Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 34,409

Search the Community

Showing results for tags 'toro'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Erdbau
    • Spezialtiefbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Hoch- & Tiefbau
    • See- & Wasserbau
    • Tunnelbau
  • Hoch & Tiefbau
    • Hoch- & Tiefbau allgemein
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Spezialtiefbau
    • Erdbau
    • Stahlbau / Stahlhochbau
    • Brückenbau
    • Tunnelbau
    • Gleisbau
    • See- & Wasserbau
    • Architektur
    • Betonbau / Betonschalung
  • Hausbau
    • Hausbau allgemein
    • Baustoffe beim Hausbau
    • Gartenbau & Aussengestaltung
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
    • Bergbau & Tagebau
    • Steinbruch & Gewinnungsindustrie
  • Ausbildung & Beruf
    • Ausbildung & Studium
    • Seminare & Fortbildung
    • Berufswelt Allgemein
    • Arbeitssicherheit & Unfallverhütung
  • Jobbörse
    • Jobsuche
    • Jobangebote
  • Nutzfahrzeuge
    • Allgemeines zu LKW und Nutzfahrzeugen
    • Kaufberatung LKW und Nutzfahrzeuge
    • Mercedes-Benz
    • Unimog
    • MAN
    • SCANIA
    • DAF
    • Volvo
    • Iveco
    • Weitere LKW-Hersteller
    • Sonstige Nutzfahrzeuge
    • Anhänger und Aufbauten für Nutzfahrzeuge
    • Transporter
    • Schlepper und Landmaschinen
    • Geländewagen
    • Prospekte & Kataloge
    • Volkswagen
    • Ford
  • Marktplatz
    • Suche / Biete Baumaschinen
    • Suche / Biete Nutzfahrzeuge
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
    • Schwerlast - Mobilkrane, Raupenkrane, Schwertransporte
    • Flurförderfahrzeuge - Stapler und Teleskope
    • Turmdrehkrane / Baukrane
  • Forstmaschinen
    • Harvester
    • Forwarder
    • Sonstige Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
    • Oldtimer - Baumaschinen
    • Oldtimer - LKW, Zugmaschinen & Schlepper
    • Oldtimer - Sonstige Maschinen
    • Oldtimer - Restauration
    • Oldtimer - Literatur
    • Oldtimer - Rund um die IGHB
    • Oldtimer - Treffen & Veranstaltungen
    • Historische Videos
    • Historische Baustellen & Jobreports
  • Off Topic
    • Rund um PC, EDV & Internet
    • Telekommunikation & Technik
    • Auto & Motorrad
    • Digitalfotografie
    • Off Topic - Sonstiges
  • New Forum

Categories

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • Beutlhauser
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • BRZ
  • Case
  • Caterpillar, Zeppelin
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Dewalt
  • Dienstleister
    • Bau-Simulator
    • Betam
    • Bilfinger
    • BKL
    • Boels
    • Cramo
    • Coreum
    • HKL
    • Kiesel
    • klarx
    • Klickrent
    • Kraemer Baumaschinen
    • Kuhn
    • Kurz Aufbereitungsanlagen
    • localexpert24
    • Max Streicher
    • Max Wild
    • Navitas
    • Porr
    • Schlüter
    • Sonstige
    • Tradico
    • Volz
    • Wienäber
    • Wolff & Müller
    • Züblin
  • Doka
  • Doll
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fein
  • Fels
  • Fendt
  • Festool
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genesis
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • HeidelbergCement
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Holcim
  • HSG
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kässbohrer
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Klarx
  • Kleemann
  • Klickparts
  • KNIPEX
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
    • Unimog
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • Moerschen Mobile Aufbereitung
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Nokian Tyres
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Porr AG
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Puch
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rösler
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • SBM Mobilanlagen
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SITECH Deutschland
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Stihl
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • TII Group
  • Tobroco Giant
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Vemcon
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • wolfcraft
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Rental
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
    • Agritechnica
    • BAU
    • bauma
    • bauma CONEXPO AFRICA
    • bauma CHINA
    • bauma CONEXPO INDIA
    • bautec
    • Betontage
    • Bohrtechnik Tage
    • CONEXPO-CON/AGG
    • DACH+HOLZ International
    • Demopark
    • Eisenwarenmesse
    • Holz-Handwerk
    • IAF
    • IFAT
    • Interalpin
    • Interforst
    • Intermat
    • GaLaBau
    • Ligna
    • MAWEV-Show
    • Messe München
    • NordBau
    • Planen, Bauen, Betreiben
    • recycling aktiv & TiefbauLive
    • Steinbruchtage Mendig
    • steinexpo
  • Verbände

