Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 34,722

Search the Community

Showing results for tags 'fahrzeugreihe'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Erdbau
    • Spezialtiefbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Hoch- & Tiefbau
    • See- & Wasserbau
    • Tunnelbau
  • Hoch & Tiefbau
    • Hoch- & Tiefbau allgemein
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Spezialtiefbau
    • Erdbau
    • Stahlbau / Stahlhochbau
    • Brückenbau
    • Tunnelbau
    • Gleisbau
    • See- & Wasserbau
    • Architektur
    • Betonbau / Betonschalung
  • Hausbau
    • Hausbau allgemein
    • Baustoffe beim Hausbau
    • Gartenbau & Aussengestaltung
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
    • Bergbau & Tagebau
    • Steinbruch & Gewinnungsindustrie
  • Ausbildung & Beruf
    • Ausbildung & Studium
    • Seminare & Fortbildung
    • Berufswelt Allgemein
    • Arbeitssicherheit & Unfallverhütung
  • Jobbörse
    • Jobsuche
    • Jobangebote
  • Nutzfahrzeuge
    • Allgemeines zu LKW und Nutzfahrzeugen
    • Kaufberatung LKW und Nutzfahrzeuge
    • Mercedes-Benz
    • Unimog
    • MAN
    • SCANIA
    • DAF
    • Volvo
    • Iveco
    • Weitere LKW-Hersteller
    • Sonstige Nutzfahrzeuge
    • Anhänger und Aufbauten für Nutzfahrzeuge
    • Transporter
    • Schlepper und Landmaschinen
    • Geländewagen
    • Prospekte & Kataloge
    • Volkswagen
    • Ford
  • Marktplatz
    • Suche / Biete Baumaschinen
    • Suche / Biete Nutzfahrzeuge
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
    • Schwerlast - Mobilkrane, Raupenkrane, Schwertransporte
    • Flurförderfahrzeuge - Stapler und Teleskope
    • Turmdrehkrane / Baukrane
  • Forstmaschinen
    • Harvester
    • Forwarder
    • Sonstige Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
    • Oldtimer - Baumaschinen
    • Oldtimer - LKW, Zugmaschinen & Schlepper
    • Oldtimer - Sonstige Maschinen
    • Oldtimer - Restauration
    • Oldtimer - Literatur
    • Oldtimer - Rund um die IGHB
    • Oldtimer - Treffen & Veranstaltungen
    • Historische Videos
    • Historische Baustellen & Jobreports
  • Off Topic
    • Rund um PC, EDV & Internet
    • Telekommunikation & Technik
    • Auto & Motorrad
    • Digitalfotografie
    • Off Topic - Sonstiges
  • New Forum

Categories

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • Beutlhauser
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • BRZ
  • Case
  • Caterpillar, Zeppelin
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Dewalt
  • Dienstleister
    • Bau-Simulator
    • Betam
    • Bilfinger
    • BKL
    • Boels
    • Cramo
    • Coreum
    • HKL
    • Kiesel
    • klarx
    • Klickrent
    • Kraemer Baumaschinen
    • Kuhn
    • Kurz Aufbereitungsanlagen
    • localexpert24
    • Max Streicher
    • Max Wild
    • Navitas
    • Porr
    • Schlüter
    • Sonstige
    • Tradico
    • Volz
    • Wienäber
    • Wolff & Müller
    • Züblin
  • Doka
  • Doll
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fein
  • Fels
  • Fendt
  • Festool
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genesis
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • HeidelbergCement
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Holcim
  • HSG
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kässbohrer
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Klarx
  • Kleemann
  • Klickparts
  • KNIPEX
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
    • Unimog
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • Moerschen Mobile Aufbereitung
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Nokian Tyres
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Porr AG
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Puch
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rösler
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • SBM Mobilanlagen
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SITECH Deutschland
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Stihl
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • TII Group
  • Tobroco Giant
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Vemcon
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • wolfcraft
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Rental
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
    • Agritechnica
    • BAU
    • bauma
    • bauma CONEXPO AFRICA
    • bauma CHINA
    • bauma CONEXPO INDIA
    • bautec
    • Betontage
    • Bohrtechnik Tage
    • CONEXPO-CON/AGG
    • DACH+HOLZ International
    • Demopark
    • Eisenwarenmesse
    • Holz-Handwerk
    • IAF
    • IFAT
    • Interalpin
    • Interforst
    • Intermat
    • GaLaBau
    • Ligna
    • MAWEV-Show
    • Messe München
    • NordBau
    • Planen, Bauen, Betreiben
    • recycling aktiv & TiefbauLive
    • Steinbruchtage Mendig
    • steinexpo
  • Verbände
  • Fricke Gruppe

