Stärkster 5-Achser in Kolumbien

LTM 1220-5.2 jetzt größter Kran im Fuhrpark

Ehingen / Donau, September 2017 - Ehingen / Donau (Deutschland), September 2017 – Das kolumbianische Kranunternehmen MOVITRAM GRUAS S.A.S. hat Mitte Juni seinen neuen LTM 1220-5.2 erhalten. Die hohe Traglast und Zuverlässigkeit des Mobilkrans sowie das variable Abstützsystem VarioBase® gaben den Ausschlag zum Kauf.


Bauforum24 Artikel  (31.07.2017): Liebherr LR 1750/2 & LG 1750


liebherr-ltm-1220-5-2-movitram2-300dpi News Fullsize.jpgIm Einsatz: Der neue LTM 1220-5.2 bei der Montage eines Turmdrehkrans

Carlos Enrique Parra Ibagon, Geschäftsführer der Firma MOVITRAM GRUAS erzählt: „Die Kranjobs in Kolumbien werden immer komplexer und erfordern daher ausgereifte Spitzentechnologie, welche den Kundenanforderungen an hohen Traglasten, Zuverlässigkeit und vor allem Wirtschaftlichkeit nicht nachstehen darf. Liebherr-Mobilkrane erfüllen diese Anforderungen vollständig. Davon habe ich mich bei einem Werksbesuch in Ehingen selbst überzeugt.“

Bestens aufgestellt – auch bei eingeschränkten Platzverhältnissen mit VarioBase

Den nun größten Kran in der Flotte konnte das Unternehmen Mitte Juni im 900 km entfernten Hafen von Cartagena in Empfang nehmen. Der Transport vom Hafen zurück nach Pereira/ Dosquebradas, zum Hauptsitz des Unternehmens, bewältigten die Mitarbeiter in drei Tagesetappen. „Das variable Abstützsystem VarioBase® ermöglicht unseren Auftraggebern mehr Tragkraft und Flexibilität bei eingeschränkten Platzverhältnissen. Mit dem 22 Meter langen Klappspitzensystem ist der Kran nun der stärkste 5-Achser in der Region und die optimale Investition, um zum Beispiel unsere eigenen Turmdrehkrane zu montieren“, erläutert Carlos Enrique Parra Ibagon.

liebherr-ltm-1220-5-2-movitram1-300dpi News Fullsize.jpgV.l.n.r.: Georg Ries (Liebherr Colombia SAS), Carlos Enrique Parra Ibagon und Daniel Ortiz (beide MOVITRAM GRUAS S.A.S.) bei der Schlüsselübergabe

Die offizielle Kranübergabe durch die Vertriebs- und Serviceniederlassung der Liebherr Colombia SAS fand im Juli dieses Jahres auf dem Betriebsgelände von MOVITRAM GRUAS statt. Das familiengeführte Unternehmen ist im Bereich Kran- und Schwertransportlogistik inmitten des “Kaffeedreiecks” Kolumbiens tätig, welches sich aus den Verwaltungsgebieten Caldas, Risaralda und Quindío zusammensetzt. Es wurde 2012 gegründet. Derzeit beschäftigt MOVITRAM GRUAS ca. 25 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist im Bereich der Schwertransporte sowie in der Vermietung von Mobil- und Turmdrehkrane tätig.

Weitere Informationen: Liebherr-Werk Ehingen GmbH | © Fotos: Liebherr


Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren




Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Anzeige
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Anzeige