte Bandbreite von Kran- und Schwerlastdienstleistungen, angefangen bei Schwertransporten, über Bergearbeiten bis hin zu Hubaufgaben. Schwerstarbeit für den 220er Um den umfangreichen Fuhrpark nochmals zu erweitern, hat Hack Schwerlastservice jüngst einen Tadano ATF-220-5.1 angeschafft. Überzeugt haben die typischen Tadano-Qualitäten, wie Hack-Projektleiter Andreas Höller erklärt: „Der 220er ist besonders zuverlässig und wartungsarm, so wie alle Tadano-Krane. Wir können uns aus Erfahrung darauf verlassen, dass uns die Maschinen aus Lauf an der Pegnitz nicht im Stich lassen.“ Und genau deshalb kam der Kran bei einem anspruchsvollen Job in der Eifel zum Einsatz. Auf dem Werksgelände der Firma Brohl Wellpappe stand das Heben und Stellen von 22 Tonnen-schweren Brandschutzwänden an einer der Industriehallen an. Das zuständige Bauunternehmen beauftragte die Hack Schwerlastservice GmbH mit dem Hub der 12 m langen Fertigbetonteile. So konnte der 220er unmittelbar nach Auslieferung seine speziellen Qualitäten im 2-Winden-Betrieb unter Beweis stellen. Dank dieser Ausstattung in Verbindung mit der hydraulisch abwinkelbaren 5,8-m-Spitze war es möglich, den Auftrag mit nur einem Kran durchzuführen. Wie lief der Hub ab? Zunächst nahm der ATF-220-5.1 die riesigen Brandschutzwände mit der Hauptwinde horizontal auf und hob sie vom Schwerlasttransporter. Nachdem die Hubseile der zweiten Winde am Kopfteil des Baustücks angeschlagen worden waren, konnte der Kranfahrer das zu hebende Teil in der Luft vertikal drehen und somit in die Montageposition bringen. Im Anschluss konnten die Bauteile mithilfe der feinfühligen Tadano-Steuerung über einen Radius von 18 m millimetergenau an ihren Bestimmungsort gehoben und dort montiert werden. Projektleiter Andreas Höller erklärt: „Der 2-Winden-Betrieb ist für den Kranfahrer besonders anspruchsvoll. Aber das war bei diesem Einsatz überhaupt kein Problem. Der Tadano-Kran im Zusammenspiel mit unserem Kranfahrer Michael Köhler – das hat perfekt zusammengepasst. Hinzu kommt, dass wir bei der Planung auch Unterstützung vom Hersteller hatten. Gerade beim Zwei-Winden-Betrieb ist das ein willkommener Service. „Das Service Team von Tadano hat mit uns den Lastfall durchgerechnet und so dafür gesorgt, dass wir die Teile innerhalb der Tragfähigkeit heben konnten.“ Intuitive Bedienung, die begeistert Hierzu trug auch die Funkfernbedienung des 220ers bei, die intuitiv zu bedienen ist und einen sehr großen Funktionsumfang bietet. Mit ihr lässt sich die Spitze abwinkeln und der Hub mit zwei Winden fernsteuern, ohne dass man zusätzliche Werte in der Kabine des Oberwagens ablesen müsste. Denn auch die Überlast- bzw. Abstützsicherung hat man auf dem Display der Fernbedienung immer im Blick. Doch nicht nur die Funkfernbedienung ist intuitiv zu bedienen, wie Andreas Höller betont: „Der 220er ist insgesamt sehr einfach zu bedienen. Das Armaturenbrett im Unterwagen ist selbsterklärend, das Cockpit im Oberwagen perfekt auf den optimalen Hub ausgelegt. Alle Funktionen sind leicht verständlich identifizierbar und bedienerfreundlich angeordnet. Unser Kranfahrer Michael Köhler war begeistert. Er möchte den Kran nicht mehr hergeben, sagt er.“ Und auch die weiteren Fahrer der Hack Schwerlast GmbH werden sich über den ATF-220-5.1 in der Flotte freuen, denn insgesamt können fünf individuelle Fahrereinstellungen gespeichert werden. So steht jedem Kranfahrer ein Arbeitsplatz nach Maß zur Verfügung. Zwei Winden sparen einen Kran Doch zurück zum Einsatz: Ohne zweite Winde hätte die Ausrichtung der 22-Tonnen-Brandschutzwände von einem weiteren Hilfskran übernommen werden müssen. Somit spart der Kranbetreiber durch die zweite Winde Fuhrpark- und Personal-Ressourcen – ein Kran inklusive Fahrer wird frei, der andere Einsätze erledigen kann. Eine zweite Winde rechnet sich für den Kranbetreiber somit sehr schnell und entwickelt sich in kürzester Zeit zu einem großen Plus an Wirtschaftlichkeit. Andreas Höller bringt es abschließend auf den Punkt: „Der 220er ist ein absolutes Highlight, sowohl für den Bediener wie auch für den Betreiber.“ Weitere Informationen: Tadano Faun | © Fotos: Tadano
  9. Lauf an der Pegnitz, 17.09.2021 - Müssen Fertigbauteile nicht nur gehoben, sondern auch gedreht werden, kann eine zweite Winde Gold wert sein. Sie kann den Einsatz eines Hilfskrans einsparen. Von diesen Vorteilen profitierte auch die Hack Schwerlastservice GmbH bei einem Einsatz im rheinland-pfälzischen Mayen. Bauforum24 Artikel (11.08.2021) Tadano ATF-220-5.1 Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  10. Bauforum24

