SBM Prallbrecher Remax 200

Premiumbrecher für die Kompaktklasse

Willich-Anrath, 08.03.2019 - Mit seinen raupenmobilen Prallbrechern der REMAX-Baureihe zeigt SBM bereits seit Jahren, wie höchste technische Ansprüche in die Serie umgesetzt werden. Durch die Kombination aus durchdachten Details und hochwertigen Komponenten haben die Anlagen seit vielen Jahren den Ruf von Premiummodellen am Markt. Mit ihren Alleinstellungsmerkmalen soll sich die Brecherlinie äußerst erfolgreich bei den Anwendern behaupten. Jetzt rundet der Hersteller die etablierte Baureihe mit dem SBM REMAX 200 nach unten ab und soll damit eine leistungsstarke Kompaktklasse für Steinbruch und Baustoffrecycling schaffen. Dabei wurden dem Prallbrecher laut Hersteller die neuesten Entwicklungen mit auf den Weg gegeben.


Bauforum24 TV Video (30.05.2018): Kurz Aufbereitungsanlagen Demo-Show im Steinbruch


Bild_01 1920.jpg
Der nur 22 Tonnen schwere Prallbrecher Remax 200 wird mit allen Tugenden der Premiumbaureihe von SBM zur Bauma 2019 vorgestellt

Pionier und technologischer Führer bei modernen Antriebskonzepten
Auch in der Kompaktklasse raupenmobiler Aufbereitungsanlagen weisen die Zeichen der Zeit in Richtung elektrischer Antriebe. Mit einer Erfahrung von 50 Jahren bei der betriebssicheren Realisierung der flexiblen Option dieselelektrischen oder vollelektrischen Betriebes ist SBM Pionier. Diesen technologischen Vorsprung sollen die Österreicher auch im 21. Jahrhundert behaupten. Jetzt bringen sie laut Hersteller diese zukunftsweisendes Antriebskonzept als Alleinstellungsmerkmal in die Kompaktklasse mit 22 Tonnen Betriebsgewicht.

Konsequent durchdachte Alleinstellung macht den Unterschied
Auf Basis des Antriebskonzeptes soll SBM eindeutige Vorteile in der Praxis hinsichtlich der Betriebssteuerung der Anlage nutzen. Wie bei den großen Prallbrechern der Remax-Serie bewegt ein groß dimensionierter Elektromotor den Rotor unter Verzicht auf eine Kupplung. Die damit verbundene durchgängig vollelektronische Steuerung der Brechkammer soll eine hohe Produktionsleistung durch die kontinuierliche lastabhängige Regelung von Aufgabemenge und Brecherleistung gewährleisten.

Als weiteres Alleinstellungsmerkmal seiner Klasse verfügt laut Hersteller auch der kompakte SBM Remax 200 Prallbrecher über eine Austragsrinne unter der Brechkammer. Sie steht im Gegensatz zum Austragsband als wesentliche Voraussetzung für eine unbedingt störungsfreie Aufbereitung, besonders beim anspruchsvollen Einsatz im Recyclingmaterial.

Bild_02 1920.pngGenehmigungsfreie Transporte

Einfachste Bedienung auf höchstem Niveau
Neben den technischen Grundausstattungen bestimmt die Bedienbarkeit heute über den Erfolg einer Anlage – wechselndes Personal und Fachkräfteschwund prägen die Arbeitswelt. Die Verhältnisse zwingen die Hersteller zu kreativen Lösungen, die dennoch praktikabel sind. SBM legt auch hier höchste Maßstäbe an. Für die neue Remax 200 soll der Hersteller den modernsten Standard der Branche bieten. Als erste mobile Anlage seiner Klasse kommt laut Hersteller der kompakte Prallbrecher mit APP-Unterstützung für IOS und Android. Damit soll eine effektive Auswertung von Betriebsdaten möglich sein - inklusive Fehlerdiagnose, Standortbestimmung sowie der Planung von Service und Ersatzteilorder. Verwirklicht wird zudem das SmartPhone-basierte neue intuitive Bedienkonzept „SBM Crush Control“ mit voller Telemetrieeinbindung.

Lange erwartet und vom Kunden gefordert
Der raupenmobile Prallbrecher SBM Remax 200 stellt eine organische Erweiterung der Premiumbaureihe von SBM dar, wie Sven Brookshaw vom Händler Moerschen Mobile Aufbereitung aus seiner Erfahrung bestätigt: „Wir wissen von unseren Kunden schon länger, dass hier ein direkter Bedarf besteht und haben als Bindeglied mit dem Hersteller natürlich diese Erwartung weiter gegeben. SBM kommt mit dem kompakten Einstiegsmodell dem Bedarf jetzt in gewohnter Qualität nach.“ Die erste Gelegenheit, den neuen Prallbrecher SBM Remax 200 unter die Lupe zu nehmen bietet sich auf der Bauma 2019 - SBM Standnummer Halle B2/249 und im Foyer zwischen Halle 2-3.

Weitere Informationen: Moerschen Mobile Aufbereitung GmbH | © Fotos: Moerschen


Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




Sign in to follow this  


Report Bauforum24 News
Sign in to follow this  

  • Anzeige
  • Anzeige