Volvo FE jetzt mit 350 PS

Stärkerer Motor für mehr Einsatzmöglichkeiten

Ismaning, Juni 2017 - Der Volvo FE kommt nun in einer Variante mit 350 PS und 1.400 Nm sowie mit einer neuen Vorderachse für Achslasten von bis zu neun Tonnen auf den Markt. Er soll damit auch für anspruchsvollere Verteileraufgaben, für die Abfallentsorgung und für leichte Baustellenaufgaben interessant werden. Der Volvo FE 350 ist laut Hersteller für Gesamtzuggewichte (GZG) von bis zu 44 Tonnen konzipiert.


Bauforum24 Artikel (09.06.2017): Volvos selbstlenkender LKW


Volvo FE 350Volvo FE jetzt mit 350 PS und 1400Nm

„Der Volvo FE ist ein vielseitiger und flinker Lkw, der sich im Regionalverkehr ebenso wirtschaftlich bewegen lässt wie in verkehrsreichen Ballungsgebieten. Jetzt machen wir sein Nutzungsspektrum noch breiter, indem wir eine Variante mit mehr Motorleistung und größerer Nutzlast auf den Markt bringen, um den Anforderungen zahlreicher Kunden zu entsprechen“, so Anders Edenholm, Segment Manager Distribution bei Volvo Trucks.

Anders Edenholm, Segment Manager Distribution, Volvo Trucks
Anders Edenholm, Segment Manager Distribution, Volvo Trucks

Der Volvo FE 350 ist laut Hersteller für Gesamtzuggewichte (GZG) von bis zu 44 Tonnen konzipiert und soll sich so als Solofahrzeug ebenso wie als Zugfahrzeug mit Anhänger einsetzen lassen. Kipper, Lkw mit Kranaufbauten sowie Entsorgungsfahrzeuge für die Müllabfuhr sind nur einige Beispiele für dreiachsige Varianten, bei denen die zusätzliche Motorleistung die nötigen Voraussetzungen für mehr Produktivität schaffen soll. Der Euro 6-konforme Motor D8K 350 sei mit allen Fahrerhausmodellen einschließlich der Variante mit niedrigem Einstieg erhältlich und kann mit Volvo I-Shift oder einem vollautomatischen Getriebe kombiniert werden, so der Hersteller.

Volvo FE 350
Der leistungsstärkere Motor soll das Nutzungsspektrum der Modellreihe Volvo FE erweitern

Der Volvo FE 350 wird in allen Euro 6-Märkten angeboten werden. Der Verkauf soll Ende Juni anlaufen, und der Produktionsstart ist für September geplant. Weitere Produktinfos im Zusammenhang mit der Modellreihe FE werden von Volvo schrittweise im Herbst 2017 veröffentlicht. 

Parallel zur Einführung des dieselbetriebenen Volvo FE 350 erweitert Volvo Trucks auch sein Angebot für Kunden, die einen Gasantrieb bevorzugen. Der Volvo FE 320 mit CNG-Antrieb ist ab sofort mit jedem Fahrerhausmodell erhältlich. Zur Auswahl stehen die Varianten Normalfahrerhaus, Komfortfahrerhaus und Fernverkehrsfahrerhaus sowie die Variante mit niedrigem Einstieg.

Fakten zum Volvo FE 350

  • Motor: Dieselmotor Volvo D8K nach Euro 6 mit acht Litern Hubraum und 350 PS/1400 Nm
  • Getriebe: Automatisiertes Volvo I-Shift-Getriebe oder vollautomatisches Getriebe
  • Nebenantrieb: bis zu 600 Nm
  • Fahrerhausvarianten: Normalfahrerhaus, Komfortfahrerhaus, Fernverkehrsfahrerhaus, Fahrerhaus mit niedrigem Einstieg
  • Gesamtzuggewicht (GZG): bis zu 44 Tonnen
  • Radkonfigurationen: 4x2, 6x2, 6x4. Auch als 4x2-Sattelzugmaschine erhältlich.
  • Vorderachsen: für Achslasten von 7,1 bis 9 Tonnen
  • Hinterachsen: für Achslasten von 13 bis 23 Tonnen

Weitere Informationen: Volvo Trucks Deutschland Website | © Fotos: Volvo Trucks


Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




Sign in to follow this  


Report Bauforum24 News
Sign in to follow this  

  • Anzeige
  • Anzeige