Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 36,511

Search the Community

Showing results for tags 'essen'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Erdbau
    • Spezialtiefbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Hoch- & Tiefbau
    • See- & Wasserbau
    • Tunnelbau
  • Hoch & Tiefbau
    • Hoch- & Tiefbau allgemein
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Spezialtiefbau
    • Erdbau
    • Stahlbau / Stahlhochbau
    • Brückenbau
    • Tunnelbau
    • Gleisbau
    • See- & Wasserbau
    • Architektur
    • Betonbau / Betonschalung
  • Hausbau
    • Hausbau allgemein
    • Baustoffe beim Hausbau
    • Gartenbau & Aussengestaltung
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
    • Bergbau & Tagebau
    • Steinbruch & Gewinnungsindustrie
  • Ausbildung & Beruf
    • Ausbildung & Studium
    • Seminare & Fortbildung
    • Berufswelt Allgemein
    • Arbeitssicherheit & Unfallverhütung
  • Jobbörse
    • Jobsuche
    • Jobangebote
  • Nutzfahrzeuge
    • Allgemeines zu LKW und Nutzfahrzeugen
    • Kaufberatung LKW und Nutzfahrzeuge
    • Mercedes-Benz
    • Unimog
    • MAN
    • SCANIA
    • DAF
    • Volvo
    • Iveco
    • Weitere LKW-Hersteller
    • Sonstige Nutzfahrzeuge
    • Anhänger und Aufbauten für Nutzfahrzeuge
    • Transporter
    • Schlepper und Landmaschinen
    • Geländewagen
    • Prospekte & Kataloge
    • Volkswagen
    • Ford
  • Marktplatz
    • Suche / Biete Baumaschinen
    • Suche / Biete Nutzfahrzeuge
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
    • Schwerlast - Mobilkrane, Raupenkrane, Schwertransporte
    • Flurförderfahrzeuge - Stapler und Teleskope
    • Turmdrehkrane / Baukrane
  • Forstmaschinen
    • Harvester
    • Forwarder
    • Sonstige Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
    • Oldtimer - Baumaschinen
    • Oldtimer - LKW, Zugmaschinen & Schlepper
    • Oldtimer - Sonstige Maschinen
    • Oldtimer - Restauration
    • Oldtimer - Literatur
    • Oldtimer - Rund um die IGHB
    • Oldtimer - Treffen & Veranstaltungen
    • Historische Videos
    • Historische Baustellen & Jobreports
  • Off Topic
    • Rund um PC, EDV & Internet
    • Telekommunikation & Technik
    • Auto & Motorrad
    • Digitalfotografie
    • Off Topic - Sonstiges
  • New Forum

Categories

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • Beutlhauser
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • BRZ
  • Case
  • Caterpillar, Zeppelin
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Develon
  • Dewalt
  • Dienstleister
    • Bau-Simulator
    • Betam
    • Bilfinger
    • BKL
    • Boels
    • Cramo
    • Coreum
    • HKL
    • Kiesel
    • klarx
    • Klickrent
    • Kraemer Baumaschinen
    • Kuhn
    • Kurz Aufbereitungsanlagen
    • localexpert24
    • Max Streicher
    • Max Wild
    • Navitas
    • Porr
    • Schlüter
    • Sonstige
    • Tradico
    • Volz
    • Wienäber
    • Wolff & Müller
    • Züblin
  • Doka
  • Doll
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fels
  • Fendt
  • Festool
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fricke Gruppe
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genesis
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hako
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • Heidelberg Materials
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Holcim
  • HSG
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kässbohrer
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Klarx
  • Kleemann
  • Klickparts
  • KNIPEX
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
    • Unimog
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • Moerschen Mobile Aufbereitung
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Nokian Tyres
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Porr AG
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Puch
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rösler
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • SBM Mobilanlagen
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SITECH Deutschland
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Stihl
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • TII Group
  • Tobroco Giant
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Vemcon
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Werkzeughersteller versch.
    • Einhell
    • Fein
    • Fiskars
    • SABO-Maschinenfabrik
    • Steinel
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • wolfcraft
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Rental
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
  • Verbände

