Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 34,725

Search the Community

Showing results for tags 'verdichtungslösungen'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Erdbau
    • Spezialtiefbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Hoch- & Tiefbau
    • See- & Wasserbau
    • Tunnelbau
  • Hoch & Tiefbau
    • Hoch- & Tiefbau allgemein
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Spezialtiefbau
    • Erdbau
    • Stahlbau / Stahlhochbau
    • Brückenbau
    • Tunnelbau
    • Gleisbau
    • See- & Wasserbau
    • Architektur
    • Betonbau / Betonschalung
  • Hausbau
    • Hausbau allgemein
    • Baustoffe beim Hausbau
    • Gartenbau & Aussengestaltung
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
    • Bergbau & Tagebau
    • Steinbruch & Gewinnungsindustrie
  • Ausbildung & Beruf
    • Ausbildung & Studium
    • Seminare & Fortbildung
    • Berufswelt Allgemein
    • Arbeitssicherheit & Unfallverhütung
  • Jobbörse
    • Jobsuche
    • Jobangebote
  • Nutzfahrzeuge
    • Allgemeines zu LKW und Nutzfahrzeugen
    • Kaufberatung LKW und Nutzfahrzeuge
    • Mercedes-Benz
    • Unimog
    • MAN
    • SCANIA
    • DAF
    • Volvo
    • Iveco
    • Weitere LKW-Hersteller
    • Sonstige Nutzfahrzeuge
    • Anhänger und Aufbauten für Nutzfahrzeuge
    • Transporter
    • Schlepper und Landmaschinen
    • Geländewagen
    • Prospekte & Kataloge
    • Volkswagen
    • Ford
  • Marktplatz
    • Suche / Biete Baumaschinen
    • Suche / Biete Nutzfahrzeuge
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
    • Schwerlast - Mobilkrane, Raupenkrane, Schwertransporte
    • Flurförderfahrzeuge - Stapler und Teleskope
    • Turmdrehkrane / Baukrane
  • Forstmaschinen
    • Harvester
    • Forwarder
    • Sonstige Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
    • Oldtimer - Baumaschinen
    • Oldtimer - LKW, Zugmaschinen & Schlepper
    • Oldtimer - Sonstige Maschinen
    • Oldtimer - Restauration
    • Oldtimer - Literatur
    • Oldtimer - Rund um die IGHB
    • Oldtimer - Treffen & Veranstaltungen
    • Historische Videos
    • Historische Baustellen & Jobreports
  • Off Topic
    • Rund um PC, EDV & Internet
    • Telekommunikation & Technik
    • Auto & Motorrad
    • Digitalfotografie
    • Off Topic - Sonstiges
  • New Forum

Categories

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • Beutlhauser
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • BRZ
  • Case
  • Caterpillar, Zeppelin
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Dewalt
  • Dienstleister
    • Bau-Simulator
    • Betam
    • Bilfinger
    • BKL
    • Boels
    • Cramo
    • Coreum
    • HKL
    • Kiesel
    • klarx
    • Klickrent
    • Kraemer Baumaschinen
    • Kuhn
    • Kurz Aufbereitungsanlagen
    • localexpert24
    • Max Streicher
    • Max Wild
    • Navitas
    • Porr
    • Schlüter
    • Sonstige
    • Tradico
    • Volz
    • Wienäber
    • Wolff & Müller
    • Züblin
  • Doka
  • Doll
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fein
  • Fels
  • Fendt
  • Festool
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genesis
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • HeidelbergCement
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Holcim
  • HSG
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kässbohrer
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Klarx
  • Kleemann
  • Klickparts
  • KNIPEX
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
    • Unimog
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • Moerschen Mobile Aufbereitung
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Nokian Tyres
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Porr AG
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Puch
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rösler
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • SBM Mobilanlagen
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SITECH Deutschland
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Stihl
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • TII Group
  • Tobroco Giant
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Vemcon
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • wolfcraft
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Rental
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
    • Agritechnica
    • BAU
    • bauma
    • bauma CONEXPO AFRICA
    • bauma CHINA
    • bauma CONEXPO INDIA
    • bautec
    • Betontage
    • Bohrtechnik Tage
    • CONEXPO-CON/AGG
    • DACH+HOLZ International
    • Demopark
    • Eisenwarenmesse
    • Holz-Handwerk
    • IAF
    • IFAT
    • Interalpin
    • Interforst
    • Intermat
    • GaLaBau
    • Ligna
    • MAWEV-Show
    • Messe München
    • NordBau
    • Planen, Bauen, Betreiben
    • recycling aktiv & TiefbauLive
    • Steinbruchtage Mendig
    • steinexpo
  • Verbände
  • Fricke Gruppe

