Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 36,511

Search the Community

Showing results for tags 'zusatzhydrauliksteuerung'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Erdbau
    • Spezialtiefbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Hoch- & Tiefbau
    • See- & Wasserbau
    • Tunnelbau
  • Hoch & Tiefbau
    • Hoch- & Tiefbau allgemein
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Spezialtiefbau
    • Erdbau
    • Stahlbau / Stahlhochbau
    • Brückenbau
    • Tunnelbau
    • Gleisbau
    • See- & Wasserbau
    • Architektur
    • Betonbau / Betonschalung
  • Hausbau
    • Hausbau allgemein
    • Baustoffe beim Hausbau
    • Gartenbau & Aussengestaltung
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
    • Bergbau & Tagebau
    • Steinbruch & Gewinnungsindustrie
  • Ausbildung & Beruf
    • Ausbildung & Studium
    • Seminare & Fortbildung
    • Berufswelt Allgemein
    • Arbeitssicherheit & Unfallverhütung
  • Jobbörse
    • Jobsuche
    • Jobangebote
  • Nutzfahrzeuge
    • Allgemeines zu LKW und Nutzfahrzeugen
    • Kaufberatung LKW und Nutzfahrzeuge
    • Mercedes-Benz
    • Unimog
    • MAN
    • SCANIA
    • DAF
    • Volvo
    • Iveco
    • Weitere LKW-Hersteller
    • Sonstige Nutzfahrzeuge
    • Anhänger und Aufbauten für Nutzfahrzeuge
    • Transporter
    • Schlepper und Landmaschinen
    • Geländewagen
    • Prospekte & Kataloge
    • Volkswagen
    • Ford
  • Marktplatz
    • Suche / Biete Baumaschinen
    • Suche / Biete Nutzfahrzeuge
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
    • Schwerlast - Mobilkrane, Raupenkrane, Schwertransporte
    • Flurförderfahrzeuge - Stapler und Teleskope
    • Turmdrehkrane / Baukrane
  • Forstmaschinen
    • Harvester
    • Forwarder
    • Sonstige Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
    • Oldtimer - Baumaschinen
    • Oldtimer - LKW, Zugmaschinen & Schlepper
    • Oldtimer - Sonstige Maschinen
    • Oldtimer - Restauration
    • Oldtimer - Literatur
    • Oldtimer - Rund um die IGHB
    • Oldtimer - Treffen & Veranstaltungen
    • Historische Videos
    • Historische Baustellen & Jobreports
  • Off Topic
    • Rund um PC, EDV & Internet
    • Telekommunikation & Technik
    • Auto & Motorrad
    • Digitalfotografie
    • Off Topic - Sonstiges
  • New Forum

Categories

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • Beutlhauser
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • BRZ
  • Case
  • Caterpillar, Zeppelin
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Develon
  • Dewalt
  • Dienstleister
    • Bau-Simulator
    • Betam
    • Bilfinger
    • BKL
    • Boels
    • Cramo
    • Coreum
    • HKL
    • Kiesel
    • klarx
    • Klickrent
    • Kraemer Baumaschinen
    • Kuhn
    • Kurz Aufbereitungsanlagen
    • localexpert24
    • Max Streicher
    • Max Wild
    • Navitas
    • Porr
    • Schlüter
    • Sonstige
    • Tradico
    • Volz
    • Wienäber
    • Wolff & Müller
    • Züblin
  • Doka
  • Doll
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fels
  • Fendt
  • Festool
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fricke Gruppe
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genesis
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hako
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • Heidelberg Materials
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Holcim
  • HSG
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kässbohrer
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Klarx
  • Kleemann
  • Klickparts
  • KNIPEX
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
    • Unimog
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • Moerschen Mobile Aufbereitung
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Nokian Tyres
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Porr AG
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Puch
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rösler
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • SBM Mobilanlagen
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SITECH Deutschland
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Stihl
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • TII Group
  • Tobroco Giant
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Vemcon
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Werkzeughersteller versch.
    • Einhell
    • Fein
    • Fiskars
    • SABO-Maschinenfabrik
    • Steinel
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • wolfcraft
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Rental
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
  • Verbände