Categories

  • content_cat_name_1837
  • content_cat_name_306
  • content_cat_name_4403
  • content_cat_name_314
    • content_cat_name_315
    • content_cat_name_328
    • content_cat_name_332
    • Dach + Holz
    • content_cat_name_333
    • content_cat_name_336
    • content_cat_name_341
    • content_cat_name_345
    • content_cat_name_348
    • content_cat_name_349
    • content_cat_name_350
    • content_cat_name_956
    • content_cat_name_2615
    • content_cat_name_2769
    • content_cat_name_3053
    • content_cat_name_3341
    • content_cat_name_3387
    • content_cat_name_3405
    • content_cat_name_3515
    • content_cat_name_3968
    • content_cat_name_4275
    • content_cat_name_4903
    • content_cat_name_5001
    • content_cat_name_5324
    • content_cat_name_5781
    • content_cat_name_6198
    • content_cat_name_6337
    • content_cat_name_6338
  • content_cat_name_335
  • content_cat_name_339
    • Caterpillar, Zeppelin
    • content_cat_name_337
    • content_cat_name_340
    • content_cat_name_344
    • content_cat_name_1813
    • Zeppelin Rental
  • content_cat_name_1439
  • content_cat_name_2235
  • content_cat_name_3827

Blogs

  • Mining Equipment

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 10 results

  1. Bauforum24

    Toro LH209L Niedrigprofil-Lader

    Turku, Finnland, 17.01.2022 - Der Toro™ LH209L ist ein bewährter und robuster niedrigbauender Lader, der für extrem anspruchsvolle Einsätze mit begrenzter Höhe ausgelegt ist. Als Reaktion auf die Bedürfnisse der Kunden und zur weiteren Verbesserung der Leistung und Wartungsfreundlichkeit des Laders führt Sandvik mehrere Aktualisierungen an seinem Niedrigprofil-Lader der 10-Tonnen-Klasse ein und erweitert gleichzeitig die Toro™ Lader- und Muldenkipper-Familie um das erste Niedrigprofil-Ladermodell. Bauforum24 Artikel (04.10.2022): Sandvik TH550B Sandvik LH209L Verbesserte Leistung und Wartungsfreundlichkeit für Niedrigprofilanwendungen Der aufgerüstete Toro™ LH209L Lader weist eine Vielzahl von Konstruktionsverbesserungen auf, die darauf zugeschnitten sind, die Leistung zu erhöhen, Ausfallzeiten zu verringern und Emissionen zu kontrollieren. Zusätzlich zur Aufnahme der Stierfigur, die die Lader und Trucks der Toro™ Familie symbolisiert, wurde das Heck des Laders neu gestaltet und verstärkt, um Boden- und Dachstöße, die für Arbeiten mit niedrigem Profil typisch sind, besser zu widerstehen. Die extrem flachen Abdeckungen erleichtern den Zugang zum Service- und Wartungsbereich oben auf dem Lader und verbessern die Wartungsfreundlichkeit. Zu den weiteren Verbesserungen der Wartungsfreundlichkeit und Zuverlässigkeit gehören u. a. neue, verbesserte Aluminiumkühler, ein neues Getriebe und mehrere Änderungen am Hydrauliksystem und seinen Komponenten. Im Hinblick auf die Überwachung des Gerätezustands und die proaktive Wartung ist der Toro™ LH209L mit einer neuen Bedienerschnittstelle mit 7-Zoll-Display ausgestattet, die Zugriff auf das einfache und zweckmäßige Steuerungssystem bietet. Die Schnittstelle bietet grundlegende Informationen über den Zustand des Laders und warnt den Bediener, bevor Störungen auftreten, um schwere Schäden oder potenzielle Ausfallzeiten zu verhindern. Angetrieben von 185-kW-8-Liter-Motoren von Volvo Penta: Stufe V und Stufe 3A Um einen weltweiten Kundenstamm zu bedienen, bietet Sandvik Toro™ LH209L Lader mit zwei verschiedenen 8-Liter-Motorenkonfigurationen an: einem Stage 3A und einem Stage V von Volvo Penta, die beide eine Leistung von 185 kW haben. Um die Partikelemissionen zu reduzieren, sind beide Motoren mit einem Dieselpartikelfilter (DPF) erhältlich. Der Stage V-Motor ist serienmäßig mit einem DPF ausgestattet, während der Stage 3A mit einem DPF ausgerüstet werden kann, wenn am Einsatzort schwefelarmer Kraftstoff verfügbar ist. Zur weiteren Reduzierung der Abgasemissionen können beide Motoren auch paraffinischen Dieselkraftstoff verwenden, der die Anforderungen der EN 15940 erfüllt, was zu einer geringeren Umweltbelastung und einem geringeren Verbrauch fossiler Brennstoffe beiträgt. Die Motoren der Stufe V verfügen außerdem über die Abgastechnologie der selektiven katalytischen Reduktion (SCR), die den Ausstoß von Stickoxiden reduziert. Weitere Informationen: Sandvik | © Fotos: Sandvik
  2. Turku, Finnland, 17.01.2022 - Der Toro™ LH209L ist ein bewährter und robuster niedrigbauender Lader, der für extrem anspruchsvolle Einsätze mit begrenzter Höhe ausgelegt ist. Als Reaktion auf die Bedürfnisse der Kunden und zur weiteren Verbesserung der Leistung und Wartungsfreundlichkeit des Laders führt Sandvik mehrere Aktualisierungen an seinem Niedrigprofil-Lader der 10-Tonnen-Klasse ein und erweitert gleichzeitig die Toro™ Lader- und Muldenkipper-Familie um das erste Niedrigprofil-Ladermodell. Bauforum24 Artikel (04.10.2022): Sandvik TH550B Sandvik LH209L Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  3. Bauforum24