Categories

  • content_cat_name_1837
  • content_cat_name_306
  • content_cat_name_4403
  • content_cat_name_314
    • content_cat_name_315
    • content_cat_name_328
    • content_cat_name_332
    • Dach + Holz
    • content_cat_name_333
    • content_cat_name_336
    • content_cat_name_341
    • content_cat_name_345
    • content_cat_name_348
    • content_cat_name_349
    • content_cat_name_350
    • content_cat_name_956
    • content_cat_name_2615
    • content_cat_name_2769
    • content_cat_name_3053
    • content_cat_name_3341
    • content_cat_name_3387
    • content_cat_name_3405
    • content_cat_name_3515
    • content_cat_name_3968
    • content_cat_name_4275
    • content_cat_name_4903
    • content_cat_name_5001
    • content_cat_name_5324
    • content_cat_name_5781
    • content_cat_name_6198
    • content_cat_name_6337
    • content_cat_name_6338
  • content_cat_name_335
  • content_cat_name_339
    • Caterpillar, Zeppelin
    • content_cat_name_337
    • content_cat_name_340
    • content_cat_name_344
    • content_cat_name_1813
    • Zeppelin Rental
  • content_cat_name_1439
  • content_cat_name_2235
  • content_cat_name_3827

Blogs

  • Mining Equipment

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 6 results

  1. Bauforum24

    Hamm, Neue Generation Walzenzüge

    Windhagen, 17.08.2022 - Hamm zeigt auf der Bauma 2022 mit der Serie HC eine neue Generation Erdbauwalzen für alle Märkte. Die Walzenzüge erzielen hohe Verdichtungsleistung, sind aber gleichzeitig auf reduzierte CO2-Emissionen getrimmt. Neu sind die Kommunikationsfähigkeiten: Alle Modelle der Serie HC sind „digital ready“, denn sie können mit verschiedenen Schnittstellen für die digitale Baustelle ausgerüstet werden. Bauforum24 Artikel (21.07.2022): Hamm: Viele Neuheiten Hamm bringt mit der Serie HC eine neue Generation an Walzenzügen auf den Markt. Mit Einsatzgewichten von 11 – 25 t und einer großen Bandbreite an Ausstattungsvarianten können sie unterschiedlichste Anforderungen erfüllen. Eine Plattform für alle Märkte Die beiden bisherigen Walzenzug-Serien von Hamm – die Serie 3000 (Tier 3) und die Serie H (EPA Tier 4 / EU Stage V) – führt der Hersteller mit der Serie HC auf einer Plattform zusammen mit Modellen von 11 – 25 t Einsatzgewicht. Die Dieselaggregate entsprechen den regionalen Vorgaben, und ihre Leistung variiert je nach Gewicht zwischen 85 und 160 kW. Die Bandagenbreite beträgt bei allen Modellen 2140 mm. Neben den bisher bekannten Varianten gibt es künftig die CR-Maschinen mit verstärkten Komponenten für Einsätze in schwerem Gelände und spezieller Ausstattung für Einsätze auf felsigem Grund. Neues Design Die Serie HC ist erkennbar am neuen, athletisch wirkenden Design und dem Sichtkanal in der Motorhaube. Ein neues Rahmenkonzept sorgt auch für mehr Tankvolumen; insbesondere die schweren Walzenzüge kommen künftig mit 336 l großen Kraftstofftanks auf die Baustelle. Überzeugende Verdichtungsparameter Im Vergleich zu den Vorgängermodellen hat Hamm die Verdichtungsleistung erhöht. Bei der Zentrifugalkraft legt der Hersteller um bis zu 15 % zu, und die statische Linienlast beträgt bis zu 80,6 kg/cm. Auch bei der Lenkung gibt es Neuerungen: Ein neues Guss-Knickgelenk mit Knickgelenksperre ermöglicht vergrößerte Lenk- und Pendelwinkel bei besserer Kinematik. Durch die optimierte Gewichtsverteilung in Kombination mit der Traktionskontrolle wurde auch die Steigfähigkeit