Search the Community

Showing results for tags 'continental'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
  • Hoch & Tiefbau
  • Hausbau
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
  • Ausbildung & Beruf
  • Jobbörse
  • Nutzfahrzeuge
  • Marktplatz
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
  • Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
  • Off Topic
  • New Forum

Categories

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • Beutlhauser
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • BRZ
  • Case
  • Caterpillar, Zeppelin
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Dewalt
  • Dienstleister
  • Doka
  • Doll
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fein
  • Fels
  • Fendt
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genesis
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • Heidelberg Cement
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Holcim
  • HSG
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kässbohrer
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Klarx
  • Kleemann
  • Klickparts
  • KNIPEX
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • Moerschen Mobile Aufbereitung
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Nokian Tyres
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Porr AG
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Puch
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rösler
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SITECH Deutschland
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Stihl
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • TII Group
  • Tobroco Giant
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Vemcon
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Rental
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
  • Verbände

Categories

  • content_cat_name_1837
  • content_cat_name_306
  • content_cat_name_4403
  • content_cat_name_314
    • content_cat_name_315
    • content_cat_name_328
    • content_cat_name_332
    • Dach + Holz
    • content_cat_name_333
    • content_cat_name_336
    • content_cat_name_341
    • content_cat_name_345
    • content_cat_name_348
    • content_cat_name_349
    • content_cat_name_350
    • content_cat_name_956
    • content_cat_name_2615
    • content_cat_name_2769
    • content_cat_name_3053
    • content_cat_name_3341
    • content_cat_name_3387
    • content_cat_name_3405
    • content_cat_name_3515
    • content_cat_name_3968
    • content_cat_name_4275
    • content_cat_name_4903
    • content_cat_name_5001
    • content_cat_name_5324
    • content_cat_name_5781
    • content_cat_name_6198
    • content_cat_name_6337
    • content_cat_name_6338
  • content_cat_name_335
  • content_cat_name_339
  • content_cat_name_1439
  • content_cat_name_2235
  • content_cat_name_3827