Categories

  • content_cat_name_1837
  • content_cat_name_306
  • content_cat_name_4403
  • content_cat_name_314
    • content_cat_name_315
    • content_cat_name_328
    • content_cat_name_332
    • Dach + Holz
    • content_cat_name_333
    • content_cat_name_336
    • content_cat_name_341
    • content_cat_name_345
    • content_cat_name_348
    • content_cat_name_349
    • content_cat_name_350
    • content_cat_name_956
    • content_cat_name_2615
    • content_cat_name_2769
    • content_cat_name_3053
    • content_cat_name_3341
    • content_cat_name_3387
    • content_cat_name_3405
    • content_cat_name_3515
    • content_cat_name_3968
    • content_cat_name_4275
    • content_cat_name_4903
    • content_cat_name_5001
    • content_cat_name_5324
    • content_cat_name_5781
    • content_cat_name_6198
    • content_cat_name_6337
    • content_cat_name_6338
  • content_cat_name_335
  • content_cat_name_339
    • Caterpillar, Zeppelin
    • content_cat_name_337
    • content_cat_name_340
    • content_cat_name_344
    • content_cat_name_1813
    • Zeppelin Rental
  • content_cat_name_1439
  • content_cat_name_2235
  • content_cat_name_3827

Blogs

  • Mining Equipment

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 12 results

  1. Bauforum24

    Peri, Moderne Gerüstlösung

    Essen - Der Erhalt von Kulturdenkmälern ist in der Regel mit einem hohen Aufwand verbunden. Im Gerüstbau sind solche Projekte einerseits herausfordernd, andererseits lassen sie nahezu jedes Gerüstbauer-Herz höherschlagen. Moderne Systemlösungen können dabei helfen, den Montageaufwand zu reduzieren, die Gerüstarbeiten sicherer zu machen und Einsparungspotenziale auszuschöpfen. Bauforum24 Artikel (18.01.2024): Peri, Wertschöpfende Synergieeffekte Kulturdenkmal: Die 120 m lange und 30 m hohe Bandbrücke zur Mischanlage der Kokerei ist der nordöstliche Bestandteil des UNESCO-Welterbes Zeche Zollverein in Essen. Die industrielle Kulturlandschaft Ruhrgebiet ist weltweit einzigartig. Und mittendrin die als „schönste Zeche der Welt“ geltende Zeche Zollverein in Essen. Als Meisterwerk der Bergwerkarchitektur und komplett erhaltenes Gesamtkunstwerk gehört sie und die unmittelbar benachbarte Kokerei seit 2001 zum UNESCO-Welterbe. Gigantische Maschinen, Transportbänder, Förderwagen, Bunker und Trichter der einst größten und leistungsstärksten Steinkohlenzeche der Welt stehen für eine bewegte und bewegende Industriegeschichte. Dort, wo bis zum Jahr 1986 jeden Tag bis zu 12.000 t Kohle am Tag gefördert, aufbereitet und schließlich zu Koks veredelt wurden, zieht heute das Gelände mit der außergewöhnlichen Kulisse jährlich rund 1,5 Millionen Besucher in ihren Bann. Erhaltung als Kulturdenkmal Als Kultur- und Welterbe-Gut ist natürlich auch eine stetige Erhaltung und Restaurierung notwendig, die in Abstimmung mit den regionalen und lokalen Denkmalbehörden auch eine verantwortungsvolle Umnutzung der Gebäude und Anlagen für Kultur, Design, Unterhaltung und Tourismus einschließt. Unter den vielen Gebäuden und Anlagen, die heute im Rahmen von Führungen durch den Denkmalpfad Zollverein besichtigt sowie als Ausstellungs- und Veranstaltungshallen genutzt werden können, befindet sich auch die imposante Mischanlage der Kokerei mit ihrer nordöstlich angeschlossenen, 120 m langen und 30 m hohen Bandbrücke. Aufsteigend: Das abgetreppt ausgebildete PERI UP Arbeits- und Schutzgerüst wird zur fachgerechten Durchführung der Sanierungsarbeiten noch rundum mit Planen eingehaust. Gerüstlösung für Bandbrückensanierung Deren aktuelle Einrüstung weist unmissverständlich darauf hin: Seit Oktober 2023 wird die