Search the Community

Showing results for tags 'logistikzentrum'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
  • Hoch & Tiefbau
  • Hausbau
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
  • Ausbildung & Beruf
  • Jobbörse
  • Nutzfahrzeuge
  • Marktplatz
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
  • Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
  • Off Topic
  • New Forum

Categories

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • Case
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Dewalt
  • Dienstleister
  • Doka
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fein
  • Fels
  • Fendt
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • Giant
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • HeidelbergCement
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Kleemann
  • Klickparts GmbH
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • Holcim
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • Moerschen Mobile Aufbereitung
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Porr AG
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • TII Group
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Unimog
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Cat
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
  • Verbände
  • Vemcon

Categories

  • content_cat_name_1837
  • content_cat_name_306
  • content_cat_name_4403
  • content_cat_name_314
    • content_cat_name_315
    • content_cat_name_328
    • content_cat_name_332
    • content_cat_name_333
    • content_cat_name_336
    • content_cat_name_341
    • content_cat_name_345
    • content_cat_name_348
    • content_cat_name_349
    • content_cat_name_350
    • content_cat_name_956
    • content_cat_name_2615
    • content_cat_name_2769
    • content_cat_name_3053
    • content_cat_name_3341
    • content_cat_name_3387
    • content_cat_name_3405
    • content_cat_name_3515
    • content_cat_name_3968
    • content_cat_name_4275
    • content_cat_name_4903
    • content_cat_name_5001
    • content_cat_name_5324
    • content_cat_name_5781
    • content_cat_name_6198
    • content_cat_name_6337
    • content_cat_name_6338
  • content_cat_name_335
  • content_cat_name_339
  • content_cat_name_1439
  • content_cat_name_2235
  • content_cat_name_3827

Blogs

  • Mining Equipment

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 8 results

  1. Bauforum24

    Höhentechnik-Expertise von HKL

    Lübeck, 03.05.2019 - An der Grapengießerstraße im westlichen Lübeck soll eines der größten Logistikzentren der Region entstehen. Für den Bau des Projekts verlässt sich die Mohrmann Bau GmbH auf Angebot und Expertise von HKL. Der Hallenbauspezialist und HKL sollen bereits seit vielen Jahren vertrauensvoll zusammen arbeiten. Bauforum24 Artikel (30.04.2019): HKL bei der Kampfmittelbergung Beim Hallenbau in Lübeck wird die vielseitige Höhentechnik aus dem HKL MIETPARK genutzt. Insgesamt sollen drei Hallen mit 110 Metern Länge und 25, 50 und 60 Metern Breite entstehen: eine Durchfahrthalle für Be- und Entladearbeiten, daneben eine Warmhalle und eine Kalthalle. Bei dem Projekt sollen neun Arbeitsbühnen und Teleskopmaschinen im Einsatz sein: Die Haulotte HT23, größte Teleskopbühne im HKL MIETPARK, soll mit einer Arbeitshöhe von 22,5 Metern und einer maximalen Reichweite von 18,3 Metern überzeugen. Die Haulotte HT16 ist laut Hersteller besonders geländegängig und damit die perfekte Wahl für die Arbeiten im unebenen Außenbereich, ebenso die Haulotte H15 SX, die zusätzlich eine Steigfähigkeit von 45 Prozent besitzt. Die Haulotte HT16 aus dem HKL MIETPARK ist gut geeignet für die Einsätze im Außenbereich „Mit HKL passt es einfach. Wir kennen unsere Ansprechpartner, werden immer gut beraten und für unseren Bedarf perfekt ausgestattet. Und auch die Höhentechnik-Expertise ist klasse“, sagt Dirk Steffens, Bauleiter Mohrmann Bau GmbH. Gut geeignet für die Einsätze im Außenbereich: Die leistungsstarke Scherenbühne Haulotte H15 SX aus dem HKL MIETPARK Das Bauunternehmen Mohrmann Bau GmbH soll Spezialist für gewerbliche Hallen und Bürogebäude sein und steht für die hochwertige Ausführung. Das kann HKL aus eigener Erfahrung bestätigen – denn das Unternehmen hat einige der 160 HKL Center gebaut, unter anderem auch das nahegelegene HKL Center Lübeck. Für den Bau des Logistikzentrums in Lübeck werden mehrere Arbeitsbühnen aus dem HKL MIETPARK eingesetz „Wir freuen uns immer, mit Mohrmann Bau zusammenzuarbeiten. Der Bau des Logistikzentrums um die Ecke von unserem Center ist ja quasi ein Nachbarschaftsprojekt“, sagt Sven Schmidt, Betriebsleiter HKL Center Lübeck. Das Hallenbau-Unternehmen setzt bei dem Bau des Logistikzentrums auf die Höhentechnik-Expertise von HKL Weitere Informationen: HKL BAUMASCHINEN GmbH | © Fotos: HKL Baumaschinen
  2. Lübeck, 03.05.2019 - An der Grapengießerstraße im westlichen Lübeck soll eines der größten Logistikzentren der Region entstehen. Für den Bau des Projekts verlässt sich die Mohrmann Bau GmbH auf Angebot und Expertise von HKL. Der Hallenbauspezialist und HKL sollen bereits seit vielen Jahren vertrauensvoll zusammen arbeiten. Beim Hallenbau in Lübeck wird die vielseitige Höhentechnik aus dem HKL MIETPARK genutzt Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  3. Bauforum24