Categories

  • content_cat_name_1837
  • content_cat_name_306
  • content_cat_name_4403
  • content_cat_name_314
    • content_cat_name_315
    • content_cat_name_328
    • content_cat_name_332
    • Dach + Holz
    • content_cat_name_333
    • content_cat_name_336
    • content_cat_name_341
    • content_cat_name_345
    • content_cat_name_348
    • content_cat_name_349
    • content_cat_name_350
    • content_cat_name_956
    • content_cat_name_2615
    • content_cat_name_2769
    • content_cat_name_3053
    • content_cat_name_3341
    • content_cat_name_3387
    • content_cat_name_3405
    • content_cat_name_3515
    • content_cat_name_3968
    • content_cat_name_4275
    • content_cat_name_4903
    • content_cat_name_5001
    • content_cat_name_5324
    • content_cat_name_5781
    • content_cat_name_6198
    • content_cat_name_6337
    • content_cat_name_6338
  • content_cat_name_335
  • content_cat_name_339
    • Caterpillar, Zeppelin
    • content_cat_name_337
    • content_cat_name_340
    • content_cat_name_344
    • content_cat_name_1813
    • Zeppelin Rental
  • content_cat_name_1439
  • content_cat_name_2235
  • content_cat_name_3827

Blogs

  • Mining Equipment

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 8 results

  1. Bauforum24

    Bergmann Elektro-Serien-Dumper 804e

    Meppen, 01.04.2022 - Engagement in Forschung und Nachwuchsförderung hat bei Bergmann Maschinenbau Tradition: Seine Unterstützung zukünftiger Fachkräfte weitet der Dumper-Spezialist aus Meppen nun in einer Kooperation mit der TU Dresden aus. Das emsländische Familienunternehmen stellt der Universität einen Transporter 804e für Forschung und Lehre zur Verfügung. Bauforum24 Artikel (01.02.2022): Bergmann I807-BHKe Dumper Bergmann Elektro-Serien-Dumper 804e In Vorlesungen und Praktika soll der Elektro-Dumper genutzt werden, um den Studierenden Wissenswertes zu Aufbau und Funktionsweise mobiler Maschinen mit elektrifiziertem Antriebsstrang praxisnah zu vermitteln. Zum Einsatz wird der Bergmann 804e in Lehrveranstaltungen zum Themenfeld „Mobile Arbeitsmaschinen und Fahrzeugtechnik“ der Professur für Baumaschinen kommen. Elektro-Dumper für die Technische Universität Dresden Praktische Lerneinheiten für Ingenieure von morgen Bei der Übergabe des Fahrzeugs in Dresden erklärte Bergmann Geschäftsführer Hans-Hermann Bergmann sein Interesse an der Zusammenarbeit mit der TU Dresden: „Als innovativer Anbieter sehen wir uns als Vorreiter bei den batterieelektrischen Baufahrzeugen. Mit der zunehmenden Elektrifizierung der Baumaschinen benötigt die gesamte Branche gut ausgebildete Ingenieure, die Mechanik, Elektrotechnik und Steuerungstechnik zusammenbringen können. Dazu wollen wir mit der Bereitstellung unseres elektrischen Dumpers 804e mit Allradlenkung einen Beitrag leisten.“ Der Inhaber der Professur für Baumaschinen, Professor Dr.