Mobilbagger Yanmar B110W

Helfer in der Landschaftspflege

Reims/Amelinghausen, 14.06.2018 - Flexibel und vielseitig einsetzbar – damit überzeugt der Mobilbagger B110W aus dem Haus Yanmar Construction Equipment Europe (Yanmar CEE) das Lohnunternehmen Jürgen Richter GbR (Jürgen Richter) aus Amelinghausen. Dieses setzt auf die Maschine des japanischen Herstellers, die vom erfolgreichen Yanmar-Händler und Vermieter HKL BAUMASCHINEN erworben wurde. Der Mobilbagger ist neu im Yanmar-Portfolio und wurde erstmalig auf der NordBau 2017 vorgestellt. Ausgestattet mit unterschiedlichen Anbaugeräten lässt sich die Maschine für alle anfallenden Arbeiten in der Landschaftspflege einsetzen.


Bauforum24 Artikel (21.03.2018): Yanmar feiert Jubiläum


Bild_1 (1920).jpgMit Allradlenkung und Baumkneifer ist der Yanmar B110W der ideale Helfer in der Baumpflege.

Zurückschneiden von Bäumen und Hecken, Mulcharbeiten, Reinigung von Gräben, Baumstümpfe entfernen – all das ist kein Problem für den B110W Mobilbagger. Die hierzu genutzten Anbaugeräte wie Baumkneifer und Astschere können einfach montiert werden, da die Maschine mit einem Steelwrist Tiltrotator und einem hydraulischen Schnellwechsler ausgestattet ist. Auch Forstmulcher und Stubbenfräse können dank der großen Hydraulikleistung des Baggers angebaut werden.

Bild_2 (1920).jpgDer Yanmar-Bagger bei Mulcharbeiten in der für die Region rund um Amelinghausen typischen Heidelandschaft.

Die Ausstattung des B110W mit einer Joysticklenkung bringt erhöhten Fahrerkomfort. So bleibt der Fahrer auch beim Umsetzen der Maschine in einer komfortablen Sitzposition. Die Allradlenkung, eine Besonderheit in der Klasse, ermöglicht das Manövrieren auf engstem Raum. Mit einer Fahrgeschwindigkeit von bis zu 36 km/h lässt sie sich zügig von Einsatzort zu Einsatzort bewegen. Mit diesen Eigenschaften ist der Mobilbagger die ideale Ergänzung für den Maschinenpark von Jürgen Richter.

Christian Richter, Teilhaber bei Lohnunternehmen Jürgen Richter GbR, sagt: „Der neue Mobilbagger von Yanmar ist perfekt für unsere Arbeiten in der Landschaftspflege. Wir können ihn überall einsetzen und dadurch unser Dienstleistungsangebot noch vergrößern.“

Bild_3 (1920).jpgMit angebauter Stubbenfräse meistert der Yanmar B110W von Jürgen Richter effizient die Entfernung von Baumstümpfen.

Das Lohnunternehmen Jürgen Richter GbR wurde 1985 gegründet und beschäftigt heute 14 Angestellte. In der Landschaftspflege verwendet das Unternehmen neben dem B110W auch einen Yanmar SV18 Minibagger für Erdarbeiten. Jürgen Richter übernimmt für seine landwirtschaftlichen Kunden unter anderem umfassende Erntearbeiten sowie Aussaat und Düngung. Insgesamt besitzt das Unternehmen über rund 100 Maschinen und Geräte.

 

 

Weitere Informationen: YANMAR CONSTRUCTION EQUIPMENT EUROPE S.A.S.| © Fotos:YANMAR


Der Yanmar B110W ist die optimale Maschine für Kommunale Dienstleister, für Arbeiten in der Landschaftspflege sowie der optimale kompakte Mobilbagger für Bauunternehmen mit klein- und Spezialbaustellen. 

Durch die hydraulischen Möglichkeiten kann eine Vielzahl von Features angebaut werden:

Schwenkmotoren, Tiltrotatoren, Fräsen, Mulcher, Astscheren und dies alles mit hydraulischem Schnellwechselsystem- zukunftsorientiert und wirtschaftlich!

Durch die durchdachte Konstruktion von Ausleger und Unterwagen ist die Maschine standsicher, wendig, kompakt und gleichzeitig sehr leistungsstark. 

 

 

  • Gefällt mir 1

Kommentar teilen


Link to comment
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren




Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


  Bauforum24 News melden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Anzeige
  • Anzeige
  • Anzeige