    Tadano ATF-220-5.1

    Lauf an der Pegnitz, 10.08.2021 - Kraneinsätze können nicht nur hoch hinaus gehen. Auch im Tiefbau braucht es Mobilkrane, die flexibel und leistungsstark sind. Genau aus diesen Gründen entschied sich die Gebrüder Wöhrl Grundbau GmbH für die Anschaffung eines Tadano ATF-220-5.1. Bauforum24 Artikel (23.07.2021) : Dritter Tadano HK 40 für MSG Krandienst Von links nach rechts: Reinhard Kaiser (Kranfahrer, Gebrüder Wöhrl Grundbau GmbH) - Hans Asam (Tadano Sales Manager). Die Gebrüder Wöhrl Grundbau GmbH mit Sitz in Schrobenhausen ist ein bayernweit tätiger Spezialist für den Tiefbau, Spezialtiefbau und den Betonbau. Mit inzwischen rund 220 Mitarbeitern bietet das 1972 gegründete Familienunternehmen alles aus einer Hand für Grundbauprojekte. Dabei immer im Fokus: die Kundenzufriedenheit. Um exzellente Dienstleistungen im Baugewerbe realisieren zu können, braucht es einerseits ein hochqualifiziertes Team – aber auch einen modernen und umfassenden Maschinenpark. „Unsere Philosophie ist es, ein so breites Spektrum wie möglich zu bieten, um nahezu alle Projekte im Tiefbau in Eigenleistung erbringen zu können. Deshalb haben wir unsere Kranflotte nun mit dem Tadano ATF-220-5.1 nochmals um eine Dimension erweitert“, erläutert David Wöhrl von der Firma Gebrüder Wöhrl Grundbau GmbH. Bislang führte das Unternehmen vier Krane, vom 50- bis zum 140-Tonner. Rundum zufrieden Gebrüder Wöhrl Grundbau verbindet seit Jahrzehnten ein gutes Verhältnis mit Tadano. „Wir fühlen uns bei Tadano gut aufgehoben. Wir werden gut beraten und mögen die offene Art des Miteinanders. Und nicht zuletzt sind unsere Fahrer begeistert von den Maschinen und dem Service. Das Team hat sich insbesondere auf diesen Kran sehr gefreut“, weiß David Wöhrl. Das ist kein Wunder, bietet der 220-Tonner der neuesten Generation doch einige Annehmlichkeiten für den Kranfahrer. Mit dem Berganfahrassistenten und der Freischaukel-Funktion sowie den Fahrprogrammen Drive und Power ist der ATF‑220‑5.1 sparsamer, leiser und komfortabler unterwegs als sein Vorgänger. An Kraft hat er dabei nichts eingebüßt. Der Fünfachser ist zum Beispiel mit einem Gegengewicht von 23,5 t (verfahrbar auf einem Zusatztransporter) der stärkste seiner Klasse. Mit diesem Gegengewicht hebt der ATF-220-5.1 noch bis zu 13,8 t bei maximal ausgefahrenem Ausleger. „Der Kran bietet auch bei großer Ausladung noch hervorragende Power. Die Traglasten sind mehr als ausreichend für unsere typischen Arbeiten. Diese Kranklasse macht uns noch unabhängiger und schneller in der Bedienung der Kundenbedürfnisse“, erklärt David Wöhrl. Schwerstarbeit im Tiefbau Diese große Hubkraft ist insbesondere auf den meist recht ausladend dimensionierten Baustellen im Tiefbau von Vorteil. Hier müssen beispielsweise Materialien und Baumaschinen punktgenau in Gruben über größere Entfernungen ein- und ausgehoben werden. Aber auch für das Setzen großer Kanalschächte oder den Rückbau von Baugruben soll der ATF-220-5.1 bei Gebrüder Wöhrl Grundbau zum Einsatz kommen. David Wöhrl freut sich auf die ersten Einsätze: „Ein flexibler und moderner Kran für unser flexibles und modernes Bauunternehmen. Das passt einfach gut zusammen.“ Weitere Informationen: Tadano Faun | © Fotos: Tadano
  11. Kraneinsätze können nicht nur hoch hinaus gehen. Auch im Tiefbau braucht es Mobilkrane, die flexibel und leistungsstark sind. Genau aus diesen Gründen entschied sich die Gebrüder Wöhrl Grundbau GmbH für die Anschaffung eines Tadano ATF-220-5.1. Bauforum24 Artikel (23.07.2021) : Dritter Tadano HK 40 für MSG Krandienst Von links nach rechts: Reinhard Kaiser (Kranfahrer, Gebrüder Wöhrl Grundbau GmbH) - Hans Asam (Tadano Sales Manager). Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  12. Bauforum24