Categories

  • content_cat_name_1837
  • content_cat_name_306
  • content_cat_name_4403
  • content_cat_name_314
    • content_cat_name_315
    • content_cat_name_328
    • content_cat_name_332
    • Dach + Holz
    • content_cat_name_333
    • content_cat_name_336
    • content_cat_name_341
    • content_cat_name_345
    • content_cat_name_348
    • content_cat_name_349
    • content_cat_name_350
    • content_cat_name_956
    • content_cat_name_2615
    • content_cat_name_2769
    • content_cat_name_3053
    • content_cat_name_3341
    • content_cat_name_3387
    • content_cat_name_3405
    • content_cat_name_3515
    • content_cat_name_3968
    • content_cat_name_4275
    • content_cat_name_4903
    • content_cat_name_5001
    • content_cat_name_5324
    • content_cat_name_5781
    • content_cat_name_6198
    • content_cat_name_6337
    • content_cat_name_6338
  • content_cat_name_335
  • content_cat_name_339
    • Caterpillar, Zeppelin
    • content_cat_name_337
    • content_cat_name_340
    • content_cat_name_344
    • content_cat_name_1813
    • Zeppelin Rental
  • content_cat_name_1439
  • content_cat_name_2235
  • content_cat_name_3827

Blogs

  • Mining Equipment

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 8 results

  1. Bauforum24

    Doosan DX85R-7 Kompaktbagger

    Czech Republic - Doosan hat die Markteinführung des neuen 8-Tonnen-Kompaktbaggers DX85R-7, des neuesten Modells der nächsten Generation von Stufe V-konformen Doosan-Kompaktbaggern, bekannt gegeben. Der neue Bagger DX85R-7 mit geringem Heckschwenkradius (RTS) wurde im Hinblick auf maximale Leistung, optimale Stabilität, verstärkte Vielseitigkeit, verbesserten Bedienkomfort, hohe Steuerbarkeit und Langlebigkeit sowie zur Erleichterung von Wartung und Service entwickelt. Bauforum24 Artikel (16.12.2022): Doosan-Radlader Doosan DX85R-7 Kompaktbagger Die Baumaschinen von Doosan Infracore Europe werden zukünftig unter dem neuen Markennamen DEVELON vertrieben. Der DX85R-7 nutzt zur Erhöhung der Langlebigkeit und Robustheit eine neue verbesserte Oberwagenkonstruktion und ein anderes Layout des Auslegerschwenkzylinders, das einen größeren Auslegerdrehwinkel von 60o erlaubt. Die Kombination des RTS-Designs mit einem vergrößerten Auslegerdrehwinkel macht den DX85R-7 perfekt für Arbeiten auf engstem Raum in Projekten des Bauwesens, der Landschaftsgestaltung, bei Versorgungs- und Vermietungsunternehmen, in der Land-, Recycling- und Abfallwirtschaft sowie in vielen anderen Bereichen. Die Löffelgrabkraft des DX85R-7 beträgt 6,7 Tonnen. Hinzu kommen eine Zugkraft von 6,6 Tonnen und Fahrgeschwindigkeiten von 2,9 km/h in der niedrigen Fahrstufe beziehungsweise 4,8 km/h in der hohen Fahrstufe. Neben der Verwendung desselben neuen Designs, wie weltweit bei allen neuen 2- bis 10-Tonnen-Kompaktbaggern von Doosan, wird der DX85R-7 von einem Stufe V-konformen Doosan D24-Dieselmotor angetrieben, der 48,5 kW (65 PS) bei 2.100 U/min leistet. Dadurch erzielt der DX85R-7 eine hervorragende Kraftstoffeffizienz, die zu den besten seiner Klasse gehört. Außerdem erzeugt er bei niedrigen Drehzahlen zusammen mit einer hervorragenden Ausgangsleistung ein hohes Drehmoment und ist damit mehr als 9 % stärker als sein Vorgängermodell DX85-3. Seine Kombination aus Dieseloxidationskatalysator (DOC) und Dieselpartikelfilter (DPF) zur Abgasnachbehandlung gewährleistet eine sichere Einhaltung der Stufe V-Bestimmungen. Das DPF bietet im Vergleich zum DX85R-3 ein 25 % längeres Aschereinigungsintervall von 5.000 Stunden. Neue Kabine mit höchstem Komfort Mit einer Höhe bis zum Kabinendach von über 2,6 m und einer Breite von 2,25 m ist die neue Kabine des DX85R-7 besonders geräumig und komfortabel. Dadurch bietet sie höchsten Bedienkomfort und perfekte Kontrolle. Die Kabine verfügt über eine voll verglaste Zugangstür, die dem Fahrer aus dem Inneren der Kabine eine optimale Sicht auf diese Maschinenseite bietet. Die vier in Standardhöhe an der Kabine angebrachten LED-Arbeitsscheinwerfer mit hoher Leuchtkraft sorgen für weitere Sichtverbesserungen. Einige Hauptmerkmale der neuen Kabine: Verbesserte Heiz- und Klimaanlage (HLK) HLK-Bedienfeld mit Tastenfeld 8 Zoll-Touchscreen-Bildschirm Panto-Scheibenwischer mit vergrößertem