Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 36,032

Hamm HD CompactLine

Kompakte Tandemwalzen und Walzenzüge

Windhagen - Hamm hat Anfang 2023 das Angebot an Kompaktwalzen um acht voll-elektrisch angetriebene Modelle erweitert, die komplett lokal emissionsfrei verdichten. Damit bietet Hamm in der HD CompactLine über 40 kompakte Tandemwalzen als Allrounder für den Asphalt- und GaLaBau an. Für den Erdbau hat der Hersteller seit 2022 die neue Serie HC CompactLine mit fünf leistungsstarken, kompakten Walzenzügen im Programm.


Bauforum24 TV Video (28.10.2022): WIRTGEN auf der Bauma 2022


HAMM_Rental_01.jpg
Kompakt gebaut und sehr einfach im Handling: Ein Li-Ionen Akku (Kapazität: 23 kWh) versorgt die E-Walzen der HD CompactLine von Hamm mit Energie für einen typischen Arbeitstag.

E-Walzen bei Mietparks gefragt
Die Walzen der CompactLine von Hamm sind bei vielen Vermietfirmen seit Jahren fest im Produktprogramm etabliert. Bekannt im Markt, beliebt bei den Kunden und robust im Einsatz bringen sie alles mit, was das Vermietgeschäft fordert. Das gilt auch für die neuen E-Modelle. Seit der Vorstellung der E-Walzen auf der Bauma 2022 erlebt Hamm unter anderem aus dem Rental-Sektor eine große Nachfrage nach diesen Maschinen. Aktuell unterstützen die Mietparks damit viele Baufirmen, die projektbezogen lokal emissionsfreie Maschinen benötigen. Unabhängig davon wird der Anteil elektrisch angetriebener Kompaktwalzen auch durch gesetzliche Vorgaben sowie Selbstverpflichtungen von Bauherren und Baufirmen kontinuierlich wachsen.

Kompakte Abmessungen, gutes Handling, große Steigfähigkeit
Nicht nur die E-Modelle, sondern auch alle anderen Tandemwalzen und Walzenzüge der CompactLine sind sehr kompakt gebaut. Ihr 3-Punkt-Pendelknickgelenk ermöglicht ein gutes Handling. Es trägt zur Qualität und Sicherheit bei, denn es sorgt für eine hohe Fahrstabilität und eine gleichmäßige Gewichtsverteilung auf beide Achsen. Im Asphaltbau führt das zu ebenen Oberflächen ohne Wellenbildung und einer hohen Kippsicherheit bei Kurvenfahrten. Im Erdbau zeigen sich die Vorteile vor allem durch den stabilen Geradeauslauf und die wirksame Dämpfung von Stößen. Dadurch können die Walzenzüge auch auf unebenem Terrain sicher verdichten. Im Gelände überzeugen die kompakten Walzenzüge zudem durch ihre große Bodenfreiheit und Steigfähigkeit – bis zu 60 % und mehr sind möglich. Die HC 70i ist außerdem mit ca. 4,40 m weltweit der kürzeste Walzenzug in dieser Gewichtsklasse.

Einfache Bedienung
Die Fahrer können die Kompaktwalzen von Hamm ohne Einarbeitungszeit sofort richtig bedienen. Besonders wichtig ist der freie Blick und ein einfacher Zugriff auf die wenigen Tasten am Armaturenbrett, das bei den Tandemwalzen und den Walzenzügen sehr ähnlich aufgebaut ist. Eindeutige, sprachneutrale und logisch angeordnete Symbole vermeiden Fehlbedienungen – auch bei Dunkelheit, denn dann sorgen selbstleuchtende Tasten für Orientierung. Auf den ergonomisch optimierten Arbeitsplätzen mit guten Sichtverhältnissen können die Fahrer den Sitz sehr einfach an ihre Größe und ihr Gewicht anpassen.

