Wacker Neuson und Kramer Intermat 2018

Elektrische Rüttelplatte und neuer Radlader

München/Paris, Januar 2018 - Mit der batteriebetriebenen und somit vollkommen emissionsfreien Vibrationsplatte AP1850e präsentiert Wacker Neuson auf der Intermat ein Highlight und erweitert die zero emission-Serie für bediener- und umweltfreundliches Arbeiten. Kramer stellt mit dem Modell 8155 einen neuen allradgelenkten Radlader in der 9-Tonnenklasse vor.


Bauforum24 Artikel (11.10.2017): Recyclingbetrieb setzt auf Elektroradlader WL20e von Wacker Neuson


Wacker Neuson AP1850e elektrische Vibrationsplatte
Wacker Neuson AP1850e elektrische Vibrationsplatte

Wacker Neuson präsentiert die vorwärtslaufenden Vibrationsplatte AP1850e. Sie ist eine batteriebetriebene Platte und soll nach der Intermat in den Verkauf gehen. Die Laufzeit beträgt laut Hersteller eine Stunde. Der Hersteller hebt besonders das modulare Konzept hervor: Bei dem verwendeten Akku und auch den Ladegeräten handelt es sich um die gleichen Module, wie sie auch im Akkustampfer von Wacker Neuson eingesetzt werden. „Damit erfüllen wir die Anforderungen unserer Kunden hinsichtlich Praxistauglichkeit und Einsatzflexibilität“, freut sich Alexander Greschner, Vertriebsvorstand der Wacker Neuson Group. Die Vibrationsplatte AP1850e ist insbesondere für die Verdichtung granularer Flächen und für die Asphaltverdichtung geeignet.

„Elektroantriebe werden immer wichtiger. Insbesondere für Vermietunternehmen stellen diese Lösungen eine interessante Ergänzung der Mietflotte dar, weil viele ihrer Kunden Produkte für spezielle Projekte, beispielsweise in der Innenraumsanierung oder im Tunnelbau anmieten“, so Alexander Greschner weiter. „Ein immenser Vorteil des Einsatzes von Elektroantrieben sind die damit möglichen wartungsfreien Maschinenkonzepte, was auch an diesem Wacker Neuson Produkt realisiert wurde. Die e-Vibrationsplatte ist ein weiterer Schritt, unser Ziel, in absehbarer Zeit in jeder unserer Hauptproduktgruppen eine echte Alternative als emissionsfreie Lösung anzubieten, umzusetzen.“ Die zero emission-Serie umfasst neben der neuen Platte zwei Akkustampfermodelle, den dual power-Bagger, einen elektrisch betriebenen Kettendumper und zwei Elektro-Radlader, einen von Wacker Neuson, einen von Kramer. All diese Lösungen werden auch am Stand der Wacker Neuson Group auf der Intermat im Fokus stehen.

Kramer 8155 allradgelenkter Radlader
Kramer 8155 allradgelenkter Radlader

Kramer präsentiert auf der Messe das neueste Radladermodell 8155, seinen ersten allradgelenkten Radlader in der 9-Tonnenklasse. Von Wacker Neuson wird ein Ausschnitt aus dem umfassenden Baggerportfolio von 800 Kilogramm bis 15 Tonnen zu sehen sein, darunter zwei ganz neue Modelle in der 3,5-Tonnenklasse, die sich insbesondere durch ihr Bedienkonzept, ihre Leistungsfähigkeit und eine hohe Wirtschaftlichkeit auszeichnen sollen. Der Bereich Verdichtungstechnik wird mit verschiedenen Stampfer-, Platten- und Walzenmodellen vertreten sein.

„Die Intermat ist die bedeutendste Messe für den französischen Markt“, sagt François Escourrou, Geschäftsführer Wacker Neuson Frankreich. „Der Markt in Frankreich hat sich 2016 und 2017 in einem günstigen wirtschaftlichen Umfeld erholt. Von der Messe – auf der wir uns mit einem Einblick in unser umfassendes Portfolio von der Betonverdichtung bis hin zum 15-Tonnen-Bagger präsentieren – erwarten wir uns wichtige Impulse für 2018.“

Die Voraussetzungen seien gut, so das Unternehmen. Beispielsweise durch die Bauprojekte, die die Strukturreform des Ballungsraums Paris „Grand Paris“ und die Olympischen Spiele 2024 mit sich bringen werden. Auch die weitere Urbanisierung und der Bedarf an kompakten Baumaschinen und kundenorientierten Dienstleistungen, auf die Wacker Neuson spezialisiert sei, wird in den kommenden Jahren steigen. Vor diesem Hintergrund sei Wacker Neuson insbesondere mit den Lösungen der zero emission-Serie gut aufgestellt, so das Unternehmen weiter.

„Frankreich ist ein Mietmarkt. Wir schätzen, dass rund 60 Prozent der Dumper und Minibagger gemietet werden“, ergänzt François Escourrou. „Deshalb sind Vermietunternehmen sehr wichtige Kundengruppen für uns – sowohl die großen nationalen als auch die regionalen Vermietketten, die wir im Direktvertrieb bedienen. Ebenfalls wichtig sind die Vermietaktivitäten unserer Händler und die lokalen Vermietunternehmen, die durch unser Händlernetz betreut werden. Wir freuen uns schon heute darauf, unsere Kunden und Interessenten auf der Intermat zu begrüßen und ihnen unsere Neuheiten vorzustellen.“

Weitere Informationen: Wacker Neuson Website und Kramer Website | © Fotos: Wacker Neuson Group


meisterLars

Posted

Ob sich dieses ganze Elektrogebamsel durchsetzen wird?


Ich höre jetzt schon meinen Lieblingsbaumaschinenvermieter stöhnen, weil er noch gar nicht weiß, wie es mit der Wartung der Maschinen aussieht. Denn ohne das Beisein einer befähigten Elektrofachkraft darf der gewöhnliche Baumaschinenmechaniker nicht bzw. kaum an den Elektroradladern /-Dumpern oder -Verdichtungsgeräten rumschrauben.

Und aus der Praxis, wie schnell wird abends vergessen, die Akkus ans Ladegerät zu hängen, vor allem bei Kleingeräten...

  • Like 4

Share this comment


Link to comment
Share on other sites
SirDigger

Posted

Das wird sich auf mittelfristige Zeit bei kleineren Geräten durchsetzen. 

Die BG macht ja jetzt schon massiv Front gegen 2 Takter...

Wartunng? Ist halt bei Elektrosachen wesentlich weniger erforderlich als bei Verbrennungsmotoren. Bei der AP1850e kannst halt des Öl in der Unwucht wechseln, und die Akku kontakte reinigen, das wars dann.

 

Die chinesische Konkurenz setz dagegen auf Kabel

 

 

 

 

Share this comment


Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




Sign in to follow this  


Report Bauforum24 News
Sign in to follow this  

  • Anzeige
  • Anzeige