Wischbereich DAB-Audiosystem Sonnenbrillenfach Luftgefederter Sitz mit Heizung Rändelrad-Joystick Kontrolle des Zusatzhydraulikflusses in der Kabine USB-Ladegerät und 12-V-Steckdose Klappbare Pedale Die Sicherheit des Bedieners in der Kabine, die eine Schutzvorrichtung gegen herabfallende Gegenstände (FOPS) umfasst, wurde noch weiter optimiert, indem standardmäßig eine Rückfahrkamera und optional ein Rundumsicht-Überwachungssystem (AVM) mit verschiedenen auswählbaren Anzeigearten (Vogelperspektive, rückwärtige Sicht, Vogelperspektive und rechte Seite, rückwärtige Sicht und Eckansicht sowie 3D-Sicht) angeboten werden. Das optimierte HLK-System ist das beste auf dem Markt. Es bietet mehr Düsen zur direkten Erwärmung oder Abkühlung der Luft, einschließlich an der vorderen und hinteren Säule, was insgesamt zur Verbesserung der Systemleistung beiträgt. Weiterhin wurden größere Düsen verwendet, um einen direkten und ausreichenden Luftstrom für den Fahrer sicherzustellen, deren Öffnungsgrad sich zudem manuell einstellen lässt. Das HLK-System und das DAB-Audiosystem können über den 8-Zoll-Touchscreen bedient werden. Das Bild von der optionalen Heckkamera kann auf dem Bildschirm angezeigt werden. Außerdem zeigt das Überwachungssystem die Flussrateneinstellung an, die sich dank des neu angewendeten EPPR-Ventils (EPPR – Electro-hydraulic Proportional Pressure Reducing) für die Zweiwege- und Rotationsfunktion mit dem Joystick-Rändelrad in 10 Stufen steuern lässt. Neues Hauptsteuerventil Im DX85R-7 wird ein Hauptsteuerventil (MCV) einer neuen Serie eingesetzt, das dank einer Reduzierung des inneren Druckverlusts im Vergleich zum DX85R-3 eine erhöhte Leistung aufweist. Das neue MCV reduziert Energie- und Druckverluste um mehr als 40 % und senkt dadurch deutlich die Betriebskosten. Die zentrale Anordnung des MCV verbessert außerdem dessen Wartungsfähigkeit und trägt zur Optimierung der Sicht aus der Kabine währen der Arbeiten bei. Durch die Neuanordnung des Auslegerfußpunkts, der 100 mm weiter nach vorne und 50 mm weiter nach oben verlegt wurde, wird ein verbesserter Arbeitsbereich erzielt. Darüber hinaus bietet der DX85R-7 aufgrund einer Reihe an Konstruktionsänderungen, unter anderem durch eine um 127 mm vergrößerte Laufwerkslänge (insgesamt 2.952 mm), einen überarbeiteten Unterwagen mit geringerem Bodennäherungswinkel, einen erweiterten Heckschwenkradius sowie Doppelflansch- und Doppelprofilrollen sowohl für Gummiraupen- als auch für Stahlraupen-Bodenplatten, eine verbesserte Hubkraft und Stabilität. Verbesserungen des Planierschilds am DX85R-7 haben eine Vergrößerung von Aushebe- und Absenkwinkel des Planierschildes bewirkt. Ein neu gestaltetes 1,45-Tonnen-Gussgegengewicht gewährleistet eine ausgezeichnete Balance und Stabilität der Maschine bei der Arbeit. Der DX85R-7 lässt sich dank einer dreiteiligen hinteren Motorraumabdeckung (mittleres, linkes und rechtes Teil), die einen leichten Zugang und eine einfache Wartung ermöglicht, vollständig vom Boden aus warten. Eine gut gestaltete Netzgitterabdeckung gelangt zur Anwendung, die das Eindringen von Schmutz verhindert. Die Vorreinigungsfilter und die zweistufigen Luftreinigungsfilter lassen sich mithilfe von Clips einfach warten und demontieren. DoosanCONNECT-Telematik Der Kompaktbagger DX85R-7 wird in Serienausrüstung mit der neuesten Version des Systems DoosanCONNECT ausgeliefert. Hierbei erfasst ein Telematikmanagementsystem für den Bagger Daten von Maschinensensoren. Weitere Informationen zu den Baumaschinen von Doosan finden Sie unter www.eu.doosanequipment.com Weitere Informationen: Doosan | © Fotos: Doosan
  2. Czech Republic - Doosan hat die Markteinführung des neuen 8-Tonnen-Kompaktbaggers DX85R-7, des neuesten Modells der nächsten Generation von Stufe V-konformen Doosan-Kompaktbaggern, bekannt gegeben. Der neue Bagger DX85R-7 mit geringem Heckschwenkradius (RTS) wurde im Hinblick auf maximale Leistung, optimale Stabilität, verstärkte Vielseitigkeit, verbesserten Bedienkomfort, hohe Steuerbarkeit und Langlebigkeit sowie zur Erleichterung von Wartung und Service entwickelt. Bauforum24 Artikel (16.12.2022): Doosan-Radlader Doosan DX85R-7 Kompaktbagger Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  3. Bauforum24