Bandbrücke samt ihrer drei Stahlfachwerkstützen aufwendig saniert. Lindner Gerüstbau errichtete hierfür eine projektspezifisch angepasste Gerüstkonstruktion auf Basis der beiden PERI Baukastensysteme: PERI UP und VARIOKIT – vereint im sogenannten „Superbaukasten“. Denn die Systembauteile des Gerüst- und des Ingenieurbaukastens basieren auf einem metrischen Grundraster und lassen sich, auch aufgrund standardisierter Verbindungsmittel, nahezu unbegrenzt miteinander kombinieren. Weit gespannte Überbrückungen Blickfang und gerüsttechnisches Highlight sind die derzeit drei Überbrückungskonstruktionen mittels der in PERI Rot gepulverten VARIOKIT Fachwerkträger. Mit zweimal 26,50 m und einmal 11,00 m Spannweite überspannen sie in 6,50 m bis 13,00 m Höhe das Gelände zwischen den Stahlstützen und tragen das für die Brückensanierung notwendige Arbeits- und Schutzgerüst. Im Laufe der Sanierungsmaßnahme wird die PERI UP Gerüstkonstruktion dann noch bis zur Mischanlage ergänzt – ebenfalls aufgeständert auf einer weit gespannten VARIOKIT Überbrückung in luftiger Höhe. Hohes Einsparungspotenzial Das gemeinsam von PERI und Lindner geplante Gerüstkonzept schafft einerseits Platz unterhalb der Bandbrücken, beispielsweise für ein querendes Eisenbahngleis und die Ringpromenade. Andererseits sorgt die Gerüst- und Überbrückungslösung insbesondere für ein hohes Einsparungspotenzial. Allein mithilfe der drei anfänglichen Überbrückungen konnten knapp 9.000 m³ Gerüstmaterial im Vergleich zu einer räumlichen Einrüstung eingespart werden. Mit 9.000 m³ weniger Vorhaltemenge, Montagezeit und Transportkosten erwies sich die PERI/Lindner Lösung als wirtschaftlichste Variante. Denn die Montage der VARIOKIT Überbrückungskonstruktion ist einfach, schnell und auch sicher: Die auf Bodenniveau ausgeführte Trägermontage nahm nur 1 Woche Montagezeit in Anspruch, dann ließen sich die insgesamt sechs fertig montierten Trägersegmente innerhalb nur eines halben Tages mittels Mobilkran in die endgültige Position einheben. Integriert: Im Bereich der Überbrückungsauflager konnten die PERI UP Gerüststiele im 25-cm-Raster lastabhängig gebündelt und damit das Tragsystem übergangslos in das Arbeitsgerüst integriert werden. Metrisch flexibel Das metrische Gerüstraster macht PERI UP nicht nur kompatibel mit dem VARIOKIT Ingenieurbaukasten. Es schafft auch die notwendige Flexibilität, um sich weitestgehend ohne aufwendige Rohr-Kupplungskonstruktionen eng an die vorhandene Bauwerks- und Anlagenstruktur anschmiegen zu können. Die nahezu ausschließliche Verwendung von Systembauteilen spart dabei wertvolle Montagezeit und schafft gleichzeitig ebene Arbeitsflächen ohne gefährliche Stolperstellen. Darüber hinaus konnten in Essen im Bereich der Überbrückungsauflager die Gerüststiele im 25-cm-Raster lastabhängig gebündelt und damit das Tragsystem übergangslos in das Arbeitsgerüst integriert werden. Weitere Informationen: Peri Deutschland | © Fotos: Peri
  2. Essen - Der Erhalt von Kulturdenkmälern ist in der Regel mit einem hohen Aufwand verbunden. Im Gerüstbau sind solche Projekte einerseits herausfordernd, andererseits lassen sie nahezu jedes Gerüstbauer-Herz höherschlagen. Moderne Systemlösungen können dabei helfen, den Montageaufwand zu reduzieren, die Gerüstarbeiten sicherer zu machen und Einsparungspotenziale auszuschöpfen. Bauforum24 Artikel (18.01.2024): Peri, Wertschöpfende Synergieeffekte Kulturdenkmal: Die 120 m lange und 30 m hohe Bandbrücke zur Mischanlage der Kokerei ist der nordöstliche Bestandteil des UNESCO-Welterbes Zeche Zollverein in Essen. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  3. Bauforum24