weiter verbessert. Darüber hinaus sind der Vorderwagen sowie die Abstreifer neu designt worden. Daraus ergibt sich ein erheblich vergrößerter Freiraum an der Bandage, sodass sich dort kein Material ansammeln kann und Reinigungsarbeiten entsprechend entfallen. Große Böschungswinkel und kraftvolle Antriebe sorgen bei den Walzenzügen der Serie HC für einfaches Verdichten auch in unebenem oder steilem Gelände – auch bei Steigungen über 60 %. Reichlich Leistung, sparsam im Dauerbetrieb Durch neue Ansätze im Maschinenmanagement erzielt die Serie HC eine erhöhte Gesamtperformance. Der integrierte ECO-Mode unterstützt die Fahrer, sodass sie möglichst oft im sparsamen Teillastbereich arbeiten, was den Kühlbedarf senkt. Dazu wird die Drehzahl reduziert – aber dank großer Fahrpumpe ohne Abstriche an der Leistung. Dieses Konzept spart Kraftstoff und reduziert die Geräusch- und Abgasemissionen. Mit dem optionalen Motor-Stopp-System kann der Energieverbrauch noch weiter gesenkt werden. Komfortabler Arbeitsplatz Auch den Bedienkomfort hat Hamm noch einmal gesteigert: Die Kabine bietet den Bedienern über 20 % mehr Trittfläche, rund 30 % mehr Raum und zahlreiche Ablagen. Zusätzlich sind die Vibrationen sowie der Geräuschpegel in der Kabine durch die Materialien und die Formgebung deutlich reduziert. Eine komfortable Heiz- und Klimaanlage, das Bedienkonzept Easy Drive, die innovative Sitz-Bedieneinheit, die komfortable Lenkung sowie eine moderne Lüftung runden das Komfortangebot einer durchdachten Baumaschine ab. Gute Sicht bei Tag und Nacht Im Dunkeln leuchten die serienmäßigen LED-Lampen das Umfeld in allen Arbeitssituationen aus. Bei Tag und Nacht erfüllt die Walze durch den Sichtkanal in der Haube die Forderungen für das Sichtfeld gemäß DIN EN 474. An der Kabine verbessert ein großer Zusatzspiegel mit Nahfelderkennung die Sicht auf das unmittelbare Umfeld, und konstruktive Kniffe sorgen für schwingungsarme Spiegel. Zudem lassen sich die Spiegel einfach aus der Kabine verstellen. Fit für die digitale Baustelle Die Serie HC ist vorbereitet auf die Qualitäts- und Kommunikationsanforderungen der Zukunft. Die von Hamm entwickelte App „Smart Doc“ zeigt alle wesentlichen Verdichtungsparameter sowie den Verdichtungsfortschritt grafisch an und protokolliert die gemessene Steifigkeit sowie die Positionsdaten. In der App Smart Doc sehen auch ungeübte Bediener sofort, wo ausreichend verdichtet wurde und wo noch Verdichtungsbedarf besteht. Darüber hinaus können die Walzenzüge über eine standardisierte Schnittstelle auch mit digitalen Anwendungen anderer Anbieter kommunizieren. Weitere Informationen: HAMM Website | © Fotos: Wirtgen
  2. Windhagen, 17.08.2022 - Hamm zeigt auf der Bauma 2022 mit der Serie HC eine neue Generation Erdbauwalzen für alle Märkte. Die Walzenzüge erzielen hohe Verdichtungsleistung, sind aber gleichzeitig auf reduzierte CO2-Emissionen getrimmt. Neu sind die Kommunikationsfähigkeiten: Alle Modelle der Serie HC sind „digital ready“, denn sie können mit verschiedenen Schnittstellen für die digitale Baustelle ausgerüstet werden. Bauforum24 Artikel (21.07.2022): Hamm: Viele Neuheiten Hamm bringt mit der Serie HC eine neue Generation an Walzenzügen auf den Markt. Mit Einsatzgewichten von 11 – 25 t und einer großen Bandbreite an Ausstattungsvarianten können sie unterschiedlichste Anforderungen erfüllen. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  3. Bauforum24