    Doosan DX20Z-7 2-t-Minibagger

    Czech Republic, November 2022 - Doosan hat seine Minibaggerfamilie der neuen Generation mit der Einführung des Modells DX20Z-7 in der 2-t-Klasse erweitert. Der neue DX20Z-7 bietet eine einzigartige Kombination aus hoher Leistungsfähigkeit und Kompaktheit. Dank ZTS-Design (kein Hecküberstand) und abnehmbarem Schutzdach für eine geringere Maschinenhöhe für das Durchfahren von Türen ist er die ideale Lösung bei beengten Platzverhältnissen und auf Baustellen im Innenbereich. Bauforum24 Artikel (08.11.2022): Doosan auf der Bauma 2022 Doosan DX20Z-7 2-t-Minibagger Höhere Produktivität Die optimierte Hydraulik des Minibaggers DX20Z-7 nutzt die Kraft des Yanmar 3TNV70 3-Zylinder-Dieselmotors der Stufe V mit einer maximalen Ausgangsleistung von 10,3 kW (14 PS) bei 2.200 U/min. Das sorgt für kurze Taktzeiten in Verbindung mit einer leichtgängigen Kontrolle der Ausbrechkräfte, einschließlich einer Grabkraft über dem Löffel (ISO) von 1,55 t. In seiner Standardkonfiguration hat der DX20Z-7 ein Betriebsgewicht von 1.995 kg. Mit dem optionalen 1,1 m langen Löffelstiel beträgt die maximale Grabtiefe 2.345 mm, die maximale Ausschütthöhe 2.750 mm und die maximale Reichweite auf Bodenhöhe 3.975 mm. Dieser Arbeitsbereich bietet maximale Leistung und Vielseitigkeit beim Betrieb einer Vielzahl von Anbaugeräten. Die hohe Hubkraft und überragende Ausschütthöhe des DX20Z-7 machen Ladearbeiten einfach und die Reichweite auf Bodenhöhe sorgt dafür, dass die Maschine beim Graben nicht so oft umgesetzt werden muss. Mit der minimalen Breite von 950 mm ermöglicht der einfahrbare Unterwagen des DX20Z-7 das Befahren enger Bereiche. Vollständig ausgefahren sorgt der Unterwagen mit 1.360 mm Breite für optimale Stabilität des Baggers, insbesondere beim Arbeiten über die Seite. Das Aus- und Einfahren erfolgt einfach und komfortabel über einen Schalter an der Bedienkonsole. Hoher Fahrerkomfort Bei der Entwicklung des DX20Z-7 stand der Fahrer im Mittelpunkt, so dass eine optimale Ergonomie gegeben ist. Es gibt viel Platz für die Füße mit einem ebenen, reinigungsfreundlichen Boden, ergonomische Pedale und leicht zugängliche Bedienelemente. Die Sicht nach vorn wurde durch eine leistungsstarke LED-Leuchte am Ausleger optimiert. Der Einsatz besonders widerstandsfähiger Werkstoffe macht das Doosan-Modell DX20Z-7 verschleißfest und robust. Alle Komponenten und Konstruktionsmerkmale werden unter extremen Bedingungen getestet – und die Heckklappe aus Stahl sorgt für zusätzliche Widerstandsfähigkeit und Sicherheit bei der Arbeit. Die Zylinderschutzvorrichtungen und die Batterieabdeckung bieten zusätzlichen Schutz. Die leicht zu öffnende Heckklappe bietet unmittelbaren Zugang zu den gut erreichbaren Komponenten, wie den reinigungsfreundlichen Kühlern, sowie zu anderen Routinewartungspunkten, was für eine minimale Stillstandzeit sorgt. Weitere Informationen: Doosan | © Fotos: Doosan
  4. Czech Republic, November 2022 - Doosan hat seine Minibaggerfamilie der neuen Generation mit der Einführung des Modells DX20Z-7 in der 2-t-Klasse erweitert. Der neue DX20Z-7 bietet eine einzigartige Kombination aus hoher Leistungsfähigkeit und Kompaktheit. Dank ZTS-Design (kein Hecküberstand) und abnehmbarem Schutzdach für eine geringere Maschinenhöhe für das Durchfahren von Türen ist er die ideale Lösung bei beengten Platzverhältnissen und auf Baustellen im Innenbereich. Bauforum24 Artikel (08.11.2022): Doosan auf der Bauma 2022 Doosan DX20Z-7 2-t-Minibagger Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  5. Bauforum24