    SCHWEISSEN & SCHNEIDEN Messe

    Essen - Endlich ist es wieder so weit: Vom 11. bis 15. September trifft sich die Branche rund um das Fügen, Trennen und Beschichten auf der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2023 in der Messe Essen. Über 800 Unternehmen aus 40 Ländern präsentieren ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen. Darunter sind Marktführer wie Lincoln, ESAB, MicroStep, ABICOR BINZEL, EWM, Fronius, Messer Cutting und voestalpine, aber auch zahlreiche Hidden Champions, Start ups, Forschungseinrichtungen und Verbände. Bauforum24 TV Video (04.09.2023): Bauforum24 auf der Steinexpo 2023 Weltleitmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen: „Damit bildet die Weltleitmesse wie gewohnt die gesamte internationale Wertschöpfungskette ab. Der Zuspruch von Aussteller- und Besucherseite ist überwältigend. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit unserem Partner DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V. der Branche ihre qualitativ hochwertige und passgenaue Plattform für Innovationen, Leadgenerierung, Investitionsentscheidungen und fachlichen Austausch zu bieten.“ Eine optimierte Hallenaufteilung macht dabei die Messeteilnahme besonders einfach und effektiv. So stehen die Hallen 1 bis 5 unter dem Schwerpunkt Schweißen, während die Hallen 6 bis 8 Aussteller rund um das Schneiden beherbergen. „Diese strategische Anordnung sorgt für eine leichte Orientierung und gewährleistet, dass Fachbesucher*innen verwandte Produkte wie Oberflächentechnik, Wärmebehandlung, Gase, Verbrauchsmaterialien und Zusatzwerkstoffe, Ausrüstung, Sicherheit, Gesundheit, Qualitätssicherung, Service und Digitalisierung in unmittelbarer Nähe zueinander finden“, erläutert Christina Kleinpaß, Projektleiterin der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN. Interaktive Digitalisierungsrallye führt zu mehrwertbringenden Innovationen Schwerpunkt vieler Aussteller sind digitale Innovationen. Erstmals haben Fachbesucher*innen die Möglichkeit, sich auf der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN mit einer Rallye gezielt bei Unternehmen über digitale Best Practices im industriellen Zusammenspiel von Maschine, Mensch, KI und Software zu informieren. In Zusammenarbeit mit der IndustryFusion Foundation IFF und dem Deutschen Verband für Schweißen und verwandte Verfahren (DVS) wird dieses Angebot gestaltet, das die Teilnehmer*innen über das gesamte Ausstellungsgelände zu verschiedensten Unternehmen führt. Gelotst über die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN App, können die Fachbesucher*innen direkt mit den Unternehmen ins Gespräch kommen und sich informieren. Die App steht zum Download im App Store und Play Store zur Verfügung. DVS Geschäftsführer Dr.-Ing. Roland Boecking erklärt: „Die Digitalisierung in der Schweißtechnik ermöglicht die funktionale Verschmelzung von Fertigungsprozessen und Informationstechnologien sowie die innovativen digitalen Schweißer-Aus- und Weiterbildungen. Daher ist die Rallye eine hervorragende Gelegenheit, ein ganz neues Level von Workflows bei den Arbeits und Geschäftsprozessen zu erleben.“ Themenflächen sorgen für konzentriertes Messe-Erlebnis Informationen kompakt und leicht zugänglich – mit zahlreichen Themenflächen und Veranstaltungen bietet die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN wertvollen Input für das Business. Hier einige Highlights: Ob zur Energieerzeugung oder Rohstoffgewinnung: Die Unterwassertechnik wird immer wichtiger. Auf dem Gemeinschaftsstand in der Messehalle 7 (Stand 7G13) stellen Unternehmen und Institutionen neue Ansätze und innovative Produkte vor. Vorführungen in einem Tauchcontainer geben spannende Einblicke in diese für Mensch und Technik herausfordernden Arbeiten. Komplettiert wird das Thema Unterwassertechnik durch die gleichnamige zweitägige Tagung des DVS. Am 12. und 13. September informieren Experten über Aktuelles aus Forschung und Technik – zum Beispiel die zerstörungsfreie Bewertung der Härte im Bereich der Wärmeeinflusszone von Unterwasser geschweißten Bauteilen. Ein weiterer