Stehr Plattenverdichter SBV 80 HC 3

Verdichtung in sensiblen Baugebieten

Romrod/Strebendorf, Oktober 2017 - In der Oberhessischen Stadt Romrod wurde die Ortsdurchfahrt im Stadtteil Strebendorf neu ausgebaut. Direkt an diese Baustelle grenzen Häuser und landwirtschaftliche Gehöfte.


Bauforum24 Artikel (04.08.2017): Stehr Plattenverdichter SBV 160-3


Radlader mit Stehr Plattenverdichter SBV 80 HC 3
Radlader mit Stehr Plattenverdichter SBV 80 HC 3

Im Vorfeld wurde hier festgestellt, dass an verschiedenen Hauswänden bereits gravierende Schäden durch Risse entstanden waren. Diese mussten vor Baubeginn gesichert werden. Die Fa. Strassing setzte die Plattenverdichter SBV 80 HC 3 von Stehr ein. Diese sollten dabei helfen weitere größere Schäden bei der Bauausführung  auszuschließen.

Nach Angaben der Firma Stehr wurde unter der Aufsicht von Hessen Mobil bei Schütthöhen von 30 cm 0 > 32 Basaltkörnung bereits nach zwei Übergängen Messergebnisse erreicht, die weit über den geforderten Werten gelegen haben sollen. Und das alles ohne merkbare Schwingungen.

Radlader mit Stehr Plattenverdichter SBV 80 HC 3
Radlader mit Stehr Plattenverdichter SBV 80 HC 3

Laut Hersteller sollen diese an Radlader angebauten Plattenverdichter auch in sensiblen Baugebieten - insbesondere innerhalb von Ortsdurchfahrten mit alter Bausubstanz – beim Verdichten der Schotter-, Kies-   sowie der Frostschutzschichten allen anderen Verdichtungssystemen überlegen sein. Durch die zu 100% vertikal nach unten eingeleiteten Schwingungskräfte sei eine enorme Energieeinsparung und somit eine optimale Energieeffizienz zu erreichen, so dert Hersteller weiter.

Durch das Verdichtungsmesssystem (SCC), das immer optimal durch verstellbare Gewichtsangleichung anzupassen ist, werden alle relevanten Daten wie Frequenz (Hz), Verdichtungsgrad und Fahrgeschwindigkeit über einen am schwingenden Unterteil befestigten Sensor auf ein Display in der Fahrerkabine übermittelt.

Weitere Informationen: Stehr Website | © Fotos: Stehr


Warum muss man sich hier denn unter einem Fake-Username anmelden, um dann nach seinen eigenen Produkten fragen? Kein guter Stil.

  • Gefällt mir 2

Kommentar teilen


Link to comment
Auf anderen Seiten teilen

Stehr darf das, er hat es in der Vergangenheit schon mal mit Doppelaccounts versucht. Langezeit war es ruhig geblieben, nun legt man los. 

Kommentar teilen


Link to comment
Auf anderen Seiten teilen

Warum muss man solche Behauptungen aufstellen? Bitte überlasst es uns zu beurteilen, was ein Doppelaccount ist. 

Viele Grüße, Ralf

Kommentar teilen


Link to comment
Auf anderen Seiten teilen

Schon komisch das diese kurzen Accounts stets immer Lob aussprechen und immer da erscheinen wo es um die genannte Firma oder den genannten Herrn geht. Natürlich per Zufall auch immer nur zu diesem Zeitpunkt und das komischerweise ja nicht zum ersten Male.

Komischerweise dürfen diese Leute auch Behauptungen in Posts einstellen und bei anderen werden Behauptungen kritisiert wie im obigen Beitrag.

 

Beurteilen und handeln ist auch im 2017 noch nicht das gleiche.

 

Frage mich nur wieso es Leute hier im Forum gibt denen alles geduldet wird und anderen auf der Nase rumtanzen dürfen. Hat das einen Grund???

  • Gefällt mir 1

Kommentar teilen


Link to comment
Auf anderen Seiten teilen

Wie schon gesagt, moderieren wir dort, wo es aus unserer Sicht nötig ist. Wir lassen uns da von keinem externen etwas unterstellen oder vorschreiben.

Gruß, Ralf

Kommentar teilen


Link to comment
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren




Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


  Bauforum24 News melden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Anzeige
  • Anzeige
  • Anzeige