    Hamm: Viele Neuheiten

    Tirschenreuth, 21.07.2022 - Hamm wird auf der Bauma ein prall gefülltes Programm präsentieren. Mit an Bord sind zahlreiche Weltpremieren sowie innovative Weiterentwicklungen. Das Spektrum der Neuheiten reicht von Walzenzügen und schemelgelenkten Tandemwalzen über elektrifizierte Tandemwalzen und Optionen für Asphalt- und Erdbau bis hin zum digitalen Verdichtungsassistenten Smart Compact. Bauforum24 Artikel (25.04.2022): Hamm: Nachhaltige Lösungen Auf der Bauma 2022 stellt Hamm zahlreiche neue Serien und Modelle vor: die Serie HX (schemelgelenkte Tandemwalzen), die Serie HC (Walzenzüge ab 11 t), die Serie HC CompactLine (kompakte Walzenzüge) und elektrisch angetriebene Kompaktwalzen aus der HD CompactLine. Weltpremiere im Erdbau: Walzenzüge der Serie HC Mit der Serie HC führt Hamm alle Walzenzüge von 11 – 25 t Einsatzgewicht auf einer Plattform zusammen. Die Motorleistungen liegen zwischen 85 und 160 kW, ihre Emissionen erfüllen die jeweiligen regionalen Vorgaben. Die Zentrifugalkraft der Serie HC ist bis zu 15 % größer als bei den Vorgängerserien. Durch einen integrierten ECO-Mode arbeiten die Walzen die meiste Zeit im sparsamen Teillastbereich. Mit über 20 % mehr Trittfläche, rund 30% mehr Raum und noch mehr Ablagen sind die Easy Drive-Kabinen noch komfortabler als bisher. Außerdem konnten die Vibrationen sowie der ohnehin niedrige Geräuschpegel in der Kabine noch einmal reduziert werden. Für alle Modelle stehen viele Optionen von der Motor-Stopp-Automatik bis zum Schubschild zur Verfügung. Zudem sind die Walzenzüge der Serie HC mit zahlreichen Schnittstellen "digital ready", d.h. bereit für die Nutzung verschiedenster digitaler Werkzeuge. Neben den bis dato am Markt verfügbaren Varianten gibt es künftig auch CR-Maschinen mit speziell verstärkter Ausstattung für Einsätze auf felsigem Grund und in schwerem Gelände. Serie HC CompactLine Das Segment der Kompakt-Walzenzüge (5 – 7 t) wird künftig abgedeckt durch die Serie HC CompactLine. Die 7-t-Walze ist nach wie vor in dieser Gewichtsklasse die kompakteste Walze am Markt. Gegenüber den Vorgängermodellen hat Hamm den Fahrkomfort weiter verbessert sowie die Traktion und Steigfähigkeit erhöht. Für die HC CompactLine stehen verschiedene digitale Werkzeuge zur Verfügung, insbesondere die App Smart Doc für die GNSS-basierte Eigenüberwachung und Dokumentation. Weltneuheit im Asphaltbau: Schemelgelenkte Tandemwalzen der Serie HX Die Serie HX ist das neue Flaggschiff von Hamm für den Asphaltbau. Die schemelgelenkten Tandemwalzen (7 t bzw. 9 t) treten in die Fußstapfen der Serie DV+ und sind konzipiert für hochwertige Verdichtung. Es gibt Modelle mit geteilten und ungeteilten Vibrations- und Oszillationsbandagen sowie Kombiwalzen. Wesentlicher Teil der durchdachten Verdichtungstechnik ist die integrierte Reversierautomatik: Sie bremst und beschleunigt die Walzen zügig, aber sanft. Einmalig am Markt ist die elektrisch verstellbare Sitz-Bedieneinheit, die sich beim Reversieren automatisch in Fahrtrichtung dreht. Zur Qualität tragen auch die guten Sichtverhältnisse bei – inklusive eines Fensters im Kabinenboden für den Blick auf die Bandagen. Zusätzlich unterstützt der Verdichtungsassistent Smart Compact die Fahrer bei der Wahl der Einstellungen. Acht Tandemwalzen mit E-Antrieb Eine weitere Bauma-Innovation und zugleich Weltpremiere sind die acht elektrifizierten Tandemwalzen der weltweit eingesetzten Serie HD CompactLine von Hamm. Die Bedienung und die Verdichtungsparameter sind identisch mit den entsprechenden dieselbetriebenen Geräten. Die komplett batterie-elektrisch angetriebenen Walzen können mit dem Li-Ion-Akku (Kapazität 