Neuer Hochdruckreiniger für Bobcat

Hochdruckreinigung oder Desinfektion

Frankfurt am Main, 23.06.2020 - Bobcat präsentiert heute das neue Hochdruckreiniger-Anbaugerät. Das mit allen Kompakt- und Kompaktraupenladern mit Normal- und Allradlenkung von Bobcat kompatible Anbaugerät ergänzt das umfangreiche Sortiment von mehr als 100 verschiedenen Original-Anbaugeräten. Bobcat ist laut eigenen Angaben der weltweit erste Hersteller, der diese Art von Anbaugerät für Kompakt- und Kompaktraupenlader mit Normal- und Allradlenkung anbietet.


Bauforum24 Artikel (05.05.2020): Bobcat Straßenfertiger


Bobcat pressure washer att. (1) (1920).jpgNeuer Hochdruckreiniger für Bobcat-Lader

Der Bobcat-Hochdruckreiniger beseitigt Schmutz von Straßen, Landstraßen und allen geeigneten Oberflächen mit Wasser unter Hochdruck. Dank der Plug & Play-Technologie lässt sich das Gerät schnell und problemlos an der Trägermaschine anschließen und ermöglicht so eine sofortige Einsatzbereitschaft.

Mit seiner kompakten Bauweise bietet das neuen Anbaugerät maximale Effizienz und lässt sich unkompliziert transportieren. Die vordere Sprühvorrichtung lässt sich flexibel an Arbeitseinsätze aller Art anpassen.

Bobcat pressure washer att. (2) (1920).jpg

Breites Anwendungsspektrum

Die verschiedenen Modelle des Hochdruckreinigers – 250S, 250M und 250L – sind auf die jeweiligen Bobcat-Lader zugeschnitten und erfüllen die spezifischen Anforderungen der verschiedenen Einsatzmöglichkeiten:

·         Straßenbau und Bauarbeiten

·         Desinfektion zum Schutz gegen Covid-19 oder andere Flächendesinfektion

·         Reinigen von Straßen- und Parkmöblierung

·         Instandhaltung von Schienen, Brücken und Tunneln

·         Reinigen von Tier- bzw. Geflügelställen

·         Reinigung von unterschiedlichsten Maschinen

Bobcat pressure washer att. (3) (1920).jpg

Daniele Paciotti, Product Line Manager für Bobcat-Anbaugeräte in Europa, dem Nahen Osten und Afrika, erläutert: „Mit dem neuen Hochdruckreiniger von Bobcat ist die Reinigung von Straßen, Straßenschildern und Straßenmöblierungen einfacher und effektiver als jemals zuvor. Überall dort, wo größere Spezialmaschinen keinen Zugang haben oder eine mechanische Reinigung notwendig ist, bietet der neue, an einen Bobcat-Lader angeschlossene Hochdruckreiniger eine effiziente Möglichkeit, Oberflächen zu säubern. Auch Fassaden und Dächer können damit gründlich von Schmutz, Moosen oder Flechten befreit werden.“

Das neue Anbaugerät ist außerdem sehr vielseitig – zusätzlich zur Sprühvorrichtung vor der Fahrerkabine ermöglicht die Reinigungspistole eine zielgerichtete Hochdruckreinigung oder Desinfektion verschiedenster Objekte.

Daniele Paciotti weiter: „Die Umrüstung von der Frontsprühvorrichtung zur Reinigungspistole ist denkbar einfach. Dank dem 20 Meter langen Schlauch können mit der Reinigungspistole auch Wohnungseingänge, Ecken, Statuen, Maschinen, Autos, Bänke, Schilder und viele andere schwer zugängliche Stellen gereinigt werden.“

Das Modell 250S des Hochdruckreinigers wurde für den Bobcat-Kompaktlader S100 entwickelt. Das Modell 250M hingegen ist für alle Bobcat-Kompaktlader der Modelle S450 bis S650 und Raupenlader der Modelle T450, T590 und T650 zugelassen. Der Hochdruckreiniger 250L ist passend für die Kompaktlader S630, S650, S770 und S850 sowie die Kompakt-Raupenlader T590, T650, T770 und T870. Für die Verwendung des Hochdruckreinigers benötigen alle Lader mit Ausnahme des S100 den Elektrosteuersatz von Bobcat, der für Maschinen mit Hochleistungshydraulik Standard ist.

Bobcat pressure washer att. (4) (1920).jpg

Umwandlung von Hydraulikleistung in Druckwasser

Durch die enge Zusammenarbeit mit Dynaset, einem Anbieter aus Finnland, ist Bobcat in der Lage, einen einfachen und effektiven Hochdruckreiniger als Anbaugerät anzubieten, der die Hydraulikleistung des Laders ohne Leistungsverlust in Druckwasser umwandelt. Der unkomplizierte Betrieb und die einfache Wartung garantieren längere Betriebszeiten bei geringem Wartungsaufwand.

Ein weiteres Merkmal des Produkts ist das freibewegliche Vorderrad für leichtgängiges Manövrieren. Das Anbaugerät ist einfach zu bedienen und zu reinigen. Dadurch wird ein zügiges und sicheres Arbeiten mit gleichbleibend guten Reinigungsergebnissen gewährleistet. In der Hochdruckpumpe befinden sich keine rotierenden Teile, was das Gerät noch widerstandsfähiger und wartungsfreundlicher macht.

 

Weitere Informationen: Doosan Bobcat | © Fotos: Bobcat


SirDigger

Posted

Wie steigt man sicher in das Ding ein? 

Drüberklettern oder anheben und drunter durchgehen (unter schwebenden lasten..) ?

  • Like 1
  • Haha 1

Share this comment


Link to comment
Share on other sites
Schachtmeister

Posted

Kannst dich ja mit dem Bagger abseilen lassen 😉🤣

Share this comment


Link to comment
Share on other sites
SirDigger

Posted

Aber nur mit Höhenschein...  Spaß bei Seite, wenn der Mitarbeiter sich auf den Hintern legt/verletzt wird die Frage kommen...

Was haben sie als betreiber dafür getan das man die Maschine sicher betreten und auch wieder aussteigen kann?  Nichts? Willommen in der Haftung..

Oder war des Teil für einen Mitwettbewerber aus England gedacht, wo man sehr bequem von der Seite einsteigen kann?

 

  • Like 1

Share this comment


Link to comment
Share on other sites
Hitachi Zx 870 LC-3

Posted

 

On 24.6.2020 at 09:51, SirDigger schrieb:

Wie steigt man sicher in das Ding ein? 

Drüberklettern oder anheben und drunter durchgehen (unter schwebenden lasten..) ?

 

Einsteigen, einen Kollegen das Werkzeug anbauen lassen, und dann erst zur Rente wieder aussteigen...

ne Spaß beiseite, das ist schon ziemlich behämmert konstruiert

Share this comment


Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




Sign in to follow this  


Report Bauforum24 News
Sign in to follow this  

  • Anzeige
  • Anzeige