    Neue Doosan Kompaktbaggerreihe

    Tschechischen Republik, Februar 2022 - Mit Einführung der Stufe V-konformen Modelle DX27Z-7 mit 2,8 t, DX35Z-7 mit 3,9 t, DX50Z-7 mit 5,4 t und DX55R-7 mit 5,7 t, hat Doosan Infracore Europe seine Kompaktbaggerreihe der nächsten Generation mit einem gemeinsamen neuen Design auf den Markt gebracht. Dank Kurzheckbauweise beim DX27Z-7, DX35Z-7 und DX50Z-7 als Zero-Tail-Swing, sowie dem reduzierten Schwenkradius beim DX55R-7 eignen sich die Modelle ideal für Arbeiten auf begrenztem Raum im Bauwesen, im Landschaftsbau und bei Infrastrukturprojekten. Bauforum24 Artikel (15.02.2022): Doosan DX1000LC-7 Bagger Doosan_DX35Z-7 Die Modelle DX27Z-7 und DX35Z-7 werden vom Doosan D17-Motor angetrieben, einem Stufe V-konformen Dieselmotor mit 18,4 kW (25 PS) Leistung bei 2400 U/min bzw. 2200 U/min. Die Modelle DX50Z-7 und DX55R-7 werden vom Doosan D18-Motor angetrieben, einem Stufe V-konformen Dieselmotor mit 36,4 kW (50 PS) Leistung bei 2200 U/min. Folglich überzeugen alle vier Modelle durch Höchstwerte in Bezug auf Leistung und Drehmoment in ihren jeweiligen Klassen und decken eine breite Palette an Anwendungen ab, einschließlich schwerer Arbeiten. Ein innovatives Plattformkonzept mit neuem Oberwagen sorgt für größere Langlebigkeit/Strapazierfähigkeit. Neben höheren Hub- und Grabkräften bieten alle vier neuen Kompaktbagger somit einen größeren Arbeitsbereich als vergleichbare Maschinen auf dem Markt DX27Z-7 und DX35Z-7 haben einen hohen Hydraulikfluss von 58 l/min bzw. 74 l/min. DX50Z-7 und DX55R-7 haben ebenfalls einen hohen Hydraulikfluss von 80 l/min, was – wie bei den kleineren Modellen – das Arbeiten mit Anbaugeräten verbessert. Es gibt ein neues EPPR-Ventil für 2-Wege- und optionale Rotationsfunktionen, das dem Fahrer über das Joystick-Rändelrad die Proportionalsteuerung und eine 10-stufige Einstellung der Hydraulikflussrate im Display bereitstellt. Bei allen Kompaktbaggern dieser nächsten Generation sorgen neu gestaltete Gussgegengewichte für eine ausgezeichnete Maschinenbalance und -stabilität bei der Arbeit. Die Modelle DX27Z-7 und DX35Z-7 sind jeweils mit langen Löffelstielen als Sonderausrüstung erhältlich, inklusive zusätzlicher Gegengewichte von 60 kg bzw. 100 kg. Für den DX55R-7 gibt es optional ein zusätzliches Anschraub-Gegengewicht mit 200 kg. Doosan DX55R-7 Abgesehen von Bestwerten in Bezug auf Leistungsfähigkeit, Vielseitigkeit, Langlebigkeit und Wartungsfreundlichkeit in ihren jeweiligen Klassen, überzeugen die neuen Kompaktbagger durch eine neue, geräumigere Kabine sowie exzellenten Fahrerkomfort und gute Manövrierbarkeit. Neue Kabine mit höchstem Komfort Die neuen Kompaktbagger bieten eine Fülle von innovativen Funktionsmerkmalen. Nirgendwo wird dies deutlicher als in der neuen, hochkomfortablen Kabine mit ihrer vollverglasten Zugangstür, die dem Fahrer maximale Sicht auf diese Maschinenseite bietet. Die hohe Leuchtkraft der LED-Arbeitsscheinwerfer auf der Kabine verbessern die Sicht, wobei als Sonderausrüstung auch zusätzliche LED-Scheinwerfer erhältlich sind. Einige Hauptmerkmale der neuen Kabine: · Verbessertes Heiz-/HLK-System (Klima optional beim DX27Z-7 und DX35Z-7) · DAB-Audiosystem · 8-Zoll-Touchscreen beim DX50Z-7/DX55R-7 · 5,7-Zoll-Bildschirm beim DX27Z-7 und DX35Z-7 · Mechanisch gefederter Stoffsitz mit Heizung beim DX27Z-7/DX35Z-7 · Luftgefederter Sitz mit Heizung beim DX50Z-7/DX55R-7 · Rändelrad-Joystick · Zusatzhydrauliksteuerung (im Display 10-stufig einstellbar) · Getränkehalter, USB-Ladegerät und 12-V-Buchse · Klappbare Pedale · Planierschild und -hebel neu Das optimierte Heiz-/HLK-System ist das beste am Markt. Es bietet mehr Düsen zur direkten Erwärmung