Themenblock beinhaltet Praxisbeiträge aus der Unterwassertechnik wie das Ermüdungs- und Bruchverhalten von unter Wasser geschweißten Stumpf- und Kehlnähten. An internationalen Gemeinschaftsständen präsentieren sich Unternehmen aus je einer Nation zusammen. In diesem Jahr sind es Aussteller aus China (Hallen 4, 6, 7), Frankreich (Halle 5), Japan (Halle 8), Korea (Halle 4), Taiwan (Halle 8 und den USA (Halle 1), die Fachbesucher*innen einen einzigartigen Überblick über ihre Neuheiten geben. Viele neue Entwicklungen der Branche stammen von frisch gegründeten Firmen. Im Rahmen des Programms „Junge Innovative Unternehmen“, gefördert vom Bundeswirtschaftsministerium, stellen deutsche Start-ups in der Messehalle 3 (Stand 3A47) ihre zukunftsweisenden Entwicklungen vor. DVS CONGRESS mit hochwertigem fachlichem Input Der DVS als Partner der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN bietet Fachbesucher*innen mit messebegleitenden Veranstaltungen zahlreiche Gelegenheiten für Information und fachlichen Austausch. So findet vom 11. bis 14. September der DVS CONGRESS mit Vorträgen aus der betrieblichen Praxis und zahlreichen anwendungsorientierten Forschungsergebnissen aus den abgeschlossenen Projekten der Forschungsvereinigung Schweißen und verwandte Verfahren e. V. im DVS statt. Digitalisierung in der Fügetechnik, Arbeitsschutz und Schweißtechnik für die Energiewende sind dabei nur einige der hochaktuellen Themenschwerpunkte. Auf dem DVS CAMPUS informieren Studierende der Füge-, Trenn- und Beschichtungstechnik über aktuelle Ergebnisse aus ihren Abschlussarbeiten. Weitere Informationen unter https://www.dvs-ev.de/2023/ Der deutsche Branchennachwuchs zeigt sein Können beim DVS Bundeswettbewerb „Jugend schweißt“. Das große Finale findet auf der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN statt. In den vier Schweißprozessen Gasschweißen, Wolfram-Inertgasschweißen, Lichtbogenhandschweißen und Metall-Aktivgasschweißen werden der oder die beste Schweißer*in nicht älter als 23 Jahre geehrt. International wird es bei der International Welding Competition. Youngsters aus der ganzen Welt treten im Einzel- und Teamwettbewerb gegeneinander an. Vertreten sind jeweils maximal vier Schweißer*innen zum Beispiel aus der Schweiz, Bosnien-Herzegowina oder Italien. Mit Unterstützung des DVS stellt die Berufsgenossenschaft Holz und Metall in Halle 8, Stand 8C15 die neue Initiative „Sicher Schweißen“ vor. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, die mitunter herausfordernde Einhaltung von Luftgrenzwerten bei schweißtechnischen Arbeiten durch Wissensvermittlung in Bezug auf das sichere Schweißen und Maßnahmen zur Schweißrauch-Reduzierung zu ermöglichen. Weitere Informationen: SCHWEISSEN & SCHNEIDEN | © Fotos: SCHWEISSEN UND SCHNEIDEN
  4. Essen - Endlich ist es wieder so weit: Vom 11. bis 15. September trifft sich die Branche rund um das Fügen, Trennen und Beschichten auf der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2023 in der Messe Essen. Über 800 Unternehmen aus 40 Ländern präsentieren ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen. Darunter sind Marktführer wie Lincoln, ESAB, MicroStep, ABICOR BINZEL, EWM, Fronius, Messer Cutting und voestalpine, aber auch zahlreiche Hidden Champions, Start ups, Forschungseinrichtungen und Verbände. Bauforum24 TV Video (04.09.2023): Bauforum24 auf der Steinexpo 2023 Weltleitmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  5. Die Skyline rund um den Hauptbahnhof Essen wird sich in den nächsten Monaten deutlich verändern Auf der Südseite des Bahnhofs laufen aktuell aufwendige Abrissarbeiten. Von ihnen wird bald auch ein Gebäude betroffen sein, das seit über 40 Jahren das Stadtbild von Essen geprägt hat.Die Rede ist von dem ehemaligen RWE-Hochhaus an der Huyssenallee. Das 1980 fertiggestellte Bauwerk war lange Hauptsitz des Energiekonzerns zuvor war es das Nachbargebäude Krupstr.5 und aktuelle ist es der Opernplatz 1 Das gesamte Rückbau-Projekt bezieht sich auf folgende Gebäude: Huyssenallee 2, 12/14, 16/18 und 20 Dreilindenstraße 53 und 55
  6. Bauforum24