    Dritter Tadano HK 40 für MSG Krandienst

    Lauf an der Pegnitz , 03.08.2021 - Wenn man sich innerhalb kürzester Zeit gleich zweimal denselben Kran kauft, dann muss da wohl etwas Besonderes dran sein. Für die MSG Krandienst GmbH stellt der Tadano HK 40 die perfekte Verbindung aus Leistungsstärke und Flexibilität dar. Deshalb hat das Unternehmen nun bereits den dritten Kran dieser Bauart in den Fuhrpark aufgenommen. Bauforum24 Artikel (23.07.2021): Neuer AC 220-5 für Allen Mobile Cranes Ltd V. l. n. r.: Michael Zieger (Sales bei Tadano) übergibt den dritten 40er im Bunde an Rolf Bachmann (Kranfahrer bei MSG), Marc Wolber (Technischer Leiter der MSG) und Sven Heiko Hennig (Kranfahrer bei MSG). MSG versteht sich als Full-Service-Dienstleister rund ums Heben und Bewegen. Mit modernster Technik und einem umfassenden Fuhrpark mit einer Vielzahl verschiedener Kran- und Maschinentypen bietet das Unternehmen Planung, Koordinierung und Umsetzung rund um Krandienstleistungen, die Projektlogistik und Schwertransporte. Zum Fuhrpark gehören Sattelzüge und Auflieger, Großkrane, Turmfaltkrane, Ladekrane, Sonderkrane und Mobilkrane. Die Mobilkran-Palette reicht von 40 t bis 750 t. Bei den LKW-Aufbaukranen hat ein Modell ganz besonders überzeugt: „Der Tadano HK 40 begeistert uns mit seiner Leistungsstärke und Wirtschaftlichkeit. Er hat die höchste Tragfähigkeit seiner Klasse und ist dank flexibler Gegengewichtskonfiguration sehr einfach auf die Straße zu bringen. Das hilft uns bei überregionalen Baustellen“, erklärt MSG-Geschäftsführer Björn Jatz. Denn MSG – eigentlich in Baden-Württemberg beheimatet – bedient mit einem Partnernetzwerk auch internationale Baustellen und Einsätze, unter anderem im Industrie-, Gewerbe- und Anlagenbau, der Petrochemie und der Energiebranche. Da hilft es, dass der 40er als 4-Achser selbst mit 4,5-t-Gegengewicht, 9-m- Auslegerverlängerung, 10-t-Unterflasche und 4-t-Hakengeschirr innerhalb der 8-t-Achslast bleibt. Und auch im Fertighausbau, dem zweiten großen Betätigungsfeld der MSG Krandienst GmbH, überzeugt der Tadano-Aufbaukran. Dank seiner kompakten Abmessungen von rund 11 m Länge und 2,5 m Breite stellt auch das engste Neubaugebiet kein Hindernis dar. Somit ist der HK 40 schnell einsatzfähig, immer bestens ausgestattet und für kompakte Kranplätze exzellent gerüstet. Argumente, die MSG derart begeistern, dass sich zu den beiden HK 40 im Bestand nun auch noch ein dritter gesellt. Auch er wird als Schnellläufer einen Beitrag zum weiteren Wachstum der Schwerlast-Spezialisten leisten. „Als LKW-Aufbaukran ist der 40er optimal für die Langstrecke und weit auseinander liegende Einsätze geeignet. Dazu die flexible Ausstattung, die wir mitführen können. Das passt einfach perfekt zu unserem Bedarf“, schließt Jatz und freut sich auf die ersten Einsätze mit dem dritten HK 40 im Bunde. Weitere Informationen: Tadano Faun | © Fotos: Tadano
  13. Wenn man sich innerhalb kürzester Zeit gleich zweimal denselben Kran kauft, dann muss da wohl etwas Besonderes dran sein. Für die MSG Krandienst GmbH stellt der Tadano HK 40 die perfekte Verbindung aus Leistungsstärke und Flexibilität dar. Deshalb hat das Unternehmen nun bereits den dritten Kran dieser Bauart in den Fuhrpark aufgenommen. Bauforum24 Artikel (23.07.2021): Neuer AC 220-5 für Allen Mobile Cranes Ltd V. l. n. r.: Michael Zieger (Sales bei Tadano) übergibt den dritten 40er im Bunde an Rolf Bachmann (Kranfahrer bei MSG), Marc Wolber (Technischer Leiter der MSG) und Sven Heiko Hennig (Kranfahrer bei MSG). Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  14. Bauforum24

