Neuer Hyundai HX380 L Raupenbagger

40 Tonnen-Neuzugang in der HX-Baggerreihe

Geel (Belgien), Oktober 2016- Der aktuelle Neuzugang in der HX-Baggerreihe von Hyundai, der HX380 L, hat ein Einsatzgewicht von 38.920 kg. Die Maschine ist einer von 13 neuen HX-Raupenbaggern und vervollständigt das Angebot in dieser neuen Gewichtsklasse. Der Motor entspricht laut Hersteller der aktuellen Abgasnorm Stage IV.


Bauforum24 Artikel (13.07.2016): Hyundai-Kurzheckbagger HX235 LCR


hyundai-hx380l-bagger-bauforum24-02.jpg
Hyundai HX380 L Raupenbagger

Unter der Haube des HX380 L findet sich ein Cummins QSL9 Stage IV-Motor mit einer Nennabgabeleistung von 257 kW (344 PS). Dieser Motor verfügt über ein XPI (Xtra-High Pressure Injection)-Kraftstoffsystem, das den Kraftstoff über den gesamten Motordrehzahlbereich mit konstant hohem Druck einspritzt.

Die ECO-Anzeige in den Baggern der HX-Serie  sollen den wirtschaftlichen Betrieb der Maschinen unterstützen und helfen Kraftstoff zu sparen und die Umwelt zu schonen. Anzeigepegel und Farbe geben das Motordrehmoment und die Kraftstoffeffizienz auf dem TouchscreenMonitor wieder. Außerdem zeigt das Instrument Durchschnittsverbrauch und Gesamtverbrauch an. Der HX380 L soll gegenüber der 9AMaschinenreihe von Hyundai, je nach Einsatzart, Kraftstoffeinsparungen von bis zu 19 % realisieren.

Das DEF/AdBlue®-Zufuhrsystem für die Schadstoffreduzierung ist leicht zugänglich, so der Hersteller. Der DEF/AdBlue®-Behälter findet sich im Werkzeugfach und wird über einen Stutzen befüllt. Eine rote Lampe signalisiert, wenn der Behälter voll ist, und soll vor Überfüllen schützen. Wartung und Filteraustausch gestalten sich durch die Anordnung des DEF/AdBlue®-Zuführmoduls direkt neben dem Kraftstofftank einfach.

Wie vorhandene Modelle der HX-Serie auch, verfügt der HX380 L über die neue „Variable Leistungssteuerung“ von Hyundai. Mit diesem System kann der Bediener je nach Präferenz und Arbeitsaufgabe per Knopfdruck Ausleger- oder Schwenkfunktion Priorität einräumen sowie unter verschiedenen Leistungsbetriebsarten, darunter drei Arbeitsbetriebsarten – P (Power), S (Standard) und E (Economy) – und optionalen Arbeitsgeräteinstellungen wählen. Wenn keine Leistung abgerufen wird, soll die überarbeitete Steuerung den Pumpenvolumenstrom und damit den Kraftstoffverbrauch senken. Die elektronische Lüfterkupplung reguliert die Drehzahl nach der Hydrauliköl- und Kühlmitteltemperatur.

hyundai-hx380l-bagger-bauforum24-01.jpg
Hyundai HX380 L Raupenbagger

 

Der HX380 L verfügt über eine um 13 % vergrößerte Kabine. Diese neue Kabine fand laut Hersteller, bei Bedienern auf der ganzen Welt schon großen Anklang. Angefangen bei einem vollverstellbaren, gefederten Sitz und Armlehnen, die sich an Fahrer aller Staturen anpassen. Die vollautomatische Klimaanlage reguliert die Kabine auf eine ganztätig komfortable Atmosphäre. Andere Annehmlichkeiten der Kabine sind ein transparentes Sonnendach aus Polykarbonat mit einer integrierten Sonnenblende und eine Audioanlage mit USB-Player, MW/UKW-Stereo und MP3-Player, inklusive Fernbedienfunktionen. Zudem können Bediener ihr Mobiltelefon mit der eingebauten Bluetooth-Freisprechanlage vernetzen. Kabineninnengeräusche werden von der Kabinenlagerung reduziert. Optional kann die HX-Serie mit einer Schwimmfunktion für den Ausleger gerüstet werden, sodass auch unter hoher Last nur mit dem Stiel gearbeitet werden kann.

Der Touchscreen-Monitor in der Kabine ist mit 8 Zoll ganze 30 % größer als bei den Vormodellen und verfügt über eine Smartphone-ähnliche Anzeige- und Bedienoberfläche. Die Hauptansicht des Bildschirms kann vom Bediener nach Belieben konfiguriert werden. Die Bildschirmbedienung geschieht mittels Berühren und/oder mit dem neuen Haptik-Controller.