oder Abkühlung der Luft, einschließlich an der vorderen und hinteren Säule, was insgesamt zur Verbesserung der Systemleistung beiträgt. Weiterhin wurden größere Düsen verwendet, um einen direkten und ausreichenden Luftstrom für den Fahrer sicherzustellen, deren Öffnungsgrad sich zudem manuell einstellen lässt. Das HLK-System und das DAB-Audiosystem können über den 8-Zoll-Touchscreen bedient werden. Das Bild der optionalen Heckkamera kann auf den beiden 5,7-Zoll- und 8-Zoll-Bildschirmen angezeigt werden. Die Monitore zeigen auch die Flussrateneinstellung an. Neues Planierschild und neuer Hebel Die neuen Kompaktbagger haben ein neues Planierschild, das im Vergleich zu anderen Maschinen auf dem Markt sowohl eine größere Hubhöhe als auch eine größere Grabtiefe ermöglicht. Außerdem haben die Maschinen einen neuen Planierschild-Steuerhebel. Mit ihm kann der Fahrer zwischen einer hohen und einer niedrigen Geschwindigkeit für die Planierschildhydraulik wählen. Mit einem Wählschalter am Planierschildhebel lässt sich auch die Fahrgeschwindigkeit wählen. Wenn der Hydrauliköldruck beim Befahren einer Steigung in der schnellen Fahrstufe ansteigt, wird die Fahrgeschwindigkeit automatisch vom Schaltventil gedrosselt, um den Fahrkomfort für den Fahrer zu verbessern und die Belastung für die Maschine zu verringern. Beim DX50Z-7 und DX55R-7 bietet die Schildsteuerung auch eine neue Schwimmstellung – wenn man den Planierschildhebel vollständig nach vorn drückt, rastet er ein, so dass das Planierschild in der Schwimmstellung verbleibt. Beim DX50Z-7 und DX55R-7 können Kunden zudem die optionale Sperrfunktion wählen, die ein „Absinken“ des Planierschilds verhindert. Falls die Maschine mit dem optionalen Planierschild-Sperrventil ausgestattet ist, funktioniert die Schwimmfunktion nicht. Doosan DX50Z-7 Bei allen vier Kompaktbaggern sind Auslegerschwenkwinkel und Schwenkradius im Vergleich zu anderen Maschinen dieser Klasse besser oder gleich. Sicht und Praktikabilität wurden verbessert, indem der Löffelüberstand über die Ketten hinaus vergrößert wurde. Da der Auslegerschwenkzylinder auf die linke Kabinenseite verlegt wurde, kann der Fahrer nun direkt an Wänden und andere Strukturen auf der rechten Maschinenseite arbeiten. Kraftstofftank und Auslegerschwenkzylinder wurden an der Kabinenbasis positioniert, wobei sich das Hauptsteuerventil nun auf der rechten Maschinenseite befindet, was die Sicht für Wartungsmaßnahmen und Arbeiten am Hauptsteuerventil verbessert. DoosanCONNECT-Telematik Ein weiteres wichtiges Merkmal bei der neuen Doosan-Kompaktbaggerreihe ist die serienmäßige Installation der neuesten Version 3.0 des DoosanCONNECT-Systems, das ein Telematik-Managementsystem für die Bagger bereitstellt, indem es Daten von Sensoren an den Maschinen erfasst. Die Kompaktbaggermodelle DX27Z-7 und DX35Z-7 sind damit nun die kleinsten Maschinen im Doosan-Angebot mit dem erfolgreichen DoosanCONNECT-System. Weitere Informationen: DOOSAN INFRACORE EUROPE s.r.o. | © Fotos:
  6. Tschechischen Republik, Februar 2022 - Mit Einführung der Stufe V-konformen Modelle DX27Z-7 mit 2,8 t, DX35Z-7 mit 3,9 t, DX50Z-7 mit 5,4 t und DX55R-7 mit 5,7 t, hat Doosan Infracore Europe seine Kompaktbaggerreihe der nächsten Generation mit einem gemeinsamen neuen Design auf den Markt gebracht. Dank Kurzheckbauweise beim DX27Z-7, DX35Z-7 und DX50Z-7 als Zero-Tail-Swing, sowie dem reduzierten Schwenkradius beim DX55R-7 eignen sich die Modelle ideal für Arbeiten auf begrenztem Raum im Bauwesen, im Landschaftsbau und bei Infrastrukturprojekten. Bauforum24 Artikel (15.02.2022): Doosan DX1000LC-7 Bagger Doosan_DX35Z-7 Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  7. Bauforum24