Blogs

  • Mining Equipment

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 9 results

  1. Bauforum24

    Bohnenkamp weitet Lkw-Sortiment aus

    Osnabrück, 25.01.2021 - Die Bohnenkamp AG hat ihr Sortiment an Lkw- und Transport-Reifen weiter ausgebaut und startet mit dem breitesten Angebot der Firmengeschichte in die neue Saison. Neben dem neuen Programm an Sommerreifen für Transporter von Onyx und einem deutlich erweiterten Angebot sowohl für Baustellenreifen als auch für Felgen, hat Bohnenkamp jetzt auch die Premiummarke Semperit aus dem Hause Continental im Angebot. Damit bietet der Spezialist für Reifen und Räder aus Osnabrück eines der umfangreichsten Sortimente im Bereich Lkw & Transport. Bauforum24 TV Video (25.11.2019): Bohnenkamp: Mega Reifenlager! Semperit: Premiummarke mit starker Performance Mit der neu im Produktsortiment aufgenommenen Marke Semperit erweitert und stärkt die Bohnenkamp AG ihr Premiumsegment. Thomas Pott, Vertriebsleiter Bohnenkamp: „Reifen der Marke Semperit sind für ihre hervorragende Performance und ihr ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis im Markt bekannt. Wir haben 13 Profile in 54 verschiedenen Größen für unsere Kunden auf Lager. Mit diesem Angebot für gehobene Ansprüche ergänzen wir unser Portfolio durch eine starke Marke im Premiumsegment.“ Semperit ist seit 1985 eine Reifenmarke der Continental AG. Continental Nutzfahrzeugreifen ist einer der weltweit größten Hersteller von Lkw-, Bus- und Spezialreifen. Sailun: Zuwachs für die Baustelle Nach erfolgreichem Start im vergangenen Jahr, erhält auch die Marke Sailun Zuwachs. Die Profile S815 und S913A wurden speziell für den On-the-Road und Off-the-Road-Einsatz entwickelt, für den härteren Baustelleneinsatz. Sailun produziert und vertreibt jährlich über 33 Millionen Pkw-/ Lkw-Reifen und 5,8 Millionen LLkw-Reifen in mehr als 100 Ländern. Ein Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von Qualitätsreifen im Basis-Segment. Onyx: auch für den Sommer gut gerüstet Bohnenkamp setzt im Truck & Transport-Bereich weiterhin auf die Marke Onyx und hat nun auch die Sommerreifen NY-05 und NY-06 in das Programm aufgenommen. „Die All-Season- und Winterreifen von Onyx wurden von unseren Kunden extrem gut angenommen und konnten sich mit ihrem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis im Markt durchsetzen. Die logische Konsequenz ist eine entsprechende Sortimentserweiterung“, erklärt Thomas Pott. Inzwischen führt Bohnenkamp 28 unterschiedliche Größen der Marke Onyx – für Llkw, Kleintransporter und Pkw inklusive winterfestem 3PMSF-Fabrikat. Windpower: die feste Größe im Markt Mit Windpower-Reifen ist Bohnenkamp seit über 10 Jahren im Lkw-Bereich erfolgreich unterwegs. Die Marke hat sich als feste Größe im Lkw-Segment etabliert und wird immer stärker nachgefragt. Entscheidend für die hohe Akzeptanz sind die sehr guten Leistungsmerkmale der Windpower-Reifen – vor allem ihre Qualität, ihre Langlebigkeit und ihr Preis. Sie sind eine echte Alternative zu den Reifen anderer Premiumhersteller und fester Bestandteil des stetig wachsenden Produktangebots von Bohnenkamp. Windpower-Reifen werden in Deutschland und in weiteren europäischen Ländern exklusiv von Bohnenkamp vertrieben. Alles aus einer Hand: Felgen, Kompletträder, Zubehör Breiter aufgestellt hat sich Bohnenkamp ebenfalls im Bereich Felgen, Kompletträder und Zubehör. Das Unternehmen bietet für die Lkw-Bereifung alles aus einer Hand – mit fundierter Beratung und einem umfangreichem Service. „Besonders attraktiv für unsere Kunden sind zurzeit die Alu-Felgen der US-Marke Accuride. Sie erlauben eine höhere Zuladung und sparen Sprit. Abgesehen davon trotzen sie staubigen Pisten und der aggressiven Streusalz-Saison“, weiß Thomas Pott. Neben einer stetig wachsenden Auswahl an Felgen, liefert Bohnenkamp auf Wunsch auch Kompletträder, Ventile und Radmuttern. Darüber hinaus können die Kunden alle Materialien bestellen, die sie für die professionelle Radmontage benötigen – von der Montagepaste bis zum Pumpautomaten. Auch in diesem Bereich hat sich Bohnenkamp zum echten Vollsortimenter entwickelt. Weitere Informationen: Bohnenkamp-Gruppe | © Fotos: Bohnenkamp
  2. Osnabrück, 25.01.2021 - Die Bohnenkamp AG hat ihr Sortiment an Lkw- und Transport-Reifen weiter ausgebaut und startet mit dem breitesten Angebot der Firmengeschichte in die neue Saison. Neben dem neuen Programm an Sommerreifen für Transporter von Onyx und einem deutlich erweiterten Angebot sowohl für Baustellenreifen als auch für Felgen, hat Bohnenkamp jetzt auch die Premiummarke Semperit aus dem Hause Continental im Angebot. Damit bietet der Spezialist für Reifen und Räder aus Osnabrück eines der umfangreichsten Sortimente im Bereich Lkw & Transport. Bauforum24 TV Video (25.11.2019): Bohnenkamp: Mega Reifenlager! Semperit: Premiummarke mit starker Performance Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  3. Bauforum24

