Neuer Test-Demo-Bereich von Volvo CE

Elektrische und autonome Lösungen

Ismaning, März 2021 - Volvo Construction Equipment unterstreicht einmal mehr seine Vorreiterrolle in der Baumaschinenbranche im Hinblick auf Innovation und Nachhaltigkeit durch den Bau des weltweit ersten Test- und Demo-Bereichs für elektrische und autonome Transportlösungen in seinem Kundenzentrum in Eskilstuna (Schweden).


Bauforum24 Artikel (05.03.2021): Volvo Radlader L25 Electric


Innovation demo area - Overview (1920).jpg
Volvo CE errichtet neuen Test- und Demo-Bereich für elektrische und autonome Lösungen, sowie für Konnektivität

Der Bau eines brandneuen Bereichs im Volvo CE Customer Center in Eskilstuna hat bereits begonnen. Dieser dient der Erprobung und Demonstration der neuesten Innovationen in den Bereichen nachhaltige Energieversorgung, Konnektivität und autonome Lösungen.

Das 66.000 Quadratmeter große Innovationsareal wird über eine sichere Strecke für vollelektrische, automatisierte und ferngesteuerte Maschinen mit Ladeinfrastrukturen und 5G-Konnektivität, ein Kontroll- und Schulungsgebäude, eine Zuschauertribüne sowie über einen Schulungsbereich für die Assistenzfunktionen des Volvo Co-Pilot verfügen.

Zu den präsentierten Innovationen gehört in erster Linie die autonome Transportlösung TARA von Volvo Autonomous Solutions für bestimmte Standorte wie Steinbrüche oder Tagebaue.

„Wir freuen uns darauf, unseren Kunden unsere komplette TARA-Lösung zu demonstrieren. Sie werden dort erleben, wie der elektrisch betriebene, autonome Lastenträger TA15 im realen Einsatz auf der Baustelle mit Material beladen wird und wie der Aufladevorgang funktioniert. Ebenso sehen sie, wie wir den Kontrollraum und den Überwachungsbetrieb managen. All das in einer brandneuen, hochmodernen Anlage“, erklärt Calle Skillsäter, technischer Spezialist für vernetzte Maschinen bei Volvo Autonomous Solutions.

Auf der gesicherten Strecke werden auch ferngesteuerte Maschinen gezeigt, die ebenfalls prädestiniert für den Einsatz in Steinbrüchen oder Tagebauen sind. Das geschieht anhand von zwei Fernsteuerungsanlagen, die in einem der Kontrollräume installiert sind. In einem weiteren Kontrollraum wird in Echtzeit demonstriert, wie die Betriebszeit- und Produktivitätsservices des Unternehmens die Gesamtbetriebskosten der Kunden verringern können.

„Dies ist eine wichtige strategische Investition, nicht nur für Volvo CE und Volvo Autonomous Solutions, sondern für die gesamte Volvo Group. Es ist auch ein Beweis für unser Engagement, das Thema Nachhaltigkeit durch Innovation voranzutreiben. Wir freuen uns darauf, Besucher in dieser Weltklasse-Einrichtung willkommen zu heißen und ihnen die Möglichkeit zu geben, hautnah zu erleben, wie wir die Zukunft gestalten“, sagt Carl Slotte, Head of Sales Region Europe & International bei Volvo CE.

Der neue Innovationsbereich im Kundenzentrum in Eskilstuna soll spätestens im Herbst 2021 eröffnet werden.

Weitere Informationen: Volvo Construction Equipment Germany GmbH  |  © Fotos: Volvo


Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




Sign in to follow this  


Report Bauforum24 News
Sign in to follow this  

  • Anzeige
  • Anzeige