Über den Monitor stellt der Bediener den Kettenbagger auf seine Anforderungen ein (z. B. mittels der erwähnten Betriebsarten) und verwaltet Selbstdiagnosen, Wartungschecklisten und Sicherheitscodes für den Maschinenstart. Der Bildschirm dient auch zur Auswahl und Anzeige der Heckkamera.

Die neuen Maschinen sind mit dem Hyundai-Fernverwaltungssystem Hi-Mate ausgestattet, das Bedienern und Wartungspersonal beim Händler direkten Zugriff auf wichtige Wartungs- und Diagnoseinformationen der Maschine von jedem Computer mit Internetzugang aus ermöglicht. Die Benutzer können den Maschinenstandort auf digitalen Karten orten und den Arbeitsradius der Maschine begrenzen.

hyundai-hx380l-bagger-bauforum24-03.jpg
Hyundai HX380 L Raupenbagger

 

Merkmale der HX-Serie, die die Ausfallsicherheit der Maschine erhöhen sollen, sind verstärkte Bolzen und Buchsen in Verbindung mit verschleißfesten Polymerscheiben sowie neu konstruierte Kabinenstoßdämpferlager. Die zweifache Stoßdämpfung reduziert Geräusche und Vibrationen. Der Kraftstofffilter ist vom Boden aus zugängliche und der Kabinenluftfilter von außen. Zusätzliche Geländer dienen der erhöhten Sicherheit bei Wartungs- und Inspektionsarbeiten auf dem Deck des Oberwagens.

Oberwagen, Unterwagen und Anbaugeräte der HX-Serie erfüllen weitaus höhere Ansprüche an die strukturelle Langzeitstabilität als sie auf der Baustelle gestellt werden. Das belegen zahlreiche Tests, unter realen Einsatzbedingungen und in virtuellen Simulationen. Die Verschleißfestigkeit des Löffels wurde durch den Einsatz eines neuen Materials verbessert.

Die Langzeitstabilität von Stiel und Ausleger wurde laut Hersteller (gegenüber der 9A-Serie) um das 1,5-Fache verstärkt. In kritischen Bereichen wurde Material zugelegt, das Gewicht konnte jedoch insgesamt beibehalten werden. Der HX380 L soll von einer neuen Schweißtechnik profitieren, die ein Stützblech überflüssig machen soll. Die neuen Auslegerelemente halten demnach nachweislich 1,8 Mal länger als die der 9er-Reihe, so der Hersteller.

Zu den neuen Sicherheitseinrichtungen gehört ein optionales AAVM (Advanced Around View Monitoring)-System, das dem Fahrer bei der Arbeit eine virtuelle 360°-Rundumsicht gewährt – angezeigt an dem 8Zoll-Armaturentafel-Monitor. Das Hyundai-exklusive System besteht aus einem AVM-System für den 360°-Blick um die Maschine und einem IMOD (Intelligent Moving Object Detection)-System, das Objekte erkennen soll, die sich im Arbeitsumkreis der Maschine bewegen, und den Fahrer warnt.

Bauforum24 TV Video: Sicherheitssystem AAVM von Hyundai

Weitere Sicherheitsmerkmale sind ein Sicherheitssperrventil für den Auslegerzylinder mit einer konfigurierbaren Überlastwarneinrichtung und ein Sicherheitssperrventil für den Stielzylinder.

 

Technsiche Daten Hyundai HX380 L

Betriebsgewicht: 38 920 kg
Motormodell: Cummins QSL9 - Abgasnorm Stage IV
Nettomotorleistung: 257 kW / 344 PS (1 650 U/min)
Tieflöffelvolumen: 1,46 m³ – 2,32 m³
Schachtkraft (ISO): 249,3 kN
Schachttiefe: 8 220 mm
Schütthöhe: 7 500 mm

Weitere Informationen: Hyundai Heavy Industries

( © Fotos: Hyundai Heavy Industries )


Der neue Hyundai HX 380L Abbruchbagger von B. Steenhuis Sloopwerken. 

 

 

  • Like 1

Share this comment


Link to comment
Share on other sites
geertyke

Posted

Der Hyundai HX 380L mit NPK S-42 XCR Abbruchzange. 

hyundai hx 380 steenhuis-1.jpg

Share this comment


Link to comment
Share on other sites
Bastian n.

Posted

Hier mal einer von Heitkamp

DSC_0109.JPG

DSC_0110.JPG

DSC_0113.JPG

DSC_0114.JPG

Share this comment


Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




Sign in to follow this  


Report Bauforum24 News
Sign in to follow this  

  • Anzeige
  • Anzeige