    Untertage-Lader Toro™ LH515i

    Turku (Finland), 31.08.2021 - Der 15-Tonnen-Lader Toro™ LH515i hat eine Tonne mehr Kapazität als sein Vorgängermodell, ist aber so konstruiert, dass er auf der gleichen Grundfläche arbeitet. Dieses neue Mitglied der Toro™-Familie wurde von Grund auf neu konstruiert, wobei alle Vorteile des Vorgängermodells genutzt und das Design auf der Grundlage von Kundenrückmeldungen verbessert wurde. Bauforum24 Artikel (11.06.2021): Sandvik stellt Plug-and-Play-Lösung vor Der Toro™ LH515i Beeindruckende Kombination aus Intelligenz und Einfachheit für effizienten Betrieb und einfache Wartung Der neue Lader wurde nach den Prinzipien der Intelligenz und Einfachheit entwickelt. Der Toro™ LH515i verfügt über ein völlig neues intelligentes Steuerungssystem von Sandvik mit einem 12-Zoll-Touchscreen-Farbdisplay, das die Überwachung des Laderzustands vereinfacht, einen schnellen Zugriff auf Daten ermöglicht und neue Lösungen für eine effiziente Fehlerbehebung bietet. Mit einer Vielzahl intelligenter Technologien und optimiert für den Einsatz mit den Sandvik AutoMine®- und OptiMine®-Systemen legt der Toro™ LH515i die Digitalisierung in die Hand des Bedieners und ermöglicht so eine optimale Produktivität. Um eine schnelle und effiziente Wartung zu gewährleisten, verfügt der Lader über einen einfachen Zugang zu den Wartungspunkten, eine geräumige Anordnung der Komponenten zur Erleichterung der Wartung und einen hervorragenden Zugang zu den Systemen, sowohl in der Kabine als auch auf dem Gerät. Außerdem ist der Toro™ LH515i stabil, wendig und leicht zu bedienen. Der Lader verfügt über eine völlig neue Kabine, die für eine ergonomische Arbeitsumgebung für Bediener bei langen Schichten ausgelegt ist, einschließlich größerer Beinfreiheit, neuem Sitz und Armaturenbrett und verbesserter Sicht über den extrem flachen Heckrahmen des Laders. Modernste Motortechnologie Der Toro™ LH515i ist mit zwei verschiedenen Motorkonfigurationen von Volvo Penta erhältlich: dem hochmodernen 265-kW-Dieselmotor der Stufe V und dem 256-kW-Motor der Stufe III. Ausgestattet mit der zuverlässigen SCR-Abgastechnologie (Selective Catalytic Reduction) und einem neuen Dieselpartikelfilter (DPF), erfüllt die Stufe V-Konfiguration die sehr strengen Emissionsvorschriften. Um die Treibhausgasbilanz weiter zu reduzieren, sind beide Motorversionen voll kompatibel mit paraffinischen Dieselkraftstoffen, die die Norm EN 15940 erfüllen. 50 Jahre Toro™ Lader und Muldenkipper von Sandvik Die Einführung des neuen Laders ist Teil der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen der Toro™ Lader und Muldenkipper von Sandvik. Die Toro™ Familie zeichnet sich durch die Konstruktionsprinzipien Sicherheit, Stärke und Intelligenz aus und hat sich in Untertagebergwerken auf der ganzen Welt bewährt. Weitere Informationen: Sandvik | © Fotos: Sandvik
  4. Der 15-Tonnen-Lader Toro™ LH515i hat eine Tonne mehr Kapazität als sein Vorgängermodell, ist aber so konstruiert, dass er auf der gleichen Grundfläche arbeitet. Dieses neue Mitglied der Toro™-Familie wurde von Grund auf neu konstruiert, wobei alle Vorteile des Vorgängermodells genutzt und das Design auf der Grundlage von Kundenrückmeldungen verbessert wurde. Bauforum24 Artikel (11.06.2021): Sandvik stellt Plug-and-Play-Lösung vor Der Toro™ LH515i Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  5. Bauforum24