23 kWh) einen typischen Arbeitstag lang ohne Aufladung arbeiten. Zu den elektrifizierten Modellen gehört auch die weltweit erste E-Kombiwalze mit Oszillation. Sie verdichtet durch die Oszillation besonders leise mit wenig Schwingungseintrag in das Umfeld und dank E-Antrieb emissionsfrei. Reifenheizung mit Diesel statt Gas Mit einer innovativen Reifenheizung für die Gummiradwalzen hat Hamm das Handling weiter vereinfacht: Künftig muss kein Gas mehr als zweiter Betriebsstoff mitgeführt werden. Das neue, einfach bedienbare, dieselbetriebene Aggregat erwärmt die Reifen schnell und kann so das Ankleben von Asphalt an den Reifen vermeiden. Damit ist eine hochwertige Verdichtung auch bei Wind oder kalter Witterung möglich. Der Brenner wird aus dem Kraftstofftank mit Diesel gespeist. Durch die Versorgung aller Funktionen über einen einzigen Energieträger vereinfacht Hamm die Logistik und steigert die Funktionssicherheit. Neue Splittstreuer für Serie HX Mit neuen Linien- und Tellerstreuern für die Walzen der Serie HX bietet Hamm praxisgerechte Lösungen für das Abstreuen von Deckschichten. Die Linienstreuer erzeugen ein gleichmäßiges Streubild, dessen Streubreite präzise eingestellt und eingehalten wird. Die Streumenge wird abhängig von der Fahrgeschwindigkeit reguliert und ist selbst bei schnellerer Fahrt oder bei Neigung konstant. Alle Streuer können komfortabel mit einer Schnellkupplung an- und abmontiert werden. Eine Halterung mit 3-Punkt-Aufhängung, eine Rückfahrkamera, eine spezielle Hubvorrichtung sowie eine Absetzvorrichtung runden das Angebot ab. Mit Smart Doc und Smart Compact zeigt Hamm auf der Bauma 2022 neue digitale Werkzeuge, dazu kommen viele neue Optionen wie die dieselbetriebene Reifenheizung für Gummiradwalzen, neue Splittstreuer für Tandemwalzen und neue Schubschilder für Walzenzüge. Smart Doc und Smart Compact: Digitale Assistenten für Erd- und Asphaltbau Smart Doc zeigt in Echtzeit, wie sich die Verdichtung entwickelt und verknüpft die Maschinendaten mit GNSS-Positionsdaten. Die App erstellt daraus Verdichtungs-Reports im PDF-Format und eignet sich daher auch für die Eigenüberwachung. Der Verdichtungsassistent Smart Compact ist ein absolutes Novum und hebt die Qualität der Verdichtung auf ein neues Niveau – zum einen durch die Integration lokaler Wetterdaten in die Bewertung. Die zweite Neuheit: Das System bewertet neben den physikalischen Eigenschaften des Asphalts auch dessen komplexes Abkühlverhalten. Daraus ermittelt es kontinuierlich für jede Bandage separat die optimale Einstellung, d. h. ob mit Vibration und großer oder kleiner Amplitude, mit Oszillation oder statisch verdichtet wird. Die Fahrer geben lediglich ein, welche Schicht verdichtet werden soll. Zudem kann der Assistent die Walze in den Eco-Modus versetzen und so Kraftstoff einsparen. Weitere Informationen: HAMM Website | © Fotos: Hamm
  4. Tirschenreuth, 21.07.2022 - Hamm wird auf der Bauma ein prall gefülltes Programm präsentieren. Mit an Bord sind zahlreiche Weltpremieren sowie innovative Weiterentwicklungen. Das Spektrum der Neuheiten reicht von Walzenzügen und schemelgelenkten Tandemwalzen über elektrifizierte Tandemwalzen und Optionen für Asphalt- und Erdbau bis hin zum digitalen Verdichtungsassistenten Smart Compact. Bauforum24 Artikel (25.04.2022): Hamm: Nachhaltige Lösungen Auf der Bauma 2022 stellt Hamm zahlreiche neue Serien und Modelle vor: die Serie HX (schemelgelenkte Tandemwalzen), die Serie HC (Walzenzüge ab 11 t), die Serie HC CompactLine (kompakte Walzenzüge) und elektrisch angetriebene Kompaktwalzen aus der HD CompactLine. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  5. Bauforum24