    Neuer AC 220-5 für Allen Mobile Cranes Ltd

    Zweibrücken, 23.07.2021 - Beim Blick auf den Fuhrpark von Allen Mobile Cranes fällt eines sofort auf: In der Flotte des irischen Krandienstleisters finden sich ausschließlich Mobilkrane der Marken Tadano und Demag. Und daran ändert auch der jüngste Neuerwerb nichts: ein brandneuer AC 220-5 All-Terrain-Kran, für dessen Anschaffung aus Sicht des Geschäftsführers Robbie Allen gute Gründe sprachen: Bauforum24 Artikel (14.07.2021): Tadano AC 4.070(L)-1 AC 220-5 Allen Mobile Cranes Ltd „Wir sind vornehmlich auf den Verleih und den Verkauf von Turmdrehkranen spezialisiert. Mit seiner Hauptauslegerlänge von 78 Metern ist der AC 220-5 hervorragend für den Aufbau unserer Turmdrehkrane geeignet und damit der perfekte Kran für uns“, nennt er einen Grund. Aber der AC 220-5 hat für ihn noch einiges mehr zu bieten: Dank der intelligenten Steuerung IC-1 Plus können seine Kranfahrer auch mit asymmetrisch ausgefahren Stützen auf engen Baustellen immer die maximal mögliche Traglast nutzen; und mit der innovativen Cloud-Lösung IC-1 Remote für ein ortsunabhängiges Kran- und Flottenmanagement stellt der AC 220-5 eine hohe Wirtschaftlichkeit seiner Flotte sicher: „Wir erreichen ein Return on Investment von 100 Prozent. Das verdanken wir neben unserer Servicestärke nicht zuletzt auch unseren leistungsfähigen und zuverlässigen Tadano und Demag Kranen“, betont Robbie Allen. Weitere Informationen: Tadano Faun GmbH | © Fotos: Tadano | Allen Mobile Cranes Ltd
  15. Beim Blick auf den Fuhrpark von Allen Mobile Cranes fällt eines sofort auf: In der Flotte des irischen Krandienstleisters finden sich ausschließlich Mobilkrane der Marken Tadano und Demag. Und daran ändert auch der jüngste Neuerwerb nichts: ein brandneuer AC 220-5 All-Terrain-Kran, für dessen Anschaffung aus Sicht des Geschäftsführers Robbie Allen gute Gründe sprachen: Bauforum24 Artikel (14.07.2021): Tadano AC 4.070(L)-1 AC 220-5 Allen Mobile Cranes Ltd Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  16. Bauforum24

    Tadano AC 4.070(L)-1

    Lauf an der Pegnitz, 14.07.2021 - Der Mobilkranhersteller Tadano präsentiert mit dem AC 4.070-1 und AC 4.070L-1 einen modernisierten vierachsigen All-Terrain-Kran mit 70 t Traglast und zwei Auslegerlängen. Bei dem Nachfolger des erfolgreichen ATF 70G-4 wird großer Wert auf ein flexibles und komfortables Arbeiten gelegt – mit neuer Unterwagenkabine, vielseitiger Kransteuerung und Motoren nach aktueller EU Stufe 5. Bauforum24 Artikel (01.07.2021): Demag AC 160-5 All-Terrain-Kran Tadano AC 4.070(L)-1 Im Zuge seiner Neuausrichtung harmonisiert Tadano im Laufe des Jahres die Bezeichnung seiner Mobilkran-Modelle. Der neue AC 4.070(L)-1 nimmt die aktualisierte Bezeichnung bereits vorweg. Vor allem eins: leistungsfähig Der sechsteilige Hauptausleger übertrifft mit 52,1 m Länge die vierachsigen Wettbewerber seiner Klasse. Selbst bei voller Auslegerlänge hebt der Kran noch 5,8 t. Die Traglast wurde vor allem bei steilem Hauptausleger mit kleinen Radien weiter verbessert. Als Option gibt es weiterhin einen 44-m-Hauptausleger. Damit macht Tadano den Anspruch deutlich, seinen Kunden bei aller Kompaktheit des Krans einen starken Allrounder zu bieten: robust gebaut und flexibel im Einsatz. Groß in der Ausstattung Kunden des neue AC 4.070(L)-1 profitieren jetzt auch von den Eigenschaften der neuesten Unterwagenkabine aus Lauf und dem identischen Oberwagen-Bedienkonzept mit AML-F-Kransteuerung. Keine Abstriche an Ausstattung, Qualität und Flexibilität, heißt die Maxime bei Tadano. Dem trägt auch die 9 bis 16 m lange Hauptauslegerverlängerung (HAV) Rechnung. Manuell oder stufenlos hydraulisch, überwindet sie von 0° bis 40° verschiedenste Störkanten. Die insgesamt höhere Traglast passt sich zudem stufenlos über alle Radien an. Eine zusätzliche 1,8-m-Montagespitze kann auf der gegenüberliegenden Seite der Doppelklappenspitze am Ausleger befestigt werden. Schnell bei der Arbeit Die präzise und intuitiv bedienbare Kransteuerung AML-F ermöglicht kurze Rüstzeiten zum Hochfahren und hohe Flexibilität bei der Wahl des Standplatzes durch die asymmetrische Abstützbasis. Eine große Erleichterung für Kranfahrer ist die automatische Traglastselektion. Der Kran wählt für jeden Radius selbstständig die optimale Ausfahrfolge. Einen zusätzlichen Komfort beim Heben bietet zudem der Tadano Lift-Adjuster. Diese Funktion reduziert zuverlässig das Pendeln der Last beim Anheben und Absetzen – eine große Unterstützung für alle Kranfahrer Leicht auf der Straße Der AC 4.070(L)-1 lässt sich durch flexible Gegengewichtsstückelung sehr exakt auf verschiedenste Achslasten konfigurieren. Ohne HAV sind mit 4,4 t Gegengewicht die immer häufiger verlangten 10 t Achslast möglich. Mit 12 t Achslast können sogar bis zu 12,2 t Gegengewicht verfahren werden. Die Bandbreite der möglichen Achslasten reicht bis hin zu 16,5 t zum Beispiel für den Einsatz in UK. Der Antrieb: hochaktuell nach bewährtem Konzept Der AC 4.070(L)-1 profitiert vom zuverlässigem, wirtschaftlichem 2-Motoren-Konzept mit neuester Abgasreinigungstechnologie nach EU Stufe 5. Zusammen mit dem ZF-TraXon-Getriebe inkl. Freischaukelfunktion und Berganfahrassistent kommt der wendige Kran auch auf engstem Gelände durch und bei anspruchsvollsten Kunden an. Technische Daten Tadano AC 4.070(L)-1 · Max. Traglast: 70 t · Ausleger: 11,1 m–52,1 m · Hauptauslegerverlängerung: 1,8 m / 9,0 m–16,0 m · Max. Rollenhöhe: 71 m · Max. Radius: 52 m · Motor Unterwagen: Mercedes-Benz OM 470 LA, 340 kW, EU Stufe 5 · Motor Oberwagen: Mercedes-Benz OM 934 LA, 129 kW, EU Stufe 5 · Getriebe: ZF TraXon 12.1 · Antrieb: 8 x 6 x 8 (8 x 8 x 8) · Abmessungen o Länge: 12,56 m o Breite: 2,55 m o Höhe: 3,85 m Weitere Informationen: Tadano Faun GmbH | © Fotos: Tadano
  17. Lauf an der Pegnitz, 14.07.2021 - Der Mobilkranhersteller Tadano präsentiert mit dem AC 4.070-1 und AC 4.070L-1 einen modernisierten vierachsigen All-Terrain-Kran mit 70 t Traglast und zwei Auslegerlängen. Bei dem Nachfolger des erfolgreichen ATF 70G-4 wird großer Wert auf ein flexibles und komfortables Arbeiten gelegt – mit neuer Unterwagenkabine, vielseitiger Kransteuerung und Motoren nach aktueller EU Stufe 5. Bauforum24 Artikel (01.07.2021): Demag AC 160-5 All-Terrain-Kran Tadano AC 4.070(L)-1 Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  18. Bauforum24

