Video: RAM 1500 5.7 HEMI Longhorn Test

RAM Fullsize Pickup zu groß für Europa?

Bauforum24 TV präsentiert: RAM 1500 5.7 HEMI Longhorn Pick-up Truck Test, Review, Fahrbericht

2017 RAM 1500 5.7 HEMI LONGHORN LPG Test & Full Review: André Brockschmidt testet den RAM Pick-Up Offroad, Onroad & mit Anhänger (3,1 Tonnen). Test 0-100 & Vmax.

Was denkt ihr über einen Fullsize Pickup wie den RAM 1500 (2016 / 2017er Modell)? Oder doch lieber einen Midsize Pickup wie den Amarok V6 (siehe dazu unseren Amarok V6 Test)?. Wie gefällt Euch der Test? Zu ausführlich oder gerade deswegen interessant? Habt ihr noch Anregungen? Schreibt uns doch einen Kommentar unter das Video!

(Dodge) RAM 1500 5.7 HEMI Daten:

Fahrleistungen:
Höchstgeschwindigkeit Vmax 170  km/h (abgeriegelt)
0-100: 7,3s - Testwert 7,4s


Jollyjumper

Posted

Redet bloß den dicken Ami nicht schlecht, sonst fühlt sich "Schmalzlocke Donald" in Washington gleich wieder beleidigt...:D:D

Rollendes Sofa mit "Lkw-Qualitäten" und V8 blubbern unter der Motorhaube, schon eine feine Sache, wenn man drauf steht.

Ob nun unbedingt tauglich für europäische Verkehrsverhältnisse und Baustellen bleibt fraglich. Die Kundschaft im deutschen Baugewerbe wird überschaubar bleiben und ein Sonderangebot in Sachen Anschaffung und Unterhaltung isser ja nun auch nicht so wirklich, wobei Geld bei der Kundschaft, wohl eher nur eine untergeordnete Rolle spielt:bauforum4:

:wave:

Share this comment


Link to comment
Share on other sites

Donald verhält sich bisher noch ruhig... ;-)

Also schlechtreden überhaupt nicht, mache ich in dem Video ja auch nicht. V8 Blubbern war mir allerdings zu wenig, denn die Automatik ist aus meiner Sicht nicht gut auf den Motor adaptiert. Im Standgas oder kurz darüber cruisen ist nicht weil der Automat immer sehr bemüht ist die Drehzahl nicht unter 1400 Touren abfallen zu lassen. Manueller Eingriff unmöglich. Bei meiner E-Klasse (vergleichbare Leistung und Hubraum) kann ich knapp über Standgas im 7. Gang cruisen. Das hätte ich mir vom RAM auch gewünscht, wozu hat so ein Motor schon ab Standgas 400 Newtonmeter?

Anschaffung: Nicht zum Sparpreis, aber ein voller Amarok V6 ist vergleichbar.

Unterhalt: E-Teile sind billig. Versicherung kann ich nicht sagen. Aber Sprit ist billig - Um 10 Euro auf 100 Km dank LPG. 

Share this comment


Link to comment
Share on other sites
SirDigger

Posted

Das mit der Tatsache das die Automatik den Motor über >1400 halten will, hat wohl mit der Zylinderabschaltung auf Benzin zutun, um 

Motorschütteln zuvermeiden.

Da Ich nicht weiß was ihr für eine LPG Anlage installiert hattet... kann ich nichts dazu sagen in wieweit die LPG Anlage das beinflusst.

Andree deine E-Klasse wiegt aber auch ~800-1000kg weniger, und hat einen CW-Wert der nicht in "Scheune mit geschlossenen Toren" angegeben wird.

 

 

 

Share this comment


Link to comment
Share on other sites

An die Auswirkungen der Zylinderabschaltung hatte ich nicht gedacht, vielleicht denkbar. Aber ich hatte schon andere Autos mit Abschaltung da ist mir das nicht so aufgefallen. Normal müsste es ja eh so sein das bei Last die Zylinder wieder zugeschaltet werden, ob es bei Teillast dann direkt zu unrundem Lauf führt? LPG sollte das eigentlich nicht beeinflussen. Dei Anlage ist eine Prins LPG die vom Importeur verbaut wird, kostet dort 3.600,- Euro.

Die E-Klasse wiegt Standard 1.895 Kilo (Allrad noch rund 100 Kilo mehr). Gewogen und eingetragen sind 2.115 Kilo (durch LPG und Ausstattung etwas schwerer, aber für 100er Anhängerzulassung gut) . Der RAM ist als Crew Cab und Short Box mit 2.584 Kilo angegeben. Kommt noch die LPG Anlage dazu, wir haben ihn dann mit 2.790 Kilo gewogen.

Ich meinte vor allem aber das Cruisen mit 50-70, also innerorts und Landstraße. Beim RAM drückst Du beim Tempomat 3 km/h drauf und er schaltet direkt runter, das hätte man aus einer Sicht besser abstimmen können. Generell ist ja Leistung da. Wenn man im Video den Sprint von 0-100 sieht, wird ja klar das man schon flink unterwegs ist, gerade obenrum kommt der Motor dann natürlich auch zum Zug.

Grüße

Share this comment


Link to comment
Share on other sites
SirDigger

Posted (edited)

Andre,  was heute dazu kommt, die Elektronik stimmt den Antriebsstrang auf Sparsamkeit ab,

durch die 8-10 gang Automaten, kann die Eletronik immer den passensten Gang suchen, lieber mal schnell schalten,

und 10 Sekunden bei mehr RPM machen als 30 Sekunden den Gang halten. 

 

 

 

 

Edited by SirDigger

Share this comment


Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




Sign in to follow this  


Report Bauforum24 News
Sign in to follow this  

  • Anzeige
  • Anzeige