Job-Story mit zwei Demag AC 300-6

Tandemhub in der arabischen Wüste

Zweibrücken / Sabiya (Kuwait) - Das aktuelle Sheikh Jaber Al Ahmad Al Sabah Causeway Project der kuwaitischen Regierung zählt aktuell zu den weltweit größten Infrastrukturprojekten. Spektakulärster Teil der 36 Kilometer langen Straßenverbindung ist sicherlich die 27 Kilometer lange Brücke über die Bucht von Kuwait.


Bauforum24 Artikel (Datum): Demag AC 300-6 All-Terrain-Kran mit 300 Tonnen Tragfähigkeit


Demag 300-6 All-Terrain-Krane bei einem Tandemhub in der arabischen Wüste
Demag 300-6 All-Terrain-Krane bei einem Tandemhub in der arabischen Wüste

Beteiligt an diesem Prestigeprojekt ist der kuwaitische Logistik-Dienstleister Integrated Logistics Company (ILC), der im Auftrag des kuwaitischen Bauministeriums vormontierte Betonträger auf eine Baustelle bei Sabiya verbringen musste und dabei auf die Leistungsfähigkeit seiner neuen Demag AC 300-6 Krane setzte – die dabei gleich eine doppelte Premiere feierten.

Denn ILC setzte bei diesem Projekt nicht nur erstmalig seine neuen Demag AC 300-6 Krane ein, sondern es handelte sich dabei auch um die ersten Demag Krane dieses Typs, die von dem deutschen Werk in Zweibrücken an einen internationalen Kunden ausgeliefert wurden. „Beim AC 300-6 hat uns neben der schnellen Rüstbarkeit nicht zuletzt die in seiner Klasse unübertroffene Traglast überzeugt, insbesondere auch am 80 Meter langen Hauptausleger, mit dem wir die kleineren Trägerabschnitte installiert haben. Verbunden mit der kompakten Bauweise ist dieser Kran damit überaus vielseitig einsetzbar“, begründet Saleh Alhuwaidi, CEO von Integrated Logistics die Kauf-Entscheidung des Unternehmens.

Diese Eigenschaften machten die beiden Demag AC 300-6 Krane dann auch zur ersten Wahl für ihren Ersteinsatz auf der Wüstenbaustelle. Ihr Job dort: Sie mussten vorgefertigte Stahlkonstruktionen von einem Spezialanhänger mit hydraulischem Drehgestell heben und an vorgegebener Stelle absetzen. Da die stahlarmierten Betonkonstruktionen rund 37 Meter lang, ein Meter breit sowie 2,3 Meter hoch und 105 Tonnen schwer waren, ließ sich die Aufgabe am besten im Tandemhub bewältigen.

Demag 300-6 All-Terrain-Krane bei einem Tandemhub in der arabischen Wüste
Demag 300-6 All-Terrain-Krane bei einem Tandemhub in der arabischen Wüste

Doch bevor der Hub in Angriff genommen werden konnte, mussten die beiden Demag AC 300-6 Krane erst einmal zur Baustelle verbracht werden. „Die 130 Kilometer lange Anfahrt vom ILC-Depot in Mina Abdullah durch die Wüste erfolgte völlig problemlos“, berichtet Saleh Alhuwaidi. Begleitet wurden die Krane dabei von vier Tiefladern, die unter anderem das benötigte Gegengewicht von gut 50 Tonnen transportierten. Für das Rüsten der Krane benötigten die Fahrer mit Unterstützung von jeweils zwei Monteuren gerade einmal zwei Stunden. „Die montagefreundliche Konstruktion war ebenfalls mit ausschlaggebend für den Einsatz unserer beiden Demag AC 300-6 auf dieser Baustelle, da der schnelle Aufbau für die Einhaltung des vorgegebenen Zeitfensters entscheidend war“, erklärt Saleh Alhuwaidi.

Demag 300-6 All-Terrain-Krane bei einem Tandemhub in der arabischen Wüste
Demag 300-6 All-Terrain-Krane bei einem Tandemhub in der arabischen Wüste

Für den anschließenden Tandemhub wurden die Krane mit 24,4 m Meter langem Hauptausleger, einem Gegengewicht von 26,7 Tonnen sowie einer 80-Tonnen Hakenflasche mit siebenfacher Einscherung konfiguriert. Für den sicheren Stand der Krane sorgte eine Abstützbasis von 8,68 x 8,48 Metern. So gerüstet, waren die Krane vorbereitet, um die beiden 105 Tonnen schweren Stahlträger in zwei Arbeitsgängen im Tandemhub vom Tieflader anzuheben, in einem Radius von neun Metern seitlich zu schwenken und an der vorgegebenen Stelle im Wüstensand abzusetzen.

Mit den beiden Kranen konnte das ILC-Team den Job an nur einem Tag komplett abschließen. „Den erfolgreichen Projektverlauf verdanken wir aber nicht nur der durchgängig guten Performance der beiden Krane von der Anfahrt über den Aufbau bis zum Hub, sondern auch der Unterstützung von Andreas Ginder, der als Terex Mitarbeiter bei der Einsatzpremiere unserer neuen AC 300-6 Kranen mit vor Ort war“, bedankt sich Saleh Alhuwaidi für die zuverlässige Werksunterstützung auf der Baustelle. Ohnehin sei man bei ILC hoch zufrieden mit dem Service von Terex Cranes – vor allem mit dem After Sales Support, der nicht nur sehr zuverlässig, sondern auch sehr schnell ist, wie Saleh Alhuwaidi betont.

Demag 300-6 All-Terrain-Krane bei einem Tandemhub in der arabischen Wüste
Demag 300-6 All-Terrain-Krane bei einem Tandemhub in der arabischen Wüste

Demag 300-6 All-Terrain-Krane bei einem Tandemhub in der arabischen Wüste
Demag 300-6 All-Terrain-Krane bei einem Tandemhub in der arabischen Wüste

Demag 300-6 All-Terrain-Krane bei einem Tandemhub in der arabischen Wüste
Demag 300-6 All-Terrain-Krane bei einem Tandemhub in der arabischen Wüste

Weitere Informationen: Terex Cranes Website | © Fotos: Terex


Equipment Rentals India

Geschrieben

Nice work and very powerful crane.

Kommentar teilen


Link to comment
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren




Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


  Bauforum24 News melden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Anzeige
  • Anzeige