Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 36,031

Schlüter auf der NordBau 2023

Gemeinsam mit G-tec Positioning

Erwitte - Vom 06. – 10. September 2023 findet die 68. NordBau in Neumünster statt. Seit mehr als 10 Jahren ist Schlüter für Baumaschinen fester Bestandteil der NordBau und auch in diesem Jahr wieder mit dem kompletten Produktprogramm und den Schlüter-Dienstleistungen als Austeller für die Kunden und Messebesucher vor Ort. Die jährliche Messe bietet eine gute Plattform, um mit den Kunden in Kontakt zu treten, interessante Fachgespräche zu führen und neueste Innovationen und Highlights zu präsentieren.


Bauforum24 Artikel (30.03.2023): Schlüter und G-Tec Positioning auf der RATL


210920_Schlüter_byASP__AHC0675_abgeschnitten.jpg
Schlüter für Baumaschinen und G-tec Positioning auf der NordBau 2023

Das Familienunternehmen aus Erwitte stellt auf seinen Messestand das umfangreiche Produktportfolio vom Full-Liner Komatsu und der Green Line von Sennebogen sowie NPK, Genesis, Rotobec, Starmag und Allu aus. Darüber hinaus präsentieren Schlüter für Baumaschinen und G-tec Positioning die digitale Transformation der Bauwirtschaft zu den Themen Maschinensteuerungen, Vermessungstechnik, Drohnen und cloudbasierte Analytiktools. Neben der Vielzahl an Produkten haben Messebesucher zusätzlich die Möglichkeit, sich über die Schlüter-Handelscenter Digitale Baustelle, Kundendienst, Ersatzteilbeschaffung, Fertigung von Sonderzubehör, Schlüter-Akademie, Finanzierung sowie der Vermietung mit mehr als 2.500 Maschinen im Rentpark zu informieren. 

DSC06476_mit_Beschriftung.jpg

Messe-Highlights
Das Produktportfolio der Premiumlieferanten in Kombination mit den Schlüter-Dienstleistungen bietet individuelle Lösungen für die anspruchsvollen Einsätze, sei es für die Abfallwirtschaft / Recycling, Steine & Erden, Bauhauptgewerbe, Galabau, Abbruch und Gebäuderückbau, Hafen-, Schrott- oder Holzumschlag. Vor Ort erwartet die Messebesucher eine Produktvielfalt von Mini-/Midibagger, Mobilbagger, Radlader, Planierraupen, Kettenbagger, Teleskoplader bis hin zu Umschlag- und Abbruchbagger. In diesem Jahr präsentiert Schlüter für Baumaschinen als Messe-Highlight den Komatsu Radlader WA475-10E0, der mit 25 – 30 t als stärkste Maschine seiner Gewichtsklasse gilt. Ausgestattet mit einem leistungsverzweigten Getriebe von Komatsu (KHMT) sowie mit einem Motor gemäß EU-Stufe V glänzt dieser durch seine hervorragende Kombination aus Kraftstoffeffizienz, Produktivität und einfacher Bedienung und ist die erste Wahl für jegliche Transport- und Ladeeinsätze. Ein weiteres Messe-Highlight ist der Komatsu Hydraulikbagger PC228USLC-11, der sich dank seines Kurzhecks optimal für Einsätze auf engstem Raum eignet. Die Maschine überzeugt durch seine hohe Hubkraft bei gleichzeitig geringem Kraftstoffverbrauch und ist ab Werk bestellbar mit Verstellausleger und Planierschild.

telehandler-sennebogen-340-agriculture.jpg

Branchenlösung für den Primär- und Sekundärabbruch
Schlüter bietet professionelle und individuelle Abbruchlösungen, selbst unter anspruchsvollsten Bedingungen! Die maximale Leistung, Zuverlässigkeit und punktgenaues Arbeiten werden durch die passende Kombination der Maschine mit dem Zubehör ermöglicht. Vor Ort ist der Sennebogen Abbruchbagger 830R-HDD, ausgestattet mit einem abnehmbaren Heckgewicht sowie einem teleskopierbarem Unterwagen. Zudem wartet eine Vielfalt an Anbaugeräten in Form von Betonbeissern, Hydraulikhammern, Pulverisierern, Schrottscheren und Hydraulikmagneten ebenfalls auf alle Messebesucher.

Die neue Maschinengeneration von Sennebogen: die G-Serie
In diesem Jahr können sich die Besucher auf gleich zwei Maschinen aus der neuen Maschinengeneration von Sennebogen freuen. Der Teleskoplader 340G sowie der Umschlagbagger 822G repräsentieren die Innovationen und Lösungen der neuen G-Serie von Sennebogen, welche für höchste Energieeffizienz, eine benutzerfreundliche Konzeption und die bewährte Ausrüstungsvielfalt stehen. Ausgestattet mit der neuesten Motorengeneration, dem innovativen Energie-Rückgewinnungssystem Green Hybrid und dem jahrzehntelangen Know-How der Firma Sennebogen.

G-tec_Bild_Drohneneinsatz_Mavic3.jpg

Smarte Technologien sind die Zukunft der Baubranche
Als starke Partner in der Digitalisierung der Bauwirtschaft begleiten Schlüter für Baumaschinen und G-tec Positioning die Kunden auf dem Weg zur digitalen Baustelle und verbinden auf den Baustellen die Hardware mit der Software. Sowohl mit innovativen Vermessungs- und Maschinensteuerungssystemen als auch mit der passenden Software behalten Kunden so ihre Maschinen und Baustellen im Blick. Dabei steht das Bauvorhaben der Kunden für das Familienunternehmen immer im Mittelpunkt – von der Ausschreibung über die Bauphase bis hin zur Endabrechnung. Schlüter für Baumaschinen und G-tec Positioning beraten Messebesucher gerne in den Bereichen Maschinensteuerung, Vermessungstechnik, Drohnen und cloudbasierten Analytiktools, Datenaufbereitung, Technischer Support und Trainings. Basis hierfür sind die Premiumprodukte von Komatsu und Smart Construction, Topcon, DJI, Propeller und Vigram.

Schlüter für Baumaschinen und G-tec Positioning freuen sich bereits darauf, die Kunden und Messebesucher auf dem Schlüter-Stand Freigelände Nord – Standnummer N126 begrüßen zu dürfen!


Weitere Informationen: Schlüter Baumaschinen GmbH | © Fotos: Schlüter


Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.







Report Bauforum24 News

  • Anzeige
  • Anzeige
×
  • Create New...