jaenno

Raupenbagger für Erdbaustellen, welche Größe ist richtig?

Recommended Posts

jaenno

Hallo Zusammen,

wir haben immer mehr Erdbaustellen bei denen wir mehrere 1.000m3 Boden bewegen müssen. Neustes Projekt ist eine Baugrube mit 15.000 m3 Aushub. 

Bis dato haben wir einige Liebherr-Mobilbagger 18-24 to. Seit Jahren sind wir hier hochzufrieden, jedoch bin ich auch offen für neue Marken, da ich zuletzt von der Verkaufseuphorie von Liebherr nicht sehr begeistert bin. Eigentlich schade, wo man seit Jahrzehnten die treue hält.

Im Mobilbagger Bereich hatte man mir von Volvo abgeraten (subjektive Meinung eines meiner Maschinisten), aber wie sieht es bei Raupenbaggern aus? Auch Hitachi ist ja seit Jahren auf dem Vormarsch. Mit unseren Liebherr haben wir bis dato diese Erdbaustellen sehr erfolgreich bedient, nur manchmal kommen sie einfach aufgrund der Geländegängigkeit an Ihre Grenzen und/oder richten zu viel Schaden an. Durch unsere Firmengröße und -struktur wäre es natürlich schön, das Gerät, sofern die Auftragslage keine Erdbaustellen hergibt, auch im Kanalbau einzusetzen.

Ich habe bereits die Augen offen gehalten. Für kleinere Einfamilienhaus und Mehrfamilienhaus-Baugruben setzen immer noch viele auf max. 24 to Kettenbagger (EC220?!). Sicherlich spielt hier auch die Größe und Transportbreite eine Rolle. Ich würde den Bagger natürlich gerne mit unserem Tieflader (derzeit noch 3-Achsen, 30to GG, Müller Mitteltal) oder einem zukünftig größeren 4-Achs-TL, noch selbst umsetzen können. 

Am schönsten wäre natürlich eine "eierlegende Wollmilchsau", die überall passt, aber gibt es die?;) Vielleicht ja annähernd...

Im Kanal- und Straßenbau wüsste ich sofort, was die richtige Größe ist, jedoch benötige ich im Bereich Raupenbagger noch etwas Nachhilfe.

Gerade bei den Baugruben sollten mit dem Gerät, selbstverständlich je nach Örtlichkeit, 500-1000 m3 pro Tag umsetzbar sein, was sicherlich kein Problem darstellt.

 

Über ehrliche Meinungen, Tipps, Anregungen und auch Kritik bin ich dankbar.

Ich freue mich auf eine spannende Diskussion.

 

LG

jaenno

Edited by jaenno

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Okuvator

Ich würde Dir einen Hitachi ZX 225 USLC empfehlen. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
RH6Fahrer

Ich würde auch in den Bereich 926 Compact, Hitachi 225... Mit Kurzheck, Verstellausleger und Roadliner gehen. Wenn du dann noch optimieren willst, noch ein Planierschild mit hin

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
jaenno

Ich muss ja sagen, ungeachtet der techn. Vorteile des Kurzhecks, sind mir die Geräte kein "richtigen" Bagger😂. Möge man von halten, was man möchte von meiner Aussage..

Wieso unbedingt Kurzheck?🙈 Volvo bietet einen EC235 an und meint auch, dass wäre "das Gerät". Bei einem Abriss hatte ich zuletzt einen Nachunternehmer mit EC220, das war ein klasse Gerät. Nur Abbruch=Erdbau? Wohl nicht zu vergleichen oder...

 

Zur Miete:

Hitachi hätte mir ein 30 To-Gerät, Volvo ein EC235 mit Schild zur Miete angeboten... . Alternativ, dann wäre ich wieder bei Liebherr, einen 926, der ist aber auch der Teuerste von Allen in der Miete..

 

Ich möchte einfach nicht "irgendetwas" mieten, was kein Kaufpotential bietet..

Edited by jaenno

Share this post


Link to post
Share on other sites
RH6Fahrer

Wenn du die Kiste auch im Kanalbau einsetzen willst, wäre mir der Kurzheck lieber, da du hinten nicht aufpassen musst. Die normalen Bagger, wie du es sagst, haben in der Größe doch schon einen rechten dran hängen. 

  • Like 2
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.