-Ing. Frank Will, freut sich über die neuen Möglichkeiten: „In Ergänzung zu unseren dieselbetriebenen Baumaschinen können wir den Studierenden jetzt auch den Antriebsstrang einer batterieelektrischen Maschine vermitteln – nicht nur in Präsentationen im Hörsaal, sondern auch ganz handfest direkt an der Maschine. Neben der gestärkten Wissensvermittlung trägt dies sicher auch zur Attraktivität des Lehrstuhls bei.“ Weltgrößter E-Serien-Dumper und eigene Batterietechnik Mit einer Nutzlast von bis zu 3.500 kg ist der Bergmann 804e der aktuell weltgrößte Elektro-Serien-Dumper. Bereits seit 2016 arbeitet das Unternehmen Bergmann an der Elektrifizierung einer kompakten Fahrzeugklasse für Kommunen, Industrie und Bau. Auf der bauma 2022, der 33. Weltleitmesse für Baumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte im Oktober in München, tritt Bergmann neben dem 804e mit sechs weiteren leistungsstarken und umweltschonenden E-Fahrzeugen an. Beim Ausbau des E-Dumper-Programms setzt Bergmann auf selbst entwickelte Lithium-Eisenphosphat-Batterietechnik in der 80-Volt-Klasse, welche in 8kW h Modulen frei skalierbar ist. Auch große Batteriekapazitäten mehrerer hundert kWh sind so für Spezialanwendungen realisierbar. Die Bergmann Batterien zeichnen sich dabei durch eine extrem lange Standzeit, fast hundertprozentige Recycling-Fähigkeit und die Durchführbarkeit von Zwischen- und Schnellladungen aus. Das Bergmann Energie-Speicherkonzept bietet zudem drei Ladesystem-Optionen: Lichtstrom 230 V, Kraftstrom 16 Ah und das Laden an öffentlichen Ladestationen und Wallboxen. Das Alleinstellungsmerkmal des äußerst Kompakten E-Fahrzeugs liegt in seiner hohen Nutzlast: Während andere Elektrokonzepte bei einer maximalen Nutzlast zwischen 500 und 1.500 kg an ihre Grenzen stoßen, transportiert der größte E-Bergmann bis zu 3.500 kg pro Fuhre. In Kombination mit Allradlenkung und einem drehbaren Fahrerstand setzt Bergmann mehr als 60 Jahre Dumper-Erfahrung in bester Übersichtlichkeit und minimalem Wenderadius um. Das Ergebnis ist ein echter geländegängiger Allradtransporter ohne Kompromisse – geschaffen für professionelle Anforderungen im urbanen Umfeld der Städte. Dabei stehen auch bei diesem Fahrzeug die Bergmann Attribute Sicherheit, Effizienz und Leistungsfähigkeit im Vordergrund. Weitere Informationen: Bergmann Maschinenbau GmbH & Co. KG | © Fotos: Bergmann
  2. Meppen, 01.04.2022 - Engagement in Forschung und Nachwuchsförderung hat bei Bergmann Maschinenbau Tradition: Seine Unterstützung zukünftiger Fachkräfte weitet der Dumper-Spezialist aus Meppen nun in einer Kooperation mit der TU Dresden aus. Das emsländische Familienunternehmen stellt der Universität einen Transporter 804e für Forschung und Lehre zur Verfügung. Bauforum24 Artikel (01.02.2022): Bergmann I807-BHKe Dumper Bergmann Elektro-Serien-Dumper 804e Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  3. Bauforum24