    Continental Luftfedern & Schlauchsysteme

    Hannover, Juni 2018. Noch ist die lange Ladefläche leer, doch die Konzentration steht dem Lkw-Fahrer ins Gesicht geschrieben. 1.100 Kilometer geht es vom kanadischen Küstenort Stewart quer durch die grünen Berge Westkanadas. Die Fahrt über enge Bergstraßen und Pässe mit extremen Steigungen ist Teil einer mehr als einjährigen minutiösen Vorbereitung eines der spektakulärsten Transportprojekte der Region. Bauforum24 TV Video (02.10.2017): Größter Continental Reifen Für den Transport der Windräder durch die Berge Westkanadas kamen Pritschenaufleger mit Luftfedern von Continental zum Einsatz Noch nie zuvor sind Turbinen und Rotorblätter in dieser Größenordnung durch Britisch-Kolumbien bewegt worden, weshalb das Verkehrsministerium der Provinz eine Leerfahrt verlangt. Gut vorbereitet findet wenig später der eigentliche Transport statt, für den das lokale Logistikunternehmen mehrere luftgefederte Pritschenauflieger von Goldhofer einsetzt. Das Unternehmen aus dem bayerischen Memmingen ist weltweit einer der großen Anbieter für Sattelanhänger und Schwerlastmodule, die oft passgenau für die jeweiligen Sondertransporte gefertigt werden. Um die 60 m langen Rotorblätter aufnehmen zu können, wurde der Pritschenauflieger um drei ausziehbare Teleskopstufen verlängert. Luftgefedert auf langer Fahrt Dieser Sattelanhänger der Goldhofer AG eignet sich speziell für den Transport von Windradkomponenten. Er ist mit Luftfedern von Continental ausgestattet „Man kann sich leicht vorstellen, wie groß die Kräfte sind, die auf die Luftfedern wirken, zumal bei Transporten mit großen Lasten“, sagt Hans-Jörg Reinecke, der als Key Accounter den Bereich Nfz-Luftfeder-Erstausrüstung bei Continental betreut. Immerhin kommt der Pritschenauflieger in seiner europäischen Ausführung bei maximal 56 Tonnen Zuladung auf 12 Tonnen Last pro Achse. Entsprechend statteten Achshersteller lange Zeit ihre Produkte mit Blattfedern aus, die heute bei Sattelanhängern und Aufliegern nur noch selten eingesetzt werden. Hersteller wie Continental haben längst leistungsfähige Alternativen entwickelt. „Blattfedern benötigen zudem mehr Bauraum, vergrößern also die Achsabstände. Bei einem Schwerlastkonvoi über enge Straßen kann das zum Problem werden“, sagt Reinecke. Ein weiterer Vorteil von Luftfedern ist die Möglichkeit, einzelne Achsen des Sattelaufliegers – die sogenannten Liftachsen – heben oder absenken zu können: eine übliche Praxis, um Reifenverschleiß, Achsdruck und damit Straßenhaftung und Kraftstoffverbrauch variieren zu können. „Hebt man die Liftachse an, wird der Reifenverschleiß reduziert und man schont Umwelt und Geldbeutel“, nennt Reinecke ein Beispiel. Starke Schläuche für schwere Lasten Windturbinen und Rotoren sind dabei noch vergleichsweise leichte Güter. Geht es um den Transport von großen Transformatoren, Baggern oder kompletten Brückenteilen, braucht es Schwerlastmodule, die Goldhofer in allen erdenklichen Varianten entwickelt und produziert. Je nach Verbindung der Module in sogenannten Schwerlastkombinationen lassen sich Lasten von 50 bis über 15.000 Tonnen bewegen. 