    Sandvik stellt den neuen Toro Lader vor

    Turku (Finnland), Februar 2021 - Sandvik bereitet sich auf ein ereignisreiches Jahr 2021 für seine Lader und Muldenkipper vor. Es sollen komplett neue Maschinen in den Markt eingeführt werden und verbesserte Versionen bereits eingeführter Maschinen vorgestellt werden. Die erste spannende Vorstellung des neuen Jahres ist der komplett erneuerte Toro LH410, ein vielseitiger und leistungsfähiger Untertagelader mit einer Förderkapazität von 10 Tonnen. Bauforum24 Artikel (15.01.2021): Sandvik DD212 Vortriebsbohrgerät Der neue Toro LH410 Lader Bewährte Leistung erweitert mit neuen Funktionen Der neue Toro LH410 Lader baut auf den besten Bauteilen seines Vorgängers, den erfolgreichen Sandvik LH410, auf. Der jetzt vorgestellte Toro LH410 folgt jedoch den Maßstäben, die von den großen intelligenten Ladern von Sandvik gesetzt wurden, und ist voll von neuen Funktionen, die ihn in der Praxis zu einer völlig neuen Maschine machen. Der Toro LH410 bietet beste Leistung seiner Klasse in Bezug auf Produktivität. So erleichtert er zum Beispiel durch hohe Fahrgeschwindigkeiten und ein rasches Befüllen der Schaufel das Beladen von Muldenkippern und verfügt über überlegene Hubhöhe im Vergleich zu allen anderen Ladern in seiner Größenklasse. Der erneuerte Lader verfügt über das Sandvik Intelligent Control System mit einem 7-Zoll-Touchscreen-Display als Benutzeroberfläche, das zahlreiche neue Optionen ermöglicht, um jeden Lader an die Bedürfnisse des Kunden anzupassen. Mittleres Format - vollwertige Intelligenz "Mit all seinen Funktionen ist dies wirklich eine fortschrittliche und intelligente Maschine, durchaus vergleichbar mit den großen Ladern der i-Serie - aber natürlich in einem kleineren Paket", sagt Kimmo Ulvelin, Product Line Manager Small and Low Profile Loaders bei Sandvik. "Wir wollen unseren Kunden auch in der mittleren Größenklasse Möglichkeiten für durchdachte und intelligente Geräte bieten; und deshalb verfügt der Toro LH410 über das gleiche Sandvik Intelligent Control System wie die großen Lader Toro LH517i und Toro LH621i, mit der verfügbaren Traktionskontrolle, dem Fahrgeschwindigkeitsassistenten und dem integrierten Wiegesystem, um nur einige zu nennen. Außerdem ist der Toro LH410 vollständig mit AutoMine Lösungen kompatibel. Von den neuen Funktionen, die speziell die Sicherheit betreffen, können wir z. B. einen neuen Rückholhaken, eine aktualisierte Türverriegelung, verbesserte Zugangswege und neuartige Optionen für die Feuerlöschanlage nennen." Vollständige Bandbreite an Motoroptionen Die Motorenpalette des Toro LH410 Laders umfasst mehrere verschiedene Dieselmotoren, angefangen von einem leistungsstarken und kraftstoffsparenden Tier II bis hin zur hochmodernen Stufe V Motoroption. Der Stufe V-Motor verwendet eine passive DPF-Regeneration, die während des normalen Betriebs stattfindet, wodurch die Ausfallzeiten minimiert werden. Seine modulierende Motorbremse sorgt für eine bessere Steuerung der Fahrzeuggeschwindigkeit bergab und minimiert gleichzeitig die Überhitzung von Bremse und Getriebe sowie den Bremsenverschleiß. Die Einführung des komplett erneuerten Toro LH410 ist ein beeindruckender Start für das 50-jährige Jubiläum der Toro Lader und Muldenkipper von Sandvik. Im Laufe des Jahres 2021 werden neue Produkteinführungen und Upgrades erwartet, um die Toro Familie weiter zu stärken. Weitere Informationen: Sandvik | © Fotos: Sandvik
  6. Turku (Finnland), Februar 2021 - Sandvik bereitet sich auf ein ereignisreiches Jahr 2021 für seine Lader und Muldenkipper vor. Es sollen komplett neue Maschinen in den Markt eingeführt werden und verbesserte Versionen bereits eingeführter Maschinen vorgestellt werden. Die erste spannende Vorstellung des neuen Jahres ist der komplett erneuerte Toro LH410, ein vielseitiger und leistungsfähiger Untertagelader mit einer Förderkapazität von 10 Tonnen. Bauforum24 Artikel (15.01.2021): Sandvik DD212 Vortriebsbohrgerät Der neue Toro LH410 Lader Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  7. Bauforum24

