Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 34,418

Wacker Neuson Rad- und Teleskoplader

Anbaugeräte für den Winterdienst

München, November 2016 - Lange Zeit wurden Rad- und Teleskoplader vor allem für den Transport von Materialien wie Sand, Kies oder Steinen sowie für Hubarbeiten eingesetzt. Doch dank einer Vielzahl von Anbaugeräten und einer überzeugenden Technik sind sie mittlerweile zu vielseitigen Helfern in ganz unterschiedlichen Einsatzgebieten und Branchen geworden.


Bauforum24 TV Video (04.10.2016): Wacker Neuson WL28 Radlader


Wacker-Neuson-Anbaugeraete-bauforum24-03.jpg
Die Rad- und Teleskoplader TH552, WL38, WL70 von Wacker Neuson machen auch bei Eis und Schnee eine gute Figur.

Im Laufe der Jahre hat sich das Anwendungsspektrum der Lader grundlegend gewandelt: Wurden sie früher allein zum Laden und Bewegen von Gütern verwendet, so sind sie heute weit mehr als ein reines Transportgerät. Dank vielfältiger Hydraulikoptionen verwandeln sie sich in echte Geräteträger und können damit sehr wirtschaftlich eingesetzt werden. Bereits seit vielen Jahren soll Wacker Neuson auf diesem Gebiet ein zuverlässiger Partner für seine Kunden sein. Das umfangreiche Sortiment an Radladern und Teleskopladern ist auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten und kann durch zahlreiche Optionen weiter individualisiert werden. Mittels hydraulischer Schnellwechseleinrichtung lassen sich lt. Hersteller unterschiedliche Anbaugeräte bequem vom Fahrersitz aus wechseln. Die Teleskoplader sind außerdem mit dem Fahrerassistenzsystem Vertical Lift System (VLS) ausgestattet. Dieses vermeidet das Kippen der Maschine in Längsrichtung aufgrund von Überlast, ohne dabei die Arbeitsgeschwindigkeit zu beeinträchtigen.

Wacker-Neuson-Anbaugeraete-bauforum24-01.jpg
Wacker Neuson WL32 mit V-Schneeschild im Einsatz.

Für den Einsatz der Rad- und Teleskoplader im Winterdienst bietet Wacker Neuson eine Vielzahl von Anbaugeräten wie Schneeschild, V-Schneeschild, Schneefräsen oder Straßenstreuer in zwei Größen. Das klassische Schneeschild lässt sich in der Höhe stufenlos einstellen und verfügt über einen mechanisch verstellbaren Schwenkwinkel. Dank zweier doppelwirkender Hydraulikzylinder hat der Bediener beim V-Schneeschild die Auswahl zwischen vier unterschiedlichen Schildstellungen. Die Straßenstreuer für Salz oder Splitt lassen sollen sich bequem vom Fahrersitz aus bedienen lassen. Eine spezielle Rührwerkstechnik soll dafür sorgen, dass das Material beim Streuen gleichmäßig auf der Straße verteilt wird. Ebenfalls soll sich vom Fahrersitz aus die Schneefräsen bedienen lassen. Bei den Schneefräsen soll nicht nur die Position des Auswurfturms verändert werden können, sondern auch die Auswurfweite, so dass der Schnee sicher am Straßenrand landet.

Wacker-Neuson-Anbaugeraete-bauforum24-02.jpg
Wacker Neuson WL70 mit Schneefräse im Einsatz

Weitere Informationen: Wacker Neuson Website  © Fotos: Wacker Neuson

 


Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.







Report Bauforum24 News

  • Anzeige
  • Anzeige
×
  • Create New...