    Demag AC 160-5 All-Terrain-Kran

    Zweibrücken, 01.07.2021 - Wer schon einmal auf einer engen und steilen Gebirgsstraße mit dem PKW unterwegs war, weiß, dass eine derartige Fahrt volle Konzentration erfordert. Solch eine Strecke mit einem 5-achsigen Kran zu bewältigen, ist allerdings eine Herausforderung der ganz besonderen Art, die extreme Anforderungen an den Fahrer und sein Einsatzgerät stellt. Bauforum24 Artikel (10.06.2021): Demag CC 2800-1 Raupenkrane 130 Meter in die Tiefe: Demag® AC 160-5 lässt Baumaterialien von Zervreila Staumauer herab „Deshalb haben wir uns bei diesem Job auch für unseren Demag AC 160-5 entschieden. Mit seiner überaus kompakten Bauweise und seiner guten Wendigkeit brachte er die besten Voraussetzungen mit – sowohl für die Anfahrt zur Staumauer als auch für die Arbeit auf der Mauer“, berichtet Josef Waser, Bereichsleiter Krane & Transporte bei Fanger. Außerdem verfügte der Kran über die notwendige Leistung, um die Hübe auf der Staumauer Zervreila im schweizerischen Kanton Graubünden durchzuführen. Tunnel als Nadelöhr Doch für die mehrstündige Fahrt zur Baustelle musste der AC 160-5 zunächst einmal präpariert werden. So wurde beispielsweise die Grundplatte demontiert, um das Gewicht auf weit unter 60 Tonnen und damit auf ein verträgliches Maß für die Bergstraßen zu reduzieren. Die Platte wurde samt dem benötigten Gegengewicht und weiteren Zubehör-Teilen auf zwei Transport-LKWs verladen, die sich zusammen mit dem Kran auf den beschwerlichen Weg machten – und der hielt in der Tat einige ganz besondere Herausforderungen für das Fanger-Team bereit: Die Strecke war nicht nur gespickt mit engen Kurvenradien, sondern auch mit Tunnel-Durchfahrten, die vom Fahrer alles abverlangten. „Teilweise waren nur wenige Zentimeter Luft zwischen Kran und Mauerwerk, sodass unser Fahrer den Kran buchstäblich wie den berühmten Faden durchs Nadelöhr zirkeln musste“, berichtet Josef Waser. Auch wenn man bei Fanger solch anspruchsvolle Anfahrten zu Baustellen in den Alpen gewohnt ist, setzte man hier aus gutem Grund auf einen Einweiser zur Überwachung während der Bergfahrt. Hübe mit 27,5 Meter Ausladung So erreichten Kran und LKWs sicher und im geplanten Zeitfenster die Staumauer, auf der das Team den AC 160-5 zügig aufbaute – trotz der extrem beengten Platzverhältnisse, die dort herrschten. Denn zwischen den Geländern standen gerade einmal sechs Meter Platz zur Verfügung. Und das auch nur theoretisch: „Bei unserer Arbeit durften wir mit der Abstützung nicht an den Rand der Staumauer, sodass wir nach Rücksprache mit dem zuständigen Ingenieur nur eine effektive Breite von 5,4 Metern nutzen konnten“, berichtet Josef Waser. Unter diesen Bedingungen konnte der Demag AC 160-5 jedoch mit der kleinen Abstützbasis von 5,3 Metern und dem Steuerungssystem IC-1 Plus seine entscheidenden Vorteile ausspielen. Ohnehin bestätigte sich die Wahl des AC 160-5 für diesen außergewöhnlichen Einsatz als bestmögliche Entscheidung: Der Lasttransport in 130 Meter Tiefe ließ sich wegen des starken Hubwerks mit bis zu 9,9 Tonnen Seilzug im direkten Zug absolut durchführen und mit seiner maximalen Seillänge von 330 Metern besaß der Kran mehr als ausreichende Reserven für den geforderten Lastfall. Um die bis zu 7,8 Tonnen schweren Saugbaggerteile, ein Ponton sowie Rohre und weiteres Material 130 Meter tief auf den Stausee herablassen zu können, wurde der Kran mit 32,9 Metern Hauptausleger und 46 Tonnen Gegengewicht gerüstet. „Wegen der Außenwölbung der Staumauer mussten wir mit einem Radius von bis zu 27,5 Metern arbeiten. Das stellte unseren Demag AC 160-5 jedoch vor keinerlei Probleme“, berichtet Josef Waser, der mit der Performance des Demag Krans ebenso zufrieden ist wie mit der des Demag Teams, zu dem er seit Langem einen guten Kontakt pflegt: „Es ist gut zu wissen, dass man in jeder Situation immer einen schnellen und guten Service in der Hinterhand hat,“ betont er. Bei diesem Einsatz lief jedoch wie in den allermeisten Fällen alles glatt, sodass der Kranfahrer sämtliche Hübe im Alleingang an nur einem Tag erledigen konnte. Weitere Informationen: Tadano Demag GmbH | © Fotos: Tadano Demag
  19. Zweibrücken, 01.07.2021 - Wer schon einmal auf einer engen und steilen Gebirgsstraße mit dem PKW unterwegs war, weiß, dass eine derartige Fahrt volle Konzentration erfordert. Solch eine Strecke mit einem 5-achsigen Kran zu bewältigen, ist allerdings eine Herausforderung der ganz besonderen Art, die extreme Anforderungen an den Fahrer und sein Einsatzgerät stellt. Bauforum24 Artikel (10.06.2021): Demag CC 2800-1 Raupenkrane 130 Meter in die Tiefe: Demag® AC 160-5 lässt Baumaterialien von Zervreila Staumauer herab Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  20. Bauforum24