    Bergmann I807-BHKe Dumper

    Meppen, 31.01.2022 - Der vollelektrische Dumper Bergmann I807-BHKe transportiert täglich 300m³ Beton im Werk von Max Bögl. Ohne Zwischenladung verrichtet das Fahrzeug zuverlässig seine Dienste in einer 10-Stunden-Schicht. Das Konzept des Betonhochkippers reduziert die Belastung durch Lärm und Abgasen in den Werkhallen. Bauforum24 Artikel (27.08.2021): Elektro-Dumper Bergmann C804e Bergmann I807-BHKe Max Bögl setzt bereits erfolgreich Betonhochkipper mit Verbrennungsmotoren aus dem Hause Bergmann ein. Im Sommer 2019 starteten beide Unternehmen die gemeinsame Entwicklung eines elektrisch angetriebenen Betonhochkippers mit dem Ziel, die Emissionen durch Abgase und Lärm in den Werkhallen zu reduzieren und somit den Schutz der Mitarbeitenden vor Ort zu erhöhen. Max Bögl setzt bereits erfolgreich Betonhochkipper mit Verbrennungsmotoren aus dem Hause Bergmann ein. Im Sommer 2019 starteten beide Unternehmen die gemeinsame Entwicklung eines elektrisch angetriebenen Betonhochkippers mit dem Ziel, die Emissionen durch Abgase und Lärm in den Werkhallen zu reduzieren und somit den Schutz der Mitarbeitenden vor Ort zu erhöhen. Nach nur 12 Monaten Entwicklungszeit wurde im August 2020 der vollelektrische Bergmann Dumper I807-BHKe im Max Bögl-Betonwerk in Gera in Betrieb genommen. Das Fahrzeug bietet eine Nutzlast von 6,5 Tonnen und ein Ladevolumen von 2.900 Litern. Die Mulde kann hydraulisch angehoben werden und ermöglicht so eine Hochentladung in über 2.500 mm Höhe. Zudem bietet der um 180-Grad verstellbare Drehsitz vorwärts sowie rückwärts optimale Übersicht in jeweiliger Fahrtrichtung. Aufgrund des leisen Fahrgeräusches ist die Maschine zudem mit Bluespot ausgerüstet, einer optischen Fahrweg-Warneinrichtung für mehr Sicherheit in der Produktion. Die Batterien auf Basis von Lithium-Eisenphosphat hat Bergmann in Eigenregie entwickelt. Sie sind auf den robusten Alltag im Baugewerbe optimiert und gewährleisten einen sicheren Betrieb im täglichen Einsatz. Mit einer Schnellladestation lassen sich die Batterien in 3 Stunden wieder komplett aufladen. Dieses leistungsfähige sowie effiziente Batteriekonzept kommt auch im neuen Elektro-Dumper Bergmann C804e, der mit 3,5 Tonnen Nutzlast aktuell der weltgrößte Allradtransporter mit vollelektrischem Antrieb ist, zum Tragen. Bergmann I807-BHKe Dumper Bei Max Bögl verrichtet der I807-BHKe seit nunmehr über 1000 Stunden zuverlässig seine Dienste. Im täglichen Einsatz transportiert das Fahrzeug in einer 10-Stunden-Schicht täglich bis zu 300 Kubikmeter flüssigen Beton – und das ohne eine Zwischenladung. Nach der Aufnahme des Materials am Betonmischer wird der Beton durch das Produktionswerk zu den entsprechenden Gussformen verfahren. Dort erfolgt dann die Hochentleerung des Betons zur anschließenden Herstellung der Fertigteile. Auch im Mehrschichtbetrieb ließe sich der Bergmann Dumper problemlos einsetzten. Die mitgelieferte Schnellladestation ermöglicht ein rasches Zwischenladen der Batterie und gewährleistet somit einen sicheren und zuverlässigen Einsatz des Fahrzeugs. Das Konzept des Bergmann I807-BHKe weckt zunehmend das Interesse bei weiteren namhaften Unternehmen aus der Branche und sorgt beim emsländischen Maschinenbauer für eine rege Nachfrage. Weitere Informationen: Bergmann Maschinenbau GmbH & Co. KG | © Fotos: Bergmann
  4. Meppen, 31.01.2022 - Der vollelektrische Dumper Bergmann I807-BHKe transportiert täglich 300m³ Beton im Werk von Max Bögl. Ohne Zwischenladung verrichtet das Fahrzeug zuverlässig seine Dienste in einer 10-Stunden-Schicht. Das Konzept des Betonhochkippers reduziert die Belastung durch Lärm und Abgasen in den Werkhallen. Bauforum24 Artikel (27.08.2021): Elektro-Dumper Bergmann C804e Bergmann I807-BHKe Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  5. Bauforum24