    Hamm: Nachhaltige Lösungen

    Tirschenreuth, 22.04.2022 - Ein Jahr nach Erhalt der Umweltzertifizierung nach ISO 14001 zeigt sich, dass die Hamm AG am Standort Tirschenreuth gut aufgestellt ist in Sachen Umweltschutz. Schon viele Jahre praktiziert das Unternehmen mit modernen Produktionsprozessen und nachhaltigen Lösungen in den Bereichen Service und Ersatzteilversorgung einen verantwortungsvollen Umgang mit den endlichen Ressourcen. Bauforum24 Artikel (14.02.2018): Hamm GRW 280i Weltpremiere Werk mit höchsten Umweltstandards: Seit vielen Jahren betreibt Hamm einen verantwortungsvollen Umgang mit endlichen Ressourcen in allen Bereichen des Unternehmens. Höchste Umweltstandards im Werk Der Verdichtungsspezialist Hamm setzt seit vielen Jahren mit nachhaltigen Lösungen aktiv Akzente beim Umweltschutz und reduziert kontinuierlich seinen CO2-Fußabdruck. Ein Meilenstein markierte die Umweltzertifizierung nach ISO 14001 Ende 2020. Dr. Stefan Klumpp, Vorstand der Hamm AG, benennt die Motivation: „Der Schutz der Umwelt ist für uns unabdingbar. Dies gilt sowohl für unsere Handlungen als produzierendes Unternehmen, als auch für unsere Produkte. Über die gesetzlichen Regelungen hinaus identifizieren wir durch unser Umweltmanagementsystem immer neue Verbesserungspotenziale, um am Standort den Ressourcen- und Energieverbrauch zu reduzieren sowie die Umweltbelastungen weiter einzuschränken.“ Eines der bisherigen Leuchtturmprojekte ist der Bau einer Geothermie-Anlage. Sie heizt bzw. kühlt seit 2013 das Verwaltungsgebäude und spart damit jährlich ca. 86 t CO2. Im Werk in Tirschenreuth wurde 2019 durch den Umstieg auf LED-Lampen der Energiebedarf für die Beleuchtung nahezu halbiert. Dadurch werden jedes Jahr zusätzlich über 80 t CO2 eingespart. Optimierungen im Druckluftkreislauf reduzieren darüber hinaus den Strom- bzw. Energiebedarf um 50.000 kWh. Das entspricht knapp 5 t CO2. Alle Unternehmensbereiche unter der Lupe Seit 2018 treibt ein Umweltschutzmanager die weitere Minimierung von Rohstoff- und Energieverbrauch, Abfall, Verpackungen und Emissionen von Lösemitteln (VOC) voran und nimmt alle Unternehmensbereiche unter die Lupe. Auf diese Weise verbessert Hamm die Umweltbilanz durch groß angelegte Maßnahmen sowie viele Detailprojekte. Aktuell wird zudem der Energiebedarf für die Heizung drastisch reduziert, ebenso wie der Verbrauch an Frischwasser in der Produktion. Dazu kommen sehr hohe Standards rund um das Abwasser und geringe Geräuschemissionen aus dem Werk. Parallel rückt die papierlose Produktion in greifbare Nähe. Recycling und Rekuperation Im Fokus steht außerdem der Abfall. „Durch viele Einzelmaßnahmen verringern wir den Abfall pro produzierter Maschine bis 2023 um etwa 20% gegenüber 2019“, erläutert Werksleiter Dirk Pressgott. In der Produktion spart ein innovatives Lackierverfahren Lacke und Lösungsmittel bei gleicher Lackqualität. Darüber hinaus lässt Hamm die Lösungsmittel für die Reinigung der Lackieranlagen mittlerweile recyceln. Auch die innerbetriebliche Logistik spart Energie durch optimierte Wege und nutzt leise E-Stapler. Kurz bevor die Walzen das Werk verlassen, wird im Prüfstand, den alle Maschinen passieren, die Bremsenergie durch Rekuperation wiedergewonnen. Intelligente Lösungen statt Material Allgemein gilt beim Einkauf und in der Logistik bei Hamm: „Intelligente Lösungen statt Material“. So erübrigen sich durch spezielle Transportgestelle viele Verpackungen. Außerdem gibt es dank einer 4PL-Strategie nahezu keine Leerfahrten mehr bei der Anlieferung von Kaufteilen und Halbzeugen. Ergänzt werden die