    Demag AC 500-8 All-Terrain-Kran

    Zweibrücken – 27.04.2021 – Dass die Krane der Marke Demag für höchste Langzeitqualität stehen, weiß man beim italienischen Krandienstleister Autovictor spätestens seit 2017: Damals hatte das Unternehmen einen gebrauchten Demag® TC 2800-1 Gittermast-Autokran übernommen, der bis heute mit großer Zuverlässigkeit seinen Dienst verrichtet. „Diese Steherqualitäten haben uns so sehr überzeugt, dass wir unsere Flotte jetzt unbedingt um einen Demag AC 500-8 erweitern wollten“, berichten die Firmeninhaber Angelo und Alessandro Gino. Hierbei entschied man sich aufgrund der guten Erfahrungen mit dem TC 2800-1 ebenfalls für ein gebrauchtes Modell. Neben der bekannten Demag Qualität sprachen aber auch die technischen Eckdaten des AC 500-8 aus Sicht von Autovictor für den Demag 8-Achser – schließlich ist er mit nur 17,1 Metern Unterwagenlänge der kompakteste Kran der 500-Tonnen-Klasse, der mit seinem seitlichem Superlift und der serienmäßigen Sternabstützung zudem bei allen Hubkonfigurationen eine enorme Tragkraft bietet. Bauforum24 Artikel (14.04.2021): Demag CC 3800-1 Gittermast-Raupenkran Top in Form: Autovictor stellt gebrauchten Demag AC 500-8 All-Terrain-Kran in Dienst Bei der Suche nach solch einem Exemplar wurde man in Deutschland mit Unterstützung der italienischen Tadano Demag Niederlassung schnell fündig. „Das italienische Team von Tadano Demag hat außerordentlich professionell und effizient gehandelt und sehr schnell eine Lösung für unseren Bedarf gefunden“, so Angelo Gino. Von links nach rechts: Alessandro Gino (Sohn - Inhaber); Bruno Angaroni (Sales Area Manager, Tadano); Angelo Gino (Vater - Inhaber). Nach der Ankunft des Demag AC 500-8 bei Autovictor in San Pietro Mosezzo wurde der Kran erst einmal einer gründlichen Revision unterzogen – und das Ergebnis kann sich sehen lassen: „Unsere Leute haben wirklich ganze Arbeit geleistet: Der AC 500-8 steht da wie neu“, lobt Angelo Gino sein Team. Und wie ein neuer Kran präsentierte er sich auch bei seinem ersten Einsatz auf der Baustelle: In Sachen Kraft und Performance hat er seit seiner Erstauslieferung nichts eingebüßt! Weitere Informationen: Tadano Demag GmbH | © Fotos: Tadano Demag
  21. Zweibrücken – 27.04.2021 – Dass die Krane der Marke Demag für höchste Langzeitqualität stehen, weiß man beim italienischen Krandienstleister Autovictor spätestens seit 2017: Damals hatte das Unternehmen einen gebrauchten Demag® TC 2800-1 Gittermast-Autokran übernommen, der bis heute mit großer Zuverlässigkeit seinen Dienst verrichtet. „Diese Steherqualitäten haben uns so sehr überzeugt, dass wir unsere Flotte jetzt unbedingt um einen Demag AC 500-8 erweitern wollten“, berichten die Firmeninhaber Angelo und Alessandro Gino. Hierbei entschied man sich aufgrund der guten Erfahrungen mit dem TC 2800-1 ebenfalls für ein gebrauchtes Modell. Neben der bekannten Demag Qualität sprachen aber auch die technischen Eckdaten des AC 500-8 aus Sicht von Autovictor für den Demag 8-Achser – schließlich ist er mit nur 17,1 Metern Unterwagenlänge der kompakteste Kran der 500-Tonnen-Klasse, der mit seinem seitlichem Superlift und der serienmäßigen Sternabstützung zudem bei allen Hubkonfigurationen eine enorme Tragkraft bietet. Bauforum24 Artikel (14.04.2021): Demag CC 3800-1 Gittermast-Raupenkran Top in Form: Autovictor stellt gebrauchten Demag AC 500-8 All-Terrain-Kran in Dienst Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  22. Bauforum24

    Demag CC 3800-1 Gittermast-Raupenkran