    Elektro-Dumper Bergmann C804e

    Meppen, 26.08.2021 - Der Alte Elbpark in Hamburg bietet einen wunderschönen Blick auf die Hansestadt. Er stellt eine der bedeutendsten Hamburger Parkanlagen dar und wird derzeit großräumig revitalisiert. Dabei werden unter anderem die Wegeflächen saniert. So wird zum Beispiel auch der in die Jahre gekommene Zufahrtsweg, hergestellt aus einem Mineral-Asphalt-Gemisch, erneuert. Hierzu hat sich das ausführende Unternehmen Wiese und Suhr auf einen Innovationsansatz eingelassen. Bauforum24 Artikel (08.012021): Bergmann: neuer Elektroallradtransporter Auch auf engen und anspruchsvollen Baustellen bleibt der Bedienkomfort durch den niedrigen Einstieg und den drehbaren Fahrerstand erhalten – zugunsten der Sicherheit. Zum Abtragen der alten Decke kommt neben einem konventionellen Bagger ein Bergmann C804e Elektro-Dumper zum Abtransport des Materials zum Einsatz. Der Maschinenbediener der Firma Wiese und Suhr erkannte schnell die Vorzüge des äußerst kompakten, aber trotzdem sehr leistungsstarken Dumpers: „Die schmale Fahrbahn ist für den C804e kein Problem“, so der Maschinist über den nur 1.500 mm breiten Transporter. „Wir drehen den Fahrerstand, fahren unbeladen in die Baustelle, drehen den Sitz und fahren voll beladen wieder raus – so einfach geht das“, erklärt er die besonders bedienerfreundliche Handhabung des C804e. Vom Fahrerstand aus hat man die ganze Baustelle jederzeit bestens im Blick. Die gute Rundumsicht und der einfache, niedrige Einstieg erleichtern die Arbeit deutlich und erhöhen die Sicherheit für den Fahrer und alle anderen Personen in der unmittelbaren Umgebung. Die Zugkräfte und die Batterielaufzeit des Dumpers sind enorm: „Egal, ob wir voll beladen aus der Baustelle an Steigungen fahren oder eben schnell Material aus dem Außenlager holen wollen“, berichtet der Maschinenführer. Der Dumper mit seiner 4-Rad-Lenkung und einer Höhe von gerade einmal 2.000 mm eignet sich optimal für den Einsatz auf beengten Baustellen im Stadtbereich. Dank seiner enormen Zugkraft meistert der C804e auch Steigungen und unwegsames Gelände mühelos. Weitere Informationen: Bergmann Maschinenbau GmbH & Co. KG | © Fotos: Bergmann
  6. Der Alte Elbpark in Hamburg bietet einen wunderschönen Blick auf die Hansestadt. Er stellt eine der bedeutendsten Hamburger Parkanlagen dar und wird derzeit großräumig revitalisiert. Dabei werden unter anderem die Wegeflächen saniert. So wird zum Beispiel auch der in die Jahre gekommene Zufahrtsweg, hergestellt aus einem Mineral-Asphalt-Gemisch, erneuert. Hierzu hat sich das ausführende Unternehmen Wiese und Suhr auf einen Innovationsansatz eingelassen. Bauforum24 Artikel (08.012021): Bergmann: neuer Elektroallradtransporter Auch auf engen und anspruchsvollen Baustellen bleibt der Bedienkomfort durch den niedrigen Einstieg und den drehbaren Fahrerstand erhalten – zugunsten der Sicherheit. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
  7. Bauforum24

