Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 33,743

Mit Yanmar zum Baugeräteführerschein

Kompaktklasse als Lehrmaschinen

Dettenhausen, 07.04.2020 - Baugeräteführerschein mit Yanmar-Maschinen – dank des Yanmar-Kompetenz Centers M&V Veit Baumaschinen (M&V Veit) ist dies möglich. Das erfolgreiche Unternehmen aus Dettenhausen bei Stuttgart in Baden-Württemberg führt seit über 15 Jahren das gesamte Produktportfolio des japanischen Herstellers. Kürzlich übergab M&V Veit einen C30 TV Dumper an die Fahrschule B. Mülln (Mülln), Ausbildungscenter für Verkehr & Sicherheit, die diesen für ihren Betrieb erwarb. Die Fahrschule bildet Baugeräteführer exklusiv auf den kompakten Yanmar-Maschinen aus.


Bauforum24 Artikel (22.10.2019): Yanmar Händlernetz wächst


Yanmar_PM_Fahrschule_Bild_1 (1920).jpg
Kürzlich übergab M&V Veit einen Yanmar C30 TV Dumper an die Fahrschule B. Mülln, Ausbildungscenter für Verkehr & Sicherheit, die diesen für ihren Betrieb erwarb. (links Burkhard Mülln, rechts Volker Veit)

Vor vier Jahren hatte Mülln das eigene Angebot um Ausbildungen zum Baugeräteführer erweitert – angesichts des nach wie vor großen Fachkräftemangels in der Baubranche. Für die Beschaffung geeigneter Maschinen wandte sich die Fahrschule an M&V Veit. Der Baumaschinenspezialist konnte den Bedarf der Fahrschule erneut problemlos bedienen. Mülln erwarb vor dem Dumper bereits die Bagger ViO50, ViO26 und SV08 und den Radlader V80 sowie verschiedene Anbauteile – von einer Gabel für den Radlader bis zu unterschiedlichen Baggerlöffeln.

„Wir arbeiten bereits seit einigen Jahren mit Yanmar-Lehrmaschinen von M&V Veit und sind sehr zufrieden. Außerdem sehen die Maschinen wirklich gut aus – jetzt in unseren Farben lackiert“, sagt Burkhard Mülln, Inhaber der Fahrschule B. Mülln.

„Yanmar-Maschinen ermöglichen ein sicheres und komfortables Arbeiten und sind leicht bedienbar. Deshalb eignen sie sich besonders gut als Lehrmaschinen“, erklärt Stefan Mittelmeier, Area Sales Manager bei Yanmar Compact Equipment EMEA.

Yanmar_PM_Fahrschule_Bild_2 (1920).jpgErfolgreiche Partnerschaft: M&V Veit Baumaschinen und Fahrschule B. Mülln (v.l.n.r Volker Veit, Burkhard Mülln, Moritz Veit)

Das Programm zum Baugeräteführerschein umfasst in der Regel eine zweimonatige Ausbildung an den Standorten Köngen und Backnang. Bis zu 15 Personen pro Kurs erlernen alle theoretischen und praktischen Grundlagen zum Führen von Baugeräten. Für manche ist der Baugeräteführerschein eine Maßnahme zur Unterstützung der Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt. Bei Bedarf bietet die Fahrschule auch Deutschkurse an. Nach dem erfolgreichen Abschluss vermittelt Mülln die Absolventen an Bauunternehmen mit Fachkräftebedarf.

 

Weitere Informationen: Yanmar Compact Equipment EMEA | © Fotos: Yanmar


Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.







Report Bauforum24 News

  • Anzeige
  • Anzeige
×
  • Create New...