Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 36,430

Takeuchi Hüllkreisbagger TB 280 FR

Viel Kraft braucht wenig Platz

Heppenheim, 04.10.2022 - Bauen in bestehendem Gebäudeensemble ist mit dem Takeuchi Hüllkreisbagger einfach – TB 280 FR ist ein kompakter Bagger mit verstellbarem Baggerarm und Auslegerversatz – nur 2,7 m Platz für 360° Drehung des Oberwagens


Bauforum24 Artikel (01.09.2022): Takeuchi Kompaktbagger


Takeuchi TB 280 FR.jpg
Der Takeuchi Hüllkreisbagger TB 280 FR kann mit viel Kraft, aber wenig Arbeitsfläche bestens arbeiten.

Einen Pool in einen bestehenden Garten, bebaut mit Schuppen, Terrasse und naher Hauswand zu integrieren, ist kein leichtes Vorhaben. Jedenfalls ist für die Arbeiten kein großer Bewegungsraum vorhanden. Der 8.5 t Takeuchi Hüllkreisbagger TB 280 FR macht die Arbeiten möglich. Der Hüllkreis ist die Fläche, die der Bagger für eine 360° Drehung des Oberwagens braucht. Der TB 280 FR ist nicht nur schmal gebaut, er kann den Ausleger auch “neben die Kabine falten“. Das hat den Effekt, dass er nur 2,7 m für eine Drehung des Oberwagens benötigt. Er kann sich also gut zwischen Hauswand, Büschen, Schuppen und Carport etc. bewegen.

Auslegerversatz machts leichter
Ein weiterer Pluspunkt in Sachen Beweglichkeit ist der Auslegerversatz. Nach links kann der Baggerarm um 0,805 m und nach rechts um 0,9405 m verschoben werden. Das macht die Arbeit nah an begrenzenden Objekten möglich und die Arbeit des Fahrers durch die stets freie Sicht auf das Anbaugerät erheblich einfacher. Durch die Aufnahme der Kräfte nahe am Fahrzeugmittelpunkt ist die Hubleistung im Vergleich zu konventionellen Kurz- oder Null-Heck-Baggern hoch.  Auf dieser Galabaustelle bei Heppenheim wird die Baugrube 7 m lang, 3,5 m breit und 1,5 m tief. Der Takeuchi Hüllkreisbagger muss sich zwischen den Begrenzungen des Baubestandes und den Lkws zum Abtransport des Aushubs in die Baustelle quetschen. Das gelingt durch die schmale und höchst bewegliche Konstruktion des TB 280 FR. Trotzdem hat er eine Grabtiefe von 4,195 m und eine Überladehöhe von 4,295 m.

Viel Kraft die wirtschaftlich arbeitet
Die Motorleistung dieses Hüllkreisbaggers zeigt, dass mit 49,6 kW/67,4 PS eine Menge Power zur Verfügung steht. Dank Katalysator DOC sowie Dieselpartikelfilter für die Abgasreinigung mit geringen Emissionen. Die Kraft, die der Motor liefert, wird aber nur nach Bedarf abgerufen. Die Motordrehzahl wird im ECO-Modus bei Nichtbedarf automatisch zurückgestellt. Bei besonders fordernden Einsatzmomenten kann im Leistungsmodus PWR die gesamte Kraft abgerufen werden. Die Hydraulik ist sicher und komfortabel. Sicher, weil alle Leitungen auf bzw. im Baggerarm verlegt und teilweise verrohrt sind. Komfortabel, weil man mit vier Zusatzkreisläufen arbeiten kann. Der hydraulische Schnellwechsler, ein original Powertilt-Drehmotor, der um 180° schwenkbar ist, und ein Lasthaken mit Rohrbruchsicherung gehören zur Standardausrüstung. Damit lassen sich Anbaugeräte einfach bedienen. Letztlich ist man mit dieser Ausrüstung schneller und damit wirtschaftlicher. Zum komfortablen TB 280 FR gehört auch die kippbare Kabine, die Druckentlastung für die Zusatzhydraulik und die automatische Kettenspannung

TFM - Takeuchi-Fleet-Management – LCD-Display
Wo ist mein Hüllkreisbagger, welche Leistungsdaten hat er zurzeit, wann muss er zur Wartung? Alle diese Daten können Sie am PC im Büro oder mobil abrufen. Das Takeuchi Fleet Management (TFM) macht dies möglich und ist serienmäßig mit an Bord. Das System erleichtert die Logistik, zeigt, ob die Bedienung optimiert werden sollte, schützt vor Diebstahl. Bei älteren Maschinen lässt sich TFM einfach und schnell nachrüsten. Der Fahrer bekommt in seiner Komfortkabine über das LCD-Display die aktuellen Betriebszustände der Maschine gezeigt. Auch die unterschiedlich eingestellten Litermengen für Zusatzkreislauf 1 kann er hier sehen.  Das Tag- und Nacht-Design und schnell verständliche Symbolik machen den Überblick über die Leistungsdaten der Maschine komfortabel. Ebenso komfortabel ist der geräumige Innenraum der Kabine mit der exzellenten Sicht auf das Arbeitsfeld.

Weitere Informationen: Takeuchi | © Fotos: Takeuchi


Wenn der mehr Durchmesser (2,70m) im Drehkreis hat,

als die Ketten(2,20m) breit sind...

Gilt das nach Takeuchis eigener Definition noch als Hüllkreisbagger?

Ich denke nicht...

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden, SirDigger schrieb:

Gilt das nach Takeuchis eigener Definition noch als Hüllkreisbagger?

Nach Takeuchis eigener Definition sicher schon, denn sonst würden sie es nicht in einer Pressemeldung so veröffentlichen.

Definition: Diese Geräteklasse trägt auch den Namen Hüllkreisbagger, da der Oberwagen während der Drehung an keinem Punkt über den Unterwagen hinausreicht.

Viele Grüße aus der Bauforum24 Redaktion,
Caroline ✌️

Link to comment
Share on other sites

SirDigger

Posted (edited)

Zitat

Definition: Diese Geräteklasse trägt auch den Namen Hüllkreisbagger, da der Oberwagen während der Drehung an keinem Punkt über den Unterwagen hinausreicht.

Realität: Wenn der 2700mm Drehdurchmesser am Oberwagen hat, und der Unterwagen laut Prospekt 2300mm breit ist..

steht der auf beiden Seiten 200mm über.  Also kein Hüllkreisbagger.

 

 

Edited by SirDigger
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.







Report Bauforum24 News

  • Anzeige
  • Anzeige
×
  • Create New...