    Bobcat eröffnet neues Logistikzentrum

    Dobris (Tschechische Republik), 01.10.2018 - Bobcat hat die Eröffnung eines neuen Distributions- und Ersatzteilzentrums für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA-Region) in Halle (Deutschland) angekündigt. Das neue Zentrum ist laut Hersteller das Ergebnis einer Investition in Höhe von mehreren Millionen Euro und soll unter Nutzung modernster Lager- und Sortiertechnik schnelle Lieferungen von Ersatzteilen und anderen Komponenten an Händler und Kunden in der EMEA-Region sicher stellen. Bauforum24 Artikel (27.09.2018): Starkes Doosan-Team Eröffnung eines neuen Distributions- und Ersatzteilzentrums für Europa, den Nahen Osten und Afrika In letzter Zeit ist der Bobcat-Händler- und Kundenstamm schnell gewachsen und infolge dessen sollen laut Hersteller deren Bedürfnisse und Erwartungen deutlich anspruchsvoller geworden sein. Zurzeit hat Bobcat rund 180 Vertriebshändler in 75 EMEA-Ländern. Durch die Investition in neue, moderne Anlagen garantiert Bobcat schnellsten Service für unsere Händler und deren Kunden. Aus Deutschland in die übrige EMEA-Region Das nahe am Flughafen Leipzig-Halle gelegene und 43.000 m2 große Bobcat Aftermarket Service Center umfasst eine Fläche, die 14 Fußballfeldern entspricht. Im neuen Zentrum werden laut Hersteller über 150.000 verschiedene Ersatzteile und Komponenten gelagert. Diese werden aus Bobcat-Fertigungsstätten (in den USA und Europa) und von zertifizierten Lieferanten aus der ganzen Welt angeliefert und direkt Händlern und ihren Kunden in der EMEA-Region zur Verfügung gestellt. Mit einer aktuellen Auslastungsrate von 95 Prozent soll das neue Distributionszentrum die für seinen Start geplante Leistungsnorm bereits überschritten haben. Das Zentrum soll auch für die Zulieferung von Aftermarket-Produkten an die Logistikzentrale für Originalersatzteile (Parts Distribution Center, PDC) in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten verantwortlich sein. Das Dubai-PDC liefert Ersatzteile für Bobcat- und DPP-Händler im Nahen Osten und Ostafrika. Neben den durch den Flughafen Leipzig-Halle verfügbaren exzellenten Verbindungen, der unmittelbaren Nähe zum europäischen Hauptauslieferungszentrum von DHL und dem Autobahnnetz vor seiner Haustür fiel die Entscheidung auf Halle als Standort für die neue Zentrale, da der deutsche Markt von strategischer Bedeutung für Bobcat ist. Paulo Florindo, EMEA Aftermarket Senior Director von Doosan Bobcat EMEA dazu: „Mit den hohen Investitionen in das neue Distributionszentrum geht auch das sehr eindeutige Engagement für EMEA als Region und insbesondere in Deutschland einher. Der deutsche Markt spielt für unsere Aktivitäten in der EMEA-Region eine Schlüsselrolle, und durch das neue Zentrum haben wir die Gelegenheit, unsere deutschen Kunden noch schneller und flexibler mit allem zu versorgen, was sie brauchen. Auch durch 130 neu geschaffene Arbeitsplätzen sind wir zuversichtlich, dass wir besten Service leisten werden.“ Kunden und Händler sind überzeugt Kunden und Händler sind gleichermaßen von der Leistungsfähigkeit des neuen Ersatzteilzentrums beeindruckt. „Wir bei der Marep GmbH sind bereits seit über zehn Jahren Bobcat-Händler und haben die meisten benötigten Teile in unserem Lager. Aber manchmal passiert es, dass zwei oder drei Kunden gleichzeitig Ihre Maschinen nachts für den nächsten Tag zur Überprüfung anmelden, und dann ist es gut, dass wir Teile aus dem Lager in Halle mit Expresslieferung über Nacht bestellen können, sodass wir sie am nächsten Morgen haben und die erforderlichen Arbeiten wie geplant abwickeln können“, so Johannes Vlach, Geschäftsführer der Marep GmbH, der Bobcat-Vertriebshändler in Norddeutschland. „Durch die kontinuierliche Unterstützung des Bobcat Aftermarket-Teams sind wir als Unternehmen expandiert und haben uns vor allem einen treuen und stabilen Kundenstamm geschaffen. Durch schnellere Teilelieferungen, die wir heutzutage innerhalb von 24 Stunden bereitstellen können, sind wir den ständig wachsenden Anforderungen unserer Kunden gewachsen“, fügt Alessandra Silvagni, Marketing und Communications Manager bei DMO, dem Bobcat-Vertriebshändler in Norditalien, hinzu. „Das neue Distributionszentrum ist ein weiterer Schritt zur Verbesserung unseres Kundendienstes. Die hohe Verfügbarkeit von Originalersatzteilen garantiert Kunden eine schnelle Lieferung gewünschter Produkte und geringstmögliche Ausfallzeiten. Wir arbeiten auch weiter an der Verbesserung unseres Kundendienstes, denn Kundenzufriedenheit ist unser größtes Kapital, das zusammen mit unserer hohen Produktqualität die Basis für unseren Erfolg bildet“, fügt Paul Florindo hinzu. Weitere Informationen: Bobcat | © Fotos: Bobcat
  4. Dobris (Tschechische Republik), 01.10.2018 - Bobcat hat die Eröffnung eines neuen Distributions- und Ersatzteilzentrums für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA-Region) in Halle (Deutschland) angekündigt. Das neue Zentrum ist laut Hersteller das Ergebnis einer Investition in Höhe von mehreren Millionen Euro und soll unter Nutzung modernster Lager- und Sortiertechnik schnelle Lieferungen von Ersatzteilen und anderen Komponenten an Händler und Kunden in der EMEA-Region sicher stellen. Eröffnung eines neuen Distributions- und Ersatzteilzentrums für Europa, den Nahen Osten und Afrika Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  5. Bauforum24