    Deutscher Abbruchverband

    Größter Abriss im Ruhrgebiet derzeit! Wir zeigen wie Leo & seine Abbruch-Kollegen mit dem 1,5 Mio. teuren XXL Bagger die 80m hohe RWE Zentrale in Essen dem Erdboden gleichmachen! ► Bauforum24 TV Youtube Kanal
  7. Bauforum24

    Deutscher Abbruchverband

    Größter Abriss im Ruhrgebiet derzeit! Wir zeigen wie Leo & seine Abbruch-Kollegen mit dem 1,5 Mio. teuren XXL Bagger die 80m hohe RWE Zentrale in Essen dem Erdboden gleichmachen! ► Bauforum24 TV Youtube Kanal Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  8. Bauforum24

    Deutscher Abbruchverband

    Sarah ist Bauleiterin und verantwortlich für einer der höchsten Abbruch Baustellen. Wir begleiten sie und ihre Kollegen in Büro & Werkstatt und und zeigen was Jobs im Abbruch ausmacht. ► Bauforum24 TV Youtube Kanal
  9. Bauforum24

    Deutscher Abbruchverband

    Sarah ist Bauleiterin und verantwortlich für einer der höchsten Abbruch Baustellen. Wir begleiten sie und ihre Kollegen in Büro & Werkstatt und und zeigen was Jobs im Abbruch ausmacht. ► Bauforum24 TV Youtube Kanal Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  10. Bauforum24