    Neue Ära für Toro™ von Sandvik

    Turku, Finnland, 02.07.2020 - Sandvik führt seinen früheren, renommierten Familiennamen Toro™ für seine Untertage-Lader und Muldenkipper wieder ein. Die Umbenennung beginnt später in diesem Jahr und wird Modell für Modell geschehen. Die Toro™-Serie ist bei den Untertagebau-Kunden von Sandvik seit Jahrzehnten geschätzt, und nun bringt Sandvik den Stier zurück. Den Anfang machen die großen intelligenten Lader vom Typ Toro™ LH517i und Toro™ LH621i. Bauforum24 Artikel (08.06.2020): Sandvik Untertage-Muldenkipper TH663i Sandvik Muldenkipper Toro™ TH663i und Sandvik-Lader Toro™ LH621i Toro™, "der Stier", war seit Einführung des ersten Modells Anfang der 1970er Jahre immer ein Symbol für die Stärke der Untertagelader und -muldenkipper von Sandvik beim Abbau von Hartgestein. Obwohl die Bezeichnung der Produktfamilie seit 15 Jahren nicht mehr verwendet wird, ist sie aus den Köpfen der Mitarbeiter und vieler Kunden von Sandvik nie verschwunden. Für die neue Generation von Sandvik-Ladern und -Muldenkipper steht der Toro™ für Sicherheit, Stärke und Intelligenz. "Sicherheit steht bei unserem Produktdesign an erster Stelle und ist entscheidend für diejenigen, die in oder in der Nähe unserer Lader und LKWs arbeiten. Wir glauben auch, dass umweltverträgliche Lösungen und Nachhaltigkeitsprinzipien fest zur Sicherheit gehören. Leistungsstärke und Kraft machen den Kern der alten Toro™-Reihe aus. Robuste, zuverlässige und produktive Lösungen für besonders anspruchsvolle Einsatzbedingungen bereitzustellen, ist Teil unseres Vermächtnisses, und daran werden wir auch in Zukunft festhalten. Intelligent zu sein, bedeutet eine nahtlose Integration in Sandviks AutoMine®- und OptiMine®-Angebot, aber es bedeutet auch Innovation und intelligentes Design: z.B. wie wir Wartungszugänge einrichten, die Effizienz verbessern und Abfall reduzieren. Intelligente Lösungen an allen Fronten zu schaffen, wird eines der wesentlichen Elemente für die Entwicklung der Toro™-Reihe sein“, erklärt Wayne Scrivens, Vice President Product Line Load & Haul. Aufgerüstete intelligente Sandvik-Lader Toro™ LH517i und Toro™ LH621i Die großen intelligenten Lader Toro™ LH517i und Toro™ LH621i sind jetzt mit mehreren Design-Upgrades ausgestattet, die darauf abzielen, die Produktivität weiter zu steigern, die Gesamtbetriebskosten zu senken und die Bedienerfreundlichkeit zu verbessern. Beide Modelle lassen sich jetzt mit einem modernen Stufe V Motor ausrüsten, der selbst die strengsten, derzeit geltenden Emissionsvorschriften einhält. Der Geschwindigkeitsassistent, eine neue Funktion, die dem Bediener mit dieser Motoroption zur Verfügung steht, ist speziell für die