1.200 Tonnen wiegt der Schaufelradbagger, der in Kolumbien auf zwei parallel geführten Schwerlastkombinationen verlegt wurde. Jede Kombination besteht aus drei Modulen, die durch Hydraulikkupplungen und Leitungssysteme von Continental miteinander verbunden sind So kamen in Kolumbien zwei parallel geführte Schwerlastkombinationen mit jeweils drei Modulen und insgesamt 32 Achsen zum Einsatz, um einen 1.200 Tonnen schweren Schaufelradbagger zu verlegen. Vier Tage dauerte der Transport über die 32 Kilometer lange bergige Strecke, die bis zu fünf Prozent Gefälle aufwies. Eine 18-achsige Schwerlastkombination desselben Typs kam auf die Straße, als es darum ging, 36 jeweils 700 Tonnen schwere Brückenpfeiler für die neue Küstenstraße auf der Insel La Réunion an ihren Bestimmungsort zu bringen. Die Kombination aus drei Schwerlastmodulen kam in der Ausführung 1+1/2 zum Einsatz: Dabei wird an jeweils einem Schwerlastmodul ein halbes Modul befestigt, um die Auflagefläche breit genug auszuführen. Eine 18-achsige Schwerlastkombination mit drei Modulen brachte 700 Tonnen schwere Brückenpfeiler auf La Réunion ans Ziel. Die Kombination besteht aus drei Modulen, die durch Hydraulikkupplungen und Leitungssysteme von Continental miteinander verbunden sind „Bei der Auswahl der Achskombinationen achten unsere Kunden vor allem auf die zulässigen Achslasten, die Wendekreise und die Bodendrücke der geplanten Route, damit die Ladung sicher ankommt“, sagt Rainer Auerbacher, bei Goldhofer Generalbevollmächtigter Transport Technologie. „Die Module selbst werden durch Hydraulikkupplungen miteinander verbunden, die Continental für den Typ PST/SL samt Leitungssystem zuliefert“, ergänzt der zuständige Key Accounter Dieter Klüschen. „Die Systeme sind bereits vorgefüllt, damit beim Einbau nicht erst die Luft entfernt werden muss.“ Und Zeit ist ein wertvolles Gut. Weitere Informationen: ContiTech Website, Goldhofer Website | © Fotos: Goldhofer
  4. Hannover, Juni 2018. Noch ist die lange Ladefläche leer, doch die Konzentration steht dem Lkw-Fahrer ins Gesicht geschrieben. 1.100 Kilometer geht es vom kanadischen Küstenort Stewart quer durch die grünen Berge Westkanadas. Die Fahrt über enge Bergstraßen und Pässe mit extremen Steigungen ist Teil einer mehr als einjährigen minutiösen Vorbereitung eines der spektakulärsten Transportprojekte der Region. Bauforum24 TV Video (02.10.2017): Größter Continental Reifen Für den Transport der Windräder durch die Berge Westkanadas kamen Pritschenaufleger mit Luftfedern von Continental zum Einsatz Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  5. Bauforum24