    RUTHMANN BLUELIFT SA 11 P

    Gescher-Hochmoor, 22.10.2019 - Das Einkaufszentrum Limbecker Platz ist mit 70.000 Quadratmetern Verkaufsfläche seit seiner Eröffnung im Jahr 2008 ein absoluter Publikumsmagnet in der Essener Innenstadt. Für das reibungslose Funktionieren der anspruchsvollen Haustechnik des riesigen Gebäudes mit über 200 Geschäften sorgt ein 9-köpfiges Team. Bauforum24 Artikel (31.07.2018): Erster SKYperformance STEIGER T 900 HF RUTHMANN BLUELIFT SA 11 P im Einkaufszentrum Limbecker Platz, Essen Doch die moderne Architektur bietet nicht nur ein außergewöhnliches Einkaufserlebnis, sie hat auch ihre Tücken. Denn unter den insgesamt 30 Rolltreppen in den verschiedenen Gebäudeteilen, die für Maschinen nur per Treppenhaus zugänglich sind, gibt es zahlreiche Leuchtmittel, die bisher nur mit Gerüsten erreicht werden konnten. Allein um diese Gerüste aufzustellen, müssten ganze Abschnitte im Einkaufszentrum für mehrere Tage abgesperrt werden. Eine sehr aufwändige Lösung, die nur alle 1 bis 2 Jahre durchgeführt wird. Mit dem neuen RUTHMANN BLUELIFT SA 11 P können die Leuchtmittel über den Rolltreppen am Limbecker Platz problemlos ausgetauscht werden. Als die Firma RUTHMANN auf der Suche nach einer Location für Produktvideos den Limbecker Platz kontaktierte, erfuhr der Leiter der Haustechnik Jörg Breitkreuz von der neuen RUTHMANN BLUELIFT Arbeitsbühne SA 11 P. Dieser völlig neue Typ Arbeitsbühne ist nicht nur leicht und sehr kompakt, er kann auch Einsatzorte bis zu einem Meter Unterflur erreichen. Eine mögliche Lösung für die Zugangsprobleme im Einkaufszentrum? Der Kontakt zum Hersteller Ruthmann war schnell geknüpft und schon einige Tage später traf die neue Raupen-Arbeitsbühne RUTHMANN BLUELIFT SA 11 P zum Testen im Rahmen des Videodrehs am Limbecker Platz ein. Die Haustechnik vom Limbecker Platz nimmt die RUTHMANN BLUELIFT Raupenarbeitsbühne in Empfang. Unkomplizierte Anreise und Aufstellung Mit dem Beginn der Frühschicht, pünktlich um 6 Uhr, wird die Maschine von Ruthmann auf einem Anhänger angeliefert. Nun kann die kompakte Arbeitsbühne mit 11 Metern Arbeitshöhe zeigen, welche Qualitäten sie zu bieten hat. Während viele Bürger in Essen noch schlafen, rollt die 1.200 kg leichte Maschine mit Batterieantrieb nahezu lautlos auf den Haupteingang des Einkaufszentrums zu. Mit einer Höhe von 1,97 Metern passt sie spielend durch die doppelflügelige Eingangstür, wo sie vom Haustechniker Andre Zawadzki bereits erwartet wird. Unter Begleitung der Haustechnik geht es auf den abriebfreien Gummiketten ins Innere des Gebäudes. Vereinzelte Passanten, die auf dem Weg zur U-Bahn-Station im Gebäudekomplex unterwegs sind, werden durch akustische Signale gewarnt. Nach etwa 200 Metern ist das Zieltreppenhaus erreicht. Doch die RUTHMANN BLUELIFT SA 11 P muss in die 2. Etage der Shopping-Mall gebracht werden – eine erste Herausforderung, denn die großen Lastenaufzüge reichen nur bis in die 1. Etage. Für die darüber liegenden Etagen stehen ausschließlich Personenaufzüge mit einer Tiefe von 2,43 Metern zur Verfügung. Auf den hellen, abriebfreien Gummiketten geht es mit der SA 11 P durch das Gebäude zum Einsatzort. Kompakt und handlich in 2 Minuten Mit einem Handgriff ist der Arbeitskorb der Maschine demontiert und diese damit nur noch 3,12 Meter lang. Aber um in den Aufzug zu passen, muss der Korbarm ebenfalls demontiert werden. Dafür wird die Maschine mit zwei Stützen angekippt, sodass der Korbarm in den Rollwagen einrastet. Auf diese Weise kann er leicht demontiert werden. Eine Minute später sind die Sicherungsbolzen und die Hydraulik-Schnellkupplung gelöst – die RUTHMANN BLUELIFT SA 11 P ist auf 0,84 Meter Breite und 2,36 Meter Länge verkürzt und bereit für den Transport im Personenaufzug. Mit wenigen Handgriffen werden Arbeitskorb und Korbarm der Raupenarbeitsbühne entfernt. Fahrt im Aufzug ohne Hindernisse Gekonnt fährt der Ruthmann-Mitarbeiter die Arbeitsbühne in den Aufzug hinein, wo sie wenige Zentimeter vor der Rückwand präzise zum Stehen