Bergabfahrt vorgesehen und schont die Bremsen des Laders, da das intelligente Steuerungssystem von Sandvik so eingestellt werden kann, dass die Höchstgeschwindigkeit begrenzt wird. Ein neues Traktionskontrollsystem, das als Option erhältlich ist, reduziert den Reifenschlupf und Schleudervorgänge beim Eindringen ins Haufwerk und verlängert so die Lebensdauer der Reifen. Als weitere Ergänzung des Ausrüstungsangebots für Lader und Muldenkipper bietet Sandvik den Digital Trainer, ein kompakter und flexibler Schulungssimulator mit authentischen Bedienelementen und einem echten Ladersteuerungssystem für eine sichere Bedienerschulung. Sandviks Flaggschiffe unter den Muldenkippern - Toro™ TH551i und Toro™ TH663i Passend zu den großen Ladern werden die 51- und 63-Tonnen-Muldenkipper als erste Modelle die Bezeichnung Toro™ erhalten. Beide Muldenkipper wurden erst kürzlich mit verschiedenen Upgrades aufgerüstet, darunter zum Beispiel ein neues Getriebe, ein leistungsstarker Kühler und AutoMine® for Trucks auch für Übertage-Navigation. Eine für Stufe V ausgelegte Motoroption befindet sich zurzeit in der Testphase. „Das Kunden-Feedback zu den Muldenkippern der i-Serie zeigt, dass die Wartungkosten insgesamt, verglichen zu den Vorgängermodellen Sandvik TH551 und Sandvik TH663, gesunken sind. Wir haben das gleiche Kunden-Feedback auch zu den Sandvik-Ladern LH517i und LH621i erhalten. Die Kostensenkungen in Verbindung zu der bereits genannten positiven Bedienerresonanz sind für uns ein Beweis, dass wir bei der Toro™-Reihe auf dem richtigen Weg sind“, meint Scrivens. Elektrische Toro™ LH625iE Das fünfte Toro™-Modell ist der Toro™ LH625iE. Der mit 25.000 kg Nutzlast weltgrößte Untertagelader wird über ein Schleppkabel elektrisch angetrieben und basiert auf bewährter Technologie. Der Toro™ LH625iE Lader baut auf bewährter Technologie auf, verfügt aber auch über die für Konnektivität und digitale Lösungen erforderliche Intelligenz der i-Serie. Weitere Informationen: Sandvik Mining and Rock Technology | © Fotos: Sandvik
  8. Turku, Finnland, 02.07.2020 - Sandvik führt seinen früheren, renommierten Familiennamen Toro™ für seine Untertage-Lader und Muldenkipper wieder ein. Die Umbenennung beginnt später in diesem Jahr und wird Modell für Modell geschehen. Die Toro™-Serie ist bei den Untertagebau-Kunden von Sandvik seit Jahrzehnten geschätzt, und nun bringt Sandvik den Stier zurück. Den Anfang machen die großen intelligenten Lader vom Typ Toro™ LH517i und Toro™ LH621i. Bauforum24 Artikel (08.06.2020): Sandvik Untertage-Muldenkipper TH663i Sandvik Muldenkipper Toro™ TH663i und Sandvik-Lader Toro™ LH621i Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  9. Bauforum24