    Bobcat gewinnt Samoter-Innovationspreis

    Verona (Italien), Januar 2020 - Die für die Bobcat-Minibagger der R-Serie (2 bis 4 Tonnen) entwickelte erweiterte wählbare Zusatzhydrauliksteuerung (advanced selectable auxiliary control, A-SAC) erhält den „Technical Innovation Award“ von der Jury, die den Samoter-Innovationspreis 2020 vergibt. Die Preisverleihung fand am 23. Januar 2020 beim B2B-Pressedinner im Hotel Due Torri in der Altstadt von Verona (Italien) statt. Bauforum24 Artikel (11.11.2019): Neue M-Serie Kompaktlader von Bobcat v.l.n.r.: Luciano Rizzi, Veronafiere Exhibition Manager, Robert Husar, Bobcat product line manager for mini-excavators, Luca Bonadiman, District Manager Bobcat Italy / Israel / Greece / Cyprus, Maurizio Danese, Veronafiere President Die Verleihung der Innovationspreise gehört zum Rahmenprogramm rund um die Messe Samoter 2020, die vom 20. bis 25. März 2020 in Verona stattfindet. Das A-SAC-System wird sowohl am Bobcat-Stand in der Halle als auch auf dem Außengelände der Messe präsentiert und ist nur eine von vielen neuen Entwicklungen, die bei der diesjährigen Auflage der alle drei Jahre stattfindenden internationalen Messe Samoter zu sehen sein werden. Anpassbare Steuermodi für die Zusatzhydraulik in Bobcat-Baggern Die ursprüngliche, von Bobcat entwickelte wählbare Zusatzhydrauliksteuerung (SAC) geht auf das Jahr 2018 zurück. Sie wurde mit der Markteinführung der Minibagger der R-Serie vorgestellt. Die SAC-Lösung ist einzigartig, denn sie gibt Fahrern die Möglichkeit, die Steuermodi für die Zusatzhydraulikkreise von Bobcat-Baggern auf die für die jeweiligen hydraulischen Anbaugeräte vordefinierten Einstellungen abzustimmen. Das SAC-System wird über Drucktasten gesteuert, die oben an beiden Steuerhebeln bequem zugänglich sind. In Verbindung mit dem SAC-Schalter auf der Bedienkonsole kann der Fahrer sieben voreingestellte kombinierte Steuermodi auswählen – ohne die Hände während der Arbeit vom Steuerhebel nehmen zu müssen. Somit muss er sich nicht an neue Arbeitsweisen oder Maschinenkonfigurationen gewöhnen. Das spart Zeit und Geld und steigert die Produktivität. A-SAC – erweiterte wählbare Zusatzhydrauliksteuerung „Wir entwickelten das A-SAC-System als Optimierung der ursprünglichen SAC-Funktionalität. Neu ist, dass die Fahrer nun auch die Geschwindigkeit der jeweiligen Funktionen einstellen können. So lassen sich die Einstellungen von bis zu sieben verschiedenen Anbaugeräten oder Einsatzbereichen problemlos anpassen. Das steigert die Leistung und Genauigkeit bei der Arbeit mit spezifischen Anbaugeräten“, erläutert Robert Husar, Product Line Manager für Minibagger bei Bobcat, diese in der OEM-Branche einzigartige Funktionalität für Kompaktmaschinen. Das A-SAC-System ist für