    Video: Größter Continental Reifen

    Bauforum24 TV präsentiert: Continental Reifen für die Erdbewegung & Reifenüberwachungssystem | Steinexpo 2017 Niederofleiden. Continental präsentierte während der steinexpo 2017 ihr Angebot an Produkten und Lösungen für die Bau- und Baustoffindustrie. Erstmalig auf der Demonstrationsmesse vertreten zeigte das Unternehmen sein im vergangenen Jahr gelaunchtes Reifenportfolio für den Einsatz an Erdbewegungsmaschinen. ► Bauforum24 TV Youtube Kanal
  6. Bauforum24 TV präsentiert: Continental Reifen für die Erdbewegung & Reifenüberwachungssystem | Steinexpo 2017 Niederofleiden. Continental präsentierte während der steinexpo 2017 ihr Angebot an Produkten und Lösungen für die Bau- und Baustoffindustrie. Erstmalig auf der Demonstrationsmesse vertreten zeigte das Unternehmen sein im vergangenen Jahr gelaunchtes Reifenportfolio für den Einsatz an Erdbewegungsmaschinen. ► Bauforum24 TV Youtube Kanal Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  7. Bauforum24

    Continental auf der steinexpo 2017

    Hannover, August 2017 - Continental präsentiert bei der diesjährigen steinexpo in Europas größtem Basalt-Steinbruch in Homberg/Nieder-Ofleiden ihr Angebot an Produkten und Lösungen für die Bau- und Baustoffindustrie. Erstmalig auf der Demonstrationsmesse vertreten zeigt das Unternehmen am Stand C7 sein im vergangenen Jahr gelaunchtes Reifenportfolio für den Einsatz an Erdbewegungsmaschinen. Bauforum24 Artikel: Continental ContiPressureCheck Erstmalig auf der steinexpo zeigt Continental ihr Portfolio für die Bau- und Baustoffindustrie Zu sehen sind auch Gummiraupenketten und Fördergurte. Mit den Produkten und Dienstleistungen von Continental will das Unternehmen zu einer sicheren, effizienten, sauberen und komfortablen Mobilität beitragen. Die steinexpo, die im dreijährigen Turnus veranstaltet wird, findet im Zeitraum vom 30. August bis 2. September 2017 statt. Der DumperMaster für Untertage-Muldenkipper und Tunnelbau Der EM-Master für knickgelenkte Muldenkipper (ADT) und Radlader Der RDT-Master für Starrrahmen-Muldenkipper (RDT) Erdbewegungsreifen: spezifische Lösungen für verschiedene Fahrzeugtypen Neben dem speziell für die Arbeit in Steinbrüchen geeigneten DumperMaster für Untertage-Muldenkipper ist auch das im vergangenen Jahr eingeführte ContiEarth-Reifenportfolio zu sehen, das den EM-Master für knickgelenkte Muldenkipper und Radlader sowie den RDT-Master für Starrahmenmuldenkipper umfasst und ab Werk mit integriertem Reifensensor geliefert wird. „Mit der Einführung unserer Reifen für die Bau- und Bergbauwirtschaft im vergangenen Jahr haben wir einen wichtigen Schritt im Rahmen unseres Wachstumsstrategie CST 2025 gemacht“, so Christian Luther, Product Line Manager Earthmoving Tires bei Continental Commercial Specialty Tires (CST). „Die Steinexpo bietet uns genau den richtigen Boden, die Produkte nun auch Steinbruchbetreibern und Baumaschinenherstellern im deutschen Markt vorzustellen.“ Die patentierte Armorlug-Technologie soll die Lebensdauer von Continental Gummiraupenketten erhöhen Gummiraupenketten der Marke Continental Trackman sind für schwere Fahrzeuge mit hohen Belastungen ausgelegt. Das Produktprogramm umfasst Modelle für den reibschlüssigen und den formschlüssigen Antrieb. Darunter sind auch Ausführungen mit bis zu 900 mm Breite und 10 m Länge, die für Fahrzeuge mit 500 PS und mehr Motorleistung geeignet sein sollen. Laut Hersteller ermöglicht die große Aufstandsfläche einen hohen Vortrieb, auch bei Unebenheiten und nachgiebigen Bodenverhältnissen. „Die optimierte Gummimischung der Laufflächen sorgt zusätzlich für geringen Abrieb und schützt vor Beschädigungen“, so Dr. Michael Hofmann, bei ContiTech verantwortlicher Segmentleiter Industrial Belting Solutions. Zu den neuesten Entwicklungen gehören Trackman XP Gummiraupenketten, die über eine hochleistungsfähige Konstruktion mit formschlüssigen Antriebsstollen verfügen. Die patentierte Armorlug-Technologie mit integrierten Gewebeeinlagen soll die Stollenfestigkeit unterstützen und gleichzeitig die Lebensdauer erhöhen. Weitere Informationen: Continental Website | © Fotos: Continental
  8. Hannover, August 2017 - Continental präsentiert bei der diesjährigen steinexpo in Europas größtem Basalt-Steinbruch in Homberg/Nieder-Ofleiden ihr Angebot an Produkten und Lösungen für die Bau- und Baustoffindustrie. Erstmalig auf der Demonstrationsmesse vertreten zeigt das Unternehmen am Stand C7 sein im vergangenen Jahr gelaunchtes Reifenportfolio für den Einsatz an Erdbewegungsmaschinen. Bauforum24 Artikel: Continental ContiPressureCheck Erstmalig auf der steinexpo zeigt Continental ihr Portfolio für die Bau- und Baustoffindustrie Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  9. Bauforum24