    Bergmann: neuer Elektroallradtransporter

    Meppen-Hüntel, März 2021 - Die gesellschaftlichen Bemühungen um mehr Nachhaltigkeit und eine Emissionsreduzierung machen auch vor dem Nutzfahrzeugbau nicht halt. Mit dem Modell 804e setzt der Hersteller Bergmann Maschinenbau die bereits 2017 getroffene strategische Teilausrichtung der Produktelektrifizierung in seinem Angebotsportfolio um. Alle Muldenkipper und Allradtransporter mit einer Nutzlast von bis zu 4 Tonnen werden zukünftig auf dem von Bergmann dafür entwickelten Antriebsstrang umgesetzt. Bauforum24 Artikel (08.01.2021): Bergmann errichtet neue Mietstützpunk Der C804e ist wahlweise mit Rundkippmulde oder Drei-Seiten-Kipppritsche erhältlich. Ein Jahr nach dem 60. Firmenjubiläum schauen die Meppener nicht zurück, sondern in die Zukunft und beweisen ungebrochene Innovationskraft sowie ein untrügliches Gespür für Chancen. Bereits seit 2018 arbeitet das Entwicklungsteam an dem Herzstück der neuen Fahrzeugreihe für den urbanen Raum. Neben den bei Bergmann gefertigten modularen Lithium-Eisenphosphat-Akkueinheiten (LFP) mit einer Gesamtkapazität von 24 kWh ist das Batteriemanagement-System das Herzstück der Elektrolinie. Die Vorteile der LFP-Technologie liegen in der Langlebigkeit und der hohen Sicherheit. LFP ist nicht entzündlich und selbst nach 10.000 Ladezyklen bleibt eine solide Performance gewährleistet. Gegenüber alten Blei-Säure-Akku-Konzepten ist LFP außerdem wartungsarm, deutlich leichter und variabel einbaubar – Vorteile, die gerade im Kompaktmaschinenbau neue Lösungskonzepte ermöglichen. Geladen werden können die LFP-Akkus über die Standard-Haushaltssteckdose und alternativ über Schnellladesäulen oder 3-Phasen-Industriestrom. Die Ladetechnik für alle Varianten ist bereits im Fahrzeug verbaut und bietet maximale Flexibilität für den Anwender. Mit einer Nutzlast von bis zu 3,5 Tonnen ist der C804e der aktuell größte batteriebetriebene Elektro-Raddumper der Welt. Das Modell C804e wird zu Beginn als Schütt- und Stückguttransporter mit Mulde oder alternativ mit einer robusten Drei-Seiten-Kipppritsche für die Bauwirtschaft angeboten. Unter der Bezeichnung M804e bietet die gleiche Fahrzeugbasis außerdem als Geräteträger eine leistungsstarke Alternative für den kommunalen Einsatz („Municipality Line“). Durch die zahlreichen Anbaugeräte, z. B. für Bewässerungs-, Reinigungs-, Landschafts- oder Winterdienstarbeiten, wird der M804e flexibel für die städtischen Bauhöfe oder entsprechende Dienstleister einsetzbar sein. Das einzigartige Fahrzeugkonzept mit niedrigem Einstieg, Dreh- und Hilfssitz bietet ergonomischen Komfort und höchste Sicherheit auf der Baustelle. Das Alleinstellungsmerkmal des 804e liegt in seiner einzigartigen Nutzlast: Während andere Elektrokonzepte bei einer maximalen Nutzlast zwischen 500 und 1.500 kg an ihre Grenzen stoßen, transportiert der neue E-Bergmann bis zu 3,5 t pro Fuhre. Entsprechend robust sind die zwei massiven Stahlrahmen ausgelegt, die durch ein pendelndes Drehgelenk miteinander verbunden sind. In Kombination mit Allradlenkung und einem drehbaren Fahrerstand setzt Bergmann mehr als 50 Jahre Dumper-Erfahrung in einem völlig veränderten Bauraum um. Das Ergebnis ist ein echter geländegängiger Allradtransporter ohne Kompromisse – geschaffen für professionelle Anforderungen im urbanen Umfeld der Städte. Die kompakten Abmessungen mit einer Gesamthöhe von unter 2 Metern machen den 804e zum idealen Helfer auf beengten Baustellen in der Stadt. Dank seiner kompakten Abmessungen mit einer Gesamthöhe von unter 2 Metern spielt das Baufahrzeug C804e seine Stärken besonders auf Bauverdichtungs-, Sanierungs-, oder Umnutzungsbaustellen aus. Das abgasfreie und geräuscharme Arbeiten in einem (teilweise) geschlossenen Umfeld unterstützt die Sicherheit der Mitarbeiter. Außerdem ist der C804e ideal geeignet für den Einsatz auf Baustellen, durch die sich Anwohner, Gäste oder Touristen gestört fühlen könnten. Neben besonders sensiblen Bereichen wie etwa Krankenhäusern und Erholungseinrichtungen erfordern ein enges Zusammenleben und lokale Bedürfnisse nach Ruhe und Erholung eine moderne Maschinentechnik. Gerade im urbanen Raum ist der Lärmschutz auf Baustellen enorm wichtig. Dieser Anforderung trägt der 804e souverän Rechnung. Der Gesetzgeber unterstützt die Investition in elektrifizierte Nutzfahrzeuge: Der Bergmann 804e ist bereits als förderberechtigt bei dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gelistet. Der Umweltbonus und die Ersparnisse in der Betriebsphase führen unterm Strich zu einem extrem wettbewerbsfähigen Ergebnis in der „Total Cost of Ownership“-Analyse. Weitere Informationen: Bergmann Maschinenbau GmbH & Co. KG | © Fotos: Bergmann
  8. Meppen-Hüntel, März 2021 - Die gesellschaftlichen Bemühungen um mehr Nachhaltigkeit und eine Emissionsreduzierung machen auch vor dem Nutzfahrzeugbau nicht halt. Mit dem Modell 804e setzt der Hersteller Bergmann Maschinenbau die bereits 2017 getroffene strategische Teilausrichtung der Produktelektrifizierung in seinem Angebotsportfolio um. Alle Muldenkipper und Allradtransporter mit einer Nutzlast von bis zu 4 Tonnen werden zukünftig auf dem von Bergmann dafür entwickelten Antriebsstrang umgesetzt. Bauforum24 Artikel (08.01.2021): Bergmann errichtet neue Mietstützpunk Der C804e ist wahlweise mit Rundkippmulde oder Drei-Seiten-Kipppritsche erhältlich. Hier geht's zum vollständigen Beitrag
×
  • Create New...