    Liebherr: Neubau Logistikzentrum

    Kirchdorf, 18.06.2018 - Die Liebherr-Hydraulikbagger GmbH startet in Kirchdorf an der Iller eine neue Zukunftsinvestition und stärkt damit weiter die Entwicklung des Gründungs-Standorts der gesamten Firmengruppe. Mit einem offiziellen Spatenstich wurde am 11. Juni 2018 der erste Bauabschnitt des Logistikzentrums für die Produktion begonnen. Liebherr wird in das Projekt insgesamt rund 35 Mio. Euro investieren. Die Fertigstellung ist für Ende 2020 geplant. Bauforum24 Artikel (11.06.2018): Liebherr 200-Tonnen-Bagger Die Geschäftsführer und Projektleiter der Liebherr-Hydraulikbagger GmbH setzen zusammen mit Vertretern der Gemeinde Kirchdorf sowie der beauftragten Baufirma den ersten Spatenstich. Die Liebherr-Hydraulikbagger GmbH setzt seine Werksentwicklung für eine erfolgreiche und wettbewerbsfähige Zukunft fort und investiert in ein neues Logistikzentrum für die Produktion auf dem Firmengelände in Kirchdorf. Mit dem Ziel eines gesunden Unternehmenswachstums verfolgt das Unternehmen die Strategie, seine Arbeitsprozesse zu verbessern und seine Kundenorientierung zu erhöhen. „Durch die Umstrukturierung und die Optimierung des Materialflusses wird das Logistikzentrum Produktion zukünftig einen wesentlichen Beitrag für eine effiziente und qualitativ hochwertige Produktion leisten“, so Matthias Herzog, Geschäftsführer Produktion bei der Liebherr-Hydraulikbagger GmbH. In seiner Rede bedankte er sich sowohl bei den Gesellschaftern der Familie Liebherr für das entgegengebrachte Vertrauen als auch bei der Gemeinde Kirchdorf und ihrem Bürgermeister Rainer Langenbacher für die Unterstützung. Nach Fertigstellung wird das neue Logistikzentrum für die Produktion eine Gesamt-Abmessung von rund 245 x 96 Metern und eine Höhe von rund 22 Metern erreichen. Im ersten Bauabschnitt, der bis Ende 2019 abgeschlossen werden soll, entsteht ein neuer Wareneingangsbereich mit einem Hochregallager. Die dort eingeplante LKW-Schleuse mit einer 20t-Krananlage wird die Warenannahme wesentlich erleichtern. Im zweiten Schritt werden ein weiteres Hochregallager und Logistikflächen zur Kommissionierung, Konsolidierung und Versandverpackung errichtet. Die Arbeitsplätze werden mit modernen technischen Systemen eingerichtet und die komplexen logistischen Anforderungen werden durch ein Warehouse-Management-System unterstützt. Für die tägliche Arbeit stehen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dann moderne, mit einem Fahrassistenzsystem ausgestattete Kommissionier-Fahrzeuge zur Verfügung. Nach Fertigstellung wird das neue Logistikzentrum für die Produktion eine Gesamt-Abmessung von rund 245 x 96 Metern und eine Höhe von rund 22 Metern erreichen. Die große Herausforderung des Projektes liegt darin, dass der Abriss des bestehenden Lagergebäudes und die Baumaßnahmen bei laufendem Betrieb stattfinden. Um die Materialversorgung der Produktion sicherstellen zu können, wird der Bau in zwei Schritten durchgeführt. Zudem nutzt Liebherr derzeit mehrere Außenflächen für die Lagerung von Produktionsmaterial. Kirchdorf an der Iller gilt als Wiege der Firmengruppe Liebherr. Auf der Grundlage des elterlichen Baugeschäfts gründete Hans Liebherr 1949 dort das Unternehmen. Heute entwickelt und fertigt die Liebherr-Hydraulikbagger GmbH in Kirchdorf ein umfangreiches Sortiment hochwertiger Hydraulikbagger, Materialumschlagmaschinen und knickgelenkter Muldenkipper. Die Gesellschaft produziert ca. 3.000 Maschinen im Jahr und zählt zu den weltweit führenden Herstellern im Bereich der Mobilbagger. Weitere Informationen: Liebherr-Hydraulikbagger GmbH| © Fotos: Liebherr
  6. Kirchdorf, 18.06.2018 - Die Liebherr-Hydraulikbagger GmbH startet in Kirchdorf an der Iller eine neue Zukunftsinvestition und stärkt damit weiter die Entwicklung des Gründungs-Standorts der gesamten Firmengruppe. Mit einem offiziellen Spatenstich wurde am 11. Juni 2018 der erste Bauabschnitt des Logistikzentrums für die Produktion begonnen. Liebherr wird in das Projekt insgesamt rund 35 Mio. Euro investieren. Die Fertigstellung ist für Ende 2020 geplant. Bauforum24 Artikel (11.06.2018): Liebherr 200-Tonnen-Bagger Die Geschäftsführer und Projektleiter der Liebherr-Hydraulikbagger GmbH setzen zusammen mit Vertretern der Gemeinde Kirchdorf sowie der beauftragten Baufirma den ersten Spatenstich. Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  7. Bauforum24