    Continental ContiPressureCheck

    Hannover, 3. Februar 2016 - Das Reifendruckkontrollsystem ContiPressureCheck von Continental wird auch im Jahr 2016 durch das „De-minimis“-Programm des Bundesamtes für Güterverkehr gefördert. Eigentümer und Halter von schweren Nutzfahrzeugen, die ihre Flotten damit ausstatten, können sowohl für die Technik des Systems mit Installations-Werkzeugen, Kits und Erweiterungs-Kits als auch für die Installation Fördergelder beantragen. Auch verschiedene Reifentypen aus dem Hause Continental sind förderungsfähig. Voraussetzung für eine Förderung ist ein vollständiger Antrag, der die geplanten Maßnahmen im Fuhrpark konkret benennt. Die Antragsfrist für die Förderperiode 2016 läuft bis 30. September 2016. Detailinformationen zu den Förderrichtlinien sowie dem Antrag gibt das Bundesamt für Güterverkehr auf seiner Internetseite www.bag.bund.de. Bauforum24 Artikel (09.12.2015): Der neue Conti Hybrid HT3 ist Standardreifen bei Schmitz Cargobull Firma Prohad nutzt das Förderprogramm für seine Flotte Die Firma Ivenacker Eichen Prohad mbH in Mecklenburg-Vorpommern hat die „De-minimis“-Förderung im vergangenen Jahr genutzt, um ihre gesamte Flotte mit dem Reifendruckkontrollsystem und Reifen von Continental auszustatten. Das Bundesamt für Güterverkehr fördert mit dem „De-minimis“-Programm auch 2016 Unternehmen des Güterverkehrs mit schweren Nutzfahrzeugen bei Maßnahmen, die die Sicherheit und die Umwelt fördern. Dazu zählt nicht nur das ContiPressureCheck-System. Auch dessen Einbau sowie eine Reihe von Reifentypen, mit besonders geringer Geräuschentwicklung und einem optimierten Rollwiderstand, sind förderwürdig. „Der Antrag sollte sorgfältig ausgefüllt werden und in eine detaillierte Maßnahmenplanung eingebettet sein“, empfiehlt Martin Kummerow, langjähriger technischer Leiter der Firma Prohad. Für die Umsetzung steht nur ein Zeitraum von drei Monaten zur Verfügung. Das Reifendruckkontrollsystem wird durch das „De-minimis“-Programm zu 100 Prozent gefördert, abzüglich der obligatorischen 20 Prozent Eigenanteil. Die Fördersumme für Reifen ist anhand verschiedener Produkteigenschaften festgelegt. Mehr Sicherheit und höhere Effizienz durch optimales Reifenmanagement Seit Herbst 2015 fahren die 22 Sattelzüge und fünf zusätzlichen Auflieger des inhabergeführten Familienunternehmens Prohad mit der Überwachungstechnik und transportieren als landwirtschaftliche Dienstleister Getreide, Futtermittel und Flüssigdünger. „Die Eigenschaften des Reifendruckkontrollsystems sowie eigene Praxiserfahrungen haben uns schnell vom Nutzen des Systems überzeugt“, berichtet Kummerow. Das Reifendruckkontrollsystem von Continental misst kontinuierlich Luftdruck und Temperatur der Reifen am Fahrzeug und am Auflieger. Der Fahrer hat sämtliche Reifen permanent im Blick, auch während der Fahrt. Dafür sorgen Sensoren, die an der Innenseite der Reifenlaufflächen befestigt sind und die Werte an eine zentrale Steuerungseinheit senden. Von hier aus werden die Daten auf einen Bildschirm im Cockpit geleitet. Verändern sich die Werte durch schleichenden Luftdruckverlust oder Reifendefekte, wird der Fahrer durch einen Alarmton gewarnt. „So bleibt immer noch genug Zeit, um zur nächsten Werkstatt zu fahren und den Schaden zu beheben“, berichtet Kummerow. Darüber hinaus ist das ContiPressureCheck-System in diverse Telematiksysteme integrierbar, sodass die Daten auch von der Firmenzentrale aus kontrolliert werden können. Einsparung von Kraftstoff und CO2-Emmissionen „Totalausfälle von Reifen können wir damit komplett verhindern“, so Kummerow. Das erhöht die Einsatzsicherheit, die des Fahrers und des Fahrzeugs und nicht zuletzt die Effizienz der ganzen Flotte. Das Material wird durch die frühzeitige Warnung geschont. Karkasse und Runderneuerungsfähigkeit der Reifen bleiben erhalten. Der Rollwiderstand wird durch den richtigen Reifendruck reduziert. Das spart nicht nur Kraftstoff und vermindert die CO2-Emmissionen, sondern erhöht auch die Laufleistung der Reifen. Rundum positiv ist auch die Resonanz der Fahrer auf das Reifendruckkontrollsystem: „Sie haben kontinuierlich alle Reifen im Blick und müssen nicht mehr alle Reifen einzeln überprüfen“, sagt Kummerow. Das ist besonders in den Wintermonaten eine große Erleichterung, wenn der Reifendruck durch niedrige Temperaturen sinken kann. Weitere Informationen: Continental LKW-Reifen (© Fotos: Continental) Mehr News aus der Baubranche... Bauforum24 Artikel (11.08.2015): Terberg YT202-EV 40-Tonnen-Elektro-Lkw mit Continental-Reifen Bauforum24 Artikel (07.10.2014): Schmitz Cargobull zeigt neuen S.CS Planenauflieger Bauforum24 Artikel (10.01.2014): Continental EcoPlus HT3: Trailerreifen mit eingebauter Kostenbremse Bauforum24 Artikel (16.12.2013): Continental erweitert Nutzfahrzeugreifenproduktion in Otrokovice Bauforum24 Artikel (03.12.2013): Schmitz Cargobull und Dongfeng: Grundsteinlegung für Anhängerwerk Bauforum24 TV präsentiert: Video: Mercedes-Benz Arocs 4x2 HAD Hydraulic Auxiliary Drive Bauforum24 TV präsentiert: Video: Europa-Truck-Trial Finale in Nieder-Ofleiden - Steinexpo 2014 Bauforum24 TV präsentiert: Video: Bohnenkamp zeigt EM-Reifen von BKT ? Steinexpo 2014 Bauforum24 TV präsentiert: Video: Bandenmarkt Mobilbaggerreifen - NordBau 2010