Maßnahmen durch die Auswahl der Lieferanten anhand der Umweltzertifizierung und Schulungen der Mitarbeitenden mit Blick auf den Umweltschutz. Im Dialog von Konstruktion und Produktion hat Hamm seit vielen Jahren außerdem die Zuschnitte und Transportkapazitäten stetig optimiert. Zudem werden für den Bau der Walzen überall, wo es möglich ist, Recycling-Kunststoffe verwendet. Die Rolle von digitalen Systemen und Hilfsmitteln in Produktion und Logistik nimmt bei Hamm stetig zu. Die Folge: das papierlose Arbeiten in diesen Bereichen rückt in greifbare Nähe. Umweltschonende Produkte und Verdichtungslösungen Mit Blick auf die Produkte verfolgt Hamm das Ziel, „verbrauchsarme Maschinen sowie Maschinensteuerungen zu entwickeln, die einen effizienten und damit ressourcenschonenden Arbeitsablauf auf der Baustelle sicherstellen“, erklärt Dr. Axel Römer, Leiter Forschung und Entwicklung. Konkrete Beispiele hierfür sind die geräuschemissionsarme und ressourcenschonende Verdichtung mit Oszillation, die Prozessoptimierung durch digitale Tools und Vernetzung sowie verbrauchsreduzierende Technologien im Bereich des Antriebsstrangs. Auch der Betrieb der Hamm-Walzen mit nicht-fossilen Kraftstoffen wie Bio-Diesel oder HVO ist möglich: Viele Geräte können bereits heute mit nicht-fossilen Kraftstoffen wie Bio-Diesel und HVO arbeiten, und die Anwendungen werden erweitert. Biologisch abbaubare Hydrauliköle sind zudem Bestandteil des Standardlieferprogramms. Umweltfreundlicher Betrieb und Service für langes Maschinenleben Langlebige Produkte sind besonders nachhaltig. Hier setzt das Telematik-System von Hamm an, denn durch regelmäßige Wartung verlängert sich die Lebensdauer der Walzen – und das bei optimaler Verfügbarkeit. Die lange Lebensdauer der Hamm-Walzen spiegelt sich auch wider bei der Ersatzteil-Philosophie. So versorgt Hamm die Kunden nach wie vor mit Ersatzteilen aller Modelle, die jemals gebaut wurden. Darüber hinaus sind die meisten Ersatzteile separat erhältlich – nicht nur in Baugruppen. Nachhaltiger Versand Beim Versand der Ersatzteile setzt Hamm auf nachhaltige Materialien. Folien und Plastik werden weitestgehend vermieden, Styropor-Chips sind tabu. Stattdessen verpackt Hamm die Ersatzteile in Karton, Packpapier dient als Füllmaterial und Polster. Darüber hinaus erhält Hamm einen Großteil der Ersatz- und Verschleißteile bereits versandfertig mit entsprechender Verpackung. Eine materialintensive Neuverpackung – in der Branche durchaus üblich – ist deshalb nicht erforderlich. Papierverbrauch adé Der Wandel ist auch bei der Maschinendokumentation sichtbar: Sie wurde komplett auf Datenträger umgestellt. Im werkseigenen Dokumentationszentrum druckt Hamm nach dem "Print on Demand"-Prinzip die Unterlagen nur noch auf Anfrage. Dadurch konnte der Papierbedarf um mehr als 70 % reduziert werden. Weitere Informationen: HAMM Website | © Fotos: Hamm
  6. Tirschenreuth, 22.04.2022 - Ein Jahr nach Erhalt der Umweltzertifizierung nach ISO 14001 zeigt sich, dass die Hamm AG am Standort Tirschenreuth gut aufgestellt ist in Sachen Umweltschutz. Schon viele Jahre praktiziert das Unternehmen mit modernen Produktionsprozessen und nachhaltigen Lösungen in den Bereichen Service und Ersatzteilversorgung einen verantwortungsvollen Umgang mit den endlichen Ressourcen. Bauforum24 Artikel (14.02.2018): Hamm GRW 280i Weltpremiere Werk mit höchsten Umweltstandards: Seit vielen Jahren betreibt Hamm einen verantwortungsvollen Umgang mit endlichen Ressourcen in allen Bereichen des Unternehmens. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
×
  • Create New...