    Zweibrücken, 13.04.2021 – Die Rahmenbedingungen auf der Baustelle machten es dem 12-köpfigen Team der Al Faris wahrlich nicht leicht. Hier sollte Al Faris im Rahmen der Kraftwerkserweiterung unter anderem 16 doppelwandige Abhitzekessel montieren, mit denen die Abwärme des Gaskraftwerks zurückgewonnen wird, um den Wirkungsgrad der Anlage zu verbessern. Als Hauptkran kam dabei der firmeneigene Demag CC 3800-1 Gittermast-Raupenkran zum Einsatz. Bauforum24 Artikel (17.03.2021): Demag PC 6800-1 Sockelkran Demag CC 3800-1 Gittermast-Raupenkran hebt 80 Tonnen HRSG Abhitzekessel „Unter Berücksichtigung der Lastgewichte und der erforderlichen Leistungskapazitäten kam für diesen Job nur ein Kran der 650 Tonnen-Klasse in Frage. Für den Demag CC 3800-1 haben wir uns letztendlich entschieden, weil er alle Anforderungen am besten erfüllte und wir seine hohe Zuverlässigkeit und enormen Möglichkeiten ganz genau kennen“, begründet Hilary Pinto, Geschäftsführer und Gründer von Al Faris, die Wahl des CC 3800-1, der zudem schnell von der nur knapp 30 Kilometer entfernten Al Faris Niederlassung in Dubai auf die Baustelle gebracht werden konnte. Dort benötigte ein sieben Mann starkes Aufbau-Team aus Kranfahrer, Supervisor und fünf Monteuren gerade einmal insgesamt 20 Stunden, um den Kran in SSL zu rüsten. „Das war schon eine tolle Leistung unserer Leute, da der 66 Meter Ausleger in der SSL-Konfiguration wegen der beengten Platzverhältnisse nicht am Boden, sondern in der Höhe montiert werden musste“, lobt Hilary Pinto seine Mannschaft. Insgesamt umfasste der Auftrag in einem Zeitrahmen von sechs Monaten den Transport und den Aufbau unterschiedlicher Kraftwerks-Komponenten wie Kondensatoren, Dampfkessel, HRSG Module, Generatoren oder auch Tanks. Hierzu setzte Al Faris eine ganze Armada seiner Spezialfahrzeuge wie Hydraulik-Trailer sowie verschiedene All-Terrain- und Raupenkrane ein. Haupthübe in SWSL-Konfiguration Die mit Abstand schwersten und anspruchsvollsten Hübe betrafen die 28 Meter langen HRSG Abhitzekessel mit ihren Maximalgewichten von bis zu 80 Tonnen. Diese mussten für die Montage, bei einem Arbeitsradius von 40 Metern, auf eine Höhe von knapp 60 Metern gebracht werden. Hierbei setzte das Al Faris Team auf die SWSL-Konfiguration mit dem 48m Hauptausleger und 36m Hilfsausleger und einem Superlift Gegengewicht von 165 Tonnen bei elf Metern Ausladung. Bei den insgesamt 16 Hüben wurde der Demag CC 3800-1 von einem 250 Tonnen Raupenkran aus dem Al Faris Fuhrpark unterstützt: Dieser nahm die Kessel an einem Ende mit auf, damit der CC 3800-1 sie sicher in senkrechte Position bringen konnte. Anschließend gab der 250-Tonnen-Kran die Last „frei“, sodass der CC 3800-1 die Kessel unter Last verfahren und in einem Schwenk an der gewünschten Position platzieren konnte. Job mit Bravour gemeistert Zur Durchführung dieser 16 sowie aller weiteren Hübe in SWSL-Konfiguration verbrachte der Demag CC 3800-1 rund zwei Monate auf der Baustelle. „Wobei sich im Nachhinein betrachtet die beengten Platzverhältnisse beim Auf-, Um- und Abrüsten als größte Herausforderung entpuppten. Vor allen Dingen das Handling der langen Auslegerbauteile verlangte unserem Team einiges ab, das diese Aufgabe jedoch auch dank der montagefreundlichen Konstruktion des Krans routiniert meisterte“, lobt Hilary Pinto Menschen und Maschine gleichermaßen. Weitere Informationen: Tadano Demag GmbH | © Fotos: Tadano Demag
  23. Zweibrücken, 13.04.2021 – Die Rahmenbedingungen auf der Baustelle machten es dem 12-köpfigen Team der Al Faris wahrlich nicht leicht. Hier sollte Al Faris im Rahmen der Kraftwerkserweiterung unter anderem 16 doppelwandige Abhitzekessel montieren, mit denen die Abwärme des Gaskraftwerks zurückgewonnen wird, um den Wirkungsgrad der Anlage zu verbessern. Als Hauptkran kam dabei der firmeneigene Demag CC 3800-1 Gittermast-Raupenkran zum Einsatz. Bauforum24 Artikel (17.03.2021): Demag PC 6800-1 Sockelkran Demag CC 3800-1 Gittermast-Raupenkran hebt 80 Tonnen HRSG Abhitzekessel Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  24. Bauforum24