kommt. Ein letzter prüfender Blick, um sich zu vergewissern, dass die gemessenen 7 Zentimeter Platz zu den Aufzugwänden ausreichend sind. Dann schließt er die Türen. Das Gewicht ist ebenfalls problemlos: Der Aufzug trägt 2.600 kg und bietet bei einem Maschinengewicht von jetzt 1.295 kg noch 1.300 kg Reserve. Dem Weg nach oben steht nichts mehr im Wege und die RUTHMANN BLUELIFT SA 11 P fährt mit dem Aufzug in die 2. Etage des Treppenhauses. Nach dem ebenfalls problemlosen Herausfahren aus dem Aufzug folgen mit einer zweiten Aufzugfahrt Arbeitskorb und Korbarm. Die kompakte Raupenarbeitsbühne passt in einen Standard-Lastenaufzug. Emissionsfrei mit Lithium-Ionen-Antrieb Der Einsatzort im Treppenhaus ist nach wenigen Metern Fahrt mit dem Batterieantrieb schnell erreicht. Die RUTHMANN BLUELIFT SA 11 P kann ohne lästige Netzkabel verfahren und auch autark betrieben werden. Mit wenigen Handgriffen sind Korbarm und Arbeitskorb wieder eingehängt und die Raupen-Arbeitsbühne rundum einsatzbereit. Nun wird sich zeigen, ob sie die ausgefallenen Lampen erreichen kann. Der Ruthmann-Mitarbeiter steuert den Arbeitskorb unter den neugierigen Blicken der Haustechniker beim ersten Einsatzort selbst an, denn die Platzverhältnisse sind sehr beengt. Der Arbeitskorb muss zunächst über ein Geländer gebracht und dann zwei Meter nach unten verfahren werden, um unter der Rolltreppe hindurch zu passen. Was in der Theorie durchgespielt und im Vorfeld vermessen wurde, funktioniert auch in der Praxis reibungslos: Die RUTHMANN BLUELIFT SA 11 P erreicht den geplanten Einsatzort in 6,2 Meter Entfernung und das Leuchtmittel an der Unterseite der Rolltreppen-Verkleidung kann ausgewechselt werden. Jörg Breitkreuz ist erleichtert und freut sich: „Das ist die Lösung vieler Probleme.“ Einfache Bedienung schnell zu erlernen Es folgt die Unterweisung der Haustechniker, die mit der Maschine in den nächsten Tagen arbeiten sollen. Schritt für Schritt geht der Ruthmann-Spezialist die Funktionen der RUTHMANN BLUELIFT SA 11 P durch und erklärt insbesondere den Korbarm – das Alleinstellungsmerkmal der Maschine –, der es ermöglicht, einen Meter unterhalb des Maschinenniveaus zu arbeiten. Auch alle anderen Funktionen werden erläutert und vorgeführt. Nach 15 Minuten sind die beiden Mitarbeiter der Haustechnik unterwiesen und bereit für den ausführlichen Test an den Stellen des Gebäudes, die bislang nur mühsam über Gerüste zu bearbeiten waren. Alle Anforderungen mit Bravour gemeistert In den nächsten beiden Tagen wird die Maschine an zahlreichen Stellen im Gebäude eingesetzt und löst manch kniffliges Zugangsproblem, das der Architekt der Haustechnik beim Bau gestellt hat. Ob Lampenwechsel an der Rolltreppen-Unterseite, Reinigung der Treppenhaus-Innenseite oder der Leuchtmittelwechsel an den großen Kugellampen über den Treppen – die RUTHMANN BLUELIFT SA 11 P überzeugt auf der ganzen Linie. Nach dem erfolgreichen Einsatz in Essen tritt sie schließlich wieder die Rückreise nach Gescher zu Ruthmann an. Dank des geringen Eigengewichts kann die Maschine auf einem Anhänger mit Zugfahrzeug einfach und unkompliziert transportiert werden. Eins ist sicher: Das war nicht das letzte Mal, dass eine RUTHMANN BLUELIFT SA 11 P am Limbecker Platz eingesetzt wurde. Weitere Informationen: RUTHMANN GmbH & Co. KG| © Fotos: RUTHMANN
  11. Gescher-Hochmoor, 22.10.2019 - Das Einkaufszentrum Limbecker Platz ist mit 70.000 Quadratmetern Verkaufsfläche seit seiner Eröffnung im Jahr 2008 ein absoluter Publikumsmagnet in der Essener Innenstadt. Für das reibungslose Funktionieren der anspruchsvollen Haustechnik des riesigen Gebäudes mit über 200 Geschäften sorgt ein 9-köpfiges Team. Bauforum24 Artikel (31.07.2018): Erster SKYperformance STEIGER T 900 HF RUTHMANN BLUELIFT SA 11 P im Einkaufszentrum Limbecker Platz, Essen Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  12. Hallo zusammen, hier kommen nun einige Bilder vom Rückbau der Gebäude der Huyssenallee 22-30 in Essen. Viele Grüße Burkhard
×
  • Create New...