HAMM_Rental_02.jpg
Kompakte Walzenzüge: Die HC 50i und HC 70i der CompactLine von Hamm sind kompakt in ihren Abmessungen. Vom Fahrersitz aus hat man eine perfekte Übersicht über Maschine und Baustelle.

Vielfältige Modelle und Verdichtungstechnologien
Hamm bietet in der HD CompactLine eine große Modellvielfalt. Es gibt Tandemwalzen mit Vibrations- oder Oszillationsbandagen (VV bzw. VO), Kombiwalzen (VT) und eine Gummiradwalze (TT). Die Einsatzgewichte der HD 8 – HD 14(i) reichen von 1,5 bis 4,5 t. Sie decken Bandagenbreiten von 800 - 1400 mm ab. Die rein elektrisch angetriebenen Walzen von Hamm sind erkennbar am "e" in der Modellbezeichnung. Die HD 10e (Bandagenbreite: 1000 mm) wiegt 2,5 t, die HD 12e (Bandagenbreite: 1200 m) bringt 2,7 t auf die Baustelle. Die Elektro-Modelle HD 10e und HD 12e gibt es mit zwei Vibrationsbandagen (VV), mit einer Vibrations- und einer Oszillationsbandage (VO) und als Kombiwalze mit Vibration (VT) oder Oszillation (OT). Im Segment der kompakten Walzenzüge bietet Hamm Modelle mit Glatt- oder Stampffußbandagen sowie zweiteilige Stampffußschalen an. Die HC 70i ist zudem mit VIO-Bandage erhältlich. Sie kann wahlweise mit Vibration oder Oszillation verdichten und deckt damit eine enorme Breite an Anwendungen ab.

Spezielle Rental-Optionen
Unter den zahlreichen Optionen für die HD CompactLine sind einige speziell für die Vermietung interessant. Dazu zählen die Beleuchtung der Bandagenkanten, eine ROPS-Kabine und Splittstreuer für die größeren Modelle. Für die Walzenzüge steht z. B. eine LED-Beleuchtung sowie eine Telematik-Schnittstelle zum John Deere Operations Centre für ein effizientes Flotten- und Servicemanagement zur Verfügung.

Sparsame Motortechnik
Die über 30 Tandemwalzen der Serie HD CompactLine mit Verbrenner-Motoren arbeiten mit sparsamen Aggregaten von Kubota gemäß Tier 3 (UN ECE R96) bzw. EPA Tier 4 / EU Stufe V. Die Walzenzüge der HC CompactLine erfüllen mit 55,4 kW starken Motoren die Forderungen nach EPA Tier 4 / EU Stufe V. Alle Kompaktwalzen können mit Diesel- oder mit HVO-Kraftstoff betrieben werden. Zusätzlich gibt es für die Tandemwalzen und Walzenzüge eine Motor-Stopp-Automatik. Sie stellt den Motor bei längerem Stillstand automatisch ab und spart dadurch Kraftstoff. Das reduziert die Anzahl der Betriebsstunden, schont die Aggregate und erhöht den Wiederverkaufswert. Ein weiterer Pluspunkt der Kompaktmaschinen von Hamm ist das praxistaugliche Wartungskonzept. Die wenigen Wartungspunkte sind gut zugänglich und alle Punkte für die tägliche Wartung befinden sich bequem erreichbar auf einer Seite des Motors.

E-Walzen mit Energie für einen Tag
In den acht E-Walzen stellt ein Li-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 23 kWh die Energie für die Fahr-, Lenk- und Vibrations- bzw. Oszillationsantriebe über ein 48-V-System bereit. Für den Umgang damit ist keine spezielle Qualifizierung des Personals nötig. Das Aufladen erfolgt per Schnelllade-Stecker (400 V, CEE) oder per Stecker mit Schuko-Adapter (230 V). Eine Aufladung von 0% auf 100% benötigt mit dem Schnelllade-Stecker etwa 4 Stunden.

Weitere Informationen: Wirtgen | © Fotos: Wirtgen


Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.







Report Bauforum24 News

  • Anzeige
  • Anzeige
×
  • Create New...