aktuelle und zukünftige Bobcat-Bagger der R-Serie als Sonderausstattung erhältlich und kann auf allen Bobcat-Baggern der R-Serie (2-4 Tonnen) nachgerüstet werden. Beispiel für die Verwendung des A-SAC-Systems Beim Betrieb des Sortiergreifers hat der Fahrer die Wahl zwischen Kipp- (AUX4) und Drehfunktionen (AUX2), die jeweils am linken Steuerhebel aktiviert werden. Die Funktion zum Öffnen und Schließen (AUX1) verbleibt weiterhin unabhängig auf dem rechten Steuerhebel. Mithilfe des A-SAC-Systems kann der Bediener die Geschwindigkeit dieser Funktionen einzeln anpassen und auf die jeweilige Aufgabe oder die eigene Versiertheit abstimmen. Stehen andere Arbeiten mit demselben Anbaugerät an, kann der Bediener einfach auf eine andere Einstellung wechseln, die er mit dem A-SAC-System vordefiniert hat. Zur R-Serie der Klasse 2 bis 4 Tonnen gehören die fünf Kompaktbaggermodelle E26, E27z, E27, E34 und E35z. Sie bieten die branchenweit beste Kombination aus hervorragender Sicht, hoher Grabkraft, ausgezeichneter Standfestigkeit und reibungsloser Steuerung der Arbeitsfunktionen. Hinzu kommt ihr geringes Gewicht, das einen Transport vereinfacht. Ihre erstklassige Bauform und Verarbeitung gepaart mit ihren wegweisenden Konstruktionsmerkmalen machen die Bobcat R-Serie einzigartig auf dem Markt. In den Baggern der R-Serie kommen viele hochmoderne Funktionen zum Einsatz. Qualität und Robustheit stehen dabei im Vordergrund. Die Bagger nutzen neu entwickelte flexible Maschinenplattformen, die unterschiedliche Konfigurationen von Modellen und Spezifikationen für eine breite Palette an Einsatzbereichen und Kundenanforderungen ermöglichen. Doch nicht nur Technik und Produktivität erreichen ein neues Niveau. Das Entwicklungsteam hat die neuen Maschinen auch mit einem Mehr an Komfort und Funktionalität ausgestattet und für eine bestmögliche Anpassungsfähigkeit an die wichtigsten Anwendungen gerüstet. Weitere Informationen: Doosan Bobcat| © Fotos: Bobcat
  8. Verona (Italien), Januar 2020 - Die für die Bobcat-Minibagger der R-Serie (2 bis 4 Tonnen) entwickelte erweiterte wählbare Zusatzhydrauliksteuerung (advanced selectable auxiliary control, A-SAC) erhält den „Technical Innovation Award“ von der Jury, die den Samoter-Innovationspreis 2020 vergibt. Die Preisverleihung fand am 23. Januar 2020 beim B2B-Pressedinner im Hotel Due Torri in der Altstadt von Verona (Italien) statt. Bauforum24 Artikel (11.11.2019): Neue M-Serie Kompaktlader von Bobcat v.l.n.r.: Luciano Rizzi, Veronafiere Exhibition Manager, Robert Husar, Bobcat product line manager for mini-excavators, Luca Bonadiman, District Manager Bobcat Italy / Israel / Greece / Cyprus, Maurizio Danese, Veronafiere President Hier geht's zum vollständigen Beitrag
×
  • Create New...