Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 34,710

Neuer Doosan Mobilbagger DX100W-7

DX100W-7 Kompakt und Wendig

Tschechischen Republik, Januar 2022 - Doosan hat den neuen 10,7-t-Mobilbagger DX100W-7 in einem völlig neuen und frischen Design vorgestellt. Der DX100W-7 gehört zur 10-Tonnen-Gewichtsklasse, die ganz neu ins Sortiment von Doosan aufgenommen wurde und bietet eine hochleistungsfähige Lösung für Kunden, die einen Mobilbagger wünschen, der primär für Anwendungen im urbanen Bereich und für die Straßeninstandhaltung konstruiert wurde.


Bauforum24 Artikel (11.01.2022): Doosan unterzeichnet Liefervereinbarung


20211012_Doosan_DX100w-7_action_18.jpgDoosan DX100w-7

Für diese Arbeiten bietet der DX100W-7 einen optimalen Kompromiss zwischen Kompaktheit und Wendigkeit, abgerundet durch ausgezeichnete Leistungsfähigkeit und Komfort der Extraklasse. Das Haupteinsatzgebiet für die neue Maschine ist in sehr beengten Bereichen im urbanen Umfeld. Deshalb kann der DX100W-7 neben der serienmäßigen Standardlenkung auch als Sonderausrüstung mit Allradlenkung und einem Hundegang-Modus ausgestattet werden.

20211012_Doosan_DX100w-7_action_12 (1).jpg
Doosan DX100w-7

Höchste Sicherheit und Spezifikationen auf dem Markt
Neben der Agilität in beengten Bereichen, bietet der DX100W-7 die höchsten Sicherheitsstufen und Spezifikationen auf dem Markt. Das integrierte 1,35-t-Gegengewicht sorgt für die größtmögliche Stabilität für Hebearbeiten in Kombination mit dem Verstellausleger und langem Löffelstiel. Zusammen ermöglichen sie einen größeren Arbeitsbereich als andere Maschinen dieser Klasse, mit ähnlich langem Ausleger oder Löffelstiel. Auch das Gegengewicht hat ein neues Design und bietet den besten Wartungszugang, der sowohl von der Rückseite der Maschine als auch vom Boden aus möglich ist.

Dank Verstellausleger kann der Maschinenführer die Maschine zum Beladen so nah wie möglich an einen Lkw manövrieren. Zudem bietet der DX100W-7 maximierte Hub- und Ausbrechkräfte, und erfüllt mit einer Transporthöhe von weniger als 4 m auch eine in vielen Ländern existierende Vorgabe für Mobilbagger.

20211012_Doosan_DX100w-7_action_19 (1).jpg
Doosan DX100w-7

Weitere Sicherheitsfunktionen finden sich in der hochmodernen ROPS-Kabine des DX100W-7. Hier kann der Bediener im serienmäßig verbauten Premiumsitz auf dem großen 8-Zoll-Touchscreen einfach durch alle Maschineneinstellungen blättern und einen Blick auf die serienmäßigen Seiten- und Heckkameras werfen. Dass der DX100W-7 auf Wunsch auch mit einer 360°-Rundumsicht-Kamera, die mit einer als Sonderausrüstung erhältlichen Ultraschallerkennung verbunden werden kann, erhältlich ist, ist ein weiteres Alleinstellungsmerkmal für eine Maschine dieser Größe.

Zu den sonstigen neuen Funktionen innerhalb und außerhalb der Kabine gehören:
•       DAB-Audio (Freisprechanlage und Bluetooth)
•       Parallel-Scheibenwischersystem
•       LED-Arbeitsscheinwerfer als Serienausrüstung
•       Getränkehalter und Steckdose

Separate Pumpen für Frontausrüstung und Getriebe
Mit einer Leistung von 75 kW (102 PS) bei 2000 U/min, der von einem Doosan-D34-G2-Stufe-V-Motor bereitgestellt wird, bietet der DX100W-7 die größte Motorleistung, Hydraulikstrom und Zugkraft seiner Klasse. Der hohe Durchfluss vom leichtgängigen und präzisen Hydrauliksystem kann für den Antrieb unterschiedlichster Anbaugeräte verwendet werden. Zudem ist der DX100W-7 mit zwei unterschiedlichen Pumpen ausgestattet, die unabhängige Hydraulikströme für das Getriebe und den vollständigen Antrieb für Hydraulikwerkzeuge an der Frontseite bereitstellen.

20211012_Doosan_DX100w-7_action_25.jpg
Doosan DX100w-7

Der D34-Motor bietet eine neue Lösung, die die Stufe-V-Emissionsvorschriften ohne Abgasrückführung (EGR) noch übertrifft, indem die beim Verbrennungsvorgang verfügbare Luftmenge erhöht wird. Hierdurch steigt die Prozesstemperatur und die Menge der erzeugten Partikel wird deutlich reduziert. In Verbindung mit einer hocheffizienten DOC/DPF+SCR-Nachbehandlungstechnologie sind so minimale Emissionswerte gewährleistet. Ein verbessertes Kühlsystem bietet viele Vorteile wie eine höhere Kraftstoffeffizienz, geringere Geräuschentwicklung und höhere Belastbarkeit.

Für den DX100W-7 wird ein weiter verbesserter, belastbarer und stabiler Fahrgestellrahmen verwendet, mit einer neuen Art Verankerungssystem, das mit Front- und Heck-Unterwagenanbaugeräte kompatibel ist und so konzipiert wurde, dass das als Sonderausrüstung erhältliche Allradlenksystem integriert werden kann. Das neue Fahrgestell-Design sorgt dafür, dass Anbaugeräte angebracht und später wieder ausgetauscht werden, ohne dass der Rahmen geändert werden muss.

20211012_Doosan_DX100w-7_action_02.jpg
Doosan DX100w-7

Telematiksystem DoosanCONNECT
Das neue Modell DX100W-7 wird standardmäßig mit dem werksseitig vorinstallierten hochmodernen DoosanCONNECT-System TMS 3.0 zur drahtlosen Maschinenparkverwaltung ausgeliefert. Das DoosanCONNECT-System ermöglicht die internetbasierte Verwaltung von Maschinenparks. Gleichzeitig ist es sehr nützlich für die Überwachung von Leistung und Sicherheit der Maschinen und unterstützt die vorbeugende Wartung. Das neue System ist bei allen neuen Doosan-Baggern (ab 14 Tonnen), Doosan-Radladern und knickgelenkten Doosan-Muldenkippern Bestandteil der Serienausrüstung.

Tabelle.PNG

Weitere Informationen: DOOSAN INFRACORE EUROPE s.r.o. | © Fotos: Doosan


Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.







Report Bauforum24 News

  • Anzeige
  • Anzeige
×
  • Create New...