Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 36,229

Epiroc Hydraulikhammer & Abbruchzange

Sieben-Tonnen-Anbaugeräte in Österreich

Wien (Österreich) - Die Magyer Betriebs GmbH in Untersiebenbrunn, östlich von Wien, Österreich, hat massiv in große Abbruchmaschinen investiert. Unter anderem ziehen 30 neue Volvo Trägergeräte in den Fuhrpark des Bauunternehmens ein. Dazu kamen jüngst auch die zwei größten Epiroc Anbaugeräte, die der schwedische Konzern jemals nach Österreich geliefert hat.


Bauforum24 Artikel (10.01.2023): Epiroc Anbaufräse VC 2000


Epiroc Multigrapple Austria.jpg
Epiroc Multigrapple Austria

Ein Epiroc Hydraulikhammer HB 7000, sowie eine Epiroc Abbruchzange CC 7000 sind jetzt Teil des Maschinenparks der Firma Magyer. Mit jeweils sieben Tonnen Dienstgewicht sind die beiden Schwergewichte für den Abbruch und Gesteinsaushub Leistungsträger auf jeder Großbaustelle.

Magyer mit starker Vision für die Zukunft
Der Abbruch ist, neben Kies-, Schotter- und Sandabbau, sowie Erdbau und Deponiebau, seit 15 Jahren ein wichtiges Standbein der Magyer Betriebs GmbH. Das Bauunternehmen investiert mutig in seine Flotte. So zum Beispiel in den neuen EC 750E High Reach Abbruchbagger von Volvo. Mit diesem Gerät, ausgerüstet mit einem Multigreifer der Firma Epiroc, konnte auf einem 72.000 m2 großen Baustellenareal im Süden Wiens innerhalb von 30 Minuten ein 36m hoher Schornstein abgebrochen werden. „Das ist der Beginn von etwas Großem, denn der Schornsteinabbruch ist nur der Anfang und es werden viele weitere große Abbruchprojekte folgen“, erklärt Marcel Magyer, Geschäftsführer der Magyer Betriebs GmbH.

Epiroc CC 7000 Austria.jpg
Epiroc CC 7000 Austria


Qualität von Epiroc
Bei Anbaugeräten setzt Magyer auf die Qualität von Epiroc und stattet seine Maschinen mit zahlreichen hydraulischen Anbauwerkzeugen aus, um sämtliche Einsatzmöglichkeiten effizient abzudecken. Für die High-Reach-Ausrüstung am neuen Volvo Bagger kommen eine Epiroc Betonzange CB 2500 und ein Sortiergreifer MG 2700 zum Einsatz.

Die neuen Sieben-Tonnen Schwergewichte, werden für schwere Abbruchaufgaben auf der gleichen Baustelle eingesetzt. Mit ihren sieben Tonnen Dienstgewicht passt die Abbruchzange CC 7000 an Trägergeräte von 58-85 Tonnen. Der Hydraulikhammer HB 7000 ist für Trägergeräte von 70-120 Tonnen entwickelt worden.

„Unsere Volvo Trägergeräte mit den Anbauwerkzeugen von Epiroc sind eine unschlagbare Kombination. Die Effizienz, schwere Abbrucharbeiten in kürzerer Zeit durchzuführen ist für uns von höchster Priorität“, so Marcel Magyer, Geschäftsführer von Magyer Betriebs GmbH.

Epiroc HB 7000 Austria.jpg
Epiroc HB 7000 Austria


Ascendum - starker Handelspartner als Bindeglied
Die Ascendum Baumaschinen Österreich GmbH ist Handelspartner sowohl für Volvo als auch für Epiroc. Vertriebsrepräsentant Gerald Pappenscheller konnte bei der Auswahl der bestmöglichen Gerätekombination mit einer großen Produktpalette punkten. Ascendum ist darüber hinaus für den Service sowohl der Trägergeräte als auch der Anbaugeräte als zuverlässiger Partner weiterhin an der Seite der Magyer Betriebs GmbH.

Weitere Informationen: Epiroc | © Fotos: Epiroc


Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.







Report Bauforum24 News

  • Anzeige
  • Anzeige
×
  • Create New...