    Toro Dingo TX1000 Kompaktnutzlader

    Eine Arbeitslast von mehr als 454 kg, eine maximalen Aushubhöhe von 206 cm, eine schier unendliche Anbaugerätevielfalt – und das bei einer Breite von 86 cm in der Ausführung mit schmalem Fahrwerk: das sind die vom Hersteller genannten Eckdaten des neuen Dingo TX1000 von Toro mit einem 21,7 kW (29,5 PS)-starken Kubota-Diesel-Motor. Toro Dingo TX1000 bei Erdarbeiten Ein klassisches Szenario: Das abbruchreife Haus enthält im Inneren noch jede Menge Schutt und altes Baumaterial, Holzbalken und Ziegel müssen vor dem Abbruch abtransportiert werden. Der neue Dingo TX 1000 bahnt sich seinen Weg durch die Türöffnung ins Gebäude und bestückt seine Ladeschaufel mit Schutt. Bis zu 454 kg Arbeitslast bewältigt der Dingo laut Hersteller. Ist die Schaufel dann gefüllt, geht es auf dem schnellsten Weg wieder nach draußen und der Bediener fährt mit dem Dingo direkt an den LKW. Er nutzt die maximale Hubhöhe von rund 200 cm und kann den Schaufelinhalt über die Seitenwände des LKW kippen. Und schon macht sich der Kompaktnutzlader mit einer Spitzengeschwindigkeit von 7,6 km/h wieder auf den Weg zur nächsten Fuhre. Sobald der komplette Abraum verladen ist, gilt es dann noch vor dem Haus eine steinige Oberfläche aufzumeißeln: Der Maschinenbediener wechselt mit wenigen Handgriffen von der Ladeschaufel zum Hydraulikhammer und fährt den Dingo an die richtige Stelle. Mit seinen Kraftreserven und dem Hydraulikhammer sollen nicht nur Beton, sondern auch Gestein und Fels keine Herausforderung für den Dingo sein, der über den Anbaugerätewechsel zum Multitalent auf der Baustelle werden soll. Insgesamt 35 verschiedene Anbaugeräte, von unterschiedlichen Ladeschaufeln über den Hydraulikhammer bis zur Bodenumkehrfräse oder dem Erdbohrer, stehen zum schnellen Gerätewechsel je nach Einsatzsituation bereit. Toro Dingo TX1000 beim Entladen über Bordwände Grundsätzlich sollen die exklusiv bei Toro verbauten vertikalen Hubladearme eine in dieser Geräteklasse ungeschlagene Leistung und eine verbesserte Effizienz bei vertikalen Anwendungen wie etwa beim Erdbohren oder Aufbrechen von Beton bieten. Hinzu kommt, dass das neue Topmodell mit der Toro-eigenen, intuitiv bedienbaren Steuerung ausgestattet ist. Das zusätzliche Hilfsfußpedal erhält den Hydraulikfluss zum Anbaugerät, sodass sich die Hände des Bedieners ganz auf die Fahrgeschwindigkeit und die Positionierung des Anbaugeräts konzentrieren können. Dank der serienmäßigen gefederten Bedienerplattform mit komfortablen Polsterungen für Oberschenkel und Hüfte soll sich dem Bediener jederzeit eine freie Sicht auf den Arbeitsbereich und die Anbaugeräte bieten. Damit soll das schnelle Manövrieren auf der Baustelle und auch der Gerätewechsel für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke sicher, bequem und hocheffizient werden. Alle seine Eigenschaften sollen den neuen Dingo TX 1000 nicht nur für Bauunternehmer und Landschaftsgärtner prädestinieren, sondern auch für Mietparks, denn durch die Anbaugerätevielfalt und seine einfache Bedienbarkeit soll sich der Dingo für viele Jobs auf einer Baustelle eignen. Das neue Modell TX 1000 erweitert die Produktlinie der Kompaktnutzlader von Toro nach oben: Eine nochmals höhere Hubleistung im Vergleich zum Modell TX 525, ein durchzugsstarker Motor von Kubota mit 21,7 kW (29,5 PS) gepaart mit der Hubhöhe von 200 cm sollen den neuen Dingo zum ultimativen Allrounder auf jeder Baustelle machen. Der Toro Dingo TX1000 soll bis zu 454 kg heben können Weitere Informationen: Toro Website ( © Fotos: Toro )
  10. Eine Arbeitslast von mehr als 454 kg, eine maximalen Aushubhöhe von 206 cm, eine schier unendliche Anbaugerätevielfalt – und das bei einer Breite von 86 cm in der Ausführung mit schmalem Fahrwerk: das sind die vom Hersteller genannten Eckdaten des neuen Dingo TX1000 von Toro mit einem 21,7 kW (29,5 PS)-starken Kubota-Diesel-Motor. Toro Dingo TX1000 bei Erdarbeiten Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
×
  • Create New...