    Demag AC 250-5 All-Terrain-Kran

    Zweibrücken, 30.03.2021 – Eine Eingewöhnungszeit an die klimatischen Verhältnisse in den Vereinigten Arabischen Emiraten hat der Krandienstleister SVEA seinem brandneuen Demag AC 250-5 nicht zugestanden: Bereits kurz nach der Auslieferung ging es für den Kran zu einem Innenstadt-Einsatz nach Dubai. Dort angekommen, musste er Teile einer Fachwerk-Konstruktion auf eine Höhe von 75 Metern bei einem Arbeitsradius von 22 Metern heben. Bauforum24 Artikel (18.03.2021): Tadano HK 4.050-1 und HK 4.070-1 SVEA stellt neuen Demag® AC 250-5 All-Terrain-Kran in Dienst: Ersteinsatz in Dubai „Dabei hat uns der AC 250-5 mit seiner beeindruckenden Qualität und der enormen Performance auf ganzer Linie überzeugt – und zwar so sehr, dass wir beschlossen haben, auf jeden Fall noch weitere Demag Krane zu kaufen“, zeigt sich SVEA Geschäftsführer, Mahmoud Ibrahim, begeistert von seinem neuen Kran, auf den nun eine ganze Reihe von Einsätzen auf den unterschiedlichsten Baustellen warten. Denn SVEA will den Demag AC 250-5 sowohl für Jobs bei Hoch- und Tiefbauprojekten nutzen als auch bei Infrastruktur-Vorhaben, auf Ölfeldern, in Zement- und Zucker-Raffinerien sowie für Verladetätigkeiten in Häfen und sogar bei Events. Weitere Informationen: Tadano Faun | © Fotos: Tadano
  25. Zweibrücken, 30.03.2021 – Eine Eingewöhnungszeit an die klimatischen Verhältnisse in den Vereinigten Arabischen Emiraten hat der Krandienstleister SVEA seinem brandneuen Demag AC 250-5 nicht zugestanden: Bereits kurz nach der Auslieferung ging es für den Kran zu einem Innenstadt-Einsatz nach Dubai. Dort angekommen, musste er Teile einer Fachwerk-Konstruktion auf eine Höhe von 75 Metern bei einem Arbeitsradius von 22 Metern heben. Bauforum24 Artikel (18.03.2021): Tadano HK 4.050-1 und HK 4.070-1 SVEA stellt neuen Demag® AC 250-5 All-Terrain-Kran in Dienst: Ersteinsatz in Dubai Hier geht's zum vollständigen Beitrag
×
  • Create New...