    Bohnenkamp Logistikzentrum

    Osnabrück, 21.02.2017 - Mitte Februar war bei der Bohnenkamp AG in Osnabrück das UserBoard von proLogistik zu Gast. proLogistik hatte bei dem Großhändler im vergangenen Jahr die Konzeption und Einführung des neuen Lagerverwaltungssystems begleitet und hatte dieses Projekt als Best-Practice-Beispiel für die diesjährige Veranstaltung ausgewählt. Bauforum24 TV Video (09.09.2016): Bohnenkamp präsentiert BKT Reifen - NordBau 2016 Die Bohnenkamp AG stellt neuste Technik im Logistikbereich vor Insgesamt rund 120 Logistik-Spezialisten aus den verschiedensten Branchen kamen zu der zweitägigen Veranstaltung. In kleinen Gruppen wurden die Teilnehmer durch die Lagerhallen geführt, so dass sie sich selbst ein Bild der neuesten Technik im Logistikbereich machen konnten. Bei Bohnenkamp werden Reifen und Rädern in Größen von 3 bis 54 Zoll gelagert und in rund 4.000 verschiedenen Sendungen täglich auf die Straße gebracht. Am Ende der Veranstaltung waren sich alle einig, dass bei Bohnenkamp ein außergewöhnliches Projekt realisiert wurde, das Maßstäbe für die Logistik-Branche setzt. Führung durch Logistikbereich der Bohnenkamp AG Das proLogistik UserBoard proLogistik ist ein Spezialist für Intralogistik aus Dortmund, Das UserBoard der proLogistik ist eine jährlich stattfindende Veranstaltung bei der Kunden über Neuheiten und Trends der Logistikbranche informiert werden und das Unternehmen seinen Kunden ein besonders Projekt vorstellt. Weitere Informationen: Bohnenkamp Website | © Fotos: Bohnenkamp
  8. Osnabrück, 21.02.2017 - Mitte Februar war bei der Bohnenkamp AG in Osnabrück das UserBoard von proLogistik zu Gast. proLogistik hatte bei dem Großhändler im vergangenen Jahr die Konzeption und Einführung des neuen Lagerverwaltungssystems begleitet und hatte dieses Projekt als Best-Practice-Beispiel für die diesjährige Veranstaltung ausgewählt. Die Bohnenkamp AG stellt neuste Technik im Logistikbereich vor Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News